MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #9
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 91 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Skyclad ist online! Skyclad
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Was ihr in Deutschland Probleme habt ...

Hier ist ab Donnerstag alles bis auf Supermärkte, Schulen und Kitas sowie essentielle Dienstleistungen dicht. Man darf sich mit niemandem außerhalb des Haushalts treffen (nicht mal woanders übernachten ...) und die Nachricht ist "stay at home".

Vor 100 Minuten war eine Pressekonferenz geplant, Johnson ist immer noch nicht da. Sauber.

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 31.10.2020, 18:41 Uhr
Beiträge: 33824 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 9770805  
Timeus ist offline Timeus
MoonAdmin

Standardicon Profil von Timeus anzeigen Timeus eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Was ihr in Deutschland Probleme habt ...

Hier ist ab Donnerstag alles bis auf Supermärkte, Schulen und Kitas sowie essentielle Dienstleistungen dicht. Man darf sich mit niemandem außerhalb des Haushalts treffen (nicht mal woanders übernachten ...) und die Nachricht ist "stay at home".

Vor 100 Minuten war eine Pressekonferenz geplant, Johnson ist immer noch nicht da. Sauber.



Finde es irgendwie überraschend das nun ein Land nach dem anderen quasi die offenen Schulen aus Deutschland übernimmt.

Bin wirklich gespannt ob sich das auszahlen wird oder ein Debakel wird

Old Post Posted: 31.10.2020, 18:45 Uhr
Beiträge: 29013 | Wohnort: Saarbrücken | Registriert seit: 21.06.2010 Info | Posting ID: 9770810  
Sabu3:16 ist offline Sabu3:16
MoonSurfer 5000

Zwinkern Profil von Sabu3:16 anzeigen Sabu3:16 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Leipziger:
Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist ab dem 2. November 2020 nur mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet, maximal 10 Personen. Generell soll auf private Reisen und Besuche – auch von Verwandten – verzichtet werden.Die Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, generell auf nicht notwendige private Reisen und Besuche – auch von Verwandten – zu verzichten. Dies gilt auch im Inland und für überregionale, tagestouristische Ausflüge. Übernachtungsangebote im Inland werden nur noch für notwendige und ausdrücklich nicht touristische Zwecke zur Verfügung gestellt.

Und gilt im großen und ganzen natürlich auch im privaten Raum...



Wenn dies die Antwort für Conor McGregor sein soll, er kommt aus Österreich.

--------------------
Nackte Stars

[EWP Pausencrew] ~ Sabu3:16

Old Post Posted: 31.10.2020, 18:49 Uhr
Beiträge: 8271 | Wohnort: Wiesbaden | Registriert seit: 14.11.2000 Info | Posting ID: 9770819  
Cameron Grimes ist offline Cameron Grimes
MoonSurfer 20000

Lachen Profil von Cameron Grimes anzeigen Cameron Grimes eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Kärnten ist nicht Österreich!

Um seine Frage aber zu beantworten: Scheint so. Hab das zumindest eben aufgeschnappt. Finde ich auch übertrieben...

--------------------
Schwarz und Weiß bis in den Tod!
TO THE MOON!
Cupsieger 2018 - ich war dabei!
Sturm ist wichtiger als jeder Spieler!
Liebhaber schlechter Wortspiele

Old Post Posted: 31.10.2020, 19:18 Uhr
Beiträge: 45920 | Wohnort: Voitsberg, Verein: Sturm Graz | Registriert seit: 16.11.2013 Info | Posting ID: 9770850  
Conor McGregor ist offline Conor McGregor
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Conor McGregor anzeigen Conor McGregor eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cameron Grimes:
Kärnten ist nicht Österreich!

Um seine Frage aber zu beantworten: Scheint so. Hab das zumindest eben aufgeschnappt. Finde ich auch übertrieben...





Danke trotzdem. Finde ich auch übertrieben, aber ist halt so

--------------------
We The North!

Old Post Posted: 31.10.2020, 19:24 Uhr
Beiträge: 10576 | Wohnort: Österreich | Verein: WAC | Registriert seit: 06.02.2015 Info | Posting ID: 9770861  
Indy26 ist online! Indy26
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Indy26 anzeigen Indy26 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cameron Grimes:
Kärnten ist nicht Österreich!

Um seine Frage aber zu beantworten: Scheint so. Hab das zumindest eben aufgeschnappt. Finde ich auch übertrieben...



Stimmt, Nordslowenien

--------------------
Brauchen wir wirklich Zoos mit exotischen Tieren im Ruhrgebiet? Gibt ja im Senegal auch kein Gehege mit Rauhhaardackeln.

Old Post Posted: 31.10.2020, 20:55 Uhr
Beiträge: 6668 | Wohnort: Ruhrgebiet | Registriert seit: 02.04.2000 Info | Posting ID: 9770942  
Sabu3:16 ist offline Sabu3:16
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Sabu3:16 anzeigen Sabu3:16 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cameron Grimes:
Kärnten ist nicht Österreich!



--------------------
Nackte Stars

[EWP Pausencrew] ~ Sabu3:16

Old Post Posted: 31.10.2020, 22:01 Uhr
Beiträge: 8271 | Wohnort: Wiesbaden | Registriert seit: 14.11.2000 Info | Posting ID: 9770991  
BigCountry ist online! BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Also ich habe irgendwie das dumpfe Gefühl, das es mit unserem Lockdown Light länger dauern wird oder er früher oder später noch weiter ausgedehnt werden muss.

Frankreich hat vor zwei Wochen mit Ausgangssperren und Kontaktbeschränkungen begonnen. Belgien hat ebenfalls vor zwei Wochen bereits Cafes/Restaurants dichtgemacht. Und trotzdem sind die Zahlen in beiden Ländern bis heute weiter stark gestiegen.

Falls jemand die Lage um uns herum intensiver verfolgt und mal ein Beispiel nennen kann, wo die Infektionszahlen nach ergriffenen Massnahmen wieder deutlich sinken, dann bitte posten. Danke!

Ich habe aus den letzten Wochen nur Israel gefunden, die die Zahlen in vier Wochen von 9.000 auf 1.000 gesenkt haben. Aber die hatten einen totalen Lockdown inkl. Schliessung von Schulen, Geschäften, Kirchen usw.

Heute gelesen, das hier in Thüringen noch 30% der Intensivbetten frei ist. Viel ist das irgendwie nicht...

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 31.10.2020, 23:03 Uhr
Beiträge: 21105 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 Info | Posting ID: 9771013  
Panzerwagen ist offline Panzerwagen
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Panzerwagen anzeigen Panzerwagen eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Also ich habe irgendwie das dumpfe Gefühl, das es mit unserem Lockdown Light länger dauern wird oder er früher oder später noch weiter ausgedehnt werden muss.

Frankreich hat vor zwei Wochen mit Ausgangssperren und Kontaktbeschränkungen begonnen. Belgien hat ebenfalls vor zwei Wochen bereits Cafes/Restaurants dichtgemacht. Und trotzdem sind die Zahlen in beiden Ländern bis heute weiter stark gestiegen.

Falls jemand die Lage um uns herum intensiver verfolgt und mal ein Beispiel nennen kann, wo die Infektionszahlen nach ergriffenen Massnahmen wieder deutlich sinken, dann bitte posten. Danke!

Ich habe aus den letzten Wochen nur Israel gefunden, die die Zahlen in vier Wochen von 9.000 auf 1.000 gesenkt haben. Aber die hatten einen totalen Lockdown inkl. Schliessung von Schulen, Geschäften, Kirchen usw.

Heute gelesen, das hier in Thüringen noch 30% der Intensivbetten frei ist. Viel ist das irgendwie nicht...



https://www.endcoronavirus.org/countries

Dort gibt es so ein wenig Vergleiche der Länder. Allerdings müsste man sich die unterschiedlichen Strategien ansehen. Ich habe heute erst mit einem Freund gesprochen, der in Thailand lebt und "light" ist dort nichts. Die Einreise aus dem Ausland ist beispielsweise nur möglich, wenn man für zwei Wochen in ein spezielles Quarantäne-Hotel geht. Das kostet rund 1.000 Dollar pro Person und ist im Grunde wie ein Gefängnis. 23 Stunden im Zimmer, Essen durch die Tür und eine Stunde in den Hof für Sport. Und wir sprechen von einem Land, dass sehr vom Tourismus abhängig ist. Sich jedoch in vielen Bereichen bereits anpasst und Strategien entwickelt, um mit dem Virus zu leben. Dort geht es darum, dass Virus in den Griff zu bekommen und zu eliminieren. Man will das Virus loswerden und nicht die Restriktionen.

Von einigen anderen grünen Ländern weiß ich, dass sie sehr restriktiv vorgehen und die Lockdowns sehr konsequent durchziehen. Der Sprung von Lockdown zu Lockdown kostet doch am Ende viel mehr, als ein harter und konsequenter Lockdown, bei dem viele Dinge anschließend eingeschränkt bleiben, oder sehe ich das falsch? Lockdowns sind am Ende vielleicht auch nur ein Weg. Ein anderer wäre es viel mehr zu testen, ein weiterer wäre es dahin zu kommen, dass man Kontaktketten und Infektionsketten besser und schneller nachverfolgen kann. Das ginge z.B. wenn man den Sommer entsprechend zur Vorbereitung genutzt hätte.

Was deine Beobachtung angeht bin ich bei dir. Was ich heute alleine in Restaurants, Spas usw. noch an Menschenmassen gesehen habe. Noch mal schnell die Zeit nutzen vor dem Lockdown. Es ist menschlich, ja. Die Entwicklung verwundert dann dennoch nicht.

Hier mal noch eine gute Illustration zum Superspreading.

--------------------
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."

"If more information was the answer, then we'd all be billionaires with perfect abs."

Old Post Posted: 31.10.2020, 23:51 Uhr
Beiträge: 48783 | Wohnort: | Registriert seit: 03.05.2004 Info | Posting ID: 9771020  
Taktlo$$ ist online! Taktlo$$
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Taktlo$$ anzeigen Taktlo$$ eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Also ich habe irgendwie das dumpfe Gefühl, das es mit unserem Lockdown Light länger dauern wird oder er früher oder später noch weiter ausgedehnt werden muss.


Ich befinde mich ab Montag im Lockdown. Meine Unternehmensführung geht vom 31.12. aus. Ich denke, dass das nicht ganz so unrealistisch ist.
Die volle Innenstadt hat mir heute definitiv nicht das Gegenteil gezeigt.

--------------------
Ein Hund der immer lächelt!

Ich bin ökonomisch und gewinne Salze aus Tränen von Wack MCs.

Old Post Posted: 01.11.2020, 01:54 Uhr
Beiträge: 28017 | Wohnort: Dortmund | Verein: Werder | Registriert seit: 06.01.2006 Info | Posting ID: 9771034  
Timeus ist offline Timeus
MoonAdmin

Standardicon Profil von Timeus anzeigen Timeus eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich befürchte es auch wobei ich immer noch glaube das man Weihnachten nicht alles geschlossen haben wird. Man muss nun 2 Wochen schauen, wird es dann nicht besser aber sofort in den vollen lockdown gehen samt Schulen etc. um hoffentlich Mitte Dezember einigermaßen gut da zu stehen

Wenn man Weihnachten alles zu hat fürchte ich wird die Stimmung richtig kippen. Problem ist das man eigentlich diese Hand nun gereicht hat aber kaum jemand sie annehmen will und überall nur gemeckert wird. Und wie die Tage schon geschrieben deutlich weniger in die Richtung das man alles hätte schließen sollen als das gefühlt quasi jeder angeblich die tollsten Konzepte hat die Zahlen aber komischerweise trotzdem steigen.

Ansonsten keine Ahnung was den Betrieb angeht, Donnerstag war es extrem allerdings glaube ich das das mehr die Franzosen waren die den letzten Tag noch genutzt haben sich einzudecken vor ihrem lockdown. Freitag beim Einkauf war der Globus aber auch randvoll wobei das meistens so ist wenn’s Geld gegeben hat

Old Post Posted: 01.11.2020, 02:52 Uhr
Beiträge: 29013 | Wohnort: Saarbrücken | Registriert seit: 21.06.2010 Info | Posting ID: 9771037  
DocPsycco ist offline DocPsycco
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von DocPsycco anzeigen DocPsycco eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wenn man sich anguckt was z.b. am Wochende in Dortmund los war kann man schon verstehen warum die Gastronomien nun schliessen müssen.

Von 25 Gastronomie-Betrieben wurden 8 geschlossen weil sie die Coronaauflagen mißachtet haben.

Dortmund

--------------------
----------------------------------------------------
Wer oft genug an's Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch!

Old Post Posted: 01.11.2020, 04:42 Uhr
Beiträge: 677 | Wohnort: | Registriert seit: 29.11.2011 Info | Posting ID: 9771040  
Leipziger ist offline Leipziger
MoonSurfer 10000

Profil von Leipziger anzeigen Leipziger eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ja, was ich die letzten Tage so gesehen und auch gehört habe, wundern mich die aktuellen Zahlen und vor allem das diese so extrem steigen, eigentlich auch nicht.

Da kommen Kunden bei uns einkaufen, die gerade frisch vom Corona test kommen oder andere mit der Aussage, das sie dieses Wochenende ja nen bissel mehr einkaufen müssen, da sie ja noch Besuch bekommen. Darauf angesprochen, das das vielleicht nicht so günstig ist, meinten sie halt, das die Regeln halt erst ab Montag gelten und man sich deswegen ja nochmal sehen muss.

Soviel auch zur Selbstbestimmung, wenn man Menschen nicht bis zur letzten Konsequenz an die Hand nimmt, werden sie immer versuchen, ein Schlupfloch zu finden, um die aktuellen Regeln zu umgehen.

--------------------
Kafvka - Alle hassen Nazis
"Halt die Fresse wenn du dich nicht von Nazis distanziert, mit ihnen marschierst, als wäre nix passiert.
Das ist ja nichtmal links was ich sag, wir sind ja nichtmal linksradikal, das ist einfach nur normal, alle hassen Nazis, alle hassen Nazis"

Old Post Posted: 01.11.2020, 04:51 Uhr
Beiträge: 16802 | Wohnort: RBA | Einmal Löwe, immer Löwe | Registriert seit: 21.10.2009 Info | Posting ID: 9771041  
Airwolff ist offline Airwolff
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Airwolff anzeigen Airwolff eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Panzerwagen:
https://www.endcoronavirus.org/countries

Dort gibt es so ein wenig Vergleiche der Länder. Allerdings müsste man sich die unterschiedlichen Strategien ansehen. Ich habe heute erst mit einem Freund gesprochen, der in Thailand lebt und "light" ist dort nichts. Die Einreise aus dem Ausland ist beispielsweise nur möglich, wenn man für zwei Wochen in ein spezielles Quarantäne-Hotel geht. Das kostet rund 1.000 Dollar pro Person und ist im Grunde wie ein Gefängnis. 23 Stunden im Zimmer, Essen durch die Tür und eine Stunde in den Hof für Sport. Und wir sprechen von einem Land, dass sehr vom Tourismus abhängig ist. Sich jedoch in vielen Bereichen bereits anpasst und Strategien entwickelt, um mit dem Virus zu leben. Dort geht es darum, dass Virus in den Griff zu bekommen und zu eliminieren. Man will das Virus loswerden und nicht die Restriktionen.




Als jemand, der in Vietnam lebt, kann ich das bestätigen, dass ein Großteil der asiatischen Länder das so handhaben. Zumindest die südostasiatischen Länder.
In Vietnam ist es das Gleiche. Grenzen seit langer, langer Zeit geschlossen. Es gibt keine Linienflüge nach Vietnam, es kommen nur vietnamesische Staatsangehörige ins Land (mit speziellen Repatriation-Flügen der Regierung) oder ausländische Arbeiter, die in Vietnam arbeiten. Aber auch nur, wenn sie als "essential Workers" von der Regierung deklariert werden. Da muss das jeweilige Unternehmen dann einen Antrag stellen.
Der Flug muss dann auch selbst irgendwie organisiert werden.

Und dann entweder 14 Tage Quarantäne im Hotel oder 14 Tage Quarantäne im "Quarantänelager", das sind Militärkasernen oder Universitäts-Dorm-Anlagen, die dafür umfunktioniert wurden.
Dabei wird dann auch jeder 3 Mal auf Covid getestet. Erst danach kommt man "normal" ins Land.

Das hat dazu geführt, dass es in Vietnam über 50 Tage keine Covid-Fälle gab, die in der Bevölkerung übertragen wurden. Insgesamt gab es seit Beginn der Pandemie knapp über 1000 Fälle. Immer wenn es einen Fall gab, wo es eine Ansteckung in der Bevölkerung gab, wurden die Infektionsketten direkt nachvollzogen und für alle deutlich zu sehen in den sozialen Medien etc gepostet. Da wurde sehr effizient vorgegangen.
Das Leben hier ist eigentlich ganz normal soweit, keine Einschränkungen.
Der Tourismus ist natürlich hart getroffen, für Vietnam ist das natürlich normal auch wichtig.

Mal sehen, wie das alles weitergeht.
Ob der Lockdown Light in Deutschland so viel bringt..ich weiß nicht. Ich hoffe es natürlich. Ob man jetzt gerade Restaurants schließen musste, wo ja scheinbar viele ein gutes Hygienekonzept erarbeitet haben...bin ich mir auch nicht sicher.

Old Post Posted: 01.11.2020, 07:49 Uhr
Beiträge: 3034 | Wohnort: Haiphong, VN | Registriert seit: 09.09.2005 Info | Posting ID: 9771054  
Christian Vander ist offline Christian Vander
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Christian Vander anzeigen Christian Vander eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Steven Baker:
Ich bin hier zwar schon seit längerem nur stiller Mitleser, möchte mich an der Stelle dann aber doch mal kurz in die Diskussion einbringen und diesen Post aus dem alten Thread hervorholen, da ich damitgrößtenteils konform gehe und mich interessieren würde, was die anderen hierzu denken bzw. darauf erwidern.
Ich selbst sehe eine Regierung, die vollkommen überfordert ist, es versäumt hat, in den letzten Monate alternative Wege der Pandemiebekämpfung zu konzipieren und nun zu einem Rundumschlag ausholt mit teils schwer vermittelbaren Symbolmaßnahmen (Stichwort Restaurants).

Auch ich sehe die Problematik, dass die harten Maßnahmen keine wirkliche Lösung bieten, maximal eine kurzfristige Symptombekämpfung darstellen, dafür aber Kollateralschäden schaffen, die schon jetzt klar abzusehen sind - und das auf Basis von Modellrechnungen, wie mein Vorposter ja schon geschrieben hat, die in vielen Fällen zuvor nachweislich ins Leere liefen und keine Sicherheit bieten. Mir scheint, als ob hier weiterhin rein auf Basis von Schätzungen und Vermutungen gravierend in das Leben der Menschen eingegriffen wird, ohne sich ernsthafte Gedanken über die Konsequenzen zu machen. Und ja, das unterstelle ich tatsächlich, weil nach all den Diskussionen und Debatten die absehbaren Folgeschäden der Maßnahmen weiterhin als nachrangig behandelt werden. Der potentiellen Gefahr des Virus wird alles untergeordnet - was nicht zuletzt auch an einer undifferenzierten Fixierung auf Infektionszahlen liegt. Anders kann ich mir nicht erklären, warum dem Virus nicht differenziert begegnet wird und beispielsweise nicht Maßnahmen ergriffen werden, um Risikogruppen zu schützen. Und man möge mir nun nicht damit kommen, dass auch junge, gesunde Menschen schwer erkranken können - das ist ein kleiner Bruchteil (der entweder vorerkrankt ist oder großen Viruslasten ausgesetzt war) und eine hundertprozentige Sicherheit kann für nichts und niemanden garantiert werden. Ich habe aber das Gefühl, dass man sich zunehmend in die Illusion verrennt, genau das herbeiführen zu können - eine hundertprozentige Sicherheit vor dem Virus - und diesem Ziel alles unterordnet.

Nochmal: ich sehe durchaus, dass auch die Folgen der Maßnahmen mitbedacht werden. Ich verstehe nur nicht, warum man dem Virus im Verhältnis zu den Folgeschäden ein solches Übergewicht zuspricht. Die konkreten Zahlen (und ich meine nicht nur Infektionszahlen, sondern auch Todesraten und schwere Krankheitsverläufe, Intensivbettenzahl usw.) sprechen m.E. dagegen. Selbst wenn die Gefahr, die vom Virus ausgeht, doch größer ist, verstehe ich zuletzt nicht, wie man nach monatelanger Vorbereitungszeit nun erneut nur kurzfristige, maximalinvasive Lösungen parat hat und sehenden Auges in einen infiniten Regress steuert. Ich bin absolut kein pauschaler Gegner von Maßnahmen, mir erschließt sich nur die Verhältnismäßigkeit nicht. Ich habe das Gefühl, dass hier panisch und aktionistisch mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird. Ich würde mich auch gern eines besseren belehren lassen, leider wird gerade von Seiten der Regierung vieles in meinen Augen nicht oder nicht ausreichend erklärt, sondern stattdessen Alternativlosigkeit gepredigt.



Schade, dass auf diesen Beitrag niemand eingegangen ist. Mir werden nachwievor viel zu selten oder überhaupt nicht die langfristigen wirtschaftlichen Schäden, aber vor allem auch die gesundheitlichen Schäden in der Bevölkerung, die eben durch die Maßnahmen hervorgerufen werden, diskutiert. Und ja, das muss man definitiv abwägen und ja, Covid-Tote werden sich leider Gottes in Gänze nicht verhindern lassen. Das sollte klar sein. Und im Hintergrund türmt sich schon der Schuldenberg auf.

Die ganzen Hilfen für die Gastro etc. sind richtig, aber wer darf das wohl am Ende in Form von Steuererhöhungen zahlen? Der normale Bürger. Nicht jetzt, nicht gleich, aber definitiv in den nächsten Jahren und da braucht mir jetzt keiner kommen von wegen "Neee, Politiker XY haben aber Steuererhöhungen ausgeschlossen!". So naiv kann man ja wohl nicht sein und das ganze Geld kommt ja nicht aus dem Nichts. Das ganze Ausmaß dieser Lockdown Politik wird erst in einigen Jahren sichtbar sein, davon gehe ich aus. Und genau deshalb ärgert es mich auch, dass die Politik ein halbes Jahr Zeit hatte, um Konzepte zu erarbeiten, nur um am Ende wieder mit einem Lockdown zu kommen. Ganz große Klasse. Den kompletten Sommer über wurde genau NICHTS getan! Und dann sieht man den SPD Vorsitzenden ohne Maske im ICE. Jo... kein Wunder also, dass sich einige verarscht vorkommen.

Und wofür das alles jetzt? Um das Weihnachtsgeschäft zu retten? Um den Menschen an Weihnachten ein Zusammenkommen mit der Familie zu ermöglichen? Genau das liest man ja immer wieder. Und dann? Gehen die Zahlen wieder hoch und wir starten im Januar einfach, weils so schön war, nochmal nen Lockdown? Bravo! Über die Farce von wegen Gottesdienst erlauben und Restaurants schließen wurde hier ja schon genug diskutiert, das spar ich mir dann an dieser Stelle jetzt.

--------------------
Last.fm
Miami Dolphins
SV Werder Bremen

Old Post Posted: 01.11.2020, 09:11 Uhr
Beiträge: 24212 | Wohnort: FFM | Registriert seit: 08.03.2001 Info | Posting ID: 9771079  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 07:38 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 91 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #9

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.07275200 Sekunden generiert (71.13% PHP - 28.87% MySQL - 18 queries)