MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
WWE bei Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network > Rate it: 1997 - Bret/Patriot, Wright/Dragon, Hashimoto/Yamazaki
A N Z E I G E

[ « » ] Insgesamt 16 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Jigsaw ist offline Jigsaw
MoonModerator

Profil von Jigsaw anzeigen Jigsaw eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

WWF:
In your House 18: Badd Blood
Tag Team Flag Match
The British Bulldog & Bret Hart vs The Patriot & Vader
Wenn man sich die vier Teilnehmer mal anschaut, oder besser gesagt drei davon, muss man schon sagen, dass das MAtch auch trotz der bescheuerten Stipulation schwach ist. Ich würde sogar sagen ein durchschnittlicheres Match das noch mehr unterperformt und unter seinen Möglichkeiten bleibt wird man selten finden. Und das liegt eben nicht nur an der Stipulation, es wirkt eher, als würden Bret, Bulldog und Vader komplett im Houseshow Modus worken, da ist keine Notwendigkeit, keine Intensität und keine Ambition bei allen Beteiligten.
Hinzu kommt ein absolut konfuses und abruptes Ende, das niemand gut finden kann.
Absolute Enttäuschung, auch wenn man von einem Flag Match natürlich nie viel erwarten kann.
** 1/4

AJPW:
AJPW October Giant Series 1997 - Tag 18
Akira Taue vs Johnny Ace
Mir gefällt die herrlich erzählte Story und die psychologischen Nuancen des Matches, wenngleich man schon zugeben muss, dass Johnny Ace kein begnandeter Wrestler ist und das sieht man dann doch recht deutlich. Ich würde ihn hier sicherlich nicht als schlecht bezeichnen, er spielt seine Rolle gut und leifert auch einige high impact moves, aber das Timing und das Selling ist bei ihm wirklich all over the place. Man wird während des ganzen Matches das Gefühl nicht los, dass Taue ihn durch das Match ziehen muss, was für mich nie ein gutes Zeichen ist. Das Finish hätte dann für meinen Geschmack auch noch etwas elaborierter sein müssen, um wirklich als Must-see Match durchzugehen. Insofern kann ich sagen, gutes und unterhaltsames Match, aber die Wertung des Herrn Meltzer kann ich nicht ganz nachvollziehen.
*** 1/2

WWF:
Wrestlemania 13
No DQ - WWF World Heavyweight Championship
Sycho Sid vs Undertaker
Ein typischer Main Event der 90er WWF: zwei langsame, schwerfällige Heavyweights, die sich 20 Minuten im Ring rumplagen und die Minuten quälend lang werden lassen mit ihrem Pseudo-Brawling und dem Konglomerat an basic wrestling moves ohne Impact. Wieso hier Bret vs Austin nicht der Main Event war, verstehe ich bis heute nicht. Das Match war solide für das was es sein sollte, da das Endprodukt aber dann nur der langweilige WWF Heavyweight Müll war, ist das natürlich nicht viel.
**

--------------------
NFL: New England Patriots, NHL: Anaheim Ducks, NBA: Miami Heat, MLB: Boston Red Sox, Fussball: Manchester United
17-5-2014: ROH VS NJPW - "War of the Worlds" - NYC - Hammerstein Ballroom, I was there!
SUPERBOWL CHAMPIONS 2017 NEW ENGLAND PATRIOTS - BRADY GOAT!!!

Old Post Posted: 07.04.2021, 11:45 Uhr
Beiträge: 7433 | Wohnort: Wien | Registriert seit: 11.08.2008 Info | Posting ID: 9926142  
Jigsaw ist offline Jigsaw
MoonModerator

Standardicon Profil von Jigsaw anzeigen Jigsaw eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ranking - Beste Matches 1997
1. Akira Taue & Toshiaki Kawada vs Mitsuharu Misawa & Jun Akiyama (AJPW - Real World Tag League 1997 - Tag 15, 5.12.1997) 5,00 (5 Votes)
2. Submission - Bret Hart vs Steve Austin (WWF - Wrestlemania 13) 4,75 (6 Votes)
3. El Samurai vs Koji Kanemoto (NJPW - Best of the Super Junior IV - Tag 17, 5.6.1997) 4,50 (4 Votes)
4. Kenta Kobashi vs Mitsuharu Misawa (AJPW - AJPW Champion Carnival 1997 - Tag 21, 19.4.1997) 4,42 (4 Votes)
5. WCW Cruiserweight Championship - Eddy Guerrero vs Rey Misterio Jr. (WCW - Halloween Havoc 1997) 4,38 (6 Votes)
6. J-Crown Championship - Jushin Thunder Liger vs Koji Kanemoto (NJPW - Fighting Spirit 1997 - Tag 16, 16.2.1997) 4,19 (4 Votes)
7. J-Crown Championship - Shinjiro Otani vs Wild Pegasus (NJPW Final Power Hall, 2.11.1997 4,13 (2 Votes)
8. 10. 6-Man Tag Team - Gran Hamada, Masato Yakushiji & The Great Sasuke vs Dick Togo, Taka Michinoku & Terry Boy (ECW - Barely Legal 1997) 4,05 (5 Votes)
9. WCW World TV Chanpionship - Ultimo Dragon vs Steve Regal (WCW - Slamboree 1997) 4,00 (4 Votes)
10. European Championship - Owen Hart vs. British Bulldog (WWF - RAW, 3.3.1997) 3,95 (5 Votes)
11. J-Crown Championship - Jushin Thunder Liger vs Shinjiro Otani (NJPW - Fighting Spirit 1997 - Tag 11 , 9.2.1997) 3,83 (3 Votes)
12. WCW Cruiserweight Championship - Ultimo Dragon vs Dean Malenko (WCW - Clash of the Champions XXXIV) 3,75 (7 Votes)
13.Triple Crown Championship - Mitsuharu Misawa vs Toshiaki Kawada (AJPW - Super Power Series 1997-Tag 16, 6.6.1997) 3,65 (5 Votes)
14. WWF Heavyweight Championship Match - Undertaker vs. Mankind (WWF - In your House 14: Revenge of the Taker) 3,65 (5 Votes)
15. WWF European Championship - The British Bulldog vs Shawn Michaels (WWF - One Night Only) 3,65 (5 Votes)
16. WCW Cruiserweight Championship - Chris Jericho vs Ultimo Dragon (WCW - Bash at the Beach 1997) 3,57 (7 Votes)
17. Taz vs Sabu (ECW - Barely Legal ) 3,55 (5 Votes)
18. Final 4 Battle Royal - WWF Championship -
Steve Austin vs Bret Hart vs Undertaker vs Vader (WWF - In your House 13: Final Four) 3,54 (7 Votes)
19. Shawn Michaels vs Steve Austin (WWF - King of the Ring 1997) 3,50 (3 Votes)
20. Johnny Ace vs Akira Taue (AJPW - AJPW October Giant Series 1997 - Tag 18, 21.10.1997) 3,50 (3 Votes)
21. 23. 10-Man Tag Team - The Hart Foundation (Bret Hart, Brian Pillman, Jim Neidhart, Owen Hart & The British Bulldog) vs Goldust, Ken Shamrock, Steve Austin & The Legion Of Doom (WWF - In your House 16: Canadian Stampede) 3,46 (6 Votes)
22. Kane vs Mankind (WWF - Survivor Series 1997) 3,39 - (7 Votes)
23. Falls Count Anywhere - Cactus Jack vs Triple H (WWF - RAW, 22.9.1997) 3,32 (7 Votes)
24. WWF Heavweight Championship - Bret Hart vs Undertaker (WWF - One Night Only) 3,25 (5 Votes)
25. Shawn Michaels vs Undertaker (WWF - In your House 17: Ground Zero) 3,21 (6 Votes)
26. WWF Heavyweight Championship - Shawn Michaels vs. Ken Shamrock (WWF - In your House 19: D-Generation X) 3,21 (6 Votes)
27. WWF Heavyweight Championship - Undertaker vs Steve Austin (WWF - In your House 15: A Cold Day in Hell) 3,17 (6 Votes)
28. WWF Championship - Bret Hart vs Undertaker (WWF - Summerslam 1997) 3,15 (5 Votes)
29. Ladder - WCW United States Championship - Eddy Guerrero vs Syxx (WCW - Souled Out) 3,13 (4 Votes)
30. WCW Crusierweight Championship - Eddie Guerrero vs Chris Benoit (WCW - Nitro, 20.10.1997) 3,05 (5 Votes)
31. ECW World Heavyweight Championship - Barbed Wire Match - Terry Funk vs Sabu (ECW - Born to be Wired) 3,00 (5 Votes)
32. WCW United States Championship - Dean Malenko vs Chris Benoit (WCW - Spring Stampede 1997) 2,95 (5 Votes)
33. Loser Leaves Town - Raven vs Tommy Dreamer (ECW - Wrestlepalooza 1997) 2,89 (7 Votes)
34. No Holds Barred - Ken Shamrock vs Vader (WWF - IYH15: A Cold Day in Hell) 2,69 (4 Votes)
35. Falls Count Anywhere - Randy Savage vs DDP (WCW The Great American Bash 1997) 2,50 (3 Votes)
36. Chicago Street Fight - Ahmed Johnson & Legion of Doom vs The Nation of Domination (WWF - Wrestlemania 13) 2,18 (7 Votes)
37. Tag Team Flag - The British Bulldog & Bret Hart vs The Patriot & Vader (WWF - In your House 18: Badd Blood) 2,17 (3 Votes)
38. No DQ - WWF World Heavyweight Championship - Sycho Sid vs Undertaker (WWF - Wrestlemania 13) 1,50 (3 Votes)
39. Tables & Ladder - Sandman vs Sabu (ECW - November to Remember 1997) 1,00 (4 Votes)

Beitrag editiert von Jigsaw am 15.04.2021 um 20:28 Uhr

--------------------
NFL: New England Patriots, NHL: Anaheim Ducks, NBA: Miami Heat, MLB: Boston Red Sox, Fussball: Manchester United
17-5-2014: ROH VS NJPW - "War of the Worlds" - NYC - Hammerstein Ballroom, I was there!
SUPERBOWL CHAMPIONS 2017 NEW ENGLAND PATRIOTS - BRADY GOAT!!!

Old Post Posted: 08.04.2021, 11:14 Uhr
Beiträge: 7433 | Wohnort: Wien | Registriert seit: 11.08.2008 Info | Posting ID: 9927352  
Jigsaw ist offline Jigsaw
MoonModerator

Profil von Jigsaw anzeigen Jigsaw eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Neue Bewertungsrunde:

WWF:
RAW, 29.12.1997
World Heavyweight Championship
Shawn Michaels vs Owen Hart

WCW:
Nitro, 1.12.1997
Chris Benoit vs Kidman

NJPW:
NJPW nWo Typhoon 1997 - Tag 17, 31.10.1997
Koji Kanemoto, Shinjiro Otani & Tatsuhito Takaiwa vs El Samurai, Jushin Thunder Liger & Kendo Kashin

--------------------
NFL: New England Patriots, NHL: Anaheim Ducks, NBA: Miami Heat, MLB: Boston Red Sox, Fussball: Manchester United
17-5-2014: ROH VS NJPW - "War of the Worlds" - NYC - Hammerstein Ballroom, I was there!
SUPERBOWL CHAMPIONS 2017 NEW ENGLAND PATRIOTS - BRADY GOAT!!!

Old Post Posted: 08.04.2021, 11:26 Uhr
Beiträge: 7433 | Wohnort: Wien | Registriert seit: 11.08.2008 Info | Posting ID: 9927368  
KuuhDeeGraaaas ist online! KuuhDeeGraaaas
MoonModerator

Profil von KuuhDeeGraaaas anzeigen KuuhDeeGraaaas eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

WCW
WCW Monday Nitro
Singles Match
Chris Benoit vs. Kidman (w/ Lodi)

Eigentlich hätte Benoit gegen Raven antreten sollen, der hat aber kein Bock und schickt einen superjungen Kidman in Vertretung. Leider geht das Calibsn Shirt von Billy schnell kaputt. Erst einseitig, dann nach Ablenkung und Eingriffen doch noch nurz offener, insgesamt aber klarer Sieg für Benoit. Danach Angriffe vom kompletten Flock und Raven.
*1/2

WWF
WWF RAW is War
WWF Championship Match
Shawn Michaels (c) (w/ Chyna & HHH) vs. Owen Hart

Selbes Spiel wie im anderen Match, eigentlich sollte HHH seinen EU Titel verteidigen, dieser spielt aber verletzt und Commissioner Slaughter setzt wiedermal eine Titelverteidigung an. Erst Einseitig für Owen, aber wenig im Ring, dann die üblichen Eingriffe und flottes Ende mit nerviger DQ.
*3/4

--------------------
Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
i used to be a socialist, a sort of communist
now i'm a pessimist and i don't care at all
(The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

Old Post Posted: 08.04.2021, 21:58 Uhr
Beiträge: 13142 | Wohnort: Kürten | Registriert seit: 30.10.2015 Info | Posting ID: 9927990  
torben74 ist offline torben74
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von torben74 anzeigen torben74 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

WWF:
In your House 18: Badd Blood
Tag Team Flag Match
The British Bulldog & Bret Hart vs The Patriot & Vader
Nicht mal der Faktor Nostalgie macht das Match aus heutiger Sicht besser. Nichts was man sich irgendwie merken sollte.
*

AJPW:
AJPW October Giant Series 1997 - Tag 18
Akira Tuae vs Johnny Ace
Hat mir jetzt auch beim wieder ansehen gefallen. Ich mag halt solche Art von Matches.
***1/2

WWF:
Wrestlemania 13
No DQ - WWF World Heavyweight Championship
Sycho Sid vs Undertaker
Das hätte wirklich Big Time werden können und ich war damals richtig "heiss" auf dieses Match. Leider fehlte am Ende nicht viel und es wäre eine totale Gurke geworden. Ich ärgere mich heute noch, dass man das so verbockt hat.
**1/2

WWF:
RAW, 29.12.1997
World Heavyweight Championship
Shawn Michaels vs Owen Hart
Eines der vielen unsäglichen RAW Titel Matches von damals. Ganz schnell vergessen!!!
*

WCW:
Nitro, 1.12.1997
Chris Benoit vs Kidman
Das hier nur ein Müh besser, weil beide hier zumindest ein bisschen Zeit bekommen zu zeigen, was eigentlich möglich gewesen wäre.
**

NJPW:
NJPW nWo Typhoon 1997 - Tag 17, 31.10.1997
Koji Kanemoto, Shinjiro Otani & Tatsuhito Takaiwa vs El Samurai, Jushin Thunder Liger & Kendo Kashin
Da musste ich ganz schön kramen, um das Match zu finden
Hat sich aber gelohnt. Sehr flottes Match, das wohl übrigens als Gauntlet Match lief (??).
Auf alle Fälle sehr unterhaltsam und endlich wieder ein Lichtblick im Jahre 2008
****

Old Post Posted: 10.04.2021, 09:43 Uhr
Beiträge: 448 | Wohnort: Erfurt | Registriert seit: 25.01.2008 Info | Posting ID: 9929379  
Crossfacer ist online! Crossfacer
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

WWF:
In your House 18: Badd Blood
Tag Team Flag Match
The British Bulldog & Bret Hart vs The Patriot & Vader
Also mal abseits von gesoffenem Lack und Gemüse auf den Sehorganen mancher brech ich hier mal ne Lanze für das Match. Denn das war nämlich gar nicht so schlecht bis gut. Und das war an einem Kampfabend zwischen Farewell to Pillman und MOTYC auch wirklich notwendig. Im Übrigen zeigt sich einmal mehr, dass die kurze Zeit, in welcher der Patriot in der WWE war, eine qualitativ durchaus Gute war. Siehe sein zweiter großer Kampf auf PPV-Ebene, der letztlich die davorliegende Mischmasch-Card deutlich aufwertete. Obwohl ein Gimmick-Match haben alle vier gut bis sehr gut geworked. Der Bulldog Ende 97 war fast wieder der Alte, Vader bekam endlich auch mal wieder Profil (wenngleich bloß als Füllmaterial) und Wilkes sowie der Hitman sind sowieso ne Bank. Mit Sicherheit war es kein All-Time-Classic, aber trotzdem ordentlich.
***1/2

AJPW:
AJPW October Giant Series 1997 - Tag 18
Akira Taue vs Johnny Ace
Ace als Gaijin im Land der aufgehenden Sonne war zumindest ein guter Schachzug. Seine Teilnahme am Series-Reigen eigentlich ebenfalls - nur diese Begegnung kommt irgendwie halbgar rüber. Keine Ahnung, ob Mr. Laurinaitis einen schlechten Tag erwischte, aber wäre Taue nicht gewesen, hätte man den Fight eigentlich komplett vergessen können. Da war der Vor-Schatten des großen Triple Crown Mainers wohl einfach zu groß. Richtig schlecht eigentlich nicht, aber der Kampf zeigt die mittelbaren Limitiertheits-Nuancen von Ace dann doch etwas auf. Zumindest die Finish-Sequenz sah recht schön aus. ATC? Nich wirklisch …
***1/2

WWF:
Wrestlemania 13
No DQ - WWF World Heavyweight Championship
Sycho Sid vs Undertaker
Man bekam das, was man erwartet hatte: einen HBK auf feigen Freiersfüßen, einen pappesatten Hitman und zwei Hünen, welche versuchten, aus der Situation das Beste zu machen. Ist aber nur in Teilbereichen wirklich gelungen. Ob die originäre Planung wirklich Taker vs. Warrior geheißen hätte neben Iron Man II werden wir wohl nie erfahren. Fakt ist: dass es zwei „Immobilien“ derart schaffen, innerhalb von knapp über 20 Minuten Bam Bam und LT nicht zu unterbieten, ist schon Mal gelungen. Den Kampf ansehnlich zu gestalten aber nur zur Hälfte. Ich rechne es ihnen aber hoch an, zumindest an ihren höheren Möglichkeiten gekratzt zu haben. Das Titlepic lag dank … naja … am Boden, bekam mit diesem Match einen Fußtritt und mit Takers Run zumindest eine halbwegs erträglich Aufpolierung. Ohne Brets Eingriff wärs sogar noch langweiliger geworden.
**1/2

WWF:
RAW, 29.12.1997
World Heavyweight Championship
Shawn Michaels vs Owen Hart
Tja, das ist das Match, was man eigentlich von der Ansetzung her im Mainevent von IYH erwartet hatte. Als „krönenden“ Abschluss des denkwürdigen Wrestlingjahres hob man es aber lieber für das letzte RAW auf. Nicht gerade die besten Voraussetzungen - und irgendwie merkte man das auch dem Kampf an. Zu wenig Zeit, zu wenig Lust. Dazu ein Owen Hart, der sich mächtig zusammenreißen musste, mit Shawn nicht gleich den Boden aufzuwischen. Passend, dass Mr. Cry-Baby sich und seinen Gürtel in die DQ rettete. Brückenschlag zur EU-Fehde Owens mit Hunter - und trotzdem antiklimatisch in diesem Moment. Denn Owen war over wie nie und nach Montreal hätte ein Feel-Good-Moment mehr als gutgetan.
***1/2

WCW:
Nitro, 1.12.1997
Chris Benoit vs Kidman
Typisches Nitro-Match: kurz, knackig - Spotfest. Mit mehr Zeit wäre da sicherlich eine Top-Begegnung rausgekommen. Aber mit gezogener Handbremse und Blick auf die Uhr war halt nur das möglich. Trotzdem noch MOTN und das will was heißen. Der gute Raven ohne Bock und Fortune schickt den lieben Billy in die Schlacht, der mit einer sensationellen SSP vom Apron schon andeutet, was zukünftig seinerseits zu erwartet ist. Das war’s dann aber schon gegen die Stiffness Aggression, welche wenig später kurzen Prozess macht.
***

NJPW:
NJPW nWo Typhoon 1997 - Tag 17, 31.10.1997
Koji Kanemoto, Shinjiro Otani & Tatsuhito Takaiwa vs El Samurai, Jushin Thunder Liger & Kendo Kashin
Das war ein schönes Match - wenngleich ich mir unter einem Gauntlet was anderes vorstelle als ein Elimination Kampf. Ich gebe zu, das mir Takaiwa und Kashin bis zu diesem Zeitpunktnichts gesagt haben - aber sie haben sich nahtlos in die qualitative Reihe eingefügt, welche zu den Namen passen. Würde man den Fight segmentiert betrachten, wäre ganz klar der letzte Teil der Überragendere. Wenngleich auch die erste Hälfte sehr viele schöne Aktionen hat - aber eben nur Team-Moves. Die Rauswürfe folgen dann im zweiten Teil des Fights und sind, bis auf das schnelle Ausscheiden Kashins, gut choreographiert. Speziell die Schlussphase mit Otani, Samurai und Liger hebt den Fight dann nochmal ordentlich.
***3/4

--------------------
"Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne."
"Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast du es hinter dir ..."

Old Post Posted: 10.04.2021, 12:23 Uhr
Beiträge: 6687 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 Info | Posting ID: 9929473  
Jigsaw ist offline Jigsaw
MoonModerator

Profil von Jigsaw anzeigen Jigsaw eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

WWF:
RAW, 29.12.1997
World Heavyweight Championship
Shawn Michaels vs Owen Hart
Unterhaltsames Match, das zumindest in Ansätzen zeigt, was zwei Ausnahmetalente im Ring eigentlich miteinander zustande hätten bringen können. Meiner Meinung nach haben sie das nie wirklich gemacht, es gibt eigentlich kein Match, das so gut war, wie es eigentlich bei diesen zwei Wrestlern sein hätte sollen. Hier war es dann doch die kurze Matchdauer sowie das enttäuschende DQ TV Finish, die eine höhere Wertung verhindern. Gerade technisch und von der Psychologie finde ich das Match allerdings sehr ansprechend.
***

WCW:
Nitro, 1.12.1997
Chris Benoit vs Kidman
Das Match ist insofern interessant, als es zeigt, wie gut Benoit auch unerfahrene Wrestler ausschauen lassen kann, ich denke in diesem Bereich war er tatsähclich einer der besten aller Zeiten. Über die ingesamte Qualität des Matches muss man wenig Worte verlieren, dazu war es viel zu kurz und belanglos. Aber dennoch möchte ich an dieser Stelle die enorme Stiffness, den Elan des Kidman, der wirklich top motiviert in dieses Match geganen ist sowie das hohe Tempo. Am Ende des Tages ist es dann nicht mehr als ein kurzes und intensives Exhibition Match.
** 1/2

NJPW:
NJPW nWo Typhoon 1997 - Tag 17, 31.10.1997
Koji Kanemoto, Shinjiro Otani & Tatsuhito Takaiwa vs El Samurai, Jushin Thunder Liger & Kendo Kashin
Grandioses Match mit unfassbar hohem Tempo, genialem Storytelling und sechs Juniors, die damals auf dem Höhepunkt ihres Schaffens sind. Die Elimination Stipulation, die mir normalerweise nicht zusagt, wird hier sehr effektiv eingesetzt, um die Narrative sehr flexibel und abwechslungsreich zu adaptieren. Somit entstehen gleich multiple Story threads, die eigentlich allesamt höchst mitreißend gestaltet sind. Zudem kommt die wrestlerisch enorm hohe Qualität, die beeindruckende work rate und die beeindruckende Stiffness für ein Juniormatch. Auf dem Papier vielleicht eine Überraschung, aber für mich tatsächlich ein sensationelles Match und absoluter Match of the Year Contender.
**** 1/2

--------------------
NFL: New England Patriots, NHL: Anaheim Ducks, NBA: Miami Heat, MLB: Boston Red Sox, Fussball: Manchester United
17-5-2014: ROH VS NJPW - "War of the Worlds" - NYC - Hammerstein Ballroom, I was there!
SUPERBOWL CHAMPIONS 2017 NEW ENGLAND PATRIOTS - BRADY GOAT!!!

Old Post Posted: 14.04.2021, 19:17 Uhr
Beiträge: 7433 | Wohnort: Wien | Registriert seit: 11.08.2008 Info | Posting ID: 9937212  
Dharhci ist offline Dharhci
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dharhci anzeigen Dharhci eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

WWF:
RAW, 29.12.1997
World Heavyweight Championship
Shawn Michaels vs Owen Hart

Owens Return nach der Montreal Geschichte mit neuem "Gimmick". Ich mochte die etwas aggressivere Gangart von Owen in dem Match und HBK war der Perfekte Gegner zu diesen Zeitpunkt. Leider bekommen die beiden keine Zehn Minuten, trotzdem entsteht sowas wie ein gutes Match. Das Finish passt mehr oder weniger zur Story.
***1/2

WCW:
Nitro, 1.12.1997
Chris Benoit vs Kidman

Benoit nimmt Kidman zur Schule und prügelt ihm die Seele aus dem Leib. Kidman darf erst nach einigen Minuten in die Offensive und aber das macht er sehr ansehnlich. Trotzdem verläuft dieses Match sehr einseitig.
**1/4

Old Post Posted: 15.04.2021, 00:26 Uhr
Beiträge: 4378 | Wohnort: Dreyhausen | Registriert seit: 13.06.2008 Info | Posting ID: 9937734  
Eden H. ist offline Eden H.
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Eden H. anzeigen Eden H. eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

WCW:
Nitro, 1.12.1997
Chris Benoit vs Kidman

Eigentlich soll Raven gegen Benoit antreten, aber dieser hat keine Lust, also schickt er Kidman in den Ring der sich wohl seit 3 Wochen nicht mehr gewaschen hat. Benoit sind diese ganzen Sperenzchen egal, er nimmt Billy sofort auseinender. Der versucht zwar zu kontern, gelingt aber nicht so richtig bis Saturn eingreift. Jetzt kann auch Kidman einiges zeigen, und auch Härte beweisen denn egal ob Cruiserweightler oder nicht, als Mitglied des Ravens Flock muss er diese Gangart draufhaben. Er kann auch Benoit beeindrucken, aber dieser kontert blitzschnell und holt sich mit dem Cripplers Crossface den Sieg, wird aber danach vom ganzen Flock attackiert was die Note für das Match nochmal verbessert.
Alles insgesamt ***.

Was für schöne Erinnerungen an eine tolle Zeit in der WCW, besonders wenn man bedenkt was für einen unsäglichen Mist die WWE zu diesem Zeitpunkt produziert hat. In Wochensendungen kommt die Vergangenheit noch mal besser rüber weil es nicht so ernst und verbissen zugeht wie bei den PPVs die man eh schon alle kennt.

--------------------
R&S Kick A** Nilpferdleder & Stahlbeton

Old Post Posted: 15.04.2021, 15:15 Uhr
Beiträge: 7532 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 05.11.2018 Info | Posting ID: 9938266  
Jigsaw ist offline Jigsaw
MoonModerator

Profil von Jigsaw anzeigen Jigsaw eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ranking - Beste Matches 1997
1. Akira Taue & Toshiaki Kawada vs Mitsuharu Misawa & Jun Akiyama (AJPW - Real World Tag League 1997 - Tag 15, 5.12.1997) 5,00 (5 Votes)
2. Submission - Bret Hart vs Steve Austin (WWF - Wrestlemania 13) 4,75 (6 Votes)
3. El Samurai vs Koji Kanemoto (NJPW - Best of the Super Junior IV - Tag 17, 5.6.1997) 4,50 (4 Votes)
4. Kenta Kobashi vs Mitsuharu Misawa (AJPW - AJPW Champion Carnival 1997 - Tag 21, 19.4.1997) 4,42 (4 Votes)
5. WCW Cruiserweight Championship - Eddy Guerrero vs Rey Misterio Jr. (WCW - Halloween Havoc 1997) 4,38 (6 Votes)
6. J-Crown Championship - Jushin Thunder Liger vs Koji Kanemoto (NJPW - Fighting Spirit 1997 - Tag 16, 16.2.1997) 4,19 (4 Votes)
7. J-Crown Championship - Shinjiro Otani vs Wild Pegasus (NJPW Final Power Hall, 2.11.1997 4,13 (2 Votes)
8. Koji Kanemoto, Shinjiro Otani & Tatsuhito Takaiwa vs El Samurai, Jushin Thunder Liger & Kendo Kashin (NJPW - NJPW nWo Typhoon 1997 - Tag 17, 31.10.1997) 4,08 (3 Votes)
9. 10. 6-Man Tag Team - Gran Hamada, Masato Yakushiji & The Great Sasuke vs Dick Togo, Taka Michinoku & Terry Boy (ECW - Barely Legal 1997) 4,05 (5 Votes)
10. WCW World TV Chanpionship - Ultimo Dragon vs Steve Regal (WCW - Slamboree 1997) 4,00 (4 Votes)
11. European Championship - Owen Hart vs. British Bulldog (WWF - RAW, 3.3.1997) 3,95 (5 Votes)
12. J-Crown Championship - Jushin Thunder Liger vs Shinjiro Otani (NJPW - Fighting Spirit 1997 - Tag 11 , 9.2.1997) 3,83 (3 Votes)
13. WCW Cruiserweight Championship - Ultimo Dragon vs Dean Malenko (WCW - Clash of the Champions XXXIV) 3,75 (7 Votes)
14.Triple Crown Championship - Mitsuharu Misawa vs Toshiaki Kawada (AJPW - Super Power Series 1997-Tag 16, 6.6.1997) 3,65 (5 Votes)
15. WWF Heavyweight Championship Match - Undertaker vs. Mankind (WWF - In your House 14: Revenge of the Taker) 3,65 (5 Votes)
16. WWF European Championship - The British Bulldog vs Shawn Michaels (WWF - One Night Only) 3,65 (5 Votes)
17. WCW Cruiserweight Championship - Chris Jericho vs Ultimo Dragon (WCW - Bash at the Beach 1997) 3,57 (7 Votes)
18. Taz vs Sabu (ECW - Barely Legal ) 3,55 (5 Votes)
19. Final 4 Battle Royal - WWF Championship -
Steve Austin vs Bret Hart vs Undertaker vs Vader (WWF - In your House 13: Final Four) 3,54 (7 Votes)
20. Shawn Michaels vs Steve Austin (WWF - King of the Ring 1997) 3,50 (3 Votes)
21. Johnny Ace vs Akira Taue (AJPW - AJPW October Giant Series 1997 - Tag 18, 21.10.1997) 3,50 (5 Votes)
22. 10-Man Tag Team - The Hart Foundation (Bret Hart, Brian Pillman, Jim Neidhart, Owen Hart & The British Bulldog) vs Goldust, Ken Shamrock, Steve Austin & The Legion Of Doom (WWF - In your House 16: Canadian Stampede) 3,46 (6 Votes)
23. Kane vs Mankind (WWF - Survivor Series 1997) 3,39 - (7 Votes)
24. Falls Count Anywhere - Cactus Jack vs Triple H (WWF - RAW, 22.9.1997) 3,32 (7 Votes)
25. WWF Heavweight Championship - Bret Hart vs Undertaker (WWF - One Night Only) 3,25 (5 Votes)
26. Shawn Michaels vs Undertaker (WWF - In your House 17: Ground Zero) 3,21 (6 Votes)
27. WWF Heavyweight Championship - Shawn Michaels vs. Ken Shamrock (WWF - In your House 19: D-Generation X) 3,21 (6 Votes)
28. WWF Heavyweight Championship - Undertaker vs Steve Austin (WWF - In your House 15: A Cold Day in Hell) 3,17 (6 Votes)
29. WWF Championship - Bret Hart vs Undertaker (WWF - Summerslam 1997) 3,15 (5 Votes)
30. Ladder - WCW United States Championship - Eddy Guerrero vs Syxx (WCW - Souled Out) 3,13 (4 Votes)
31. WCW Crusierweight Championship - Eddie Guerrero vs Chris Benoit (WCW - Nitro, 20.10.1997) 3,05 (5 Votes)
32. ECW World Heavyweight Championship - Barbed Wire Match - Terry Funk vs Sabu (ECW - Born to be Wired) 3,00 (5 Votes)
33. WCW United States Championship - Dean Malenko vs Chris Benoit (WCW - Spring Stampede 1997) 2,95 (5 Votes)
34. Loser Leaves Town - Raven vs Tommy Dreamer (ECW - Wrestlepalooza 1997) 2,89 (7 Votes)
35. No Holds Barred - Ken Shamrock vs Vader (WWF - IYH15: A Cold Day in Hell) 2,69 (4 Votes)
36. World Heavyweight Championship - Shawn Michaels vs Owen Hart (WWF - RAW, 29.12.1997) 2,55 (5 Votes)
37. Falls Count Anywhere - Randy Savage vs DDP (WCW The Great American Bash 1997) 2,50 (3 Votes)
38. Chris Benoit vs Kidman (WCW - Nitro, 1.12.1997) 2,38 (6 Votes)
39. Tag Team Flag - The British Bulldog & Bret Hart vs The Patriot & Vader (WWF - In your House 18: Badd Blood) 2,20 (5 Votes)
40. Chicago Street Fight - Ahmed Johnson & Legion of Doom vs The Nation of Domination (WWF - Wrestlemania 13) 2,18 (7 Votes)
41. No DQ - WWF World Heavyweight Championship - Sycho Sid vs Undertaker (WWF - Wrestlemania 13) 1,90 (5 Votes)
42. Tables & Ladder - Sandman vs Sabu (ECW - November to Remember 1997) 1,00 (4 Votes)

--------------------
NFL: New England Patriots, NHL: Anaheim Ducks, NBA: Miami Heat, MLB: Boston Red Sox, Fussball: Manchester United
17-5-2014: ROH VS NJPW - "War of the Worlds" - NYC - Hammerstein Ballroom, I was there!
SUPERBOWL CHAMPIONS 2017 NEW ENGLAND PATRIOTS - BRADY GOAT!!!

Old Post Posted: 15.04.2021, 20:55 Uhr
Beiträge: 7433 | Wohnort: Wien | Registriert seit: 11.08.2008 Info | Posting ID: 9938768  
Jigsaw ist offline Jigsaw
MoonModerator

Profil von Jigsaw anzeigen Jigsaw eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Neue Bewertungsrunde:

WWF:
Survivor Series 1997
WWF World Heavyweight Championship
Bret Hart vs Shawn Michaels

WCW:
Fall Brawl 1997
War Games
nWo (Buff Bagwell, Kevin Nash, Konnan & Syxx) vs The Four Horsemen (Chris Benoit, Curt Hennig, Ric Flair & Steve McMichael)

AJPW:
AJPW New Year Giant Series 1997 - Tag 14 (20.1.1997)
Triple Crown Championship
Kenta Kobashi vs Mitsuharu Misawa

--------------------
NFL: New England Patriots, NHL: Anaheim Ducks, NBA: Miami Heat, MLB: Boston Red Sox, Fussball: Manchester United
17-5-2014: ROH VS NJPW - "War of the Worlds" - NYC - Hammerstein Ballroom, I was there!
SUPERBOWL CHAMPIONS 2017 NEW ENGLAND PATRIOTS - BRADY GOAT!!!

Old Post Posted: 15.04.2021, 21:21 Uhr
Beiträge: 7433 | Wohnort: Wien | Registriert seit: 11.08.2008 Info | Posting ID: 9938845  
Crossfacer ist online! Crossfacer
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

WWF:
Survivor Series 1997
WWF World Heavyweight Championship
Bret Hart vs Shawn Michaels
Ah, da haben wir ihn endlich: den skandalträchtigsten Fight des Jahres 97. Den Appendix zum Montreal Screwjob und der Kulminationspunkt einer Fehde, welche bei WrestleMania XII begann, deren Fortsetzung ein Jahr später dank einer Diva ausgesetzt werden musste, auf die man monatelang hingearbeitet hatte und die nun einen krönenden Abschluss bilden sollte. Was letztlich herauskam … hatte einen gewissen Unterhaltungsfaktor, war in meinen Augen aber eine Riesenenttäuschung sowie logische Folge, bezeichnend und der Schlusspunkt eines der schlechtesten WWE-PPVs der 1990er Jahre. Normalerweise sind Hart und Michaels eigentlich Könner ihres Fachs mit dem berühmten Broomstick-Talent. Abseits des zweischneidig-legendären Segments, welches die Wrestling-Welt veränderte, hatten sie hier aber wohl einen schlechten Tag erwischt. Vielleicht mochte keiner der zwei so richtig mit dem anderen kämpfen, ich weiß es nicht. Aber es war ihre antiklimatischste Begegnung gegeneinander. Zunächst war der Fight viel zu kurz. Das lag aber wohl auch daran, dass man dem Hass freien Lauf ließ und sich erstmal gut zehn Minuten um den Ring herum prügelte, bevor man dann hineinging und der Fight dann angeläutet wurde. Zorn und Booking hin oder her – aber das hätte man auch offiziell eröffnet tun können. Für die restliche Matchdauer blieb dann wenig Zeit: sowohl für Payback und neuentdecktes Heel-Dasein als auch ein halbwegs gute Erzählstory. Ein paar Eingriffe, dann der berüchtigte Betrug – und schon war‘s vorbei. Und die Federation nicht mehr das, was sie war. Bis heute scheiden sich die Geister daran – auch an der Kampfqualität. Für mich ist es indes eindeutig:
*

WCW:
Fall Brawl 1997
War Games
nWo (Buff Bagwell, Kevin Nash, Konnan & Syxx) vs The Four Horsemen (Chris Benoit, Curt Hennig, Ric Flair & Steve McMichael)
Und noch einer, an dem sich die Geister scheiden – zumindest meine von damals. In der WWE durfte Hennig nur Valet-Sidekick sein, in Atlanta aber fighten - soso. Dazu war er ein echter Wendehals damals. Hat erst DDP in einem Fight betrogen und dann im hier aufgeführten Match die Horsemen, welche so unter die Räder der nWo kamen. Tat dem Kampf aber nicht wirklich Abbruch. Im Gegenteil: war ein sehr guter wie unterhaltsamer PPV (bei dem Champion Hogan mal wieder fehlen durfte), zu dem der Fight als Mainevent passte. Wirklich erinnerungswürdig ist er für mich aber durch das geniale Segment im Vorfeld, in welchem die nWo Hennigs Beitritt zu den Horsemen veralberte – inclusive Syxx als Ric Flair-Wannabe und Nash in urkomischer Arn Anderson-Maskerade. Match war wie gesagt gut, lief sehr flüssig und hatte, was ich ihm hoch anrechne, neben dem damals allgegenwärtigem Soap Opera – Overkill auch eine schöne kampftechnische Qualität. Einziges Manko in meinen Augen war, dass man den Turn Hennigs zehn Meilen gegen den Wind riechen konnte (u.a. aus den oben beschrieben Vorgängen im Vorfeld). Das hat für mich ein wenig die Spannung rausgelassen. Trotzdem klasse.
***

AJPW:
AJPW New Year Giant Series 1997 - Tag 14 (20.1.1997)
Triple Crown Championship
Kenta Kobashi vs Mitsuharu Misawa
Es ist schon eine Kunst, ein Match eine gute Dreiviertelstunde lang auf Top-Niveau zu halten. Hier gelingt dies – aber das ist angesichts von Kobashi und dem legendären Misawa auch keine Kunst. Geht schon sehr aufsehenerregend für Puroresu-Verhältnisse los, schafft dann die Gratwanderung, sich abzeichnende Durststrecken im Mittelteil gekonnt zu umschiffen, dass keine Langeweile aufkommt, um dann in einer actionreichen Schlussphase zu punkten. Publikum war auch gut dabei, aber das Gezeigte war auch Klasse. Highlight für mich: Misawas harter Tiger Driver. Was ich allerdings abziehe waren die sehr ans Rummelringen erinnernden Schlagattacken, Abstimmungsprobleme des Unparteiischen und das ein wenig nüchtern daherkommende Finish – ein Elbow reicht zum Sieg, c’mon! Richtig tolles Match – aber ich bilde mir ein, dass es da durchaus Bessere zwischen beiden gab.
****1/2

--------------------
"Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne."
"Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast du es hinter dir ..."

Old Post Posted: 16.04.2021, 06:17 Uhr
Beiträge: 6687 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 Info | Posting ID: 9939059  
KuuhDeeGraaaas ist online! KuuhDeeGraaaas
MoonModerator

Profil von KuuhDeeGraaaas anzeigen KuuhDeeGraaaas eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

AJPW
AJPW New Year Giant Series 1997 - Tag 14
Triple Crown Championship Match
Mitsuharu Misawa vs. Kenta Kobashi (c)

Das ist also die Legende Kenta Kobashi. Dies ist nach dem Tag Match wohl das AJPW Match, was mir mit am besten gefällt. Die Beiden liefern sich ein hartes, langes Match und natürlich wird sich hier auch auf den Kopf geworfen. Einziger Minuspunkt wäre das eher antiklimatische Finish.
****3/4


WWF
WWF Survivor Series 1997: Gang Rulz
WWF Championship Match
Shawn Michaels vs. Bret Hart (c)

Das Finish des Matches kennt natürlich jeder, habe es in der Gesamtheit aber noch nie gesehen. Alles typische WWF Schizophrenie. Erst wird lange und hart um den Ring und in der Halle gebrawled und dann wird doch noch versucht eine Art Match zu haben, die nach dem unvermeidbaren Refbump schnell mit dem Screw Job endet.
**


WCW
WCW Fall Brawl: War Games
War Games
nWo (Buff Bagwell, Konan, Syxx & Kevin Nash) vs. The Four Horsemen (Chris Benoit, Curt Hennig, Steve McMichael & Ric Flair)

Mit dem Hype des gesamten PPV, den Interviews währenddessen und dem "Angriff" gegen Hennig natürlich ordentlich Spannung reingebracht. Leider ist hier nur das nWo B-Team am start bis auf Nash, es reicht aber trotzdem locker für die Horsemen, die mit Hennig gerade AA ersetzt hatten. Der Turn war natürlich schon recht flott, kein schlechtes Match, aber im War Games Setting wäre auch mehr gegangen und insgesamt doch eher kurz.
**1/2

--------------------
Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
i used to be a socialist, a sort of communist
now i'm a pessimist and i don't care at all
(The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

Old Post Posted: 19.04.2021, 08:32 Uhr
Beiträge: 13142 | Wohnort: Kürten | Registriert seit: 30.10.2015 Info | Posting ID: 9942635  
Eden H. ist offline Eden H.
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Eden H. anzeigen Eden H. eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

WWF
WWF Survivor Series 1997: Gang Rulz
WWF Championship Match
Shawn Michaels vs. Bret Hart (c)

Rückwirkend betrachtet kommt mir das ganze zu ernst und zu verbissen vor, Bret hätte das viel lockerer angehen müssen. Natürlich war er jemand der immer seinen Job gemacht hat und dabei stets fair und anständig agierte, zumindest hatte man als Fan diesen Eindruck, aber hier hätte er eine andere Platte auflegen müssen. Wäre ich Bret hätte ich so gekämpft dass ich HBK und Vince McMahon zur Verzweiflung getrieben hätte. Bei jedem Count schon bei 0.5 aufspringen, sich gar nicht in irgendwelche Haltegriffe nehmen lassen und so oft weglaufen und sinnlos rumhüpfen dass das ganze Match eine 100%-ige Farce und einmalig in der Wrestlingwelt geworden wäre. Als Vince z.b. verlangt hat die beiden sollen endlich in den Ring gehen, wäre ich zum Parkplatz gelatscht. Ich hätte auch 1.000 verbotener Sachen gezeigt und wäre bei jedem Rausgehen aus dem Ring bis 50 draußen geblieben um zu sehen wie man es erklären will dass ich nicht disqualifiziert oder ausgezählt werde. Bret hätte sich an diesem Tag so wunderbar amüsieren können...
Ich habe auch nie verstanden wieso Bret sich so hat einwickeln lassen, auch wenn er selbst vielleicht ein Mensch von tadellosem Charakter ist muss ihm eigentlich klar gewesen sein dass McMahon ihn betrügen wird. Vince ist so ein schlechter Schauspieler, der könnte nicht mal einen Lutscher klauen ohne erwischt zu werden, dass Bret ihm tatsächlich vertraut hat grenzt schon an, na ja, egal woran es grenzt, auf jeden Fall darf man Vince kein einziges Wort glauben und ihm keine einzige Millisekunde trauen. Und HKB ist keinen Deut besser.

Der Vorlauf ist natürlich absolut genial, die Fehde ist halt so gut und intensiv dass die Geschichte dazu absolut begeistert bzw. eine Spannung und Atmosphäre erzeugt die einmalig sein dürfte. Ob das einen begeistert oder man sich angewidert abwendet, das muss jeder für sich entscheiden.
Das Match an sich ist sicher nicht das beste der beiden, eher das Gegenteil, kenne keine andere Bret vs. Shawn Konfrontation die so schlecht war, aber es lebt von anderen Sachen, etwas besser hätte es dennoch sein können.
Es kommt auch darauf an wie bzw. ab wann man das Match bewertet, die ganze Anfangsphase mit dem Brawl zählt ja offiziell eigentlich nicht zum Match, dieses ging ja nur 12 Minuten, macht es aber um einiges besser.
Der Verlauf wirkt ziemlich planlos und die meisten Aktionen im Match sind nicht wirklich attraktiv, was aufgrund der Geschichte dahinter auch nicht überrascht. Gegen Ende zeigt Bret 2-3 klassische Aktionen, der Rest ist aber ziemlich zäh
Mit dem Brawl **1/4, ohne *1/2.

--------------------
R&S Kick A** Nilpferdleder & Stahlbeton

Old Post Posted: 21.04.2021, 16:51 Uhr
Beiträge: 7532 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 05.11.2018 Info | Posting ID: 9945860  
Dharhci ist offline Dharhci
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dharhci anzeigen Dharhci eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Im Endeffekt hat sich Bret so einwickeln lassen weil Earl Hebner das Match leitete, und Bret vorher noch versicherte dass da nichts linkes passiert. Der hat auf seine Kinder geschworen und der Hitman vertraute ihm, immerhin waren die beiden auch außerhalb des Ringes miteinander befreundet.

Frisch mal so eine Meinung zu lesen bezüglich den Freiheiten die Bret eigentlich hatte. Wäre in der Tat interessant gewesen hätte er der WWE eins reingeschissen. Insgesamt kommt mir das Match sehr "schlecht" weg hier, später dazu mehr.

Beitrag editiert von Dharhci am 21.04.2021 um 19:01 Uhr

Old Post Posted: 21.04.2021, 18:44 Uhr
Beiträge: 4378 | Wohnort: Dreyhausen | Registriert seit: 13.06.2008 Info | Posting ID: 9945975  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 14:08 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 16 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network > Rate it: 1997 - Bret/Patriot, Wright/Dragon, Hashimoto/Yamazaki


A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.07125306 Sekunden generiert (87.68% PHP - 12.32% MySQL - 18 queries)