MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > wXw Shotgun 2020: Staffel 2 gestartet
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 8 Seiten: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Griese ist online! Griese
MoonAdmin

Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Danke für die Erinnerung, Viddy. Hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

Old Post Posted: 12.07.2020, 12:30 Uhr
Beiträge: 66365 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9679011  
Griese ist online! Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Update zu Events // Hamburg-Termin vom August in den November verlegt

Hamburg hat eine bis zum 31.08. geltende Coronaschutzverordnung erlassen. Nach dieser sind Veranstaltungen in der Markthalle direkt aus mehreren Gründen nicht möglich. Insbesondere

- das Verbot von Stehplätzen
- ein Mindestabstand von 2,5 Metern von Zuschauern zur Bühne, dem Weg der Wrestler zum Ring und dem Ring selbst
- die Reduzierung der Zuschauerkapazität um weitere 50% bei Alkoholausschank
- baulich in der Markthalle nicht umsetzbare Vorschriften zum Mindestabstand in den Warteschlangen, zum Ein- und Auslass und zur Belüftung

machen einen Wrestlingevent dort derzeit unmöglich. Wir verlegen das Event daher wie in Aussicht gestellt auf den 20. November und hoffen, dass bis dahin in Hamburg wieder Wrestlingevents in der Markthalle möglich sein werden.

Das Event am Folgetag (29.08. in Kutenholz) ist noch nicht abgesagt, hier besteht Hoffnung auf eine Durchführung. Unser Veranstalter prüft derzeit Optionen und wird diese Entscheidung bis Anfang August treffen.

Den 19.09. in Fulda haben wir bereits auf 2021 verschoben.

Für den 20.09. in Erfurt haben wir sehr wenig Hoffnung - speziell die extreme räumliche Enge im From Hell wird kaum eine coronaschutzverordnungskonfrome Veranstaltung mit einem Wrestlingring in der Mitte ermöglichen. Wir warten hier ab bis wir Rechtsgrundlagen für den Herbst haben und informieren dann ob diese Veranstaltung nach 2021 verschoben wird oder ob eine andere Ausweichmöglichkeit in Thüringen in 2020 realistisch ist.

Das Bundesland NRW hat gestern neue Regelungen für Veranstaltungen erlassen. Wir werden hier in den nächsten Tagen Gespräche führen und dann entsprechend über die geplanten Events der kommenden Monate informieren.



wxw FB

Old Post Posted: 13.07.2020, 10:14 Uhr
Beiträge: 66365 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9679653  
Patrick Rain ist offline Patrick Rain
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Patrick Rain anzeigen Patrick Rain eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Patrick Rain:

Gerade nachgeschaut: Wenn wXw Pech hat und doch als Großveranstaltung gilt, ist keine Veranstaltung vor dem 31.10. möglich.



Da wird Erfurt wohl auch höchstwahrscheinlich ins Wasser fallen.

--------------------
Cyboard-Parttimer

Old Post Posted: 13.07.2020, 12:47 Uhr
Beiträge: 15426 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 06.11.2009 Info | Posting ID: 9679752  
Discoholik ist offline Discoholik
MoonSurfer 1000

Profil von Discoholik anzeigen Discoholik eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Neue NRW Regeln: „ Die Personenbegrenzung beim Kontaktsport in der Halle wird von zehn auf 30 Personen erhöht. Auch die zulässige Zuschauerzahl wird von 100 auf 300 erhöht.“

Also Shortcut vor 300 Leuten kein Problem 😉

Old Post Posted: 13.07.2020, 19:08 Uhr
Beiträge: 2370 | Wohnort: | Registriert seit: 01.03.2005 Info | Posting ID: 9680083  
Griese ist online! Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Discoholik:
Neue NRW Regeln: „ Die Personenbegrenzung beim Kontaktsport in der Halle wird von zehn auf 30 Personen erhöht. Auch die zulässige Zuschauerzahl wird von 100 auf 300 erhöht.“

Also Shortcut vor 300 Leuten kein Problem 😉



Leider nein. Dafür Shortcut und Shotgun Season 2 ohne Fans:

Zitat:
Es sieht nicht so aus als ob Wrestlingveranstaltungen vor Publikum für uns bald möglich sein würden. Mit den aktuellen Regeln zu Veranstaltungsgrößen, Infektionsschutzauflagen, Sicherheitsabständen zwischen Zuschauern und dem Verbot von Stehplätzen haben wir in keiner unserer Hallen eine Kapazität, mit der annähernd kostendeckend veranstaltet werden könnte. Viele der Venues können grundlegende Auflagen bspw. zu den Warteschlangen vor dem Einlass, zur Benutzung der Toiletten und zum Nachweis der ausreichenden Belüftung schon rein baulich überhaupt nicht umsetzen.
Gestern hat das Bundesland NRW Veranstaltungen bis 300 Personen erlaubt, was uns natürlich hoffnungsvoll auf Events in Oberhausen hat schielen lassen. Nach Gesprächen mit unseren Hallen und Verantwortlichen ist die traurige Wahrheit hinter dieser Erlaubnis: Hallen, die mit dieser Kapazitäten (für Veranstalter und Hallenbetreiber) rentabel bespielt werden können, dürfen so viele Personen i.d.R. nicht rein lassen. Größere Hallen können mit dieser Zuschauerzahl von uns nicht bespielt werden ohne dass Veranstalter, Hallenbetreiber oder beide Geld verlieren. Wir haben daher heute in Zusammenarbeit mit der Turbinenhalle die Entscheidung getroffen, nach Shortcut to the Top auch den 2020er Catch Grand Prix nicht als Event mit Publikum zu veranstalten und diese Daten auf September 2021 zu verschieben.
Bis Ende Juli strahlen wir eine Staffel von Shotgun 2020 aus. Ab diesem Wochenende kommt die neue Staffel wXw Timeline.
Nachdem wir euch gefragt haben: Wir würden gerne in der Zwischenzeit eine zweite Staffel wXw Shotgun 2020 ohne Zuschauer aufzeichnen. Nachdem inzwischen auch etwas größere Gruppen von Menschen möglich sind, würden wir gerne noch einen Marquee Event drauflegen und zusätzlich wXw Shortcut to the Top 2020 aufzeichnen. Erste Gespräche mit Venues und Städten haben bereits stattgefunden.
Im Gegensatz zur ersten Staffel werden wir dieses Mal zumindest auch Wrestler aus den umliegenden Ländern holen können. Wir werden weiterhin sehr vorsichtig vorgehen und bspw. darauf verzichten, dass jemand für einen oder zwei Tage per Flugzeug aus einem Land mit höherem Infektionsgeschehen als in Deutschland hierher reist.
Wir sind eine Independent Wrestling Promotion - wir sind sicherlich die größte Liga in Deutschland, aber nach "normalen Kriterien" sind wir kein großes Unternehmen. Wir sind keine Millionen wert, wir haben kein prall gefülltes Konto mit Reserven für Monate. Sämtliche unserer Mitarbeiter sind seit dem Ausbruch der COVID-19-Krise in Kurzarbeit und wir rechnen nicht damit, dass sich das in absehbarer Zeit ändern kann. Wir müssen das ganz klar sagen: Die aktuelle Situation bringt uns an unsere Grenzen - das, was es an Hilfsprogrammen vom Staat gibt, geht an Unternehmen wie uns vorbei. Alle paar Wochen wird ein neues Programm auf den Weg gebracht und alle paar Wochen finden wir irgendeinen Fallstrick, weshalb das genau für uns nicht gilt.
Wir möchten gemeinsam mit unseren Wrestlern gerne weiterhin Wrestling realisieren. Der absolute Großteil unserer Einnahmen kommt im Normalfall aus Tickets - es ist für uns eine kaum zu stemmende finanzielle Herausforderung, neben dem Ausfall unseres wichtigsten Geschäftszweigs Live-Events während Fixkosten weiterlaufen auch ein solches Projekt zu realisieren.
Hier kommst erneut du ins Spiel. Wie immer gilt bei uns auch jetzt: Wir möchten nichts geschenkt, sondern wir möchten dir für alles, was du uns gibst, auch eine Gegenleistung geben.
Wir sagen ganz klar: Wie auch bei Staffel 1 wird es nicht möglich sein, dass über Spenden und Geistertickets das gesamte Projekt abgedeckt wird - unser Ziel sind hier zwischen 30 und 50% der Kosten einzuspielen.
Hier kannst du dir virtuelle Tickets für die wXw Shotgun 2020 Tapings sichern. Wir haben das Event auf den 29. Juli gelegt, um bis dahin zu sammeln und dann das Projekt zu realisieren. Wir bieten die selben vier Artikel wie beim ersten Mal an (Preise zzgl. VVK-Gebühren):
"Stehplatz" für 10 EUR. Alle Stehplatz-Ticketkäufer erhalten einen Credit im Abspann der Folgen dieser Staffel.
"Sitzplatz" für 25 EUR. Alle Sitzplatz-Ticketkäufer erhalten einen Credit im Abspann der Folgen dieser Staffel sowie das A4 Poster zur Staffel per Post.
"VIP" für 45 EUR. Alle VIP-Ticketkäufer erhalten einen Credit im Abspann der Folgen dieser Staffel sowie das von vielen Wrestlern unterschriebene A4 Poster zur Staffel per Post.
"Virtuelles Merchandise" für 10 EUR. Die Wrestler werden von uns selbstredend Reisekosten & Gagen erhalten. Bei normalen Events verkaufen sie Fanartikel. Mit diesem Artikel kannst du den Kauf am Fanartikelstand ersetzen - alle Einnahmen aus diesem Artikel werden auf die Wrestler der Tapings umgelegt uns als Bonus auf die Gagen ausgezahlt.
Wir bieten außerdem zwei Special Patron Credits an - dies ist eine Reaktion auf einzelne Fans, die gerne etwas mehr spenden möchten. Bei dir bedanken wir uns neben dem VIP-Paket mit einem fullscreen credit im Abspann.
Neben Shotgun 2020 auch Shortcut to the Top zu produzieren ist natürlich auch eine Kostenfrage, so dass wir dies erst ab einem bestimmten Betrag an Geistertickets tun können. Wir updaten dich über den Verlauf und hoffen, hier gemeinsam unser gestecktes Ziel für die Umsetzung von Shortcut to the Top zusätzlich zu Shotgun zu erreichen.
Vielen Dank für deine Unterstützung!
http://shotgun2020.wXw-wrestling.com

Old Post Posted: 13.07.2020, 19:26 Uhr
Beiträge: 66365 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9680098  
AlexR ist offline AlexR
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von AlexR anzeigen AlexR eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Von der wXw Facebook Seite:

57% des Ziels für Shortcut to the Top 2020 erreicht Nächstes Wochenende möchten wir Staffel 2 von wXw Shotgun 2020 aufzeichnen und idealerweise noch wXw Shortcut to the Top 2020 drauflegen. Aktuell sind 57% unseres Crowdfunding-Ziels für Shortcut to the Top erreicht. So kannst auch du helfen und dabei noch etwas zurückkriegen: http://shotgun2020.wXw-wrestling.com

Erst bei 57% und noch eine Woche Zeit. Das wird eng.

Old Post Posted: 25.07.2020, 16:20 Uhr
Beiträge: 8727 | Wohnort: Lahn Dill Kreis | Registriert seit: 25.04.2004 Info | Posting ID: 9688091  
Lance Vio ist offline Lance Vio
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Lance Vio anzeigen Lance Vio eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Naja, man würde eine deutlich größere Gruppe an potentiellen Geldgebern ansprechen, wenn man z.B. als Gegenleistung einen Code anbieten würde, mit dem man sich auch ohne wxwnow-Abo dann ausschließlich das Shortcut ansehen könnte. So wendet man sich im Grunde ausschließlich an wxwnow-Abonenten. Denn warum sollte ich Geld für etwas ausgeben, was ich dann als Produkt nicht sehen werde? Es wird also von denen Kohle erwartet, die ohnehin schon 9,99 pro Monat ausgeben. Und wofür? Um für die 9,99 mehr geboten zu kriegen. Hinzu kommt: Krieg ich denn meine Spende wieder, wenn das Shortcut nicht zustande kommt?

Old Post Posted: 25.07.2020, 17:08 Uhr
Beiträge: 528 | Wohnort: | Registriert seit: 24.03.2009 Info | Posting ID: 9688107  
Reklamierarm ist offline Reklamierarm
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Reklamierarm anzeigen Reklamierarm eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lance Vio:
Naja, man würde eine deutlich größere Gruppe an potentiellen Geldgebern ansprechen, wenn man z.B. als Gegenleistung einen Code anbieten würde, mit dem man sich auch ohne wxwnow-Abo dann ausschließlich das Shortcut ansehen könnte. So wendet man sich im Grunde ausschließlich an wxwnow-Abonenten. Denn warum sollte ich Geld für etwas ausgeben, was ich dann als Produkt nicht sehen werde? Es wird also von denen Kohle erwartet, die ohnehin schon 9,99 pro Monat ausgeben. Und wofür? Um für die 9,99 mehr geboten zu kriegen. Hinzu kommt: Krieg ich denn meine Spende wieder, wenn das Shortcut nicht zustande kommt?



Genau meine Meinung

--------------------
Brain -> Reklamierarm

#GrieseRaus

"Wenn du keine Skills hast, gibt es kein Carat für dich!" Svetlana K.

Old Post Posted: 25.07.2020, 17:59 Uhr
Beiträge: 12007 | Wohnort: Duisburg | Registriert seit: 23.09.2000 Info | Posting ID: 9688119  
AlexR ist offline AlexR
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von AlexR anzeigen AlexR eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Seh ich auch so. Im Endeffekt zahlst du ja dann mindestens 10,- EUR Support und dann nochmal 10 EUR fürs wXw now Abo. Und wenn du die Folgen wöchentlich schauen willst und es mehr wie vier Folgen sind, wovon ich ausgehe, dann nochmal 10,- EUR.

Aber gut, muss im Endeffekt jeder selber wissen.

Old Post Posted: 25.07.2020, 18:07 Uhr
Beiträge: 8727 | Wohnort: Lahn Dill Kreis | Registriert seit: 25.04.2004 Info | Posting ID: 9688120  
Discoholik ist offline Discoholik
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Discoholik anzeigen Discoholik eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lance Vio:
. Hinzu kommt: Krieg ich denn meine Spende wieder, wenn das Shortcut nicht zustande kommt?



Wohl eher nicht die Geistertickets gelten ja für die Shotgun Tour.

Old Post Posted: 26.07.2020, 07:58 Uhr
Beiträge: 2370 | Wohnort: | Registriert seit: 01.03.2005 Info | Posting ID: 9688275  
Lance Vio ist offline Lance Vio
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Lance Vio anzeigen Lance Vio eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Discoholik:
Wohl eher nicht die Geistertickets gelten ja für die Shotgun Tour.


Die Frage war auch eher rhetorisch. Ich wollte nur darauf abzielen, dass man jetzt ja explizit mit den noch vergleichsweise niedrigen Zahlen "droht", um mehr Einnahmen für das Shortcut zu bekommen.

Old Post Posted: 26.07.2020, 09:12 Uhr
Beiträge: 528 | Wohnort: | Registriert seit: 24.03.2009 Info | Posting ID: 9688293  
Crimsn ist offline Crimsn
MoonRookie

Standardicon Profil von Crimsn anzeigen Crimsn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich kann auch gut verstehen, wieso die Finanzierung auf reiner Spendenbasis stockt. Ich erkenne kein Konzept, dass mehr Spenderinnen und Spender anlocken könnte, als bei der Finanzierung der ersten Shotgun-Staffel (bei der ich mich schon etwas gewundert hatte, wie wenige Namen im Abspann an sich auftauchen). Neue Fans hinzugewonnen hat die wXw in dieser Zeit verständlicherweise eher nicht, durch die Vorwürfe um Speaking Out haben sich vielleicht sogar einige Menschen dazu entschieden, dass Produkt nicht mehr zu unterstützen.

Ich kenne tatsächlich Leute, die beim Crowdfunding der ersten Shotgun-Staffel davon ausgingen, durch das Zahlen eines Tickets Zugang zu den Episoden zu erhalten, ob man nun wXw regulär abonniert hat oder nicht. Das wurde explizit nie so kommuniziert, aber selbst ich als regulärer Abonnent hätte das irgendwie logisch gefunden. Diese sagten dann auch ganz offen, dass sich sich überlegt hätten, Tickets zu zahlen, wenn dann auch noch 3 Monate Abo von wXw-Now draufkamen (da sie die Folgen aktuell nach Release sehen wollten). Es gibt glaube ich einige Leute, die wXw vor allem live sehen und durchaus auch in dieser Zeit unterstützen wollen, für die monatliche 10€ bei Corona-bedingtem schmalen Programm aber keine verlockende Option sind. Dadurch, dass man sich gegen einmalige Codes entschieden hat, verliert man wahrscheinlich einige dieser Leute beim Crowdfunding.

Ich bin mir sicher, dass man bei der wXw verschiedene Szenarien durchgerechnet und dieses als das sinnvollste bestimmt hat. Aber ich frage mich dennoch, ob die zusätzlichen Einnahmen aus einem Crowdfunding nicht eventuell wegbrechende Abos ausgeglichen und überstiegen hättten, hätte es einen Code für den Content gegeben. Ich zum Beispiel behalte mein Abo momentan eher aus Gründen der solidarischen Unterstützung und hätte das auch gemacht, wenn ich für Shotgun einen Freizugang erhalten hätte. Und ich kann mir vorstellen, dass es einigen anderen Dauerabonnenten auch so geht

Old Post Posted: 27.07.2020, 10:24 Uhr
Beiträge: 58 | Wohnort: | Registriert seit: 15.08.2013 Info | Posting ID: 9688990  
Discoholik ist offline Discoholik
MoonSurfer 1000

Profil von Discoholik anzeigen Discoholik eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

So, ich habe mir jetzt auch mal die Shotgun Episoden die bis jetzt rausgekommen sind angeguckt.

Insgesamt erstmal schön, ein paar der Jungs wiederzusehen.

Was äußerst auffällt ist leider, dass man in der aktuellen Konstellation keinen Main Event hat. Der Champ sitzt Backstage und raucht Shisha und keiner scheint ihn ernsthaft herausfordern zu wollen. Ja, hier ist wohl einiges weggefallen, wegen der Pace Situation. Aber selbst mit Pace wäre es etwas dünn gewesen. Al-Ani und Avalanche wären im aktuellen Roster wohl die, die man am ehesten als Jäger auf den Titel hätte bringen können, die werden jedoch in eine Fehde um die Nachwuchswrestler gebracht.

Hoffe mal, dass zu einer zweiten Staffel und einem eventuellen Shortcut vielleicht ein Simmons wieder dabei ist.

Schön finde ich Kevin wieder regelmäßig zu sehen, genauso wie Mike Schwarz. Das sind so Leute, die vielleicht nicht die geilsten Matches zeigen, aber über die ich mich immer freue, wenn ich sie live sehe und die auch Freunden in Erinnerung bleiben, die ich einmal im Jahr zu nem Event mitnehme.

Gewinner der Staffel ist für mich ein bisschen Hektor Invictus, den man stark darstellt und der vorher ja noch nicht so in Erscheinung trat.

Bei Levaniel finde ich es etwas schade, dass man ihn nicht öfter in den Ring lässt. Bei ihm fehlen aber auch die Publikumsreaktionen, auf die er eingehen kann.

Bei den bösen Stables weiß ich noch nicht so ganz, was ich von Ihnen halten soll. Ezel sind irgendwie die bösen Türken, die grundlos Leute attackieren. Metehan gefällt mir in der Rolle bisher so mittel, aber es ist eine klar Steigerung zum belanglosen Lucky nach der RISE/Purge Fehde. (Beim Purge Club finde ich es immer noch schade, dass die weg sind).
Und die Shisha Jungs nerven auch irgendwie. Eigentlich mag ich die Jungs ja, aber es kann nicht sein, dass jetzt Shisha rauchen deren Hauptgimmick ist. Mal gucken, wo die Story mit Norman Harras hingeht. Wobei ich immer lustig finde, wenn einem was von Harras steilem Aufstieg erzählt wird, der jetzt gerade ganz aktuell etwas am straucheln wäre. Harras hat doch bisher fast immer verloren. Wenn er mal gewann, dann nur gegen Edeljobber. Der Sieg bei Episode 2 gegen van Gasteren dürfte der mit Abstand größte in der wXw Karriere gewesen sein.

Die WWE hat sich in der Situation auch nicht als geiler Partner entpuppt, wenn wirklich die Ihren Leuten verboten haben, bei den Tappings mitzuwirken. Wenn man gerade Wolfe, Ilja und WALTER eh nicht einsetzen kann, hätte man die doch da mitmachen lassen können. Das hätte die Shows enorm aufgewertet. Gerade wenn WALTER irgendwie eh die ganze Zeit in Düsseldorf rumhängt.


Zur Spendensituation. Ich verstehe die Kritik daran, mit Spende nicht ohne Abo gucken zu können. Denke hier ist dann aber auch die Angst zu groß gewesen, dass dann Leute ihr Abo kündigen, um durch ne 10,00 € Spende noch Geld zu sparen.

Auf der anderen Seite haben viele ja nur aus Supportgründen überhaupt wXwNow nicht gekündigt und finden es dann doof für ne Show zu spenden, für die sie eh schon zahlen.

Dass man jetzt die gleichen Sachen anbietet wie bei Staffel 1, finde ich auch unglücklich. Ich weiß jetzt nicht ob viele Leute, die für Staffel 1 45,00 € gespendet haben und dafür ein unterschriebenes Poster bekommen haben, Lust haben nochmal 45,00 € zu spenden um noch ein unterschriebenes Poster zu bekommen. Finde auch, wenn man das Poster, was in der Herstellung ja nicht wahnsinnig viel kostet, mit allen Unterschriften für 25,00 € als Danke für die Spende angeboten hätte, mehr Leute zugeschlagen hätten.

Old Post Posted: 27.07.2020, 13:12 Uhr
Beiträge: 2370 | Wohnort: | Registriert seit: 01.03.2005 Info | Posting ID: 9689061  
Einstein ist offline Einstein
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Einstein anzeigen Einstein eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Discoholik:

Gewinner der Staffel ist für mich ein bisschen Hektor Invictus, den man stark darstellt und der vorher ja noch nicht so in Erscheinung trat.



In-Ring ja, die Promos sind aber unterirdisch.

--------------------
"Stell dir eine Stahlkugel vor, die so groß ist wie die Erde, und eine Fliege, die sich einmal in einer Million Jahren darauf niederläßt. Wenn die Stahlkugel durch die damit verbundene Reibung aufgelöst ist, hat die Ewigkeit noch nicht einmal begonnen..."

Old Post Posted: 28.07.2020, 16:07 Uhr
Beiträge: 1217 | Wohnort: Schwerte | Registriert seit: 10.04.2005 Info | Posting ID: 9689852  
Discoholik ist offline Discoholik
MoonSurfer 1000

Profil von Discoholik anzeigen Discoholik eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

wXw meldete gestern Abend, dass man bei 80 % wäre und noch 24 Stunden Zeit. Mal gucken. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es erreicht wird. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass die wXw sagt "nur 90 % geschafft, also kein Shortcut".

Old Post Posted: 29.07.2020, 06:06 Uhr
Beiträge: 2370 | Wohnort: | Registriert seit: 01.03.2005 Info | Posting ID: 9690102  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 23:31 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 8 Seiten: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > wXw Shotgun 2020: Staffel 2 gestartet

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.05391002 Sekunden generiert (85.72% PHP - 14.28% MySQL - 18 queries)