MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > [NB] "All Elite Wrestling": Cody & Young Bucks planen eine neue Promotion

VOM 22. BIS 29. NOVEMBER: DIE AMAZON.DE BLACK FRIDAY WOCHE 2019

[ « » ] Insgesamt 71 Seiten: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Waldteufel Grim ist offline Waldteufel Grim
MoonSurfer 1000

Profil von Waldteufel Grim anzeigen Waldteufel Grim eine Private Nachricht schicken Füge Waldteufel Grim zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Klingt interessant. Schön wenns wahr sein sollte. Konkurrenz ist immer gut. Mal schauen...

Old Post Posted: 20.10.2018, 21:03 Uhr
Beiträge: 3937 | Wohnort: | Registriert seit: 14.07.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106717  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Green_Dragon:
warum muss jede Promtion gleich mit WWE konkurrieren?



Welche Promotion tut das denn?

Genau das ist doch das Problem. Alle wurschteln im kleinen vor sich hin und konkurrieren um den kleinen Pool der eingefleischten Wrestlingfans. Aber der einzige, der kommerziellen Erfolg hat - weil er den Mainstream bedient - ist WWE.


Zitat:
Original geschrieben von Green_Dragon:
aber wenn ich hier schon lese, dass man am besten Hogan verpflichten soll und WWE Light spielen sollte, dann muss ich schon unfreiwillig an TNA denken



TNA hatte mit Hogan die nötige Aufmerksamkeit. Aber die ganze Aufmachung in kleinen Hallen/Impact Zone wirkte halt zweitklassig. Deshalb blieb der kommerzielle Erfolg aus.

Und klar muss man sich an WWE orientieren, wenn man jemals Geld verdienen will. Mainstream Erfolg und Sponsoren/TV Gelder gibts nur noch mit einem Familienprodukt.

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 20.10.2018, 21:15 Uhr
Beiträge: 20185 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106725  
ButchertheFork ist offline ButchertheFork
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ButchertheFork anzeigen ButchertheFork eine Private Nachricht schicken Füge ButchertheFork zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es muss nicht Hogan sein, ich denke es geht um das Prinzip. Hogan wird sicher nichts mehr gegen die WWE tun, er ist gerade erst wieder drin. Ich sage es braucht Leute, die man nicht als WWE „Versager“ ansieht und die aktiv arbeiten.

Einen Punkt würde ich bei deiner Theorie aber als falsch sehen. Man wird keinen Erfolg haben, wenn man den Workload herunter fährt für die Worker.

Die WWE holt mit ihrer House Show Strategie die Leute ab. Man sagt immer das TV Produkt und die PPVs aber das ist es nicht nur. Die House Shows binden die Fans an das Produkt und erzeugen stetig neue Fans.

Wer auch immer ein neues Projekt als Alternative zur WWE ernsthaft betreiben will muss mindestens den gleichen Einsatz bringen oder eher mehr machen.

Und da habe ich meine Zweifel, dass eine Familie wie die Kahn‘s solche Investitionen eingehen, dass der ROI das rechtfertigt.

--------------------
Entertainmentfan, Erfinder des Engpassworkers

"There is no John Cena anymore....only Lance Catamaran

Old Post Posted: 20.10.2018, 21:27 Uhr
Beiträge: 1835 | Wohnort: | Registriert seit: 13.03.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106732  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Da ist sicher was dran.

Primär kommt der kommerzielle Erfolg von WWE aber aus dem TV Produkt. Deshalb wäre es imo nicht tragisch, wenn eine neue Promotion sagen wir nur die Hälfte der WWE Houseshows fährt (und z.B. auch nur in den USA bleibt, anstatt auf jedem Kontinent zu touren).

Wie sah das denn damals bei WCW aus? Anzahl der Houseshows im Vergleich zu WWE?

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 20.10.2018, 21:32 Uhr
Beiträge: 20185 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106737  
ButchertheFork ist offline ButchertheFork
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ButchertheFork anzeigen ButchertheFork eine Private Nachricht schicken Füge ButchertheFork zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Da ist sicher was dran.

Primär kommt der kommerzielle Erfolg von WWE aber aus dem TV Produkt. Deshalb wäre es imo nicht tragisch, wenn eine neue Promotion sagen wir nur die Hälfte der WWE Houseshows fährt (und z.B. auch nur in den USA bleibt, anstatt auf jedem Kontinent zu touren).

Wie sah das denn damals bei WCW aus? Anzahl der Houseshows im Vergleich zu WWE?



Wenn ich Cagematch da glauben darf 98 oder 99 ungefähr die gleiche Anzahl. Wobei das alles schon fast 20 Jahre her ist und die WWE mal viel krasser drauf war mit mehr als einer Houseshow pro Tag

--------------------
Entertainmentfan, Erfinder des Engpassworkers

"There is no John Cena anymore....only Lance Catamaran

Old Post Posted: 20.10.2018, 21:45 Uhr
Beiträge: 1835 | Wohnort: | Registriert seit: 13.03.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106743  
Xari ist online! Xari
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Xari anzeigen Xari eine Private Nachricht schicken Füge Xari zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nur weil es eine neue Promotion gibt schauen nicht gleich mehr Menschen auf Erden Wrestling, eher schauen dann ein paar weniger WWE Produkte, weil denen die neue und andersartige Show besser gefällt - mehr passiert nicht.
Es müsste eher der Gedanke sein: Wie gewinne ich die jetzigen Fans und generiere neue Fans mit weniger Geldeinsatz als es die WWE tut

--------------------
Zitat der moonsault community:
"Wir wollen das ALLE gepusht werden. Warum lässt die WWE jeden verlieren???! WWE macht ALLES FALSCH, aber wir schaun es trotzdem" facepalm!!!!

Old Post Posted: 20.10.2018, 22:19 Uhr
Beiträge: 118 | Wohnort: Zu Hause | Registriert seit: 27.12.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106758  
Guru-Kovac ist online! Guru-Kovac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Guru-Kovac anzeigen Guru-Kovac eine Private Nachricht schicken Füge Guru-Kovac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Konkurrenz gegenüber der WWE kann nur funktionieren, wenn man was bestehendes, wo eine Wrestling Marke bereits besteht, noch mehr fördert.

Die WCW entstand auch nicht aus dem Nichts.

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
"Ich habe damals nicht aufgeben, gebe jetzt nicht auf und gebe nie auf." (Niko Kovac)

Old Post Posted: 20.10.2018, 22:36 Uhr
Beiträge: 27658 | Wohnort: FanFCB,WWE,49ers | Registriert seit: 07.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106764  
space1980a ist offline space1980a
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von space1980a anzeigen space1980a eine Private Nachricht schicken Füge space1980a zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die WCW würde erst richtig erfolgreich als man mit der Vergangenheit brach, sprich sich von der NWA trennte und so neu und frisch wirken konnte. Ansonsten wäre es doch niemals zu solch einem Erfolg geworden, wenn weiterhin die Altlasten hätte mitschleppen müssen.

Old Post Posted: 20.10.2018, 23:45 Uhr
Beiträge: 22868 | Wohnort: | Registriert seit: 06.02.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106784  
Guru-Kovac ist online! Guru-Kovac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Guru-Kovac anzeigen Guru-Kovac eine Private Nachricht schicken Füge Guru-Kovac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von space1980a:
Die WCW würde erst richtig erfolgreich als man mit der Vergangenheit brach, sprich sich von der NWA trennte und so neu und frisch wirken konnte. Ansonsten wäre es doch niemals zu solch einem Erfolg geworden, wenn weiterhin die Altlasten hätte mitschleppen müssen.


Haben aber vorher fast komplette Roster übernommen bzw. die NWA Stars wie Ric Flair und Sting.

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
"Ich habe damals nicht aufgeben, gebe jetzt nicht auf und gebe nie auf." (Niko Kovac)

Old Post Posted: 21.10.2018, 00:31 Uhr
Beiträge: 27658 | Wohnort: FanFCB,WWE,49ers | Registriert seit: 07.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106789  
Rainmaker ist offline Rainmaker
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Rainmaker anzeigen Rainmaker eine Private Nachricht schicken Füge Rainmaker zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Vorstellung dass es noch mal ein Gegengewicht zur WWE geben kann ist schön aber ich glaube nicht daran. In den USA muss man eben immer mit dem American Way of Life um die Ecke kommen und das heißt, nach dem höchsten zu streben. Und das halte ich für unrealistisch. TNA hatte zu ihren besten Zeiten ein Rating von 1,2 und das bei einem landesweiten Sender wie Spike und einer enormen Starpower. Auch wenn man bekannte Gesichter wie Chris Jericho oder Cody Rhodes dabei hätte glaube ich nicht, dass man mehr als 1,4 erreichen kann. Außer man verpflichtet vielleicht noch einen CM Punk oder David Bautista. Und selbst dann wird man keine Konkurrenz zur WWE erreichen können, wenn man ein four Weeks weekly to PPV Konzept anstrebt. Eine Alternative wäre natürlich, dies einzusehen und einfach alle zwei Wochen eine Show in der Größe von All in aufzuziehen. Die Frage ist eben nur, ob sich das rechnen würde.

--------------------
Wrestling ist nicht facke, Leute sind facke.

Old Post Posted: 01.11.2018, 00:44 Uhr
Beiträge: 2982 | Wohnort: | Registriert seit: 06.01.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9116211  
11mousa ist offline 11mousa
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von 11mousa anzeigen 11mousa eine Private Nachricht schicken Füge 11mousa zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Rainmaker:
Die Vorstellung dass es noch mal ein Gegengewicht zur WWE geben kann ist schön aber ich glaube nicht daran. In den USA muss man eben immer mit dem American Way of Life um die Ecke kommen und das heißt, nach dem höchsten zu streben. Und das halte ich für unrealistisch. TNA hatte zu ihren besten Zeiten ein Rating von 1,2 und das bei einem landesweiten Sender wie Spike und einer enormen Starpower. Auch wenn man bekannte Gesichter wie Chris Jericho oder Cody Rhodes dabei hätte glaube ich nicht, dass man mehr als 1,4 erreichen kann. Außer man verpflichtet vielleicht noch einen CM Punk oder David Bautista. Und selbst dann wird man keine Konkurrenz zur WWE erreichen können, wenn man ein four Weeks weekly to PPV Konzept anstrebt. Eine Alternative wäre natürlich, dies einzusehen und einfach alle zwei Wochen eine Show in der Größe von All in aufzuziehen. Die Frage ist eben nur, ob sich das rechnen würde.



Ich würde ein komplett anderes Konzept versuchen: Eine Plattform für viele Indies/kleinere Ligen. Sprich: Ligen wie Impact, ROH, LU, vielleicht ein paar europäische Ligen, vielleicht sogar NJPW (wobei ich da eher skeptisch bin) tun sich zusammen für eine große gemeinsame Streaming-Plattform und arbeiten auch im Bereich Talent noch etwas enger zusammen.

Grund dafür: Ein großes Problem der kleineren Ligen ist ja die Fragmentierung. Wenn du am laufenden bleiben willst, musst du hunderte Stories über duzende Outlets verfolgen (die natürlich alle gerne dein Geld haben wollen, um sich zu finanzieren), während du bei der WWE für 20$ genügend Content für die ganze Woche + ein immenses Archiv bekommst.

Wenn es aber nun eine Möglichkeit gäbe, 1x zu zahlen, und dafür alles (bzw. realistisch "viel") zu bekommen, das nicht WWE wäre, wäre die Bindung an diese Ligen und die Worker nochmal größer und man könnte mehr Leute erreichen (vor allem, weil man ja für jeden Aspekt des Wrestlings, von "fast schon MMA" bis Ultra-Trash zumindest eine Liga finden wird, die das besser als WWE macht). Zusätzlich könnte man mehr Worker fix verpflichten, wenn man enger zusammenarbeitet, weil man dann einfach - wenn es gerade keinen Angle für eine Fehde gibt - den Worker an die Partner "weiterreicht" und so immer frische Paarungen und kaum einmal Leerzeiten hat.

Natürlich wird auf diese Weise keine Liga eine vollwertige Konkurrenz zur WWE, in der Gesamtheit bin ich aber absolut davon überzeugt, dass alle (außer der WWE) davon profitieren würden.

Old Post Posted: 08.11.2018, 09:26 Uhr
Beiträge: 200 | Wohnort: | Registriert seit: 07.01.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 9122900  
Rainmaker ist offline Rainmaker
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Rainmaker anzeigen Rainmaker eine Private Nachricht schicken Füge Rainmaker zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Idee ist ja gar nicht schlecht. So hätte man ein Network mit vielen kleinen Ligen, die im Grunde ihr eigenes Süppchen kochen aber eben auch Talente traden und könnte Gleichzeit alle paar Wochen eine eigene Show aufziehen und sich ebenfalls Worker aus den verschieden Companys leihen. Einen guten Kern hätte man ja vielleicht schon mit: Chris Jericho, Kenny Omega (NJPW), Cody Rhodes, The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson), "Hangman" Adam Page & Marty Scurll.

--------------------
Wrestling ist nicht facke, Leute sind facke.

Old Post Posted: 11.11.2018, 10:45 Uhr
Beiträge: 2982 | Wohnort: | Registriert seit: 06.01.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9125504  
Euro-Adler ist online! Euro-Adler
MoonSurfer 20000

Profil von Euro-Adler anzeigen Euro-Adler eine Private Nachricht schicken Füge Euro-Adler zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Öhm.... www.wwnlive.com

--------------------
Einer von uns beiden ist klüger als du.

Old Post Posted: 11.11.2018, 13:24 Uhr
Beiträge: 20875 | Wohnort: Waldstadion | Registriert seit: 15.02.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 9125626  
Rainmaker ist offline Rainmaker
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Rainmaker anzeigen Rainmaker eine Private Nachricht schicken Füge Rainmaker zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Jaaaa? Ist nicht mal annähernd das was hier in den Raum geworfen wurde

--------------------
Wrestling ist nicht facke, Leute sind facke.

Old Post Posted: 11.11.2018, 14:07 Uhr
Beiträge: 2982 | Wohnort: | Registriert seit: 06.01.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9125672  
Tessa Blanchard ist offline Tessa Blanchard
MoonModerator

Standardicon Profil von Tessa Blanchard anzeigen Tessa Blanchard eine Private Nachricht schicken Füge Tessa Blanchard zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

The rumored promotion being worked on behind the scenes by The Elite, Chris Jericho, Jim Ross and the co-owner of the Jaguars now has some legs to stand on due to newly filed documents.

WrestlingNews.co first reported a company called All Elite Wrestling, LLC based out of Florida filed several new trademarks this month for the following:

All Elite Wrestling and AEW
AEW Double or Nothing and AEW All Out – which, among many things, lists the trademark can be used for “live streaming of video pay-per-view events on the internet”
Tuesday Night Dynamite – which, among many things, lists the trademark can be used for television shows “featuring sports, entertainment and subjects of general human interest”

Obviously, the Double or Nothing and All Out names would seem to signal The Elite are involved and planning the follow up to All In with this company — which listed its address on the documents as TIAA Bank Field, the home of the Jacksonville Jaguars.

As you may recall … a report recently surfaced claiming Chris Jericho and Jim Ross are attempting to launch a wrestling company with Jaguars co-owner Tony Khan, the son of billionaire Shahid Khan. As you’d expect from him, Jericho shot down the report.

During his recent interview with The Elite, however, Y2J stated many times that he’d like to continue working with the group and Being the Elite going forward. This was the same episode in which The Elite announced they were no longer affiliated with Bullet Club.

Stay tuned. Things seem to be getting real.

http://www.prowrestlingsh...y/#.W_UIpuKNzIV

--------------------
"Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

Old Post Posted: 21.11.2018, 07:28 Uhr
Beiträge: 27395 | Wohnort: | Registriert seit: 20.08.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9133903  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 01:28 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 71 Seiten: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > [NB] "All Elite Wrestling": Cody & Young Bucks planen eine neue Promotion

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.07128096 Sekunden generiert (60.99% PHP - 39.01% MySQL - 18 queries)