MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Sport > NFL Season 2018 - Diskussionsthread


Wer gewinnt den Superbowl 53?
Du hast keine Rechte bei dieser Umfrage abzustimmen.
Buffalo Bills  1 0.79%
Miami Dolphins  2 1.59%
New England Patriots  19 15.08%
New York Jets  2 1.59%
Baltimore Ravens  3 2.38%
Cincinnati Bengals  3 2.38%
Cleveland Browns  3 2.38%
Pittsburgh Steelers  4 3.17%
Houston Texans  1 0.79%
Indianapolis Colts  1 0.79%
Jacksonville Jaguars  3 2.38%
Tennessee Titans  1 0.79%
Denver Broncos  0 0%
Kansas City Chiefs  3 2.38%
Oakland Raiders  3 2.38%
Los Angeles Chargers  0 0%
Dallas Cowboys  5 3.97%
New York Giants  2 1.59%
Philadelphia Eagles  2 1.59%
Washington Redskins  1 0.79%
Chicago Bears  4 3.17%
Detroit Lions  1 0.79%
Green Bay Packers  10 7.94%
Minnesota Vikings  6 4.76%
Atlanta Falcons  3 2.38%
Carolina Panthers  3 2.38%
New Orleans Saints  7 5.56%
Tampa Bay Buccaneers  1 0.79%
Arizona Cardinals  2 1.59%
Los Angeles Rams  14 11.11%
San Francisco 49ers  10 7.94%
Seattle Seahawks  6 4.76%
Total: 126 Stimmen 100%
  [Umfrage bearbeiten (nur Moderatoren)]

[ « » ] Insgesamt 74 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

zum Jets - Colts Trade

Zitat:
The deal happened fast because the Jets, who also inquired about trading up with the Browns for the No. 1 overall pick, according to sources, were prepared.

http://www.nydailynews.co...=mmehta+twitter



Damit bestätigt sich meine Vermutung, das die Jets auch weiter oben angeklopft haben. Sehr sicher also auch bei den Giants. Weshalb davon auszugehen ist, das diese nicht von No.2 zurücktraden werden. Sieht leider nicht gut aus für die Bills, zumindest was die Top 3 QBs angeht.

--------------------
Screw the "Whoo"! Damn "The Man"!

EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 21.03.2018, 20:52 Uhr
Beiträge: 18785 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8914366  
Glorious Bobby ist offline Glorious Bobby
MoonModerator

Standardicon Profil von Glorious Bobby anzeigen Glorious Bobby eine Private Nachricht schicken Füge Glorious Bobby zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hey, wir haben ja einige NFL-Experten hier im Thread. Könnte mir vielleicht jemand mal eine Einschätzung geben, was von den Green Bay Packers noch im Draft und der nächsten Saison zu erwarten ist?

Erstmal hat man mit Jimmy Graham einen absoluten Top-TE abstauben können, was im Vergleich zu R. Rodgers natürlich ein dickes Plus sein wird. Hier scheint allerdings zum Einen die Frage zu sein, ob Graham noch in seiner Prime ist und wieviel man noch von ihm erwarten kann, und andererseits, wie sehr Rodgers ihn ins Passpiel einbinden wird. Hier hat Rodgers in den letzten Jahren ja meist eher auf die WR geworfen als auf den TE.

Mit Jordy Nelson hat man Rodgers' Lieblings-WR abgegeben. Sehe das allerdings erstmal als richtige Entscheidung. Ein neuer Vertrag hätte viel Geld gekostet. Außerdem ist Nelson nicht mehr der Jüngste und auf der Position des WR hat man mit Cobb und Adams immer noch zwei sehr gute Leute und mit Allison jemanden, auf den man in Zukunft bauen kann. 1-2 weitere WR könnten dennoch nicht schaden.

Kizer war für mich eine gute Verpflichtung für alle Seiten. Die Packers konnten sich mit ihm einen guten Backup QB holen, der vielleicht sogar nach der Rodgers-Ära übernehmen könnte. Von Rodgers in einer funktionierenden Offense kann er auf jeden Fall besser lernen als ins kalte Wasser geschmissen bei den Browns.

Nun aber zur Kehrseite der Trades. Und das ist die Schwächung der Defense. Da hat man in der D-Line durch Wilkerson natürlich eine gute Verstärkung gefunden. Gleichzeitig hat man aber in der eh schon extrem anfälligen Secondary mit Randall und Burnett zwei Leute verloren. Sollte man in der Free Agency bzw. im Draft da keine guten neuen Leute finden, sehe ich für nächste Saison schwarz.

Wie seht ihr die Situation gerade in der Secondary? Sollten die Packers von Beginn an im Draft auf Cornerbacks und Safetys gehen? Und wie ist die diesjährige Draft Class auf diesen Positionen aufgestellt? Kann das zur nächsten Saison überhaupt schon funktionieren?

--------------------
G-L-O-R-I-O-U-S

Old Post Posted: 21.03.2018, 21:23 Uhr
Beiträge: 4767 | Wohnort: Gießen | Registriert seit: 20.07.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 8914376  
Ben ist offline Ben
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Ben anzeigen Ben eine Private Nachricht schicken Füge Ben zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Glorious Bobby:
Hey, wir haben ja einige NFL-Experten hier im Thread. Könnte mir vielleicht jemand mal eine Einschätzung geben, was von den Green Bay Packers noch im Draft und der nächsten Saison zu erwarten ist?

Erstmal hat man mit Jimmy Graham einen absoluten Top-TE abstauben können, was im Vergleich zu R. Rodgers natürlich ein dickes Plus sein wird. Hier scheint allerdings zum Einen die Frage zu sein, ob Graham noch in seiner Prime ist und wieviel man noch von ihm erwarten kann, und andererseits, wie sehr Rodgers ihn ins Passpiel einbinden wird. Hier hat Rodgers in den letzten Jahren ja meist eher auf die WR geworfen als auf den TE.

Mit Jordy Nelson hat man Rodgers' Lieblings-WR abgegeben. Sehe das allerdings erstmal als richtige Entscheidung. Ein neuer Vertrag hätte viel Geld gekostet. Außerdem ist Nelson nicht mehr der Jüngste und auf der Position des WR hat man mit Cobb und Adams immer noch zwei sehr gute Leute und mit Allison jemanden, auf den man in Zukunft bauen kann. 1-2 weitere WR könnten dennoch nicht schaden.

Kizer war für mich eine gute Verpflichtung für alle Seiten. Die Packers konnten sich mit ihm einen guten Backup QB holen, der vielleicht sogar nach der Rodgers-Ära übernehmen könnte. Von Rodgers in einer funktionierenden Offense kann er auf jeden Fall besser lernen als ins kalte Wasser geschmissen bei den Browns.

Nun aber zur Kehrseite der Trades. Und das ist die Schwächung der Defense. Da hat man in der D-Line durch Wilkerson natürlich eine gute Verstärkung gefunden. Gleichzeitig hat man aber in der eh schon extrem anfälligen Secondary mit Randall und Burnett zwei Leute verloren. Sollte man in der Free Agency bzw. im Draft da keine guten neuen Leute finden, sehe ich für nächste Saison schwarz.

Wie seht ihr die Situation gerade in der Secondary? Sollten die Packers von Beginn an im Draft auf Cornerbacks und Safetys gehen? Und wie ist die diesjährige Draft Class auf diesen Positionen aufgestellt? Kann das zur nächsten Saison überhaupt schon funktionieren?



Bin kein Experte aber ich geb mal meinen Senf ab.

Jimmy Graham ist kein Top TE - seit mindestens 4 Jahren schon nicht mehr. In der Redzone kann er aber immer noch sehr effektiv sein.

Für die Packers kommt es meines Erachtens drauf an ob Landry an #14 da ist - falls ja muss der Plan Landry, Corner, Corner mit den ersten drei Picks lauten. Ist Landry weg wird es vermutlich CB, DE, CB oder CB, CB, DE.

Gerade bei den CBs gibt es m.E. auch in Runde 3 noch Spieler die sofort starten und einem Team helfen können, DE gibt es leider nicht viel nach Chubb und Landry, außer den beiden würde ich aber keinen Edge in Runde 1 nehmen.

Safety ist schwierig - James wird weg sein. Mit ein bisschen Glück fällt Fitzpatrick als nominelle Safety zu den Packers an #14, da er m.E. aber eigentlich ohnehin eher Slot Corner ist wäre das ein Riesenpick.

Die Packers haben viel zu tun, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass Rodgers auch ein schwaches Team tragen kann. Wenn die Packers in diesem Draft mit den ersten 3 Picks treffen spielen sie m.E. um die NFC Championship mit.

Old Post Posted: 21.03.2018, 21:55 Uhr
Beiträge: 15495 | Wohnort: | Registriert seit: 29.01.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8914394  
Mark Sanchez ist offline Mark Sanchez
MoonModerator

Standardicon Profil von Mark Sanchez anzeigen Mark Sanchez eine Private Nachricht schicken Füge Mark Sanchez zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
zum Jets - Colts Trade


Das ist seit Samstag bekannt. Wäre ja auch schwachsinnig, wenn die Jets ausschließlich mit den Colts verhandelt hätten.

Weitaus interessanter ist der Zeitpunkt. Die Jets haben am vergangenen Montag bei den Colts angeklopft. Also der Tag, an dem die Jets erstmals offiziell bei Cousins vorsprechen durften. Da wundert es mich auch nicht mehr, dass der Trade am Ende so teuer geworden ist. Um den Pick hätte man sich bereits 1-2 Wochen eher bemühen müssen. Dann hätte man Cousins noch dazu nutzen können, um den Preis zu drücken.

Zitat:
Original geschrieben von EdgeGF:
An den Pro Days der relevanten QBs haben die Giants die zweitmeisten Scouts hingeschickt. Nur die Broncos hatten mehr, die übrigens in voller Stärke mit GM, HC und ex HC (Kubiak) angereist sind. Das waren die Pro Days von Rosen und Mayfield.


Das würde ich nicht überbewerten. Die Jets haben im letzten Jahr auch alle QBs intensiv beobachtet und am Ende keinen genommen. Wenn ich einen so frühen Pick habe und kurz- bis mittelfristig einen QB brauche, ist es doch selbstverständlich, dass ich mich mit allen Kandidaten beschäftige.

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Hmm, ist der Jets-Colts Trade nicht eher ein Zeichen dafür, das die Giants nicht runtertraden werden?

Die Giants hätten also den gleichen Deal wie die Colts, vielleicht noch etwas mehr, bekommen können und an No. 6 gepickt.


Du nennst doch schon selbst einen weiteren möglichen Grund, warum es zu keinem Trade gekommen ist. Wenn die Giants mehr gefordert haben als die Colts, beispielsweise statt dem 2nd den 1st Round Pick nächstes Jahr, können auch die Jets den Trade abgeblockt und sich für den aus ihrer Sicht besseren Deal mit den Colts entschieden haben.

Darüberhinaus hat sich die Situation für die Giants durch den Trade Down der Colts verändert. Unter der Voraussetzung, dass die Giants weder einen QB noch Barkley haben wollen - andernfalls bleiben sie logischerweise wo sie sind - könnten sie jetzt an #5 zurücktraden und trotzdem ihren Wunschspieler holen. Vorher hätte die Gefahr bestanden, dass ihnen die Colts an #3 zuvorkommen.

Zitat:
Original geschrieben von Cortez:
Wer mir noch so einfällt wer einen QB draften könnte: New England. Sicher die traden nicht hoch aber dass die in Runde 2 mit dem 49ers Pick einen der übrig gebliebenen Prospects sich als Backup holen sehe ich nicht als unrealistisch.


Die Patriots habe ich auch auf dem Zettel für einen frühen QB. In der ersten Runde kann ich mir neben den offensichtlichen Teams auch noch die Dolphins, Chargers und Ravens vorstellen. Je nachdem wie zufrieden die Saints und Steelers mit der Entwicklung ihrer Rookies sind, könnten beide an Tag 2 ebenfalls einen QB nehmen.

--------------------
New York Jets - Rebuilding since 1969

Old Post Posted: 22.03.2018, 01:24 Uhr
Beiträge: 16467 | Wohnort: Leipzig | Registriert seit: 27.10.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8914453  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Füge EdgeGF zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Mark Sanchez:
Das würde ich nicht überbewerten. Die Jets haben im letzten Jahr auch alle QBs intensiv beobachtet und am Ende keinen genommen. Wenn ich einen so frühen Pick habe und kurz- bis mittelfristig einen QB brauche, ist es doch selbstverständlich, dass ich mich mit allen Kandidaten beschäftige.



Ja das mag bei den Giants stimmen, wobei sie wohl nicht das Team und auch aktuell nicht den QB haben, um sich Hoffnungen auf einen weiteren SB mit Manning machen zu können. Es wäre logisch jetzt einen Nachfolger zu holen und diesen nochmal 1 Saison von Manning lernen zu lassen. Bei den Broncos bin ich mir dagegen ziemlich sicher, dass sie einen QB anpeilen. Ob sie einen picken wird vermutlich davno abhängen wie das Board am Ende fallen wird, aber wenn ein GM und HC zu Beginn der Free Agency bei einem Pro Day auftauchen, dann zeigt das zumindest deutliches Interesse des Teams an.

Die Chargers würde ich aus deiner Auflistungen für einen 1st Round QB rausnehmen. Sie haben jetzt erst wieder ihr Fenster für einen potentiellen Super Bowl Run geöffnet. Natürlich kann es nicht schade, dass sie sich einen QB für die Zeit nach Rivers holen. Die Chargers haben das beste Team seit langer Zeit. Die Interior DL muss im Draft angegangen werden, daher würde ich ein Auge auf Vita Vea und die Chargers behalten. Ich hoffe nicht, dass sie ihn sich holen werden, aber ich befürchte es. Das wäre ein deutliches Upgrade auf der Position. Die Offense steht und fällt letztendlich mit Rivers. Man wird ihm aber das bestmögliche Team bereitstellen wollen, um nochmal einen Run in Angriff nehmen zu können. Entweder in diesem oder einem der nächsten Jahre.

--------------------
2018 MVP: Patrick Mahomes
Kansas City Chiefs: Rise of the Kingdom!

Alex Smith - In Depth with Graham Bensinger

Old Post Posted: 22.03.2018, 05:17 Uhr
Beiträge: 16514 | Wohnort: | Verein: KC Chiefs | Registriert seit: 14.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8914468  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Mark Sanchez:
Du nennst doch schon selbst einen weiteren möglichen Grund, warum es zu keinem Trade gekommen ist. Wenn die Giants mehr gefordert haben als die Colts, beispielsweise statt dem 2nd den 1st Round Pick nächstes Jahr, können auch die Jets den Trade abgeblockt und sich für den aus ihrer Sicht besseren Deal mit den Colts entschieden haben.



Möglich.

Aber wenn sie direkt für den No.1 Pick anklopfen, dann zeigt das ja, das sie so hoch wie möglich picken wollen. Und es sollte ihnen bewusst sein, das das teuer wird (inkl. Firstrounder). Für einen potentiellen Franchise QB ist das niemals zu teuer. Von den Experten werden zwei Kandidaten mit diesem Prädikat versehen - Darnold und Rosen. Deshalb glaube ich, das sie den Giants auch noch mehr gegeben hätten, wenn diese hätten downtraden wollen.

Die Entscheidung trifft zwar der GM. Aber wenn ich Shurmur bin, dann bestehe ich darauf, jetzt Eli´s Nachfolger zu draften. Er tritt in der Division gegen Wentz, Prescott, Smith an.

--------------------
Screw the "Whoo"! Damn "The Man"!

EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 22.03.2018, 13:18 Uhr
Beiträge: 18785 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8914658  
Luka Doncic ist offline Luka Doncic
MoonSurfer 20000

Profil von Luka Doncic anzeigen Luka Doncic eine Private Nachricht schicken Besuche Luka Doncic's Homepage! Füge Luka Doncic zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Another blockbuster trade: Giants trading DE Jason Pierre-Paul and a 2018 fourth-round pick to Buccaneers for a 2018 third-round pick and a fourth-round pick, source tells ESPN.

--------------------
Kanye West -> Luka Doncic
PS4-ID: Troublemaker_93 (FIFA 19, NBA 2K19, GTA 5)

Old Post Posted: 22.03.2018, 14:08 Uhr
Beiträge: 30343 | Wohnort: Hamburg | Verein: HSV | Registriert seit: 09.05.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 8914683  
Littlemen14 ist offline Littlemen14
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Littlemen14 anzeigen Littlemen14 eine Private Nachricht schicken Füge Littlemen14 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kanye West:
Another blockbuster trade: Giants trading DE Jason Pierre-Paul and a 2018 fourth-round pick to Buccaneers for a 2018 third-round pick and a fourth-round pick, source tells ESPN.



Chubb jetzt ein weiterer Kandidat für den #2

Old Post Posted: 22.03.2018, 14:10 Uhr
Beiträge: 1835 | Wohnort: | Registriert seit: 02.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8914684  
Dale Cooper ist offline Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Oder die Bills packen Shaq Lawson im Uptrade für die #2 mit drauf

Old Post Posted: 22.03.2018, 14:46 Uhr
Beiträge: 1856 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8914697  
Shangos Papa ist online! Shangos Papa
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Shangos Papa anzeigen Shangos Papa eine Private Nachricht schicken Füge Shangos Papa zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

WR Mike Wallace von den Ravens zu den Eagles für 2,5 Mio garantiert. Guter Move wie ich finde kostet nur die Hälfte wie Smith letztes Jahr und war bei Ravens Receiving Leader. Bedeutet aber auch das die Eagles Mack Hollins nicht all zu viel Vertrauen schenken.

Old Post Posted: 23.03.2018, 12:45 Uhr
Beiträge: 908 | Wohnort: | Registriert seit: 19.08.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915135  
EvilErnie ist offline EvilErnie
MoonSurfer 5000

Profil von EvilErnie anzeigen EvilErnie eine Private Nachricht schicken Füge EvilErnie zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Allen Hurns wird ein Cowboy.
Hätte ich nicht gedacht.

--------------------
Dallas Cowboys Fan

Old Post Posted: 23.03.2018, 20:42 Uhr
Beiträge: 8499 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 18.12.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915374  
Christian Vander ist online! Christian Vander
MoonSurfer 20000

Profil von Christian Vander anzeigen Christian Vander eine Private Nachricht schicken Füge Christian Vander zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Angeblich haben die Dolphins Osweiler gesigned. Herr im Himmel...

--------------------
Last.fm
Miami Dolphins
SV Werder Bremen

Old Post Posted: 23.03.2018, 20:43 Uhr
Beiträge: 23556 | Wohnort: FFM | Registriert seit: 08.03.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915375  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Würde mir gefallen. Reduziert die Gefahr, das sie an 11 vor den Bills einen QB (Rudolph) picken.

--------------------
Screw the "Whoo"! Damn "The Man"!

EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 23.03.2018, 21:12 Uhr
Beiträge: 18785 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915393  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Leute, zieht Euch das mal zu Baker Mayfield rein:

Zitat:
At some point during the NFL combine, between the MRIs and the 15-minute team interviews and the early-morning drug tests, almost every prospect takes a little-known test known as the AIQ, or Athletic Intelligence Quotient.

Why are you hearing about the AIQ now? One of the two teams that subscribes fully to the testing service already has its franchise quarterback. The other team is not a perennial winner, picks in the top half of the first round this year and is one of the handful of teams most interested in drafting Baker Mayfield, the subject of The MMQB’s ongoing series.

Goldman declined to confirm the performance of specific players, but did acknowledge a QB prospect this year scored in the Top 100 on the AIQ all-time—out of more than 4,000 tests—and is the second-highest scoring quarterback out of 63 who have taken the test since 2012. Two league sources, who asked for anonymity to discuss the testing results of a prospect, confirmed it was Mayfield.

...

Pro Football Focus, for instance, publishes nary a word about a prospect’s “intangibles” in its analysis; their focus since introducing a grading scale in 2007 has been eliminating processes in which opinion rules over analysis. This year at the combine they privately introduced to teams a new metric that seeks to reduce ambiguity in the often subjective debate over a quarterback’s accuracy: ball location.

PFF applied its new metric to last year’s quarterback draft class and this year’s top six—Josh Allen, Sam Darnold, Lamar Jackson, Mayfield, Josh Rosen and Mason Rudolph. They used four major categories to chart the specific point on the receiver’s body where the ball was placed—Accurate (perfect), Frame (on-target, step below perfect), Catchable Inaccurate (catchable, but less than ideal ball location), Inaccurate (uncatchable).

“We’re trying to be very specific,” says PFF senior analyst Steve Palazzolo. “Did you put it on his front number in stride? Did you hit him on his frame? We give the QB the benefit of the doubt if it’s a little bit inaccurate but thrown away from the defender.”

They also tracked the yards after the catch gained by the receiver on each type of throw in order to demonstrate the value of the accuracy grade. An accurate (perfect) pass, for instance, carries an expected 2.8 yards after the catch (this is an average across all types of routes). A catchable inaccurate pass averages 1.0 YAC. The results:

Mayfield: 64.9%
Darnold: 62.1%
Rosen: 54.1%
Allen: 51.0%
Rudolph: 50.6%
Jackson: 49.0%

PFF, cognizant of the popular opinion that Mayfield and others thrive in an offenses heavily dependent on throws with a lower skill requirement that what will be asked of them in the NFL, also isolated the routes commonly known as “NFL throws.”

“We found all of the throws that have high variances as far as QB skill, and we threw those into an NFL throws bucket,” Palazzolo says. “Even when you separate quote-unquote NFL throws, Baker still comes out on top.”

Pro Football Focus has been uniform in its assessment that Mayfield is the top quarterback in the draft based on the tape, and he winds up as the No. 1 overall selection in all of their spring mock drafts. One of their biggest selling points for the former Oklahoma quarterback is his ability to complete passes under pressure. From 2015-17, in each of his three seasons as a starter at Oklahoma, PFF has Mayfield ranked No. 1 in passer rating under pressure among qualified quarterbacks.

Sports Info Solutions is in agreement with PFF on Mayfield’s abilities under pressure. Their proprietary quarterback metric, IQR (Independent Quarterback Rating) accounts for events out of the passer’s control, including dropped passes and dropped interceptions.

In 2017, Mayfield earned the highest IQR on 91 attempts under pressure by a mile—his 119.2 rating was better than Mason Rudolph by 12 points, and blew away Rosen (91.2), Darnold (79.8) and Allen (62.7).

Solak at NDT Scouting logged just 79 throws under pressure last season for Mayfield, compared to Sports Info Solutions’ 91, but found, similarly, that Mayfield’s accuracy on those throws suffered only a “minimal to average drop-off” from .948 to .911.

https://www.si.com/nfl/20...m_medium=social



Ergänzung:

Zitat:
Kevin Cole @Cole_Kev Antwort an @fboutsiders

Mayfield basically broke QBASE. His 28% elite probability is twice that of the next best scores since 2015; Mariota and Goff were around 14%

Beitrag editiert von BigCountry am 23.03.2018 um 21:42 Uhr

--------------------
Screw the "Whoo"! Damn "The Man"!

EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 23.03.2018, 21:24 Uhr
Beiträge: 18785 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915404  
Lauren Southern ist offline Lauren Southern
Gesperrt

Profil von Lauren Southern anzeigen Lauren Southern eine Private Nachricht schicken Füge Lauren Southern zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Michael Bennett beweist wirklich immer wieder aufs Neue, was für ein Stück Scheisse er ist. Hoffentlich wird er noch released. So jemand darf kein Eagles Jersey tragen.

--------------------
2/4/18 - Super Bowl LII - Philadelphia Eagles 41-33 New England Patriots

WORLD FUCKING CHAMPIONS

#FreeTommy

Old Post Posted: 23.03.2018, 23:08 Uhr
Beiträge: 18445 | Wohnort: Schweiz | Verein: FCSG/EHCO | Registriert seit: 29.01.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915440  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nachtrag zu QBASE, weil ich das interessant finde.

Mayfield: https://pbs.twimg.com/med...QlCud.jpg:small
Allen: https://pbs.twimg.com/med...ATuoj.jpg:small

Nachtrag zu Under Pressure:

Zitat:
2017 passer rating under pressure (of 48 draft-eligible QBs)

Mayfield 105.2 (1st) Rudolph 94.4 (6th) Jackson 91.7 (8th) Falk 77.7 (17th) Lauletta 76.6 (18th) Darnold 73.6 (19th) Rosen 68.4 (23rd) White 66.8 (24th) Allen 56.1 (33rd)



Update zu den Giants:

Zitat:
According to ESPN Giants reporter Jordan Raanan, USC's Sam Darnold is the only quarterback the Giants would take at the No. 2 overall pick.

It sounds like the Giants' scouting grades on Josh Rosen, Baker Mayfield, and Josh Allen simply aren't high enough for GM Dave Gettleman to consider picking one of the non-Darnold quarterbacks at No. 2. Gettleman has a history of drafting running backs high -- he took Christian McCaffrey eighth overall in Carolina last year -- and he never traded down in any round of the draft during four seasons as Panthers GM.

Barring Gettleman disregarding his scouts or reversing course on his historical anti-trade-down stance, Penn State RB Saquon Barkley and NC State DE/OLB Bradley Chubb appear to be co-favorites to go at No. 2.

(Rotoworld)

--------------------
Screw the "Whoo"! Damn "The Man"!

EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 23.03.2018, 23:33 Uhr
Beiträge: 18785 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915444  
Dale Cooper ist offline Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Können sich die Browns vermutlich einen Relaxten machen zum Draft. Die Zeichen sprechen ja gerade ziemlich in Richtung Browns -> Darnold. Wenn die Giants dann tatsächlich zwischen Chubb und Barkley wählen, dann können die Browns den anderen an #4 wählen. Da die Browns heute wieder zugeschlagen und sich EJ Gaines geangelt haben, sollte Secondary als Option wohl raus sein....

Ich würde dann mal Chubb bei den Giants vermuten, ansonsten würde ich irgendwo an ihrem Verstand zweifeln, wenn man trotz Bedarf auf sowohl möglichen Franchise QB und Top Pass Rusher verzichten würde. Die haben keine gescheite O-Line, einen QB wo das Karriereende näher rückt, für mich wäre das Wrong Place + Wrong Time für Barkley. Barkley wäre bei den Browns viel besser aufgehoben.

Old Post Posted: 24.03.2018, 00:49 Uhr
Beiträge: 1856 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915459  
Luka Doncic ist offline Luka Doncic
MoonSurfer 20000

Profil von Luka Doncic anzeigen Luka Doncic eine Private Nachricht schicken Besuche Luka Doncic's Homepage! Füge Luka Doncic zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Martellus Bennett hat sein Karriereende bekannt gegeben.

--------------------
Kanye West -> Luka Doncic
PS4-ID: Troublemaker_93 (FIFA 19, NBA 2K19, GTA 5)

Old Post Posted: 24.03.2018, 00:54 Uhr
Beiträge: 30343 | Wohnort: Hamburg | Verein: HSV | Registriert seit: 09.05.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915461  
Dale Cooper ist offline Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Würde mir gefallen. Reduziert die Gefahr, das sie an 11 vor den Bills einen QB (Rudolph) picken.



Also wenn die Giants und ggf. Broncos (O-Line?) aussteigen, könnte sich da ein ganz anderes wildes Rennen zwischen Bills, Dolphins, Cardinals etc. entwickeln. Hot Uptrade Alarm wenn da 2 von Rosen, Allen, Mayfield durchrutschen. Könnte ja schon reichen, wenn die Giants die Gerüchte wahr machen und nur einer durchrutscht. um die Telefonleitungen zum Glühen zu bringen.

Old Post Posted: 24.03.2018, 01:22 Uhr
Beiträge: 1856 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915464  
Mark Sanchez ist offline Mark Sanchez
MoonModerator

Standardicon Profil von Mark Sanchez anzeigen Mark Sanchez eine Private Nachricht schicken Füge Mark Sanchez zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Aber wenn sie direkt für den No.1 Pick anklopfen, dann zeigt das ja, das sie so hoch wie möglich picken wollen. Und es sollte ihnen bewusst sein, das das teuer wird (inkl. Firstrounder). Für einen potentiellen Franchise QB ist das niemals zu teuer. Von den Experten werden zwei Kandidaten mit diesem Prädikat versehen - Darnold und Rosen. Deshalb glaube ich, das sie den Giants auch noch mehr gegeben hätten, wenn diese hätten downtraden wollen.


Das Anfragen für den #1 Pick zeigt in erster Linie, dass die Jets ihre Hausaufgaben gemacht haben. Es macht einfach Sinn, im Vorfeld in Erfahrung zu bringen, ob man mit demselben Angebot nicht auch den #1 oder #2 Pick bekommen kann.

Was Mayock, Kiper und Co. denken, wird die Teams herzlich wenig interessieren. Die werden nicht ohne Grund alle eine eigene Scouting-Abteilung unterhalten. Bei mindestens einem Team ist Jackson der zweite QB auf dem Board. Andere Teams halten große Stücke auf Mayfield, während wieder andere von Allen begeistert sind. Ausgehend von der Vielzahl an Experten-Meinungen lässt sich nur vermuten, dass sehr viele Teams Darnold und Rosen weit oben auf dem Board stehen haben. Bei den drei anderen gehen die Meinung dagegen teils weit auseinander. Einige Teams sehen in ihnen Franchise QBs andere hingegen nicht. Die Jets werden mit zu den Teams zählen, die neben Rosen und Darnold noch mindestens einen weiteren Franchise QBs im Draft sehen. Dementsprechend werden die Jets genau abgewogen haben, ob sich weitere oder bessere Picks für den #2 oder #1 Pick lohnen.

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Die Entscheidung trifft zwar der GM. Aber wenn ich Shurmur bin, dann bestehe ich darauf, jetzt Eli´s Nachfolger zu draften. Er tritt in der Division gegen Wentz, Prescott, Smith an.


Kommt darauf an, wie lange die Giants noch mit Eli planen. Bei 2-3 Jahren wäre es ausreichend in der zweiten oder dritten Runde jemanden zu holen. Die Cowboys haben es mit Prescott vorgemacht.

--------------------
New York Jets - Rebuilding since 1969

Old Post Posted: 24.03.2018, 02:33 Uhr
Beiträge: 16467 | Wohnort: Leipzig | Registriert seit: 27.10.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915478  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Mark Sanchez:
Kommt darauf an, wie lange die Giants noch mit Eli planen. Bei 2-3 Jahren wäre es ausreichend in der zweiten oder dritten Runde jemanden zu holen. Die Cowboys haben es mit Prescott vorgemacht.



Hab letztens eine Statistik gesehen, nach der die Chance auf einen Franchise QB sogar schon in der ersten Runde (ich glaube es war ab Pick 15) rapide abnimmt. Klar, unmöglich ist es nicht. Aber da gehört viel Glück dazu.

--------------------
Screw the "Whoo"! Damn "The Man"!

EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 24.03.2018, 02:44 Uhr
Beiträge: 18785 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915479  
Fletcher Cox ist offline Fletcher Cox
MoonModerator

Standardicon Profil von Fletcher Cox anzeigen Fletcher Cox eine Private Nachricht schicken Besuche Fletcher Cox's Homepage! Füge Fletcher Cox zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Selbst bei den Top 10 ist nicht garantiert, dass der QB wirklich passt. Wenn man nicht überzeugt ist, noch 2-3 Jahre Luft hat, dann kann man auch noch andere (massiv große) Lücken schließen. Die Giants sind ja nicht gerade in einer Situation, dass ihnen nur noch der QB als Puzzleteil fehlt

--------------------
Man, I believed in you. That's right. Because I believe in a lot of things. I believe in fresh tennis balls, the healing power of bunnies, & that the novels of Susan Sontag are something I'll never read. In fact, I don't even know who Susan Sontag is. What is she, like, a painter? I believe in the movies of Val Kilmer, though these days it ain't so easy. I believe in Darren Sproles, the word dabble, the first season of Silk Stalkings, & big, warm, moist, gooey chocolate chip cookies that melt in your mouth & all over your face. - Shawn Spencer in Psych

Old Post Posted: 24.03.2018, 08:03 Uhr
Beiträge: 54366 | Wohnort: Hunsrück | Verein: Eagles | Registriert seit: 12.06.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915519  
tobi2610 ist offline tobi2610
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von tobi2610 anzeigen tobi2610 eine Private Nachricht schicken Füge tobi2610 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lauren Southern:
Michael Bennett beweist wirklich immer wieder aufs Neue, was für ein Stück Scheisse er ist. Hoffentlich wird er noch released. So jemand darf kein Eagles Jersey tragen.



Geht um den Vorfall beim SB in Houston?

Old Post Posted: 24.03.2018, 16:40 Uhr
Beiträge: 2716 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915706  
Lauren Southern ist offline Lauren Southern
Gesperrt

Profil von Lauren Southern anzeigen Lauren Southern eine Private Nachricht schicken Füge Lauren Southern zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ja. Kann mir schon vorstellen, dass diese Geschichte vielleicht etwas übertrieben erzählt wird...aber es passt ins Gesamtbild Michael Bennett. Unterste Schublade.

--------------------
2/4/18 - Super Bowl LII - Philadelphia Eagles 41-33 New England Patriots

WORLD FUCKING CHAMPIONS

#FreeTommy

Old Post Posted: 24.03.2018, 18:41 Uhr
Beiträge: 18445 | Wohnort: Schweiz | Verein: FCSG/EHCO | Registriert seit: 29.01.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915764  
tobi2610 ist offline tobi2610
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von tobi2610 anzeigen tobi2610 eine Private Nachricht schicken Füge tobi2610 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lauren Southern:
Ja. Kann mir schon vorstellen, dass diese Geschichte vielleicht etwas übertrieben erzählt wird...aber es passt ins Gesamtbild Michael Bennett. Unterste Schublade.



Bin auch froh, dass wir ihn los sind und kann dich verstehen. Hymenprotest etc. finde ich alles ok, aber so Dinge wie Vegas und Houston... langsam sammelt sich Bennett was an.

Old Post Posted: 24.03.2018, 19:54 Uhr
Beiträge: 2716 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8915797  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 15:06 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 74 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Sport > NFL Season 2018 - Diskussionsthread


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.11600804 Sekunden generiert (80.30% PHP - 19.70% MySQL - 21 queries)