MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
WWE bei Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Der "allerlei Nachrichten aus Politik, Unternehmen, Finanzen"-Thread #5
A N Z E I G E

[ « ] Insgesamt 38 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
seidi ist online! seidi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von seidi anzeigen seidi eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Mir graut es schon vor den Wahlen im September. Normalerweise sollten Linke, Grüne und SPD abgestraft werden. Die Wähler in Berlin sind leider sehr speziell.



mit was sollen den Linke, Grüne und SPD abgestraft werden?

mit einer CDU die von 2011 bis 2016 mit in Berliner Senat in Regierungsverantwortung war und den wohl schlechtesten Innensenator der jüngeren Vergangenheit gestellt hat?
der CDU die bei der AGH Wahl 2016 17,6% der Wählerstimmen bekommen hat und seitdem in der Opposition ist und dort kaum wahrgenommen wird
mit der CDU die mitverantwortlich ist für die Berliner Verhältnisse

mit einer FDP die Tegel offenhalten wollte, obwohl das juristisch hoch umstritten ist und zudem eine Sanierung von TXL im Bereich zwischen 800 Millionen bis 1, 2 Milliarden Euro gelegen hätte
der FDP die gegen die Tegel Schließung klagen wollte, wo ich noch heute drauf warte
die FDP die gegen den Mietendeckel klagte aber dann sagt:
Wohnen - ist die "neue soziale Frage"
die FDP will 5 Seilbahnstrecken in der Stadt prüfen lassen. die künftig ein Teil des öffentlichen Nahverkehrs sein,
gleichzeitig will die FDP geplante Straßenbahnstrecken etwa vom Alexanderplatz zum Kulturforum verhindern
das soll also die verkehrspolitische Vorstellung für Berlin sein?

Wenn der derzeitigen regierenden Senat durch einen anderen ausgetauscht wird, wird es vermutlich bei der
Straßenbahnplanung die bei mehreren Strecken schon im fortgeschritten Planungsstatus ist noch langsamer laufen, weil es dann zurück zu Grundsatzdiskussionen geht.
da könnte es deutliche Mittelverschiebungen in Richtung U-Bahn geben.
guckt man sich aber die Baukosten und Planungszeiten an, wird man da Verkehrspolitisch 1 bis 3 Legislaturperioden an Zeit verlieren
das U-Bahnplanung nicht zu Lasten der Straßenbahnplanung geht, ist unraltisch
und je nachdem wie lange die Pandemie noch geht und wie viele Schulden Berlin noch macht, wäre bei einem CDU / FDP, Senat möglicherweise mit massiven Einsparung am Berliner ÖPNV zu rechen, den beides sind Autofahrerpartein.

oder mit der AFD bei der die Fraktion nicht mehr geschlossen hinter Pazderski steht
und die sowieso keinerlei Chance hat in irgendeiner Form mit zu regieren

unter CDU/SPD und FDP Beteiligung erlebte Berlin . einen milliardenschwerer Bankenskandal, eine darauf folgende gigantische Sparorgie "sparen, bis es quietscht", ein Ausverkauf der Stadt (Privatisierungen) und als Folge dessen ein kaputt gesparter Öffentlicher Dienst, marode Straßen, Dienstgebäude und explodierende Mieten.

und mit dieser Auswahl an Optionen sollen Linke, Grüne und SPD abgestraft werden?

Old Post Posted: 15.04.2021, 16:23 Uhr
Beiträge: 2500 | Wohnort: Berlin | Registriert seit: 30.01.2012 Info | Posting ID: 9938349  
longislandbro ist offline longislandbro
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von longislandbro anzeigen longislandbro eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Was haben denn SPD, Linke und Grüne bitte erreicht. Die haben doch quasi nichts geschafft, was sie sich vorgenommen hatten und behindern sich andauernd gegenseitig. Verkehrspolitisch haben sie quasi nichts erreicht und es geht sehr langsam voran. Sie schwächen die Polizei enorm, setzen Kriminellen kaum etwas entgegen. 5 Jahre lang hat Rot Rot Grün mehrmals sich hin und her gedreht beim U-Bahn Ausbau zum neuen Flughafen. Die Pop-Up Radwege waren ein einziger Reinfall. Die U Bahn Planung ging aus ideologischen Gründen zugunsten des Straßenbahnausbaus flöten, die auch nicht so voran geht, wie ursprünglich versprochen. Verkehrspolitisch hat RRG einen extrem schlechten Job gemacht.
Und jetzt haben sie die Mieter aktiv mit ihrem linken Experiment geschädigt, was viele Mieter spüren werden. Zumal dies deutlich das Stadtklima verschlimmert hat. Warum sollten die für ein weiter so sein?
Die ganzen personellen Skandale der letzten 5 Jahre zähle ich jetzt mal nicht auf.
Die SPD bewegt seit 25 Jahren nichts im Bildungsbereich. Berlin steht dauerhaft einfach nur schlecht dar.
Warum sollte bei der Wahl die Regierungsarbeit vom vorletzten Senat beurteilt werden. 2016 wurde die CDU zurecht abgestraft.
SPD und mittlere auch die Linken regieren seit mehreren Jahrzehnten fast ununterbrochen Berlin. Irgendwann dürften es dann CDU und FDP auch mal wieder versuchen. Wird zwar jetzt nicht passieren, weil sich der Großteil der Berliner eh nicht dafür interessiert, was im Senat passiert.

--------------------
Rookie Award 2013
Nickname Award 2014

Fußball: FC Schalke 04, UD Las Palmas, AC Florenz. American Football: New England Patriots

Old Post Posted: 15.04.2021, 17:27 Uhr
Beiträge: 9754 | Wohnort: Berlin | Verein: S04 | Registriert seit: 31.12.2012 Info | Posting ID: 9938403  
Panzerwagen ist offline Panzerwagen
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Panzerwagen anzeigen Panzerwagen eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von longislandbro:
Kurzfristig zum Beispiel eine Randbebauung des Tempelhofer Feldes auch sinnvoll, wenn der Senat das dementsprechend unterstützen würde.



Habe schon vor Jahren sehr viele tolle Entwürfe gesehen, was man dort alles machen könnte. Die Pläne für die Flughafengebäude haben übrigens die Amerikaner beim Abzug mitgenommen. Könnte man ja noch einmal benötigen. Irgendwie sehe ich aber nicht, dass da gebaut wird.

Soll nicht auch auf dem Flughafengelände Tegel ein neuer Stadtteil für 10.000 Menschen entstehen? Wien baut mit der Seestadt Aspern auch einen neuen Bezirk für 20.000 Menschen auf u.a. einem ehemaligen Flugfeld.

--------------------
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."

"There are two kinds of bike races now - Those with Mathieu van der Poel and those without him."

Old Post Posted: 15.04.2021, 20:22 Uhr
Beiträge: 49382 | Wohnort: | Registriert seit: 03.05.2004 Info | Posting ID: 9938701  
seidi ist online! seidi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von seidi anzeigen seidi eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Warum sollte bei der Wahl die Regierungsarbeit vom vorletzten Senat beurteilt werden


Das sagt doch keiner, ich behaupte nur ,das die CDU eben für die Zustände in Berlin mitverantwortlich ist

Ich gebe zu RRG hat nicht viel zustande gebracht

Aber das Problem das es zu wenig bezahlbaren Wohnraum gibt liegt nicht nur an RRG sondern auch mit an der CDU

Ebenso wie andere Probleme

Zb bei der Justiz, zu wenig Stellen bei Staatsanwaltschaft und Gerichten
Zu wenig Polizisten, Brandbriefe die bereits zu Zeiten des Rot Schwarzen Senates von Beamten mit höheren Dienstgraden geschrieben wurden.

Oder auch bei Vivantes, da wurden Ausgliederung von Tochtergesellschaften gemacht um Löhne zu drücken, bis zu 500€ wenig als Kollegen im Mutterkonzern

Unter RRG wurde zumindest ein Teil dieses Fehlers korrigiert und die Tochtergesellschaften für ambulante Pflege und Physiotherapeuten wieder zurück in den Mutterkonzern eingegliedert

RRG hat nicht vieles hinbekommen aber sie müssen eben auch mit den Fehlern der Vergangenheit leben

Und ich sehe eben keine wirkliche Alternative

Es wird sich grade über RRG aufgeregt und auch lustig gemacht das die ne Klatsche vom Gericht bekommen haben
Aber das zb die FDP Tegel offen halten wollte und dort jahrelange juristische Streitigkeiten mit ungewissem Ende sowie Klagen von Anwohnern und Verbänden riskieren wollte
Wird vergessen

Old Post Posted: 16.04.2021, 09:28 Uhr
Beiträge: 2500 | Wohnort: Berlin | Registriert seit: 30.01.2012 Info | Posting ID: 9939190  
longislandbro ist offline longislandbro
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von longislandbro anzeigen longislandbro eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von seidi:
Das sagt doch keiner, ich behaupte nur ,das die CDU eben für die Zustände in Berlin mitverantwortlich ist

Ich gebe zu RRG hat nicht viel zustande gebracht

Aber das Problem das es zu wenig bezahlbaren Wohnraum gibt liegt nicht nur an RRG sondern auch mit an der CDU

Ebenso wie andere Probleme

Zb bei der Justiz, zu wenig Stellen bei Staatsanwaltschaft und Gerichten
Zu wenig Polizisten, Brandbriefe die bereits zu Zeiten des Rot Schwarzen Senates von Beamten mit höheren Dienstgraden geschrieben wurden.

Oder auch bei Vivantes, da wurden Ausgliederung von Tochtergesellschaften gemacht um Löhne zu drücken, bis zu 500€ wenig als Kollegen im Mutterkonzern

Unter RRG wurde zumindest ein Teil dieses Fehlers korrigiert und die Tochtergesellschaften für ambulante Pflege und Physiotherapeuten wieder zurück in den Mutterkonzern eingegliedert

RRG hat nicht vieles hinbekommen aber sie müssen eben auch mit den Fehlern der Vergangenheit leben

Und ich sehe eben keine wirkliche Alternative

Es wird sich grade über RRG aufgeregt und auch lustig gemacht das die ne Klatsche vom Gericht bekommen haben
Aber das zb die FDP Tegel offen halten wollte und dort jahrelange juristische Streitigkeiten mit ungewissem Ende sowie Klagen von Anwohnern und Verbänden riskieren wollte
Wird vergessen



Ich sag ja, dass die CDU auch Fehler gemacht hat. Nur musste der Rot-Schwarte Senat auch mit den Fehlern der Vorgängern arbeiten und hat den Haushalt deutlich aufgebessert.

RRG ist nicht erst seit dem Urteil eine Lachnummer. Seit 5 Jahren ist es die unbeliebteste Regierung in der Geschichte der Bundesrepublik und das auch zurecht. Und gerade SPD und Linke können sich schwer über die Arbeit der Vorgänger beschweren, da sie entweder dauerhaft oder mit kurzer Unterbrechung seit 20 Jahren in Berlin das Sagen haben.
Der Unterschied zur FDP ist halt auch, dass die FDP niemandem geschadet hat. Deswegen ist es auch durchaus verständlich, dass das vergessen wird.

Ich gebe aber zu, dass die Alternativen schwierig aussehen. Alleine die individuellen Politiker in allen Parteien Berlins sind auch mit das Schlechteste, was es in Deutschland gibt.

Zitat:
Original geschrieben von Panzerwagen:
Habe schon vor Jahren sehr viele tolle Entwürfe gesehen, was man dort alles machen könnte. Die Pläne für die Flughafengebäude haben übrigens die Amerikaner beim Abzug mitgenommen. Könnte man ja noch einmal benötigen. Irgendwie sehe ich aber nicht, dass da gebaut wird.

Soll nicht auch auf dem Flughafengelände Tegel ein neuer Stadtteil für 10.000 Menschen entstehen? Wien baut mit der Seestadt Aspern auch einen neuen Bezirk für 20.000 Menschen auf u.a. einem ehemaligen Flugfeld.



Für Tempelhof habe ich auch einige tolle Ideen gesehen und vielleicht wird es ja nochmal zu einem erneuten Volksentscheid kommen. Aber ob das realistisch ist.

In Tegel soll tatsächlich ein neuer Stadtteil entstehen. Mal sehen, wie lange das dauern wird, ob dort jemand vor 2030 einziehen kann?

--------------------
Rookie Award 2013
Nickname Award 2014

Fußball: FC Schalke 04, UD Las Palmas, AC Florenz. American Football: New England Patriots

Old Post Posted: 16.04.2021, 11:54 Uhr
Beiträge: 9754 | Wohnort: Berlin | Verein: S04 | Registriert seit: 31.12.2012 Info | Posting ID: 9939382  
DummerZufall ist online! DummerZufall
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von DummerZufall anzeigen DummerZufall eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Mal wieder ein Beispiel, warum die Linke für mich unwählbar ist. Alexander Fischer, seines Zeichens Staatssekretär für Arbeit und Soziales in Berlin, hat nach der Entscheidung des Verfassungsgerichts Nichts anderes zutun als zu schreiben "Wie viele ehemalige CDU Politiker sitzen im 2. Senat des Bundesverfassungsgerichts?Ich frage für einen Freund. #Mietendeckel"
Man hat ihn dann wohl darauf hingewiesen, dass es nicht so klug ist, dem Bundesverfassungsgericht Befangenheit vorzuwerfen, wenn die Sachlage so klar ist und er hat den Tweet gelöscht und behauptet dass es ihm fern gelegen hätte das Bundesverfassungsgericht in Zweifel zu ziehen, dass wäre ja dumm. Frage mich allerdings schon, was uns der Tweet sonst sagen sollte. Quelle

Die Linke und AfD haben halt einfach zu viel gemein.

Edit: Zitat korrigiert (geringfügig, nur der Vollständigkeit halber).

Beitrag editiert von DummerZufall am 18.04.2021 um 10:21 Uhr

--------------------
CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16

Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

Old Post Posted: 17.04.2021, 17:18 Uhr
Beiträge: 19332 | Wohnort: Ffm | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 06.03.2008 Info | Posting ID: 9940874  
ron-cober ist online! ron-cober
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ron-cober anzeigen ron-cober eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich weiß nicht ganz, ob es hier passt, aber ich finde das Phoenix Persönlich Gespräch mit Wolfgang Thierse ziemlich gut:

https://www.youtube.com/w...h?v=mrMj8_qmRdc

--------------------
Das Leben ist dein Wunschkonzert.

Old Post Posted: 19.04.2021, 14:09 Uhr
Beiträge: 1081 | Wohnort: | Registriert seit: 01.02.2020 Info | Posting ID: 9943057  
DerrickRose2 ist online! DerrickRose2
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von DerrickRose2 anzeigen DerrickRose2 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von ron-cober:
Ich weiß nicht ganz, ob es hier passt, aber ich finde das Phoenix Persönlich Gespräch mit Wolfgang Thierse ziemlich gut:

https://www.youtube.com/w...h?v=mrMj8_qmRdc



Ach Thierse, der auch fragwürdig behauptet, es gehe nur noch um Minderheiten in der öffentlichen Diskussion

Old Post Posted: 19.04.2021, 15:15 Uhr
Beiträge: 559 | Wohnort: | Verein: St. Pauli | Registriert seit: 24.07.2019 Info | Posting ID: 9943144  
Johann Ohneland ist online! Johann Ohneland
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Johann Ohneland anzeigen Johann Ohneland eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von DummerZufall:
Mal wieder ein Beispiel, warum die Linke für mich unwählbar ist. Alexander Fischer, seines Zeichens Staatssekretär für Arbeit und Soziales in Berlin, hat nach der Entscheidung des Verfassungsgerichts Nichts anderes zutun als zu schreiben "Wie viele ehemalige CDU Politiker sitzen im 2. Senat des Bundesverfassungsgerichts?Ich frage für einen Freund. #Mietendeckel"
Man hat ihn dann wohl darauf hingewiesen, dass es nicht so klug ist, dem Bundesverfassungsgericht Befangenheit vorzuwerfen, wenn die Sachlage so klar ist und er hat den Tweet gelöscht und behauptet dass es ihm fern gelegen hätte das Bundesverfassungsgericht in Zweifel zu ziehen, dass wäre ja dumm. Frage mich allerdings schon, was uns der Tweet sonst sagen sollte. Quelle

Die Linke und AfD haben halt einfach zu viel gemein.

Edit: Zitat korrigiert (geringfügig, nur der Vollständigkeit halber).



Sowas geben aber auch gerne mal Christ- und Sozialdemokraten von sich, wenn ihnen ein Urteil nicht passt. Lammert wollte sogar mal die Kompetenzen des Gerichts grundsätzlich einschränken.

Old Post Posted: 19.04.2021, 21:33 Uhr
Beiträge: 454 | Wohnort: | Registriert seit: 24.08.2020 Info | Posting ID: 9943624  
Cyberwarrior ist offline Cyberwarrior
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Cyberwarrior anzeigen Cyberwarrior eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von DerrickRose2:
Ach Thierse, der auch fragwürdig behauptet, es gehe nur noch um Minderheiten in der öffentlichen Diskussion



Was ist denn daran fragwürdig? Die Aussagen in dem Interview finde ich absolut so korrekt ...

--------------------
.
.
.

Old Post Posted: 20.04.2021, 16:15 Uhr
Beiträge: 10218 | Wohnort: Aachen (NRW), Glöthe (Sachsen- | Registriert seit: 17.03.2001 Info | Posting ID: 9944378  
Sandhausenfahrer ist online! Sandhausenfahrer
MoonModerator

Standardicon Profil von Sandhausenfahrer anzeigen Sandhausenfahrer eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Aus dem Bundestagswahl-Thread:

Zitat:
Original geschrieben von ron-cober:
(an der Stelle: schaut gerne alle mal in den Verfassungsblog hinein, der ist einen kleinen Geldbetrag im Jahr wert und man erhält ne coole Tasse)


A propos Verfassungsblog: Die haben vor ein paar Tagen einen aus meiner Sicht sehr spannenden Artikel zum Urteil über den Mietendeckel veröffentlicht, der eine etwas andere verfassungsrechtliche Sichtweise bietet als das Urteil. Kann ich nur empfehlen und musste nach der Lektüre meinen ersten Eindruck (krasser Amateurfehler von RRG) auch etwas revidieren.
klick

--------------------
Sandhausen soll ja auch ganz schön sein.

Old Post Posted: 20.04.2021, 20:32 Uhr
Beiträge: 6875 | Wohnort: Wuppertal | Verein: 1. FC Köln | Registriert seit: 19.08.2011 Info | Posting ID: 9944883  
DummerZufall ist online! DummerZufall
MoonSurfer 10000

Profil von DummerZufall anzeigen DummerZufall eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Grad läuft auf Frontal21 etwas über den gescheiterten Mietendeckel. Sorry, aber da müsste eigentlich jeder den puren Zorn auf RRG entwickeln. Ehrlich gesagt auch gegenüber den zwei Damen die eben gezeigt wurden, beide Lehrerinnen, wohnen zusammen in guter Lage, mussten 1107€ Miete zahlen, dann mit Mietendeckel 400 weniger und sagen dann "Ja gut, jeder sagte man müsse das Geld zurücklegen, aber wer macht schon sowas?" Nun ja, jetzt zahlt der Steuerzahler (und die Aktionäre von Vonovia) ja die 105 Millionen Euro. Nix passiert, alles gut.

--------------------
CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16

Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

Old Post Posted: 20.04.2021, 20:33 Uhr
Beiträge: 19332 | Wohnort: Ffm | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 06.03.2008 Info | Posting ID: 9944887  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 20:42 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 38 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Der "allerlei Nachrichten aus Politik, Unternehmen, Finanzen"-Thread #5


A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06479812 Sekunden generiert (61.49% PHP - 38.51% MySQL - 23 queries)