MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Hard- & Software > Horizon - Zero Dawn (PS4)
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 11 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

DLC ist angekündigt:

http://www.giga.de/spiele...lc-in-aussicht/

---

Ich hab mir das Spiel schliesslich auch zugelegt. Und ich bin (grossteils) begeistert. Fantastische Grafik/Artwork, tolle Story, und eine grandios Designte Spielwelt. Horizon wurde ja gerne mit Witcher 3 verglichen - für mich schlägts eher in Richtung "Red Dead Redemption" (und hat Open World-technisch die Messlatte für RDR2 enorm hoch gelegt).

Allerdings gibt es ein paar Dinge, die den Spass hintenraus (also: Hauptstory abgeschlossen, Aloy auf Level 50, und den Grossteil der Beschäftigungen (Brutstätten, Jägerprüfungen, verdorbene Zonen, etc) erledigt) etwas trüben - mir kommt es etwas vor, als sei nicht alles ganz fertig:

- Die - wirklich sehr sehr gute - Hauptstory hinterlässt bei mir noch einige offene Fragen. Die hoffentlich in DLC oder Nachfolger geklärt werden.

- Der Endkampf ist für mich ein ziemlicher Letdown
Spoiler:
Ein Todbringer? Wirklich? Hatten die Entwickler keine Zeit mehr für was wirklich fettes? Todbringer hatte man zu dem Zeitpunkt einige erlegt. Der Kampf ist zwar ein Stück schwerer, aber für den finalen Kampf hätte man mehr auffahren können


Ich hab nun also alles durch. Ich regle jedwede Kampfsituation mit Maschinen problemlos. Stehe lachend daneben, wenn sich 2 Trampler, 2 Sägezähne, diverse Langbeine und Grauhabichte gegenseitig prügeln. Oh, da steht noch ein Behemoth rum? Den könnte man ja herlocken...

Ich weiss, wie man Thunderjaws im 2-Minuten-Takt farmen kann (Level 30 Jägerprüfung sei dank).
Aber wofür eigentlich? Mir fehlt da ein wenig das, was in Rollenspielen gern "Endgame Content" genannt wird. Also irgendeine Herausforderung, die auch mit Schatten-/Jägerwaffen und Schildweber-Outfit noch anspruchsvoll oder zumindest aufwändig ist. Zumal jetzt, wo man die ganzen fetten Spielzeuge hat und man auch weiss, was man wie einsetzt, irgendwie nichts da ist, wo mans auch einsetzt. Wo ist das überzogene Item, für das der Händler 50 Thunderjaw-Herzen sehen will? Wo die Gegend, in der ich mich eigentlich nur mit Jägerlogen-Sprengschleuder durchballern kann? Wo der Gegner, der auch mit Schildweber noch anspruchsvoll ist (Ok, die verdorbene Zone mit den beiden Steinbeißern war nicht gar so No-Brain, trotz der Rüstung)?
Kann ich nicht wenigstens noch weiterleveln? Einfach zur persönlichen Belustigung?

Ich habe da das Gefühl, da war eigentlich keine Zeit mehr für mehr Inhalt. Aber ich bin da sehr zuversichtlich, dass der angekündigte DLC das Loch stopfen könnte.



Trotz genannter Mängel (die eben erst nach zig Spielstunden zutage treten): Grandioses Spiel, definitiv GOTY-Anwärter und vermutlich einer der künftigen Klassiker dieser Konsolengeneration.

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 20.06.2017, 17:33 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 8664328  
Shoyo Hinata ist online! Shoyo Hinata
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Shoyo Hinata anzeigen Shoyo Hinata eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

The Frozen Wilds erscheint am 7. November.

http://www.4players.de/4p...t
er.html

--------------------
WWE MoonTipp-Sieger 2019
"Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

Old Post Posted: 10.08.2017, 15:08 Uhr
Beiträge: 49939 | Wohnort: Gelsenkirchen | Verein: FCB | Registriert seit: 18.08.2013 Info | Posting ID: 8707586  
Unregistriert
Guest
Standardicon Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Edit.
Hier stand Mist.

Beitrag editiert von am 20.09.2017 um 14:38 Uhr

Old Post Posted: 20.09.2017, 13:14 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet Info | Posting ID: 8749311  
Gnasty Gnorc ist offline Gnasty Gnorc
MoonSurfer 5000

Profil von Gnasty Gnorc anzeigen Gnasty Gnorc eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Du bist so cool. Postest in einem Thread dessen Thema dich nicht interessiert um zu stänkern.

--------------------
"Gnasty Gnorc is a simple creature. He has been contained in a remote world and is no threat to the dragon kingdom. Besides he is ugly.."

Old Post Posted: 20.09.2017, 14:23 Uhr
Beiträge: 9843 | Wohnort: Mannheim | Registriert seit: 18.12.2012 Info | Posting ID: 8749371  
raoul duke ist online! raoul duke
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von raoul duke anzeigen raoul duke eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich stehe so langsam vorm Ende und war ich anfangs noch angetan, ist HZD für mich die Enttäuschung 2017. Angefangen bei der Welt, die zwar hübsch ist, aber auch irgendwie total leblos und wiederholend wirkt. Die Ortschaften sind öde und wirken trotz vieler NPC ziemlich tot. Weiter gehts mit den Missionen, die recht langweilig und monton für mich waren. Aber auch das Gameplay war spartanisch IMO. Ich habe z,B. auch irgendwann nicht mehr gelootet, weil es immer der gleiche Mist war, denn man eh nicht braucht. Und wenn man nach 3 Stunden, 90% aller Waffen und Kleidungstücke bekommt und späterere Händler eigentlich gar nix mehr bieten, ist es auch wenig motivierend.

Wenn ich HZD mit z,B. Witcher vergleiche, was eine ähnliche Mechanik und ein ähnliches Spielprinzip besitzt, dann liegen zwischen beiden Spielen Universen. Und wenn ich bedenke, dass hinter HZD auch Sony steht, war das alles für mich sehr mau und definitiv ein Kandidat, für den style-over-substance König der letzten Jahre.

--------------------
'I mean, i just keep losing. Like are some people just meant to lose to keep the balance of the universe?' - Earnest Marks

Old Post Posted: 23.09.2017, 09:35 Uhr
Beiträge: 5361 | Wohnort: The Source | Registriert seit: 28.12.2005 Info | Posting ID: 8751760  
Unregistriert
Guest
Standardicon Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Kann man so unterschreiben.
Aber dass ist nun mal das, was man heutzutage von AAA Spielen zu erwarten hat.,. Tolle Grafik, Hype bis und geht nicht mehr und spielerisch...meh. Aber um ehrlich zu sein, finde ich The Witcher 3 auch overhyped. Das Spiel ist gut und wesentlich besser als HZD aber bei weitem nicht so großartig wie es gemacht wird.

Old Post Posted: 23.09.2017, 13:32 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet Info | Posting ID: 8751925  
Cliqster2000 ist offline Cliqster2000
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Cliqster2000 anzeigen Cliqster2000 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Aber gut, dass Geschmäcker immer noch verschieden sind und jeder etwas anderes unter einem tollen Game versteht
Die Kritikpunkte kann ich insgesamt zwar nachvollziehen aber ich fand es war trotzdem ein sehr tolles Spiel. Es stimmt aber, dass man das Spiel nicht mit dem Witcher vergleichen kann und es sich meiner Meinung nach auch nicht messen kann, dafür waren die Nebenmissionen einfach nicht "besonders" genug und die Charaktere nicht stark genug. Die Kämpfe hingegen fand ich gut.

Etwas nervig waren auch die Jagdgebiete, wo man zwar das Kämpfen lernt, aber warum muss es da unbedingt auf Zeit gehen? Geduld zu haben ist doch die wahre Strategie in diesem Spiel, wenn man die Kämpfe gut absolvieren möchte.

Old Post Posted: 23.09.2017, 16:29 Uhr
Beiträge: 2484 | Wohnort: Salzgitter | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 22.09.2000 Info | Posting ID: 8752128  
Skyclad ist online! Skyclad
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Rainmaker:
Kann man so unterschreiben.
Aber dass ist nun mal das, was man heutzutage von AAA Spielen zu erwarten hat.,. Tolle Grafik, Hype bis und geht nicht mehr und spielerisch...meh. Aber um ehrlich zu sein, finde ich The Witcher 3 auch overhyped. Das Spiel ist gut und wesentlich besser als HZD aber bei weitem nicht so großartig wie es gemacht wird.



Welche Spiele machen es spielerisch denn besser?

HZD ist gerade in Sachen Gameplay doch gut ausbalanciert, und die vielen Möglichkeiten, wie man vorgeht, hat man so auch nicht in allzu vielen anderen Titeln.

Bei Witcher 3 stimme ich bezüglich des mittelmäßigen Kampfsystems zu, aber dafür ist die Welt atmsophärisch und erzählerisch eine Meisterleistung.

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 23.09.2017, 16:45 Uhr
Beiträge: 34346 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 8752139  
raoul duke ist online! raoul duke
MoonSurfer 5000

Profil von raoul duke anzeigen raoul duke eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Das Kampfsystem erhält von mir die geringste Kritik. Aber ich war des kämpfens zeitig schon müde. Ich würde dahingehend ja auch nicht belohnt. Man bekam die 10.000te Pulle Kühlsaft und ne Wächterlinse, die dir deinen Hangar füllt. Das Kämpfen, auch gegen die großen Biester, war IMO einfach nicht motivierend. Es gab ja nix zu holen. Auch zum leveln war es nicht nötig, den jede Wald&Wiesen Mission versprach 5000-10000 EXP. Ich hatte das Gefühl, schon früh im Spiel, gewaltig überpowert zu sein.

Wie gesagt, fand das Spiel recht dröge. Wenig zu entdecken, wenig motivierend, und auch nicht wirklich fordernd. Sehr hübsch, aber "lustlos".

--------------------
'I mean, i just keep losing. Like are some people just meant to lose to keep the balance of the universe?' - Earnest Marks

Old Post Posted: 23.09.2017, 18:09 Uhr
Beiträge: 5361 | Wohnort: The Source | Registriert seit: 28.12.2005 Info | Posting ID: 8752229  
Unregistriert
Guest
Standardicon Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Die Frage welches Spiel es jetzt besser macht, stellt sich für mich gar nicht. DIESES Spiel hat es für mich nicht gut genug gemacht um mich wirklich zu fesseln. Das ist ja auch eine Frage des Genres. Aber ich fand es wie gesagt langweilig. Das Spiel hat mich erst Mal wegen der Grafik umgehauen. Steath, naja. Open World aber ich kann nur klettern, wenn das Spiel sagt, dass ich klettern darf (Tomb Raider 1). Crafting, nach einer Zeit völlig sinnlos. Ich kann die "Maschinen" für mich arbeiten bzw. kämpfen lassen. Kein Pferd wie bei Witcher, sondern eine Roboterpferd. Keine Hexensinne wie bei Witcher, dafür dass Gerät. Demnach auch die Nebenmission. Spurenfolgen, Spurenfolgen, Spurenfolgen. In jedem Kampf habe ich das Gleiche gemacht. Schwachstelle finden, mit dem Bogen drauf, Falle stellen, kritischer Angriff. Wo habe ich das schon mal gemacht? Richtig, Witcher. Ich fand die Gegner auch unfassbar leicht. Auch die "Endgegner". Aber ich denke, da haben mich die "Soulborne Spiele" auch einfach versaut.

Ich hatte nach 10-12 Stunden kein Bock mehr. Eigentlich schon nach 5 Stunden. Habe mich noch etwas weiter gequält und dann habe ich das Spiel von meine Platte gelöscht und es wird nie mehr zurückkehren. Aber das heißt ja nichts! Ich bin nur bei Spielen allmählich so eingestellt wie bei Blockbuster Filmen. Nur weil mir alle sagen, dass das geil ist und gut aussieht, muss das nicht heißen, dass es mir gefallen muss. Ich habe mir HZD damals blind gekauft und das war, das Erste und das Letzte Mal, dass ich so etwas, auf Zuruf (Medien, Werbung, Kritiker,Spieler) noch einmal tun werden. Demnach hat mir HZD bei meiner Entwicklung schon geholfen

Beitrag editiert von am 23.09.2017 um 20:52 Uhr

Old Post Posted: 23.09.2017, 18:19 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet Info | Posting ID: 8752257  
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Frozen Wilds anyone?


Hatte leider seit Release nur ein paar Stunden Zeit, hier mal einige Infos und Eindrücke.

Vorneweg: Ich fand Horizon: Zero Dawn ein fantastisches Spiel, an dem mich nur ein paar Kleinigkeiten störten. Ich hatte 70-80 Stunden damit verbracht (Schwierigkeitsgrad: Normal), etwa die Hälfte der Nebenquests abgeschlossen (die gefielen mir nur bedingt), sämtliche freispielbare Ausrüstung erspielt und auch den Grossteil der Sammelaufgaben erledigt (ich hab nicht alle Metallblumen geholt). Aufgehört hatte ich letztlich, weil ich das Gefühl hatte, "alles" erreicht zu haben (bis auf o.g. Ausnahmen). Das passierte dann nicht schleichend, sondern recht plötzlich. Ich hab auch noch recht viel Zeit mit einfach nur Kämpfen um des Kämpfens Willen verbracht und mir selber meine kleine Aufgaben gestellt, an denen ich auch noch einige Stunden sehr viel Spass hatte (Maschinen mit verschiedenen Waffen oder auf verschiedene Weise besiegen, oder mglichst schnell, oder mittels Override und/oder Verderbnispfeilen möglichst viel Chaos zu stiften. Ist lange her, dass ich bei einem Spiel wieder so intensiv einfach nur die Spielmechaniken um des Spielens Willen spielte, ohne dass es eine wirkliche Belohnung dafür gegeben hätte).


Als angekündigt wurde, dass das neue Gebiet in Frozen Wilds verschneite Berge waren, war das erstmal ein kleiner Letdown für mich. Hatten wir doch prinzipiell schon, und ausserdem: Schneelandschaft? C'mon, sowas find ich in vielen Spielen eher langweilig.
Aber ich muss sagen: Mir gefallen die Berge gut. Grafisch wieder einmal aufs Neue bombig. Auch wenn Weiss die dominierende Farbe ist - Guerilla Games hat das Gebiet zum einen Wunderschön, und zum anderen - trotz des durchgängigen Themas - sehr abwechslungsreich gestaltet. Berge, Täler, verschneite Wälder. Toll inszeniertes Schneegestöber und malerische, sonnenbeschienene Panoramen auf Gipfeln und Hochplateus geben sich hier die Klinke in die Hand. Und im Hintergrund immer dieser brodelnde Vulkan.
Auch hier gibt es wieder Ruinen einer vergangenen Zeit zu durchforsten. Und wie schon im Hauptspiel, sind diese Passagen wieder super atmosphärisch gehalten. Auch gibt es wieder Datenpunkte zu finden, die noch eine Nebenlinie dessen erzählt, was vor Tausend Jahren passierte.

Nächster - für mich - Letdown, den ich befürchtete: Die Geschichte schliesst nicht ans Ende des Hauptspiels an, sondern spielt davor. Ich war kein grosser Fan der meisten Nebenquests im Hauptspiel, insofern hatte ich da bedenken, dass das - wie öfters mal Story-DLC in spielen - sich das ganze nicht bedeutend anfühlt. Aber was soll ich sagen: Bisher hat das alles Big Time Feeling. Man vergisst recht schnell, dass das nur eine Nebenstory ist. Die Story ist großartig inszeniert, die Charaktere tief, und die Quests sind vielschichtig und haben gerne mal Wendungen. Mal abseits davon, dass die einzelnen Quests in sich auch abwechslungsreich genug sind.
Nebenquests / Aufträge gibts auch - Auch diese boten bisher immer schöne Geschichten, spielerische Abwechslung und interessante Charaktere. Was mir besonders gut dran gefällt: Es gibt auch bedeutendere Questbelohnungen für die Aufträge. Neue Waffen bzw Verbesserungen einer bestehenden Waffe - und nicht nur ne Kiste, ein paar Scherben und Erfahrungspunkte.

Die Kämpfe... hm, es scheint mir, als hätte man etwas an der KI geschraubt. Auch einige bekannte Maschinen erfordern hier und da eine Anpassung der Taktik.
Die neuen Maschinen, die ich bisher gesehen habe... nunja. Die eine Gattung find ich nicht so spektakulär - Bekanntes Grundprinzip, etwas grösser und gefährlicher. Die andere Maschinenart - Frostklauen - sind optisch sehr beeindruckend, einem bisher noch nicht in Maschinenform vorgekommenen Tier nachempfunden und - bisher - durchaus knackig zu bekämpfen (evtl hgab ich einach nicht die simple Taktik hierfür gefunden - egal).

Ein Nerv-Faktor, der geblieben ist, ist das Farmen von Tierhaut und -Knochen. Sie haben noch weitere Tiere ins Spiel eingebaut, die man ausnehmen darf. Fand ich im Hauptspiel schon unspassig und im Wesentlichen öde und stumpf. Ist hier trotz etwas höherem Vorhandensein immer noch genauso spassbefreit. Jagen fand ich in bspw Red Dead Redemption irgendwie witziger. Und sei es nur wegen der Animationen beim Ausnehmen und der Tatsache, dass das fiannziell durchaus lukrativ war.

Bisher bereue ich den Kauf kein Stück - Kein Kunststück seitens der Entwickler, denn das einzige, was mir in Zero Dawn wirklich fehlte, war schlicht ergreifend einfach nur mehr von diesem Spiel. Und das bekommt man. Mit einigen Verfeinerungen in den Details, in gewohnt bombastischer Aufmachung, und mit der selben Sogwirkung und Immersion.
Ich werd dann noch sehen müssen, wie die Story sich entwickelt und wieviele Spielstunden Frozen Wilds am Ende bietet. Und dann bin ich mal gespannt, wie die neue Bruststätte ist (ich mochte die Cauldrons sehr). Schade nur, dass offenbar kein weiterer DLC geplant ist. Denn ich will mehr von diesem Spiel.

Und ich hätte wirklich gern mal einen Sinn im Erfarmen von Thunderjaw/Behemoth/Steinbeisser/etc-Herzen. Kann halt immer noch nicht sein, dass man aus diesen Kills nicht mehr zieht als Scherben, Trash und vielleicht noch lila Mods. Ist irgendwie so schade, dass es keine nennenswerte Belohnung dafür gibt, gegen die Viecher zu kämpfen. Und wenns nur n schnödes Achievemt für XX Kills wäre, damit wär ich schon glücklich.

Beitrag editiert von Spoilerwarnung am 10.11.2017 um 20:45 Uhr

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 10.11.2017, 20:24 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 8799344  
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Echt jetzt, keiner den DLC?

Seis drum.
Bin im Wesentlichen durch mit Frozen Wilds. Die letzte Jägerprüfung fehlt noch und ein paar Sammelobjekte.
Ich hatb nun etwa 20 Stunden drin versenkt, und bin unterm Strich grossartig unterhalten worden - und hab noch nichtmal Level 60 erreicht. Hab jetzt dann doch mal ein New Game + gestartet.

Mein Resümee: Wer das Hauptspiel mochte, wird mit dem DLC ebenso seine helle Freude haben.

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 13.11.2017, 00:09 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 8800825  
Timeus ist online! Timeus
MoonAdmin

Profil von Timeus anzeigen Timeus eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich habe es mir auch geholt und am Wochenende schon ein wenig gespielt. Von der Hauptstory allerdings noch nicht viel sondern Banditenlager, Türme, die nebenquest im Damm etc.

Gefällt mir auch wieder wirklich gut, vor allem die Türme sind gut gemacht und man muss mal anders vorgehen um da zum Erfolg zu kommen

Old Post Posted: 13.11.2017, 08:30 Uhr
Beiträge: 29402 | Wohnort: Saarbrücken | Registriert seit: 21.06.2010 Info | Posting ID: 8800912  
Engelbert ist offline Engelbert
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Engelbert anzeigen Engelbert eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Hatte es auch vorbestellt und am Wochenende mal angespielt und bin genau wie vom Hauptspiel einfach nur hin und weg! Das sieht alles einfach wunderschön aus, die Landschaft, die neuen Maschinen, Ruinen etc. Es sind auch wieder die liebevollen Details, die die Erweiterung für mich Besonders machen. Allein so Kleinigkeiten, dass Aloy tiefer im Schnee einsinkt, ihre Kleidung schneebedeckt ist und sie Spuren im Schnee hinterlässt. Eigentlich Selbstverständlich, aber enorm zur Atmosphäre beitragend. Ach und ich liebe den Fotomodus! Verbringe ich seit dem Hauptspiel schon viel Zeit mit drin, bei den Frozen Wilds auch schon wieder.

Ich war sofort wieder drin. Im Hauptspiel habe ich wirklich fast alles erledigt. Nebenquests, die Hauptstory, ich hab alle Metallblumen und Cups gesammelt, ebenso die Banuk Figuren. Mir fehlen da allerdings noch ein Haufen Datenpunkte aus der Landschaft und die Jagdaufgaben haben mir auch nicht so viel Spaß gemacht, daher hab ich die auch nicht abgeschlossen.

Bei der Erweiterung hab ich jetzt ein paar Quests gemacht und ein wenig was gesammelt. Um den Langhals habe ich mich gekümmert. Ich werde sicher wieder etliche Stunden im frostigen Norden verbringen.
Allerdings finde ich es auch ein wenig schade, dass der Content nicht NACH dem Ende der Hauptstory spielt. Aber da hoffe ich einfach, dass wir irgendwann einen richtigen 2. Teil bekommen.

Finde jedenfalls die Frozen Wilds eine wirklich tolle Erweiterung!

Old Post Posted: 13.11.2017, 09:19 Uhr
Beiträge: 5316 | Wohnort: Berlin | Registriert seit: 15.11.2012 Info | Posting ID: 8800940  
Shoyo Hinata ist online! Shoyo Hinata
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Shoyo Hinata anzeigen Shoyo Hinata eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Da ich noch etwas länger mit Assassins Creed Origins zu gange war, hab ich grade auch endlich mit Frozen Wilds begonnen. Die Berge machen wirklich was her und die neuen Maschinen gefallen. Freu mich auf die nächsten Stunden, die ich mit diesem Spiel verbringen werde.

--------------------
WWE MoonTipp-Sieger 2019
"Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

Old Post Posted: 13.11.2017, 14:30 Uhr
Beiträge: 49939 | Wohnort: Gelsenkirchen | Verein: FCB | Registriert seit: 18.08.2013 Info | Posting ID: 8801158  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 12:07 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 11 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Hard- & Software > Horizon - Zero Dawn (PS4)

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.05459690 Sekunden generiert (79.48% PHP - 20.52% MySQL - 19 queries)