MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Alternative für Deutschland (AfD) #2
[ « » ] Insgesamt 36 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
al_sb_683 ist offline al_sb_683
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von al_sb_683 anzeigen al_sb_683 eine Private Nachricht schicken Füge al_sb_683 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hohmann ist aber nicht "aus der Zeit gefallen", sondern verbreitet aktiv und mit "bestem" Wissen antisemitische Verschwörungstheorien.
Da geht es nicht um diesen Alters- und Dorf-Rassismus, sondern um ganz bewusst rechtsextreme Tendenzen und Einstellungen.

Old Post Posted: 07.11.2019, 08:32 Uhr
Beiträge: 963 | Wohnort: Herne | Registriert seit: 20.09.2007 Info | Posting ID: 9447077  
Raul Calavera ist offline Raul Calavera
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Raul Calavera anzeigen Raul Calavera eine Private Nachricht schicken Füge Raul Calavera zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Fletcher Cox:
Die Gesellschaft hat sich nun auch verändert, ist offener geworden. Da fühlen diese Leute sich abgehängt, weil sie es verpasst haben, diesen "Sprung" zu machen, bzw sie weigerten sich. Die Gesellschaft akzeptiert es heute nicht mehr, dass man farbige Leute mit dem N-Wort betitelt, in den 90ern war das bei älteren noch verbreitet. Homosexualität ist weitreichend akzeptiert, auch andere Bereiche aus dem LGBTI-Spektrum werden vermehrt anerkannt. Vor 20 Jahren war das nicht nur bei alten Leuten noch wesentlich anders. Da gab es im Kopf nur "Kampflesben" und "Tucken" und es war eher akzeptiert über diese Menschen zu lachen. Gerade auf dem Land, auf dem die CDU traditionell die meisten Stimmen holt, hing die Gesellschaft immer etwas zurück. Alleine schon dadurch, dass man auf dem Land nicht mitbekam, wie divers die Gesellschaft anderswo ist. Auf dem Land gab's nur weiße Hautfarbe, da gab's nur Heteros (nach außen hin jedenfalls). Auch ich bin da noch mit einem sehr negativen Bild aufgewachsen... Der erste Mal, dass ich mit einer "Homosexuellen Person" sprach, war nach 2000, als bei uns die Klassen gemischt wurden und ein schwuler Mitschüler mit mir in einer landete. Da finde ich noch immer beeindruckend, dass dieser sich mit 14 oder 15 weitreichend geoutet hatte, immerhin war er der Spross eines alteingesessenen örtlichen Handwerksbetriebes, rund um seinen Wohnort wurde das wohl ziemlich stark diskutiert. Das war dann auch der Grund weshalb er der erste Mensch war, bei dem ich mich damals außerhalb des Internets geoutet habe.

Jedenfalls war sowas vor 20 Jahren auf dem Land einfach so viel anders, da kannte man eben zB Schwule in der Regel nur aus dem Fernsehen und hatte da eben seine Klischee Bilder vor Augen, welche von diesem Fernsehen geprägt wurden. Selbst Dönerbuden oder Gemüse-/Obstgeschäfte gab es damals nicht, die erste Dönerbude hier im Nachbarort (ca 5000 EW) kam frühstens 2002 und hatte damals kaum Kunden unter 40. Ich kann irgendwie verstehen, dass da Leute verwirrt sind, wenn sie den gesellschaftlichen Wandel in den 20 Jahren verpasst haben. Wenn sie "verwundert" sind, dass es mittlerweile gleich viel Dönerbuden wie Wurstbuden gibt. Wenn der mit Inhabername versehene Rewe hält nicht mehr der "Rewe Schneider", sondern der "Rewe Gülünoglu" ist. Da trennt sich dann aber die Spreu vom Weizen, die meisten akzeptieren das und kaufen dort ein, aber es gibt dann auch Leute für die dieser Rewe "falsch" ist. Entweder aus offenem Rassismus oder Dummheit (die haben sicher nur türkische Produkte und wollen Türken als Kunden), was natürlich auch eine Variante des Rassismus ist. Das sind dann auch hier meist die AfD-Wähler. In meinem kleinen Wohnort kann man die AfD-Stimmen bei Wahlen teils den Leuten zuordnen, rund 13 Stimmen unter 600 Einwohnern. Da gibt es da die frühere CDU-Familie, die diesen Sprung verpasst hat, aber schon 99 am Rande der CDU war. Mit dem Familienpatriarch der Stolz von seiner Wehrmachtszeit sprach und dessen Enkel, welcher mit Glatze und Bomberjacke herumspazierte. Mein Vater (CDU-Wähler in den 90ern) selbst hat auch unter Garantie diese Partei per Briefwahl gewählt. Obwohl er mehrere Jahre in Nigeria gearbeitet hat und nie negativ über diese Zeit sprach. Obwohl er seit Jahren mit einer Thailänderin zusammenlebt (und da ist eher sie der Boss in der Beziehung). Aber auch er hat geistig den gesellschaftlichen Anschlusszug verpasst und ist dann in einen Verschwörungszug gestiegen, der in die falsche Richtung fuhr.



Kann ich so nicht zwingend bestätigen und bin der Meinung, daß das deine subjektive Sicht der Dinge ist. Aus meiner Erfahrung heraus hat die Integration im ländlichen Bereich von je her (meine Lebenszeit) besser funktioniert als in der Stadt. Liegt aber möglicherweise an der jeweiligen Gegend in der man aufgewachsen ist. Der Integrationswille, sowohl der zu Integrierenden wie auch der dort Beheimateten, empfinde ich als weit höher, als im städtischen Bereich in denen sich Subkulturen gebildet haben, die eine Integration unnötig machen.

Zum obigen Thema, denke ich liegt es weder am Land noch an der Stadt, sondern am eigene Mikrokosmos und dem sozialen Umfeld, ob und wie eine Akzeptanz vorhanden ist. Auch da spreche ich aus meiner Erfahrung heraus, die wohl eine andere als die deine ist, was mir sehr leid für dich tut, und kann nur sagen, dass aus einem "awa" Erstaunen schnell ein schulterzuckendes "is hoid so" wurde, ohne große Ressentiments. Das war so und das ist bis heute so.

Aber wie gesagt, ist halt wohl auch nur meine subjektive Meinung aus Erfahrung heraus und soll keine Allgemeingültigkeit besitzen.

--------------------
| {\___/}
| (o)v(o)
| \´´ ``/
|=m=m=

Old Post Posted: 07.11.2019, 11:40 Uhr
Beiträge: 457 | Wohnort: near by FFBruck | Registriert seit: 08.01.2002 Info | Posting ID: 9447185  
Wursto ist offline Wursto
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Wursto anzeigen Wursto eine Private Nachricht schicken Füge Wursto zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von MultiXero:
Wenn ihr mehr über Wähler der AfD wissen woll:

Https://youtu.be/YWAzVYPivWE

Sollte viele Vorurteile widersprechen oder auch nicht



War ein super Video. Sollte man sich auf jeden Fall mal geben, egal ob man Pro oder Kontro AfD ist.

Bezüglich der Christkind Debatte, kann ich Jeden verstehen der erst mal denkt, dass da was nicht stimmen kann. Das liegt aber vermutlich daran, dass man das Bild des blonden Engels mit der Porzelanhaut im Kopf hat. Aber daraus so eine Nummer zu machen geht gar nicht. Die Auswahlkriterien sind für alle einsehbar und wurden eingehalten. Wenn man also kurz darüber nachdenkt, ist alles gut. Da hat die AfD sich wieder mal keinen Gefallen getan.

Old Post Posted: 07.11.2019, 12:05 Uhr
Beiträge: 105 | Wohnort: Krefeld | Registriert seit: 30.08.2019 Info | Posting ID: 9447200  
Jenser81 ist offline Jenser81
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Jenser81 anzeigen Jenser81 eine Private Nachricht schicken Füge Jenser81 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Wursto:
War ein super Video. Sollte man sich auf jeden Fall mal geben, egal ob man Pro oder Kontro AfD ist.



Finde ich auch. Vor allem mal ohne Schaum vor dem Mund und das es vor Ideologie und Abneigung trieft.

--------------------
Aber ich liebe Euch doch alle. ;-)

Old Post Posted: 07.11.2019, 12:09 Uhr
Beiträge: 3275 | Wohnort: Chemnitz | Registriert seit: 24.01.2011 Info | Posting ID: 9447203  
Jiri Nemec ist offline Jiri Nemec
MoonModerator

Standardicon Profil von Jiri Nemec anzeigen Jiri Nemec eine Private Nachricht schicken Füge Jiri Nemec zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Janine Wisser zur Meinungsfreiheit der AfD

Die wohl beste Rede, die ich seit Langem gehört habe. Ganz stark.

--------------------
Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.

Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.

Old Post Posted: 07.11.2019, 15:15 Uhr
Beiträge: 69729 | Wohnort: Ruhrpott | Xbox: S04RhYnO1985 | Registriert seit: 09.02.2003 Info | Posting ID: 9447344  
fireburner ist offline fireburner
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von fireburner anzeigen fireburner eine Private Nachricht schicken Füge fireburner zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jenser81:
Vor allem mal ohne Schaum vor dem Mund und das es vor Ideologie und Abneigung trieft.



Du meinst nicht so wie bei AfD'lern wenn sie das Nuernberger Christkind sehen. (Sorry den musste ich einfach mitnehmen, der passte zu gut )

--------------------
The best there is....
The best there was....
The best there ever will be...

The Great Khali :D

Old Post Posted: 07.11.2019, 15:17 Uhr
Beiträge: 3935 | Wohnort: Belgrad | Registriert seit: 18.02.2006 Info | Posting ID: 9447346  
Jenser81 ist offline Jenser81
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Jenser81 anzeigen Jenser81 eine Private Nachricht schicken Füge Jenser81 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von fireburner:
Du meinst nicht so wie bei AfD'lern wenn sie das Nuernberger Christkind sehen. (Sorry den musste ich einfach mitnehmen, der passte zu gut )



Ja ein gutes Beispiel für Dummheit und Schaum vor dem Mund, da ist kein Sorry dafür notwendig.

--------------------
Aber ich liebe Euch doch alle. ;-)

Old Post Posted: 07.11.2019, 15:20 Uhr
Beiträge: 3275 | Wohnort: Chemnitz | Registriert seit: 24.01.2011 Info | Posting ID: 9447350  
The Venom ist offline The Venom
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von The Venom anzeigen The Venom eine Private Nachricht schicken Füge The Venom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jiri Nemec:
Janine Wisser zur Meinungsfreiheit der AfD

Die wohl beste Rede, die ich seit Langem gehört habe. Ganz stark.


Ja, das war wirklich richtig gut, danke fürs verbreiten.

--------------------
“There he goes. One of God's own prototypes. A high-powered mutant of some kind never even considered for mass production. Too weird to live, and too rare to die.” ― Hunter S. Thompson
"I’m a fight finisher. I’m a fan pleaser. And I go out there and I make people bloody. I’m the worst nightmare for anybody that steps inside that Octagon, and I am the f*cking champ.” El Cucuy
#Blood&Guts
AEW´s PATIENT ZERO

Old Post Posted: 07.11.2019, 15:28 Uhr
Beiträge: 5437 | Wohnort: Der Norden / Winterfell | Registriert seit: 27.02.2010 Info | Posting ID: 9447356  
Fletcher Cox ist offline Fletcher Cox
MoonModerator

Standardicon Profil von Fletcher Cox anzeigen Fletcher Cox eine Private Nachricht schicken Besuche Fletcher Cox's Homepage! Füge Fletcher Cox zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von al_sb_683:
Hohmann ist aber nicht "aus der Zeit gefallen", sondern verbreitet aktiv und mit "bestem" Wissen antisemitische Verschwörungstheorien.
Da geht es nicht um diesen Alters- und Dorf-Rassismus, sondern um ganz bewusst rechtsextreme Tendenzen und Einstellungen.



Natürlich ist Hohmann im rechtsextremen Spektrum, der war halt einer derjenigen, die sich im CDU-Tarnmäntelchen versteckt hatten. Es überrascht auch nicht, dass Höcke und Hohmann schon damals gewisse Verbindungen hatten.

Zitat:
Original geschrieben von Raul Calavera:
Kann ich so nicht zwingend bestätigen und bin der Meinung, daß das deine subjektive Sicht der Dinge ist. Aus meiner Erfahrung heraus hat die Integration im ländlichen Bereich von je her (meine Lebenszeit) besser funktioniert als in der Stadt. Liegt aber möglicherweise an der jeweiligen Gegend in der man aufgewachsen ist. Der Integrationswille, sowohl der zu Integrierenden wie auch der dort Beheimateten, empfinde ich als weit höher, als im städtischen Bereich in denen sich Subkulturen gebildet haben, die eine Integration unnötig machen.

Zum obigen Thema, denke ich liegt es weder am Land noch an der Stadt, sondern am eigene Mikrokosmos und dem sozialen Umfeld, ob und wie eine Akzeptanz vorhanden ist. Auch da spreche ich aus meiner Erfahrung heraus, die wohl eine andere als die deine ist, was mir sehr leid für dich tut, und kann nur sagen, dass aus einem "awa" Erstaunen schnell ein schulterzuckendes "is hoid so" wurde, ohne große Ressentiments. Das war so und das ist bis heute so.

Aber wie gesagt, ist halt wohl auch nur meine subjektive Meinung aus Erfahrung heraus und soll keine Allgemeingültigkeit besitzen.



Natürlich ist es ein subjektiver Eindruck aus einem sehr ländlichen Raum. Hier war es so, dass es kaum Familien mit Migrationshintergrund gab, in meiner Grundschulklasse gab es nur zwei türkischstämmige Schwestern, in den Parallelklassen ein Kind polnischer Eltern und jemanden mit arabischen Wurzeln. Im Dorf selbst gab es niemanden mit Migrationshintergrund, da wurde selbst eine Familie die nach der Wende rüberkam schief angesehen. Die Leute hier sind halt auch nie rausgekommen, vermutlich waren ältere Menschen hier seit den 90ern nicht mehr im 30km entfernten Koblenz. "Die Stadt" wirkt beängstigend, da fährt man lieber in die gleich weite aber drastisch kleinere Kreisstadt. Das soll nicht entschuldigend klingen, für mich ist es nicht wirklich nachvollziehbar. Aber ich könnte mir Vorstellen, dass zumindest hier sowas für manche Alt-CDUler der Grund ist und es ist halt eine Region in denen die CDU in manchen Dörfern noch vor kurzem 80% der Wählerstimmen geholt hat

--------------------
Man, I believed in you. That's right. Because I believe in a lot of things. I believe in fresh tennis balls, the healing power of bunnies, & that the novels of Susan Sontag are something I'll never read. In fact, I don't even know who Susan Sontag is. What is she, like, a painter? I believe in the movies of Val Kilmer, though these days it ain't so easy. I believe in Darren Sproles, the word dabble, the first season of Silk Stalkings, & big, warm, moist, gooey chocolate chip cookies that melt in your mouth & all over your face. - Shawn Spencer in Psych

Old Post Posted: 08.11.2019, 00:05 Uhr
Beiträge: 57160 | Wohnort: Hunsrück | Verein: Eagles | Registriert seit: 12.06.2001 Info | Posting ID: 9447805  
Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Füge Kir Royal zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Fletcher Cox:
Die Gesellschaft hat sich nun auch verändert, ist offener geworden. Da fühlen diese Leute sich abgehängt, weil sie es verpasst haben, diesen "Sprung" zu machen, bzw sie weigerten sich. Die Gesellschaft akzeptiert es heute nicht mehr, dass man farbige Leute mit dem N-Wort betitelt, in den 90ern war das bei älteren noch verbreitet. Homosexualität ist weitreichend akzeptiert, auch andere Bereiche aus dem LGBTI-Spektrum werden vermehrt anerkannt. Vor 20 Jahren war das nicht nur bei alten Leuten noch wesentlich anders. Da gab es im Kopf nur "Kampflesben" und "Tucken" und es war eher akzeptiert über diese Menschen zu lachen. Gerade auf dem Land, auf dem die CDU traditionell die meisten Stimmen holt, hing die Gesellschaft immer etwas zurück. Alleine schon dadurch, dass man auf dem Land nicht mitbekam, wie divers die Gesellschaft anderswo ist. Auf dem Land gab's nur weiße Hautfarbe, da gab's nur Heteros (nach außen hin jedenfalls). Auch ich bin da noch mit einem sehr negativen Bild aufgewachsen... Der erste Mal, dass ich mit einer "Homosexuellen Person" sprach, war nach 2000, als bei uns die Klassen gemischt wurden und ein schwuler Mitschüler mit mir in einer landete. Da finde ich noch immer beeindruckend, dass dieser sich mit 14 oder 15 weitreichend geoutet hatte, immerhin war er der Spross eines alteingesessenen örtlichen Handwerksbetriebes, rund um seinen Wohnort wurde das wohl ziemlich stark diskutiert. Das war dann auch der Grund weshalb er der erste Mensch war, bei dem ich mich damals außerhalb des Internets geoutet habe.

Jedenfalls war sowas vor 20 Jahren auf dem Land einfach so viel anders, da kannte man eben zB Schwule in der Regel nur aus dem Fernsehen und hatte da eben seine Klischee Bilder vor Augen, welche von diesem Fernsehen geprägt wurden. Selbst Dönerbuden oder Gemüse-/Obstgeschäfte gab es damals nicht, die erste Dönerbude hier im Nachbarort (ca 5000 EW) kam frühstens 2002 und hatte damals kaum Kunden unter 40. Ich kann irgendwie verstehen, dass da Leute verwirrt sind, wenn sie den gesellschaftlichen Wandel in den 20 Jahren verpasst haben.



Will dir ja nicht zu nahe treten, aber kann es sein, dass du "das Leben auf dem Land" hier nicht selbst voller Klischees darstellst? Zuviel Bauern-Theater geschaut in letzter Zeit?

Auch finde ich es grundsätzlich sehr fragwürdig, das "Leben in der Großstadt" als "fortgeschritten" zu bezeichnen. Grundsätzlich hat beides Vor- und Nachteile. Dass das Leben in der Großstadt grundsätzlich besser sein soll, halte ich schon für eine ziemlich gewagte These.

Beispielsweise ist der Zusammenhalt in Dörfern und Kleinstädten innerhalb der Gemeinschaft wesentlich stärker als wenn man irgendwo in einer Großstadt wohnt und nicht mal weiß, wie sein Nachbar heißt.

Ich finde es schon ziemlich schwach, einfach grundsätzlich mal "die Landbevölkerung" als "gesellschaftlich zurückgeblieben" zu bezeichnen. Ich lebe in einer Kleinstadt und bin kein Fan vom Leben in einer Großstadt. Aber ich käme nun auch nicht auf die Idee, die Bürger in Großstädten irgendwie eine "falsche Lebensweise" zu unterstellen.

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 08.11.2019, 00:21 Uhr
Beiträge: 13196 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 Info | Posting ID: 9447815  
Fletcher Cox ist offline Fletcher Cox
MoonModerator

Standardicon Profil von Fletcher Cox anzeigen Fletcher Cox eine Private Nachricht schicken Besuche Fletcher Cox's Homepage! Füge Fletcher Cox zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich habe mein gesamtes Leben in solchen Dörfern der Region verbracht, kenne dadurch eben auch das Verhalten dieser Dörfler. Bspw das Familien die bestimmte Punkte nicht erfüllten von der Dorfgemeinschaft nahezu ausgeschlossen waren (weil aus anderen Regionen des Landes zugezogen). Als ich Aufwuchs hatten wir einen Nachbarn, der halt in fast jedem umliegenden Ort Neffen, Nichten, Sohne, Töchter,... hatte. Selbst im eigenen Ort wohnten 3-4 Nachkommen. Vor 20 Jahren waren das noch ziemlich isolierte Flecken und wenn man noch tiefer in Regionen wie dem Hunsrück oder der Eifel geht, nimmt das sicher nochmal zu. In dieser überwieged "Vor-Internet"-Zeit in Dörfern zu leben, in denen man eine Stunde Autofahrt von jeder Ansiedlung über 5000 Menschen weg ist, das ist dann eine andere Welt.
Zwischen einem Ort mit 600 Einwohnern und einer Stadt mit 6000 Einwohnern bestanden damals massivste Unterschiede, genauso wie zwischen 6000 und 60000...

Davon, dass das Leben in der Großstadt grundsätzlich besser sei habe ich nie etwas geschrieben, sonst würde ich in einer wohnen. Ich sagte nur, dass die Menschen dort einfach aufgeschlossener sind. Auch weil es den meisten halt egal ist ob da unter ihnen ein homo- oder ein heterosexueller Mann lebt. Auf dem Dorf ist das nicht egal, da ist es Gesprächsthema.

----------------------------------------------

Neues von der AfD: Andreas Kalbitz wurde mehrfach vom MAD unter die Lupe genommen, da er an Nazi-Wallfahrten beteiligt war und sich in einer NPD-nahen Organisation engagierte.

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) der Bundeswehr hat nach SPIEGEL-Informationen "Erkenntnisse über die Beteiligung an extremistischen Bestrebungen" über den heutigen Brandenburger AfD-Chef und Fraktionsvorsitzenden Andreas Kalbitz gesammelt.

Kalbitz war von 1994 bis 2005 Fallschirmjäger bei der Bundeswehr. Mindestens drei Gespräche führte der MAD mit Kalbitz. Im Jahr 2001 baten ihn Bundeswehrleute zum Personalgespräch, ein MAD-Vermerk landete in seiner Stammakte. Außerdem ist Kalbitz nach SPIEGEL-Informationen für Reservisteneinsätze gesperrt. Das belegen interne Bundeswehrunterlagen.


https://www.spiegel.de/po...-a-1295491.html

Überraschungslevel liegt bei 5%, bestenfalls...

--------------------
Man, I believed in you. That's right. Because I believe in a lot of things. I believe in fresh tennis balls, the healing power of bunnies, & that the novels of Susan Sontag are something I'll never read. In fact, I don't even know who Susan Sontag is. What is she, like, a painter? I believe in the movies of Val Kilmer, though these days it ain't so easy. I believe in Darren Sproles, the word dabble, the first season of Silk Stalkings, & big, warm, moist, gooey chocolate chip cookies that melt in your mouth & all over your face. - Shawn Spencer in Psych

Old Post Posted: 08.11.2019, 13:05 Uhr
Beiträge: 57160 | Wohnort: Hunsrück | Verein: Eagles | Registriert seit: 12.06.2001 Info | Posting ID: 9448112  
Kapitän Ahab ist online! Kapitän Ahab
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Kapitän Ahab anzeigen Kapitän Ahab eine Private Nachricht schicken Füge Kapitän Ahab zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also ich kann die Beobachtungen von Fletcher Cox zur Dorfgemeintschaft durchaus bestätigen. Entweder du gehörst dazu, oder nicht.

Gehörst du dazu, ist alles total supi. Gehörst du nicht dazu, fühlst du dich einfach nur gemobbt. Bei uns im Dorf war es immer der Fußballverein, der bestimmt hat, wer wichtig war. Und entweder du konntest halbwegs akzeptabel kicken, hast mitgeholfen oder wenigstens eine Werbebande finanziert. Ich erinnere mich zum Beispiel, dass es einen Rumänen bei uns im Dorf gab, Doru, der war voll akzeptiert und keine hatte irgendwelche Probleme mit kriminellen Rumänen. Jetzt war er halt auch ein richtig guter Fußballer (Jugendnationalspieler, der aus politischen Gründen aus Rumänien weg wollte und dafür seine Karriere opferte) und arbeitet unter anderem heute als Talentscout. Aber er war durchaus charismatisch, ein guter Fußballer und hatte auch noch entsprechenden Kontakt. Ich hab zum Beispiel noch ein Barcatrikot das Gheorge Hagi mal beim Grillen auf unserer Terasse unterschrieben hatte. Aber das sind Leute die Glänzen, und in deren Licht sich viele gerne sonnen.
Wenn du jetzt aber mit Fußball nichts anfangen konntest, hattest einfach gelitten. Dazu noch zugezogen und du warst förmlich eine Persona non Grata. Meine Familie hat immer zur Dorfprominenz gehört, schließlich hatte es ja auch Tradition, dass der Bürgermeister aus unserer Familie stammt. Wenn ich mir überlege, dass bei uns im Dorf ein Kindergarten an einer echt suboptimalen Stelle gebaut wurde, weil es für meine Mutter der kürzere Weg war, ist das schon frappierend. (Mein Opa hat das vor 20 Jahren im Gemeinderat durchgesetzt.)
Aber es ist schon sehr speziell auf dem Dorf, und wenn du mal ein negatives Prädikat hast, wirst das auch nicht mehr los. Es war bei uns im Dorf sogar noch ein Aufschrei als ich vor 8 Jahren eine "türkische Französin" geheiratet habe. Da war auch nicht klar, ob jetzt "türkisch" oder "Franzose" schlimmer war. Und ich würde bis heute sagen, sie gilt eher als "mein Irrtum", der halt hingenommen wird, denn als vollwertiges Mitglied des Dorfes.
Der große Unterschied zwischen Dorf und Stadt liegt vor allem darin, dass man sich eben auf dem Dorf mit einer Immobilie sehr fest an den Standort bindet. Und wenn man eben gemobbt wird, ist es gar nicht so leicht da wieder weg zu kommen. Entsprechend erträgt man dies auch länger und mehr. In der Stadt, gerade wenn man zur Miete wohnt, ist es doch leichter das Umfeld zu wechseln. Manchmal reicht da ja schon einen Häuserblock weiter zu ziehen.
Es ist gar nicht so sehr, dass Dörfer per sé Rückständig sind, sondern einfach nur eine geringere Fluktuation herrscht, und man dadurch doch lokal sehr gefestigte Meinungen vorfindet.

--------------------
Zunächst das Fundamentale. Sei niemals feige, sei niemals grausam. Und iss niemals Birnen! Und nicht vergessen: Hass ist so was von töricht! Und Liebe ist immer weise. Versuch ruhig, immer nett zu sein, aber hör nie auf, gütig zu sein. Oh! Und verrat bloß niemandem deinen Namen. Es würde ihn ohnehin keiner verstehen. Mit Ausnahme von Kindern. Kinder hören ihn gelegentlich. Vorausgesetzt, sie haben ihr Herz am rechten Fleck. [...] Kinder, ja, die hören deinen Namen. Aber keiner sonst. Keiner sonst. Niemals.

Lache laut! Lauf schnell. Vergiss nicht, gütig zu sein.

Old Post Posted: 09.11.2019, 04:40 Uhr
Beiträge: 6355 | Wohnort: | Registriert seit: 08.10.2004 Info | Posting ID: 9448721  
Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Füge Kir Royal zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Aktuelle Bilder vom Nürnberger Christkindl

Quelle: https://www.welt.de/vermi...Christkind.html

Wenn ich so die Bilder der jungen Dame als Christkindl sehen, muss ich natürlich zugestehen, dass ich mich geirrt habe. Hätte nicht gedacht, dass sie am Ende doch ganz gut in die Rolle passt.

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 12.11.2019, 22:19 Uhr
Beiträge: 13196 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 Info | Posting ID: 9453160  
Spunke ist offline Spunke
MoonSurfer 20000

Profil von Spunke anzeigen Spunke eine Private Nachricht schicken Füge Spunke zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Sieht doch super aus. Ich hoffe mal der ein oder andere hält jetzt mal seine Fresse darüber.
War doch nur aufregen, damit man sich aufregen kann.

--------------------
Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.

VfB! LFC! Seahawks!

Old Post Posted: 12.11.2019, 22:27 Uhr
Beiträge: 43719 | Wohnort: Stuttgart | Verein: VfB | Registriert seit: 24.03.2012 Info | Posting ID: 9453170  
Skyclad ist offline Skyclad
MoonSurfer 20000

Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Füge Skyclad zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ein bisschen weiß für ein Christkind in der arabischen Wüste, oder?
Wissen die Rechten eigentlich, dass Jesus quasi Araber war?

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 12.11.2019, 23:32 Uhr
Beiträge: 30848 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 9453203  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 04:31 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 36 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Alternative für Deutschland (AfD) #2

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06875110 Sekunden generiert (82.19% PHP - 17.81% MySQL - 18 queries)