MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #9
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 91 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 [40] 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Wölfpack ist online! Wölfpack
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Wölfpack anzeigen Wölfpack eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Ich glaube, das sich die Verantwortlichen sehr wohl Gedanken um den ÖPNV machen. Aber er ist eben essentiell bzw. systemrelevant. Wenn Du den dicht machst, dann geht gar nichts mehr. Auf der anderen Seite ist es auch unmöglich, über Nacht soviele Busse/Bahnen anzuschaffen, das der Mindestabstand eingehalten werden kann.

Aus meiner Sicht sind Restaurants usw. auch keine "Sündenböcke". Die Strategie ist, alles dichtzumachen, was weniger weh tut, um dafür Schulen, KiTas, ÖPNV, Supermärkte offen zu lassen.

Wie schon vor zwei Wochen vermutet, wird das nicht reichen. Wir halten vielleicht das pre Lockdown Level, kommen aber nicht davon herunter.



Ja und nein. So ein größeres Weltereignis, wie jetzt Corona, ist und wird noch mehr eine Möglichkeit gewisse Dinge zu ändern. Und spätestens jetzt sollte dem letzten Deppen klar werden, dass es vieles wohl nie wie vorher sein wird. Und davon das Meiste zu recht.

Denn wie voll sind einige ÖPNV Transfers denn bitte schon, insbesondere in den Großstädten zu den Stoßzeiten? Warum hat Deutschland kein eigenes Schultransfersystem wie in anderen Ländern? Warum gibt es keine krassen Abstandsregeln und Abstandsmarkierungen in den Bussen und Bahnen? Werden Türsensoren und generell Haltegriffe großartig desinfiziert?

In meinen Augen viele vertane Chancen auch für nach Corona Dinge zu ändern. Selbst vor-Corona hab ich nie gerne in der Öffentlichkeit und dann besonders im ÖPNV Dinge angefasst oder dicht aufgehäufte Menschenmassen gemieden.

--------------------
Wir halten fest und treu zusammen! Ball-Heil Hurra, Borussia!

Old Post Posted: 14.11.2020, 12:20 Uhr
Beiträge: 12708 | Wohnort: NRW | Verein: BVB | Registriert seit: 08.11.2005 Info | Posting ID: 9784833  
Siwz ist offline Siwz
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Siwz anzeigen Siwz eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Wölfpack:
Ja und nein. So ein größeres Weltereignis, wie jetzt Corona, ist und wird noch mehr eine Möglichkeit gewisse Dinge zu ändern. Und spätestens jetzt sollte dem letzten Deppen klar werden, dass es vieles wohl nie wie vorher sein wird. Und davon das Meiste zu recht.




Ich bin mir relativ sicher, das alles seinen gewohnten Gang gehen wird, sobald die Pandemie besiegt worden ist.

Old Post Posted: 14.11.2020, 12:29 Uhr
Beiträge: 47764 | Wohnort: Schweinfurt | Verein: Bayern | Registriert seit: 04.03.2007 Info | Posting ID: 9784839  
Robert Downey Jr ist offline Robert Downey Jr
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Robert Downey Jr anzeigen Robert Downey Jr eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Siwz:
Ich bin mir relativ sicher, das alles seinen gewohnten Gang gehen wird, sobald die Pandemie besiegt worden ist.



Du warst dir auch sicher, dass es keinen bundesweiten Lockdown mehr geben wird und kein LK die 50er Grenze reißen wird. (24.07.)

Und du warst dir sicher, dass die Bürger sich das nicht lange gefallen lassen und der Rückhalt verloren geht. (diverse Beiträge)

Neben dem aktuellen Lockdown stehen über 80% der Bürger hinter den Maßnahmen oder befürworten härtere Maßnahmen (ZDF Politbarometer vom 13.11.)

Natürlich wird sich vieles nach der Pandemie verändern oder grundlegend anders gesehen. Dafür muss man kein Prophet sein.

--------------------
-

Old Post Posted: 14.11.2020, 12:41 Uhr
Beiträge: 23327 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 01.05.2006 Info | Posting ID: 9784845  
Timeus ist offline Timeus
MoonAdmin

Standardicon Profil von Timeus anzeigen Timeus eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Wölfpack:
Ja und nein. So ein größeres Weltereignis, wie jetzt Corona, ist und wird noch mehr eine Möglichkeit gewisse Dinge zu ändern. Und spätestens jetzt sollte dem letzten Deppen klar werden, dass es vieles wohl nie wie vorher sein wird. Und davon das Meiste zu recht.

Denn wie voll sind einige ÖPNV Transfers denn bitte schon, insbesondere in den Großstädten zu den Stoßzeiten? Warum hat Deutschland kein eigenes Schultransfersystem wie in anderen Ländern? Warum gibt es keine krassen Abstandsregeln und Abstandsmarkierungen in den Bussen und Bahnen? Werden Türsensoren und generell Haltegriffe großartig desinfiziert?

In meinen Augen viele vertane Chancen auch für nach Corona Dinge zu ändern. Selbst vor-Corona hab ich nie gerne in der Öffentlichkeit und dann besonders im ÖPNV Dinge angefasst oder dicht aufgehäufte Menschenmassen gemieden.



Problem ist halt das die Fehler vorher gemacht wurden. Innerhalb weniger Monate bekommst du das nicht bereinigt. Woher die extreme Zahl an Zügen oder Bussen nehmen die man bräuchte, woher die sehr viel höhere Zahl an Fahrern?

Wäre Corona eine dauerhafte Sache würde man das sicherlich machen, aber sind wir mal ehrlich, die Politik ist da nicht groß anders als jeder von uns. Jeder hoffe das das Thema sich nach einem Jahr oder etwas mehr erledigt hat und macht dann größtenteils weiter wie bisher. Da hat dann keiner Bock große Investitionen und Änderungen zu machen.

Ich habe da jede Hoffnung aufgeben das sich auf irgendeiner Seite außer ein paar Feinheiten groß was ändert, egal ob beim Volk oder der Politik

Old Post Posted: 14.11.2020, 12:42 Uhr
Beiträge: 29013 | Wohnort: Saarbrücken | Registriert seit: 21.06.2010 Info | Posting ID: 9784847  
Wölfpack ist online! Wölfpack
MoonSurfer 10000

Profil von Wölfpack anzeigen Wölfpack eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Nee, nochmal: Corona ist eine weitere vertane Chance für Revolution, deutlich spürbare Verbesserung weil der Druck überall so groß wie nie ist. Und Corona ist nicht seit gestern da. Und die Miesere auch nicht. Aber scheinbar hat man all die Jahrzehnte nicht an Verbesserungen gearbeitet, die man einfach so aus den Schubladen hätte holen können. Man will scheinbar nicht. Genauso wie Reformen für Schulen und generell Ämter. Kann genauso wenig sein, dass gewisse Ämter noch mit Faxgeräten arbeiten, aber da will man scheinbar nichts ändern. Jetzt kommt mir nicht mit Geld, denn das ist da, wenn man will.

--------------------
Wir halten fest und treu zusammen! Ball-Heil Hurra, Borussia!

Old Post Posted: 14.11.2020, 12:57 Uhr
Beiträge: 12708 | Wohnort: NRW | Verein: BVB | Registriert seit: 08.11.2005 Info | Posting ID: 9784854  
Timeus ist offline Timeus
MoonAdmin

Standardicon Profil von Timeus anzeigen Timeus eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Aber genau das schreibe ich doch, wenn hätte man vorher was machen müssen, hat man aber nicht. Und daher ist es jetzt kaum möglich das so schnell zu ändern und der Wille fehlt auch sondern man lässt es nun halt durchlaufen

Old Post Posted: 14.11.2020, 12:59 Uhr
Beiträge: 29013 | Wohnort: Saarbrücken | Registriert seit: 21.06.2010 Info | Posting ID: 9784858  
BigCountry ist online! BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Es macht einfach keinen Sinn, den Fuhrpark für ein paar Monate zu ver-X-fachen. Eine einzige Strassenbahn kostet 1 Million Euro + zusätzliche Energiekosten. Sie muss erstmal gebaut werden. Und sie muss auch irgendwo geparkt werden. Und wenn die Pandemie durch ist, kann man sie nicht einfach wieder verkaufen. Stehen die Dinger dann ungenutzt rum und verrosten, gibts einen Aufstand wegen versenkter Steuergelder. Der Politik ist an dieser Stelle kein Vorwurf zu machen.

Maske auf. An jeder Station Türen zum lüften auf. Und mehr geht momentan nicht.

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 14.11.2020, 13:01 Uhr
Beiträge: 21105 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 Info | Posting ID: 9784861  
Christian Vander ist offline Christian Vander
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Christian Vander anzeigen Christian Vander eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Robert Downey Jr:
[B]Neben dem aktuellen Lockdown stehen über 80% der Bürger hinter den Maßnahmen oder befürworten härtere Maßnahmen (ZDF Politbarometer vom 13.11.)/B]



Wo hast du diese Zahlen denn her?

Zitat:
+++ 15.39 Uhr: Wie wirksam ist der Teil-Lockdown in Deutschland überhaupt? Daran scheiden sich die Geister. Darüber hat das „ZDF“ nämlich im „Politbarometer“ am Freitag eine Umfrage gestartet. Demnach glauben 55 Prozent der Teilnehmer:innen, dass er die Corona-Neuinfektionen eindämmen kann. Aber: 43 Prozent zweifeln daran."


Quelle: https://www.fr.de/politik...n-90098126.html

Zitat:
(Mainz, 13.11.2020) Weiterhin beherrscht das Thema „Corona“ die politische Agenda: 80 Prozent aller Befragten geben an, dass Corona zurzeit das wichtigste Problem in Deutschland ist. Ähnlich wie vor drei Wochen glauben jetzt 56 Prozent, dass ihre Gesundheit durch das Corona-Virus gefährdet ist und 42 Prozent meinen das nicht (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils „weiß nicht“)."


Quelle: https://www.forschungsgru...Politbarometer/


Da steht nirgends, dass 80% der Befragten die Maßnahmen befürworten oder sich gar härtere Maßnahmen wünschen.

Und das perfide an dieser ganzen Lockdown Geschichte ist nachwievor: Es war von ANFANG an klar, dass der Lockdown nicht Ende November vorbei sein würde. Das konnte man erahnen und genau das wird auch passieren. Da wird nichts aufgehoben oder gelockert. Das ganze wird noch so weiterlaufen bis zum Frühjahr. Viel Spaß. Aber schön den Menschen ein "normales" Weihnachten in Aussicht stellen, wenn sich jetzt alle schön benehmen.

--------------------
Last.fm
Miami Dolphins
SV Werder Bremen

Old Post Posted: 14.11.2020, 13:04 Uhr
Beiträge: 24212 | Wohnort: FFM | Registriert seit: 08.03.2001 Info | Posting ID: 9784871  
BigCountry ist online! BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Christian Vander:
Quelle: https://www.forschungsgru...Politbarometer/
.



Da steht z.B., das 86% aller Befragten die Proteste gegen die geltenden Corona Massnahmen nicht gut finden (nur 12% tun das).

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 14.11.2020, 13:08 Uhr
Beiträge: 21105 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 Info | Posting ID: 9784874  
Wölfpack ist online! Wölfpack
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Wölfpack anzeigen Wölfpack eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Es macht einfach keinen Sinn, den Fuhrpark für ein paar Monate zu ver-X-fachen. Eine einzige Strassenbahn kostet 1 Million Euro + zusätzliche Energiekosten. Sie muss erstmal gebaut werden. Und sie muss auch irgendwo geparkt werden. Und wenn die Pandemie durch ist, kann man sie nicht einfach wieder verkaufen. Stehen die Dinger dann ungenutzt rum und verrosten, gibts einen Aufstand wegen versenkter Steuergelder. Der Politik ist an dieser Stelle kein Vorwurf zu machen.

Maske auf. An jeder Station Türen zum lüften auf. Und mehr geht momentan nicht.



Doch. Hätte man seit Jahren Konzepte entwickelt, egal ob durch eine Pandemie beeinflusst oder nicht, hätte man die jetzt anfangen können umzusetzen.

Seit Jahrzehnten beklagen sich Bürger über zu volle Busse und Bahnen und nicht wirklich passiert was. Jetzt haste noch Corona on top und nichts passiert.

Dass man in 6-8 Monaten viel erreichen kann und dabei sogar noch Gesetze einhalten kann, zeigen andere Länder/Projekte doch auch. Wenn alle auf der Welt so denken würden, wie du, kein Wunder dass Projekte wie BER usw so lange brauchen oder alle Brücken Schrott sind.

Mitdenken, handeln, tun. Danke

Und PS, auch langwierige Projekte muss man mal beginnen und können sich natürlich zwischendrin weiterentwickeln. Man hätte X Wagons bestellen/produzieren können, die irgendwann halt woanders eingesetzt werden (andere Städte, Bundesländer, Ausland usw). Busse will man eh auf Elektro usw umstellen, könnten Bund und Länder fördern statt VW und BMW. Wie gesagt, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Hier sehe ich keinen Willen und deshalb gibts auch keine neuen Wege.

--------------------
Wir halten fest und treu zusammen! Ball-Heil Hurra, Borussia!

Old Post Posted: 14.11.2020, 13:10 Uhr
Beiträge: 12708 | Wohnort: NRW | Verein: BVB | Registriert seit: 08.11.2005 Info | Posting ID: 9784879  
Christian Vander ist offline Christian Vander
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Christian Vander anzeigen Christian Vander eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Da steht z.B., das 86% aller Befragten die Proteste gegen die geltenden Corona Massnahmen nicht gut finden (nur 12% tun das).



Darum ging es hier aber nicht.

--------------------
Last.fm
Miami Dolphins
SV Werder Bremen

Old Post Posted: 14.11.2020, 13:10 Uhr
Beiträge: 24212 | Wohnort: FFM | Registriert seit: 08.03.2001 Info | Posting ID: 9784880  
Robert Downey Jr ist offline Robert Downey Jr
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Robert Downey Jr anzeigen Robert Downey Jr eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Christian Vander:
Wo hast du diese Zahlen denn her?



Wie gesagt, ZDF Politbarometer.

Zitat:
Eine Mehrheit von 55 Prozent glaubt, dass die aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen den Anstieg der Corona-Infektionen bei uns wirksam begrenzen werden. 43 Prozent bezweifeln das. Dabei sprechen sich 26 Prozent für weitergehende Maßnahmen aus, 58 Prozent finden die geltenden Bestimmungen gerade richtig und 14 Prozent halten sie für übertrieben.


Sind sogar 84%

Quelle

--------------------
-

Old Post Posted: 14.11.2020, 13:12 Uhr
Beiträge: 23327 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 01.05.2006 Info | Posting ID: 9784885  
Christian Vander ist offline Christian Vander
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Christian Vander anzeigen Christian Vander eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Robert Downey Jr:
Wie gesagt, ZDF Politbarometer.



Sind sogar 84%

Quelle



Dann frage ich mich, wie sich 84% der Befragten angeblich für härtere Maßnahmen aussprechen bzw die Maßnahmen für angemessen halten, während diese Personen gleichzeitig aber der Meinung sind, dass die Maßnahmen Corona nicht stoppen können. Macht für mich recht wenig Sinn.

Oder aber, die haben auch nicht aufgepasst und nicht bemerkt, dass es in den Nachbarländern nichts nützt, wenn ein harter Lockdown erfolgt. Denn soweit ich weiß, gehen die Zahlen dort ja auch weiter nach oben. So wie in Österreich, wo jetzt ein kompletter Lockdown geplant ist.

Falls ein totaler Lockdown auch hier in Deutschland kommen sollte, dann wäre ich auch gerne von der Arbeit freigestellt. Bezahlt natürlich.

--------------------
Last.fm
Miami Dolphins
SV Werder Bremen

Old Post Posted: 14.11.2020, 13:14 Uhr
Beiträge: 24212 | Wohnort: FFM | Registriert seit: 08.03.2001 Info | Posting ID: 9784887  
fireburner ist online! fireburner
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von fireburner anzeigen fireburner eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Christian Vander:
Dann frage ich mich, wie sich 84% der Befragten angeblich für härtere Maßnahmen aussprechen bzw die Maßnahmen für angemessen halten, während diese Personen gleichzeitig aber der Meinung sind, dass die Maßnahmen Corona nicht stoppen können. Macht für mich recht wenig Sinn.



Macht es schon, denn es schliesst sich nicht aus das der Lockdown Sinn macht oder noch haerter sein soll, man aber momentan glaubt das es das Virus nicht eindaemmen wird. Warum? Weil man vielleicht glaubt das es noch genug Leute gibt die sich nicht and ie Regeln halten privat Party machen und Co und man deshalb glaubt das deswegen das Virus nicht gestoppt werden kann solange Leute sich so verhalten

Und nicht ganz Nachbarland aber der harte Lockdown im Fruehjahr hatte hier funktioniert. die Strategie die jetzt hier stattfindet funktioniert nicht (im Gegensatz zum Fruehjahr ist jetzt das Gesundheitssystem hier ueberlastet)

Beitrag editiert von fireburner am 14.11.2020 um 13:21 Uhr

--------------------
Die lange Leitung, der Podcast über Filme/Serien, Games und Wrestling, jetzt bei Itunes, Spotify und Google Podcasts. Jetzt Folge 38: The Mandalorian, Maradona und ein schwarzer Freitag! https://open.spotify.com/...2TZSac0hf0xusaw

Old Post Posted: 14.11.2020, 13:17 Uhr
Beiträge: 5461 | Wohnort: Belgrad | Registriert seit: 18.02.2006 Info | Posting ID: 9784896  
BigCountry ist online! BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Christian Vander:
Dann frage ich mich, wie sich 84% der Befragten angeblich für härtere Maßnahmen aussprechen bzw die Maßnahmen für angemessen halten, während diese Personen gleichzeitig aber der Meinung sind, dass die Maßnahmen Corona nicht stoppen können. Macht für mich recht wenig Sinn.



Wieso macht das keinen Sinn? Ich glaube auch nicht, das die aktuellen Massnahmen Corona stoppen bzw. den Trend umkehren können. Trotzdem bin ich dafür, weil ich nicht möchte, das das ganze so extrem ausufert wie in USA, Tschechien, UK usw...

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 14.11.2020, 13:19 Uhr
Beiträge: 21105 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 Info | Posting ID: 9784901  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 07:23 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 91 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 [40] 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #9

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.09881997 Sekunden generiert (56.69% PHP - 43.31% MySQL - 18 queries)