MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Japan, US-Indy & Worldwide > All Elite Wrestling - Der Thread über die Promotion von Cody, den Young Bucks und Co.


[ « » ] Insgesamt 49 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 [44] 45 46 47 48 49 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

egge ist offline egge
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von egge anzeigen egge eine Private Nachricht schicken Füge egge zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich versteh das Ausmaß dieser Diskussion nicht. WWE ist Sports Entertainment (damals wie heute, aber jeweils in Varianten), AEW will Indies erwachsen werden lassen. Und dazu gehört eben auch starkes Wrestling + Indy Strong Style + Spotwrestling + alternativer Humor + Fan-Nähe + keine Zensur + Akzeptanz (wenn mal was nicht klappt beim Micwork/Gimmicks, wenn jemand upfuckt, wenn dies und das...). Dazu kommt der Puro-Einfluss durch die VPs (mehr Japaner, vielleicht mehr Puro-Einfluss auf Matches und Story, womöglich Gruppen oder Punkte) und dem Gedanken mit PKs, Weight Ins (was aber noch stark überarbeitet werden müsste, bisher ist das nur Kram für Fans... soll es nur das sein, auch gut, geb ich mir dann eben nicht so oft) noch etwas mehr Richtung Sportsimulation zu gehen.

In dem Sinne lohnen Vergleiche zur WWE vllt. bei bestimmten Parametern, aber grundsätzlich sollte man die Entstehungsgeschichte von AEW als Basis nehmen und von dort aus begutachten wie sie sich entwickelt. Größtenteils losgelöst von der WWE-Thematik.

--------------------
SERIES.KILLER - 2019
-> New Drama Ranking!

Old Post Posted: 31.05.2019, 16:17 Uhr
Beiträge: 51769 | Wohnort: SVW | Registriert seit: 16.07.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9305725  
Masterff ist offline Masterff
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Masterff anzeigen Masterff eine Private Nachricht schicken Füge Masterff zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von The Architect:
Aber allgemein verstehe ich deine Argumentation mit diesen belanglosen Einzelbeispielen nicht so recht. Wenn du dir, wie erwähnt, einfach mal anschauen würdest wie das WWE Produkt vor 20 Jahren tatsächlich aussah und das mit heute vergleichst wirst du eine deutliche Entwicklung hin zum sportlichen Aspekt in allen Belangen schlicht nicht abstreiten können, darüber kann es eigentlich gar keine Diskussion geben.



Das interessiert mich ABER NICHT!
Wie schon gesagt es wurde in einem ALLGEMEINEN Kontext genannt..

Das bedeutet, dass ich nur das Produkt heute nehme und die Gesamtlaufzeit der Show mit der Laufzeit der Matches vergleiche...

Das mit dem Vergleich von 20 Jahren stammt nur von dir....Es wurde aber ein allgemeiner Vergleich gezogen und gesagt, dass kritisiert wird, dass es zuviel Wrestling in den Shows gibt und das stimmt nicht..
Habe KEINEN getroffen, der sagt, dass es bei RAW und Smackdown zuviel Wrestling gibt..

Und wenn du so allgemeine Vergleiche ziehst, kannst auch RoH heute mit WWE heute, NJPW heute mit WWE Heute vergleichen...

Zitat:
Original geschrieben von The Architect:
Sagt wer? Eine sportzentrierte Ausrichtung bedeutet für mich einen Fokus auf das Geschehen im Ring, statt der Präsentation drumherum. Unklare Finishes und dergleichen gab es im Wrestling immer und wird es auch immer geben. Das ist jedoch eine ganz andere Diskussion. Das siehst du vielleicht bei New Japan nicht so häufig wie bei WWE, wenn du darauf bei wöchentlichen, zweistündigen TV-Show gänzlich verzichten möchtest, ebenso wie auf Backstage Segmente und Einspieler, die Ereignisse außerhalb der Halle zeigen, wirst du jedenfalls nochmal deutlich schneller in erzählerische Nöte geraten als ohnehin schon.

Vielleicht stellst du dir Wrestling ja als geskriptete Variante von MMA Veranstaltungen vor, jedoch werden sich sicherlich nur wenige Zuschauer finden lassen, die in einem solchen Fall nicht direkt die reale Variante vorziehen würden.



Bei 180 Minuten Sendezeit 60 Minuten oder darunter im Ring bedeutet für mich jetzt nicht Fokus auf das Geschehen im Ring zu legen...

Ich stelle mir Wrestling nicht als geskriptete Version von MMA vor und habe auch nichts gegen Segmente etc.

NUR bedeutet für mich sportliche Ausrichtung halt auch LÄNGERE Matches, wenige Rollups, dafür mehr klare Siege (die AUCH durch normale Schläge und Tritte zustande kommen können) und nicht Eingriffe die dann in TT Matches enden wie bei Smackdown (Teddy Long)..

Bei WWE stören mich die kurzen Matches, die Eingriffe (die viel zu häufig sind) und vor allem diese nervende Tatsache, dass das Match NUR durch Finisher gewonnen wird.

Vor allem bei Smackdown war TAG TEAM Match ja schon ein Running Gag unter Long als GM..

Hat mir z.b. bei Lucha Underground besser gefallen, dass da das Match auch mal nach einem Tritt, Schlag etc. vorbei war..

Zitat:
Original geschrieben von The Architect:
Ein Goldberg taucht alle paar Jahre mal für ein spezielles Match auf, während ein Roman Reigns sicherlich eine Vielzahl von Problmen mit sich bringt, aber dass er im Ring nicht abliefert gehört sicherlich nicht dazu. Ansonsten stehen demgegenüber eine solche Vielzahl von wrestlerisch hochkarätigen Performern, wie es sie im WWE Roster niemals zuvor gab. Und vor allem sind diese auch in Positionen zu finden, die sie vor 10-15 Jahren wie erwähnt niemals hätten erreichen können. Dass es neben dem klein gewachsenen Catcher mit Independent Hintergrund auch andere Typen gibt bringt derweil vor allem eines, die nötige Abwechslung. Schlecht muss so jemand allerdings noch lange nicht sein, es sei denn man hat ziemlich eingeschränktes Bild davon, was ein Wreslter sein muss. Quasi das moderne Pendant dessen, was man Vince McMahon vor 20-30 Jahren mal nachsagen konnte.



Goldberg war aber Champ, genau wie Mahal...

Was meinst du mit im Ring abliefern? Also gerade im Vergleich mit dem restlichen Roster ist Reigns, vor allem im Main-Roster, jetzt sicherlich nicht ganz oben dabei..

Daniel Bryan ist in dieser Position, weil er halt so dermaßen over war, dass man nicht anders konnte, als ihn in diese Rolle zu stecken...

AJ Styles ist in dieser Rolle, da er halt schon vorher ein RIESEN-STAR war...

Kofi lass ich gelten, hat aber auch ewig gedauert, bis der mal Champ war und das dürfte NEW DAY zu verdanken sein, die unerwartet over kamen...

Old Post Posted: 31.05.2019, 16:23 Uhr
Beiträge: 1441 | Wohnort: | Registriert seit: 10.05.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9305732  
The Venom ist offline The Venom
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von The Venom anzeigen The Venom eine Private Nachricht schicken Füge The Venom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von egge:
Ich versteh das Ausmaß dieser Diskussion nicht. WWE ist Sports Entertainment (damals wie heute, aber jeweils in Varianten), AEW will Indies erwachsen werden lassen. Und dazu gehört eben auch starkes Wrestling + Indy Strong Style + Spotwrestling + alternativer Humor + Fan-Nähe + keine Zensur + Akzeptanz (wenn mal was nicht klappt beim Micwork/Gimmicks, wenn jemand upfuckt, wenn dies und das...). Dazu kommt der Puro-Einfluss durch die VPs (mehr Japaner, vielleicht mehr Puro-Einfluss auf Matches und Story, womöglich Gruppen oder Punkte) und dem Gedanken mit PKs, Weight Ins (was aber noch stark überarbeitet werden müsste, bisher ist das nur Kram für Fans... soll es nur das sein, auch gut, geb ich mir dann eben nicht so oft) noch etwas mehr Richtung Sportsimulation zu gehen.

In dem Sinne lohnen Vergleiche zur WWE vllt. bei bestimmten Parametern, aber grundsätzlich sollte man die Entstehungsgeschichte von AEW als Basis nehmen und von dort aus begutachten wie sie sich entwickelt. Größtenteils losgelöst von der WWE-Thematik.


--------------------
“There he goes. One of God's own prototypes. A high-powered mutant of some kind never even considered for mass production. Too weird to live, and too rare to die.” ― Hunter S. Thompson
#AndFuckThatOwl
"I’m a fight finisher. I’m a fan pleaser. And I go out there and I make people bloody. I’m the worst nightmare for anybody that steps inside that Octagon, and I am the f*cking champ.” El Cucuy

Old Post Posted: 31.05.2019, 17:16 Uhr
Beiträge: 4090 | Wohnort: Der Norden / Winterfell | Registriert seit: 27.02.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 9305789  
The Architect ist offline The Architect
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von The Architect anzeigen The Architect eine Private Nachricht schicken Füge The Architect zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Das interessiert mich ABER NICHT!
Wie schon gesagt es wurde in einem ALLGEMEINEN Kontext genannt..



Wenn es dich nicht interessiert kannst du dich eigentlich auch nicht an der Diskussion beteiligen. Denn bei den Aussagen, auf die du Bezug genommen hast ging es eben nicht um einen Allgemeinen Kontext, sondern um die Entwicklung des WWE Produketes und was diesem in dem Zeitraum, in dem es an Zuspruch verloren hat, abhanden gekommen ist, sowie darum, dass ich es als erfolgsversprechender ansehe, eben diese abhanden gekommenen Aspekte in einer modernen Form wieder aufzugreifen, statt das was man bei WWE heute geboten bekommt, Geschichten und Charaktere, die zu 95 % über den In Ring Kontext erzählt und präsentiert werden, besser machen zu wollen.

Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Das bedeutet, dass ich nur das Produkt heute nehme und die Gesamtlaufzeit der Show mit der Laufzeit der Matches vergleiche..



Kannst du gerne machen, hat aber halt nichts mit der Argumentation zu tun, auf die du Bezug nimmst.

Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Es wurde aber ein allgemeiner Vergleich gezogen und gesagt, dass kritisiert wird, dass es zuviel Wrestling in den Shows gibt und das stimmt nicht..



Wie du selbst schreibst, diese Aussage stammt zum einen nicht von mir, zum anderen hast du aber dennoch auf mich geantwortet, worauf ich wiederum eingegangen bin.

Ansonsten sollte man vielleicht mal zwischen Gesamtanteilen von In Ring Inhalten und Laufzeiten von Matches unterscheiden. Bei der erwähnten Show von 99 wird der Matchanteil aufgrund der höheren Anzahl der Kämpfe sowie der kürzeren Laufzeit der Show z. B. auch nicht so viel geringer gewesen sein, allerdings sind diese Matches halt alle deutlich kürzer gewesen, wordurch die Show eine wesentlich höhere Dynamik hatte. Heute hast du 10, 15 und 20 Minütige Matches ohne größere geschichtliche Hintergründe oder gar welche, denen ein charakterbasierter Konflikt zu Grunde liegt. Wie soll sich dafür also bitte irgendjemand interessieren, der kein absoluter Hardocre Wrestling Fan ist? Und selbst der wird dann halt mit Dingen wie dem 50/50 Booking und all diesen anderen Problemen vergrault, die sich durch das WWE Prorgamm ziehen. Diese kann man sicherlich vermeiden und entsprechend ein besseres Wrestling Produkt liefern, aber dafür dass einfach nur ein solches auf großer Bühne funktioniert gibt es schlicht keinerlei Belege. Ein Blick in die Vergangenheit, egal welche, zeigt schlicht, dass es in der modernen Geschichte des Wrestlings immer Storylines und Persönlichkeiten waren, die über den Tellerand hinaus Leute erreichen konnten. Und das ist schlicht der einzige neutrale Bezugspunkt, den wir hier heranziehen können.

Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Habe KEINEN getroffen, der sagt, dass es bei RAW und Smackdown zuviel Wrestling gibt.



Mag vielleicht daran liegen, dass du dich nicht unbedingt mit den zirka 8 Millonen Menschen in en USA unterhälst, die dem Wrestling Geschäft in den vergangenen 20 Jahren den Rücken gekehrt haben..

Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Und wenn du so allgemeine Vergleiche ziehst, kannst auch RoH heute mit WWE heute, NJPW heute mit WWE Heute vergleichen.



Sicherlich. Ich weiß zwar nicht was das bringen soll, aber kannst du machen. Gerade New Japan würde ich diesbezüglich jedenfalls als komplett irrelevant erachten, da die Expansion auf den US Markt sich primär auf den Versuch konzentieren dürfte, das dort bereits vorhandene Wrestling Publikum anzusprechen. Ring of Honor dürfte derweil vor allem in der Hinsicht interessant sein, wie sehr das heutige WWE Produkt und die Entiwkclung der Promotion im Allgemeinen von RoH beeinflusst wurde. Aber das würdest du sicher auch wieder abstreiten wollen, auch wenn es im Roster mittlerweile nur so von ehamligen RoH Stars wimmelt, die sich entsprechend primär als In Ring Performer einen Namen im Biz gemacht haben und eben nicht als Persönlichkeiten.

Für AEW ist all dies aus meiner Sicht jedoch nicht wirklich relevant, schließlich bewegt sich die Promotion durch den TV-Deal auf einer ganz anderen Ebene und sollte entsprechend das Ziel haben ein wesentlich breit gefächerteres Publikum anzusprechen als diese bewussten Nischenprodukte.

Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Bei 180 Minuten Sendezeit 60 Minuten oder darunter im Ring bedeutet für mich jetzt nicht Fokus auf das Geschehen im Ring zu legen...



Zum einen nimmst du eine x-beliebige RAW Ausgabe als Grundlage für deine Aussage, die noch lange nicht repräsentativ für einen Durchschnitt sein muss, zum anderen solltest du dir vielleicht mal anschauen was mit dem Rest dieser Zeit gemacht wird. Großartig Backstage Segmente bzw. Einspieler, die etwas zeigen, was außerhalb der Halle stattfand, dürfte es in dieser Zeit im Regelfall jedenfalls nicht geben. Und selbst wenn sind es wie erwähnt primär irgendwelche belanglosen Comedy Segmente. Fehden und Storylines mit Erzählelementen, die außerhalb des Ringes stattfinden oder sich von der bloßen Standart Wrestling In Ring Segment abheben, wirst du bei WWE heute jedenfalls sehr selten finden. Und genau darum ging es ja bei der ganzen Diskussion, der die Aussage von Tony Khan zu Grunde lag, auf eben dieses größtenteils verzichten zu wollen.

Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Ich stelle mir Wrestling nicht als geskriptete Version von MMA vor und habe auch nichts gegen Segmente etc.

NUR bedeutet für mich sportliche Ausrichtung halt auch LÄNGERE Matches, wenige Rollups, dafür mehr klare Siege (die AUCH durch normale Schläge und Tritte zustande kommen können) und nicht Eingriffe die dann in TT Matches enden wie bei Smackdown (Teddy Long)..

Bei WWE stören mich die kurzen Matches, die Eingriffe (die viel zu häufig sind) und vor allem diese nervende Tatsache, dass das Match NUR durch Finisher gewonnen wird..



Und für mich haben diese Dinge nicht das geringste mit einer sportlicheren Ausrichtung zu tun. Eine sportorientierte Präsentation ist für mich der Fokus auf das Geschehen im Ring, also das worum sich die Konflikte der Wrestler drehen und worum sich ihre charaktleriche Präsentation dreht. Das hast du bei WWE und das hast du bei anderen Promotions. Was sich davon abhebt sind dann lediglich die Wrestling Produkte der Vergangenheit oder etwas wie Lucha Undergrund.

Dass einige der von dir angesprochenen Punkte dann Teil dessen sind warum WWE als In Ring orientiertes Produkt nicht funktioniert ist wie erwähnt wieder eine ganz andere Geschichte. Ebenso habe ich mehrfach angeführt, dass ich nicht bestreite, dass man auf dieser Ebene vieles besser machen kann. Was meine Einschätzung ausmacht, ist dass ich keine Anhaltspunkte dafür sehe, dass ein bessere Produkt in diesem Rahmen ein anderes Publikum ansprechen kann als einen Teil der bereits vorhandenen Wrestling-Fanbase. Wobei eben das nicht das Ziel einer Promotion sein kann, die auf einer großen Bühne wie TNT bestehen oder gar wachsen möchte.


Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Goldberg war aber Champ, genau wie Mahal...



Goldberg war nen Monat lang Champ, als Set Up für ein Big Money Match bei WrestleMania, das zweifelsohne ein großerer Draw war, als der Großteil der Matches, denen Meltzer ***** geben würde. Das hat übrigens auch Big Dave selbst damals alles andere als bestritten.

Und auch wenn ich sie mehr als fraglich fand, dürften die Gründe für Mahals Titelrun bekannt gewesen sein. Dass das Vorhaben nicht gefruchtet hat war in dem Fall zu erwarten, aber generell ist eine Wrestling Promotion ein Wirtschaftsunternehmen, bei dem es nicht darum geht, immer den besten In Ring Performer an der Spitze zu haben, sondern denjenigen, mit dem sich am meisten Geld verdienen lässt. Und das war in den seltensten Fällen der beste In Ring Performer.

Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Was meinst du mit im Ring abliefern? Also gerade im Vergleich mit dem restlichen Roster ist Reigns, vor allem im Main-Roster, jetzt sicherlich nicht ganz oben dabei.



Im aktuellen WWE Roster gibt es eine derartige Viezahl von absoluten Ausnahmekönnern, dass Reigns da sicher nicht zu den Top 5 oder 10 zählt, das ist klar. Aber ein mehr als ordentlicher Performer ist er, gerade in Kombination mit seiner Größe und Statur, dennoch. Und vor allem liefert er in den Big Matches auch nahezu immer ab. Das große Problem, weswegen man mit ihm nicht den Erfolg hat, den man vielleicht haben könnte, ist bei Roman dann wohl eher ein Mangel an Ausstrahlung, die falsche Darstellung sowie das jahrelange Beharren darauf, ihn in einer bestimmten Positon präsentieren zu wollen.

Zitat:
Original geschrieben von Masterff:
Daniel Bryan ist in dieser Position, weil er halt so dermaßen over war, dass man nicht anders konnte, als ihn in diese Rolle zu stecken...

AJ Styles ist in dieser Rolle, da er halt schon vorher ein RIESEN-STAR war...

Kofi lass ich gelten, hat aber auch ewig gedauert, bis der mal Champ war und das dürfte NEW DAY zu verdanken sein, die unerwartet over kamen...



Du zählst die Gründe auf, warum sich die Main Event Szene bei WWE gewandelt hat, jedoch ändern diese nichts daran, dass sie sich gewandelt hat.

Für mich liegt es im Übrigen primär daran, dass bzw. wie sich die Wrestling Szene in den letzten 15-20 Jahren verändert hat. Leute wie Bryan, Styles oder Rollins gehören schlicht zum Besten, was die Indy Szene in den verganegnen Jahren so hervorgebracht hat und entsprechend konnten sie sich dann auch bei WWE durchsetzen. Denn dort hat man auch in der Vergangenheit nur ganz ganz selten wirkliche Stars erschaffen, mit denen man absolut bei 0 begonnen hat. In den 80ern hatte man schlicht das Beste aus den Territory Tagen und später dann von WCW und ECW. Doch nun, wo es nur noch Leute aus den Indies gibt, die mit einer gewissen Grundlage zu WWE kommen, hat man halt auch nur noch Performer, die ihren Fokus auf den dort zentralen In Ring Aspekt haben und nicht mehr die außergewöhnlichen Persönlichkeiten, zu denen aufstrebende Wrestler früher ermutight wurden und die das Catchen über die Grezen der Wrestling Basis hinaus attraktiv gemacht haben. Und genau aus diesem Grund ist es das aus meiner Sicht auch nicht mehr...

Old Post Posted: 31.05.2019, 17:31 Uhr
Beiträge: 2066 | Wohnort: | Registriert seit: 02.08.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9305804  
Patrick Rain ist offline Patrick Rain
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Patrick Rain anzeigen Patrick Rain eine Private Nachricht schicken Füge Patrick Rain zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von egge:
Ich versteh das Ausmaß dieser Diskussion nicht. WWE ist Sports Entertainment (damals wie heute, aber jeweils in Varianten), AEW will Indies erwachsen werden lassen. Und dazu gehört eben auch starkes Wrestling + Indy Strong Style + Spotwrestling + alternativer Humor + Fan-Nähe + keine Zensur + Akzeptanz (wenn mal was nicht klappt beim Micwork/Gimmicks, wenn jemand upfuckt, wenn dies und das...). Dazu kommt der Puro-Einfluss durch die VPs (mehr Japaner, vielleicht mehr Puro-Einfluss auf Matches und Story, womöglich Gruppen oder Punkte) und dem Gedanken mit PKs, Weight Ins (was aber noch stark überarbeitet werden müsste, bisher ist das nur Kram für Fans... soll es nur das sein, auch gut, geb ich mir dann eben nicht so oft) noch etwas mehr Richtung Sportsimulation zu gehen.

In dem Sinne lohnen Vergleiche zur WWE vllt. bei bestimmten Parametern, aber grundsätzlich sollte man die Entstehungsgeschichte von AEW als Basis nehmen und von dort aus begutachten wie sie sich entwickelt. Größtenteils losgelöst von der WWE-Thematik.



Und genau das will man mit AEW ja auch sein:
DIE Alternative im Wrestling. Das hat bisher sehr gut geklappt, was die schnell ausverkauften Shows oder auch die Double or Nothing Buyrate zeigen.
"Indys in Groß" ist für mich die perfekte Zusammenfassung der Liga.

--------------------
"What do the Fans want? They want change.
What happens when you give them change? It`s not the change they wanted and everybody wants things back the way they were."

Old Post Posted: 31.05.2019, 17:34 Uhr
Beiträge: 12996 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 06.11.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 9305810  
The Architect ist offline The Architect
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von The Architect anzeigen The Architect eine Private Nachricht schicken Füge The Architect zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Eine Alternative also für das bereits existente bzw. verbliebene Wrestling Publikum? Das ist man bereits, ja. Das ist dann ein kleines, treues Publikum, das Hallen besuchen, Merch kaufen und in einem gewissen Rahmen auch PPVs kaufen wird.

Für ein erfolgreiches TV-Produkt zur Prime-Time, auf einem großen Sender wie TNT wird man jedoch eine andere Dimension von Zuschauern erreichen müssen. Da wird die Frage dann schonmal erlaubt sein, wie man sich das eigentlich so vorstellt.

Nicht umsonst geben die AEW Verantwortlichen ja auch Aussagen zum Besten, wie dass man den "lapsed Fan" zurückgewinnen möchte. In diesem Kontext würde ich mir auch schon anschauen, was dem Wrestling Geschäft im Allgemeinen alles so abhanden gekommen ist, seit ihm diese Unmengen von Zuschauern den Rückgen gekehrt haben und wie sich das vielleicht auf die Moderne übertragen ließe.

Ansonsten sollte man bedenken, dass ein wöchentliches, 2 stündiges TV-Produkt, mit dem man auch jede Woche eine Halle ausverkaufen möchte, etwas gänzlich anderes ist, als das was zur Zeit diesen Hype erzeugt. Es wird sicherlich höchst interessant sein, sich da die Entwicklung nach einem halben Jahr oder Jahr mal genau anzuschauen und das dann mit den Prognosen abzugleichen, die da jetzt gestellt werden.

Beitrag editiert von The Architect am 31.05.2019 um 17:54 Uhr

Old Post Posted: 31.05.2019, 17:46 Uhr
Beiträge: 2066 | Wohnort: | Registriert seit: 02.08.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9305823  
Rhino Gored Me! ist offline Rhino Gored Me!
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Rhino Gored Me! anzeigen Rhino Gored Me! eine Private Nachricht schicken Füge Rhino Gored Me! zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von The Architect:
Eine Alternative also für das bereits existente bzw. verbliebene Wrestling Publikum? Das ist man bereits, ja. Das ist dann ein kleines, treues Publikum, das Hallen besuchen, Merch kaufen und in einem gewissen Rahmen auch PPVs kaufen wird.

Für ein erfolgreiches TV-Produkt zur Prime-Time, auf einem großen Sender wie TNT wird man jedoch eine andere Dimension von Zuschauern erreichen müssen. Da wird die Frage dann schonmal erlaubt sein, wie man sich das eigentlich so vorstellt.

Nicht umsonst geben die AEW Verantwortlichen ja auch Aussagen zum Besten, wie dass man den "lapsed Fan" zurückgewinnen möchte. In diesem Kontext würde ich mir auch schon anschauen, was dem Wrestling Geschäft im Allgemeinen alles so abhanden gekommen ist, seit ihm diese Unmengen von Zuschauern den Rückgen gekehrt haben und wie sich das vielleicht auf die Moderne übertragen ließe.

Ansonsten sollte man bedenken, dass ein wöchentliches, 2 stündiges TV-Produkt, mit dem man auch jede Woche eine Halle ausverkaufen möchte, etwas gänzlich anderes ist, als das was zur Zeit diesen Hype erzeugt. Es wird sicherlich höchst interessant sein, sich da die Entwicklung nach einem halben Jahr oder Jahr mal genau anzuschauen und das dann mit den Prognosen abzugleichen, die da jetzt gestellt werden.



Wer sagt eigentlich, dass diese Fans dem Wrestling alle den Rücken gekehrt haben? Weil die TV Ratings heutzutage viel niedriger sind? Heute kannst du locker alles schnell im Internet schauen und auch nur das, was dich interessiert. Du kannst alles skippen was dich langweilt und illegal alle Shows haben die du willst. Heute kann man nicht mehr mit der Attitude Era vergleichen. Damals musste man den TV anschalten um zu sehen was passiert. Und man musste die Show zu Ende schauen, weil man nichts Wichtiges verpassen wollte. Heute schaust du die Highlights auf YouTube und siehst was du cool findest und was nicht. Ich bin der Meinung, dass es immer noch so viele Wrestling Fans wie früher gibt. PPV Buys sinken dadurch auch. Und ich glaube deswegen besuchen die Fans auch weniger die Shows an sich. Man kann alles sofort abrufen wenn man Lust hat. Früher war es was Besonderes, heute hast du ein Überangebot an Material. Ist aber nicht nur im Wresting so.

--------------------
WRESTLEMANIA XXVIII in Miami, Florida - I was there! YES YES YES :)

Pro Wrestling Guerrilla Fan

PAC - The Man That Gravity Forgot

Old Post Posted: 31.05.2019, 18:58 Uhr
Beiträge: 4259 | Wohnort: Parts Unknown | Registriert seit: 12.09.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 9305864  
The Architect ist offline The Architect
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von The Architect anzeigen The Architect eine Private Nachricht schicken Füge The Architect zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

So wird ja oft argumentiert, allerdings sollte man dabei bedenken, dass der massive Zuschauerrückgang nicht erst begonnen hat, als man angefangen hat irgendwelche Clips auf Youtube zu veröffentlicht.

Zudem kommen die weltweiten Klicks, die diese Youtube Clips ziehen nichtmal ansatzweise den Zahlen gleich, die man in den vergangenen 20 Jahren alleine in den USA verloren hat.

Sowohl bei anderen großen Sportarten als auch im TV im Allgemeinen sind die Rückgänge der Zuschauer durch die mediale Entwicklung nichtmal ansatzweise mit der im Wrestling vergleichbar.

Ansonsten umschreibt es eigentlich genau das Problem, dass man die Shows nicht mehr live und komplett schauen muss, da dort eben nicht mehr ständig etwas relevantes präsentiert wird, sondern der Großteil der Zeit einfach mit irgendwelchen belanglosen Matches gefüllt ist, sodass man die wenigen Momente, die ggf. mal von Bedeutung waren, auch problemlos nach der Show in kurzen Clips aufarbeiten kann.

Old Post Posted: 31.05.2019, 19:20 Uhr
Beiträge: 2066 | Wohnort: | Registriert seit: 02.08.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9305882  
WildOnes ist offline WildOnes
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von WildOnes anzeigen WildOnes eine Private Nachricht schicken Füge WildOnes zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

AEW - The Road to Double or Nothing - Epilogue

--------------------
Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
Real Madrid C.F. <3

MICHAEL NAKAZAWA

Old Post Posted: 31.05.2019, 19:20 Uhr
Beiträge: 12001 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 04.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9305883  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von WildOnes:
AEW - The Road to Double or Nothing - Epilogue



Ich bin nach wie vor begeistert von der Produktionsqualität. Sie verstehen es (wie der grosse Rivale), Dinge big aussehen zu lassen.

Dazu immer Kameras dabei, um die Emotionen einzufangen. Die aktuelle Ausgabe von BTE mit der Minute von Moxley vor seinem grossen Auftrittt... wow.

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 01.06.2019, 08:41 Uhr
Beiträge: 19302 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306117  
egge ist offline egge
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von egge anzeigen egge eine Private Nachricht schicken Füge egge zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ab 5:40 ca. haben sie die Musik verkackt im Schnitt. Der "Stotterton" ist ein kaputtes Tonausblenden und danach setzt erst keine Musik wieder ein. Also mir wär das nicht passiert.
Hätte man noch einmal sichten müssen nach dem Ausspielen.

--------------------
SERIES.KILLER - 2019
-> New Drama Ranking!

Old Post Posted: 01.06.2019, 09:12 Uhr
Beiträge: 51769 | Wohnort: SVW | Registriert seit: 16.07.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306129  
Grissom ist offline Grissom
MoonModerator

Standardicon Profil von Grissom anzeigen Grissom eine Private Nachricht schicken Füge Grissom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von egge:
Ab 5:40 ca. haben sie die Musik verkackt im Schnitt. Der "Stotterton" ist ein kaputtes Tonausblenden und danach setzt erst keine Musik wieder ein. Also mir wär das nicht passiert.
Hätte man noch einmal sichten müssen nach dem Ausspielen.



Oben ist noch der alte Link. Die haben es paar Minuten später neu hochgeladen ohne Tonausfälle: https://www.youtube.com/w...h?v=RWZpb4DQn0Y

--------------------
Michael Nakazawa

Old Post Posted: 01.06.2019, 09:21 Uhr
Beiträge: 60241 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: F95 | Registriert seit: 09.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306132  
egge ist offline egge
MoonSurfer 20000

Profil von egge anzeigen egge eine Private Nachricht schicken Füge egge zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Gut, typischer Kodierungsfehler von bestimmten Programmen. Da muss man drüber gucken bevor man hochlädt.

--------------------
SERIES.KILLER - 2019
-> New Drama Ranking!

Old Post Posted: 01.06.2019, 09:25 Uhr
Beiträge: 51769 | Wohnort: SVW | Registriert seit: 16.07.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306136  
Peyton's Royce ist online! Peyton's Royce
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Peyton's Royce anzeigen Peyton's Royce eine Private Nachricht schicken Füge Peyton's Royce zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Gibt es eigentlich eine Übersicht wer nun fest gesigned ist bei AEW?

--------------------
ICONIC TAG TEAM CHAMPIONSHIP RUN - 68 days and counting
IIconic Soul Mates
"We are really glad that you're a friend, and this is a friendship that will never ever end"
Werder Bremen - Lebenslang Grün-Weiß

Nein zur AfD!!!

Old Post Posted: 01.06.2019, 15:39 Uhr
Beiträge: 20621 | Wohnort: | Registriert seit: 30.04.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306429  
€ZAKI ist offline €ZAKI
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von €ZAKI anzeigen €ZAKI eine Private Nachricht schicken Füge €ZAKI zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Peyton's Royce:
Gibt es eigentlich eine Übersicht wer nun fest gesigned ist bei AEW?



Das Roster auf der eigenen Homepage . Denke mal dass das bis auf PAC ziemlich genau / treffend ist.

--------------------
Madman Fulton Fanclub : €ZAKI, Cravex, P3RSB, nicam

Old Post Posted: 01.06.2019, 15:43 Uhr
Beiträge: 1003 | Wohnort: | Registriert seit: 04.02.2018 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306433  
Peyton's Royce ist online! Peyton's Royce
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Peyton's Royce anzeigen Peyton's Royce eine Private Nachricht schicken Füge Peyton's Royce zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von €ZAKI:
Das Roster auf der eigenen Homepage . Denke mal dass das bis auf PAC ziemlich genau / treffend ist.



Aber das ist nicht so aktuell, oder? Müsste nicht Kong auch bei den Damen sein?

Bei vielen frag ich mich wie da so der Status ist. Dill...Spears, Cassidy, den anderen StrongHearts...

--------------------
ICONIC TAG TEAM CHAMPIONSHIP RUN - 68 days and counting
IIconic Soul Mates
"We are really glad that you're a friend, and this is a friendship that will never ever end"
Werder Bremen - Lebenslang Grün-Weiß

Nein zur AfD!!!

Old Post Posted: 01.06.2019, 15:58 Uhr
Beiträge: 20621 | Wohnort: | Registriert seit: 30.04.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306442  
Grissom ist offline Grissom
MoonModerator

Standardicon Profil von Grissom anzeigen Grissom eine Private Nachricht schicken Füge Grissom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Müsste aktuell sein auf den ersten Blick.

Kong wurde (noch) nicht offiziell verpflichtet.

Spears hat auch noch nicht unterschrieben. Cassidy war nur Gast in der Battle Royal und von den Strong Hearts ist nur CIMA offiziell bei AEW. Die anderen sind bei OWE.

--------------------
Michael Nakazawa

Old Post Posted: 01.06.2019, 16:08 Uhr
Beiträge: 60241 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: F95 | Registriert seit: 09.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306453  
atlantis ist offline atlantis
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von atlantis anzeigen atlantis eine Private Nachricht schicken Füge atlantis zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

edit War ein Fehler.

Old Post Posted: 01.06.2019, 16:23 Uhr
Beiträge: 3763 | Wohnort: | Registriert seit: 27.01.2014 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306469  
WildOnes ist offline WildOnes
MoonSurfer 10000

Profil von WildOnes anzeigen WildOnes eine Private Nachricht schicken Füge WildOnes zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wobei für Kong schon Merch verkauft wird. Es kann also nicht mehr lange dauern bis es offiziell ist.
Vorallem das gestrige Epilogue Video war doch sehr deutlich meiner Meinung nach.

--------------------
Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
Real Madrid C.F. <3

MICHAEL NAKAZAWA

Old Post Posted: 01.06.2019, 16:25 Uhr
Beiträge: 12001 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 04.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306472  
Grissom ist offline Grissom
MoonModerator

Standardicon Profil von Grissom anzeigen Grissom eine Private Nachricht schicken Füge Grissom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von WildOnes:
Wobei für Kong schon Merch verkauft wird. Es kann also nicht mehr lange dauern bis es offiziell ist.
Vorallem das gestrige Epilogue Video war doch sehr deutlich meiner Meinung nach.



Ja. Bei Starrcast wurde auch schon angedeutet, dass man sie noch weiter bei AEW sehen wird. Diese offiziellen Ankündigungen sparen die sich manchmal für die Elite Folgen auf oder für ein separates Video wie bei Darby.

Sadie Gibbs hat auch eins bekommen: https://twitter.com/AEWre...243666426568704

--------------------
Michael Nakazawa

Old Post Posted: 01.06.2019, 16:31 Uhr
Beiträge: 60241 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: F95 | Registriert seit: 09.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306479  
IIconic Peyton ist offline IIconic Peyton
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von IIconic Peyton anzeigen IIconic Peyton eine Private Nachricht schicken Füge IIconic Peyton zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von egge:
Ab 5:40 ca. haben sie die Musik verkackt im Schnitt. Der "Stotterton" ist ein kaputtes Tonausblenden und danach setzt erst keine Musik wieder ein. Also mir wär das nicht passiert.
Hätte man noch einmal sichten müssen nach dem Ausspielen.



Achso dachte das wäre so gewollt gewesen um den Fokus komplett auf die Bilder zu legen. Hätte ich doch als schönes Stilmittel empfunden.

--------------------
1024 Wrestler - 32 Turniere - 1 Sieger: Der Fire Pro Wrestling World King of the Ring - (Turnier 23 läuft - Einstieg nach dem Turnier weiterhin möglich)

TNM Ultimate Survival

Das Cyboard sucht den besten ESC-Song aller Zeiten! Es geht los!

Old Post Posted: 01.06.2019, 17:34 Uhr
Beiträge: 56817 | Wohnort: Frankfurt | Verein: FC Schalke | Registriert seit: 16.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9306513  
WildOnes ist offline WildOnes
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von WildOnes anzeigen WildOnes eine Private Nachricht schicken Füge WildOnes zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Neue BTE online:
“This Episode Is Live” - Being The Elite Ep. 155

Shield Faust

--------------------
Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
Real Madrid C.F. <3

MICHAEL NAKAZAWA

Old Post Posted: 03.06.2019, 20:56 Uhr
Beiträge: 12001 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 04.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9308630  
DerJometsk ist offline DerJometsk
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von DerJometsk anzeigen DerJometsk eine Private Nachricht schicken Füge DerJometsk zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von WildOnes:
Shield Faust



Ja, davon hatte ich auch einen kleinen Lachflash.

Beitrag editiert von DerJometsk am 03.06.2019 um 21:25 Uhr

--------------------
Football Manager 2019 mit Originaldaten versehen

FM 19 Datensätze by claasen

Old Post Posted: 03.06.2019, 21:18 Uhr
Beiträge: 13091 | Wohnort: Magdeburg | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 14.10.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 9308642  
Grissom ist offline Grissom
MoonModerator

Standardicon Profil von Grissom anzeigen Grissom eine Private Nachricht schicken Füge Grissom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von WildOnes:
Shield Faust



In der Szene fehlte Nakazawa am Ende, der die Faust hinhält.

Das angeteaste Match klingt gut.

--------------------
Michael Nakazawa

Old Post Posted: 03.06.2019, 21:22 Uhr
Beiträge: 60241 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: F95 | Registriert seit: 09.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9308646  
Demolition ist offline Demolition
MoonSurfer 1000

Profil von Demolition anzeigen Demolition eine Private Nachricht schicken Füge Demolition zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich mag die beiden Liberians ...Das ist so herrlicher Klamauk

Old Post Posted: 03.06.2019, 21:36 Uhr
Beiträge: 1868 | Wohnort: irgendwo bei MS | Registriert seit: 25.05.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9308663  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 02:27 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 49 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 [44] 45 46 47 48 49 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Japan, US-Indy & Worldwide > All Elite Wrestling - Der Thread über die Promotion von Cody, den Young Bucks und Co.


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.09378791 Sekunden generiert (94.71% PHP - 5.29% MySQL - 18 queries)