MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Sport > NBA Saison 2018/2019


[ « » ] Insgesamt 134 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Spaxx ist offline Spaxx
MoonSurfer 100

Profil von Spaxx anzeigen Spaxx eine Private Nachricht schicken Füge Spaxx zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Mich wundert das es seitens der anderen Teams zu keinen Gebot gekommen ist. Aber wir müssen mal abwarten wie Cousins zurückkommt.
Golden State wirkt trotzdem richtig unsympathisch, obwohl sie alles richtig machen
Bin gespannt wer in LA geht und kommt

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:09 Uhr
Beiträge: 471 | Wohnort: Klagenfurt | Registriert seit: 18.10.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019528  
Y2MM ist offline Y2MM
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Y2MM anzeigen Y2MM eine Private Nachricht schicken Füge Y2MM zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Spaxx:
Mich wundert das es seitens der anderen Teams zu keinen Gebot gekommen ist. Aber wir müssen mal abwarten wie Cousins zurückkommt.
Golden State wirkt trotzdem richtig unsympathisch, obwohl sie alles richtig machen
Bin gespannt wer in LA geht und kommt


Es gab mit Sicherheit Angebote. Ich nehme an, Cousins wollte zu den Warriors, das Geld war ihm dann egal. Einjahres-Vertrag, er kann einen Ring abstauben, sich beweisen und danach eventuell einen lukrativen Vertrag bei einem anderen Team unterschreiben. Kann ihm da keinen Vorwurf machen.

--------------------
Boston, Massachusetts, 11 Championships since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007, 2013, 2018), Celtics (2008), and Bruins (2011)

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:11 Uhr
Beiträge: 3475 | Wohnort: Wiesbaden | Registriert seit: 02.04.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019530  
wckilla ist online! wckilla
MoonSurfer 10000

Profil von wckilla anzeigen wckilla eine Private Nachricht schicken Füge wckilla zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Kann man auch nicht. Für beide Seiten der perfekte Fot.

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:12 Uhr
Beiträge: 15609 | Wohnort: | Registriert seit: 30.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019531  
Lortleby ist offline Lortleby
MoonModerator

Profil von Lortleby anzeigen Lortleby eine Private Nachricht schicken Besuche Lortleby's Homepage! Füge Lortleby zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das war auch ein Trade und hier geht es um die FA Phase. Wenn jemand auf Geld verzichtet, dann ist es ok. Er hat halt seine Verletzung und niemand weiß, wie fit er zurück kommen wird. Legitim jetzt einen Ring auf relativ leichte Art und Weise holen zu wollen. Eventuell klappt der Threepeat nicht.

--------------------
"What can I say ... Mamba out."

“I’m Magic Johnson. There’s no pressure on me.”

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:21 Uhr
Beiträge: 49635 | Wohnort: | Registriert seit: 12.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019535  
B.J. Penn ist offline B.J. Penn
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von B.J. Penn anzeigen B.J. Penn eine Private Nachricht schicken Füge B.J. Penn zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von wckilla:
Welcher Titel welche Bedeutung hat, entscheiden ja zum Glück nicht irgendwelche Internet User. Sondern jeder für sich selbst.



Oh, angefressener GSW Fan?

Ein Titel hat mehr bedeutung, wenn du ihn mit "deinem" Team gewinnst als wenn du zu einem Powerhouse Team mit dem Repeat und dominanten Leistungen wechselst, dass bereits ohne dich zu 90% den Titel gewinnt. Um zu dem Schluss zu kommen, muss man kein Genie sein.

Dein eigenes Kind ist dir auch näher als das adoptierte. Beides ist dir nah, aber eins wird immer näher sein.

--------------------
"The Prodigy" B.J. Penn
B.J. Penn - Proud part of the Elite!

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:28 Uhr
Beiträge: 25328 | Wohnort: Oberursel | Registriert seit: 09.10.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019540  
wckilla ist online! wckilla
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von wckilla anzeigen wckilla eine Private Nachricht schicken Füge wckilla zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wie gesagt. Das kann zum Glück jeder für sich selber entscheiden.

Und warum sollte ich, selbst wenn ich Dubs Fan sein sollte überhaupt angefressen sein? Über die Tatsache das man den besten Center der Liga zum besten Team aller Zeiten hinzugefügt hat?

Hui. Das halte ich für eine sehr bedenkliche Aussage und dem kann ich aus EIGENER Erfahrung nur vehement widersprechen.

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:30 Uhr
Beiträge: 15609 | Wohnort: | Registriert seit: 30.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019541  
Y2MM ist offline Y2MM
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Y2MM anzeigen Y2MM eine Private Nachricht schicken Füge Y2MM zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von wckilla:
Und warum sollte ich, selbst wenn ich Dubs Fan sein sollte überhaupt angefressen sein? Über die Tatsache das man den besten Center der Liga zum besten Team aller Zeiten hinzugefügt hat?


Auch gesund, ist Cousins kein bester Center der Liga und mit seiner Verletzung schon gar nicht. Und auch bestes Team aller Zeiten halte ich fuer einen Geruecht.

--------------------
Boston, Massachusetts, 11 Championships since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007, 2013, 2018), Celtics (2008), and Bruins (2011)

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:33 Uhr
Beiträge: 3475 | Wohnort: Wiesbaden | Registriert seit: 02.04.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019542  
wckilla ist online! wckilla
MoonSurfer 10000

Profil von wckilla anzeigen wckilla eine Private Nachricht schicken Füge wckilla zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Welcher 5er hat denn die letzten 2-3 Jahre konstant auf diesem Niveau abgeliefert?

Naja das sie das beste Regular Season Team aller Zeiten sind ist schonmal ein Fakt.

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:36 Uhr
Beiträge: 15609 | Wohnort: | Registriert seit: 30.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019546  
Mok ist offline Mok
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Mok anzeigen Mok eine Private Nachricht schicken Füge Mok zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Sie haben den besten Record aller Zeiten, korrekt. Aber ich glaube diese Diskussion hier führt eh zu nichts. Die Golden State Warriors sind einfach die Besten, einigen wir uns drauf.

--------------------
"Energie!." - Fler, immer

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:39 Uhr
Beiträge: 1931 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 07.01.2016 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019548  
wckilla ist online! wckilla
MoonSurfer 10000

Profil von wckilla anzeigen wckilla eine Private Nachricht schicken Füge wckilla zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Selbst wenn es nicht so sein sollte, ändert es doch nichts an dem was ich Aussagen wollte. Aber dann sagen wir einfach eines der besten Teams aller Zeiten.

Old Post Posted: 03.07.2018, 09:42 Uhr
Beiträge: 15609 | Wohnort: | Registriert seit: 30.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019553  
Heyyo ist offline Heyyo
MoonSurfer 500

Profil von Heyyo anzeigen Heyyo eine Private Nachricht schicken Füge Heyyo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es entscheiden tatsächlich nicht die Internet User welcher Titel mehr oder weniger wert ist
Sie haben aber das Recht zu sagen das in ihren Augen die wirklich "hart erkämpften" Titel einfach für sie persönlich mehr bedeuten
Selbst ich könnte auf der Bank mit den Warriors wahrscheinlich Meister werden.
Aber ob man da stolz drauf sein kann kann Gottseidank jeder für sich entscheiden.
Und ich finde ebenfalls das der Wechsel einfach total unnötig ist.
Naja das sogenannte "beste Team aller Zeiten" ist nach seinem Season Record ja schonmal gescheitert
Passiert hoffentlich wieder

Old Post Posted: 03.07.2018, 10:23 Uhr
Beiträge: 788 | Wohnort: | Registriert seit: 14.12.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019589  
holic01 ist offline holic01
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von holic01 anzeigen holic01 eine Private Nachricht schicken Füge holic01 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Was derzeit in der NBA passiert ist einfach unglaublich. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, ob ich das gerade wirklich toll oder eher schrecklich finden soll. Ich tendiere zu letzterem, weil diese Superstar-Teams letztlich dazu führen, dass die Spannung in der kommenden Saison wieder ein bisschen weniger wird. Nach dem Coup der Lakers mit Lebron James reagieren die Golden State Warriors also mit dem Paukenschlag und verpflichten DeMarcus Cousins für einen absoluten Dumping Preis. Natürlich ist er verletzt und keiner weiß, ob er in einer ähnlichen Form wie vor der Verletzung wieder zurückkehren wird (und wann genau). Und dennoch ist das natürlich ein absoluter Schocker für die Konkurrenz. Bestenfalls spielt GSW in der kommenden Saison mit FÜNF All-Stars in der Startformation (und zwar aktuelle All-Star Kaliber). Mit einem Big Men dieser Größe kann man das kleine Line-Up of Death mit einem großen Lineup kontrastieren, was dem Team die Möglichkeit gibt, quasi auf jeden Gegner zu reagieren. Damit beseitigt man auch die letzte Schwachstelle, nämlich das Problem gegen große Aufstellungen. Inwiefern die Warriors dadurch wirklich noch besser werden, wird sich zunächst zeigen müssen. Neben Cousins Gesundheit ist auch dessen Defense ein zweites Fragezeichen. WIe verträgt sich seine teilweise fragwürdige Defensivarbeit mit der elitären Verteidigung des Meisters.

Wie sich die Kräfteverhältnisse in den kommenden Tagen noch ändern werden, hängt natürlich vor allem von der Personalie Kawhi Leonard ab. Sollte dieser tatsächlich auch nach Los Angeles zu den Lakers wechseln, haben diese natürlich auf einen Schlag ein konkurrenzfähiges Team, während sich die San Antonio Spurs endgültig aus dem Titelrennen verabschieden (und selbst mit Leonard ist das schon fraglich). Interessant wird auf alle Fälle, wie sehr sich das Lakers Roster noch verändern wird. Der (vermeintliche) Abgang von Randle ist auf jeden Fall ziemlich schade, da man damit einen jungen Baustein verliert. Stattdessen setzt man auf Veteranen, die mehr oder weniger gut zu Lebron passen sollen. Inwiefern Rondo zentrale Kriterien erfüllt, sei mal dahingestellt. Als Backup ist er sicherlich eine Alternative, aber gemeinsam mit James und Ball (und Ingram plus Center) darf man ihn eigentlich nicht aufs Feld lassen. Man darf aber wohl davon ausgehen, dass die Lakers in den kommenden Tagen und Wochen noch den ein oder anderen Scharfschützen präsentieren werden.

Old Post Posted: 03.07.2018, 14:07 Uhr
Beiträge: 609 | Wohnort: Völklingen | Registriert seit: 12.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019739  
Lionel Messi ist online! Lionel Messi
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Lionel Messi anzeigen Lionel Messi eine Private Nachricht schicken Füge Lionel Messi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Verletzungen waren auch vor der Verpflichtung von Cousins schon das Einzige, was Golden State stoppen konnte. Hätte Curry bspw. noch weitere Wochen gefehlt und die Serie gegen Houston verpasst, wären sie rausgeflogen. Genauso wird es in der kommenden Saison sein. Wenn alle fit bleiben, marschieren sie durch.
Liga bleibt weiter langweilig, aber ist nicht die Aufgabe der Warriors Spannung zu erzeugen.

LeBron bei den Lakers ist imo keine gute Entscheidung, was seine Legacy betrifft. Egal, was er macht, es gibt ne handvoll Spieler, die wichtiger für L.A. waren und auch bleiben werden. In Cleveland ist er DER Spieler und bei den Heat hinter Wade und vor Mourning wohl die Nr.2.
Titel gewinnt er da keine mehr.

--------------------
Més que un club - SEE RED - HiiiPoWeR

Old Post Posted: 03.07.2018, 15:51 Uhr
Beiträge: 27889 | Wohnort: Trier | Registriert seit: 01.02.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019846  
Pep Guardiola ist offline Pep Guardiola
MoonSurfer 1000

Profil von Pep Guardiola anzeigen Pep Guardiola eine Private Nachricht schicken Füge Pep Guardiola zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es würde ja schon reichen, wenn sich nicht fast jedes Jahr einer der wichtigsten Spieler der Konkurrenten am Ende verletzen würde (CP3, Kyrie + Love, Kawhi). Ohne Verletzungen ihrerseits, sind die Warriors nicht zu stoppen.

--------------------
„Derrick (Rose) is a legend, no matter what. Injuries are a part of life. Everybody has an injury, either athletics or normal life. Derrick is one of the best players to ever play the game and one of the best icons of Chicago. He accomplished his duty already.“ - Jabari Parker

Coby White - Zach Lavine - Otto Porter Jr. - Lauri Markkanen - Wendell Carter Jr.

Old Post Posted: 03.07.2018, 16:03 Uhr
Beiträge: 2626 | Wohnort: München | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 15.02.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019854  
Kobe Bryant ist online! Kobe Bryant
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Kobe Bryant anzeigen Kobe Bryant eine Private Nachricht schicken Füge Kobe Bryant zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lionel Messi:
LeBron bei den Lakers ist imo keine gute Entscheidung, was seine Legacy betrifft. Egal, was er macht, es gibt ne handvoll Spieler, die wichtiger für L.A. waren und auch bleiben werden. In Cleveland ist er DER Spieler und bei den Heat hinter Wade und vor Mourning wohl die Nr.2.
Titel gewinnt er da keine mehr.


Titel hätte er auch mit den Cavs keine mehr gewonnen. Er hat letzte Saison ALLES versucht. Er hat diese Mannschaft in die Finals geführt, ohne ihn wären die Cavs vielleicht nicht mal in die Playoffs gekommen - wenn doch, dann wäre in der ersten Runde Schluss gewesen. Er reißt sich den Hintern auf, nur um dann von JR Smith gleich im ersten Spiel der Finals eine fette Backpfeife zu bekommen. Das war sicherlich dann der letzte Sargnagel. Für mich sehr verständlich, dass er auf sowas keinen Bock mehr hat. Er gibt alles, seine "Teammates" lassen ihn im Stich. Außerdem hat er Cleveland das gegeben, was er versprochen hat: Einen Titel. Seine Aufgabe hat er erfüllt und jetzt will er eben in den letzten Jahren seiner Karriere eine neue Herausforderung in einem neuen Umfeld. Die Lakers als DER NBA-Franchise, die Stadt Los Angeles, Hollywood, der Glamour. Warum nicht? LeBron James passt perfekt dorthin. Er ist mehr als nur ein Basketball-Spieler - er ist eine Marke.

Also ich sehe hier wirklich keinen Grund, weshalb ein Wechsel zu den Lakers eine schlechte Entscheidung für seine Legacy sein soll. Soll er lieber die nächsten Jahre die Cavs wieder ständig alleine in die Finals führen, nur um dort von den Warriors zerlegt zu werden? Genau DAS wäre IMO für seine Legacy schädlich!

Wie viele haben immer gesagt: "Im Westen wäre LeBron verloren!" Jetzt traut er sich eben in diesen starken Westen und kann dort zeigen, dass diese "Experten" Unrecht haben. Er kann nun beweisen, dass er auch was im Westen reißen kann. Wahrscheinlich wird kein Titel rausspringen, spätestens bei den Warriors wird in den Playoffs Schluss sein. Aber das liegt dann eben auch nur daran, dass die Dubs ein unverschämt gutes Line Up aufweisen können. Die kann niemand schlagen. Da bräuchte man wohl drei LeBrons im Team, um die niederringen zu können...

Old Post Posted: 03.07.2018, 16:22 Uhr
Beiträge: 2975 | Wohnort: Isla de Muerta | Verein: FCBM | Registriert seit: 01.04.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019872  
Gordon Ryan ist offline Gordon Ryan
MoonModerator

Standardicon Profil von Gordon Ryan anzeigen Gordon Ryan eine Private Nachricht schicken Besuche Gordon Ryan's Homepage! Füge Gordon Ryan zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Man kann eigentlich weder Boogie (der jetzt mit einer Career Ending Injury noch einmal die letzte Chance hat einen NBA Ring zu holen), noch den Dubs, die einfach den nächsten unglaublichen Schachzug ausgeführt haben. Und dennoch fühlt es sich einfach eklig an und wird Cousins und Durant für immer anhängen, den easy way out gewählt zu haben.

--------------------
| FROM NOTHING, TO SOMETHING, TO EVERYTHING | KNICKSTAPE | THANK YOU KOBE |
---------------------------------------------------------------------------------------
| GIANT KILLER - MARK HUNTO~! | WANDERLEI SILVA | DONALD "COWBOY" CERRONE |

Old Post Posted: 03.07.2018, 16:52 Uhr
Beiträge: 10060 | Wohnort: Germany | Verein: NYK / OLD | Registriert seit: 26.05.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019925  
Lionel Messi ist online! Lionel Messi
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Lionel Messi anzeigen Lionel Messi eine Private Nachricht schicken Füge Lionel Messi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Mandy's Rose:
Titel hätte er auch mit den Cavs keine mehr gewonnen. Er hat letzte Saison ALLES versucht. Er hat diese Mannschaft in die Finals geführt, ohne ihn wären die Cavs vielleicht nicht mal in die Playoffs gekommen - wenn doch, dann wäre in der ersten Runde Schluss gewesen. Er reißt sich den Hintern auf, nur um dann von JR Smith gleich im ersten Spiel der Finals eine fette Backpfeife zu bekommen. Das war sicherlich dann der letzte Sargnagel. Für mich sehr verständlich, dass er auf sowas keinen Bock mehr hat. Er gibt alles, seine "Teammates" lassen ihn im Stich. Außerdem hat er Cleveland das gegeben, was er versprochen hat: Einen Titel. Seine Aufgabe hat er erfüllt und jetzt will er eben in den letzten Jahren seiner Karriere eine neue Herausforderung in einem neuen Umfeld. Die Lakers als DER NBA-Franchise, die Stadt Los Angeles, Hollywood, der Glamour. Warum nicht? LeBron James passt perfekt dorthin. Er ist mehr als nur ein Basketball-Spieler - er ist eine Marke.

Also ich sehe hier wirklich keinen Grund, weshalb ein Wechsel zu den Lakers eine schlechte Entscheidung für seine Legacy sein soll. Soll er lieber die nächsten Jahre die Cavs wieder ständig alleine in die Finals führen, nur um dort von den Warriors zerlegt zu werden? Genau DAS wäre IMO für seine Legacy schädlich!

Wie viele haben immer gesagt: "Im Westen wäre LeBron verloren!" Jetzt traut er sich eben in diesen starken Westen und kann dort zeigen, dass diese "Experten" Unrecht haben. Er kann nun beweisen, dass er auch was im Westen reißen kann. Wahrscheinlich wird kein Titel rausspringen, spätestens bei den Warriors wird in den Playoffs Schluss sein. Aber das liegt dann eben auch nur daran, dass die Dubs ein unverschämt gutes Line Up aufweisen können. Die kann niemand schlagen. Da bräuchte man wohl drei LeBrons im Team, um die niederringen zu können...



Ich rede ja nicht davon, dass er unbedingt bei den Cavs bleiben muss. Hab eher an ne Franchise wie Philly gedacht. Nur halt im Osten, weil er im Westen nix reißen wird.
Und da sagst selber, dass spätestens bei GSW Schluss sein wird. Also wird er doch gar nix beweisen.

--------------------
Més que un club - SEE RED - HiiiPoWeR

Old Post Posted: 03.07.2018, 17:08 Uhr
Beiträge: 27889 | Wohnort: Trier | Registriert seit: 01.02.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019970  
wckilla ist online! wckilla
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von wckilla anzeigen wckilla eine Private Nachricht schicken Füge wckilla zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Und was würde es dann ändern? Dann kommt er mit Philly in die Finals und es ist Schluss.

Old Post Posted: 03.07.2018, 17:11 Uhr
Beiträge: 15609 | Wohnort: | Registriert seit: 30.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019976  
Moz ist offline Moz
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Moz anzeigen Moz eine Private Nachricht schicken Füge Moz zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Mandy's Rose:
Titel hätte er auch mit den Cavs keine mehr gewonnen. Er hat letzte Saison ALLES versucht. Er hat diese Mannschaft in die Finals geführt, ohne ihn wären die Cavs vielleicht nicht mal in die Playoffs gekommen - wenn doch, dann wäre in der ersten Runde Schluss gewesen. Er reißt sich den Hintern auf, nur um dann von JR Smith gleich im ersten Spiel der Finals eine fette Backpfeife zu bekommen. Das war sicherlich dann der letzte Sargnagel. Für mich sehr verständlich, dass er auf sowas keinen Bock mehr hat. Er gibt alles, seine "Teammates" lassen ihn im Stich. Außerdem hat er Cleveland das gegeben, was er versprochen hat: Einen Titel. Seine Aufgabe hat er erfüllt und jetzt will er eben in den letzten Jahren seiner Karriere eine neue Herausforderung in einem neuen Umfeld. Die Lakers als DER NBA-Franchise, die Stadt Los Angeles, Hollywood, der Glamour. Warum nicht? LeBron James passt perfekt dorthin. Er ist mehr als nur ein Basketball-Spieler - er ist eine Marke.

Also ich sehe hier wirklich keinen Grund, weshalb ein Wechsel zu den Lakers eine schlechte Entscheidung für seine Legacy sein soll. Soll er lieber die nächsten Jahre die Cavs wieder ständig alleine in die Finals führen, nur um dort von den Warriors zerlegt zu werden? Genau DAS wäre IMO für seine Legacy schädlich!

Wie viele haben immer gesagt: "Im Westen wäre LeBron verloren!" Jetzt traut er sich eben in diesen starken Westen und kann dort zeigen, dass diese "Experten" Unrecht haben. Er kann nun beweisen, dass er auch was im Westen reißen kann. Wahrscheinlich wird kein Titel rausspringen, spätestens bei den Warriors wird in den Playoffs Schluss sein. Aber das liegt dann eben auch nur daran, dass die Dubs ein unverschämt gutes Line Up aufweisen können. Die kann niemand schlagen. Da bräuchte man wohl drei LeBrons im Team, um die niederringen zu können...



Sehe ich ähnlich bzw. genauso.

Plus: Die Legacy kann er gerade bei den Lakers noch ein letztes Mal auf eine noch höhere Stufe bringen. Dazu müsste er entweder zumindest einen Titel holen (kein Superstar hat das bei 3 verschiedenen Teams geschafft, er wäre der erste) oder noch einmal MVP werden (da wäre er der erste Spieler aller großen US-Ligen, der bei 3 verschiedenen Teams MVP wird). Beides schwer aber nicht ganz auszuschließen.

Old Post Posted: 03.07.2018, 17:40 Uhr
Beiträge: 3751 | Wohnort: Österreich | Registriert seit: 09.08.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 9019997  
Edgehead ist online! Edgehead
MoonModerator

Profil von Edgehead anzeigen Edgehead eine Private Nachricht schicken Füge Edgehead zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die ärmste Sau der NBA im Moment : Anthony Davis

--------------------
#TEAMKICK

3MB - Never Forget (21.09.2012 - 12.06.2014)

Hallo, mein Name ist Geronimo Röder

Old Post Posted: 03.07.2018, 17:52 Uhr
Beiträge: 10757 | Wohnort: Karlsruhe | Verein: KSC | Registriert seit: 07.04.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9020005  
wckilla ist online! wckilla
MoonSurfer 10000

Profil von wckilla anzeigen wckilla eine Private Nachricht schicken Füge wckilla zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wieso das denn? Ds fällt mir wirklich aktuell kein Grund ein. Der Weggang von Rondol ist ärgerlich klar, aber sonst? Den besten Basketball haben die Pels ohne Boogie gespielt.

Old Post Posted: 03.07.2018, 17:56 Uhr
Beiträge: 15609 | Wohnort: | Registriert seit: 30.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9020007  
Asashoryu ist offline Asashoryu
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Asashoryu anzeigen Asashoryu eine Private Nachricht schicken Füge Asashoryu zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Boogie hat von keinem Team ein adäquates Angebot bekommen. New Orleans, Lakers und andere wollten ihm nach seiner Verletzung keinen langfristigen Vertrag und natürlich schon gar keinen max. contract geben.
Die Pelicans setzen auf Davis & Mirotic, die zusammen super funktionierten und haben sich Randle dazugeholt.
Achillessehnenrisse waren bisher bei Big Men immer tricky, kaum jemand kam wieder an 80% seines vorherigen Leistungsvermögens heran.
Den Dubs kann man da exakt null vorwerfen, eher anderen Managements, denen das Risiko zu groß war. Und die hatten nun mal eine fette Lücke exakt dort, da McGee, West, Bell und Pachulia nicht mehr im Kader sind.
Klar ist es ein Dumpingpreis, wenn Cousins, ja wenn er wieder ansatzweise das alte Niveau erreicht.
Aber mit Pech macht er gar kein Spiel oder zumindest keins in den Play-Offs, wenn die Verletzung wieder Probleme macht.

Aber was machen die Lakers da??? Hat Magic Tinte gesoffen? Rondo ist ja noch schlechter als Schütze als Ball. Yo, Assists können beide, nur wird LeBron wohl häufig den Ball selber bringen. Er kann dann zum Korb ziehen und der Gegner zwei Spieler der Lakers komplett frei für 10 Minuten an der Dreierlinie stehen lassen, weil die mit 20% Trefferquote aufwarten können.

Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass man nun Ball & Ingram den Spurs für Kawhi anbieten will. Ansonsten ist Rondo ein komplett absurde Verpflichtung.

Old Post Posted: 03.07.2018, 17:56 Uhr
Beiträge: 801 | Wohnort: | Registriert seit: 21.06.2018 IP: Gespeichert | Posting ID: 9020008  
Asian Beckham ist online! Asian Beckham
MoonModerator

Standardicon Profil von Asian Beckham anzeigen Asian Beckham eine Private Nachricht schicken Füge Asian Beckham zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kyrie Irving:
Und dennoch fühlt es sich einfach eklig an und wird Cousins und Durant für immer anhängen, den easy way out gewählt zu haben.



Im Fall von Durant ist das übrigens das einzige, woran ich mich bei ihm erinnern werde. Da denke ich nicht mehr an den unglaublich vielseitigen Forward der viele Jahre als Scorer in der NBA dominiert hat, sondern nur noch an den Typen, der bei einem Contender alle Chancen auf den Titel hatte, knapp gescheitert ist und sich dann lieber dem größten direkten Konkurrenten angeschlossen hat. Dagegen wirkt der Cousins-Move fast schon human, bis zu seiner Rückkehr redet ab Saisonstart bestimmt kaum noch einer darüber.

Trotzdem steigert das mein Interesse an der aktuellen NBA nicht gerade. Die letzte Saison war schon eher langweilig und wenn in den PlayOffs nach Golden State vs Houston eine Serie wie Cavs vs. Celtics oder Pacers das größte Highlight war sagt das auch einiges aus. Bleibt nur die Hoffnung auf die wundersame Bildung eines sofortigen Contenders in Los Angeles...das ich sowas mal schreiben würde

--------------------
KwD: Beim Royal Rumble Match kommt als nächstes die Nummer 30. Niemand weiß, wer es sein könnte. Der Countdown läuft ab und dann sagt jemand "Knock knock!" Das Publikum fragt "Who's there?". Und herein kommt: Braden Walker.

Zwo, Eins, RISIKO!

Old Post Posted: 03.07.2018, 17:59 Uhr
Beiträge: 16514 | Wohnort: Wismar | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9020010  
wckilla ist online! wckilla
MoonSurfer 10000

Profil von wckilla anzeigen wckilla eine Private Nachricht schicken Füge wckilla zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Rockets verpflichten Michael Carter Williams für 1/Minimum.

Old Post Posted: 03.07.2018, 19:08 Uhr
Beiträge: 15609 | Wohnort: | Registriert seit: 30.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9020082  
Pep Guardiola ist offline Pep Guardiola
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Pep Guardiola anzeigen Pep Guardiola eine Private Nachricht schicken Füge Pep Guardiola zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Edgehead:
Die ärmste Sau der NBA im Moment : Anthony Davis



Der Masterplan der Bulls läuft schon.

--------------------
„Derrick (Rose) is a legend, no matter what. Injuries are a part of life. Everybody has an injury, either athletics or normal life. Derrick is one of the best players to ever play the game and one of the best icons of Chicago. He accomplished his duty already.“ - Jabari Parker

Coby White - Zach Lavine - Otto Porter Jr. - Lauri Markkanen - Wendell Carter Jr.

Old Post Posted: 03.07.2018, 19:16 Uhr
Beiträge: 2626 | Wohnort: München | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 15.02.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9020092  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 20:01 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 134 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Sport > NBA Saison 2018/2019


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.10142493 Sekunden generiert (62.41% PHP - 37.59% MySQL - 18 queries)