MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #9
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 91 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 [64] 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Griese ist online! Griese
MoonAdmin

Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Kurz hier aufgeräumt und ein Posting zu viel gelöscht:

Zitat:
Original geschrieben von AEWconic:
Das hier -> Lauterbach Twitter

ist traurige Realität und ich teile die Meinung der Politker nicht, die immer einen faseln von "Auch diese Menschen muss man erreichen." Nein, muss man nicht..




Bitte geht doch nicht immer auf alle Postings ein und lasst uns mal 10 Minuten Zeit zum moderieren. Danke.

Old Post Posted: 19.11.2020, 19:29 Uhr
Beiträge: 66897 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9789671  
Robert Downey Jr ist offline Robert Downey Jr
MoonSurfer 20000

Profil von Robert Downey Jr anzeigen Robert Downey Jr eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Laut Risklayer gibt es heute wieder einen neuen Rekord bei der Zahl der Neuinfizierten. Mal sehen, wie die Zahl morgen beim RKI aussieht.

--------------------
-

Old Post Posted: 19.11.2020, 21:05 Uhr
Beiträge: 23327 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 01.05.2006 Info | Posting ID: 9789748  
Kapitän Ahab ist offline Kapitän Ahab
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Kapitän Ahab anzeigen Kapitän Ahab eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

In den USA steht ja nächste Woche Thanksgiving an. Gibt es da irgendwelche Maßnahmen/Einschränkungen/Empfehlungen oder rennt man da ungebremst und sehenden Auges in eine weitere Vollkatastrohe?

Gibt es außerdem in unserer Politik, sollte es als Folge von Thanksgiving, einen deutlichen Spike in den USA geben, sich daran für Weihnachten/Neujahr zu orientieren?

--------------------
Zunächst das Fundamentale. Sei niemals feige, sei niemals grausam. Und iss niemals Birnen! Und nicht vergessen: Hass ist so was von töricht! Und Liebe ist immer weise. Versuch ruhig, immer nett zu sein, aber hör nie auf, gütig zu sein. Oh! Und verrat bloß niemandem deinen Namen. Es würde ihn ohnehin keiner verstehen. Mit Ausnahme von Kindern. Kinder hören ihn gelegentlich. Vorausgesetzt, sie haben ihr Herz am rechten Fleck. [...] Kinder, ja, die hören deinen Namen. Aber keiner sonst. Keiner sonst. Niemals.

Lache laut! Lauf schnell. Vergiss nicht, gütig zu sein.

Old Post Posted: 20.11.2020, 02:19 Uhr
Beiträge: 7954 | Wohnort: | Registriert seit: 08.10.2004 Info | Posting ID: 9789879  
Kapitän Ahab ist offline Kapitän Ahab
MoonSurfer 5000

Profil von Kapitän Ahab anzeigen Kapitän Ahab eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

In den USA steht ja nächste Woche Thanksgiving an. Gibt es da irgendwelche Maßnahmen/Einschränkungen/Empfehlungen oder rennt man da ungebremst und sehenden Auges in eine weitere Vollkatastrohe?

Gibt es außerdem in unserer Politik, sollte es als Folge von Thanksgiving, einen deutlichen Spike in den USA geben, sich daran für Weihnachten/Neujahr zu orientieren?

--------------------
Zunächst das Fundamentale. Sei niemals feige, sei niemals grausam. Und iss niemals Birnen! Und nicht vergessen: Hass ist so was von töricht! Und Liebe ist immer weise. Versuch ruhig, immer nett zu sein, aber hör nie auf, gütig zu sein. Oh! Und verrat bloß niemandem deinen Namen. Es würde ihn ohnehin keiner verstehen. Mit Ausnahme von Kindern. Kinder hören ihn gelegentlich. Vorausgesetzt, sie haben ihr Herz am rechten Fleck. [...] Kinder, ja, die hören deinen Namen. Aber keiner sonst. Keiner sonst. Niemals.

Lache laut! Lauf schnell. Vergiss nicht, gütig zu sein.

Old Post Posted: 20.11.2020, 02:21 Uhr
Beiträge: 7954 | Wohnort: | Registriert seit: 08.10.2004 Info | Posting ID: 9789880  
Sting's Bat ist offline Sting's Bat
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Sting's Bat anzeigen Sting's Bat eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kapitän Ahab:
In den USA steht ja nächste Woche Thanksgiving an. Gibt es da irgendwelche Maßnahmen/Einschränkungen/Empfehlungen oder rennt man da ungebremst und sehenden Auges in eine weitere Vollkatastrohe?

Gibt es außerdem in unserer Politik, sollte es als Folge von Thanksgiving, einen deutlichen Spike in den USA geben, sich daran für Weihnachten/Neujahr zu orientieren?


In NJ z.B. gibt es nur Empfehlungen & Richtlinien an die man sich halten sollte , aber nicht muss.

Old Post Posted: 20.11.2020, 02:55 Uhr
Beiträge: 668 | Wohnort: | Registriert seit: 20.07.2020 Info | Posting ID: 9789881  
Klaus Thomforde ist online! Klaus Thomforde
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Klaus Thomforde anzeigen Klaus Thomforde eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Robert Downey Jr:
Laut Risklayer gibt es heute wieder einen neuen Rekord bei der Zahl der Neuinfizierten. Mal sehen, wie die Zahl morgen beim RKI aussieht.


Der Lockdown light einfach ein voller Erfolg

--------------------
Danke Hagen!
„Hi mein Freund, Drücke Dich Morgen ganz fest. Ziehe für Dich extra die „weiße Hose“ an, damit mein schwarzer Tanga vorleuchtet...“ grins“.
MTV taught me how to sulk and love nothing
"Wen interessiert es denn in Deutschland, ob RoH einen PPV veranstaltet hat oder nicht?"
Fuck TNA!

Old Post Posted: 20.11.2020, 05:27 Uhr
Beiträge: 8875 | Wohnort: Oldenburg | Registriert seit: 25.04.2001 Info | Posting ID: 9789919  
Wichard ist online! Wichard
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Wichard anzeigen Wichard eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Robert Downey Jr:
Laut Risklayer gibt es heute wieder einen neuen Rekord bei der Zahl der Neuinfizierten. Mal sehen, wie die Zahl morgen beim RKI aussieht.



Heute sind es 23.600 Neuinfektionen. Knapp ein neuer Rekord (der wurde letzten Freitag aufgestellt mit 23.542 Neuinfektionen).

Es ist schon erschreckend, wie wenig der Lockdown light bringt. Mein Verhalten musste ich gar nicht ändern und das betrifft auch quasi alle in meinem Umfeld. Ich hab seit April nur einmal mehr als 5 Leute getroffen (und die draußen). Ich geh in die Arbeit (mit gelegentlichem Homeoffice), einmal die Woche einkaufen und ansonsten spazieren.
Wäre ich Schüler, dann würde ich in die Schule gehen, munter Klassenzimmer und Kurszusammensetzungen wechseln, dabei keine Abstände einhalten und die Lehrer verteilen die Viren weiter. Heute hat mein Neffe einen Corona-Test, denn einige aus seiner Stufe sind positiv getestet worden.

In den USA haben in einer Umfrage 40% geantwortet, dass sie ganz normal Thanksgiving feiern wollen. Also in großer Familienrunde. Dann kommt Weihnachten und dann Silvester. Es wird ein Fest für das Virus, wegen so viel Unvernunft der Menschen.

Immerhin haben einige Bundesstaaten die Schulen geschlossen um die Ausbreitung zu verlangsamen.

--------------------
"Also, rennen wir mit einem Lachen in die Kettensäge namens Wichard."
BesterMannUjah

Old Post Posted: 20.11.2020, 05:57 Uhr
Beiträge: 16328 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 14.06.2001 Info | Posting ID: 9789923  
Alones ist offline Alones
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Alones anzeigen Alones eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Klaus Thomforde:
Der Lockdown light einfach ein voller Erfolg


Das Argument dürfte sein "Ohne Lockdown Light wären die Zahlen viel höher, da das Wachstum gestoppt wurde". So oder so, die Lockdowns werden kein Ende nehmen. Funktionieren diese nicht, wird man das als Anlass nehmen, weiter zu verschärfen. Funktionieren diese, kann man nicht locker lassen, weil die Zahlen sonst wieder steigen. Ein Teufelskreis, den man erst nachhaltig durchbrechen, wenn genug Leute geimpft worden sind.

Meine Vermutung ist, dass man sich jetzt noch bis Dezember durchwurschtelt und dann frühzeitig in die Weihnachtsferien startet. Bis auf Schulen, Arbeitsplätze (bereits stark reduziert) und den Einzelhandel (ohne Weihnachtsgeschäft für viele der endgültige Todesstoß) gibt es auch nicht mehr viel, was man noch schließen könnte.

Und nach Weihnachten folgen noch einmal 3 bis 4 ganz harte Monate. Vorher kann es eigentlich keine spürbaren Lockerungen geben. Es würde mich jedenfalls schon sehr wundern, wenn ausgerechnet im Januar, wenn beispielsweise die jährliche Grippesaison erst so richtig Fahrt aufnimmt, plötzlich wieder Restaurants öffnen dürften.

Beitrag editiert von Alones am 20.11.2020 um 07:01 Uhr

Old Post Posted: 20.11.2020, 06:52 Uhr
Beiträge: 967 | Wohnort: | Registriert seit: 26.07.2019 Info | Posting ID: 9789938  
CaptnSpaulding ist offline CaptnSpaulding
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von CaptnSpaulding anzeigen CaptnSpaulding eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wenn wir Lockdown (light) haben und trotzdem die Zahlen steigen, dann kann doch was nicht stimmen.

Und nein ich denke nicht, dass das an einzelne Maskenverweigerer liegt, oder dass die Leute heimlich zu oft wen treffen. Ich meine ich halte mich auch brav an die Regeln, auch wenn einige mir nicht passen. Wenn ich einkaufen gehe, habe ich in den letzten Wochen nie iwas gesehen in Form von Leuten die keinen Abstand halten, die keine Masken tragen was auch immer. Vielleicht ist das auch nur Zufall.

Ich denke einfach es liegt zum Großteil eben daran, dass wir aktuell ne ganz stinknormale Grippesaison haben. Wie jedes Jahr. Sogar im schlimmsten Grippejahr gabs keine weitere Maßnahmen ausser Impfempfehlung. Ich will damit Corona nicht verharmlosen. Aber manchen Dinge sind halt von Natur aus. Da kann man halt nichts viel dagegen machen. Und wie in jeder Grippesaison sterben halt einige Menscher mehr, das war schon immer so.

Wir in Deutschland können froh sein, dass wir ein halbwegs funktionierendes Gesundheitssystem haben. Man schaue bloß mal nach Frankreich, Spanien, Italien oder USA. Das sind Zustände dort.

Bezüglich Schulen, ich wage immer noch zu bezweifeln ob 10 Jährige Kinder wirklich in der Schule oder eben auf dem Heimweg usw. ganz doll und brav an die Abstands bzw. Maskenregeln halten. Was ich meine: Kinder sind halt Kinder. Und da passieren eben auch Dummheiten.

Ich bin gespannt, was Sie sich zur Weihnachtszeit einfallen lassen. Harten Lockdown? Die spannendste Frage dazu: Was wenn trotz harten Lockdown die Zahlen trotzdem steigen?

EDIT: Mein Vorredner hat es schon angesprochen. Herbst ist ja meist Beginn der Grippesaison. Aber ab Januar / Februar rum, wenn der Winter erst richtig losgeht, wirds da noch schlimmer sein. Ich denke selbst mit Harten Lockdown ab Januar oder so, werden die Zahlen trotzdem weiterhin steigen. Weil eben Grippensaison ist. Wie gesagt, wie jedes Jahr schon, und das wird auch in Zukunft weiterhin so sein.

Daraus resultiert die nächste interessante Frage:

Wie lange hält die deutsche Wirtschaft einen Lockdown stand?

Gerade in Branchen wie Tourismus, Gastronomie und Freizeit. Nicht viele Unternehmen können so lange ohne regelmäßigen Betrieb überleben. Und ob der Staat da wirklich mit den ganzen Unterstützungen die Unternehmen am Leben halten kann wage ich zu bezweifeln. Ja, für 1-2 Monate sehe ich das noch realistisch, aber darüber hinaus wirds kritisch. Deutschland hat nicht endlos Geld wie Dagobert Duck.

Beitrag editiert von CaptnSpaulding am 20.11.2020 um 07:01 Uhr

--------------------
Top 20 WWE Stars:
Hulk Hogan, Bret Hart, Ric Flair, Stone Cold Steve Austin, The Rock, Shawn Michaels, Triple H, Undertaker, Andre the Giant, Mick Foley

Eddie Guerrero, Chris Benoit, Kane, Big Show (The Giant), Brock Lesnar, Ultimate Warrior, Randy Savage, Randy Orton, John Cena, Kurt Angle

Old Post Posted: 20.11.2020, 06:54 Uhr
Beiträge: 935 | Wohnort: Sachsen | Registriert seit: 26.02.2015 Info | Posting ID: 9789940  
Gnabry kocht ist online! Gnabry kocht
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Gnabry kocht anzeigen Gnabry kocht eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von CaptnSpaulding:

Ich bin gespannt, was Sie sich zur Weihnachtszeit einfallen lassen. Harten Lockdown? Die spannendste Frage dazu: Was wenn trotz harten Lockdown die Zahlen trotzdem steigen?

Dann würden sich die Zahlen in Deutschland aber anders entwickeln wie in anderen Ländern. Ich meine im Bezug auf Frankreich gelesen zu haben, dass dort die Zahlen sinken. Würde mich sehr wundern, wenn es bei uns anders wäre.
Man muss an der Stelle aber auch sagen, dass der Lockdown Light zumindest ein Teilerfolg ist. Das exponentielle Wachstum hat man Stand heute aufgehalten. Sicherlich hat man sich mehr erhofft und dementsprechend wird es denke ich auch zu einem stärkeren Lockdown kommen. Aber gerade wenn es darum geht schwere Verläufe intensiv zu behandeln, dürfte es dennoch wichtig und auch positiv sein, wenn der krasse Anstieg der Neuinfektionen nun seit ein paar Tagen ausblieb.

--------------------
Jeden Tag ist ein and'res Spiel zu Ende, und bevor man nach Haus geht reicht man sich einander die Hände und hat was gelernt.
Unsre Kickers die schaffen es, vor!
Unsre Kickers die schaffen es, Tor!
Unsre Kickers sind bald Nummer eins!

Old Post Posted: 20.11.2020, 07:00 Uhr
Beiträge: 16509 | Wohnort: Ludwigsburg| Verein: FC Bayern | Registriert seit: 07.08.2008 Info | Posting ID: 9789945  
Adam Bomb ist online! Adam Bomb
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Adam Bomb anzeigen Adam Bomb eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich denke auch, dass es vor März/April keine Spürbaren Lockerungen oder Verbesserungen geben kann. Jeder Mensch, der ernsthaft an Lockerungen nach dem Lockdown 2.0 Part I nach dem November geglaubt hat, ist dann doch ein Stück weit schon zu naiv an die Sache heran gegangen.

Die Zahlen werden über die kalten Monate nicht sinken. Global steigen die Zahlen immer weiter. Faktisch gesehen geht es seit Ende September/Anfang Oktober gravierend nach oben. Da braucht man sich trotz Lockdown Light oder ultrahart (Wie in manchen anderen Ländern), nicht besonders viel vormachen.

Man kann/sollte vielleicht für die 2-3 Weihnachtstage ein paar kleine Ausnahmen machen, damit die Menschen nicht völlig durchdrehen und noch mehr Leute vor Trauer eingehen. Weihnachten ist nun einmal für die meisten Leute das wichtigste Fest des Jahres. Wenn man ihnen das jetzt auch noch nimmt oder verdirbt. Ohne Weinachten und Silvester könnte die Politik gleich daher kommen und sagen, vor Januar 2021 wird nichts mehr gelockert. Wenn man Silvester streicht, sollte das Gemurre der Leute auf jeden Fall kleiner sein, als wenn man das Weihnachtsfest streicht.

2020 ist einfach ein völlig verkorkstes und verlorenes Jahr für die Menschheit. Sicher nicht für die Natur, aber für die Menschen eben doch. Jetzt gilt es nur noch zu hoffen, dass das schlimmste nach dem Winter hoffentlich überstanden sein wird, bzw. dass dann ab Frühling/Sommer endlich mit der ungeliebten Impferei begonnen werden kann, so dass die Lage im nächsten Herbst/Winter 2021 eine deutlich angenehmere sein kann, als in diesem Jahr.

Beitrag editiert von Adam Bomb am 20.11.2020 um 07:20 Uhr

Old Post Posted: 20.11.2020, 07:15 Uhr
Beiträge: 55763 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 02.05.2000 Info | Posting ID: 9789955  
Count Dackula ist online! Count Dackula
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Count Dackula anzeigen Count Dackula eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zum einen zeigen die Zahlen imo durchaus das der Lockdown Light nur wenig bringt.
Ja, das Wachstum ist verlangsamt, das Ziel dürfte doch aber eher gewesen sein das die Wachstumszahl fällt und nicht das sie steigt aber nicht mehr ganz so schnell.

Ich war und bin der Meinung das der Lockdown hätte verhindert werden können, bzw zumindest das man nicht alles versucht hat die Maßnahmen durchzusetzen. Es hieß es wäre kein Personal da um stärker zu kontrollieren. Seit dem Beginn des LL sehe ich aber plötzlich doch deutlich mehr "Personal" das hier rumfährt und rumläuft und aufpasst....

Aber WENN man so etwas macht dann muss man es richtig machen. Die Rechnung war zu einfach.
Oh, was machen wir? Hey, die bösen Restaurants, Kinos und Theater machen wir dicht. Das ist der Hauptgrund. Das spüre ich einfach. Hat nix mit Privatpartys oder Schulen oder ÖPNV zu tun....
Und jetzt sinken die Zahlen immer noch nicht.
WENN Lockdown dann keinen solchen LL. Dann Ausgangssperre ab XY Uhr, Friseure dicht.
Daher halte ich es auch für einen Fehler jetzt so lange mit einer Verschärfung der Maßnahmen zu warten.

Und dazu das es in den nächsten Monaten keine Lockerungen geben wird.
Doch wird es geben. Muss es geben. Wenn man jetzt alle Kultur und alle Restaurants auf Monate zu lässt dann werden die wenigsten davon wieder aufmachen.

--------------------
Keinen Bissen soll ich kriegen, oder ersticken daran, wenn ich jemals ein Stück Brot achtlos zu Boden werfen kann (R.Mey)
TNA Fan von 2005 bis 2017.

Old Post Posted: 20.11.2020, 07:49 Uhr
Beiträge: 15450 | Wohnort: Zweibrücken | Registriert seit: 11.04.2000 Info | Posting ID: 9789964  
Ryan O'Reilly ist online! Ryan O'Reilly
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Ryan O'Reilly anzeigen Ryan O'Reilly eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Count Dackula:
Zum einen zeigen die Zahlen imo durchaus das der Lockdown Light nur wenig bringt.
Ja, das Wachstum ist verlangsamt, das Ziel dürfte doch aber eher gewesen sein das die Wachstumszahl fällt und nicht das sie steigt aber nicht mehr ganz so schnell.

Ich war und bin der Meinung das der Lockdown hätte verhindert werden können, bzw zumindest das man nicht alles versucht hat die Maßnahmen durchzusetzen. Es hieß es wäre kein Personal da um stärker zu kontrollieren. Seit dem Beginn des LL sehe ich aber plötzlich doch deutlich mehr "Personal" das hier rumfährt und rumläuft und aufpasst....

Aber WENN man so etwas macht dann muss man es richtig machen. Die Rechnung war zu einfach.
Oh, was machen wir? Hey, die bösen Restaurants, Kinos und Theater machen wir dicht. Das ist der Hauptgrund. Das spüre ich einfach. Hat nix mit Privatpartys oder Schulen oder ÖPNV zu tun....
Und jetzt sinken die Zahlen immer noch nicht.
WENN Lockdown dann keinen solchen LL. Dann Ausgangssperre ab XY Uhr, Friseure dicht.
Daher halte ich es auch für einen Fehler jetzt so lange mit einer Verschärfung der Maßnahmen zu warten.

Und dazu das es in den nächsten Monaten keine Lockerungen geben wird.
Doch wird es geben. Muss es geben. Wenn man jetzt alle Kultur und alle Restaurants auf Monate zu lässt dann werden die wenigsten davon wieder aufmachen.



Man weiß aber genauso wenig wo die Zahlen wären, wenn es keinen LockdownLight gebe. Beim Doppelten oder Dreifachen?

Ich denke dennoch auch das manche Maßnahmen zu sehr unter Aktionismus fallen.

--------------------
Schwenninger Wild Wings - Tottenham Hotspur - Stuttgarter Kickers - St. Louis Blues

Old Post Posted: 20.11.2020, 08:17 Uhr
Beiträge: 25958 | Wohnort: Stuttgart | Registriert seit: 19.02.2007 Info | Posting ID: 9789981  
Robert Downey Jr ist offline Robert Downey Jr
MoonSurfer 20000

Profil von Robert Downey Jr anzeigen Robert Downey Jr eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Der November Lockdown hat insoweit geholfen, dass das exponentielle Wachstum gebrochen wurde. Das ist schon mal ein wichtiger und guter Erfolg.

Leider hat es bisher nicht - wie im Frühjahr - zu einem Rückgang der Zahlen geführt. Das hängt in meinen Augen nicht nur mit den (zu) milderen Einschränkungen zusammen, sondern auch mit dem Verhalten der Menschen. Im Frühjahr gab es Unsicherheit und Angst. Es waren Bilder aus Bergamo im TV zu sehen und niemand wusste genau, womit wir es zu tun hat.

Somit fehlt aktuell der Faktor Mensch, der sich grundsätzlich unvorsichtiger verhält.

Weiter sind es die Schulen, die doch mittlerweile zweifelsfrei zu den Treibern gehören. Auch die waren im Frühjahr zu. Seitdem hat sich nichts verändert und die Organisation der Schulministern war eine absolute Katastrophe. Ich weiß nicht mal, warum die es so machen, aber das gleicht schon einer Arbeitsverweigerung.

Letztendlich bleiben der Politik nicht mehr viele Möglichkeiten. Wenn man die Menschen nicht per Ausgangssperre zu Hause halten will, muss man weiter Schließen. Bis hin zu Schulen, wo man in meinen Augen schon lange die Präsenzpflicht hätte aufheben müssen.

Leider befürchte ich aber, dass es am Mittwoch ordentlich knallen wird und man sich nicht einig wird, so wie im Oktober noch.

--------------------
-

Old Post Posted: 20.11.2020, 08:23 Uhr
Beiträge: 23327 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 01.05.2006 Info | Posting ID: 9789988  
al_sb_683 ist online! al_sb_683
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von al_sb_683 anzeigen al_sb_683 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Robert Downey Jr:
Weiter sind es die Schulen, die doch mittlerweile zweifelsfrei zu den Treibern gehören. Auch die waren im Frühjahr zu. Seitdem hat sich nichts verändert und die Organisation der Schulministern war eine absolute Katastrophe. Ich weiß nicht mal, warum die es so machen, aber das gleicht schon einer Arbeitsverweigerung.



Schau dir doch mal die Zusammensetzung der Bildungsminister an. Von allen Bundesländern, gibt es genau in einem, nämlich Berlin, eine Bildungsministerin, welche in irgendeiner Form überhaupt mal pädagogisch gearbeitet hat.

Der Rest hat allerhöchstens Posten an Universitäten bekleidet oder ist völlig fachfremd.

Ich wüsste nicht, was man unter solchen Voraussetzungen erwarten soll. Wenn man sich allein mal anschaut, mit welcher abgehobenen Art hier in NRW sämtliche Ansätze und Vorschläge abgeschmettert werden, die von den Menschen "an der Front" kommen, braucht man sich über nichts zu wundern.

Old Post Posted: 20.11.2020, 08:51 Uhr
Beiträge: 1240 | Wohnort: Herne | Registriert seit: 20.09.2007 Info | Posting ID: 9790008  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 07:48 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 91 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 [64] 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #9

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06745410 Sekunden generiert (69.59% PHP - 30.41% MySQL - 18 queries)