MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > WWE Rating Sammelthread 2020
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 96 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Griese ist offline Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kir Royal:

Und deshalb sinken die Ratings seit Jahren, weil immer mehr Zuschauer merken, dass so gut wie nichts mehr wesentliches bei den Weeklies passiert. Das hat mit Corona an sich wenig zu tun.



TV-Ratings sinken generell seit Jahren.

Klar: Das TV-Produkt der letzten Jahre ist völlig banane und wir sind uns alle einig, dass RAW viel zu lang ist. Für einen Teil des Verlusts kann WWE letztlich aber nichts.

Old Post Posted: 07.05.2020, 07:53 Uhr
Beiträge: 66245 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9618245  
Skyclad ist offline Skyclad
MoonSurfer 20000

Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Es gibt aber ein Problem - in einer Zeit ganz ohne Sport schafft die WWE es nicht mal, annähernd gute Ratings zu haben. Das ist schwach, Zuschauer hin oder her.

Und da ist die WWE ein Hauptproblem - man passt das Produkt kein bisschen an, ignoriert die Lage momentan und schweigt Owens oder Reigns einfach tot, und noch besser, am Anfang zeigte man einfach alte Matches, damit Zuschauer auch bloß abschalten.

So gewinnt man nix. Selbst wenn man vielleicht eh kaum gewinnen kann, versucht man es jedoch nicht mal.

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 07.05.2020, 08:31 Uhr
Beiträge: 33212 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 9618268  
Griese ist offline Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Es gibt aber ein Problem - in einer Zeit ganz ohne Sport schafft die WWE es nicht mal, annähernd gute Ratings zu haben. Das ist schwach, Zuschauer hin oder her.



Haben denn andere Sendungen bedeutend bessere Ratings als vor Corona? Man kann das ganze ja nicht isoliert betrachten. Wenn alles stagniert oder fällt, wird Wrestling nicht plötzlich der Heilsbringer sein. Wenn man sich bspw. Masked Singer anschaut: Seit der Corona-Situation sind die Ratings um ca. 10% Gesamtzuschauer gestiegen, aber in den letzten zwei Wochen wieder etwas gefallen. In der Zielgruppe von einem 1.8 Rating erst auf 2.4 und jetzt wieder auf 2.0 gefallen. Wirkt jetzt auch nicht unbedingt so, als hätte man groß davon profitiert. Daher finde ich nicht, dass man es so pauschal bewerten kann. Dazu müsste man den gesamten US-TV Markt analysieren.

Old Post Posted: 07.05.2020, 08:53 Uhr
Beiträge: 66245 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9618281  
Heisenberg ist offline Heisenberg
Ehrenmitglied

Standardicon Profil von Heisenberg anzeigen Heisenberg eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Es gibt aber ein Problem - in einer Zeit ganz ohne Sport schafft die WWE es nicht mal, annähernd gute Ratings zu haben. Das ist schwach, Zuschauer hin oder her.

Und da ist die WWE ein Hauptproblem - man passt das Produkt kein bisschen an, ignoriert die Lage momentan und schweigt Owens oder Reigns einfach tot, und noch besser, am Anfang zeigte man einfach alte Matches, damit Zuschauer auch bloß abschalten.

So gewinnt man nix. Selbst wenn man vielleicht eh kaum gewinnen kann, versucht man es jedoch nicht mal.


Was ist denn jetzt das Problem, dass man zu Owens nichts sagt? Und was soll man sagen? Hey, der ist verletzt und bleibt außerdem zu Hause wegen Corona? Jetzt mal im Ernst: da ist es doch besser man bringt ihn dann mit einem Bang zurück. Verstehe das Problem auch bei Reigns nichts. Ja, man hätte es zu WM deutlich kreativer lösen können aber dass man aktuell niemanden bewirbt, der nicht da ist und auf absehbare Zeit auch nicht da sein wird: so what?

Abgesehen davon, gibt es wohl einen Anstieg in Newsshows aber auch sonstige Programme und Sendungen haben zu kämpfen. Meines Wissens nach gibt es da keine genauen Trends. Und bei WWE ist nun Mal der Faktor dabei, dass es anders ist als sonst. Das muss man halt auch ehrlich zugeben.

Abgesehen davon, war WrestleMania zum Teil ja schon anders und man wird MITB ja auch anders aufziehen. Dass man nicht ständig Dinge im Stile von AJ/Taker bringen kann, das leuchtet denke ich ein. Klar, kann man alles irgendwie besser machen. Keine Frage.

--------------------
DummerZufall (21:14): Ich fürchte Sex | WELCOME TO TWO THOUSAND AND CHAEL!

OHHHH YEAH! - R.I.P. "Macho Man"!! | Thank you, Eddie!

Old Post Posted: 07.05.2020, 09:30 Uhr
Beiträge: 29307 | Wohnort: Germany | Registriert seit: 14.06.2004 Info | Posting ID: 9618297  
Twilight Sparkle ist offline Twilight Sparkle
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Twilight Sparkle anzeigen Twilight Sparkle eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich bin wirklich gespannt darauf wie es bei WWE in 4-5 Jahren aussieht, wenn die aktuellen TV Verträge auslaufen. Die Quoten brechen jedes Jahr um gut 20 % ein. Ich denke da werden Raw und SD! wohl schon im 1,2 - 1,4 Mio Viewer Bereich rumkrebsen. Ich glaube nicht, daß die da nochmal so gute TV Deals abschließen werden.

--------------------
Sports Entertainment Enthusiast

Old Post Posted: 07.05.2020, 09:59 Uhr
Beiträge: 5406 | Wohnort: Canterlot | Registriert seit: 22.04.2012 Info | Posting ID: 9618307  
Flugkurve ist offline Flugkurve
MoonSurfer 100

Profil von Flugkurve anzeigen Flugkurve eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Naja, man muss auch bedenken, das generell immer weniger TV geschaut wird und Leute gerade jetzt eher Netflix, Prime, Disney+ oder YT konsumieren.
Alle Sender und Shows haben mit Zuschauerrückgang zu kämpfen, nicht nur WWE

Old Post Posted: 07.05.2020, 10:44 Uhr
Beiträge: 137 | Wohnort: Niederrhein | Registriert seit: 20.07.2018 Info | Posting ID: 9618345  
Edgecutions ist offline Edgecutions
MoonSurfer 500

Profil von Edgecutions anzeigen Edgecutions eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Lasst die Leute doch ausreden suchen.
Erst ist es Corona, dann wieder was anderes... Irgendeine Ausrede warum man seit 20 Jahren Zuschauer verliert, wird sich schon wieder finden.
Wrestlingfan sein ist so eine Sache. Man kommt nicht so leicht davon weg aber wenn Corona länger anhält, viele vermutlich schon, die dann merken, ach eigentlich vermisse ich nichts.
Und wenn man einmal komplett raus ist, ist es fast unmöglich diese Fans wieder zu gewinnen, weil es auch schwer ist, in die Sache einzutauchen.
Ich sehe in WWE ein langsam hinvegetierendes Unternehmen, das immer noch denkt, wenn es kritisch wird, könnte man von heute auf morgen alle Fans zurückholen. Sollte AEW in 5 Jahren noch interessant sein, werden sie WWE vermutlich ablösen. Der Name WWE ist schon sehr gebrandmarkt und ich verbinde inzwischen eher schlechte als gute Shows damit.

Old Post Posted: 07.05.2020, 12:26 Uhr
Beiträge: 778 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2008 Info | Posting ID: 9618406  
Guru-Kovac ist offline Guru-Kovac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Guru-Kovac anzeigen Guru-Kovac eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Als ob es bei der WWE schwierig wäre wieder reinzukommen.

Bei den ganzen Highlights Clips, die bei der Kick Off Shows oder zusätzlich beim PPV's laufen, könnte man sogar theoretisch RAW und Smackdown auslassen und nur noch die PPV's anschauen und man wäre trotzdem bestens informiert.

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
"Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

Old Post Posted: 07.05.2020, 12:33 Uhr
Beiträge: 30042 | Wohnort: FanFCB,WWE,Lucha Underground | Registriert seit: 07.01.2001 Info | Posting ID: 9618418  
Griese ist offline Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Edgecutions:
Lasst die Leute doch ausreden suchen.



Was ist daran eine Ausrede, dass TV-Ratings aller Sendungen in den USA seit Jahrzehnten jedes Jahr sinken und auch andere Sendungen keinen Zuschauerboost erleben?

Natürlich ist das Produkt suboptimal (vor Corona ja auch schon) aber es ist schwer zu beurteilen, ob man mit anderen/besseren Shows derzeit bedeutend mehr Zuschauer hätte.

Beitrag editiert von Griese am 07.05.2020 um 12:51 Uhr

Old Post Posted: 07.05.2020, 12:40 Uhr
Beiträge: 66245 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9618424  
Twilight Sparkle ist offline Twilight Sparkle
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Twilight Sparkle anzeigen Twilight Sparkle eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Guru-Kovac:
Als ob es bei der WWE schwierig wäre wieder reinzukommen.

Bei den ganzen Highlights Clips, die bei der Kick Off Shows oder zusätzlich beim PPV's laufen, könnte man sogar theoretisch RAW und Smackdown auslassen und nur noch die PPV's anschauen und man wäre trotzdem bestens informiert.



Ich glaube du verstehst den Standpunkt nicht ganz. Die Frage ist eher: Wer will sich so einen Crap ansehen ?
Mit dem miesen Produkt das WWE heutzutage produziert, bringt man keine abgesprungenen Zuschauer zu wiedereinschalten. Es springen eher immer mehr Leute ab und kommen nie mehr wieder.

--------------------
Sports Entertainment Enthusiast

Old Post Posted: 07.05.2020, 12:44 Uhr
Beiträge: 5406 | Wohnort: Canterlot | Registriert seit: 22.04.2012 Info | Posting ID: 9618430  
raoul duke ist offline raoul duke
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von raoul duke anzeigen raoul duke eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Guru-Kovac:
Als ob es bei der WWE schwierig wäre wieder reinzukommen.



Ich denke er meint eher, sich wieder auf dieses Format einzulassen. Nicht jetzt irgendwelche Stories. Ich habe vor ca. 7-8 Jahren aufgehört WWE zu schauen und wenn ich da mal reinzappe, überkommt mich umgehend ein Fremdschämgefühl. Ich könnte mich daher nicht mehr wirklich mit diesen Sendungen befassen. Und das meinte der User wohl damit.

--------------------
'I mean, i just keep losing. Like are some people just meant to lose to keep the balance of the universe?' - Earnest Marks

Old Post Posted: 07.05.2020, 12:49 Uhr
Beiträge: 5204 | Wohnort: The Source | Registriert seit: 28.12.2005 Info | Posting ID: 9618442  
Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Griese:
Was ist daran eine Ausrede, dass TV-Ratings aller Sendungen in den USA seit Jahrzehnten jedes Jahr sinken und auch andere Sendungen keinen Zuschauerboost erleben?

Natürlich ist das Produkt suboptimal (vor Corona ja auch schon) aber es ist schwer zu beurteilen, ob man mit anderen/besseren Shows derzeit bedeutend mehr Zuschauer hätte.



Vince McMahon hat sich doch selbst bei SmackDown einen "großen Quoten-Anstieg" durch den Wechsel durch Fox erhofft. Einen Boost für die gesamte WWE. Hat er doch wörtlich seinen Aktionären so gesagt, wenn ich mich nicht irre ...

Davon hat man die letzten sechs Monate vor Corona überhaupt nichts gemerkt.

Also wenn der WWE-Boss selbst sowas ankündigt und dann sind die SmackDown-Quoten schlecht, wird man das ja noch mal ansprechen dürfen.

Oder anders gefragt: Was hat denn die WWE am SmackDown-Produkt verändert, dass wieder mehr Leute zuschauen sollen?

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 07.05.2020, 13:18 Uhr
Beiträge: 13849 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 Info | Posting ID: 9618475  
JBL4ever ist offline JBL4ever
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von JBL4ever anzeigen JBL4ever eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Heisenberg:
Was ist denn jetzt das Problem, dass man zu Owens nichts sagt? Und was soll man sagen? Hey, der ist verletzt und bleibt außerdem zu Hause wegen Corona? Jetzt mal im Ernst: da ist es doch besser man bringt ihn dann mit einem Bang zurück. Verstehe das Problem auch bei Reigns nichts. Ja, man hätte es zu WM deutlich kreativer lösen können aber dass man aktuell niemanden bewirbt, der nicht da ist und auf absehbare Zeit auch nicht da sein wird: so what?....



Reigns totschweigen ist ja noch untertrieben. Die haben den bewusst aus dem Video geschnitten, quasi das, was man mit jemanden wie Benoit macht, hier jedoch nachvollziehbar.

Wahrscheinlich ist Vince noch nachtragend, weil Reigns das Goldberg-Match nicht bestritten hat. Dabei ist seine Absage legitim, da er selbst gesundheitlich "gezeichnet" ist mit der überwundenen Leukämie und gut möglich zur Risikogruppe in aktueller Zeit gehört. Hat WWE nicht mal gesagt bei Ausbruch von Corona, man wird niemanden einen Strick drehen wenn er nicht antreten will? Na, sieht ja nicht so aus. Zumindest so nachtragend ist man, dass man jemanden aus Videos schneidet.

Das man da nicht großartig Reigns erwähnt und ist ja noch ok, aber das hier in dieser Art mit dem bewussten Herausschneiden jetzt? Hätte man den kurzen Clip mit dem Rollins-Cash-In nicht einfach zeigen können mit Reigns kurz im Bild? Wo ist da das Problem?

Im Falle von Reigns finde ich das Verhalten der WWE unter aller Kanone - und ich bin beileibe kein Reigns-Fan.

--------------------
JBL, John Cena, Kevin Owens, Finn Balor, Sasha Banks

Old Post Posted: 07.05.2020, 14:03 Uhr
Beiträge: 23868 | Wohnort: Thüringen | Registriert seit: 10.03.2008 Info | Posting ID: 9618522  
Heisenberg ist offline Heisenberg
Ehrenmitglied

Profil von Heisenberg anzeigen Heisenberg eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Das hat jetzt mit den Ratings genau was zu tun?

--------------------
DummerZufall (21:14): Ich fürchte Sex | WELCOME TO TWO THOUSAND AND CHAEL!

OHHHH YEAH! - R.I.P. "Macho Man"!! | Thank you, Eddie!

Old Post Posted: 07.05.2020, 14:17 Uhr
Beiträge: 29307 | Wohnort: Germany | Registriert seit: 14.06.2004 Info | Posting ID: 9618532  
Cyberwarrior ist offline Cyberwarrior
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cyberwarrior anzeigen Cyberwarrior eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Edgecutions:
Lasst die Leute doch ausreden suchen.
Erst ist es Corona, dann wieder was anderes... Irgendeine Ausrede warum man seit 20 Jahren Zuschauer verliert, wird sich schon wieder finden.



Weil jede TV Sendung in 20 Jahren LIVE Zuschauer verliert eventuell ???

Weil die hochgelobte AEW auch bis zu 1/3 ihrer Zuschauer in Corona Zeiten einbüsste.
Desweiteren habe ich tatsächlich von der WWE selbst kaum "Ausreden" für Ratings gehört. Nochmal man war vor 20 10 und vor Corona die Nummer 1 im Kabel (außer LIVE Sport) ... vielleicht erkennt auch mal der Letzte das somit es Bewegung im gesamten Markt gibt. Das auch Leute so vom Produkt abspringen, das steht vollkommen außer Frage. Aber das damals 5 Mio und heute 5 Mio an ders zu behandeln sind, sollte klar sein. Das hat im übrigen nur gering mit der TV Nutzung zu tun, denn die sinkt kurrioserweise viel langsamer. Sondern eben das heutzutage alles immer verfügbar ist was im TV läuft, Mediatheken, das in den USA sehr beliebte zeitversetzte Sehen von Sendungen, YouTube etc. etc. ... Früher musste man die Sendung sehen, sonst sah man nix davon, heute sind gefühlt 5 Minuten später Highllight Clips auf Youtube zu finden ...

Klar kann man das Produkt als schlecht ansehen und fertig (und es ist aktuell klar 0815), aber was ist besser ??? ... das hochgelobe NXT AUF DEM SELBEN SENDER schauen 3x weniger, die AEW auf einem vergleichbaren Sender auch und Impact taucht in keinen Ratinglisten mehr auf ... also was ist denn davon abzuleiten ??? Wenn man alles so wie AEW macht das am Ende weniger schauen, das ist doch auch das Problem. Wir feiern hier NXT etc. ab, aber die nackten Zahlen sagen überall das diese Produkte viel weniger Zuschauer ziehen. Das ist ja das große Dilemma. Aber eventuell auch der ganzen Gesellschaft, alles wird immer mehr fragmentiert. Es gibt kaum noch Sachen für Leute von 0-99 Jahren ... Gerade im Wrestling scheintn es aktuell schwer zu sein eben das als ganze Familienunterhaltung am laufen zu halten .... was uns hier gefällt, gefällt anderen wieder nicht ... man muss nur Facebook sehen, bei Artikel über Goldberg oder Reigns haben garnatiert 4-5x mehr gefällt mir als Wütend Smilies. Die Leute findet man aber nicht in solchen Foren wie hier ... man schafft es schon länger nicht mehr, weil man eben allen gefallen will, das richtige Maß zu finden, um alle abzuholen. Und es muss eben auch hier klar sein, es muss nicht alles gefallen, aber man muss eben Spaß dran haben um damit leben zu können. Das schafft die WWE halt gerade und schon länger nicht mehr ... vielleicht auch weil es heutzutage ein unmögiches Unterfangen ist.


Aber wir kommen wie immer vom Thema ab.

Ansich können wir die Diskussion hier auch einstellen, denn erst 2-3 Wochen nach dem wieder Zuchauer dabei sind oder die WWE die Sednung grunsätzöich ändert eben wie eine TV Serie oder FIlm, kann man erste Erkenntnisse besprechen. Jetzt ist alles nur reine Spekulation, ob es an den Zuschauern liegt oder nicht.

--------------------
.
.
.

Old Post Posted: 07.05.2020, 15:48 Uhr
Beiträge: 9990 | Wohnort: Aachen (NRW), Glöthe (Sachsen- | Registriert seit: 17.03.2001 Info | Posting ID: 9618595  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 03:43 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 96 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > WWE Rating Sammelthread 2020

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06545210 Sekunden generiert (68.29% PHP - 31.71% MySQL - 18 queries)