MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > [NB] AEW Dynamite Report vom 11.11.2020
A N Z E I G E
[ « ] Insgesamt 3 Seiten: « 1 2 [3]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
KuuhDeeGraaaas ist online! KuuhDeeGraaaas
MoonModerator

Profil von KuuhDeeGraaaas anzeigen KuuhDeeGraaaas eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Cody hat im aktuellen AEW Unrestricted Podcast gesagt, dass er auch Menschen trainiert, sowie QT und Preston Vance. Dustin und Serena arbeiten meine ich mit den Damen

--------------------
Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
i used to be a socialist, a sort of communist
now i'm a pessimist and i don't care at all
(The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

Old Post Posted: 13.11.2020, 09:43 Uhr
Beiträge: 11567 | Wohnort: Kürten | Registriert seit: 30.10.2015 Info | Posting ID: 9784140  
Sandhausenfahrer ist online! Sandhausenfahrer
MoonModerator

Profil von Sandhausenfahrer anzeigen Sandhausenfahrer eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich fand die Ausgabe ehrlich gesagt ziemlich merkwürdig, da waren doch einige Sachen dabei, die ich nicht so ganz verstanden habe.

Zunächst zum Positiven:
- Das Inner Circle-Ding war wie eigentlich immer großartig, MJF ist so ein grandios guter Drecksack-Heel, der macht einfach jedes Mal aufs neue Spaß.
- Die Matchqualität war wirklich durch die Bank ordentlich bis sehr gut. Ich bin zwar kein Riesenfan von diesen Gimmick-Matches mit 30 Foreign Objects, objektiv war das Bunkhouse-Match aber echt gut, auch wenn ich diesen Handschellen-Spot seltsam fand. Soll man da wirklich glauben, dass Dustin die durch den Fall aufgebrochen hat, ohne sein Handgelenk komplett zerstört zu haben?
Auch das Damenmatch hat gefallen, auch wenn ich hier die Sache mit dem Stuhl nicht so ganz verstanden habe. Red Velvet gefällt mir eigentlich immer sehr gut, schade, dass sie nur ein Jobber ist.
Genauso waren Spears vs. Sky, Cage vs. Sydal und natürlich erst recht der Main Event wirklich ansehnliche Matches.


Die Promo von Cody mit der Unterbrechung wurde hier ja schon diskutiert, ich war auch eher verwirrt und fand es sehr schwach, dazu dann die Ankündigung mit Shaq, die vielleicht, wobei ich mir da auch nicht so sicher bin, etwas zieht, ich mag AEW aber eigentlich deshalb, weil die so Promiquatsch eigentlich nicht machen. Wenn die da ernsthaft ein Match zwischen Shaq und Cody bringen, wäre das nicht mein Fall, auch weil du damit immer das Risiko hast, dass du das Roster im Vergleich extrem blöd aussehen lässt, wenn einer der am höchsten gerankten Wrestler dann ein knappes Match gegen einen Promi hat.

Und so gut ich den Main Event fand, fehlte mir da komplett der Aufbau, um diesen Matchverlauf und auch Eddies extreme Positionierung gegen Rey Fenix zu rechtfertigen. Klar, Penta und Fenix hatten das Match in dem Turnier, aber in der Woche danach war ja sogar Fenix am Ring dabei, als Penta gegen Omega angetreten ist, ohne dass da große Konflikte angedeutet waren, selbst bei Full Gear stand die ganze Familie ja noch bei Eddie, ohne irgrndwelche gezeigten Probleme. Dass dann plötzlich das Match so eskaliert und auch die Kommentatoren die ganze Zeit darauf hindeuten, dass das ja Eddies Schuld sei, der sich dann auch klar auf Pentas Seite schlägt und Fenix aus dem Ring kickt, kam für mich viel zu plötzlich. Es ist klar, dass das wohl auf Eddie&Penta vs. PAC&Fenix rausläuft, aber einen Split der Lucha Bros und dieses intensive Match hätte man wirklich viel besser rüberbringen können, dann hätte das Match sicher auch noch emotionaler gewirkt und die Bedeutung gehabt, die ein so gut gemachtes Match eigentlich verdient.

--------------------
Sandhausen soll ja auch ganz schön sein.

Old Post Posted: 13.11.2020, 10:27 Uhr
Beiträge: 6466 | Wohnort: Wuppertal | Verein: 1. FC Köln | Registriert seit: 19.08.2011 Info | Posting ID: 9784166  
Demolition ist offline Demolition
MoonSurfer 1000

Profil von Demolition anzeigen Demolition eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Die Probleme gab es aber wirklich vorher schon. Das ging ja schon los als Fenix seinen Platz an Penta abgeben musste und Eddie da schon ganz eindeutig auf Pentas Seite stand. Und Penta war auch nach seiner Niederlage schon relativ unzufrieden wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Ich denke erstmal das PAC nächste Woche Blade zerlegen wird und dann wird es doch zum Zerwürfnis der Familie kommen. Wahrscheinlich erstmal PAC und die Luchas auf der einen und Kingston und Butcher/Blade auf der anderen Seite und vielleicht turnt Penta dann richtig gegen Fenix.

Ich hab auf jeden Fall Bock auf die ganze Sache rund um die 6 Leute.

Old Post Posted: 13.11.2020, 10:37 Uhr
Beiträge: 2641 | Wohnort: irgendwo bei MS | Registriert seit: 25.05.2004 Info | Posting ID: 9784172  
Sandhausenfahrer ist online! Sandhausenfahrer
MoonModerator

Profil von Sandhausenfahrer anzeigen Sandhausenfahrer eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Klar, Fenix war nicht glücklich darüber, den Platz abzugeben, klar, aber das waren eher leichte Unstimmigkeiten und wenig, was dann so eine Eskalation mit versuchten Demaskierungen erklären kann. Das Match war für mich von der Darstellung her ein Blowoff-Match am Ende einer langen Fehde, aber an der Stelle ohne große Vorgeschichte ziemlich unstimmig. Den Split zwischen den beiden hätte man aus meiner Sicht viel mehr einleiten müssen, mit verlorenen Tag-Matches durch Unstimmigkeiten zum Beispiel und einem langsam aber sichtbar steigendem Konflikt, bevor man so ein Match bringt.

--------------------
Sandhausen soll ja auch ganz schön sein.

Old Post Posted: 13.11.2020, 10:50 Uhr
Beiträge: 6466 | Wohnort: Wuppertal | Verein: 1. FC Köln | Registriert seit: 19.08.2011 Info | Posting ID: 9784181  
PORTO91 ist offline PORTO91
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von PORTO91 anzeigen PORTO91 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Die Probleme gingen schon vor All Out los. Die Brothers haben ein Tag Match verloren und schubsten sich gegenseitig weil sie unzufrieden waren. Eddie kam denn raus und beruhigte die beiden. Und danach gab es immer wieder diese Stellen an denen Eddie Penta extra als seinen besten Freund nennt. Und Fenix und Penta guckten sich schon seit paar Wochen immer anders an als vorher, also Spannungen gibt es locker schon 3 Monate.

--------------------
I am AEW, i bleed Black, White and Gold

Old Post Posted: 13.11.2020, 10:52 Uhr
Beiträge: 780 | Wohnort: | Registriert seit: 16.04.2009 Info | Posting ID: 9784182  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonModerator

Standardicon Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich fand die Show gut. Es war insgesamt viel los, vielleicht sogar etwas zu viel, aber man hat sehr viele Storys vorangetrieben, neu gestartet bzw. Charakterentwicklungen gezeigt.

Das neue Intro war ok, aber erstmal gewöhnungsbedürftig, da ich das alte ziemlich gut fand.

Das Opening mit Team Taz war ok. Er hat mit Darby und Cody alle eingebunden, die er adressieren musste. Das macht absolut Sinn. Irgendjemand hatte kritisiert, dass er auch Matt Sydal gelobt hat. Das fand ich aber gar nicht schlimm, da man auch als Heel die Faces loben kann. Dadurch wirkt der Gegner von Brian Cage und im Endeffekt sein Sieg nochmal etwas besser. Das Match selber war solide. Danach hielt Ricky Starks noch eine passable Promo, indem er seine Ambitionen auf die TNT Championship klar machte.

Im Anschluss kam ein Segment, dass sicherlich viele Gemüter gespaltet hat. Cody kam heraus und nahm zu seinem Titelverlust Stellung. Zunächst will er sich aber MJF zuwenden und dann kam Jade Cargill heraus. Ich kannte sie nicht. Sie scheint ein Instagram Star zu sein. Nunja ok. Sie hat auf jeden Fall einen Look, auch wenn ich ihre Promo nicht so gut fand. Ihre Ankündigung, dass Shaquille O'Neal ein Match gegen Cody bestreiten will, ist aber interessant. Das muss ich nicht haben, scheint man aber durch dessen neuen Vertrag machen zu müssen, auch wenn an es sicherlich auch so dankbar entgegen genommen hat, da es wieder Mainstream Aufmerksamkeit bescheren wird. Und wenn jemand ein halbwegs ordentliches Match aus ihm herausholen kann, dann wohl am ehesten Cody, der mit seinem Storytelling ohnehin einer der besten in AEW ist. Mal sehen ob wir uns noch bis zum PPV gedulden müssen, wovon ich erstmal ausgehen würde. Brandi kam im Anschluss heraus und hielt eine, wie ich finde ganz gute Promo ab. Im Ring muss ich sie nicht sehen. Am Mikrofon finde ich Brandi aber recht solide. Was ich an dem Segement nicht gebraucht hätte war der anschließende Angriff von Cage auf Cody zusammen mit Ricky Starks und dem Save von Darby und Will Hobbs. Das hätte man vielleicht irgendwie davor abfrühstücken sollen und mit dem Announcement, dass Shaq gegen Cody antreten will das Segment beenden sollen. Auf jeden Fall sind hier aber viele verschiedene Storys in den nächsten Wochen und Monaten möglich. Das ist wiederum sehr positiv zu sehen.

Das Moxley Interview war solide. Er läutet die Fehde mit Kenny Omega ein. Damit hat dieses Segment seinen Zweck erfüllt.

Weiter ging es mit dem Bunkhouse Match. Was für eine Schlacht. Beide Teams haben alles gegeben.QT Marshall fand ich unglaublich stark. Dustin und der Butcher waren ebenfalls gut und Blade hat geblutet wie sau. Ich kann mich nicht daran erinnern, ob ich jemals ein solch extremes Match in einer TV Show gesehen habe. Fand ich gelungen und das Match war insgesamt auch gut.

Danach ging es mit Matt Hardy weiter, der nochmal einen Blick zurück auf das Elite Deletion Match geworfen hat. Die Fehde scheint damit beendet zu sein, aber mal sehen, ob man Sammy hier nicht die Hintertür geöffnet hat, um vllt. mal in Zukunft mit Matt zusammenzuarbeiten. Ich erinnere mich daran, dass Matt ihm mal angeboten hatte ihm zu helfen aus dem Inner Circle auszutreten. Vielleicht hat man hier nochmal eine subtile Anspielung auf die Zukunft gemacht.

Weiter ging es mit dem Inner Circle. Ganz lustiges Segment, in dem man ebenfalls viele kleine subtile Anspielungen enthalten hatte. Wardlow schien nicht allzu zufrieden. Ortiz ohnehin nicht was er auch geäußert hat. MJF tut übertrieben betroffen und Jericho und Hager waren ganz zufrieden. Der Fakt das Sammy nicht da war, war natürlich nochmal sehr interessant, was später nochmal aufgegriffen wurde. Die Reise nach Vegas könnte sehr interessant werden. Ich bin gespannt, was man sich dort einfallen lässt.

Man zeigte uns ein Interview mit den Young Bucks. Matt entschuldigte sich bei Alex Marvez und insgesamt traten die Young Bucks gesitteter auf. Insgesamt war das Interview ok. Das Match gegen Top Flight wird interessant. Ein neues Team bekommt eine Chance sich bei Dynamite zu zeigen. Ich habe schonmal bei Dark reingeguckt und freue mich durchaus auf dieses Match.

Spears gegen Scorpio Sky war passabel, aber leider nicht so gut wie ich mir erhofft hatte.

Anschließend kam es zum Interview mit Kenny, den man erstmal suchen musste. Marvez ran ihm hinterher und fing ihm auf dem Parkplatz ab. Kenny macht dort weiter wo Moxley aufgehört hat. Er leugnet seine Niederlage gegen Moxley im letzten Jahr, was man sogar verstehen kann, da es ein Unsanctioned Match war und nicht offiziell in die Stats eingeflossen ist. So hat er also recht und kann, wie vermutet, zurecht behaupten, dass er noch nie gegen Moxley angetreten ist in einem reinen Singles Match. Ich bin erstaunt, dass wir das Match bereits am 2. Dezember sehen werden. Vermutlich wird dort dann bereits der Titelwechsel erfolgen. Moxley wird im Anschluss wohl in Quarantäne gehen und nach Japan fliegen, um für Wrestle Kingdom zur Verfügung zu stehen und dort evtl. die IWGP US CHampionship zu droppen. Anschließend dürfte er zurückkommen, um beim PPV vielleicht nochmal ein Rematch gegen Omega zu bekommen. Es ist nicht optimal, dass es so schnell geht, aber mal sehen wie es sicher weiterentwickeln wird.

Tay Conti gegen Red Velvet war ok. Nichts besonderes und ein paar Sachen hatten auch nciht optimal funktioniert. Tay Conti hätte für meinen Geschmack noch etwas energischer in die Seile oder die Ringecke laufen können. Aber es waren auch ein paar gute Sachen dabei. Auf jeden Fall haben beide Potential und spannend fand ich auch, dass Anna Jay den Stuhl in den Ring geschoben hat, den Tay nicht annehmen wollte. Die Dark Order war ebenfalls kurz zu sehen. Mal sehen wie es mit den beiden Freundinnen weitergehen wird.

Wir bekamen noch ein Backstage Interview mit dem Inner Circle und Sammy kam endlich hinzu. Er hat den falschen Ort zugesendet bekommen worüber er sich sehr aufgeregt hat. INesgamt hat man hier wieder die Spannungen angedeutet bzw. erhöht. Im Inner Circle bietet sich so einiges an zukünftigen Storys an. Sammy hat auch sein Ticket nach Vegas bekommen. Na mal sehen, ob er wirklich dort ankommen wird, oder nicht doch in einem anderen Las Vegas aufschlagen wird.

Die angekündigten Matches der nächsten Woche schauen gut aus.

Eddie hielt vor dem Main Event nochmal eine kleine Promo. Auch am Kommentar, war er interessant. Er forciert den Split der Lucha Brothers und seine Aktionen nach dem Match sprechen eine klare Sprache. Rund um seine Familie wird es ebenfalls sehr spannend werden. Das Match der Brüder war stark. Nicht so gut, wie ihr erstes Match vor einigen Wochen, aber dennoch ein gutes Match. Es wurde immer intensiver und passte sich hierbei auch wunderbar dem Kommentar von Eddie an. Im Anschluss kam es zum großen Return von PAC. Hier ist nun wirklich einiges möglich. PAC gegen Eddie. Ein Split der Lucha Brothers. Eddie der vllt. von seinem "besten Freund" verraten wird, der zusammen mit seinem Bruder zu PAC turnen wird. Es bleibt auch hier spannend. Mit PAC gegen Blade vollzieht man in der nächsten Woche den nächsten Schritt.

Insgesamt eine gute Show. Ein paar Schwachstellen, aber insgesamt doch sehr unterhaltsam mit zwei guten Matches. Man hat viel Charakterarbeit betrieben und Storys vorangetrieben bzw. neu gestartet. Interessant war für mich auch, dass die Match Card abgeliefert hat, obwohl sie im Vorfeld nicht unbedingt die Bestbesetzung war. AEW hat es mit dieser Show auf jeden Fall geschafft ein neues Kapitel zu beginnen und damit hat diese Show absolut ihren Zweck erfüllt.

--------------------
The Andy Reid Story

Kansas City Chiefs - Super Bowl LIV Champions!

Kansas City Chiefs: Rise of the Kingdom!

Old Post Posted: 13.11.2020, 19:20 Uhr
Beiträge: 19408 | Wohnort: | Verein: KC Chiefs | Registriert seit: 14.04.2012 Info | Posting ID: 9784441  
Ravenspower ist offline Ravenspower
MoonSurfer 5000

Profil von Ravenspower anzeigen Ravenspower eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

shaq ist immer noch ein sehr beliebter sportler, er sollte aber auch hulk hogan und Mr. T mitbringen!
man verbindet shaq mit hulk hogan und der WCW !

--------------------
"Das WWE Network ist ein Angebot an die Wrestlingfans und geht weit über das WWE Universe hinaus".

Old Post Posted: 14.11.2020, 05:37 Uhr
Beiträge: 7232 | Wohnort: Austria | Registriert seit: 25.10.2002 Info | Posting ID: 9784636  
Ravenspower ist offline Ravenspower
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Ravenspower anzeigen Ravenspower eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Sandhausenfahrer:
dazu dann die Ankündigung mit Shaq, die vielleicht, wobei ich mir da auch nicht so sicher bin, etwas zieht, ich mag AEW aber eigentlich deshalb, weil die so Promiquatsch eigentlich nicht machen.



shaq verbindet jeder wrestlingfan mit den jahr 1994 wo er in der ecke von hulk hogan stand der sein WCW PPV debut gab und sich gegen flair den world title sicherte! danach brach erneut die hulkamania los. war eine spannende und großartige zeit, nick bockwinkel hatte damals sichtlich spass mit den jungen buben shaq der damals noch für orlando magic spielte.
shaq attack

--------------------
"Das WWE Network ist ein Angebot an die Wrestlingfans und geht weit über das WWE Universe hinaus".

Old Post Posted: 14.11.2020, 05:47 Uhr
Beiträge: 7232 | Wohnort: Austria | Registriert seit: 25.10.2002 Info | Posting ID: 9784637  
THE_pp ist offline THE_pp
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von THE_pp anzeigen THE_pp eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Kommt dann auch bald der Taskmaster zurück um sein Monsterkabinett gegen Codymania zu stellen.

Tatsächlich finde ich den Gedanken dass Brodie Lee und ein einbandagierter Wardlow Cody “dryhumpen“ interessant

Wobei zu recht viel mehr als einen Bearhug dürfte der gute alte Shaq ja auch im Ring nicht taugen

Old Post Posted: 14.11.2020, 08:23 Uhr
Beiträge: 426 | Wohnort: | Registriert seit: 05.01.2010 Info | Posting ID: 9784681  
Ballermann 27 ist offline Ballermann 27
MoonSurfer 1000

Profil von Ballermann 27 anzeigen Ballermann 27 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Sydal vs Cage war ganz cool. Cage gefällt mir mittlerweile ganz gut, zumindest im Ring.
Das Highlight war mal wieder MJF und der Inner Circle. Drake Mir gefällt nach wie vor gut, wie Sammy immer irgendwie vergessen wird und das Ortiz weiter gegen MJF ist.
Cody habe ich weggelassen, den Bunkhouse Brawl kann man so machen. Anna Jay und Tay Conti waren auch ok. Pac hat mich bisher nicht interessiert, mal schauen. Kingston gefällt nach wie vor richtig gut. Omega war auch ok, gut auch. Dass noch etwas Zeit zum Titelmatch ist.
Schade, dass man von Page und schon wieder von Archer nichts gesehen hat. Zumindest mal ein kurzer Clip.

--------------------
Bayerische Karibik - Walchen - & Eibsee 09/2020
---------------------
Ostsee 07/2020
yt-Playlist Malediven
yt-Playlist mein 4-beiniger Kumpel Sammy
yt-Playlist wireless Festival Germany
Mein youtube-Kanal

Old Post Posted: 14.11.2020, 14:15 Uhr
Beiträge: 1319 | Wohnort: bei FFM | Verein: SGE | Registriert seit: 06.04.2009 Info | Posting ID: 9784960  
LostInWeb ist online! LostInWeb
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von LostInWeb anzeigen LostInWeb eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von PORTO91:
Die Probleme gingen schon vor All Out los. Die Brothers haben ein Tag Match verloren und schubsten sich gegenseitig weil sie unzufrieden waren. Eddie kam denn raus und beruhigte die beiden. Und danach gab es immer wieder diese Stellen an denen Eddie Penta extra als seinen besten Freund nennt. Und Fenix und Penta guckten sich schon seit paar Wochen immer anders an als vorher, also Spannungen gibt es locker schon 3 Monate.



Ich kann den Einwand von Sandhausenfahrer schon verstehen. Die Probleme waren lange da und wurden immer wieder angeteast, aber da fehlte dann sozusagen der letzte Knall, um ein so geführtes Match einzuleiten. Ist ein wenig das Game Of Thrones Gedächtnis Writing. Schön langsam steigernd baut man eine Sache auf, um auf einen großen Showdown zuzusteuern, aber dann ist der Trigger zu schwach, um es wirklich in letzter Konsequenz glaubwürdig zu gestalten und es wirkt ein wenig wie aus dem Nichts heraus. Gut war es trotzdem und dürfte jetzt auch interessant werden, wo das hinführt. Ich bin mir nur nicht sicher, ob den beiden ein Split auf lange Sicht gut tut. Wenn man da keinen langfristigen Plan hat, können die auch schnell untergehen alleine.

Sydal gegen Cage war ein richtig schönes David gegen Goliath Match mit nettem Finish. Cage ist halt echt ne Maschine. Jemanden mal eben in Suplex Pose abzufangen ist nicht die leichteste Übung, denke ich.

Inner Circle geht unterhaltsam weiter. Auch hier die Splits in der Luft und auch da denke ich, dass eine Trennung von Ortiz und Santana beiden eher schaden würde. Ich hoffe eher, dass sich Sammy (eindeutig) und eventuell Jericho selbst vom Stable lösen oder es einfach komplett zerbricht.

Cody erwähnt auch mal MJF und hat jetzt irgendwie ne Fehde mit Shaquile O'Neal oder so. Wers braucht. Bin ich nebenbei der einzige, der es ein wenig seltsam findet, wenn Darby Allin in den Rängen sitzt, dann aber trotzdem seine Musik gespielt wird, wenn er den Ring stürmt, um nen Save zu machen? Und warum kam Hobbs erst, als ohnehin schon nix mehr los war? Timing verpasst wie Papa Shango in besten Zeiten oder sollte das so sein?

Was mich wundert ist, dass man das Titlematch bereits in 3 Wochen bei Dynamite bringt, statt dann beim PPV (Rematch natürlich möglich). Ist am 3. Dezember eine Spezialausgabe oder wollte man einfach nicht so lange warten? Mox jetzt 2 Monate den Titel nur spazieren tragen lassen, wäre halt auch doof gewesen, aber ich hätte dann eher noch mit nem Zwischengegner gerechnet. Mal schauen, was man da vorhat. Mit nem Titlewechsel rechne ich da dann eigentlich nicht, was es zumindest spannend macht (nachdem hier ja zuletzt die Vorhersehbarkeit bemängelt wurde; zum Teil auch von mir).

--------------------
Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

Old Post Posted: 14.11.2020, 20:46 Uhr
Beiträge: 11595 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2008 Info | Posting ID: 9785264  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 23:14 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 3 Seiten: « 1 2 [3]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > [NB] AEW Dynamite Report vom 11.11.2020

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.05178404 Sekunden generiert (80.20% PHP - 19.80% MySQL - 23 queries)