MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > WWE Finanzen Sammelthread (Aktuell: Q1/2019)
[ « » ] Insgesamt 14 Seiten: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Heisenberg ist offline Heisenberg
MoonAdmin

Profil von Heisenberg anzeigen Heisenberg eine Private Nachricht schicken Füge Heisenberg zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nur um es schon mal vorwegzunehmen: der Earnings Report für Q1/2019 ist heute erschienen. Ich werde versuchen ihn die nächsten Tage wieder aufzuschlüsseln, kann nur einen Moment dauern.

WWE hat in diesem Quarter einen Verlust von 6,8 Millionen Dollar eingefahren, was aber an den höheren Investments für das Network und die höhere Auszahlung aufgrund der Aktienpreise passierte. Es waren also bewusste höhere Ausgaben.

Auf den ersten Blick aber schon mal interessant: WWE beschönigt dieses Mal selbst im eigenen Report nicht die Zuschauerzahlen. Diese sind erneut gesunken mit einer durchschnittlichen Zuschauerzahl von 4.800.

Hierzu muss man aber ganz klar anmerken, dass, im Vergleich zu Q1/2018 der Royal Rumble dieses Mal mit knapp 48.000 Zuschauern besucht wurde (da Stadion) während in 2018 "nur" 18.000 Fans in der Halle waren. Das heißt, rechnet man den Rumble heraus, was fair wäre um einen besseren Vergleich zu haben, sinkt diese Durchschnittszuschauerzahl noch mal.

Gleichzeitig wurde auch weniger Merchandise verkauft.

Ändert natürlich alles nichts daran, dass WWE in 2019 und 2020 die erfolgreichsten Jahre in der Geschichte des Unternehmens erreichen wird.

Ich versuche, wie gesagt, die nächsten Tage noch mal alles aufzuschlüsseln. Das interessante ist immer im Kleingedruckten

Ach ja, und Vince McMahon hat natürlich eine Erklärung parat, warum weniger Menschen zu den Shows sind. Es waren nicht alle "Talents" da:

“While engagement metrics over the past two quarters were impacted by Superstar absences, we believe they will improve as our talent return and we launch our new season following a successful WrestleMania. We remain excited about the future, particularly with our debut on Fox in October.”

Ok

https://corporate.wwe.com...2019/04-25-2019

--------------------
DummerZufall (21:14): Ich fürchte Sex | WELCOME TO TWO THOUSAND AND CHAEL!

OHHHH YEAH! - R.I.P. "Macho Man"!! | Thank you, Eddie!

Old Post Posted: 25.04.2019, 14:57 Uhr
Beiträge: 28729 | Wohnort: Germany | Registriert seit: 14.06.2004 Info | Posting ID: 9268709  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Füge J-Man zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

PWInsider:

Following their 2019 First Quarter Earnings release and the subsequent conference call, WWE stock is down to 87.24 USD, over 11% from last night's closing of 98.50.

WWE can't be happy today.

Na gut, aber fast an die 100 $ war ja Höchststand.

--------------------
I have seen war and i hate war !

Welcome to the Wednesday Night Wars .......

02.10.2019 - ...

Old Post Posted: 25.04.2019, 17:54 Uhr
Beiträge: 16952 | Wohnort: Niedersachsen | Registriert seit: 17.09.2004 Info | Posting ID: 9268904  
Patrick Rain ist offline Patrick Rain
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Patrick Rain anzeigen Patrick Rain eine Private Nachricht schicken Füge Patrick Rain zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das mit den Talents ist gar nicht mal so weit hergeholt. Bzw. machen auf jeden Fall einen Teil aus.
Meine Mutter schaut mit mir die Shows, seit sie regelmäßig Mittwoch bzw. Donnerstag auf ProSiebenMaxx laufen.
Sie hasst das ewige blabla, wenn es nur heißt "ich mache alle fertig!" oder "ich bin Champion/bleibe Champion/will Champion werden". Sie will Action sehen. Sie war z.B. recht schnell Fan von Ricochet, da sie sich jedes mal freut wenn er mit seiner Athletik die krassesten Manöver zeigt. Sie mag auch einen Roman Reigns, der nicht viel sagt sondern gleich in die vollen geht. Auch bei einem Seth Rollins freut sie sich auf ein gutes Match.
Wenn also bestimmte Namen auftauchen, dann geht es um die wahrscheinlich starke oder aufregende/beeindruckende In-Ring Action

Also das Argument "Casual Fans wollen lieber Stories" kann ich nicht ganz unterschreiben.

--------------------
"What do the Fans want? They want change.
What happens when you give them change? It`s not the change they wanted and everybody wants things back the way they were."

Old Post Posted: 25.04.2019, 18:53 Uhr
Beiträge: 14093 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 06.11.2009 Info | Posting ID: 9268964  
LostInWeb ist offline LostInWeb
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von LostInWeb anzeigen LostInWeb eine Private Nachricht schicken Besuche LostInWeb's Homepage! Füge LostInWeb zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Patrick Rain:
Also das Argument "Casual Fans wollen lieber Stories" kann ich nicht ganz unterschreiben.



Glaube ich auch nicht, aber ich glaube, dass es eine Mitte gibt, die jedem etwas bieten kann. Nur Wrestling ist genau so verkehrt wie nur Storytelling. Ich denke, die meisten Casuals hätten aber auch nix dagegen einzuwenden, wenn es im 50/50-Bereich läge. Sie würde ja weiterhin ihre Action kriegen und vielleicht sogar feststellen, dass diese sogar aufregender ist, wenn es nicht einfach zwei uninteressante Heiopeis sind, die sich da gegenseitig in die Fresse hauen, sondern sie sogar einen Grund dafür haben. Außerdem muss ja Storytelling beileibe nicht nur aus Blahblah bestehen. Turns und Attacken und Zerstörungsorgien und anderer Kram gehören da ja genau so dazu. Eben alles, was kein Match ist.

--------------------
Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

Old Post Posted: 25.04.2019, 19:22 Uhr
Beiträge: 10527 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2008 Info | Posting ID: 9268995  
holu ist offline holu
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von holu anzeigen holu eine Private Nachricht schicken Füge holu zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das Problem ist für deine Mutter vielleicht ja auch, dass das "blabla" meist inhaltsleer ist und keine Story voranbringt. Das finde ich als Storylineliebhaber auch langweilig.

Wir als Wrestlingfans sind aber auch der schlechteste Gradmesser. Egal was die WWE uns vorsetzt, wir gucken sowieso

@Heisenberg: Aus Interesse, warum schon so optimistisch für 2020?

Old Post Posted: 25.04.2019, 19:28 Uhr
Beiträge: 1113 | Wohnort: | Registriert seit: 21.02.2014 Info | Posting ID: 9269002  
Patrick Rain ist offline Patrick Rain
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Patrick Rain anzeigen Patrick Rain eine Private Nachricht schicken Füge Patrick Rain zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also die Stories sind ihr tatsächlich recht unwichtig. Ich höre während einer Show des öfteren "die sollen aufhören zu reden und mal anfangen hier!"
Auch hasst sie es, wenn Heels nach dem Match noch auf die Gegner losgehen. Oder sowas wie - als aktuellstes Beispiel -
Spoiler:
das Ende der aktuellen Smackdown Ausgabe.

--------------------
"What do the Fans want? They want change.
What happens when you give them change? It`s not the change they wanted and everybody wants things back the way they were."

Old Post Posted: 25.04.2019, 19:32 Uhr
Beiträge: 14093 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 06.11.2009 Info | Posting ID: 9269004  
DJ Kasalla ist offline DJ Kasalla
MoonSurfer 1000

Profil von DJ Kasalla anzeigen DJ Kasalla eine Private Nachricht schicken Füge DJ Kasalla zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das Problem ist WWE darf die Shows nicht für Wrestlingfans schreiben, denn diese schauen die Shows immer, auch wenn Sie diese hinterher zerreißen. Die Casuals brauchen aber Charaktere und auch schockende Storys, dass Sie motiviert werden eine Show weiterzuverfolgen. Denn diese interessiert ein 10 Minuten Match zwischen Ricochet und Bobby Rodde ohne Story eher nicht.

Old Post Posted: 25.04.2019, 19:37 Uhr
Beiträge: 4594 | Wohnort: | Registriert seit: 24.10.2011 Info | Posting ID: 9269006  
LostInWeb ist offline LostInWeb
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von LostInWeb anzeigen LostInWeb eine Private Nachricht schicken Besuche LostInWeb's Homepage! Füge LostInWeb zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Patrick Rain:
Also die Stories sind ihr tatsächlich recht unwichtig. Ich höre während einer Show des öfteren "die sollen aufhören zu reden und mal anfangen hier!"
Auch hasst sie es, wenn Heels nach dem Match noch auf die Gegner losgehen. Oder sowas wie - als aktuellstes Beispiel -
Spoiler:
das Ende der aktuellen Smackdown Ausgabe.



Also funktioniert es auch bei ihr. Sie hasst den Heel, also ist es hinterher umso schöner, wenn er im Match vors Fressbrett kriegt. Kurz gesagt: Storytelling.

--------------------
Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

Old Post Posted: 25.04.2019, 19:46 Uhr
Beiträge: 10527 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2008 Info | Posting ID: 9269012  
Patrick Rain ist offline Patrick Rain
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Patrick Rain anzeigen Patrick Rain eine Private Nachricht schicken Füge Patrick Rain zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

In dem Sinne ja. Aber das ist halt wirklich die unterste Schublade die da in Sachen Kreativität und Stärke geöffnet wird.

--------------------
"What do the Fans want? They want change.
What happens when you give them change? It`s not the change they wanted and everybody wants things back the way they were."

Old Post Posted: 25.04.2019, 20:38 Uhr
Beiträge: 14093 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 06.11.2009 Info | Posting ID: 9269083  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von holu:
@Heisenberg: Aus Interesse, warum schon so optimistisch für 2020?



Ich bin zwar nicht Heisenberg, aber in diesem Jahr greifen die neuen hochdotierten TV Verträge. Wenn die Network Abos nicht einbrechen und die Kosten nicht dramatisch in die Höhe gehen, dann werden das tatsächlich die Jahre mit den höchsten Gewinnen der Unternehmensgeschichte.

However - die Zahlen sind enttäuschend. Ich hätte nicht gedacht, das das nachlassende Interesse am Produkt jetzt schon auf die Zahlen durchschlägt (live events, merchandise). In diesem Licht bekommt der Auftritt der McMahons samt Ankündigung einer Neuausrichtung gleich nochmal eine höhere Bedeutung. Das ging also nicht nur an die TV Zuschauer.

Apropos:

Zitat:
Management believes that these absences continued to impact engagement in the first quarter 2019 as domestic TV ratings for Raw and SmackDown declined approximately 14% and 13%, respectively, and average attendance at the Company’s live events in North America declined 11%.


Das ist m.W. das erste mal, das WWE in einem Earnings Release explizit auf die TV Ratings eingeht. Und das auch noch in der Negativphase. Man wollte damit wohl die Erklärung nach dem "absent talent" verkaufen. Aber wenn man die Investoren einmal auf das Thema stösst und diese eine Verbindung zwischen Ratings und Live Events/Merch herstellen, dann kann das auch nach hinten losgehen. Die TV Ratings sind ja aktuell weiter im Abwärtstrend...


Das andere Sorgenkind heisst WWE Network:

Zitat:
WWE Network average paid subscribers increased 2%. For the second quarter 2019, the Company projects average paid subscribers of approximately 1.70 million, representing a year-over-year decline of 5%.


Der ehemalige Wachstumstreiber, der eigentlich die Zukunft von WWE sein sollte (Potenial angeblich 3-4mio Subscriber ) ist damit zum Stillstand gekommen.


Als eingefleischter Fan bekommt man spätestens hier Bauchschmerzen:

Zitat:
Looking to the future, management believes the Company’s engagement metrics will improve with the return of its talent, the emergence of new storylines and new Superstars, and as the Company launches a new season of WWE following a successful WrestleMania.


-absent Talent war eigentlich nur Roman Reigns. Er alleine soll also für den Turnaround sorgen? Oder hält man Sami und K.O. für die Draws, die gefehlt haben? Oder kommt plötzlich Cena zurück? Eher nicht.

-new storylines? Öhm... ja, sicher...

-emergence of new Superstars? Haben sie seit Jahren nicht geschafft.

-new season? Gemessen an den Ratings floppt die gerade so richtig.


Der Baum brennt - was die Zukunfsperspektiven - angeht eigentlich an allen Ecken und Enden. Die Konkurrenz ist noch nichtmal gestartet. Daher auch der grosse Drop an der Börse heute. Imo haben sie keine andere Wahl, als massiv ins Produkt zu investieren, um die Fans bei der Stange zu halten/zurückzuholen. Deshalb hat man wohl auch keine der unzufriedenen Worker (Revival, Usos) ziehen lassen und wahrscheinlich auch die Bezüge des Takers aufgebessert.


Das ist mein kurzer Abriss zu den Zahlen. Conference Call muss ich mir noch zu Gemüte führen.

Beitrag editiert von BigCountry am 25.04.2019 um 21:38 Uhr

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 25.04.2019, 21:26 Uhr
Beiträge: 20524 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 Info | Posting ID: 9269103  
starfish7985 ist offline starfish7985
MoonSurfer 500

Profil von starfish7985 anzeigen starfish7985 eine Private Nachricht schicken Füge starfish7985 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

-- WWE's stock is currently trading at $84.50, down from yesterday's close of $98.54. That is almost a 15% drop...

https://rajah.com/node/ww...days-q1-results

Old Post Posted: 25.04.2019, 23:51 Uhr
Beiträge: 951 | Wohnort: | Registriert seit: 10.06.2003 Info | Posting ID: 9269182  
Ravenspower ist offline Ravenspower
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Ravenspower anzeigen Ravenspower eine Private Nachricht schicken Füge Ravenspower zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Der ehemalige Wachstumstreiber, der eigentlich die Zukunft von WWE sein sollte (Potenial angeblich 3-4mio Subscriber ) ist damit zum Stillstand gekommen.


wen wunderts?
das network wird mehr oder weniger wie ein stiefkind behandelt.
man hat immer noch nicht das gesamte WCW archiv hochgeladen was ja wohl mehr als eine schande ist.
warum man dort das personal nicht entsprechend aufstockt weiss niemand....
noch dazu kommt man keinen schritt weiter was die deals mit anderen wrestlingcompanys betrifft.
man wollte doch einmal als PPV plattform auch für andere indys dienen? bis heute nichts dergleichen passiert.
denn grundsätzlich wäre die idee nicht schlecht...man müsste halt einen "fairen split" der gewinne anbieten.

man produziert viel zu viel eigenproduktionen....das kostet kohle, dabei könnte man das archiv besser ausbauen was "gratis" wäre und dennoch ein mehrwert.

weiters wäre eine bessere bedienoberfläche notwendig.
wenn ich zB. WCW schaue möchte ich eingeben können Jahr 1996 bis Jahr 1999
dann soll mir das NETWORK automatisch chronologisch alle shows bringen, stück für stück...PPV ohne das ich da eigenhändig herumspielen muss.
aber bevor dies passieren kann müssen sie mal die archive komplettieren.

seit Januar 2014 am start und noch immer keine komplettierte WCW.

Beitrag editiert von Ravenspower am 26.04.2019 um 02:39 Uhr

--------------------
"Das WWE Network ist ein Angebot an die Wrestlingfans und geht weit über das WWE Universe hinaus".

Old Post Posted: 26.04.2019, 02:32 Uhr
Beiträge: 7052 | Wohnort: Austria | Registriert seit: 25.10.2002 Info | Posting ID: 9269229  
Heisenberg ist offline Heisenberg
MoonAdmin

Pfeil WWE Finanzbericht Q1/2019 Profil von Heisenberg anzeigen Heisenberg eine Private Nachricht schicken Füge Heisenberg zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Key Points:

-Vince McMahon erklärte beim Conference Call, dass WWE mit Ausfällen zu kämpfen hatte und sich diese auf das Geschäftsergebnis übertragen hätten. McMahon sagte, 15 Top- und Midcarder seien ausgefallen wodurch man weniger Storylines gehabt habe. Dies wiederum habe zu Problemen mit den Live Events geführt. Als Gegenmaßnahme habe man neue Talente in die Shows gebracht sowie neue Mitarbeiter im kreativen Bereich und dem Bereich Live Events eingestellt.

-WWE erzielte in Q1/2019 Einnahmen in Höhe von 182,4 Millionen Dollar. Im gleichen Quartal 2018 hatte man Einnahmen in Höhe von 187,7 Millionen Dollar.

-Das Betriebsergebnis für Q1/2019 beläuft sich auf ein Minus von 6,8 Millionen Dollar, gegenüber einem Gewinn von 21,8 Millionen Dollar in Q1/2018.

WWE erklärt den Verlust durch höhere Fixkosten und strategische Investitionen sowie höhere Ausgaben für Aktienaufwendungen durch den insgesamt höheren Aktienkurs.

-Zwar konnte man, durch die jährliche Erhöhung der Einnahmen durch den TV Deal mit dem USA Network insgesamt mehr Einnahmen im Bereich Media erzielen als in Q1/2018, allerdings erzielte man gleichzeitig weniger Werbeeinnahmen, insbesondere durch YouTube.

-Negative Entwicklungen gibt es insbesondere im Bereich Live Events. WWE hatte hier in Q1/2019 einen Verlust von 200.000 Dollar zu verbuchen, gegenüber einem Gewinn von 2,9 Millionen Dollar in Q1/2018.


Live Events

Die Einnahmen für Live Events betrugen 26,2 Millionen Dollar (30,8 Millionen in Q1/2018). Die Zuschauerzahlen fielen in Nordamerika um 11% auf 4.800 Zuschauer gegenüber 5.300 Zuschauern in Q1/2018. Der durchschnittliche Ticketpreis blieb nahezu unverändert bei 52,38 Dollar.

WWE listet in Q1/2019 nicht die Menge an Live Events in ihrem Bericht auf. Es wird lediglich angeführt, dass insgesamt neun Events weniger veranstaltet wurden.


Consumer Products

Auch im Bereich „Consumer Products“ (T-Shirts, Merchandise etc.) nahm man mit 20,8 Millionen Dollar weniger ein als in Q1/2018 (23,5 Millionen Dollar). Es konnte ein Gewinn von 5 Millionen Dollar erzielt werden (6 Millionen in Q1/2018).


WWE Network

Das WWE Network hat momentan 1,58 Millionen zahlende Abonnenten (1,56 Millionen in Q1/2018). Für das zweite Quartal 2019 geht WWE von 1,7 Millionen Abonnenten aus, was einem Minus von 5% entsprechen würde. In Q2/2018 hatte das WWE Network im Schnitt 1,8 Millionen zahlende Abonnenten.

WWE möchte durch die Mehrausgaben und die Investitionen das Network überarbeiten und neue Möglichkeiten für den Abonnenten freischalten. Das neue WWE Network soll noch in 2019 starten.


https://corporate.wwe.com...2019/04-25-2019

--------------------
DummerZufall (21:14): Ich fürchte Sex | WELCOME TO TWO THOUSAND AND CHAEL!

OHHHH YEAH! - R.I.P. "Macho Man"!! | Thank you, Eddie!

Old Post Posted: 26.04.2019, 09:02 Uhr
Beiträge: 28729 | Wohnort: Germany | Registriert seit: 14.06.2004 Info | Posting ID: 9269348  
Doink fan nr1 ist offline Doink fan nr1
MoonSurfer 1000

Profil von Doink fan nr1 anzeigen Doink fan nr1 eine Private Nachricht schicken Füge Doink fan nr1 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Er macht fehlende Worker für weniger Storylines verantwortlich? Also nach dem Motto, wenn Wrestler xy nicht da ist, bekommt halt keiner eine SL ? Also grad fehlende Wrestler sollte man doch durch gute SL mit dem vorhandenen Wrestlern ausgleichen müssen.

--------------------
Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh.

Roughnecks Fan since Day1 😄

Old Post Posted: 26.04.2019, 09:15 Uhr
Beiträge: 3362 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 16.09.2005 Info | Posting ID: 9269354  
LostInWeb ist offline LostInWeb
MoonSurfer 10000

Standardicon Re: WWE Finanzbericht Q1/2019 Profil von LostInWeb anzeigen LostInWeb eine Private Nachricht schicken Besuche LostInWeb's Homepage! Füge LostInWeb zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Heisenberg:
-Vince McMahon erklärte beim Conference Call, dass WWE mit Ausfällen zu kämpfen hatte und sich diese auf das Geschäftsergebnis übertragen hätten. McMahon sagte, 15 Top- und Midcarder seien ausgefallen wodurch man weniger Storylines gehabt habe. Dies wiederum habe zu Problemen mit den Live Events geführt. Als Gegenmaßnahme habe man neue Talente in die Shows gebracht sowie neue Mitarbeiter im kreativen Bereich und dem Bereich Live Events eingestellt.



Also hatte man rein zufällig Storylineideen für genau die Leute, die ausgefallen sind, aber für alle anderen nicht, wodurch dann die Storys nicht erzählt werden konnten und das hat man versucht auszugleichen durch neue Leute, für die man ebenfalls absolut keine Ideen hatte. Klingt wie die perfekte Zusammenfassung des WWE-Programms.

Aber wer sollen denn diese 15 Leute gewesen sein? Reigns, KO, Zayn falle mir spontan ein. Wer waren denn die anderen 12 Top- und Midcarder, die so unglaublich wichtig sind, dass man für sie sogar angebliche Storylines hatte?

--------------------
Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

Old Post Posted: 26.04.2019, 09:20 Uhr
Beiträge: 10527 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2008 Info | Posting ID: 9269358  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 04:21 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 14 Seiten: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > WWE Finanzen Sammelthread (Aktuell: Q1/2019)

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.05754590 Sekunden generiert (84.23% PHP - 15.77% MySQL - 18 queries)