MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
WWE bei Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > wXw - We Love Wrestling 10 - Slam in den Mai (30.04.) - Bericht
A N Z E I G E

 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Griese ist offline Griese
MoonAdmin

Standardicon wXw - We Love Wrestling 10 - Slam in den Mai (30.04.) - Bericht Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

wXw We Love Wrestling 10
Ort: Steffy, Oberhausen, Deutschland
Kommentatoren: Dään Jokisch, Christian Bischoff & Andy Jackson


Zu Beginn der Show wird Michael Knight interviewed. Er freut sich hier zu sein, We Love Wrestling sei der Slogan der wXw. Sei eine große Chance den Shotgun-Titel zu erringen und er werde alles geben dafür.

wXw Shotgun Championship
Norman Harras besiegt Michael Knight via Feindliche Übernahme [05:59]

Danach Interview mit Harras: Ihm sei egal, was Andy Jackson oder irgendwer von ihm denke. Michael Knight habe nicht umsonst die Erfahrung, aber das Highlight von Michael Knight bei wXw sei der Tritt ins Gesicht heute. Er bleibe weiterhin der wXw Shotgun Champion. Der nächste Gegner würde Gulyas, so Jackson.

Rückblick auf das letztwöchige Interview mit Marius Al-Ani.

Singles Match
Maggot vs. Aigle Blanc findet nicht statt.

Frank Fährmann kündigt an, dass Aigle Blanc durch den Maskendiebstahl letzte Woche nicht antreten kann und nicht anwesend ist. Daraufhin kommt Maggot mit Mikrofon zum Ring. Er bezichtigt Fährmann der Lüge, Aigle Blanc wäre anwesend, er habe ihn doch gerade gesehen. Er fordert, dass dieser in den Ring kommt. Nach kurzer Zeit wird jemand mit Aigle Blancs Maske zum Ring getragen. Allison fordert das Läuten der Glocke, aber es passiert nicht. Maggot pinnt nach einem Splash "Aigle Blanc", den Count zählt Allison durch. Gemeinsam feiern Sie den Sieg, bis Senza Volto in den Ring kommt und die Maske seines Freundes fordert. Die Beiden prügeln sich etwas, ehe Senza von Heisenberg überwältigt wird. Während Allison Senza in einen Aufgabegriff festhält, entreisst Maggot auch ihm die Maske. Am Ende feiern die Drei gemeinsam und Maggot steckt die beiden Maske in seine Hose.

Singles Match
Levaniel besiegt Peter Tihanyi via Sternschnuppe [02:34]

Interviewzeit für Levaniel: Tihanyi sei ein junges, gutes Talent, müsse man respektieren. Letztlich habe er ihn aber mit der kosmischen Energie ausgehebelt. Die Sternschnuppe habe gesessen, da gab es dann kein Entkommen. Nun reiten wir weiter auf der Sternschnuppe des Erfolgs.

Rückblick auf das Bobby Gunns Interview aus der letzten Woche.

Interview mit Dullnig und Hektor. Die Beiden werden angesprochen, dass es letzte Woche ja nicht so gut lief. Daraufhin streiten sich die Zwei, bis Cash das Wechselseil aus der Hose zieht. Hektor habe nicht kommuniziert, nicht mit ihm gearbeitet. Hector ist der Meinung, dass habe nicht an diesem Seil gelegen. Inviktus holt darauf ein Buch: "Die Regeln des Teamkampfes" und zitiert Regel 1: Wechsel nur mit Rope in der Hand. Cash interessiert das aber alles nicht, woraufhin Hektor ihm sauer das Buch in die Hand drückt. Er solle sich melden, wenn er es gelesen habe. Dullnig hält das alles für Unsinn und verlässt die Szenerie.

Weiter geht es mit einem Interview von Tim Stübing und Leon van Gasteren. Tim spricht über die letztwöchige Niederlage. Er gibt zu, nicht genug Erfahrung zu haben. Leon spricht über den heutigen Plan. Sie haben die heutigen Gegner schon beobachtet, da würde aber nichts stimmen, da würden nicht harmonieren. Leon kenne Tim seit der ersten Stunde, sie wissen was sie tun. Sie würden wissen wo die Fehler sind und das nutzen sie heute.

Tag Team Match
Hektor Invictus & Dennis Dullnig besiegen Leon van Gasteren & TIm Stübung nach einem Schlag mit der Fahne während Hektor unbeabsichtigt den Ringrichter ablenkte. [10:56]

Nach dem Match soll es zu einem Interview kommen, aber Hektor ist sehr sauer über die kaputte Fahne. Das Heiligste eines Mannes sei seine Stange und er solle doch anschauen, wie krumm die wäre. Das sähe jetzt wie eine Angelrute aus. Cash meint dazu, dass dafür eine Fahne doch da sei. Wütend verlässt Hektor ohne Cash die Halle.

Die beiden wXw Tag Team Champions sind im Interview. Es wird ein No1 Contender Match geben um den nächsten Gegner zu bestimmen. Rott & Flott treffen auf die Arrows of Hungary. Anil hält die Arrows für eines der besten Tag Teams der Welt, Rott und Flott seien aber auch gut eingespielt. Er denkt, die Arrows gewinnen knapp. Dreissker lobt Anil für seine Analyse, Rott und Flott haben sich inzwischen bei wXw eingefunden. Die Beiden hätten den ein oder anderen fiesen Trick drauf, das habe man schon gesehen. Es sei eine offene Angelegenheit. Wenn alles normal laufen würde, sind die Arrows Favorit, aber man dürfe Rott und Flott nicht abschreiben.

wXw Unified World Wrestling Championship - 2 out of 3 Falls
Marius Al Ani besiegt Bobby Gunns mit 2:1 Falls [ca. 15:00]
1. Fall: Marius Al-Ani besiegt Bobby Gunns via Diamond Driver [04:01]
2. Fall: Bobby Gunns besiegt Marius Al-Ani via Ehrenmann Driver [09:33?]
3. Fall: Marius Al-Ani besiegt Bobby Gunns via TKO nach Elbow-Strikes

Mit einem feiernden Marius Al-Ani endet Slam in den Main.

Old Post Posted: 02.05.2021, 19:23 Uhr
Beiträge: 69595 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9957468  
Einstein ist offline Einstein
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Einstein anzeigen Einstein eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

An sich guter Main Event, aber 3 Falls in 15 Minuten von 2 Wrestlern die sost ewig lange nicht verloren hatten und alle 3 Falls quasi "aus dem nichts" nach 1 bis max 2 Moves ist schon hart.

Rest der Show auch ordentlich, nervig aber, dass die Interviews der Vorwoche in kompletter Länger wiederholt wurden.

--------------------
"Stell dir eine Stahlkugel vor, die so groß ist wie die Erde, und eine Fliege, die sich einmal in einer Million Jahren darauf niederläßt. Wenn die Stahlkugel durch die damit verbundene Reibung aufgelöst ist, hat die Ewigkeit noch nicht einmal begonnen..."

Old Post Posted: 03.05.2021, 02:53 Uhr
Beiträge: 1232 | Wohnort: Schwerte | Registriert seit: 10.04.2005 Info | Posting ID: 9957624  
Griese ist offline Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Kann ich mich durch nur anschließen. Insgesamt ist bei mir etwas die Luft raus.

Aber: Immerhin gibt es auf der Zielgeraden "echte" Storys. Cash und Hektor wegen der Fahne, Maggot mit den Masken.

Old Post Posted: 03.05.2021, 09:55 Uhr
Beiträge: 69595 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9957729  
KingofDefense ist offline KingofDefense
MoonSurfer 1000

Profil von KingofDefense anzeigen KingofDefense eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Man erzählt ja scheinbar Storys - wollte man eigentlich nicht von diesem Sports Entertainment weg? - aber mich catcht das Produkt null, zumal falsche Wrestler gepusht werden und die im zweifelsfall spannenderen Wrestler verjobbt werden. Man kann nur hoffen, dass es 2022 besser wird wenn man wieder in Hallen kann. Sonst sind das keine 30 Euro und ne Fahrt nach OB wert.

--------------------
Do it with IMPACT!

Old Post Posted: 03.05.2021, 22:09 Uhr
Beiträge: 1052 | Wohnort: | Registriert seit: 02.06.2014 Info | Posting ID: 9958317  
Einstein ist offline Einstein
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Einstein anzeigen Einstein eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Bei Live-Shows wird man ja sicherlich dann auch wieder aus Europa und ggf. sogar Übersee mehr importieren können für die Main Event Riege, die weiterhin am dünnsten besetzt ist.

Generell würde ich sagen:
wXw ist momentan die beste Young-Boy-Liga der Welt^^

Aber Uppercard und Main-Event sind mengenmäßig -nicht qualitativ - aus den bekannten Gründen unterirdisch besetzt.

An sich sieht man zu 70% Academy Shows mit hochwertiger Produktion und vielen Interviews und nun Ansätzen von Stories.

Viele vom Nachwuchs haben auch echt Potential und es wird das Beste rausgeholt.

Aber die ganzen Abgänge haben Lücken gerissen, die nun Jahre brauchen, um eventuell intern angemessen gefüllt werden zu können. Die goldene Tommy / Walter / Ilja Generation wird aber natürlich eh schwer einzuholen.
Ich hoffe nur, dass man nicht auch noch Marius zeitnah verliert.

Ich sehe aktuell außer Robert und Marius keinen auf dem Gesamtpaket-Niveau "von früher", aber halt viele Talente.

--------------------
"Stell dir eine Stahlkugel vor, die so groß ist wie die Erde, und eine Fliege, die sich einmal in einer Million Jahren darauf niederläßt. Wenn die Stahlkugel durch die damit verbundene Reibung aufgelöst ist, hat die Ewigkeit noch nicht einmal begonnen..."

Old Post Posted: 04.05.2021, 18:44 Uhr
Beiträge: 1232 | Wohnort: Schwerte | Registriert seit: 10.04.2005 Info | Posting ID: 9958916  
Griese ist offline Griese
MoonAdmin

Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Gute Zusammenfassung, Einstein. Die Abgänge aus der Tommy Generation sind ja eigentlich völlig absurd, wenn man sich das mal vor Augen hält. Da fehlen inzwischen ja komplette Shows.

NXT UK ist für wXw wirklich einfach Gift.

Old Post Posted: 05.05.2021, 07:54 Uhr
Beiträge: 69595 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9959353  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 02:08 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > wXw - We Love Wrestling 10 - Slam in den Mai (30.04.) - Bericht


A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.02925992 Sekunden generiert (75.60% PHP - 24.40% MySQL - 23 queries)