MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Free & Fun > Fragen, die ich immer schon mal beantwortet haben wollte #2
A N Z E I G E

[ « » ] Insgesamt 182 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 [179] 180 181 182 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Thomas Müller ist offline Thomas Müller
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Thomas Müller anzeigen Thomas Müller eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von GrimReaper_81:
Der 31.10. ist doch nun bundeseinheitlich.



Das war nur ein Jahr so.

Ansonsten ist der Tag nur hier ein Feiertag, teilweise schon ewig, teilweise erst seit kurzen:

Brandenburg
Bremen
Hamburg
Niedersachsen
Mecklenburg-Vorpommern
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Dafür haben Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland den 1. November frei. Nur Hessen und Berlin haben da die Arschkarte.

--------------------
STEAM
GO HAWKS!

Old Post Posted: 30.03.2021, 09:28 Uhr
Beiträge: 26168 | Wohnort: Hamburg | Verein: FCB / FCSP | Registriert seit: 11.07.2006 Info | Posting ID: 9919483  
Daniel. ist offline Daniel.
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Daniel. anzeigen Daniel. eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Der 31.10. ist nicht überall Feiertag. Er war einmalig zum 500. Jubiläum ein bundesweiter Feiertag.

Regulär ist er nu in folgenden Bundesländer Feiertag:
Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dafür ist der 01.11. in folgenden Bundesländern Feiertag:
Baden-Württemberg, Bayern, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland

Der 31.10. ist der Reformationstag, ein evangelischer Feiertag.
Der 01.11. ist Allerheiligen, ein katholisch geprägter Feiertag.
Daher sind diese Feiertage in den Bundesländern, mit überwiegend dieser Konfession Feiertage.

Berlin und Hessen fallen dort irgendwie raus, Berlin hat dafür den Weltfrauentag als Feiertag.

Also viel ist durch die Konfession zu erklären.

--------------------
Und wenn im Puff von Barcelona heut die Wasserzähler abgelesen werden, spricht die ganze Stadt, die ganze Stadt noch tagelang davon.

Old Post Posted: 30.03.2021, 09:30 Uhr
Beiträge: 35501 | Wohnort: Dortmund, Europa | Registriert seit: 01.04.2000 Info | Posting ID: 9919486  
Raul Calavera ist online! Raul Calavera
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Raul Calavera anzeigen Raul Calavera eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

@ Ahab

Nimm dir doch Notre-Dame-de-la-Paix de Yamoussoukro als Beispiel, mit das opulenteste was neuzeitlich an Kathedralen gefertigt wurde.

--------------------
| {\___/}
| (o)v(o)
| \´´ ``/
|=m=m=

Old Post Posted: 30.03.2021, 09:32 Uhr
Beiträge: 556 | Wohnort: near by FFBruck | Registriert seit: 08.01.2002 Info | Posting ID: 9919488  
GrimReaper_81 ist offline GrimReaper_81
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von GrimReaper_81 anzeigen GrimReaper_81 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Thomas Müller:
Das war nur ein Jahr so.


Mir war so, als hieß es dass der nach dem Jubiläum nun dauerhaft einheitlich sein sollte. Hab ich wohl nicht richtig zugehört...

--------------------
Gute Gal geht Bananen.
_________________

~:0 14.12.2013 ♥

Old Post Posted: 30.03.2021, 09:34 Uhr
Beiträge: 2530 | Wohnort: Hamburch | Registriert seit: 03.08.2011 Info | Posting ID: 9919491  
Indy26 ist offline Indy26
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Indy26 anzeigen Indy26 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kapitän Ahab:
Ich hab mal wieder eine Frage zur Rollenspielrecherche, da wir im Verein unseren großen, leider online, Rollenspielevent nächsten Monat haben.

Als großes, kuratiertes Abenteuer planen wir eine Art 'Zeitreiseabenteuer', in dem die Spieler in unterschiedlichen Epochen quasi die gleiche Geschichte erleben, in leichten Variationen, und aus den Variationen dann auf eine Lösung kommen müssen, um die Zeitreisen zu unterbrechen.

Dabei spielt auch die christliche Kirche eine wichtige Rolle. Und da habe ich so ein bisschen ein kreatives Vorstellungsproblem. Wie würde eine christliche Kathedrale, wie der Petersdom, der Köllner Dom oder Notre-Dame heute ausschauen. Ich suche also nach einer architektonischen Idee, wie man diesen göttlichen Anspruch heute umsetzen würde.

Ich habe erst an eine Art Hochhaus wie den Burj Khalifa gedacht, aber eigentlich sind Wolkenkratzer so 20. Jahrhundert und außerdem ziemlich unpraktisch. Hat da jemand irgendwelche Ideen? Moderne Kirchen, die ich beim googeln gefunden habe, wirken doch alle recht schlicht auf mich. Ich hätte doch gerne einen oppulenten Prunkbau.

(Und ja, ich hab schon überlegt auf Fiverr einen Designer/Grafiker zu beauftragen)



Die müsste relativ modern sein

https://www.google.com/se...=6Gvp4bkODk23yM

--------------------
Ich habe dann im Fitnessstudio auch direkt ein Gerät gefunden, an dem ich arbeiten konnte. Ich habe mir eine Cola gezogen.

Old Post Posted: 30.03.2021, 09:36 Uhr
Beiträge: 8129 | Wohnort: Ruhrgebiet | Registriert seit: 02.04.2000 Info | Posting ID: 9919494  
Toblerone Driver ist offline Toblerone Driver
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Toblerone Driver anzeigen Toblerone Driver eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von GrimReaper_81:
Mir war so, als hieß es dass der nach dem Jubiläum nun dauerhaft einheitlich sein sollte. Hab ich wohl nicht richtig zugehört...



Wäre ja auch nicht so schlecht gewesen für uns

--------------------
Was it a Pfiff?

Old Post Posted: 30.03.2021, 09:59 Uhr
Beiträge: 56147 | Wohnort: Ratingen + Coburg | Registriert seit: 26.04.2001 Info | Posting ID: 9919510  
fingerinpo ist offline fingerinpo
MoonSurfer 10000

Zwinkern Profil von fingerinpo anzeigen fingerinpo eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich fühle mich als konfirmierter Protestant auf jeden Fall diskriminiert.

--------------------
Die drei Hauptsätze der Thermodynamik:
1. Du kannst nicht gewinnen
2. Du kannst kein Unentschieden erreichen
3. Du kannst aus dem Spiel nicht ausscheiden

Old Post Posted: 30.03.2021, 18:10 Uhr
Beiträge: 13491 | Wohnort: | Registriert seit: 17.01.2013 Info | Posting ID: 9919818  
streichholzmann ist offline streichholzmann
MoonSurfer 100

Profil von streichholzmann anzeigen streichholzmann eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Als bekennenter Atheist freut mich jeder Feiertag

Old Post Posted: 30.03.2021, 18:18 Uhr
Beiträge: 475 | Wohnort: | Registriert seit: 18.11.2016 Info | Posting ID: 9919827  
GrimReaper_81 ist offline GrimReaper_81
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von GrimReaper_81 anzeigen GrimReaper_81 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von streichholzmann:
Als bekennenter Atheist freut mich jeder Feiertag


Jap, allerdings fühle ich mich als solcher ebenfalls diskriminiert, weil wir noch keinen eigenen haben. "Tag der Religionsfreiheit" klänge doch gut.

--------------------
Gute Gal geht Bananen.
_________________

~:0 14.12.2013 ♥

Old Post Posted: 31.03.2021, 09:31 Uhr
Beiträge: 2530 | Wohnort: Hamburch | Registriert seit: 03.08.2011 Info | Posting ID: 9920219  
il Mostro ist offline il Mostro
MoonSurfer 5000

Profil von il Mostro anzeigen il Mostro eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Gerade folgendes gelesen:
"Tatsächlich hat keine einzige Amazon-Stätte in den USA eine Gewerkschaft. Das ist durchaus erstaunlich. Denn Amazon ist mit rund 800.000 Angestellten der größte private Arbeitgeber im Land."

Mit über 2 Mio. Arbeitsplätzen müsste doch Walmart der größte private Arbeitgeber sein, oder?

Old Post Posted: 31.03.2021, 14:50 Uhr
Beiträge: 9391 | Wohnort: Nähe Mannheim | Registriert seit: 10.12.2003 Info | Posting ID: 9920417  
Sabu3:16 ist offline Sabu3:16
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Sabu3:16 anzeigen Sabu3:16 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Bei Walmart sind die über 2 Mio. weltweit zu sehen. Amazon liegt bei ca. 1,3 Mio. Mitarbeitern weltweit, wovon aber knapp 500.000 erst im letzten Jahr eingestellt wurden. Weiß aber nicht wie die Verteilung in den USA ist. Durch die vielen Einstellungen (und je nach Verteilung der MA bei Walmart), könnte die Aussage für 2020 aber evtl. stimmen.

--------------------
[EWP Pausencrew] ~ Sabu3:16

Old Post Posted: 31.03.2021, 22:04 Uhr
Beiträge: 10945 | Wohnort: Wiesbaden | Registriert seit: 14.11.2000 Info | Posting ID: 9920866  
CaptnSpaulding ist offline CaptnSpaulding
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von CaptnSpaulding anzeigen CaptnSpaulding eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Das soll jetzt kein Angriff sein, mich interessieren nur die Details die dahinterstecken.

Warum werden Regelungen was Gender oder Gendersprache angeht immer so hartknäckig schnell durchgesetzt? Auch bei Themen in Verbindung mit Rassismus kommt das auch oft vor.

Zum 1. Punkt: Habe einen Beitrag gelesen, dass ein Student bei einer Prüfung Punktabzug bekommen hat, weil er nicht die richtige "Gendersprache" verwendete. (Er schrieb "Die lehrer", richtig wäre "die Lehrer*innen).

Müssen wir jetzt in Zukunft nicht nur die eigentliche deutsche Rechtschreibung und Grammatik erlernen, sonder auch Schreibweise für bestimmte Geschlechter (neben Mann und Frau)? Weil das ist für mich absoluter Wahsninn. Würde mich nicht wundern wenn die allgemeine Anrede nicht mehr "Sehr geehrte Damen und Herren" ist, weil ich damit die ganzen anderen Gender "angreife". Ich meine auf der einen Seite akzeptieren wir die ganzen Gender usw., aber auf der anderen Seite frage ich mich: Muss man diverse Regelungen gleich komplett auf den Kopf stellen nur wegen einem kleinen Bruchteil von Menschen? So ist das z.B. bei "Die Lehrer" jeder normale Mensch meint damit alle Lehrer, egal welchen Geschlechts. Warum muss man da nochmal Genderspezifisch betonen?

Zum 2. Punkt: Es gab einen Fall in einem Kindergarten. Jemand stellte Antrag, dass ab sofort im Fasching oder Karneval keine Indianerkostüme mehr erlaubt sind. Dieser Antrag wurde auch ziemlich schnell bewilligt. Niemand, wirklich niemand kleidet sich als Indianer um diese Gruppe lächerlich zu machen. Kinder schon mal gar nicht. Normalerweise müsste man hier, wenn Sie sowas schon verbieten, gleich einen Schritt weitergehen: Keine Cowboys, da Angriff auf die Amerikanische Kultur, keine Samurai, da Angriff auf japanische Kulter, und so weiter und so fort.

Gefühlt werden bei solchen Themen irgendwelche Regelungen und Gesetze ziemlich schnell durchgegriffen. Mir kommt es vor dass solche Anträge so gut wie nie abgeleht werden. Was zum Teil dann auch wieder daran liegt, dass viele dann wieder mit der Moralkeule kommen.

Beitrag editiert von CaptnSpaulding am 07.04.2021 um 06:27 Uhr

--------------------
Top 20 WWE Stars:
Hulk Hogan, Bret Hart, Ric Flair, Stone Cold Steve Austin, The Rock, Shawn Michaels, Triple H, Undertaker, Andre the Giant, Mick Foley

Eddie Guerrero, Chris Benoit, Kane, Big Show (The Giant), Brock Lesnar, Ultimate Warrior, Randy Savage, Randy Orton, John Cena, Kurt Angle

Old Post Posted: 07.04.2021, 06:17 Uhr
Beiträge: 1051 | Wohnort: Sachsen | Registriert seit: 26.02.2015 Info | Posting ID: 9925934  
Papa Shango ist offline Papa Shango
MoonModerator

Profil von Papa Shango anzeigen Papa Shango eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Das Thema mit dem Indianerkostüm gab es hier schon mal irgendwo. Geh vorsichtshalber mal lieber in Deckung.

--------------------
Nur bei moonsault.de: Shangos WWE Universe #59 - SmackDown Live

Trading Board: Verkaufe Wrestling DVDs und Blu-rays

Old Post Posted: 07.04.2021, 06:38 Uhr
Beiträge: 9600 | Wohnort: Thüringen | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 02.10.2013 Info | Posting ID: 9925939  
Stingray ist offline Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von CaptnSpaulding:
Müssen wir jetzt in Zukunft nicht nur die eigentliche deutsche Rechtschreibung und Grammatik erlernen, sonder auch Schreibweise für bestimmte Geschlechter (neben Mann und Frau)?

Sobald die Teil der Rechtschreibung werden, muss man das natürlich. Ebenso, wie auch keiner mehr "daß" oder "Kuß" schreiben darf, eine dafür Punktabzüge zu bekommen. Rechtschreibung ändert sich eben. Über die einzelne Änderung kann man diskutieren, aber dass Änderungen - sobald sie gemacht wurden - auch im Lehrprozess befolgt werden müssen ist aus meiner Sicht einleuchtend.

Weil das ist für mich absoluter Wahsninn. Würde mich nicht wundern wenn die allgemeine Anrede nicht mehr "Sehr geehrte Damen und Herren" ist, weil ich damit die ganzen anderen Gender "angreife". Ich meine auf der einen Seite akzeptieren wir die ganzen Gender usw., aber auf der anderen Seite frage ich mich: Muss man diverse Regelungen gleich komplett auf den Kopf stellen nur wegen einem kleinen Bruchteil von Menschen? So ist das z.B. bei "Die Lehrer" jeder normale Mensch meint damit alle Lehrer, egal welchen Geschlechts. Warum muss man da nochmal Genderspezifisch betonen?
Zitat:
Original geschrieben von CaptnSpaulding:
Zum 2. Punkt: Es gab einen Fall in einem Kindergarten. Jemand stellte Antrag, dass ab sofort im Fasching oder Karneval keine Indianerkostüme mehr erlaubt sind. Dieser Antrag wurde auch ziemlich schnell bewilligt. Niemand, wirklich niemand kleidet sich als Indianer um diese Gruppe lächerlich zu machen. Kinder schon mal gar nicht. Normalerweise müsste man hier, wenn Sie sowas schon verbieten, gleich einen Schritt weitergehen: Keine Cowboys, da Angriff auf die Amerikanische Kultur, keine Samurai, da Angriff auf japanische Kulter, und so weiter und so fort.

Ich finde den Vergleich unpassend. Indianer wurden systematisch von west-europäischen weißen Menschen verfolgt, unterdrückt und nahezu ausgerottet, da steckt also schon eine etwas andere Sensitivität dahinter. Um böse Absicht geht es dabei auch nicht. Ich habe schon einmal erzählt, dass ich mich als Kind im Kindergarten (in den 80er Jahren) mal als Neger verkleidet habe. Mit Blackface, Busch-rock, die volle Kapelle. Das haben weder ich, noch meine Eltern irgendwie als rassistisch empfunden. Wir wollten uns damit ganz sicher auch nicht über POC lustig machen. Dennoch muss man in der Rückschau sagen, dass das ein ganz schön rassistisches Kostüm war und dass das heute zum Glück nicht mehr so gemacht würde.

--------------------
Choo Choo.

Old Post Posted: 07.04.2021, 07:56 Uhr
Beiträge: 28787 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 9925972  
Griese ist offline Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von CaptnSpaulding:
Das soll jetzt kein Angriff sein, mich interessieren nur die Details die dahinterstecken.

Warum werden Regelungen was Gender oder Gendersprache angeht immer so hartknäckig schnell durchgesetzt? Auch bei Themen in Verbindung mit Rassismus kommt das auch oft vor.

Zum 1. Punkt: Habe einen Beitrag gelesen, dass ein Student bei einer Prüfung Punktabzug bekommen hat, weil er nicht die richtige "Gendersprache" verwendete. (Er schrieb "Die lehrer", richtig wäre "die Lehrer*innen).

Müssen wir jetzt in Zukunft nicht nur die eigentliche deutsche Rechtschreibung und Grammatik erlernen, sonder auch Schreibweise für bestimmte Geschlechter (neben Mann und Frau)? Weil das ist für mich absoluter Wahsninn. Würde mich nicht wundern wenn die allgemeine Anrede nicht mehr "Sehr geehrte Damen und Herren" ist, weil ich damit die ganzen anderen Gender "angreife". Ich meine auf der einen Seite akzeptieren wir die ganzen Gender usw., aber auf der anderen Seite frage ich mich: Muss man diverse Regelungen gleich komplett auf den Kopf stellen nur wegen einem kleinen Bruchteil von Menschen? So ist das z.B. bei "Die Lehrer" jeder normale Mensch meint damit alle Lehrer, egal welchen Geschlechts. Warum muss man da nochmal Genderspezifisch betonen?


Ich kenne diese Story, dazu muss man aber auch einfach sagen: Das war entsprechend Vorgabe und dem Student vorher bekannt.

Zitat:

Gefühlt werden bei solchen Themen irgendwelche Regelungen und Gesetze ziemlich schnell durchgegriffen. Mir kommt es vor dass solche Anträge so gut wie nie abgeleht werden. Was zum Teil dann auch wieder daran liegt, dass viele dann wieder mit der Moralkeule kommen.



Welche Gesetze oder Regelungen wurden denn schnell durchgedrückt bzw. nicht abgelehnt?

Zitat:
Original geschrieben von CaptnSpaulding:
Müssen wir jetzt in Zukunft nicht nur die eigentliche deutsche Rechtschreibung und Grammatik erlernen, sonder auch Schreibweise für bestimmte Geschlechter (neben Mann und Frau)? Weil das ist für mich absoluter Wahsninn. Würde mich nicht wundern wenn die allgemeine Anrede nicht mehr "Sehr geehrte Damen und Herren" ist, weil ich damit die ganzen anderen Gender "angreife".



Und wäre das schlimm? Die Anrede ist doch grundsätzlich sowieso nur eine Floskel (ich tippe die nicht mal selbst in meinem Mailprogramm sondern mache das über Abkürzungen, die dann automatisch ausgeschrieben werden). Ist am Ende des Tages doch egal, was da steht, oder? Früher hat man ja auch andere Wörter zur Anrede wie z.B. Fräulein verwendet. Sprache ist in einer konstanten Entwicklung. Ich finde, man kann sehr wohl darüber diskutieren, welche Arten der Gender-Schreibweisen denn zielführend ist, aber das grundsätzliche Konzept? Ich weiß nicht, es ändert für mich persönlich nicht viel.

Beitrag editiert von Griese am 07.04.2021 um 08:11 Uhr

Old Post Posted: 07.04.2021, 08:08 Uhr
Beiträge: 69084 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9925977  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 05:39 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 182 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 [179] 180 181 182 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Free & Fun > Fragen, die ich immer schon mal beantwortet haben wollte #2


A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.07717705 Sekunden generiert (57.14% PHP - 42.86% MySQL - 18 queries)