MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Japan, US-Indy & Worldwide > All Elite Wrestling - Der Thread über die Promotion von Cody, den Young Bucks und Co.


[ « » ] Insgesamt 49 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Lauf-Guru K ist offline Lauf-Guru K
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Lauf-Guru K anzeigen Lauf-Guru K eine Private Nachricht schicken Füge Lauf-Guru K zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Maxine Caulfield:
“The Promotion is the Babyface” – How AEW will succeed where WCW ultimately failed

Interessanter Artikel, dem ich durchaus zustimme. Und ich hoffe, dass AEW sich durchsetzt. Kann dem Wrestling nur gut tun.


Gut geschrieben der Artikel.... ob die Wahrnehmung AEW als Underdog so positiv ist, sehe ich nicht so.

WCW ist nicht gescheitert an den Storylines sondern an den Arbeiskosten. Eric Bischoff hatte die Lizenz zum Geldausgeben.

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)

Old Post Posted: 11.06.2019, 20:12 Uhr
Beiträge: 26182 | Wohnort: FanFCB,WWE,Lucha Underground | Registriert seit: 07.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315612  
Wölfpack ist offline Wölfpack
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Wölfpack anzeigen Wölfpack eine Private Nachricht schicken Besuche Wölfpack's Homepage! Füge Wölfpack zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lauf-Guru K:
Gut geschrieben der Artikel.... ob die Wahrnehmung AEW als Underdog so positiv ist, sehe ich nicht so.

WCW ist nicht gescheitert an den Storylines sondern an den Arbeiskosten. Eric Bischoff hatte die Lizenz zum Geldausgeben.



Die meisten Stars bezahlte TBS, nicht die WCW....

--------------------
Wir halten fest und treu zusammen! Ball-Heil Hurra, Borussia!

Old Post Posted: 11.06.2019, 20:20 Uhr
Beiträge: 12419 | Wohnort: NRW | Verein: BVB | Registriert seit: 08.11.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315635  
space1980a ist offline space1980a
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von space1980a anzeigen space1980a eine Private Nachricht schicken Füge space1980a zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Natürlich ist die WCW an den Storylines verreckt bzw. eher daran das Jeder, vielleicht sogar der Hausmeister, dort Booker spielen durfte und man im absoluten Chaos gefangen war. Der pure Wahnsinn was dort gegen Ende ablief.

Old Post Posted: 11.06.2019, 20:21 Uhr
Beiträge: 22431 | Wohnort: | Registriert seit: 06.02.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315637  
Lauf-Guru K ist offline Lauf-Guru K
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Lauf-Guru K anzeigen Lauf-Guru K eine Private Nachricht schicken Füge Lauf-Guru K zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Wölfpack:
Die meisten Stars bezahlte TBS, nicht die WCW....


Egal wer es am Ende bezahlte die Kosten waren bei der Übernahme zu hoch, das es sich gelohnt hätte WCW weiterzuführen.

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)

Old Post Posted: 11.06.2019, 20:30 Uhr
Beiträge: 26182 | Wohnort: FanFCB,WWE,Lucha Underground | Registriert seit: 07.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315659  
Wölfpack ist offline Wölfpack
MoonSurfer 10000

Profil von Wölfpack anzeigen Wölfpack eine Private Nachricht schicken Besuche Wölfpack's Homepage! Füge Wölfpack zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

"...gegen Ende" ist auch so ein Hoax, oder? Gegen Ende, also 2001 - hatte man sich eigentlich wieder gefangen.
Ende 98 bis Ende 00 war schlimm.

--------------------
Wir halten fest und treu zusammen! Ball-Heil Hurra, Borussia!

Old Post Posted: 11.06.2019, 20:31 Uhr
Beiträge: 12419 | Wohnort: NRW | Verein: BVB | Registriert seit: 08.11.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315661  
space1980a ist offline space1980a
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von space1980a anzeigen space1980a eine Private Nachricht schicken Füge space1980a zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Wölfpack:
"...gegen Ende" ist auch so ein Hoax, oder? Gegen Ende, also 2001 - hatte man sich eigentlich wieder gefangen.
Ende 98 bis Ende 00 war schlimm.

Bis 2001 hatte man doch schon fast alle Fans vertrieben und außerdem war dass das Jahr der Übernahme durch die WWF mit einem Übernahmeangle der an die schlimmen Jahre davor direkt anknüpfte.

Auch ein Grund warum ich die paar (guten) Monate im Jahr 2001 nicht zähle, auch weil ich sie selbst nicht gesehen hab.

Old Post Posted: 11.06.2019, 20:36 Uhr
Beiträge: 22431 | Wohnort: | Registriert seit: 06.02.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315674  
IIconic Peyton ist offline IIconic Peyton
MoonSurfer 20000

Profil von IIconic Peyton anzeigen IIconic Peyton eine Private Nachricht schicken Füge IIconic Peyton zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

WCW war 2001 ratingtechnisch gar nicht schlecht dabei, am Ende war es halt AOL die dem Ganzen ein Ende gesetzt haben.

--------------------
1024 Wrestler - 32 Turniere - 1 Sieger: Der Fire Pro Wrestling World King of the Ring - (Turnier 23 läuft - Einstieg nach dem Turnier weiterhin möglich)

TNM Ultimate Survival

Das Cyboard sucht den besten ESC-Song aller Zeiten! Es geht los!

Old Post Posted: 11.06.2019, 20:37 Uhr
Beiträge: 56960 | Wohnort: Frankfurt | Verein: FC Schalke | Registriert seit: 16.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315676  
ECDUB ist offline ECDUB
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ECDUB anzeigen ECDUB eine Private Nachricht schicken Füge ECDUB zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von space1980a:
Natürlich ist die WCW an den Storylines verreckt bzw. eher daran das Jeder, vielleicht sogar der Hausmeister, dort Booker spielen durfte und man im absoluten Chaos gefangen war. Der pure Wahnsinn was dort gegen Ende ablief.

Die WCW ist am AOL/Warner Merger gescheitert. Man wurde abgesetzt. Hätten TNT und TBS die WCW weiter gesendet, hätte es die auch heute noch geben können, zumal es eben hinten raus wieder etwas aufwärts ging. Klar hat man über die Jahre massig Fans verscheucht und Geld verbrannt aber gescheitert ist die WCW letztlich an Jamie Kellner.

Old Post Posted: 11.06.2019, 20:40 Uhr
Beiträge: 4845 | Wohnort: Leipzig | Registriert seit: 16.09.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315679  
Maxine Caulfield ist offline Maxine Caulfield
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Maxine Caulfield anzeigen Maxine Caulfield eine Private Nachricht schicken Füge Maxine Caulfield zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lauf-Guru K:
Gut geschrieben der Artikel.... ob die Wahrnehmung AEW als Underdog so positiv ist, sehe ich nicht so.




Die Wahrnehmung ist aber logisch, da die WWE nunmal von der Größe, der Verbreitung und der Finanzkraft unbestritten die #1 ist. Klar ist AEW da jetzt der Underdog, und die Rolle werden sie sicher auch gern spielen.

--------------------
>>>Becky Lynch<<< \o/ >>>Life is Strange<<< \o/ >>>Bruce Springsteen<<< \o/ >>>Dragon Age<<< \o/ >>>Tetsuya Naito <<<

Old Post Posted: 11.06.2019, 20:41 Uhr
Beiträge: 3338 | Wohnort: | Registriert seit: 01.10.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315680  
Lauf-Guru K ist offline Lauf-Guru K
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Lauf-Guru K anzeigen Lauf-Guru K eine Private Nachricht schicken Füge Lauf-Guru K zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Maxine Caulfield:
Die Wahrnehmung ist aber logisch, da die WWE nunmal von der Größe, der Verbreitung und der Finanzkraft unbestritten die #1 ist. Klar ist AEW da jetzt der Underdog, und die Rolle werden sie sicher auch gern spielen.


Die WWE ist nicht das ultimative Böse, was der Underdog besiegen muss, da die WWE das Network preiswert anbietet.

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)

Old Post Posted: 11.06.2019, 21:12 Uhr
Beiträge: 26182 | Wohnort: FanFCB,WWE,Lucha Underground | Registriert seit: 07.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315727  
space1980a ist offline space1980a
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von space1980a anzeigen space1980a eine Private Nachricht schicken Füge space1980a zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lauf-Guru K:
Die WWE ist nicht das ultimative Böse, was der Underdog besiegen muss, da die WWE das Network preiswert anbietet.

Was du dir da aus den Fingern saugst ... ich mein, wie kommt man nur auf solche Ideen, so zwei absolut unabhängige Sachen zu verknüpfen

Sag doch gleich, wer die WWE kritisiert, der hasst auch Hunde. Wollt ihr etwa Hundehasser sein?

Old Post Posted: 11.06.2019, 21:24 Uhr
Beiträge: 22431 | Wohnort: | Registriert seit: 06.02.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315744  
Dale Cooper ist offline Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bei solchen Wahrnehmungen würde ich in erster Linie erstmal zu frischer Luft raten. Unabhängig davon dass Khan aus einer Multi-Milliardärs-Familie stammt, was bringt es einem da in Underdog - Top Dog oder Babyface-Heel zu unterteilen. Muss immer alles schwarz und weiß sein, um einen Kick zu bekommen? Im Idealfall hat man mehrere Produkte die sich gegenseitig hochziehen und ansonsten konsumiert man halt das, was einem Freude macht. Man muss doch nicht aus allem irgendwelche pseudo-elitären Glaubensfragen machen. Unterm Strich sind beides Unterhaltungsprodukte, nicht mehr und nicht weniger.

Old Post Posted: 11.06.2019, 21:57 Uhr
Beiträge: 2276 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315817  
Maxine Caulfield ist offline Maxine Caulfield
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Maxine Caulfield anzeigen Maxine Caulfield eine Private Nachricht schicken Füge Maxine Caulfield zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lauf-Guru K:
Die WWE ist nicht das ultimative Böse, was der Underdog besiegen muss, da die WWE das Network preiswert anbietet.



Nun, ich sehe lediglich die Verteilung Underdog und Industryleader. Letzteres, da kann ich mir nicht vorstellen, das dies jemand anders sieht, ist wohl klar die WWE. Ebenso ist die AEW, trotz ihres Geldgebers, erstmal nur eine kleine Liga/Firma, die im Vergleich zur global vermarkteten WWE für mich klar der Außenseiter ist. Denn ob die angestrebte Art des Bookings, mit sportlichem Fokus und ohne den WWE-Klamauk, wirklich ziehen wird über die Grenzen der sowieso an Bord befindlichen Fans...also auch in den Casual-Bereich rein, vermag ich nicht vorher zu sagen. Es wäre zu wünschen. Leider gibt es für manche ja nur die eine oder andere Seite.

Wenn am Ende beide Firmen erfolgreich ihr Produkt vermarkten können, ist das Grund zur Freude. Wer Sports entertainment bevorzugt, hat sein Produkt. Wer eher die andere Ausrichtung mag, hat ebenso seins. Alle gewinnen, incl. der Wrestler, die dann hoffentlich eine Alternative haben zur WWE. Denn nicht jedem ist es genug, dort zu versauern.

Zumindest ich habe die WWE nicht als das absolut Böse bezeichnet. Und im Artikel wird schlicht das Underdogbild mit der eigenen Sicht (Pro-AEW) unterfüttert. Das kann man natürlich ablehnen und muss diese Meinung nicht teilen, sollte aber auch nicht Worte so zurechtdrehen nur um einmal mehr den Verteidiger der "armen" WWE zu geben. Obwohl, es bringt ja Reaktionen, also hat sich es doch schon gelohnt

--------------------
>>>Becky Lynch<<< \o/ >>>Life is Strange<<< \o/ >>>Bruce Springsteen<<< \o/ >>>Dragon Age<<< \o/ >>>Tetsuya Naito <<<

Old Post Posted: 11.06.2019, 22:23 Uhr
Beiträge: 3338 | Wohnort: | Registriert seit: 01.10.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315836  
Dale Cooper ist offline Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Und was soll das Underdogbild mitbringen außer eine Schubladen-Klassifizierung auf einfacher Form des Symphatie-Fishings? Auf historischer Basis ist die Sachlage klar. Soll ich jetzt dem Underdog zujubeln, weil es der Underdog ist? Das hat doch nichts mit sachlichen Kriterien zu tun.

Ja Herr Perkins, mich interessiert das brennend, wen sie in Babyface und Heel klassifizieren."It’s hard to not side with the babyface" ... na da haben sie mich aber jetzt bekommen. Das ultimative Kriterium natürlich, da muss ich garnicht erst den Start der Weeklies abwarten.

Beitrag editiert von Dale Cooper am 11.06.2019 um 23:40 Uhr

Old Post Posted: 11.06.2019, 23:10 Uhr
Beiträge: 2276 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315859  
Grissom ist offline Grissom
MoonModerator

Standardicon Profil von Grissom anzeigen Grissom eine Private Nachricht schicken Füge Grissom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Du hast dir die Frage doch selbst beantwortet. Underdogs sind in der Regel von Haus aus sympathischer, die für frischen Wind sorgen und ein gesunder Kontrast zur angstaubten Lethargie sind. Funktioniert ganz gut in Filmen, Serien, Videogames, generell in der Unterhaltungsbranche und auch besonders gut im Sport. So auch im Wrestling.

Zitat:
Original geschrieben von Dale Cooper:
Soll ich jetzt dem Underdog zujubeln, weil es der Underdog ist?



Nö, aber wieso immer Entweder-oder? Man kann beiden zujubeln - sofern man es möchte. Oder auch keinem...oder den vielen anderen die es gibt. Bleibt letztendlich jedem selbst überlassen, was und wie viel man sehen möchte und vorallem wie man etwas für sich selbst wahrnimmt. Der Schreiber des Artikels hat für sich entschieden, eine diese Promotions zu wählen und bezieht sich auf das Babyface Zitat von Moxley, was nicht weit hergeholt ist.

Zitat:
Original geschrieben von Dale Cooper:
Ja Herr Perkins, mich interessiert das brennend, wen sie in Babyface und Heel klassifizieren."It’s hard to not side with the babyface"



In der Wrestlngsprache ist diese klassische Heel/Face Metapher doch ein Paradebeispiel um eben diese für Gegensätze zu verwenden und sehr passend für so einen Artikel mit dem Thema. Um mehr geht es auch eigentlich nicht.

Beitrag editiert von Grissom am 12.06.2019 um 00:30 Uhr

--------------------
Michael Nakazawa

Old Post Posted: 12.06.2019, 00:13 Uhr
Beiträge: 60341 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: F95 | Registriert seit: 09.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315873  
Dale Cooper ist offline Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich bin da Output-basiert und für mich ist nur interessant / relevant, ob mich die Weeklies dann catchen. Ansonsten ist das für mich alles recht substanzlos. Bin da auch kein Fan von diesen Face / Heel Metaphern, weil es einfach eine emotional verquerte Ebene darstellt und es eigentlich darum nicht gehen sollte.

Old Post Posted: 12.06.2019, 01:21 Uhr
Beiträge: 2276 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315879  
Maxine Caulfield ist offline Maxine Caulfield
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Maxine Caulfield anzeigen Maxine Caulfield eine Private Nachricht schicken Füge Maxine Caulfield zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dale Cooper:
Ich bin da Output-basiert und für mich ist nur interessant / relevant, ob mich die Weeklies dann catchen. Ansonsten ist das für mich alles recht substanzlos. Bin da auch kein Fan von diesen Face / Heel Metaphern, weil es einfach eine emotional verquerte Ebene darstellt und es eigentlich darum nicht gehen sollte.



Ich bin auch outputbasiert und der Output der WWE ist zu 85% für mich untragbar geworden bzw. spricht es mich nicht an. Ob die AEW gute Weeklies produzieren wird, wird man sehen. Ich hoffe es. Das, was sie repräsentieren wollen (bzw es so nach außen hin vermarkten), spricht mich zunächst mal an. Es ist eine Basis. Wie es sich entwickelt, abwarten. Weder sehe ich sie als Heilsbringer noch die WWE als das "Böse". Wobei, ich sehe WWE als das Unternehmen, welches seit gefühlten Ewigkeiten an der Spitze steht und sich noch heute auf den Lorbeeren von damals ausruht.

--------------------
>>>Becky Lynch<<< \o/ >>>Life is Strange<<< \o/ >>>Bruce Springsteen<<< \o/ >>>Dragon Age<<< \o/ >>>Tetsuya Naito <<<

Old Post Posted: 12.06.2019, 07:00 Uhr
Beiträge: 3338 | Wohnort: | Registriert seit: 01.10.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9315919  
tonischurke ist offline tonischurke
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von tonischurke anzeigen tonischurke eine Private Nachricht schicken Füge tonischurke zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dale Cooper:
Ich bin da Output-basiert und für mich ist nur interessant / relevant, ob mich die Weeklies dann catchen. Ansonsten ist das für mich alles recht substanzlos. Bin da auch kein Fan von diesen Face / Heel Metaphern, weil es einfach eine emotional verquerte Ebene darstellt und es eigentlich darum nicht gehen sollte.



Wenn es danach geht ob die Weeklies catchen dann sollte es ja kein Problem sein die WWE als Heel zu sehen

Aber ohne Flachs ich kann mir gut vorstellen das viele diese Rollenverteilung so wahrnehmen. Ist auch medial bedingt. in den letzten Wochen war das was über AEW geschrieben wurde überwiegend positiv während die meisten Meldungen über die WWE eher negativ waren. Alle Meldungen über die unzufriedenen Worker, die engstirnigkeit von Vince und Sachen wie dem einfrieren von Verträgen bzw das lächerlich machen von Abwanderungswilligen in den Shows wirft halt kein gutes Licht. Ein wenig muss sich die WWE da halt auch an die eigene Nase fassen.

--------------------
--Suche Mitspieler für das MOBA Smite auf der PS4--
Bei intresse bitte PN an mich :)
*Fight Owens Fight*

Old Post Posted: 12.06.2019, 11:59 Uhr
Beiträge: 1352 | Wohnort: Magdeburg | Registriert seit: 12.03.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9316066  
nicam ist offline nicam
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von nicam anzeigen nicam eine Private Nachricht schicken Füge nicam zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Mir ist das völlig Wurst wer Babyface ist oder sonst was. Ich will das die Show gut ist und mir ist es da egal ob WWE,AEW,MLW,Impact,ROH oder NJP.

Auch die AEW wird das Rad nicht neu erfinden, aber vielleicht läuft es dor einfach runder, als aktuell bei der WWE.

--------------------
Madman Fulton Club Member #4

Old Post Posted: 12.06.2019, 12:05 Uhr
Beiträge: 733 | Wohnort: | Registriert seit: 15.02.2018 IP: Gespeichert | Posting ID: 9316068  
BadaBing ist online! BadaBing
MoonSurfer 1000

Profil von BadaBing anzeigen BadaBing eine Private Nachricht schicken Füge BadaBing zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zumindest konstituiert sich die AEW selber schon als klarer Gegenpol zur WWE und nicht, wie so oft beschworen, als "Alternative". Wenn man sich mal das Merchandise der AEW-Wrestler anschaut, mit Slogans wie

- Throne Breaker (Bild: Cody zerschlägt mit Sledgehammer HHH's Thron)
- Unscripted Violence (von Moxley)
- I got 2 NEW Words for ya: All Elite (Billy Gun Shirt)
- AEW is Jericho

Das sind schon mal 2 Shirts, die klar gegen WWE shooten und 2 Shirts mit Anspielungen an alte WWE-Catchphrases. Man kann schon erkennen, dass AEW auf Angriff ausgerichtet ist und sich nicht in Zurückhaltung übt (vorallem Codys symbolische Thronzerstörung, auf die jetzt noch ein Shirt folgte, machen dies deutlich).
Man geht also tatsächlich "All In" und riskiert was.

Ich erwarte mittlerweile auch keinen langsamen Aufbau mehr, sondern direkt Vollgas. Zum Zurückrudern ist es meiner Meinung nach, spätestens seit der Thron-Sache, zu spät. Wenn AEW solchen Kram bringt und die Fans gegen die WWE instrumentalisiert, dann müssen sie auch liefern. Vor allem dürfen sie sich aber nicht wundern, wenn die Fans nun auch von Anfang an 100% erwarten und eventuell bei einer Enttäuschung schnell wieder vom Zug abspringen.

Ich kann es auch verstehen, dass AEW weniger bescheiden und so angriffslustig auftritt, denn sie haben ja tatsächlich in dieser Phase, in der die WWE so schlecht ist, enorme Chancen sehr viele Fans abzugreifen und ganz schnell zu wachsen. Die ganze Bescheidenheit vom Anfang hat ihnen natürlich Sicherheit gegeben, sich langsam zu finden usw. Das ist mit solchen Aktionen aber vorbei. Aber das Personal der AEW sprach eh nie für einen langsamen Aufbau. Da sind ja locker 10 Stars im Roster, die auch im Main Stream funktionieren können.

Old Post Posted: 12.06.2019, 12:20 Uhr
Beiträge: 2289 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9316073  
egge ist offline egge
MoonSurfer 20000

Profil von egge anzeigen egge eine Private Nachricht schicken Füge egge zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wenn man bedenkt wie oft sich WWE bei den Bucks und Co. bedient hat (also vielen Stömungen, die nun in AEW gebündelt werden) oder man suggestiv austeilte, dann ist das ja übrigens auch keine einseitige Angelegenheit. WWE hat da einiges in Kauf genommen, als man anfing die kleine Konkurrenz zu untergraben. Nun sind sie eben endlich mehr abgesichert.

--------------------
SERIES.KILLER - 2019
-> New Drama Ranking!

Old Post Posted: 12.06.2019, 12:47 Uhr
Beiträge: 51830 | Wohnort: SVW | Registriert seit: 16.07.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9316090  
Grissom ist offline Grissom
MoonModerator

Standardicon Profil von Grissom anzeigen Grissom eine Private Nachricht schicken Füge Grissom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BadaBing:
Man geht also tatsächlich "All In" und riskiert was.



Naja, wenn die wirklich auf's Ganze gehen wollen würde, dann hätte TNT den Timeslot am Montag Head 2 Head gegen RAW freigemacht, oder zunächst gegen SmackDown. Jetzt wäre dafür eigentlich sogar ein guter Zeitpunkt bei den fallenden Ratings der WWE. Das selbe bei den PPV's. AEW hat den Samstag gewählt und geht so WWE aus dem Weg. Am WrestleMania Wochenende wollten sie auch nicht veranstaltet, weil es das Wochenende von WWE ist. Also so wirklich "All In" ist es für mich (noch) nicht und das ist auch gut so und wird auch hoffentlich so bleiben. TNA war ein Negativ-Beispiel und wie so ein Vorhaben mal eben schnell zum Eigentor wird.

Die Spitzen wie mit den Shirts oder dem zerstörten Thron gehören auch irgendwo dazu, was aber auch beidseitig ist. WWE schießt auch genau so gegen AEW. Pissant Company bei der HoF, Zayn erwähnt AEW in einer Promo, Shane zeigt nach DoN den Judas Effect und Velveteen Dream setzt nach TakeOver einen Tweet mit "Follow that AEW". Da nehmen sich beide eigentlich nichts. Ansich unnötig, aber so war es schon immer mit konkurrierenden Wrestling Ligen.

--------------------
Michael Nakazawa

Old Post Posted: 12.06.2019, 12:49 Uhr
Beiträge: 60341 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: F95 | Registriert seit: 09.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9316092  
egge ist offline egge
MoonSurfer 20000

Profil von egge anzeigen egge eine Private Nachricht schicken Füge egge zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wobei WWE ja sogar einige Zeit zuvor schon immer wieder kleine Aktionen brachte, um den Indy/Elite/Bucks/etc.-Hype zu blocken oder auszunutzen. Aber ich denke das Ganze sollten wir einfach wegdrücken und uns den Genuss nicht nehmen lassen.

--------------------
SERIES.KILLER - 2019
-> New Drama Ranking!

Old Post Posted: 12.06.2019, 13:09 Uhr
Beiträge: 51830 | Wohnort: SVW | Registriert seit: 16.07.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9316103  
Dale Cooper ist offline Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von tonischurke:
Wenn es danach geht ob die Weeklies catchen dann sollte es ja kein Problem sein die WWE als Heel zu sehen

Aber ohne Flachs ich kann mir gut vorstellen das viele diese Rollenverteilung so wahrnehmen. Ist auch medial bedingt. in den letzten Wochen war das was über AEW geschrieben wurde überwiegend positiv während die meisten Meldungen über die WWE eher negativ waren. Alle Meldungen über die unzufriedenen Worker, die engstirnigkeit von Vince und Sachen wie dem einfrieren von Verträgen bzw das lächerlich machen von Abwanderungswilligen in den Shows wirft halt kein gutes Licht. Ein wenig muss sich die WWE da halt auch an die eigene Nase fassen.



Die 90er waren zwar eine etwas andere Zeit, aber irgendwelche Rollenverteilungen gingen mir damals schon auf die Eier und was denn nun der "Real Shit" ist. Unterm Strich gab es sowohl bei WWE und WCW einfach unterschiedliche Phasen mit Ups & Downs, Veränderungen, Wandel etc. Aufm Schulhof hatte ich schon das Gefühl, dass welche sich da zwingend auf eine Seite schlagen und das so durchleben müssen. Ich persönlich habe Events beider Promotions gesehen und im Nachhinein möchte ich auch weder meine Erinnerungen an das Sting Crow Gimmick oder auch an Austin / McMahon beispielsweise missen.

Die Weeklies geben mir in der Tat gerade nichts bei der WWE. Sie werden dennoch immer vereinzelte Elemente drin habe, die ich zu schätzen weiß (z.B. Mania Weekend, Royal Rumble, Takeovers etc.). Die AEW könnte theoretisch in die Weeklies Nische springen, aber allzu groß sind meine Hoffnungen / Erwartungen da auch nicht, da heutzutage doch vieles sehr auf sportlicher Ebene ausgelegt ist und die Weeklies im klassischen Sinne vielleicht auch nur noch ein gedankliches Relikt der Vergangenheit sind. Unterm Strich wäre es in Ordnung, wenn die AEW ein paar interessante Großevents regelmäßig auf die Beine stellen könnte, die auf hohem Produktionslevel eine gute Abwechslung zu den WWE Events darstellen. So hat man eine gewisse Frische, kann ein bisschen switchen und muss sich auch nicht in Weeklies verbeißen und kann anderen Interessen dafür nachgehen.

Old Post Posted: 12.06.2019, 13:22 Uhr
Beiträge: 2276 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9316109  
tonischurke ist offline tonischurke
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von tonischurke anzeigen tonischurke eine Private Nachricht schicken Füge tonischurke zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Naja dann beiß dich doch an dieser Rollelnverteilung nicht so fest. Gut und böse, schlecht und gut sind immer abhängig von der Perkspektive aus der Man das Ganze sieht. Wenn du einen andere Sichtweise darauf hast ist das doch völlig ok. Ich meinte ja auch nur das ich objektiv nachvollziehen kann das man zur Zeit WWE als den Heel und AEW als das Face betrachtet. ich würde auch lügen wenn ich sage dass ich das zur zeit nicht auch ein wenig so sehe. Aber das heißt ja nicht dass es Allgemein gültig ist. Es zwingt einen ja keiner das Ganze so zu sehen.

--------------------
--Suche Mitspieler für das MOBA Smite auf der PS4--
Bei intresse bitte PN an mich :)
*Fight Owens Fight*

Old Post Posted: 12.06.2019, 13:59 Uhr
Beiträge: 1352 | Wohnort: Magdeburg | Registriert seit: 12.03.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9316121  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 05:29 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 49 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Japan, US-Indy & Worldwide > All Elite Wrestling - Der Thread über die Promotion von Cody, den Young Bucks und Co.


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.08186603 Sekunden generiert (76.16% PHP - 23.84% MySQL - 18 queries)