MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > [NB] AEW Double Or Nothing 2020 Report vom 23.05.2020
A N Z E I G E
[ « ] Insgesamt 8 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 [8]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Consigliere ist offline Consigliere
MoonRookie

Standardicon Profil von Consigliere anzeigen Consigliere eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Abgas:
Stimmt es eigentlich, dass er erst nach der Zusage realisiert hat, dass er gar nicht von der WWE, sondern von AEW gebucht wurde?



Nee, Tyson war auch schon im letzten Jahr bei Double or Nothing Backstage anwesend und er kennt viele Leute dort.

--------------------
Hold Number 712... Armbar!

Old Post Posted: 26.05.2020, 22:02 Uhr
Beiträge: 25 | Wohnort: | Registriert seit: 07.10.2019 Info | Posting ID: 9637579  
JoMo ist online! JoMo
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von JoMo anzeigen JoMo eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Alones:
Sollten sich diese Zahlen bestätigen, wäre das großartig und sowas von verdient. Ich hätte mit deutlich weniger gerechnet. Vor allem wenn man sich die aktuellen Arbeitslosenzahlen in den USA vor Augen führt. Selbst 80,000 Buys wären unter den gegebenen Umständen noch ein ordentliches Ergebnis.



Fände ich auch überragend

Old Post Posted: 26.05.2020, 22:18 Uhr
Beiträge: 3627 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2012 Info | Posting ID: 9637596  
Stingray ist offline Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Johnny Gargano:
Finde ich auch, frag mich warum WWE nicht auch so ähnlich handelt. Lieber kleines Publikum, als diese unheimliche Stille. So wirkt das wieder ganz anders. Fand auch genial Big Swole abging, wollte sich mit jedem Klöppen

Die WWE macht es seit Raw jetzt auch so, dass sie NXTler ins Publikum stellen.

--------------------
Genau nämlich.

Old Post Posted: 26.05.2020, 22:22 Uhr
Beiträge: 27369 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 9637602  
asdf ist offline asdf
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von asdf anzeigen asdf eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Der schlechteste PPV den AEW bisher rausgebracht hat. Klar, kein Publikum ist eine Sache. Ansonsten auch nicht gerade viel überzeugendes ist nochmal eine andere Sache.
Der lächerliche Main Event setzte dem ganzen die Krone auf.

Ich werd mir wohl in Zukunft neben den meisten SportsEntertainment Sendungen von Vince auch das SportsEntertainment von AEW wieder noch ein wenig seltener ansehen..

Beitrag editiert von asdf am 28.05.2020 um 01:04 Uhr

--------------------
And the best that you can hope for is to die in your sleep.

Old Post Posted: 28.05.2020, 00:59 Uhr
Beiträge: 411 | Wohnort: | Registriert seit: 10.11.2019 Info | Posting ID: 9638661  
Schorsch Cold ist offline Schorsch Cold
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Schorsch Cold anzeigen Schorsch Cold eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich wundere mich gerade...ich wundere mich sogar sehr!
Ich verfolge AWE seit dem Corona Lockdown, knapp 8-9 Wochen also, und ich mag das Produkt (WWE guy seit 1992, inkl. ein Paar Jahre WCW natürlich).

Sie hatten eine super Idee mit dem Roster als Publikum, und haben generell nette "neue" Ideen.

Aber die Reaktionen hier auf dem CyBoard zeigen mir, dass es mittlerweile einfach "Mode" geworden ist die WWE zu bashen und AEW zu hypen.

Denn das AEW World Championship Match zum Beispiel...also, wenn man das so bei WWE gebooked hätte, dann wäre gekommen:
Da baut man Brodi Lee als Gefahr und Anführer einer angsteinflößenden Gruppierung auf, und dann gibt er auf / tapped / wird bewusstlos (whatever) gegen einen Wrestler, der für diesen Move nicht Mal bekannt ist.
Schön den Charakter Brodi Lee direkt wieder zerstört, screw you WWE.

Aber hier? Bei AEW?
Nichts...naja, ich erinnere mich an die Zeile eines Users "warum man ihn bei erster Gelegenheit verjobbt muss ich nicht verstehen"

Ich selber fand den PPV nicht unbedingt eine Offenbarung, aber durch die BAnk unterhaltsam, weil für jeden Geschmack was Solides dabei war.
MJF vs Jungle Boy war für mich mit Abstand das Match des Abends (wenn man reines Wrestling nimmt) und dass Cody gewinnt hat mich überrascht.
So hat man jetzt mit Lance Archer UND Brodi Lee 2 "Monster" für ein Titelmatch aufgebaut und direkt wieder abgekühlt. Leider aber beide eben für bereits weit etablierte Wrestler (auch hierfür wird WWE sehr sehr oft kritisiert)

Wie gesagt, ich fand es gut, finde den Umgang hier auf dem CyBoard mit beiden Brands aber leider viel zu oft doppelmoralisch.


nachträgliches Edit:
Der TNT Championship Gürtel gefällt mir absolut nicht...auch hier wird viel auf WWE geschumpfen (zurecht wie ich finde!), aber das hier sieht auch aus wie Plastikmüll!
Dazu passt dieser fette schwarze TNT Schriftzug genau so "gut" wie das blaue VW Logo auf die grünen Trikots vom VfL Wolfsburg...

Beitrag editiert von Schorsch Cold am 28.05.2020 um 11:55 Uhr

--------------------
This signature is not available in your country !

Old Post Posted: 28.05.2020, 11:50 Uhr
Beiträge: 498 | Wohnort: Markdorf | Registriert seit: 18.08.2008 Info | Posting ID: 9638963  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonModerator

Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Es sind halt auch andere Ausgangspositionen der beiden Ligen. AEW muss nun erstmal einen Titel etablieren und da macht es schon Sinn einem etablierten Wrestler den Titel zu geben, vor allem wenn dieser aufgrund seiner Niederlage bei Full Gear gegen Jericho nicht mehr den AEW World Champion herausfordern darf.

Tendentiell hätte man aber auch mit Lance Archer gehen können. Beide Kandidaten waren gute Kandidaten.

Bei Moxley vs Brodie Lee weiß man leider nicht, ob dieses Match von Anfang an so geplant war, oder ob man es erst aufgrund der Krise gebookt hat. Dadurch das Brodie Lee nicht aufgegeben hat, sondern bewusstlos wurde, hat man zumindest erstmal einen kleinen Ausweg gefunden, auch wenn Brodie Lee natürlich gegen jemandanderen hätte antreten und gewinnen müssen. Den Submission Move von Moxley hat man allerdings schon in seiner Mini Fehde gegen Jake Hager eingeführt, sodass es für mich in Ordnung ist, dass er damit das Match gewinnen konnte, zumal er davor schon 1-2 Paradigm Shifts gezeigt hat. Das einzige was ich am Finish kritisieren würde, wäre das schnelle Ende. Brodie Lee hätte ruhig noch einige Sekunden länger bei Bewusstsein bleiben können. Dann wäre es realistischer gewesen.

Kritik habe ich hier im Thread aber durchaus gelesen und die habe ich auch selber geäußert. Alles wird hier definitiv nicht so hingenommen. Der große Unterschied liegt eventuell daran, dass man trotz einiger Kritikpunkte den Event größtenteils immernoch positiv wahrgenommen hat, was bei den WWE Veranstaltungen vielleicht nicht unbedingt so ist. Ist man mehrheitlich zufrieden, dann fällt die Kritik nicht so stark ins Gewicht, da man auch zufrieden aus dem PPV rausgeht, als wenn man unzufrieden ist und sich womöglich noch ärgert das Geld dafür ausgegeben zu haben.

Darüberhinaus finde ich es auch unfair eine Doppelmoral zu erwähnen und gar die beiden Foren zu verallgemeinern. Nicht alle AEW oder WWE Fans gucken sich die jeweils andere Liga an. Ich habe seit Jahren kein WWE Event gesehen und anderen wird es genauso gehen. Gleichzeitig wird es zahlreiche WWE Fans geben, die AEW nicht gucken. Ich finde es weder in die eine noch andere Richtung fair den Leuten Doppelmoral vorzuwerfen.

Das TNT Championship Design ist übrigens nicht die finale Version. Während der Präsentation/dem Match haben die Kommentatoren erwähnt, dass sich durch die Pandemie die Lieferung des Goldes verzögert hat und der Titel nicht fertig gestellt werden konnte. So gefällt er mir auch nicht, aber ich will auch erstmal abwarten, bis ich die finale Version gesehen habe, um mir ein endgültiges Urteil zu bilden.

--------------------
The Andy Reid Story

Kansas City Chiefs - Super Bowl LIV Champions!

Kansas City Chiefs: Rise of the Kingdom!

Old Post Posted: 28.05.2020, 12:46 Uhr
Beiträge: 19006 | Wohnort: | Verein: KC Chiefs | Registriert seit: 14.04.2012 Info | Posting ID: 9639009  
Beast ist offline Beast
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Beast anzeigen Beast eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Dem schließe ich mich an. Brodi Lee als Gegner war in dieser Form wohl nicht geplant. Man musste ihn halt debütieren lassen (und das Roster ist ja weiterhin begrenzt) und Moxley brauchte einen Bösewicht. Durch das Stampede war der Inner Circle verplant, Archer fehdete mit Cody statt Mox. Schaut man sich die PPV Card mit den verfügbaren Wrestlern an, dann gab es keine echte Alternative, einen MJF bspw. hätte man nicht dort verpulvern sollen. Insofern eher der Situation bedingt maximal unglücklich, nicht schwach umgesetzt. Und durch den Main Event Spot vom Stampede ja auch nicht als PPV-Draw genutzt.
Zudem wurde Lee hier wirklich stark angeschlagen, der Spot durch die Rampe wurde zum Verstärken noch genutzt, dass Mox es nur durch seinen "Hardcore Kram" schaffte.

Außerdem bestehen auch einfach noch zwei Unterschiede: 1) weiß man ja, dass AEW stets versucht das Beste zu präsentieren und 2) wurden schon desöfteren vermeintliche Schwächen, dann darauffolgend in den nächsten Shows aufgelöst, Schwächen in Stärken gewandelt etc.
Man hat Lee ja noch nicht gehört, vielleicht gibt es bald einen Einspieler, der nicht Gras drüber wachsen lässt, sondern den Aspekt, dass er nicht direkt den Titel gewann, aufgreift.

Grundsätzlich besteht eben schon eine andere Blickweise auf AEW von AEW-Fans. Booking, Stories, Stimmung untereinander in der Company, das sind alles andere Voraussetzungen, dementsprechend kann man auch nicht alles immer 1:1 vergleichen. Und ich glaube da haben eh viele ein eingebautes Problem, dass sie andauernd vergleichen wollen. Ratings, dies, das. Seit Beginn von AEW sollte jedem, der sich damit befasst hat, klar sein, dass es weitaus praktibaler ist einfach KEINE Querverweise zu nutzen. Nicht nur, weil eben die Struktur der Liga und Herangehensweise eine eigene ist, sondern weil dieser Kram so oft für Grabenkämpfe und hinkende Vergleiche genutzt wird, dass man das auch einfach komplett sein lassen könnte. Jeder hat seine Suppe und gut. Und was den Kredit angeht innerhalb dieser Suppe... AEW muss sich nicht an WWEs Low Points messen, WWE muss sich nicht an AEW-Details messen. Alles absolut unnötiger Stammtischkram eigentlich.

PS: Ich habe den PPV gekauft und live geguckt. Und wurde fantastisch unterhalten. Wenn dann der eine Ausgang nur okay oder meh ist, aber es insgesamt nen richtig guter Zeitvertreib ist, weil man eben bei 4 Stunden 98% genießen kann... und man das betont. Ich weiß nicht, da gibt es doch weitaus schönere Verarbeitungsmöglichkeiten als dem Forumgenörgel direkt Futter zu geben. Wenn ich ein Fußballspiel schaue, man 3:0 gewinnt, dann vergesse ich auch mal gerne, dass der eine Schuss hätte drin sein müssen.
Denn mir persönlich gibt AEW die Chance Wrestling einfach wieder als Wrestling aufzunehmen. Kein Gegrübel, einfach erleben. Und perfekt kann es eh nicht sein. Und fällt mir was auf, dann erwähnt man es eben mal im Live Chat, aber macht aus dem Kram nicht gleich ne größere Nummer.

Beitrag editiert von Beast am 28.05.2020 um 13:34 Uhr

--------------------
Tony Schiavone: "Why do you people want to dwell on bad things? Is that the way of the world now?"

Old Post Posted: 28.05.2020, 13:18 Uhr
Beiträge: 55272 | Wohnort: | Registriert seit: 16.07.2001 Info | Posting ID: 9639025  
Abgas ist offline Abgas
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Abgas anzeigen Abgas eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von EdgeGF:
Kritik habe ich hier im Thread aber durchaus gelesen und die habe ich auch selber geäußert. Alles wird hier definitiv nicht so hingenommen. Der große Unterschied liegt eventuell daran, dass man trotz einiger Kritikpunkte den Event größtenteils immernoch positiv wahrgenommen hat, was bei den WWE Veranstaltungen vielleicht nicht unbedingt so ist. Ist man mehrheitlich zufrieden, dann fällt die Kritik nicht so stark ins Gewicht, da man auch zufrieden aus dem PPV rausgeht, als wenn man unzufrieden ist und sich womöglich noch ärgert das Geld dafür ausgegeben zu haben.



Ich glaube auch, dass das ein wesentlicher Punkt ist. Bei der WWE haben sich viele einfach schon so reingesteigert das Produkt schlecht zu finden, dass jeder negative Aspekt dann auch ordentlich aufgepumpt wird. Bei der AEW ist es dann vielleicht andersrum. Aber prinzipiell ist es doch auch schöner, wenn man sich Wrestling mit einer rosaroten Brille anguckt als mit der Einstellung, dass einen sowieso wieder nur Mist erwartet.

--------------------
Better try MLW

Old Post Posted: 28.05.2020, 13:46 Uhr
Beiträge: 1209 | Wohnort: Dortmund | Registriert seit: 23.04.2004 Info | Posting ID: 9639055  
Beast ist offline Beast
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Beast anzeigen Beast eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Naja, auch ein weiterer Punkt: Größe der Company und Dauer des Betriebs. Wer Jahrzehnte existiert sollte eigentlich weniger "Fehler" begehen. Und auf der anderen Seite ist das AEW-Team sehr übersichtlich, da gibt es nicht 10 Leute für diesen Kram, das Team dafür, noch ein paar andere Entscheider und am Ende der Daumen von oben.

Man kann eventuelle Fehler also auch in dem Sinne (Erfahrung, Teamgröße aber auch Entscheidungsträger) nicht gleichsetzen. Und bei AEW sind ja auch die Wrestler viel stärker involviert und wenn die sich so und so darstellen wollen oder jene Story so und so umsetzen möchten, dann stehe ich ihnen Fehler noch mehr zu.

--------------------
Tony Schiavone: "Why do you people want to dwell on bad things? Is that the way of the world now?"

Old Post Posted: 28.05.2020, 14:10 Uhr
Beiträge: 55272 | Wohnort: | Registriert seit: 16.07.2001 Info | Posting ID: 9639077  
Grissom ist offline Grissom
MoonAdmin

Standardicon Profil von Grissom anzeigen Grissom eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Laut Mike Johnson vom pwinsider ist Double Or Nothing 2 der bisher am meisten verkaufte AEW PPV.

--------------------
Yuka Sakazaki Ultra #1

„Nobody kicks out of the Falcon Arrow!“

Old Post Posted: 28.05.2020, 20:24 Uhr
Beiträge: 67079 | Wohnort: Korakuen Hall | Verein: F95 | Registriert seit: 09.10.2007 Info | Posting ID: 9639436  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonModerator

Standardicon Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Grissom:
Laut Mike Johnson vom pwinsider ist Double Or Nothing 2 der bisher am meisten verkaufte AEW PPV.





Falls sich das bestätigen sollte, dann wäre ich schon sehr überrascht, da ich nichtmal damit gerechnet habe, dass sie die 100k knacken würden. Wenn man nun sogar Double Or Nothing aus dem letzten Jahr schlagen sollte, wäre es nahezu sensationell und ein riesen Erfolg.

--------------------
The Andy Reid Story

Kansas City Chiefs - Super Bowl LIV Champions!

Kansas City Chiefs: Rise of the Kingdom!

Old Post Posted: 28.05.2020, 20:52 Uhr
Beiträge: 19006 | Wohnort: | Verein: KC Chiefs | Registriert seit: 14.04.2012 Info | Posting ID: 9639493  
JoMo ist online! JoMo
MoonSurfer 1000

Profil von JoMo anzeigen JoMo eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Fände ich auch krass und vollkommen unerwartet. War im Grunde durch Corina auf dem Papier sogar die schwächste aufgebaute Card bisher. Dennoch steckte viel Liebe in Herzblut drin. Würde es den Beteiligten gönnen

Old Post Posted: 28.05.2020, 20:54 Uhr
Beiträge: 3627 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2012 Info | Posting ID: 9639496  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Grissom:
Laut Mike Johnson vom pwinsider ist Double Or Nothing 2 der bisher am meisten verkaufte AEW PPV.



Hui, Cody hatte ja sowas in seiner Dynamite Promo angedeutet.


Aber wenn man darüber nachdenkt... wenn die Leute nicht ausgehen, Essen, Konzert, Kino können, dann gönnen sie sich eher mal einen PPV.

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 28.05.2020, 21:21 Uhr
Beiträge: 21098 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 Info | Posting ID: 9639549  
WildOnes ist offline WildOnes
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von WildOnes anzeigen WildOnes eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Meltzer Ratings:

Best Friends vs Private Party: ** 1/4

Casino Ladder Match: ***

MJF vs Jungle Boy: **** 1/4

Cody vs Lance Archer: *** 3/4

Kris Statlander vs Penelope Ford: ***

Dustin Rhodes vs Shawn Spears: *

Hikaru Shida vs Nyla Rose: *** 3/4

Brodie Lee vs Jon Moxley: **** 1/4

Stadium Stampede: No rating given* (Dave has reviewed it on WOR and stated he enjoyed it however.)

*Note: Dave has stated he would not rate cinematic matches due to them being edited and other factors that would make them unfair to rate officially.


Außerdem vom Newsletter:

“With the 5/23 AEW Double or Nothing shows, we’ve learned that the current conditions may be negative for television ratings, but in no way are they negative for PPVs.

Two weeks after UFC did a shockingly high number for UFC 249, AEW followed suit with what, at least at this point, looks to be the most-purchased PPV show in company history.

Streaming numbers from B/R Live in the U.S. and FITE for international markets both ended up more than 10 percent up from the 2/29 Revolution show and may end up closer to 15 percent up, which was tracking to be the second highest number in company history, behind only the first Double or Nothing show, at about 100,000 to 110,000 buys. The cable buys for Revolution are still only estimated until final numbers are to come in at some point in the next few weeks. Due to the holidays, we haven’t heard any reliable early estimates on PPV, so if for whatever reason those numbers don’t have a similar increase, it could fall short of the record set for the first Double or Nothing show (Kenny Omega vs. Chris Jericho) from last year’s Memorial Day weekend in Las Vegas.

If cable holds up similarly, that would indicate 115,000 to 120,000 buys, which would equal to or slightly beat the final numbers of the first Double or Nothing. We were told the mix of countries as compared to last year are different, presumably U.K. well down without ITV Box Office, but the totals should end up similar, which would be closer to the latter final number. PPV is easier to get immediate somewhat accurate indications because streaming numbers from FITE and B/R are accessible by the company immediately, and the only questions left is late buys, most of which would already be purchased by this time. Traditional cable buys are harder, and take three months to get an accurate number although estimates are usually there within a few days. There’s also the aspect that streaming buys as a general rule over the past year are increasing at a higher level than cable buys, which are decreasing. So streaming buys both in the U.S. and overseas being the biggest in company history does not necessarily mean cable numbers will follow suit.”

Beitrag editiert von WildOnes am 29.05.2020 um 09:31 Uhr

--------------------
Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
Real Madrid C.F. <3

AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

Old Post Posted: 29.05.2020, 09:14 Uhr
Beiträge: 18472 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 04.04.2012 Info | Posting ID: 9639829  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 08:30 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 8 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 [8]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > [NB] AEW Double Or Nothing 2020 Report vom 23.05.2020

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06116605 Sekunden generiert (76.87% PHP - 23.13% MySQL - 23 queries)