MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #8
A N Z E I G E
Habt ihr eine Risikobegegnung in der Corona-App gehabt?
Du hast keine Rechte bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ja, hohes Risiko  0 0%
Ja, geringes Risiko  11 7.48%
Nein  67 45.58%
Nutze die App nicht  69 46.94%
Andere - Im Thread nennen  0 0%
Total: 147 Stimmen 100%
  [Umfrage bearbeiten (nur Moderatoren)]

[ « » ] Insgesamt 73 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
LordGangrel ist offline LordGangrel
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von LordGangrel anzeigen LordGangrel eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von mr undertaker:
1. Möchte gar nicht über die Grenze im Detail sprechen, aber es ist einfach klar das irgendwo die Grenze gesetzt sein muss.
In diesem Beispiel heißt es ja das jeder 2.000 infiziert ist, wenn du nur einer Person begegnest, heißt Quarantäne, das wenn 2.000 diese befolgen, es zumindest bei 1 Person verhindert weitere Personen ansteckt nachdem er sich angesteckt hat, wie gesagt nur wenn man Kontakt zu nur einer Person hatte. Hab mit 10 Leuten Kontakt, steht die Wkt schon bei 1 zu 200, dann nützt die Quarantäne bei jedem 200sten.
Ab wann das wirklich nötig ist, können wir hier alle nicht beurteilen, aber eine Grenze muss dabei einfach gesetzt werden.

2. Die Behauptung das Masken nichts nutzen ist dazu auch leicht albern mit dem Verweis auf die Zahlen. Einfach angucken weshalb die Infektionszahlen wo und warum in die Höhe gehen, dann noch betrachten wie sehr sich die Bevölkerung an die Masken hält und schon sind deine "Argumente" komplett entkräftet.

3. Und das Corona keine normale Grippe ist, dürfte jetzt auch wiederholt klar gemacht worden sein.

4. Was ich dabei nicht verstehe und das meine ich vollkommen ernst, warum der ganze Frust über die verpflichtende Quarantäne? Warum fragst du nicht (zumindest innerlich) die FLeischerrei, die Hochzeiten ect. warum sie sich nicht entsprechend verhalten. Warum nicht hinterfragen warum sich kaum jemand in der Innenstadt an die Maskenpflicht hält?
Ich persönlich würde ja eher da ansetzen, meine Meinung.




1. Grenzen gibt es ja überall, ob beim Einkommen, Alter etc. Irgendwo muss man ja eine Grenze setzen. Und zu der Grenze nehmen ja oft nur die Personen Stellung, die davon negativ betroffen sind. Und grade hier betweifel ich, dass sich manche Leute vorstellen können, wie aufwendig es ist, sich bei 50 Infektionen in sieben um alle möglichen Infektiobsketten zu kümmern. Aktuell sieht man es in Bielefeld, ein Infizierter an einem Wochenende auf 2 Hochzeiten, je.ca 150 Gäste. Dann ermittel die erstmal - das ist nach einer Woche nicht nicht gelungen. Und die 300 hatten dann in einer Woche auch mit Sicherheit weitere Kontakte. Das ist dann EIN Fall auf 300.000 Einwohner. Dann bräuchte man noch weitere 149 Fälle in 7 Tagen. Die hatten vielleicht nicht alle Kontakt zu 300 Leuten, aber auch da geht's dann rund. Kinder und deren Schulen und Kitas.
2. Masken sind laut Studien ja sogar dafür verantwortlich, dass es weniger schwere Verläufe gibt
3. Das fällt ja eh komplett aus dem Rahmen, aber kehrt leider immer wieder
4. Leute beschweren sich, wenn es sie trifft. Politik ist da immer schnell das erste Ziel. Irgendeine Gruppe trifft man immer mit Einschränkungen. Mit einem Lockdown trifft man alle - da ist die Menge derer, die unschuldig drunter leiden, aber noch höher. Und Tönnies ist doch schon vergessen. Die Argumente gehen dann oft nur eindimensional.

--------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Bei Risiken oder Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Deutschlehrer oder lesen Sie ein Buch.

Old Post Posted: 09.10.2020, 11:12 Uhr
Beiträge: 8878 | Wohnort: | Registriert seit: 03.08.2003 Info | Posting ID: 9751186  
Skyclad ist online! Skyclad
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von TheQuietOne:
Ist nicht eigentlich die ganze Globalisierung bzw das ganze Reisen heutzutage Schuld an vielen Problemen (auch Corona) die wir haben? Muss das auch in Zukunft noch so weitergehen? Gibt es da keine anderen Lösungen? Sonst hätte sich das Virus doch nie so verbreiten können. Im schlimmsten Fall wäre es auf einem einzigen Kontinent geblieben.

Sollte man nicht da mal ansetzen anstelle auf einen Impfstoff zu warten? Und dann kommt vermutlich schon der nächste Virus.

Auch wegen der Klimaerwärmung und Umwelt muss man denke ich eher da ansetzen, sonst wird das immer schlimmer.

Vielleicht können ja einige Leute die sich auskennen, erzählen ob das realistisch ist oder ob das nicht umsetzbar ist?



Wir leben nun mal in einer globalisierten Welt, in der Waren und Menschen reisen. Waren sollte man nicht vergessen, da Viren oder Bakterien auch auf diesem Weg übertragen werden können.

Wie soll das denn mit dem Reisen aussehen?
Keinerlei Interkontinentalreisen? International noch? National? Oder soll niemand mehr weiter als 100 km reisen dürfen?

Ich sehe nicht, wie das generell umsetzbar sein soll. Sicher kann man ein wenig regulieren, indem man global Flugreisen mit höheren Steuern belegt, aber dann sind wir im Extremfall auch soweit, dass nur noch verreisen kann, wer reicht ist - und das kann ja auch nicht die Lösung sein. Da die Balance finden, dürfte eine große Herausforderung sein.


Dass im Oktover 2020 noch jemand mit "ich kenne keinen, der Corona hat" ankommt, finde ich schon sehr verwunderlich. Das kann ebenso wenig ein Argument sein wie "aber ich will saufen bis zum Umfallen" (das kannste auch bis zur Sperrstunde, fang halt früher an!).

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 09.10.2020, 11:16 Uhr
Beiträge: 33327 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 9751187  
Killapunani ist offline Killapunani
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Killapunani anzeigen Killapunani eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von TheQuietOne:
Ist nicht eigentlich die ganze Globalisierung bzw das ganze Reisen heutzutage Schuld an vielen Problemen (auch Corona) die wir haben? Muss das auch in Zukunft noch so weitergehen? Gibt es da keine anderen Lösungen? Sonst hätte sich das Virus doch nie so verbreiten können. Im schlimmsten Fall wäre es auf einem einzigen Kontinent geblieben.

Sollte man nicht da mal ansetzen anstelle auf einen Impfstoff zu warten? Und dann kommt vermutlich schon der nächste Virus.

Auch wegen der Klimaerwärmung und Umwelt muss man denke ich eher da ansetzen, sonst wird das immer schlimmer.

Vielleicht können ja einige Leute die sich auskennen, erzählen ob das realistisch ist oder ob das nicht umsetzbar ist?


Also die Ratten haben sich durch schiffe über die Welt verbreitet...
Die ratten haben die Pest verbreitet die ... ja am meisten und am schlimmsten in Europa gewütet hat.
Das reisen würde ich jetzt nicht so verteufeln. Es müssen eher bessere Test und regeln bei der einreise geben.
Gleich Fieber messer.
Aber nunja Corona wäre nie so weit gekommen hätten die Chinesen es nicht vertuscht. Dabei ist es nunmal egal ob Corona aus dem Labor kam ODER auf einem Markt auf dem menschen übersprang. Es wurde rechtzeitig in China erkannt diese haben es verheimlicht und erst zu spät reagiert...

Old Post Posted: 09.10.2020, 11:17 Uhr
Beiträge: 6003 | Wohnort: | Registriert seit: 23.10.2010 Info | Posting ID: 9751188  
Panzerwagen ist offline Panzerwagen
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Panzerwagen anzeigen Panzerwagen eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von TheQuietOne:
Ist nicht eigentlich die ganze Globalisierung bzw das ganze Reisen heutzutage Schuld an vielen Problemen (auch Corona) die wir haben? Muss das auch in Zukunft noch so weitergehen? Gibt es da keine anderen Lösungen? Sonst hätte sich das Virus doch nie so verbreiten können. Im schlimmsten Fall wäre es auf einem einzigen Kontinent geblieben.

Sollte man nicht da mal ansetzen anstelle auf einen Impfstoff zu warten? Und dann kommt vermutlich schon der nächste Virus.

Auch wegen der Klimaerwärmung und Umwelt muss man denke ich eher da ansetzen, sonst wird das immer schlimmer.

Vielleicht können ja einige Leute die sich auskennen, erzählen ob das realistisch ist oder ob das nicht umsetzbar ist?



Auch die Pest im 14. Jahrhundert bewegte sich um den halben Erdball, weil Menschen Handel trieben und/oder in entsprechende kriegerische Auseinandersetzungen verwickelt waren. Die Kaufleute brachten die Pest über die Seidenstraße in Pelzen nach Europa und die Söldner aus Genua von der Krim nach Sizilien. Damals breitete sich das von Hafen zu Hafen entsprechend aus. Solange Menschen handeln, kommt es zu solchen Phänomenen. Oder überhaupt wenn Menschen miteinander in Kontakt treten.

Die Devise wäre wahrscheinlich eher mit so etwas zu leben bzw. jetzt aus Covid zu lernen und viel früher zu reagieren. Die Letalität ist immer noch eine recht niedrige. Da kann auch mal etwas ganz anderes daher kommen und dann sollte man jetzt lernen und viel früher reagieren.

Zitat:
Original geschrieben von Killapunani:
Aber nunja Corona wäre nie so weit gekommen hätten die Chinesen es nicht vertuscht. Dabei ist es nunmal egal ob Corona aus dem Labor kam ODER auf einem Markt auf dem menschen übersprang. Es wurde rechtzeitig in China erkannt diese haben es verheimlicht und erst zu spät reagiert...



Hab es damals auch verlinkt. Gab im Januar bereits ein entsprechendes Paper, dass man den Flugverkehr massiv einschränken soll. Wurde ignoriert, weil ja dann die Airlines über den Jordan gehen.

--------------------
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."

Old Post Posted: 09.10.2020, 11:20 Uhr
Beiträge: 48710 | Wohnort: | Registriert seit: 03.05.2004 Info | Posting ID: 9751189  
Oliver Queen ist offline Oliver Queen
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Oliver Queen anzeigen Oliver Queen eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Joa gut, dafür kacken die Airlines und auch die Flughäfen nun trotzdem ab, nur verzögert Ich hoffe wirklich imständig, dass sich der Flugverkehr noch vor 2024/25 halbwegs erholen kann, sobald es im nächsten Jahr einen wirksamen Impfstoff auf relativ breit verfügbarer Basis gibt.. denn ich hänge schon ziemlich arg an meinem Job am Flughafen

--------------------
SJW King of Cyboard

If it's not intersectional, it's not my veganism!

Old Post Posted: 09.10.2020, 11:57 Uhr
Beiträge: 10950 | Wohnort: AB | Registriert seit: 17.12.2002 Info | Posting ID: 9751208  
seNsi ist offline seNsi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von seNsi anzeigen seNsi eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:

Dass im Oktover 2020 noch jemand mit "ich kenne keinen, der Corona hat" ankommt, finde ich schon sehr verwunderlich.



Was soll daran verwunderlich sein?

Gibt schließlich auch die ländlichen gebiete wo corona quasi nicht präsent ist..
landkreis mayen-koblenz insgesamt 522 fälle , 17 derzeit

bei mir im ort noch niemand
5 km weiter im nächsten ort 3 leute mal im aprill und die kannte ich nicht ..

also ja , ich kenne keinen der corona hat/hatte gibts auch im oktober 2020 noch

trotzdem halte ich mich an die einschränkungen obwohl es hier alles schwer nachzuvollziehen ist

Old Post Posted: 09.10.2020, 12:06 Uhr
Beiträge: 2411 | Wohnort: Allianz Arena | Registriert seit: 30.01.2006 Info | Posting ID: 9751210  
The Venom ist offline The Venom
Gesperrt

Standardicon Profil von The Venom anzeigen The Venom eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

@seNsi
Es geht auch eher um das Argument an sich, ich kenne z.B. auch niemanden der Aids hat oder hatte persönlich, trotzdem bezweifel ich nicht, das es die Krankheit gibt und das sie gefährlich ist.

--------------------
“There he goes. One of God's own prototypes. A high-powered mutant of some kind never even considered for mass production. Too weird to live, and too rare to die.” ― Hunter S. Thompson
"I’m a fight finisher. I’m a fan pleaser. And I go out there and I make people bloody. I’m the worst nightmare for anybody that steps inside that Octagon, and I am the f*cking champ.” El Cucuy
#Blood&Guts
AEW´s PATIENT ZERO

Old Post Posted: 09.10.2020, 12:10 Uhr
Beiträge: 6181 | Wohnort: Der Norden / Winterfell | Registriert seit: 27.02.2010 Info | Posting ID: 9751211  
wckilla ist offline wckilla
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von wckilla anzeigen wckilla eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von seNsi:
Was soll daran verwunderlich sein?

Gibt schließlich auch die ländlichen gebiete wo corona quasi nicht präsent ist..
landkreis mayen-koblenz insgesamt 522 fälle , 17 derzeit

bei mir im ort noch niemand
5 km weiter im nächsten ort 3 leute mal im aprill und die kannte ich nicht ..

also ja , ich kenne keinen der corona hat/hatte gibts auch im oktober 2020 noch

trotzdem halte ich mich an die einschränkungen obwohl es hier alles schwer nachzuvollziehen ist



Also wirklich absolut nicht angreifend gemeint? Aber ist die Sinnhaftigkeit hinter der Aussage wirklich so schwer zuverstehen? Ich raff es nicht wie man nicht verstehen kann das diese Aussage egal ob es im individuellem Falle wahr sein mag, einfach völlig sinnlos ist.

Edit: Wie The Venom schon schrieb. Ich kenne auch niemanden der bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Sollen deswegen Ampeln ausgeschaltet werden, unbeschränkte Geschwindigkeit überall inkl Handy am Ohr?

Old Post Posted: 09.10.2020, 12:17 Uhr
Beiträge: 16227 | Wohnort: | Registriert seit: 30.06.2006 Info | Posting ID: 9751214  
DummerZufall ist offline DummerZufall
MoonSurfer 10000

Profil von DummerZufall anzeigen DummerZufall eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

So, ich folge der Corona-Thematik ja wirklich nur noch in sofern, dass ich das wahrnehme, was in der Tagesschau dazu gesagt wird und mich darüber informiere, welche Regeln ich einhalten muss. Daher mal die Frage an die Intensivtäter hier: Gibt es eigentlich neue Erkenntnisse dazu wie wahrscheinlich das Finden eines Impfstoffes überhaupt ist? Ich frage mich ja so langsam, ob man nicht irgendwann in die Lage kommen wird eine Deadline zu benennen - irgendwann werden die wirtschaftlichen Zwänge wohl zu intensiv werden und dann kann man zwar die Maskenpflicht aufrechterhalten, aber darüber hinaus wird es schwierig.

--------------------
Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält. (Niccoló Machiavelli)

CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16

Old Post Posted: 09.10.2020, 14:56 Uhr
Beiträge: 18305 | Wohnort: Ffm | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 06.03.2008 Info | Posting ID: 9751297  
Skyclad ist online! Skyclad
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von seNsi:
Was soll daran verwunderlich sein?

Gibt schließlich auch die ländlichen gebiete wo corona quasi nicht präsent ist..
landkreis mayen-koblenz insgesamt 522 fälle , 17 derzeit

bei mir im ort noch niemand
5 km weiter im nächsten ort 3 leute mal im aprill und die kannte ich nicht ..

also ja , ich kenne keinen der corona hat/hatte gibts auch im oktober 2020 noch

trotzdem halte ich mich an die einschränkungen obwohl es hier alles schwer nachzuvollziehen ist



Wenn es ein Argument für "ich kenne keinen persönlich, also ist es mir egal und ich scheiß auf die Einschränkungen, PAAAAAAAAAAARTY!" ist, finde ich es schon absurd.

Ebenso wie das Argument "ist ja nicht so schlimm in Deutschland" - ja, warum wohl? Vielleicht eben wegen den Maßnahmen?

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 09.10.2020, 15:16 Uhr
Beiträge: 33327 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 9751314  
Leipziger ist offline Leipziger
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Leipziger anzeigen Leipziger eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von The Venom:
@seNsi
Es geht auch eher um das Argument an sich, ich kenne z.B. auch niemanden der Aids hat oder hatte persönlich, trotzdem bezweifel ich nicht, das es die Krankheit gibt und das sie gefährlich ist.


Zumal tatsächlich viel mehr Leute mit und nicht an Aids sterben und trotzdem kommt keiner damit, daß es nur ein Komplott der Latexindustrie ist...

Ein "End Datum" zu brennen ist schwer, weil man nicht hellsehen kann, wie die Impfstoffforschung sich weiter entwickelt. Das Problem bei festen Daten ist, daß es einem zumeist um die Ohren fliegt, wenn man es nicht erreicht. Also eine altes Gamerzitat ist halt..."it's done, when it's done"

--------------------
Kafvka - Alle hassen Nazis
"Halt die Fresse wenn du dich nicht von Nazis distanziert, mit ihnen marschierst, als wäre nix passiert.
Das ist ja nichtmal links was ich sag, wir sind ja nichtmal linksradikal, das ist einfach nur normal, alle hassen Nazis, alle hassen Nazis"

Old Post Posted: 09.10.2020, 16:02 Uhr
Beiträge: 16725 | Wohnort: RBA | Einmal Löwe, immer Löwe | Registriert seit: 21.10.2009 Info | Posting ID: 9751333  
Killapunani ist offline Killapunani
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Killapunani anzeigen Killapunani eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Und neue Regeln
● Maskenpflicht an öffentlichen Plätzen – und überall da, wo kein Abstand eingehalten werden kann.

● Die Großstädte müssen die Ordnungsämter so entlasten, dass diese die Einhaltung der Regeln kontrollieren können. Bund und Länder beraten, ob auch Bundespolizei und Länderpolizeien unterstützen können. Andere Kontrollen wie Park-Streifen könnten dabei eventuell auf der Strecke bleiben.


● Spätestens ab 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern in sieben Tagen entsenden Robert-Koch-Institut und Bundeswehr auf Bitten der Städte Experten.

● Ab 50 Infektionen pro 100 000 Einwohnern soll es umgehend neue Beschränkungen geben. Dazu gehören eine Erweiterung der Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und gegebenenfalls Sperrstunden und Alkoholbeschränkungen für die Gastronomie sowie Teilnehmerbeschränkungen für Veranstaltungen und private Feiern.

● Sind die Gesundheitsämter mit der Kontaktnachverfolgung überfordert, sollen Bund und Land personelle Unterstützung leisten. Die Großstädte wollen ihrerseits den öffentlichen Gesundheitsdienst mit geschultem Personal für die Kontaktnachverfolgung unterstützen.

● Schutzmaßnahmen in Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern und Behinderteneinrichtungen sollen an die Infektionszahlen angepasst werden. Der Bund zahlt für die Schnelltests von Personal und Co.

Quelle: das hetzer magazin
https://www.msn.com/de-de...C?ocid=msedgntp

Berliner dürfen Ohne Coronatest nicht mehr nach brandenburg
Quelle:https://www.berliner-kuri...eisen-li.110367

Beitrag editiert von Killapunani am 09.10.2020 um 16:35 Uhr

Old Post Posted: 09.10.2020, 16:20 Uhr
Beiträge: 6003 | Wohnort: | Registriert seit: 23.10.2010 Info | Posting ID: 9751342  
Christian Vander ist offline Christian Vander
MoonSurfer 20000

Profil von Christian Vander anzeigen Christian Vander eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Irgendwann werden sicher paar Braunhemden durch die Straßen patroullieren und jeder der keine Maske trägt, wird weggesperrt oder halt kaputt geknüppelt. Finde ich gut, dass der Staat mit harter Hand den dummen Bürgern zeigt, wer hier das Sagen hat.

Ich spreche mich hiermit auch für ne Maskenpflicht Zuhause und 24/7 Videoüberwachung aus. Es dient nur eurem Schutz.

--------------------
Last.fm
Miami Dolphins
SV Werder Bremen

Old Post Posted: 09.10.2020, 16:32 Uhr
Beiträge: 24174 | Wohnort: FFM | Registriert seit: 08.03.2001 Info | Posting ID: 9751348  
Raul Bobadilla ist offline Raul Bobadilla
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Raul Bobadilla anzeigen Raul Bobadilla eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Christian Vander:
Irgendwann werden sicher paar Braunhemden durch die Straßen patroullieren und jeder der keine Maske trägt, wird weggesperrt oder halt kaputt geknüppelt. Finde ich gut, dass der Staat mit harter Hand den dummen Bürgern zeigt, wer hier das Sagen hat.

Ich spreche mich hiermit auch für ne Maskenpflicht Zuhause und 24/7 Videoüberwachung aus. Es dient nur eurem Schutz.



Voll schöner, passender und angemessener Vergleich mit den Braunhemden, weiter so.

--------------------
"Die Investition von den Spielern wird am Tage geführt." - Thorsten Legat

Old Post Posted: 09.10.2020, 16:36 Uhr
Beiträge: 3632 | Wohnort: Mönchengladbach | Registriert seit: 19.06.2010 Info | Posting ID: 9751349  
Leipziger ist offline Leipziger
MoonSurfer 10000

Profil von Leipziger anzeigen Leipziger eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Dafür müssten sich diese Braunhemden erstmal entscheiden, ob sie jetzt für oder gegen die Maskenpflicht sind...

Diese lächerlichen Versuche, jede staatliche Maßnahme als Diktatur zu bezeichnen...

--------------------
Kafvka - Alle hassen Nazis
"Halt die Fresse wenn du dich nicht von Nazis distanziert, mit ihnen marschierst, als wäre nix passiert.
Das ist ja nichtmal links was ich sag, wir sind ja nichtmal linksradikal, das ist einfach nur normal, alle hassen Nazis, alle hassen Nazis"

Old Post Posted: 09.10.2020, 16:41 Uhr
Beiträge: 16725 | Wohnort: RBA | Einmal Löwe, immer Löwe | Registriert seit: 21.10.2009 Info | Posting ID: 9751353  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 01:59 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 73 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Corona-Virus #8

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.07917595 Sekunden generiert (65.46% PHP - 34.54% MySQL - 21 queries)