MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Sport > NBA Saison 2018/2019


[ « » ] Insgesamt 134 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 [31] 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Moritz Wagner ist online! Moritz Wagner
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Moritz Wagner anzeigen Moritz Wagner eine Private Nachricht schicken Füge Moritz Wagner zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Gleich um 22:00 Uhr wird die komplette Schedule der NBA-Saison veröffentlicht. Angeblich wird das erste Spiel der Hawks im MSG stattfinden, also ein Rookie-Duell zwischen Young und Knox. Das letzte Spiel von den Mavs und möglicherweise von Dirk ist gegen die San Antonio Spurs, in San Antonio.

--------------------
Favs:
Fußball: Bayern, Liverpool, Köln /Basketball: Lakers, Celtics, Mavs, OKC
Formel 1: Vettel, Hülkenberg, Leclerc /MotoGP: Miller, Rossi, Folger, Bradl
Radsport: Buchmann, Schachmann, Bardet, Dan Martin /Musik: Shindy, Trettmann
Podcast: Gemischtes Hack

Old Post Posted: 10.08.2018, 20:17 Uhr
Beiträge: 9286 | Wohnort: Emsland | Registriert seit: 31.07.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9048998  
Luka Doncic ist offline Luka Doncic
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Luka Doncic anzeigen Luka Doncic eine Private Nachricht schicken Besuche Luka Doncic's Homepage! Füge Luka Doncic zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Sources: Kawhi Leonard’s return to San Antonio next season as a Toronto Raptor: Jan. 3.

Notable tidbits on full NBA schedule coming at top of hour: No four-games-in-five nights again; back-to-backs are at historic lows (average of 13.3 per team this season, it was 19.3 in '14-15 and 14.4 last season) -- and elimination of eight in 12 for first time.

Von Shams.

Edit: Nur fünf National TV games, sehr schön. Hier der ganze Spielplan der Mavs: https://pbs.twimg.com/med...baUUYAEEe15.jpg

Fünf der ersten acht Spiele auswärts, hätte besser sein können. Im Dezember road-trip @Denver, @Clippers, @Golden State, @Portland. Aua, das wird sehr fies. Letztes Spiel in San Antonio, das könnte natürlich sehr interessant werden, bzgl. Playoffs.

Beitrag editiert von Luka Doncic am 10.08.2018 um 21:23 Uhr

--------------------
Kanye West -> Luka Doncic
PS4-ID: Troublemaker_93 (FIFA 19, NBA 2K19, GTA 5)

Old Post Posted: 10.08.2018, 20:27 Uhr
Beiträge: 30931 | Wohnort: Hamburg | Verein: HSV | Registriert seit: 09.05.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9049009  
Dwight Schrute ist offline Dwight Schrute
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dwight Schrute anzeigen Dwight Schrute eine Private Nachricht schicken Füge Dwight Schrute zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Luka Doncic:
Sources: Kawhi Leonard’s return to San Antonio next season as a Toronto Raptor: Jan. 3.

Notable tidbits on full NBA schedule coming at top of hour: No four-games-in-five nights again; back-to-backs are at historic lows (average of 13.3 per team this season, it was 19.3 in '14-15 and 14.4 last season) -- and elimination of eight in 12 for first time.

Von Shams.

Edit: Nur fünf National TV games, sehr schön. Hier der ganze Spielplan der Mavs: https://pbs.twimg.com/med...baUUYAEEe15.jpg

Fünf der ersten acht Spiele auswärts, hätte besser sein können. Im Dezember road-trip @Denver, @Clippers, @Golden State, @Portland. Aua, das wird sehr fies. Letztes Spiel in San Antonio, das könnte natürlich sehr interessant werden, bzgl. Playoffs.



Danke fürs Schedule posten!
Wollte im Herbst nach Möglichkeit einen der 3 (Dirk, LeBron, Pöltl) live sehen und wenn es da den Kawhi-Trade nicht gegeben hätte, wäre [email protected] sogar auf der Route, aber nachdem Dirk ohnehin dringender ist, wirds das Spiel trotzdem oder siehst du irgendeine Gefahr, dass er Toronto auswärts auslässt in der Serie: vs. MIN, vs. CHI, @ ATL, @ TOR, vs. Utah, @SA mit jeweils ein Tag Pause, außer bei back to back Jazz-Spurs?

Ist natürlich noch ein bisschen Kaffeesudleserei, aber du kennst dich ja aus bei den Mavs

Old Post Posted: 12.08.2018, 19:19 Uhr
Beiträge: 2568 | Wohnort: | Registriert seit: 16.03.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9050068  
Luka Doncic ist offline Luka Doncic
MoonSurfer 20000

Profil von Luka Doncic anzeigen Luka Doncic eine Private Nachricht schicken Besuche Luka Doncic's Homepage! Füge Luka Doncic zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Erstmal danke für das Kompliment

Zweitens, puh, das kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch absolut nicht sagen. Dirk hatte ja eine OP und da muss man erstmal schauen, wie durch das Training Camp kommt, wie er durch die Preseason kommt. Wenn die medizinische Abteilung im Training Camp/Preseason merkt, bzw. Dirk selber, okay, wird doch schwieriger, kann es sein, dass er vielleicht am Anfang noch aussetzt, oder vielleicht nur jedes zweite Spiel macht, keine Ahnung. Ist jetzt wirklich zu früh eine Prognose abzugeben.

--------------------
Kanye West -> Luka Doncic
PS4-ID: Troublemaker_93 (FIFA 19, NBA 2K19, GTA 5)

Old Post Posted: 12.08.2018, 20:46 Uhr
Beiträge: 30931 | Wohnort: Hamburg | Verein: HSV | Registriert seit: 09.05.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9050200  
Dwight Schrute ist offline Dwight Schrute
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dwight Schrute anzeigen Dwight Schrute eine Private Nachricht schicken Füge Dwight Schrute zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Luka Doncic:
Erstmal danke für das Kompliment

Zweitens, puh, das kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch absolut nicht sagen. Dirk hatte ja eine OP und da muss man erstmal schauen, wie durch das Training Camp kommt, wie er durch die Preseason kommt. Wenn die medizinische Abteilung im Training Camp/Preseason merkt, bzw. Dirk selber, okay, wird doch schwieriger, kann es sein, dass er vielleicht am Anfang noch aussetzt, oder vielleicht nur jedes zweite Spiel macht, keine Ahnung. Ist jetzt wirklich zu früh eine Prognose abzugeben.



Danke für die rasche Antwort, auch wenn mich der Inhalt nur bedingt glücklich macht aber dafür kannst du ja nichts. Weißt du ein Forum oder einen Blog, wo man sich diesbezüglich uptodate halten kann?

Old Post Posted: 13.08.2018, 09:19 Uhr
Beiträge: 2568 | Wohnort: | Registriert seit: 16.03.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9050439  
Lortleby ist offline Lortleby
MoonModerator

Profil von Lortleby anzeigen Lortleby eine Private Nachricht schicken Besuche Lortleby's Homepage! Füge Lortleby zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das ist schwierig zu sagen und meistens steht dies, wenn überhaupt, erst 1-2 Tage vorher fest, ob jemand spielt oder zum Auswärtsspiel mitkommt. Das "Schonen" von Stars ist der NBA ein Dorn im Auge, aber man kann kaum Sanktionen aussprechen, die ein Umdenken erreichen würden.

--------------------
"What can I say ... Mamba out."

“I’m Magic Johnson. There’s no pressure on me.”

Old Post Posted: 13.08.2018, 10:04 Uhr
Beiträge: 49635 | Wohnort: | Registriert seit: 12.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9050466  
Dwight Schrute ist offline Dwight Schrute
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dwight Schrute anzeigen Dwight Schrute eine Private Nachricht schicken Füge Dwight Schrute zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also ist es nicht eine Situation à la Kreuzbandriss --> 8 Monate out, sondern eher wie man die Belastung während der Saison steuert, aber prinzipiell ist er fit im Oktober?

Old Post Posted: 13.08.2018, 14:08 Uhr
Beiträge: 2568 | Wohnort: | Registriert seit: 16.03.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9050603  
Lortleby ist offline Lortleby
MoonModerator

Profil von Lortleby anzeigen Lortleby eine Private Nachricht schicken Besuche Lortleby's Homepage! Füge Lortleby zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Dirk ist "alt". Es kommt darauf an, wie schnell er wieder fit ist und wie der Trainer mit ihm plant. Er ist nicht mehr der Go To Guy im Team. Wahrscheinlich wird man auf ihn bei BtB auch nicht setzen, sondern eher schonen.

Ich habe gelesen, dass er gehofft hat, dass die Regeneration schneller verläuft, er aber warten muss.

--------------------
"What can I say ... Mamba out."

“I’m Magic Johnson. There’s no pressure on me.”

Old Post Posted: 13.08.2018, 14:19 Uhr
Beiträge: 49635 | Wohnort: | Registriert seit: 12.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9050609  
Moritz Wagner ist online! Moritz Wagner
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Moritz Wagner anzeigen Moritz Wagner eine Private Nachricht schicken Füge Moritz Wagner zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nachtrag zu den Celtics: Ich bin kein großer Fan von dem neuen Deal mit Marcus Smart. Ein so langer Vertrag mit 13 Mio. im Jahr, ist für mich einfach nicht richtig, vor allem in der Situation in der die Celtics gerade stecken. Rozier wird nächstes Jahr auch noch RFA, da wird Ainge gut verhandeln müssen oder sie geben ihn ab.

Charlotte Hornets: Aktuell sieht es danach aus, als ob sie Walker behalten werden. Sonst hat man DH getradet, scheinbar gibt es da wirklich ein Problem im Lockerroom, sonst kann ich den Deal inkl. den Zeitpunkt nicht ganz verstehen. Im Draft hat man sich dann Miles Bridges geholt, damit kann man imo nichts falsch machen. So wirklich spannend sind die Hornets für mich trotzdem nicht, verfolgen werde ich dann wohl nur Bridges und Monk, von dem ich weiterhin viel erwarte. Der nächste Sommer könnte interessanter werden, vor allem, wenn sich Kemba gegen die Hornets entscheidet. 6/10 Punkte.

Chicago Bulls: Mit dem 7. Pick haben die Bulls Wendell Carter Jr. gepickt. Im College war Carter nur im Schatten von Bagley, aber in der SL hat er echt überzeugen können. Ein starker 2-Way-Player, der wirklich perfekt zu Markkanen passen könnte. Ich glaube Bulls-Anhänger müssen nach der Summer League aufpassen, nicht zu sehr gehyped zu sein, aber das sah schon sehr stark aus. Mit dem 22. Pick konnten sie ihren Wunschspieler Chandler Hutchinson wählen. Zudem hat man sich Jabari Parker geholt, 40/2 ist schon ein haufen Geld und ein übler Contract, aber die Bulls können sich das zurzeit leisten. Sein Kommentar zur Defense gefiel mir btw. gar nicht, sodass ich da echt gespannt bin, was für eine Rolle er bei den Bulls übernehmen wird. Angeblich wird er neben Carter und Markkanen auf der 3 starten. 8/10 Punkte bekommen die Bulls von mir.

Cleveland Cavaliers: Tja vielleicht der größte Verlierer im Sommer, da LeBron sich bekanntlich für die Lakers entschieden hat. Mit ihrem Lottery-Pick haben die Cavs ihren neuen Starting-PG Collin Sexton gepickt. Es war ein offenes Geheimnis, dass die Cavs sehr viel von Sexton halten, also kann man wohl auch hier von ihrem Wunschspieler sprechen. Der hat sich dann auch direkt die ehemalige Rückennummer von Kyrie geschnappt. Mal schauen, ob JR das versteht und sie nicht verwechselt Sonst gefallen mir auch die Deals mit Nwaba und Frye, der wohl zu den sympathischsten Spielern gehört. Dekker hat man sich dann auch noch geschnappt, weil die Clippers einen Spieler loswerden mussten. Ich hoffe das Dekker jetzt in Cleveland seine Chance bekommt.
Man kann jetzt im Sommer denen eigentlich nichts vorwerfen, aber durch den Verlust von James sind es für mich nur 3/10 Punkte.


Melo wird lt. WOJ heute seinen Vertrag bei den Rockets unterschreiben.
Update: Er wird wohl echt von der Bench kommen und war damit einverstanden.

Beitrag editiert von Moritz Wagner am 13.08.2018 um 15:28 Uhr

--------------------
Favs:
Fußball: Bayern, Liverpool, Köln /Basketball: Lakers, Celtics, Mavs, OKC
Formel 1: Vettel, Hülkenberg, Leclerc /MotoGP: Miller, Rossi, Folger, Bradl
Radsport: Buchmann, Schachmann, Bardet, Dan Martin /Musik: Shindy, Trettmann
Podcast: Gemischtes Hack

Old Post Posted: 13.08.2018, 14:36 Uhr
Beiträge: 9286 | Wohnort: Emsland | Registriert seit: 31.07.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9050621  
holic01 ist offline holic01
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von holic01 anzeigen holic01 eine Private Nachricht schicken Füge holic01 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Der Smart-Deal polarisiert ein wenig. Ich finde es durchaus gerechtfertigt, da er als Spielertyp für die Celtics enorm wichtig ist und auch nicht so einfach zu ersetzen ist, wie es vielleicht auf den ersten Blick den Anschein macht. Sein offensiver Output ist wahrlich nicht beeindruckend, die Quoten weiterhin ziemlich mies - und dennoch ist er auch offensiv kein wirklicher Minusspieler. Der Wert eines solchen Spielertypus lässt sich schwer beziffern.

Zu den Charlotte Hornets: Die Hornets sind wirklich brutal uninteressant und strahlen derzeit einfach gar nichts aus. Der Kern spielt schon über eine längere Zeit zusammen, ohne nennenswerte Fortschritte zu machen. Dwight Howard zu verpflichten hat sich offensichtlich nicht ausgezahlt, ohne wirklichen Gegenwert hat man ihn ziehen lassen. Bei Malik Monk darf man eventuell noch auf eine Weiterentwicklung im zweiten Jahr hoffen, Miles Bridges ist eine solide Addition per Draft. Insgesamt bleibt das Team aber wenig angsteinflößend. Michael Kidd-Gilchrist wird vermutlich keinen Sprung mehr machen und bleibt ein eindimensionaler Rollenspieler. Batum, Lamb, Williams usw. sind ebenfalls solide und würden einem Contender sicherlich gut zu Gesichte stehen, als Co-Stars sind sie aber nur bedingt geeignet. Die Hoffnungen ruhen auf Kemba Walker, der auf dem Zenit seines Schaffens ist. Alleine kann er das Team aber auch nicht tragen, sodass zu befürchten ist, dass er die Hornets verlassen wird, wenn man sich signifikant verbessert. Diesen Sommer ist das offensichtlich nicht gelungen.

Die Offseason der Bulls war natürlich v.a. geprägt durch die teuren Verträge von Jabari Parker und Zach LaVine. Beide Spieler wirken überteuert, dennoch waren beide Verpflichtungen logisch und notwendig. Mit Parker geht man grundsätzlich nur ein geringeres Risiko, weil man sich nicht langfristig handlungsunfähig macht. Man bekommt einen jungen und entwicklungsfähigen Spieler, der seine Qualitäten bereits nachweisen konnte. Gleichzeitig hat man die Möglichkeit, dieses Experiment nach zwei Jahren zu beenden, falls sich Parker als zu verletzungsanfällig oder inkompatibel im Bulls Team erweist. Andere nennenswerte Free Agents wird man in dieser Zeit sowieso nicht verpflichten können bzw. wollen. LaVine ist gleichzeitig ein Spieler mit viel Upside. Ein ähnliches Talent wird man für weniger Geld vermutlich nicht finden. Die Ergänzungen durch die Draft wissen ebenfalls zu gefallen: Hutchison kann ein solider Bankspieler werden. Wenn er seinen Wurf stabilisiert, kann er als 3-and-D Rollenspieler ein wichtiger Teil des Rebuilds sein. Wendell Carter hat eine tolle Summerleague gespielt und sollte bereits in seiner Rookie Saison wichtiger Teil der Rotation sein. Andere Big Men dieser Draftklasse mögen zwar talentierter sein, als Gesamtpaket muss sich Carter allerdings vor niemanden verstecken. Das junge Team der Bulls weiß also durchaus zu gefallen, wenngleich Fragezeichen bleiben: kann Parker mit seinem Wurf wirklich dauerhaft auf der Drei spielen? Seine natürliche Position ist Power Forward, hier hat Chicago aber schon so viel Talent angesammelt. Coach Hoiberg muss das richtige System finden diese jungen Spieler angemessen zusammenzubringen. Zumindest auf dem Papier haben die Bulls eine interessante Zukunft. Man hat die richtigen Schritte in der Offeseason unternommen und hat im Grunde genommen alles richtig gemacht - viel gewinnen wird man vermutlich dennoch nicht. Aber Erfolg ist im Augenblick keine Kategorie für die Bewertung der Bulls.

Mit dem Verlust von Lebron James gehören die Cleveland Cavaliers natürlich zu den offensichtlichen Verlierern des Sommers. Mit Kevin Love hat man natürlich noch einen brauchbaren Co-Star, dass dieser das Team jedoch alleine schultern kann, wage ich zu bezweifeln. Die Transakaktionen des Sommers waren sicherlich nicht schlecht, aber mit einem Rookie Point Guard und brauchbaren Rollenspielern kann man eigentlich keinen ernstzunehmenden Playoff-Kandidaten formen. Im Prinzip müssten die Cavaliers versuchen auch Kevin Love zu veräußern und dann ganz neu aufbauen. Dann könnten auch junge Spieler wie Nance, Decker oder Osman genügend Spielzeit bekommen, um sich weiterzuentwickeln. Collin Sexton dürfte indes schon in seiner Rookie Saison viel Spielzeit bekommen und wird mit seiner Spielweise auch begeistern können. Als zukünftigen All-Star oder Franchise Player sehe ich ihn aber nicht.

Old Post Posted: 14.08.2018, 21:27 Uhr
Beiträge: 609 | Wohnort: Völklingen | Registriert seit: 12.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9051573  
Ben ist offline Ben
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Ben anzeigen Ben eine Private Nachricht schicken Füge Ben zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von holic01:
Der Smart-Deal polarisiert ein wenig. Ich finde es durchaus gerechtfertigt, da er als Spielertyp für die Celtics enorm wichtig ist und auch nicht so einfach zu ersetzen ist, wie es vielleicht auf den ersten Blick den Anschein macht. Sein offensiver Output ist wahrlich nicht beeindruckend, die Quoten weiterhin ziemlich mies - und dennoch ist er auch offensiv kein wirklicher Minusspieler. Der Wert eines solchen Spielertypus lässt sich schwer beziffern.




Seh ich genauso.. Bomani Jones hat es wohl am Besten beschrieben: "Marcus Smart can't shoot and still does. And somehow he makes every team he plays on better."

Wenn ich die Wahl zwischen Rozier und Smart hätte würde meine Wahl wohl immer auf Smart fallen. Und ich mag Terry Rozier sehr.

Old Post Posted: 14.08.2018, 21:46 Uhr
Beiträge: 15530 | Wohnort: | Registriert seit: 29.01.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9051584  
Moritz Wagner ist online! Moritz Wagner
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Moritz Wagner anzeigen Moritz Wagner eine Private Nachricht schicken Füge Moritz Wagner zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Ben:
Wenn ich die Wahl zwischen Rozier und Smart hätte würde meine Wahl wohl immer auf Smart fallen. Und ich mag Terry Rozier sehr.


Nicht das ich hier falsch verstanden werde, so bin ich z.B. bei diesem Punkt klar bei dir. Smart ist für die Celtics sicherlich sehr wichtig, aber bei einem Championship-Team ist er halt nicht mehr als ein Bench-Kandidat. Klar bekommt er immer noch seine 20+ Minuten bekommen, aber 52/4 ist schon deftiger Vertrag, den ich einfach nicht angeboten hätte. Rozier wollen sie sicherlich als Back-Up behalten, aber das wird (auch) durch den Smart-Vertrag sehr schwer. Für mich sind die 4 Jahre auch eher das Problem, als die 13 Mio. im Jahr.

--------------------
Favs:
Fußball: Bayern, Liverpool, Köln /Basketball: Lakers, Celtics, Mavs, OKC
Formel 1: Vettel, Hülkenberg, Leclerc /MotoGP: Miller, Rossi, Folger, Bradl
Radsport: Buchmann, Schachmann, Bardet, Dan Martin /Musik: Shindy, Trettmann
Podcast: Gemischtes Hack

Old Post Posted: 14.08.2018, 22:20 Uhr
Beiträge: 9286 | Wohnort: Emsland | Registriert seit: 31.07.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9051602  
Edgar Neubauer ist offline Edgar Neubauer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Edgar Neubauer anzeigen Edgar Neubauer eine Private Nachricht schicken Füge Edgar Neubauer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Grandma Johnson

Einfach mal so.

--------------------
Crime Yes!
Criminals No!

Old Post Posted: 17.08.2018, 11:45 Uhr
Beiträge: 3661 | Wohnort: Spielau | Registriert seit: 27.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9053172  
Y2MM ist offline Y2MM
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Y2MM anzeigen Y2MM eine Private Nachricht schicken Füge Y2MM zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Moritz Wagner:
Nicht das ich hier falsch verstanden werde, so bin ich z.B. bei diesem Punkt klar bei dir. Smart ist für die Celtics sicherlich sehr wichtig, aber bei einem Championship-Team ist er halt nicht mehr als ein Bench-Kandidat. Klar bekommt er immer noch seine 20+ Minuten bekommen, aber 52/4 ist schon deftiger Vertrag, den ich einfach nicht angeboten hätte. Rozier wollen sie sicherlich als Back-Up behalten, aber das wird (auch) durch den Smart-Vertrag sehr schwer. Für mich sind die 4 Jahre auch eher das Problem, als die 13 Mio. im Jahr.


Warum sind 4 Jahre ein Problem fuer dich? Smart ist erst 24. Als Celtics-Fan, der schon sehr oft an manchen Aktionen von Smart verzweifelt hat, finde ich den Deal fantastisch. Und Smart ist viel mehr als ein Bench-Player, seine Defensiv-Skills sind umheimlich wichtig im Stevens-System. Ob man Rozier halten wird koennen (und wollen) steht momentan noch in den Sternen.

--------------------
Boston, Massachusetts, 11 Championships since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007, 2013, 2018), Celtics (2008), and Bruins (2011)

Old Post Posted: 17.08.2018, 13:19 Uhr
Beiträge: 3475 | Wohnort: Wiesbaden | Registriert seit: 02.04.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 9053243  
Moritz Wagner ist online! Moritz Wagner
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Moritz Wagner anzeigen Moritz Wagner eine Private Nachricht schicken Füge Moritz Wagner zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Y2MM:
Warum sind 4 Jahre ein Problem fuer dich? Smart ist erst 24. Als Celtics-Fan, der schon sehr oft an manchen Aktionen von Smart verzweifelt hat, finde ich den Deal fantastisch. Und Smart ist viel mehr als ein Bench-Player, seine Defensiv-Skills sind umheimlich wichtig im Stevens-System. Ob man Rozier halten wird koennen (und wollen) steht momentan noch in den Sternen.


Das Problem mit der Vertragsdauer ist nicht das Alter von Marcus Smart, die 24 Jahre passen ja zu den Celtics, die in den nächsten paar Jahren um den Titel spielen wollen. Wenn man sich die letzten Jahre sich so anschaut, dann wird Smart aber wohl nie ein 35+% Schütze von draußen und auch sonst entwickelt er sich nicht besonders stark. Ich kann verstehen was du meinst mit "Smart ist viel mehr als ein Bench-Player", aber am Ende ist er genau das, auch wenn er der 6. Mann sein wird. Für mich ist er ein schwächerer Avery Bradley, der im Gegensatz zu Smart auf beiden Seites des Courts brauchbar ist. Zudem könnten die 13 Mio. im Jahr vielleicht auch kommende FA-Deals erschweren. Es gibt auch einige Spieler, die zeigen, das Stevens aus jedem Spieler das beste herausbekommt. Marcus Smart würde bei keinen anderen Team wohl so gut funktionieren, wie bei den Celtics.
In der Zukunft könnte es sehr teuer werden für Boston mit Tatum und Brown, die man in der Zukunft auch ordentlich bezahlen muss. Dazu noch Horford, Hayward und Kyrie, die schon gut verdienen.

--------------------
Favs:
Fußball: Bayern, Liverpool, Köln /Basketball: Lakers, Celtics, Mavs, OKC
Formel 1: Vettel, Hülkenberg, Leclerc /MotoGP: Miller, Rossi, Folger, Bradl
Radsport: Buchmann, Schachmann, Bardet, Dan Martin /Musik: Shindy, Trettmann
Podcast: Gemischtes Hack

Old Post Posted: 17.08.2018, 16:21 Uhr
Beiträge: 9286 | Wohnort: Emsland | Registriert seit: 31.07.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9053374  
holic01 ist offline holic01
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von holic01 anzeigen holic01 eine Private Nachricht schicken Füge holic01 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das sind aber doch alles eher Punkte die für den Vertrag sprechen, und nicht gegen ihn. Man hat schon einige teure Spieler im Team, dazu wird man Tatum und Brown auf jeden Fall halten wollen. Zusammen mit den bisherigen Stars hat man die Gehaltsgrenze mittelfristig weit überschritten, wird demnach auch in der Free Agency keine große Rolle mehr spielen. Dafür hat man sich aber auch ganz bewusst entschieden, weil man dem Team in dieser Form offensichtlich eine Meisterschaft zutraut. Indem sie nicht für Kawhi Leonard getradet haben (oder es zumindest versucht haben), haben die Celtics signalisiert, dass sie diesem Kern den entscheidenden Sprung zum Contender zutrauen. Man will also alles daran setzen, den Kern zusammenzuhalten und mit passenden Rollenspielern zu umgeben. Smart hat gezeigt, dass er dies auf alle Fälle ist. Ihn für vier Jahre ans Team zu binden ist dann nur der logische Schritt. 13 Millionen hin oder her, für einen gleichwertigen Spieler hätte man diese Summe gar nicht erst aufbringen können. Quervergleiche sind daher nicht unbedingt zielführend.

Old Post Posted: 17.08.2018, 21:31 Uhr
Beiträge: 609 | Wohnort: Völklingen | Registriert seit: 12.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9053553  
Moritz Wagner ist online! Moritz Wagner
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Moritz Wagner anzeigen Moritz Wagner eine Private Nachricht schicken Füge Moritz Wagner zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

- Er wird wohl nie ein offensiv brauchbarer Spieler sein
- Geringe Entwicklung in den letzten Jahren
- Smart wird bei den Celtics kein Starter werden und die 6. Mann-Rolle weiterhin übernehmen
- imo ein schwächerer Avery Bradley, der das gleiche verdient
- Der Vertrag könnte folgende FA-Deals erschweren, wo ist das ein Argument FÜR den Contract? Die Celtics werden/müssen noch aktiv werden in den kommenden Offseasons. Horford ist bereits 32 Jahre alt und neben ihm, sind die Celtics bei den Bigs doch sehr dünn besetzt für ein Team, welches den Titel holen will.
- Brad Stevens lässt einige Spieler besser aussehen, als sie in "Wirklichkeit" sind. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Celtics auch einen günstigeren Spieler holen könnten, der eine ähnliche Rolle einnimmt.

Ich kann jeden verstehen der anderer Meinung ist, weil er für das aktuelle Team wichtig ist. Trotzdem sind mir die 52 Mio. über die nächsten 4 Jahre einfach 6-12 Millionen zu viel. Für mich ist es dementsprechend kein komplettes Desaster, aber ich hätte es Smart nicht angeboten.

--------------------
Favs:
Fußball: Bayern, Liverpool, Köln /Basketball: Lakers, Celtics, Mavs, OKC
Formel 1: Vettel, Hülkenberg, Leclerc /MotoGP: Miller, Rossi, Folger, Bradl
Radsport: Buchmann, Schachmann, Bardet, Dan Martin /Musik: Shindy, Trettmann
Podcast: Gemischtes Hack

Old Post Posted: 18.08.2018, 12:42 Uhr
Beiträge: 9286 | Wohnort: Emsland | Registriert seit: 31.07.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9053763  
Ben ist offline Ben
MoonSurfer 10000

Profil von Ben anzeigen Ben eine Private Nachricht schicken Füge Ben zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

https://www.cbssports.com...state-warriors/

Old Post Posted: 18.08.2018, 13:32 Uhr
Beiträge: 15530 | Wohnort: | Registriert seit: 29.01.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9053781  
holic01 ist offline holic01
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von holic01 anzeigen holic01 eine Private Nachricht schicken Füge holic01 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ein Argument für diesen Vertrag ist aber doch die Tatsache, dass die Celtics unabhängig von diesem nicht wirklich flexibel in der Free Agency in den kommenden Jahren sind. Man kann über diverse Ausnahmen einem Spieler wie Smart dieses Geld bieten, kann aber keinen gleichwertigen Spieler zum selben Preis verpflichten, wenn man Smart ziehen lässt. Dies wissen natürlich auch Marcus Smart und seine Berater, sodass diese in einer sehr guten Verhandlungsposition waren. Dafür ist das Ergebnis doch sehr gut. Mit jedem anderen Deal, selbst mit günstigeren, wäre man doch ähnlich handlungsunfähig auf dem Free Agency Markt gewesen.

Welche Chancen auf einen starken Big Men hätten die Celtics denn, wenn sie den Vertrag von Smart nicht verlängert hätten? Keine, da man mit den anstehenden Verlängerungen von Irving und Horford ohnehin schon weit über der Gehaltsgrenze liegen wird. Als Contender wird man einfach darauf setzen, dass Horford in Würde altert (was angesichts seiner Spielweise durchaus denkbar ist), sich Spieler wie Theis und Williams zu brauchbaren Rollenspielern im System entwickeln und nicht zuletzt, dass man den einen oder anderen Veteranen zu kleinem Preis verpflichten kann. Mit der Rückkehr von Hayward wird man ohnehin öfter mit Taum auf der Vier spielen, sodass auf den großen Positionen etwas weniger Bedarf herrscht. Das Modell mit Baynes zeigt unterdessen, dass man für gewisse Lineups durchaus auf solide Veteranen zu kleineren Preisen setzen kann.

Von daher sehe ich das Finanzielle durchaus als Argument für diesen Vertrag, nicht gegen ihn. Man hat vier Jahre Planungssicherheit und verfügt über einen ausgezeichneten Bankspieler, der das Team nachweislich besser macht. Wie der über mir verlinkte Artikel schon zeigt, ist seine Bedeutung für die Offensive nicht alleine an seinem offensiven Output und den nackten Zahlen zu erkennen. Gerade in dieser Hinsicht sehe ich auch keine stagnierende Entwicklung in den vergangenen Jahren. Ganz im Gegenteil, Smart macht in nahezu allen Belangen große Fortschritte und ist essentieller Bestandteil der besten Celtics-Lineups. Als Verteidiger ist er ohnehin über jeden Zweifel erhaben.

Dass Querverweise zu anderen Spielern nicht sinnvoll sind, hatte ich ja bereits gestern geschrieben. Und so ergibt der Vergleich mit Avery Bradley nur bedingt Sinn. Dass Smart schwächer als Bradley ist, darüber kann man sicherlich auch schon streiten. Aber selbst wenn man diese Aussage hinnimmt, kann man diesen Vergleich nicht machen. Sie verdienen in etwa das gleiche, das stimmt. Beide waren aber in vollkommen unterschiedlichen Situationen bei den Celtics. Bradley hat man aufgegeben um den finanziellen Freiraum zu schaffen, der die Verpflichtung wichtiger Franchise-Player ermöglichte. Das Team befand sich im Umbau. Nun hat man den Kern aber zusammen und den Umbau abgeschlossen. Man setzt auf diesen Kern an Spielern - das hat sich deutlich darin gezeigt, dass man für Kawhi Leonard keine größeren Schritte unternommen hat. Jetzt ist man in der Situation die passenden Komplementärspieler zu den Stars zu verpflichten. Smart passt perfekt in diese Rolle, kann problemlos zu diesem Preis gehalten werden und verbaut keine andere Optionen. 13 Millionen für Smart sind daher was vollkommen anderes als 13 Millionen für Bradley. Verträge werden ja nicht im luftleeren Raum geschlossen, sondern entwickeln sich auch immer aus den jeweiligen Situationen der Franchise heraus. So mögen objektiv gesehen 52 Millionen in vier Jahren zu viel sein, subjektiv ist es aber ein wichtiger Deal für Boston.

Hier kann man eventuell Vergleiche mit Andre Iguodala (meinetwegen auch Shaun Livigston) bei den Warriors ziehen, dessen Rolle und offensiver Output ebenfalls in keinem Verhältnis zu seinem Gehalt stehen. Vermutlich könnte er auch nirgendwo sonst eine solche Summe verdienen. Für Golden State ist er aber einerseits ein essentiell wichtiger Spieler, andererseits hat man auch finanziell keinen Spielraum einen anderen Spieler als Alternative zu verpflichten. Nochmals: Verträge entstehen nicht im luftleeren Raum, sondern sind auch immer Ergebnis der Cap- und Marktsituationen. Quervergleiche sind nur bedingt aussagekräftig. Smart mag keine 13 Millionen im Jahr wert sein (darüber kann man streiten), für die Celtics ist er das allemal wert - und mit einem Vertrag über vier Jahre ein großartiger Deal.

Old Post Posted: 18.08.2018, 14:24 Uhr
Beiträge: 609 | Wohnort: Völklingen | Registriert seit: 12.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9053814  
legacy1909 ist online! legacy1909
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von legacy1909 anzeigen legacy1909 eine Private Nachricht schicken Füge legacy1909 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Moritz Wagner:
- Er wird wohl nie ein offensiv brauchbarer Spieler sein
- Geringe Entwicklung in den letzten Jahren
- Smart wird bei den Celtics kein Starter werden und die 6. Mann-Rolle weiterhin übernehmen
- imo ein schwächerer Avery Bradley, der das gleiche verdient
- Der Vertrag könnte folgende FA-Deals erschweren, wo ist das ein Argument FÜR den Contract? Die Celtics werden/müssen noch aktiv werden in den kommenden Offseasons. Horford ist bereits 32 Jahre alt und neben ihm, sind die Celtics bei den Bigs doch sehr dünn besetzt für ein Team, welches den Titel holen will.
- Brad Stevens lässt einige Spieler besser aussehen, als sie in "Wirklichkeit" sind. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Celtics auch einen günstigeren Spieler holen könnten, der eine ähnliche Rolle einnimmt.

Ich kann jeden verstehen der anderer Meinung ist, weil er für das aktuelle Team wichtig ist. Trotzdem sind mir die 52 Mio. über die nächsten 4 Jahre einfach 6-12 Millionen zu viel. Für mich ist es dementsprechend kein komplettes Desaster, aber ich hätte es Smart nicht angeboten.




Etwas ähnliches habe ich hier ja auch schon kurz nach dem der Vertrag bekannt wurde geschrieben. Ich halte ihn für einen Soliden Spieler der viele Stärken aber auch schwächen hat. Für das was er aber liefert ist das sehr viel Geld.

Old Post Posted: 18.08.2018, 14:24 Uhr
Beiträge: 12343 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: Dortmund | Registriert seit: 24.06.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9053816  
Moritz Wagner ist online! Moritz Wagner
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Moritz Wagner anzeigen Moritz Wagner eine Private Nachricht schicken Füge Moritz Wagner zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es gibt btw. so viele Stats, nimmst du da die richtigen, sieht jeder Spieler richtig stark aus. Wenn man z.B. nach dem Real-Plus Minus von ESPN ausgeht, hat Smart in der Offense zwar einen durchschnittlichen Wert für einen Guard, aber mehr dann eben nicht. Während Rozier (+1,18) und Kyrie (+3,74) hier im positiven Bereich liegen, ist Smart mit -0,65 doch weit abgeschlagen. Wenn man dann die Defense miteinbezieht und sich das RPM anschaut, ist Smart trotzdem nur der 3. stärkste PG-Guard bei den Celtics.
http://www.espn.com/nba/s.../RPM/position/1

Und auch nach dieser Seite, sehen ähnliche Stats nicht wirklich besonders gut aus für Smart...im Gegensatz zu einem Deutschen
https://www.basketball-re...ml#all_per_poss

Ich will nicht Smart schwächer reden, als er ist, aber da gibt es doch wichtigere Spieler bei den Celtics und damit meine ich nicht Rozier.

Beitrag editiert von Moritz Wagner am 20.08.2018 um 02:00 Uhr

--------------------
Favs:
Fußball: Bayern, Liverpool, Köln /Basketball: Lakers, Celtics, Mavs, OKC
Formel 1: Vettel, Hülkenberg, Leclerc /MotoGP: Miller, Rossi, Folger, Bradl
Radsport: Buchmann, Schachmann, Bardet, Dan Martin /Musik: Shindy, Trettmann
Podcast: Gemischtes Hack

Old Post Posted: 20.08.2018, 01:53 Uhr
Beiträge: 9286 | Wohnort: Emsland | Registriert seit: 31.07.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9056438  
holic01 ist offline holic01
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von holic01 anzeigen holic01 eine Private Nachricht schicken Füge holic01 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Natürlich sind viele Statistiken isoliert betrachtet wenig aussagekräftig, weil man sich für die eigene Argumentation die passenden Zahlen heraussuchen kann. Den Wert eines Spieles anhand der Daten zu beziffern ist immer nur bedingt möglich - wenngleich sich freilich eine Tendenz ablesen lässt. Aber auch der 'eye test' spricht für Smart. In der vergangenen Saison konnte man meiner Meinung nach durchaus sehen, wie gut sich auch die Offensive bewegt hat, wenn er auf dem Feld stand. Ihn auf den offensiven Output und seine schwache Wurfquote zu reduzieren, wird Marcus Smart einfach nicht gerecht.

Und natürlich gibt es bei den Celtics auch noch wichtigere Spieler als Smart. Das steht hier ja auch gar nicht zur Debatte. Es geht doch lediglich darum, dass der Preis durchaus gerechtfertigt und der neue Vertrag für beide Seiten ein wirklich guter Deal ist. Mit einem Salary Cap von über 100 Millionen sind 13 Millionen ja auch noch weit von der Spitze entfernt. Die wichtigeren Spieler bekommen in der heutigen NBA auch weitaus mehr. Kyrie Irvings neuer Vertrag wird sehr viel höher dotiert sein, Al Horford verdient glaube ich etwa 30 Millionen. Bei den anderen Startern profitiert man davon, dass sie noch in ihren günstigen Rookie Verträgen stecken. Diese werden allerdings vermutlich bei der nächsten Verlängerung auch mehr als Marcus Smart kassieren. Daher finde ich schon, dass dies durchaus im Verhältnis zu seiner Rolle im Team steht.

An diese Summen muss man sich natürlich noch gewöhnen, weil es auf den ersten Blick verdammt teuer wirkt. Ist es aber angesichts der Max- und Super-Max Verträge gar nicht mehr. Der Vergleich zu Avery Bradley wurde ja schon gezogen, auch der verdient ähnliche Summen. Ich würde im Gegensatz sogar behaupten, dass Bradley die ein ähnliches Gehalt bekommt, obwohl er der schwächere Spieler als Smart ist. Natürlich sehen seine offensiven Zahlen etwas besser aus als die von Smart und er ist vermutlich auch der versiertere Punktesammler. Aber als Ballführer ist Smart besser, mit ihm läuft die Offensive sehr flüssig. Bradleys Stärken liegen einfach anders, er kann auch als Schütze abseits des Balles agieren. Insgesamt finde ich aber, dass Smart das bessere Paket bringt - sowohl offensiv als auch defensiv.

Old Post Posted: 20.08.2018, 15:35 Uhr
Beiträge: 609 | Wohnort: Völklingen | Registriert seit: 12.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9057336  
legacy1909 ist online! legacy1909
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von legacy1909 anzeigen legacy1909 eine Private Nachricht schicken Füge legacy1909 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von holic01:

Es geht doch lediglich darum, dass der Preis durchaus gerechtfertigt und der neue Vertrag für beide Seiten ein wirklich guter Deal ist.




Genau da bin ich anderer Meinung. 52 Millionen für 4 Jahre sind extrem viel Geld für jemanden der an 6ter oder 7ter und in ganz seltenen fällen vielleicht sogar mal die Nummer 8 im Team ist. Wie schon mehrmals gesagt mag ich Smart als Spieler eigentlich weil er dir viele kleine Dinge liefert. Er hat aber einige Schwächen und seine Entwicklung war auch nicht gerade gewaltig die letzten Jahre.

Das ist nur eine Persönliche Meinung aber ich halte Bradley für den deutlich besseren Spieler.

Old Post Posted: 20.08.2018, 16:34 Uhr
Beiträge: 12343 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: Dortmund | Registriert seit: 24.06.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9057388  
Wesley Matthews ist online! Wesley Matthews
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Wesley Matthews anzeigen Wesley Matthews eine Private Nachricht schicken Füge Wesley Matthews zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es ist aber doch vollkommen irrelevant, ob Bradley, Crowder, Evan Turner, IT oder sonst ein alter Celtic nun der bessere Spieler als Smart ist oder nicht. Ainge musste diese Spieler abgeben, sonst hätte das aktuelle Team niemals so zusammengestellt werden können. Die Celtics hatten schlichtweg keine andere Wahl, als mit Smart zu verlängern. Genauso wie Smart keine andere Wahl hatte, denn nirgendswo sonst hätte er mehr Geld bekommen. Und mit der QO zu spielen ist ja nicht nur einmal schief gegangen in den letzten Jahren.
Smart wurde mit Sicherheit nicht überbezahlt und ist vielleicht der Spieler in der Liga, dessen Wert trotz der zahlreichen sinnvollen und weniger sinnvollen Statistiken mit Zahlen kaum bis gar nicht messbar ist.
Fakt ist, er macht die Celtics deutlich besser. Fakt ist auch, Smart funktioniert unter Stevens hervorragend und ist sich seiner Rolle im System bewusst. Fakt ist zudem auch, dass die Payroll schon vor dem Vertrag voll bis hinten hin war. Ergo war es schlicht nicht möglich einen Spieler, der zudem eine absolute Wildcard gewesen wäre, zu verpflichten und einfach nur dämlich gewesen dafür ein Prunktstück im System der Celtics abzugeben. Smart erhält von der aktuellen Payroll 9,2%, vom Salary Cap 11,44%. Das ist vieles, aber sicherlich nicht zu viel für einen Bankspieler der Sorte Marcus Smart. Der Cap wird auch im nächsten Jahr ansteigen, das Maximum liegt bei 109 Mio $, er wird sich sicherlich etwas drunter einpendeln. Geht man davon aus, dass Horford die Option wahr nimmt, das würde ich ihm zutrauen und Kyrie den Max unterschreiben würde, sind die Celtics auch dann wieder deutlich drüber. Im Jahr drauf wird Brown verlängert, das Jahr darauf Tatum.
Lange Rede, kurzer Sinn: Schön und gut Smart überbezahlt zu finden, die Celtics hatten aber einfach keine andere Wahl, da der Kader, so wie er jetzt ist, steht und nur noch durch Trades verändert werden kann. Und auch hierfür ist Smart sicherlich eine Option, denn ich bin mir sicher, dass jeder fähige Trainer in der Liga ihn mit Kusshand für diesen Preis nehmen würde.

--------------------
Nur der FCB!

Old Post Posted: 20.08.2018, 18:19 Uhr
Beiträge: 17289 | Wohnort: Limburg | Verein: FCB | Registriert seit: 24.12.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9057466  
Edgar Neubauer ist offline Edgar Neubauer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Edgar Neubauer anzeigen Edgar Neubauer eine Private Nachricht schicken Füge Edgar Neubauer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von legacy1909:
Genau da bin ich anderer Meinung. 52 Millionen für 4 Jahre sind extrem viel Geld für jemanden der an 6ter oder 7ter und in ganz seltenen fällen vielleicht sogar mal die Nummer 8 im Team ist.



Also die letzten 3 Jahre war er jeweils die Nummer 5 im Team was Minuten pro Spiel angeht, in seiner Rookie-Saison fand er sich auf Platz 6.

--------------------
Crime Yes!
Criminals No!

Old Post Posted: 20.08.2018, 18:22 Uhr
Beiträge: 3661 | Wohnort: Spielau | Registriert seit: 27.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9057471  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 20:26 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 134 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 [31] 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Sport > NBA Saison 2018/2019


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.12363601 Sekunden generiert (69.88% PHP - 30.12% MySQL - 18 queries)