MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #8
A N Z E I G E
Habt ihr eine Risikobegegnung in der Corona-App gehabt?
Die Umfrage ist geschlossen.
Ja, hohes Risiko  0 0%
Ja, geringes Risiko  16 10.32%
Nein  67 43.23%
Nutze die App nicht  72 46.45%
Andere - Im Thread nennen  0 0%
Total: 155 Stimmen 100%
  [Umfrage bearbeiten (nur Moderatoren)]

[ « » ] Insgesamt 90 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 [86] 87 88 89 90 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Raul Bobadilla ist offline Raul Bobadilla
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Raul Bobadilla anzeigen Raul Bobadilla eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jeff Hardy:
Ich finde die Politik hat hier einmal wieder gnadenlos versagt. Jetzt, wo die zahlen wieder hoch sind wird erneut nichts anderes als Panik gemacht und wieder mit 0 auf 100 Maßnahmen gedroht. Das hätte man alles mit gesundem Mittelmaß hinbekommen.

Das einzige was ich sehe sind Politiker die sich untereinander nicht einig werden, und eine Kanzlerin die auf Vernunft der Leute ( ) hofft und bettelt.

Mich würde mal interessieren was dafür getan wurde, sagen wir mal seit März, um mehr schwer kranke zu versorgen? Thema Intensivbetten usw



Mich ermüdet dieses unreflektierte Politikgeschimpfe so sehr. Die Zahl der Intensivbetten, Beatmungsgeräte etc. ist im Vergleich zum März massiv erhöht worden, Problem sind eher die entsprechend ausgebildeten Fachkräfte, die man eben aber auch nicht aus dem Hut zaubern kann.

Mit den heute ggf. zu beschließenden Maßnahmen geht man übrigens im internationalen Vergleich sicher nicht in den Panikmodus oder "auf 100", sondern eher in das gesunde Mittelmaß, das du selbst forderst.

Fakt ist, dass man in Deutschland zu jeder Zeit im internationalen Vergleich bei der Corona-Politik glänzend da stand und letztlich immer noch sehr gut da steht, diese Position droht uns jetzt abhanden zu kommen, deswegen werden die Zügel angezogen. Einzig richtig in meinen Augen, von einem gandenlosen Versagen sehe ich in Deutschland beim besten Willen nichts.

Fakt ist übrigens auch, hätten die Bürger in den letzten Wochen und Monaten einfach nur die Maßnahmen und Regeln befolgt, die die angeblich vollversagende Politik aufgestellt hatte und hat, müssten wir über eine Verschärfung dieser Regeln überhaupt nicht diskutieren.

--------------------
"Die Investition von den Spielern wird am Tage geführt." - Thorsten Legat

Old Post Posted: 28.10.2020, 12:24 Uhr
Beiträge: 3671 | Wohnort: Mönchengladbach | Registriert seit: 19.06.2010 Info | Posting ID: 9767466  
Ernesto1986 ist offline Ernesto1986
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Ernesto1986 anzeigen Ernesto1986 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Raul Bobadilla:
Mich ermüdet dieses unreflektierte Politikgeschimpfe so sehr.

[...]

Fakt ist, dass man in Deutschland zu jeder Zeit im internationalen Vergleich bei der Corona-Politik glänzend da stand und letztlich immer noch sehr gut da steht, diese Position droht uns jetzt abhanden zu kommen, deswegen werden die Zügel angezogen. Einzig richtig in meinen Augen, von einem gandenlosen Versagen sehe ich in Deutschland beim besten Willen nichts.



100% Zustimmung in beiden Punkten!

Old Post Posted: 28.10.2020, 12:36 Uhr
Beiträge: 1730 | Wohnort: | Registriert seit: 12.12.2016 Info | Posting ID: 9767477  
sayonara ist offline sayonara
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von sayonara anzeigen sayonara eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Man kann aber die Länder schon kritisch beäugen. Fakt ist auch, dass das Szenario vor dem Sommer erwartbar war und irgendwie mit all den Maßnahmen und von Gericht gekippten Maßnahmen es alles irgendwie kopflos wirkte.

Selbst haben doch so viele Minister im Sommer noch gesagt: Macht in Deutschland Urlaub, hier ist es auch schön an der See oder den Bergen. Tja, hätte man schon mal für den Herbst gucken können, was ggf. sinnvoll umzusetzen ist.

Old Post Posted: 28.10.2020, 12:54 Uhr
Beiträge: 5851 | Wohnort: | Registriert seit: 12.07.2005 Info | Posting ID: 9767493  
Jeff Hardy ist offline Jeff Hardy
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Jeff Hardy anzeigen Jeff Hardy eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Raul Bobadilla:
Mich ermüdet dieses unreflektierte Politikgeschimpfe so sehr. Die Zahl der Intensivbetten, Beatmungsgeräte etc. ist im Vergleich zum März massiv erhöht worden, Problem sind eher die entsprechend ausgebildeten Fachkräfte, die man eben aber auch nicht aus dem Hut zaubern kann.

Mit den heute ggf. zu beschließenden Maßnahmen geht man übrigens im internationalen Vergleich sicher nicht in den Panikmodus oder "auf 100", sondern eher in das gesunde Mittelmaß, das du selbst forderst.

Fakt ist, dass man in Deutschland zu jeder Zeit im internationalen Vergleich bei der Corona-Politik glänzend da stand und letztlich immer noch sehr gut da steht, diese Position droht uns jetzt abhanden zu kommen, deswegen werden die Zügel angezogen. Einzig richtig in meinen Augen, von einem gandenlosen Versagen sehe ich in Deutschland beim besten Willen nichts.

Fakt ist übrigens auch, hätten die Bürger in den letzten Wochen und Monaten einfach nur die Maßnahmen und Regeln befolgt, die die angeblich vollversagende Politik aufgestellt hatte und hat, müssten wir über eine Verschärfung dieser Regeln überhaupt nicht diskutieren.



Kann man nicht aus dem Hut zaubern. Okay. Was man aber kann ist die Pflegekräfte vernünftig zu bezahlen, und generell die Arbeitsbedingungen im Gesundheitssystem verbessern, dann hätte man dieses Problem nicht. Ich kenne Sanitäter, Ärzte, Altenpfleger und Krankenschwestern. ALLE, bis auf manche Ärzte , sind chronisch unterbezahlt, überarbeitet und an der Belastungsgrenze und das auch vor Corona. Vor allem Sanitäter und Altenpfleger. Das ist auch nicht die Schuld der Politik oder wie? Das in Krankenhäusern nur Symptome und keine Ursachen behandelt werden ist auch klar, weils nur ums scheiss Geld geht.

Ich sehe nur streitende Politiker im TV, und eine Kanzlerin die das Volk bittet sich an die Regeln zu halten. Joa, tun aber nicht alle. Und nu? Jetzt schadet man der Wirtschaft erneut massiv, ohne überhaupt zu wissen obs was bringen wird. Und dass es im Herbst schlechter werden kann, hätte man wissen können/müssen und nicht den Leuten sagen sollen, sie sollen in Deutschland Urlaub machen.

Old Post Posted: 28.10.2020, 12:55 Uhr
Beiträge: 13555 | Wohnort: | Registriert seit: 08.05.2003 Info | Posting ID: 9767495  
Count Dackula ist offline Count Dackula
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Count Dackula anzeigen Count Dackula eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Mich kotzt das an und ich stehe definitiv nicht hinter diesen Maßnahmen.

1 Restaurants zu, Friseure auf. Soll mir bitte mal jemand erklären. Warum kann es niemand ein paar Wochen ohne Friseur aushalten? Gut, täte mir leid für die Friseure, ist ja nichts gegen die. Aber das macht schonmal wenig Sinn.
Die Restaurants bzw die Gastronomie sind jetzt die Buhmänner, die trifft es hart. Gut, die Zahlen sagen was anderes, aber trotzdem muss das alles dicht gemacht werden.

2 wenn im Dezember wieder "alles" auf ist wird es nicht lange dauern bis die Zahlen wieder steigen. Warum sollten sie auch nicht? Einer der Gründe warum es jetzt schneller steigt als im Sommer ist doch wohl das sich die Leute halt mehr drinnen aufhalten. Das wird weder im Dezember noch im Januar anders sein, im Gegenteil. Mit anderen Worten löst man hier kein Problem, man verschiebt es etwas. Ob das sinnvoll ist? Ich zweifle

3 wie ich schon mal geschrieben habe, die bisherigen Maßnahmen haben nicht versagt, sie waren nicht zu lasch. Aber man hat einfach gesagt "haltet euch dran" und wenn nicht werden halt die Maßnahmen erhöht. Da haben Menschen Party gemacht und ich darf dann dafür auch in Quarantäne. Danke dafür und danke auch das man möglichst wenig kontrolliert

Auch beim letzten Lockdown haben Menschen weiter Party gemacht. Ob das dieses mal anders wird? Ich sehe es nicht. Plötzlich soll dann ggf sogar daheim kontrolliert werden. Klar, "draußen" hat man das nicht geschafft, aber jetzt dann bei den Leuten zu hause.

--------------------
Keinen Bissen soll ich kriegen, oder ersticken daran, wenn ich jemals ein Stück Brot achtlos zu Boden werfen kann (R.Mey)
TNA Fan von 2005 bis 2017.

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:05 Uhr
Beiträge: 15652 | Wohnort: Zweibrücken | Registriert seit: 11.04.2000 Info | Posting ID: 9767501  
Robert Downey Jr ist online! Robert Downey Jr
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Robert Downey Jr anzeigen Robert Downey Jr eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Die BILD meldet die ersten Ergebnisse:

- Lockdown ab Montag 02. November
- Betroffene Unternehmen sollen mit 75%/70% des Umsatzausfalls entschädigt werden

--------------------
-

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:23 Uhr
Beiträge: 23621 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 01.05.2006 Info | Posting ID: 9767518  
Timeus ist offline Timeus
MoonAdmin

Standardicon Profil von Timeus anzeigen Timeus eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Nur um das zu Lauterbach nochmal klar zu stellen weil überall und auch bei einigen hier schon so geschrieben wird als wäre das klar.

Das ist eine Einzelmeinung eines ziemlich prominenten Politikers der aber mit der Entscheidungsfindung heute absolut gar nichts zu tun hat

Ansonsten teile ich den Post von Raúl größtenteils. Jeder sollte sich bewusst sein das das der letzte Schuss ist um die Weihnachtszeit einigermaßen normal laufen lassen zu können. Das ist für fast jeden Menschen wichtiger, für die Wirtschaft ebenso. Ein Dezember wo fast alles geschlossen hat würde deutlich härtere Konsequenzen für uns alle haben

Ich finde auch diesen Gedanken lobenswert, unabhängig davon was da nun heute rauskommt

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:26 Uhr
Beiträge: 29448 | Wohnort: Saarbrücken | Registriert seit: 21.06.2010 Info | Posting ID: 9767521  
Sandhausenfahrer ist online! Sandhausenfahrer
MoonModerator

Standardicon Profil von Sandhausenfahrer anzeigen Sandhausenfahrer eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Count Dackula:
Mich kotzt das an und ich stehe definitiv nicht hinter diesen Maßnahmen.

1 Restaurants zu, Friseure auf. Soll mir bitte mal jemand erklären. Warum kann es niemand ein paar Wochen ohne Friseur aushalten? Gut, täte mir leid für die Friseure, ist ja nichts gegen die. Aber das macht schonmal wenig Sinn.
Die Restaurants bzw die Gastronomie sind jetzt die Buhmänner, die trifft es hart. Gut, die Zahlen sagen was anderes, aber trotzdem muss das alles dicht gemacht werden.

2 wenn im Dezember wieder "alles" auf ist wird es nicht lange dauern bis die Zahlen wieder steigen. Warum sollten sie auch nicht? Einer der Gründe warum es jetzt schneller steigt als im Sommer ist doch wohl das sich die Leute halt mehr drinnen aufhalten. Das wird weder im Dezember noch im Januar anders sein, im Gegenteil. Mit anderen Worten löst man hier kein Problem, man verschiebt es etwas. Ob das sinnvoll ist? Ich zweifle


Ich glaube, dass das grundsätzlich allen so geht, dass einen das nur noch ankotzt. Niemand hat Spaß daran, dass es diesen Virus gibt und dass wir uns alle massiv einschränken müssen. Daher ist das Gefühl erst einmal auch völlig nachvollziehbar. Das ist eine ganz beschissene und belastendende Situation für uns alle.

Zu deinen Punkten:
Was den Friseur im Vergleich zum Restaurant angeht, würde ich vermuten, dass es da besonders daran liegt, dass man beim Friseur die ganze Zeit einen Mundschutz tragen kann, im Restaurant aber nicht. Daher dürfte die Verbreitungsgefahr in Lokalen durch das lange Sitzen und uneingeschränkte Ausatmen von Aerosolen deutlich höher sein als beim Friseur.

Natürlich werden die Zahlen auch irgendwann wahrscheinlich steigen, wenn die Maßnahmen wieder gelockert werden, wenn das nicht der Fall wäre, hätten die Maßnahmen ja keinen Sinn. Der entscheidende Punkt ist dabei aber einfach, dass es einen bestimmten roten Bereich gibt, in den die Zahlen nicht rutschen dürfen. Natürlich ist der Virus nicht tot, wenn man jetzt 2 Wochen Lockdown macht, aber die deutlich geringere Verbreitung in dieser Zeit sorgt dafür, dass die Gesamtzahlen erst einmal wieder runtergehen, was die Krankenhäuser entlastet und was auch generell bei einer exponentiellen Verbreitung ungemein wichtig ist. Wenn es danach dann erstmal wieder nur langsamer ansteigt, wäre an der Stelle viel gewonnen.

--------------------
Sandhausen soll ja auch ganz schön sein.

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:26 Uhr
Beiträge: 6467 | Wohnort: Wuppertal | Verein: 1. FC Köln | Registriert seit: 19.08.2011 Info | Posting ID: 9767522  
Griese ist online! Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Sandhausenfahrer:

Zu deinen Punkten:
Was den Friseur im Vergleich zum Restaurant angeht, würde ich vermuten, dass es da besonders daran liegt, dass man beim Friseur die ganze Zeit einen Mundschutz tragen kann, im Restaurant aber nicht. Daher dürfte die Verbreitungsgefahr in Lokalen durch das lange Sitzen und uneingeschränkte Ausatmen von Aerosolen deutlich höher sein als beim Friseur.



Zusätzlich kann man noch anführen, dass Restaurants ja immerhin noch Abholung anbieten können und so keinen 100% Umsatzausfall haben, während Friseure es nicht anders machen können.

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:30 Uhr
Beiträge: 67689 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9767524  
Skyclad ist online! Skyclad
MoonSurfer 20000

Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Dann soll man 2 Wochen einen richtigen Lockdown machen (also wirklich null Mobilität) und keine halbgaren Versuche.

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:36 Uhr
Beiträge: 34369 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 9767536  
Ernesto1986 ist offline Ernesto1986
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Ernesto1986 anzeigen Ernesto1986 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Dann soll man 2 Wochen einen richtigen Lockdown machen (also wirklich null Mobilität) und keine halbgaren Versuche.



Was genau qualifiziert dich zu dieser radikalen Forderung ohne inhaltlicher Begründung und Abwegung diverser Pros und Contras aus diversen relevanten Blickwinkeln?

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:37 Uhr
Beiträge: 1730 | Wohnort: | Registriert seit: 12.12.2016 Info | Posting ID: 9767538  
Count Dackula ist offline Count Dackula
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Count Dackula anzeigen Count Dackula eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Es kann sicher nicht jedes Restaurant und alle in der Gastronomie Lieferservice anbieten.
Wer soll das denn alles bestellen?
Das wenige was viele Restaurants damit einnehmen können ist kaum der Tropfen auf dem heißen Stein.

zum Friseur
Ob es jetzt wirklich gesünder ist an jemandem 20 Minuten herumzuschneiden und direkten Körperkontakt zu haben, mit Maske, als jemandem 2,3 mal das Essen oder eine Bestellung abzuholen?

Im Endeffekt kann ich natürlich so viel ich will. Nach wie vor füge ich mich in die Maßnahmen auch wenn ich sie ablehne.
Was bleibt mir viel übrig?
Leider habe ich keinen Zweifel das wir in wenigen Monaten wieder genau das gleiche diskutieren werden. Und das Verständnis wird sicher nicht wachsen.

--------------------
Keinen Bissen soll ich kriegen, oder ersticken daran, wenn ich jemals ein Stück Brot achtlos zu Boden werfen kann (R.Mey)
TNA Fan von 2005 bis 2017.

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:45 Uhr
Beiträge: 15652 | Wohnort: Zweibrücken | Registriert seit: 11.04.2000 Info | Posting ID: 9767550  
Ernesto1986 ist offline Ernesto1986
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Ernesto1986 anzeigen Ernesto1986 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Griese:
Zusätzlich kann man noch anführen, dass Restaurants ja immerhin noch Abholung anbieten können und so keinen 100% Umsatzausfall haben, während Friseure es nicht anders machen können.



Ich glaube tatsächlich, dass dabei auch mit reinspielt, dass Restaurantbesuche in der Regel lediglich Teil eines außer Haus Tages/Abends ist.
Meist verbindet man den Restaurantbesuch ja noch mit anderen Aktivitäten bzw. geht in Restaurants in anderen Stadtteilen oder gar Städten.
Ich könnte mir vorstellen, dass man das damit auch eindämmen möchte.
Damit möchte ich die Maßnahme nicht bewerten.

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:48 Uhr
Beiträge: 1730 | Wohnort: | Registriert seit: 12.12.2016 Info | Posting ID: 9767555  
Timeus ist offline Timeus
MoonAdmin

Standardicon Profil von Timeus anzeigen Timeus eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Ernesto1986:
Ich glaube tatsächlich, dass dabei auch mit reinspielt, dass Restaurantbesuche in der Regel lediglich Teil eines außer Haus Tages/Abends ist.
Meist verbindet man den Restaurantbesuch ja noch mit anderen Aktivitäten bzw. geht in Restaurants in anderen Stadtteilen oder gar Städten.
Ich könnte mir vorstellen, dass man das damit auch eindämmen möchte.
Damit möchte ich die Maßnahme nicht bewerten.



Genau der Gedanke kam mir auch, und man geht ja auch selten alleine sondern relativ oft mit mindestens mal zwei Haushalten während man beim Frisör alleine ist. Damit schränkt man den Reiseverkehr natürlich deutlich mehr ein als beim einzelnen der alle paar wochen mal zum Frisör fährt

Old Post Posted: 28.10.2020, 13:55 Uhr
Beiträge: 29448 | Wohnort: Saarbrücken | Registriert seit: 21.06.2010 Info | Posting ID: 9767560  
fireburner ist online! fireburner
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von fireburner anzeigen fireburner eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Count Dackula:
Es kann sicher nicht jedes Restaurant und alle in der Gastronomie Lieferservice anbieten.
.



Auch dafuer gibr es Wege in Belgrad war es zum Beispiel so das Wolt, Donesi und Glovo Fahrer anstellten und mit den Restaurants eng zusammenarbeiteten und alles noetige zur Verfuegung stellten so das quasi jedes Restaurant liefern konnte. Das war vom 5 Sterne Lokal bis zum Doener um die Ecke. Und das wurde auch extrem viel waehrend der Ausgangssperre genutzt (gab Sondergenehmigung fuer die Lieferfahrer). So war ja jeder Abends zuhause und ueberall wurde bestellt und gerade an den Wochenenden wo man gar nicht rauskann hat man mit den Nachbarn zum Teil ueber den Balkon Kaffee von dem Cafe an der Ecke bestellt und dann zusammen getrunken (anekdotisch). Es gibt also durchaus Mittel und Wege.

Hier hatte man aber ja sogar dann auch den Busverkehr komplett eingestellt und die meisten Firmen quasi ins Homeoffice gezwungen, aber auch verhindert das man so einfach andere besuchen kann. Ob das richtig war kann ich nicht beurteilen.

Aber es gab Mittel und Wege womit zumindest die meisten Restaurants die ich hier im Stadteil habe tatsaechlich ueberlebt haben.

Fuer mich ist es nachwievor schwierig die Ausgangssperre zu beurteilen die es hier gab. Persoenlich war es nicht immer einfach da einem schon mal die Decke naeher kam aber ein Effekt war durchaus zu sehen der halt dann durch den Sommer und Derby etc negiert wurde.

--------------------
Die lange Leitung, der Podcast über Filme/Serien, Games und Wrestling, jetzt bei Itunes, Spotify und Google Podcasts. Jetzt Folge 40: Luke, tolle Weihnachtssongs und ein Rückblick!https://open.spotify.com/...2TZSac0hf0xusaw

Old Post Posted: 28.10.2020, 14:00 Uhr
Beiträge: 5755 | Wohnort: Belgrad | Registriert seit: 18.02.2006 Info | Posting ID: 9767564  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 11:53 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 90 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 [86] 87 88 89 90 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #8

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.07830906 Sekunden generiert (57.73% PHP - 42.27% MySQL - 21 queries)