MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > WWE Rating Sammelthread 2020
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 96 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 [72] 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Heisenberg ist offline Heisenberg
Ehrenmitglied

Profil von Heisenberg anzeigen Heisenberg eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Die Frage ist nur wie diese Kompromisse aussehen? SmackDown! auf FS1 ist eigentlich die einzige Möglichkeit die ich mir vorstellen könnte.

Übrigens halte ich diese "News" auch für seltsam, weil WWE im Kontext der einzelnen TV Tage eben doch noch oben mitspielt. Zugegeben, das kann sich, sobald Live Sport wieder startet natürlich ändern und davon würde ich auch ausgehen.

--------------------
DummerZufall (21:14): Ich fürchte Sex | WELCOME TO TWO THOUSAND AND CHAEL!

OHHHH YEAH! - R.I.P. "Macho Man"!! | Thank you, Eddie!

Old Post Posted: 22.07.2020, 10:27 Uhr
Beiträge: 29307 | Wohnort: Germany | Registriert seit: 14.06.2004 Info | Posting ID: 9686005  
KuuhDeeGraaaas ist offline KuuhDeeGraaaas
MoonModerator

Profil von KuuhDeeGraaaas anzeigen KuuhDeeGraaaas eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Es wird sich zeigen wie US-Sport ohne Publikum insgesamt ankommt. Alle warten auf Baseball, Eishockey und Basketball.

--------------------
Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
i used to be a socialist, a sort of communist
now i'm a pessimist and i don't care at all
(The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

Old Post Posted: 22.07.2020, 10:34 Uhr
Beiträge: 10158 | Wohnort: Kürten | Registriert seit: 30.10.2015 Info | Posting ID: 9686008  
Alones ist offline Alones
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Alones anzeigen Alones eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Von einer Absetzung von Raw kann natürlich noch lange nicht die Rede sein. Selbst wenn Raw noch einmal 50% aller Zuschauer verlieren sollte, würde das wohl nicht passieren. Doch unter dem Strich ist das Preis-Leistungsverhältnis einfach nicht mehr gut. USA und FOX zahlen verdammt viel Geld und bekommen relativ wenig zurück. Es ist kein Geheimnis, dass sich die TV-Sender deutlich mehr erhofft haben. Jetzt könnte man alles auf die Pandemie schieben, doch das wäre nicht richtig. Der Trend zeigt schon seit Jahren nur in eine einzige Richtung: nämlich nach unten.

Vllt. ist das einfach der normale Weg, den eine TV-Show geht. Nichts ist für die Ewigkeit. Und das lineare Fernsehen stirbt ohnehin langsam aus. Doch völlig unschuldig ist WWE an dieser Entwicklung ebenfalls nicht. Man hat einfach viel zu viele Zuschauer vergrault. Es gibt kaum noch (neue) Stars und jedes Mal, wenn es nicht läuft, holt man dann halt Goldberg, den Untertaker oder Lesnar aus der Schublade. Das bringt kurzzeitig Quote, aber der mittel- bis langfristige Verfall lässt sich dadurch nicht stoppen.

Ich denke einfach, WWE hat völlig den Anschluss verloren. Besonders besorgniserregend ist, dass man immer weniger junge Zuschauer erreicht. WWE ist einfach nicht (mehr) cool. Die nächsten Jahre wird WWE dennoch gut überstehen. Doch die große Abrechnung wird früher oder später kommen. Spätestens bei den nächsten Verhandlungen für einen TV-Deal.

Old Post Posted: 22.07.2020, 10:51 Uhr
Beiträge: 925 | Wohnort: | Registriert seit: 26.07.2019 Info | Posting ID: 9686011  
Stingray ist offline Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von KuuhDeeGraaaas:
Es wird sich zeigen wie US-Sport ohne Publikum insgesamt ankommt. Alle warten auf Baseball, Eishockey und Basketball.

Am Anfang werden die Quoten sicher gigantisch sein und dann muss man schauen.

Beim Fußball war ich am Ende ehrlich gesagt überrascht, wie gut das auch ohne Publikum noch funktioniert. Klar ist es mit Publikum viel besser, aber weder gemessen an dem Interesse was ich persönlich so mitbekommen habe (im Bekannten- & Freundeskreis sowie bei mir selbst) noch an den Quoten war da ein großer Abfall zu beobachten.

Bei Football, Baseball & Eishockey glaube ich, wird es auch ohne Publikum gut gehen. Einzig bei Basketball wirkt das in meiner Vorstellung einfach extrem weird in einer leeren Halle. Aber mal schauen.

--------------------
Genau nämlich.

Old Post Posted: 22.07.2020, 11:00 Uhr
Beiträge: 27044 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 9686014  
Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Stingray:
So ganz stimmt das nicht. Man ist mittlerweile weit unter dem, was die WCW in ihren Endzeiten an Ratings/Zuschauern hatte. Wobei es damals natürlich auch was TV-Gewohnheiten anging eine andere Zeit war...

Wenn man es absolut vergleichen will: Die jetzigen Zahlen sind in dem Bereich, den auch TNA schon mal hatte.



Der Vergleich war natürlich qualitativ gemeint. Nicht mal TNA Impact hat vor 10 Jahren in der PrimeTime noch die alten Zuschauer von Nitro im Jahr 2000 erreicht.

Aber es ist doch positiv, wenn "schelchtes Booking" zu "schlechten Quoten" führen. Ob damals oder eben heute

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 22.07.2020, 11:08 Uhr
Beiträge: 13849 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 Info | Posting ID: 9686020  
Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Alones:
Vllt. ist das einfach der normale Weg, den eine TV-Show geht. Nichts ist für die Ewigkeit. Und das lineare Fernsehen stirbt ohnehin langsam aus. Doch völlig unschuldig ist WWE an dieser Entwicklung ebenfalls nicht. Man hat einfach viel zu viele Zuschauer vergrault. Es gibt kaum noch (neue) Stars und jedes Mal, wenn es nicht läuft, holt man dann halt Goldberg, den Untertaker oder Lesnar aus der Schublade. Das bringt kurzzeitig Quote, aber der mittel- bis langfristige Verfall lässt sich dadurch nicht stoppen.

Ich denke einfach, WWE hat völlig den Anschluss verloren. Besonders besorgniserregend ist, dass man immer weniger junge Zuschauer erreicht. WWE ist einfach nicht (mehr) cool. Die nächsten Jahre wird WWE dennoch gut überstehen. Doch die große Abrechnung wird früher oder später kommen. Spätestens bei den nächsten Verhandlungen für einen TV-Deal.



Das Problem ist einfach, dass es bei der WWE 20 Jahren "keine Veränderungen" mehr gab. Musste es auch nicht. Sie hatten ja (fast) immer ein Monopol und der Wrestling-Fan hatte keine große Wahl, wenn er Wrestling im TV sehen wollte.

Heute kannst du zum einen fast jede Promotion weltweit LEGAL verfolgen und zum anderen fällt der WWE halt auch nichts mehr Neues ein. Das hat auch noch keiner TV-Show insgesamt geholfen. Irgendwann läuft es sich halt inhaltlich tot ...

Vor allem Wrestling lebt ja als Entertainment von der Kreativität. Auch schon vor 60 Jahren, als es wahnsinnig kreativ war, als Georges George zum ersten Mal mit nem Bademantel bekleidet zum Ring kam ...

Und das ist halt auch das Problem von Vince McMahon: Von nem 75 Jährigen werden keine Innovationen mehr kommen. Schon in den 90er Jahren kamen die meisten Innovationen ja nicht von Vince, sondern von Bischoff, Heyman und Russo ...

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 22.07.2020, 11:14 Uhr
Beiträge: 13849 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 Info | Posting ID: 9686021  
Stingray ist offline Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

"Gar keine Veränderungen" ist auch nicht so richtig fair, wenn in der Zeit NXT entstand, die ganzen Network-Nebenprodukte geschaffen wurde, man Formate wie das CWC hatte und generell ein viel athletischeres Produkt entwickelt hat.

Ich stimme der grundsätzlichen Kritik schon zu, aber dass die WWE 2020 noch genau so ist wie die WWE 2000 stimmt einfach nicht.

Beitrag editiert von Stingray am 22.07.2020 um 14:09 Uhr

--------------------
Genau nämlich.

Old Post Posted: 22.07.2020, 13:53 Uhr
Beiträge: 27044 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 9686072  
Cyberwarrior ist offline Cyberwarrior
MoonSurfer 5000

Standardicon Re: USA Network & FOX verlieren die Geduld! Profil von Cyberwarrior anzeigen Cyberwarrior eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Johnny Largemeat:
Einer Quelle nach, die von Ringside News zitiert wird, soll man beim USA Network und FOX so langsam aber sicher die Geduld verlieren was die schlechten Ratings betrifft. Sprichwörtlich soll hinter den Kulissen "die Kacke am Dampfen sein". Nicht nur, dass die beiden Sender sich Sorgen um die derzeitigen Ratings machen, sondern es wird auch befürchtet, dass durch die NFL die Ratings noch weiter absacken.
Des Weiteren heißt es, dass es derzeit die stressigste Arbeitsumgebung seit Ewigkeiten sein muss und Vince's Untergebene sich quasi nur noch wie auf Eierschalen bewegen und die Sender enormen Druck ausüben, wo immer sie nur können. Es heißt, dass eine sofortige Lösung für das wachsende Problem gefunden werden muss.

Quelle: Ringside News



Naja das reimt man sich zusammen, kann jeder ... würde mich wundern wenn man echte Quellen bei den Chefetagen der Sender hätte

Das man aufgrund des Geldes was man zahlt nicht voll zufrieden ist, steht außer frage. Vor Corona waren die Zahlen, auch wenn das hier wieder viele abstreiten im grünen Bereich, auch bei SmackDown. Da erfüllt man zwar nicht die Hoffnung was die Gesamtzuschauerzahl betrifft, aber in der viel wichtigeren Demo siegte FOX teilweise am Freitag mit SmackDown (vor Magnum, Hawaii Five-O etc.), auch im übrigen auch aktuell. Es ist halt Sommerloch, hätte zwar gedacht das aufgrund der Situation die meisten Sendern anders reagieren, ist aber nicht so. Wiederholungen von Wiederholungen der Wiederholungen ...

Und USA Network, ohne WWE ... THE END !!! Die werden sich wegen der hohen Summe mehr als ärgern die sie bezahlen, aber ohne die WWE wäre USA Network wirklich am Ende. Und das muss man auch bedenken, der Haussender der WWE hat auch über die Jahre mächtig abgebaut. Auch das ist ein Problem, auch für die WWE.

Problem, keiner weiß wie es weitergeht. Das fehlende Zuschauer was ausmachen, auch die Werbung der Touren durch das Land, auch wenn da weniger gekommen sind zuletzt, steht außer Frage. Es ist halt auch Werbung so eine Tour, da fehlt auch. Sind ja nicht nur ohne Zuschauer, sondern eben auch immer dieselbe Location. Wenn dann dieselben Paarungen in der derselben Location kommen, ist das natürlich noch blöder

Mehr als abwarten kann man so und si nicht, kann auch sein das die WWE durch mehr Sport im TV, auch wenn Konkurrenz, profitiert. Es schauen wieder mehr TV etc. oder man geht ganz unter ... alles ist möglich.

Was aber wirklich Angst macht, die WWE macht nicht den Anschein eine Löung parat zu haben. Aber ansich kann man daraus auch keinen Vorwurf machen, denn die weiß wohl keiner. Das Ende der WWE sollte sich aber keiner Wünschen, das würde auch einer AEW nicht helfen sondern eher schaden, bzgl. Wrestling im Mainstream ...

Beitrag editiert von Cyberwarrior am 22.07.2020 um 16:02 Uhr

--------------------
.
.
.

Old Post Posted: 22.07.2020, 15:57 Uhr
Beiträge: 9990 | Wohnort: Aachen (NRW), Glöthe (Sachsen- | Registriert seit: 17.03.2001 Info | Posting ID: 9686135  
San_Chrisinho ist offline San_Chrisinho
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von San_Chrisinho anzeigen San_Chrisinho eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Guru-Kovac:
Und das war das RAW Rating letzter Woche:
RAW:

1.Stunde: 1.580 Millionen
2.Stunde: 1.599 Millionen
3.Stunde: 1.504 Millionen
Schnitt: 1.561 Millionen

Im Schnitt hat man sich verbessert.



Würde mittlerweile reichen wenn die WWE auf irgend einem Regionalsender ausgestrahlt wird.

Impact hatte doch zu Glanzzeiten auch fast solche Zahlen? Und von der WCW muss man nicht anfangen drüber zu sprechen. Selbst das größte Crap-Booking von Vince "Mr. Ratings" Russo hatte höhere Zahlen.

Traurig diese Entwicklung....

--------------------
The only thing that's for sure about Sting... is nothing's for sure... It's Showtiiiiiiime, folks!!!

WCW wird immer in meinem Herzen bleiben!

Old Post Posted: 22.07.2020, 23:11 Uhr
Beiträge: 703 | Wohnort: Luzern CH | Verein: GC Zürich | Registriert seit: 17.06.2014 Info | Posting ID: 9686418  
San_Chrisinho ist offline San_Chrisinho
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von San_Chrisinho anzeigen San_Chrisinho eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kir Royal:
Ist doch nachvollziehbar, dass die WWE für "WCW 2000 Booking" am Ende auch "WCW 2000 Ratings" bekommt ...



Aber der Crap von WCW hatte viel höhere Ratings als der Crap von WWE. Bei der WCW war mMn die Aufmachung mitschuldig am Untergang. Das sah zuletzt alles so unprofessionell aus im Gegensatz zu 97 / 98.

--------------------
The only thing that's for sure about Sting... is nothing's for sure... It's Showtiiiiiiime, folks!!!

WCW wird immer in meinem Herzen bleiben!

Old Post Posted: 22.07.2020, 23:18 Uhr
Beiträge: 703 | Wohnort: Luzern CH | Verein: GC Zürich | Registriert seit: 17.06.2014 Info | Posting ID: 9686421  
TheDamnTrue ist offline TheDamnTrue
MoonSurfer 1000

Profil von TheDamnTrue anzeigen TheDamnTrue eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Obwohl ich es auch sehr fragwürdig finde die Quoten von heute und 2000 zu vergleichen.
Dadurch dass sich das Konsumverhalten einfach so drastisch geändert hat und es so viele Möglichkeiten gibt die Sendungen zu verfolgen.

--------------------
Oh it's true! It's damn true!

BVB! Roma! Mavs!

Old Post Posted: 22.07.2020, 23:35 Uhr
Beiträge: 3459 | Wohnort: Dortmund | Registriert seit: 29.12.2019 Info | Posting ID: 9686425  
Heisenberg ist offline Heisenberg
Ehrenmitglied

Profil von Heisenberg anzeigen Heisenberg eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Es ist nicht nur fragwürdig, es ist schlichtweg nicht möglich und falsch. Braucht man auch gar nicht. Der Trend ist ja da. Über Wochen und Monate.

--------------------
DummerZufall (21:14): Ich fürchte Sex | WELCOME TO TWO THOUSAND AND CHAEL!

OHHHH YEAH! - R.I.P. "Macho Man"!! | Thank you, Eddie!

Old Post Posted: 23.07.2020, 06:48 Uhr
Beiträge: 29307 | Wohnort: Germany | Registriert seit: 14.06.2004 Info | Posting ID: 9686498  
fireburner ist offline fireburner
MoonSurfer 5000

Profil von fireburner anzeigen fireburner eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Das Problem ist einfach das man als WWE nicht mehr den Zahn der Zeit trifft was ja momentan die Staerke der Konkurrenz ist. Unabhaengig ob einem das Konkurrenzprodukt gefaellt scheinen sie mit ihrer Art die juengere Zielgruppe anzusprechen und irgendwie die heutige Internetkultur zu repraesentieren, waehrend WWE dies zwar versucht aber scheitert beziehungsweise man das Gefuehl hat sie verstehen die Zielgruppe nicht

--------------------
Die lange Leitung, der Podcast über Filme/Serien, Games und Wrestling, jetzt bei Itunes, Spotify und Google Podcasts. Jetzt Folge 32: Carmen Sandiego, Corona und ein Blick in die Zukunft: https://open.spotify.com/...2TZSac0hf0xusaw

Old Post Posted: 23.07.2020, 07:28 Uhr
Beiträge: 5256 | Wohnort: Belgrad | Registriert seit: 18.02.2006 Info | Posting ID: 9686506  
Guru-Kovac ist offline Guru-Kovac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Guru-Kovac anzeigen Guru-Kovac eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von fireburner:
Das Problem ist einfach das man als WWE nicht mehr den Zahn der Zeit trifft was ja momentan die Staerke der Konkurrenz ist. Unabhaengig ob einem das Konkurrenzprodukt gefaellt scheinen sie mit ihrer Art die juengere Zielgruppe anzusprechen und irgendwie die heutige Internetkultur zu repraesentieren, waehrend WWE dies zwar versucht aber scheitert beziehungsweise man das Gefuehl hat sie verstehen die Zielgruppe nicht


Und deshalb hat RAW Platz 3, Platz 6 und Platz 7 in der jungen Zielgruppe, weil sie nicht versteht
RAW ist auch ein Demo God.

Beitrag editiert von Guru-Kovac am 23.07.2020 um 08:36 Uhr

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
"Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

Old Post Posted: 23.07.2020, 08:29 Uhr
Beiträge: 30042 | Wohnort: FanFCB,WWE,Lucha Underground | Registriert seit: 07.01.2001 Info | Posting ID: 9686532  
Stingray ist offline Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Guru-Kovac:
Und deshalb hat RAW Platz 3, Platz 6 und Platz 7 in der jungen Zielgruppe, weil sie nicht versteht
RAW ist auch ein Demo God.

Wenn man bedenkt, dass man dort früher sogar häufiger Platz 1-3 komplett hatte, liegt zumindest der Schluss nahe, dass man diese Zielgruppe weniger versteht. Von 1-3 auf 3,6&7 zu gehen ist ein Trend, den kann man eigentlich nicht gut finden.

Davon abgesehen geht die Demo bis einschließlich 49 Jahr. "Jung" ist insofern auch nur teilweise zutreffend.

--------------------
Genau nämlich.

Old Post Posted: 23.07.2020, 09:45 Uhr
Beiträge: 27044 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 9686576  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 03:43 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 96 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 [72] 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > WWE Rating Sammelthread 2020

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06185699 Sekunden generiert (67.04% PHP - 32.96% MySQL - 18 queries)