MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Wrestling Games > WWE 2k19 Universe


[ « ] Insgesamt 4 Seiten: « 1 2 3 [4]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Papa Shango ist online! Papa Shango
MoonMember

Profil von Papa Shango anzeigen Papa Shango eine Private Nachricht schicken Füge Papa Shango zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Da ich mit Raw und SmackDown genug zu tun habe, lasse ich NXT, NXT UK und AEW einfach laufen. Habe auch die Ranglisten bearbeitet, wer sich auch welchen Titel konzentrieren soll etc. (das soll man wohl machen, damit es besser wird). Allerdings bekomme ich Woche für Woche, egal ob Weekly oder PPV das gleiche Match. Auf ständig Omega vs. Jericho oder Ohno vs. Banks habe ich einfach keine Lust, sodass ich hier den Großteil einfach nur noch simuliere, wenn es nicht gerade als Rivalitäts-Match gelistet ist. Die wollte ich spielen, um mal in den Genuss von Cutscenses zu kommen, aber auch hier passiert kaum etwas. Kann man sich leider getrost sparen.

--------------------
Nur auf dem Cyboard: Shangos WWE Universe - Raw #2 auf der Road to No Way Out online

Old Post Posted: 29.06.2019, 11:34 Uhr
Beiträge: 5765 | Wohnort: Thüringen | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 02.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9328970  
Griese ist online! Griese
MoonAdmin

Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Füge Griese zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ok.

Die Zusammenstellung der Roster ist auch unglaublich nervtötend unübersichtlich. Schade und unnötig.

--------------------
This is what we do. I absolutely love this. I can't believe that this is my job. I love this. I never want to step away from this.
- Aleister Black nach seinem Royal Rumble Auftritt

Old Post Posted: 29.06.2019, 14:19 Uhr
Beiträge: 58294 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9329070  
EyeofLegend ist online! EyeofLegend
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von EyeofLegend anzeigen EyeofLegend eine Private Nachricht schicken Füge EyeofLegend zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Letzte Smackdown Ausgabe for dem Summerslam

Die letzte Smackdown Ausgabe vor dem Summerslam beginnt mit Sami Zayn in seiner Umkleide, der gerade dabei ist in seinen Sachen zu kramen. Dabei hält er kurz Inne und blickt auf etwas, dass wie eine Ringschatulle aussieht. Als Paul Heyman hereinkommt lässt er das Behältnis schnell und unauffällig unter seinen Kleidungsstücken verschwinden. Der neuerdings General Manager von Smackdown fragt Zayn ob er bereit ist für eine letzte Konfrontation mit AJ Styles vor dem Summerslam. Heyman formuliert seine Frage um. Ist Sami Zayn dazu bereit, dass AJ Styles die Entschlossenheit in seinen Augen sieht? Das AJ Styles weiß seine Tage als WWE Champion sind gezählt? Zayn ist sich sicher im Kopf von AJ zu sein und Paul könne sich auf ihn verlassen. Wenn sie sich nächste Woche bei Smackdown sehen kann er ihn Champ nennen. Heyman möchte sogar die Hand auf die Aussage. Er sieht in die Augen des neuen WWE Champion. Heyman ist damit zufrieden, doch jetzt ist als neuer General Manager von Smackdown noch einiges zu erledigen. Bevor er geht hat Sami Zayn noch eine Frage. Wie es Brock Lesnar geht. Für Brock ist nicht einmal er ein Freund und wird nur geduldet. Daher kann sich Sami wohl ausmalen wie Brock zu Leuten steht die auf ihn losgegangen sind. Das Biest ist in keiner guten Laune, was für den Summerslam aber ein Vorteil ist. Was das betrifft wurden bei RAW Fehler begangen und Kevin Owens beim Summerslam dafür bezahlen müssen. Sami ist froh bei Smackdown zu sein. Heyman stimmt zu. Suplex City ist kein Ort den Sami gerne besuchen will. Beide nicken leicht und es geht ins Intro von Smackdown.

Danach begrüßen die Kommentatoren von Smackdown die Zuseher und bewerben einen heutigen 4 Way zwischen Buddy Murphy, Chris Jericho, Zack Ryder & Shelton Benjamin als sie sofort vom GM Paul Heyman unterbrochen werden. Etwas an diesem Bild hier gefällt ihm nicht. Oh ja, hier sitzt jemand der auch bei RAW kommentiert und er kann hier keine RAW Spione gebrauchen. Deswegen soll Corey aufstehen und sofort den Kommentatorenplatz räumen. Graves glaubt nicht was er da hört und hält es für einen Scherz. Heyman weißt Graves aber darauf hin, dass er nicht den ganzen Tag Zeit hat und er nicht die Sendezeit mit jemand völlig unwichtigen wie Corey Graves vergeuden möchte. Auch Graves Kollegen wissen nicht was sie davon halten sollen. Nur langsam und über die Situation verwirrt räumt Graves seinen Platz. Er bleibt noch etwas stehen, wird aber angeschnauzt ganz weg zu gehen bevor Heyman die Security holen muss. Heyman wendet sich noch kurz Tom Phillips und Byron Saxton zu. Wenn die Zeit gekommen ist bekommen sie einen Ersatzmann. Bevor Paul Heyman weitermachen kann wird er von der Musik von Jack Gallagher unterbrochen, der gerade dabei ist sich auf den Weg zum Ring zu machen. Heyman ruft mitten in die Musik von Gallagher hinein diese zu stoppen. Er weiß hier steht gleich ein Match mit Jack Gallagher an, doch die Frechheit ihn mitten in seiner Amtshandlung zu unterbrochen kann wird er sich von Jack Gallagher nicht so einfach gefallen. Für einen Gentleman wäre das eine ziemlich respektlos von Handlung. Deswegen wird sein Match heute Abend nicht mit seinem Tag Team Partner Shinsuke Nakamura sein, nein er wird gegen ihn antreten. Gallagher ist darüber etwas verwundert, aber keineswegs schockiert. Nach einem kurzen Werbebreak beginnt gerade die Musik von Shinsuke Nakamura zu spielen und der Japaner zappelt in typischer Manier zum Ring. Im Ring gibt es einen fairen Handshake der beiden Sportsmänner.

Singles Match
Shinsuke Nakamura besiegt Jack Gallagher durch Kinshasa (14:36)
- Im Anschluss an das Match hilft Nakamura Gallagher auf die Beine und es folgt ein weiterer Handshake, der aber von Ariya Daivari & The Brian Kendrick unterbrochen wird. Beide attackieren Nakamura & Gallagher. Die gewinnen aber schnell die Oberhand. Nach einem Headbutt rollt Daivair aus dem Ring und Kendrick wird mit einem Kinshasa ebenfalls außer Gefecht gesetzt. Der Plan sie nach dem Match auszuschalten ging damit völlig nach hinten los.

Backstage wird Paul Heyman von Kayla Braxton abgefangen und befragt ob Nakamura & Gallagher jetzt einen schweren Stand bei ihm hätten. Nein…im Gegenteil. Ihn zu unterbrechen ist etwas das er gar nicht gerne hat. Für ihn ist die Sache damit aber auch erledigt. Er hält Nakamura & Gallagher trotzdem für ein wunderbares Team und rechnet ihnen für Sonntag gute Chancen aus Brooklyn als WWE Smackdown Tag Team Champions zu verlassen. Die Aussage gefällt Jinder Mahal gar nicht und fordert Paul Heyman auf zu sagen er und Aiden English wären das große Favoriten-Team für den Summerslam. Heyman fragt Jinder ob er den Beginn von Smackdown gesehen hat. Ja warum? Dann müsste Jinder wissen, man unterbricht einen Paul Heyman nicht so einfach. Bevor er weiter ausführen kann kommt auch noch Tye Dillinger hinzu und meint das einzige Team das eine 10 ist wären er und Rhyno. Jinder behauptet Rhyno wäre ein Glücksspielverbrecher und außer immer nur 10 schreien kann Tye gar nichts. Dillinger möchte Jinder zeigen was seine Faust kann. Der genervte Heyman blickt schon auf die Tür und beendet das ganze Fiasko. Wie er schon sagte wird er nicht gerne unterbrochen. Deswegen wird sich Jinder Mahal seinen Tag Team Partner schnappen und Tye Dillinger seinen. Das Verliererteam wird am Sonntag als erstes in das Tag Team Match starten und er kann sich schwer vorstellen, dass Team Tye oder Team Jinder in der Lage ist neun andere Teams hintereinander zu besiegen. Als Heyman geht weg ist schieben sich Dillinger & Jinder gegenseitig die Schuld für die Matchansetzung zu und bevor sie auseinander gehen bestätigen sie sich gegenzeitig zu hassen. Kayla zuckt mit den Schultern. Sie hätte eigentlich noch gerne erfahren wer Hideo Itami & TJP beim Summerslam ersetzen wird.

Es geht zurück in den Ring wo bereits Bo Dallas in der Mitte des Rings steht und JBL in der Ecke lehnt. Wenige Tage und so kurz vor den Summerslam möchte er mit jemanden über seinen Gegner Randy Orton sprechen. Jemanden der Randy schon lange und damit besser als viele andere kennen. Nein, er meint nicht JBL hier drüben. Ein herzliches Willkommen für Booker T! Obwohl man Booker T ab und am an WWE Panels sieht geht die Crowd auf den ehemaligen King Booker gut ab und freut sich über seine Anwesenheit. Im Ring angekommen lässt er sich auch auf einen Handshake mit Bo Dallas ein und zwinkert JBL freundlich zu. Einige Fans rufen Spinaroonie, was Booker T sehr freut, von Bo aber schnell abgewürgt wird. Booker T ist hier um über Randy Orton zu sprechen und nichts anderes. Was sind Booker T’s Gedanken über Randy Orton. Booker T hält Randy Orton für einen der ganz Großen dieser Zeit, der viele legendäre Kämpfe bestritten hat. Bevor Booker weiter schwärmen kann wird er von Bo abgewürgt. Ist es nicht eher so, dass Randy Orton seine beste Zeit schon hinter sich hat und meistens, oft von Leuten wie Triple H, Edge und sogar Bray Wyatt durchschleppt wurde? Booker T gibt zu Randy Orton hatte sicher seine Helfer, alleine dadurch wäre er aber bestimmt nicht ein mehrmaliger WWE und World Champion geworden. Unerstützung und das notwendige Glück wäre das Eine, doch braucht es auch Talent und Verbissenheit um an die Spitze zu kommen und dort zu bleiben. Bo gefallen diese Antworten offensichtlich nicht. Ist es nicht so, dass Orton ein aufgeblasenes Ego hat und glaubt der Beste zu sein? Ist es nicht so, dass er andere Leute unten gehalten hat? Ist es nicht so, dass er ein riesen großes Asshole ist?! Booker T gibt zu Randy Orton hat kompliziert und nicht immer einfach sein, doch das einzige Asshole sieht er gerade vor sich. Es ist okay kritische Fragen zu stellen, er ist aber sich nicht hier her gekommen und jemand anderen verbal einen Strick zu drehen. Bo gibt zu über das Ziel hinausgeschossen zu haben…nur um dann das Mikro Booker T gegen den Kopf zu schlagen. Er kniet über Booker T und schlägt mit seiner Faust auf dessen Kopf ein. Booker T befreit sich und kämpft zurück. JBL stellt sich in den Weg, Booker stößt JBL zur Seite und fängt sich einen Tieftritt von Bo Dallas ein. Der tritt aufgebracht auf Booker T ein und fordert JBL auf ihn seine Krawatte zu geben. Mit der beginnt er Booker T zu würgen bis die Musik von Randy Orton ertönt und The Viper zum Ring stürmt. Bo lässt von Booker T ab und flüchtet gemeinsam mit JBL aus dem Ring. Randy Orton hilft Booker T auf die Beine, nur um ihn einen RKO zu verpassen! Dann ergreift er noch das Wort. Ja, Bo hat Recht, er ist ein Asshole und am Sonntag wird Bo Dallas herausfinden was für eines er sein kann. Die Musik von Orton wird erneut gespielt und mit seiner typischen Pose plustert er sich im Ring auf.

Jetzt kommen wir zu der Battle Royal mit den Teilnehmerinnen des 8 Frauen Elimination Match um den WWE Smackdown Womens Championship beim Summerslam. Als sich die Damen im Ring versammelt haben ertönt überraschend die Musik von Miss Money in the Bank Becky Lynch die sich das Geschehen offensichtlich hautnah ansehen möchte.

Womens Battle Royal
Alexa Bliss besiegt Nikki Bella, Ember Moon, Carmella, Mandy Rose, Peyton Royce, Billie Kay & Nia Jax (08:53)
- Nikki Bella eliminiert Carmella (00:51)
- IIconics, Ember, Mandy, Alexa & Nikki eliminieren Nia Jax (01:43)
- Ember Moon eliminiert Peyton Royce (02:02)
- Billie Kay eliminiert Ember Moon mit Peyton Royce Hilfe (02:54)
- Alexa Bliss eliminiert Mandy Rose (05:14)
- Alexa Bliss & Nikki Bella eliminieren Billie Kay (07:00)
- Alexa Bliss eliminiert Nikki Bella durch Carmellas Hilfe (08:53)

Lange bleibt Alexa Bliss nach dem Match nicht Zeit um zu jubeln. Becky steigt samt Koffer in den Ring und streckt ihn in die Luft. Alexa fühlt sich von dieser Aktion provoziert und macht das Gleiche mit dem Champion Belt. Um sich nicht weiter einer Gefahr eines Cash In auszusetzen tritt dann Bliss aber schnell den Rückwärtsgang ein und verschwindet aus dem Ring. Becky bleibt im Selbigen schmunzelt stehen bis sie plötzlich Out of Nowhere von Charlotte Flair mit einem Big Boot niedergestreckt wird. RAWs Captain möchte ein Zeichen setzen und der Figure Eight soll dieses vollstrecken. Dazu kommt sie aber nicht als Sarah Logan & Nikki Cross den Ring stürmen um ihren Captain zu retten. Daraufhin zieht sich Charlotte Flair wenig überraschend zurück wird aber auf der Rampe plötzlich von hinten attackiert. Es ist Mickie James die hier vollkommen überraschend zurückgekehrt ist und Charlotte auf der Rampe mit dem Mickie DDT plättet. Langsam bewegt sich auch der Rest von Team Smackdown auf die Rampe. Becky kniet sich über Charlotte und sagt Charlotte sie soll hallo zum vierten Mitglied von Team Smackdown sagen: Mickie James. Auch ohne Mikro hört man wie Mickie lautstark I am back sagt und Team Smackdown geht während Charlotte auf regungslos auf der Rampe liegen bleibt.

Zurück aus der Werbung müssen Carmella & Nikki Bella Backstage gerade unter lautem Geschrei zurückgehalten werden. Beide holen mit den Beinen aus und versuchen die Rivalin zu treffen. Auch Paul Heyman ist das nicht entgangen was für eine Unruhe hier vorliegt. Nikki will Carmella unbedingt im Ring. Heyman gefällt das Temperament das er hier sieht und willigt ein das Match heute Abend noch stattfinden zu lassen. Vorher sollen sie getrennt werden und etwas runterkommen. Wilde Frauen, was gibt es besseres sagt Heyman vor sich hin und reibt sich dabei die Hände.

Anderorts heißt Kayla Braxton John Cena willkommen. Auch John Cena wäre in allerhand seltsamer Matches zu sehen gewesen, aber die Zukunft von Dean Ambrose & Renee Young in den Händen zu haben muss auch für John Cena außergewöhnlicher sein. Laut Cena könne auch nach all den Jahren wahrscheinlich niemand so richtig einschätzen. Er weiß nicht ob Ambrose wirklich dieser Wahnsinnige ist wie viele glauben und vielleicht muss man auch ein gewisses Stück wahnsinnig sein um hier zu sein. Cena möchte weiter sprechen, sieht aber wie Ambrose hinzukommt. Laut Ambrose wäre die Wirklichkeit nur so wie wir sie uns erklären. Sehr leicht könnten Sinn und Wahnsinn die Plätze tauschen und der Wahnsinn die Überhand gewinnen. Sich alleine in einer Gummizelle zu finden kann schneller gehen als man denkt. Und was heißt das jetzt genau will Cena gewissen. Er hat damit angefangen, jetzt soll er sich seinen Teil denken. Cena kann damit wenig anfangen bekräftigt aber nichts gehen ihn und schon gar nichts gegen seine Frau zu haben. Ambrose droht Cena nicht über seine Frau zu sprechen. Über die da (zeigt auf Braxton) kann er sprechen, ihr die Zunge in den Hals stecken oder ihr 20 Babys machen, aber über seine Frau spricht er nicht. Cena erwähnt das alle hier Renee gern haben…als Cena Renee Young erneut erwähnt sieht Ambrose rot und attackiert Cena. Er rammt Cena gegen einen nahe liegenden Tisch und würgt ihn mit einem Kabel und schreit immer wieder, dass Cena nicht über seine Frau sprechen soll. Erst als Finlay, Jamie Noble & Co einschreiten lässt Ambrose von Cena ab. Er tritt noch ein paar Mal nach und Cena muss schwer nach Luft ringen.

Tag Team Match
Tye Dillinger & Rhyno besiegen Jinder Mahal & Aiden English durch den Gore an English (08:28)
- Das Match endet als Aiden English nach dem Wechsel mit Mahal sofort in den Gore hineinläuft. Die Sieger lassen sich feiern und Mahal macht English Vorwürfe weil sie nun als erstes ins Match am Sonntag gehen müssen.

Als nächstes folgt ein Einspieler zu Big Show, der im Wald um eine brennende Mülltonne steht und uns mit ruhiger Stimme mitteilt, dass am Sonntag wenn SAnitY hier herkommen ihr Feuer für immer erlöschen wird. Sie wissen nicht was sie erwartet und so genau weiß Show das nicht einmal selbst. Er weiß nur das es sehr unschön sein wird und niemand wird diesen Nacht so schnell vergessen können. Bis dahin haben er und seine Männer noch einiges vorzubereiten. Die Nacht schläft nicht und so auch sie nicht. Langsam nähern sich auch Harper & Rowan der Mülltonne und blicken mit leeren Augen in das lodernde Feuer. Im Hintergrund hört man einen Wolf heulen. Die Ruhe halt bald ein Ende stellt Big Show fest. Am Sonntag sind sie die Wölfe und SAnitY die Schafe. Wenn sie die Welt von SAnitY erst bereinigt haben wird die WWE so wie sich noch nie vorher war und das ist für niemanden dort ein gutes Zeichen…

In der Umkleide sitzen sich mit den Rücken zugewandt Ryder & Rawley gegenüber. Beiden fällt schwer etwas von sich zu geben. Nachdem es klopft erscheint das ehemalige Hype Girl Liv Morgan bei beiden. Sie findet es albern wie sich beide verhalten. Sie weiß Mojo Rawley kann sie nicht leiden und sieht sie als Grund für ihren Streit. Doch selbst er müsse einsehen: TJP war und ist ein Lügner. Keiner von beiden will etwas sagen? Gar nichts? Bitte dann sollen sie doch an ihrer Feindschaft ersticken. An irgendeiner Stellen waren sie mal Freunde. Vielleicht sollte sie daran denken und nicht was sie am anderen stört. Genervt schlägt Liv hinter sich die Tür zu. Ryder macht dann doch den ersten Schritt. Es wäre nett wenn Mojo bei seinem Match in seiner Ecke steht. Nach ein paar weiteren Sekunden steht Rawley auf und bewegt sich zur Tür. Er berührt den Türknauf und lässt mit mal sehen zumindest die Möglichkeit offen nachher in der Ecke von Zack Ryder zu stehen.

Singles Match
Kalisto besiegt Curt Hawkins durch Salida Del Sol (03:29)
- Kalisto kommt nicht mal groß dazu seinen Sieg zu feiern weil er sofort durch eine
Ansprache von Chris Jericho unterbrochen wird. Kalisto hätte viel zu lange gebraucht dieses
Match zu gewinnen und es ist offensichtlich das er sein Team ganz alleine zum Tag Team
Gold führen muss. Kalisto muss nicht viel mehr tun als in der Ecke stehen und zusehen. Wie
immer als er Tag Team Champion war wird er die ganze Arbeit erledigen. Kalisto hat keine
Lust sich das weiter anzuhören und geht einfach. Laut Jericho könnten manche eben die
Wahrheit nicht ertragen. Genauso wie er letzte Woche im Alleingang Buddy Murphy & R-
Truth besiegt hat wird er ganz alleine 3 Männer gleichzeitig, eigentlich 2 Männer und Zack
Ryder besiegen. Was können die dagegen tun? Nothing and like it!

Während der Werbepause haben sich die IIconics Backstage gegenseitig bekräftigt das dieses Match heute Abend gar nicht viel wert gewesen sein. Jemanden über das oberste Seil zu stoßen bedeutet gar nichts und wäre gar nicht IIconic. Als sie gerade ihre Pose machen werden sie von Nia Jax umgerannt, die offensichtlich darüber sauer ist von mehreren Frauen gleichzeitig eliminiert worden zu sein. Billie Kay springt Nia auf den Rücken wird aber locker am Kopf gepackt und zu Boden geworfen. Peyton wuchtet sie gegen eine Wand und läuft dagegen. Peyton kann aber ausweichen und Nia Jax bricht durch die Wand durch. Nia bleibt liegen und die IIconics machen sich aus dem Staub, so schnell wie ihre Füße sie tragen können.

Jinder Mahal ist über die Niederlage ziemlich sauer während Aiden English Ein Licht scheint in dunkler Stunde Lied anstimmen will. Jinder hat aber keine Lust auf Aidens Gesang, kümmert sich aber nicht weiter um ihn als ihm seine Handlanger, die Singh Brothers mit breitem Grinsen übers Gesicht begegnen. Finden sie es etwa lustig was heute passiert ist?! Finden sie es lustig, dass sie sich durch 9 Teams kämpfen müssen?! Das verneint Samir und Sunil sogar mit dem Zusatz Sir. Mahal müsse sich mit Aiden English einen Schlachtplan ausdenken. Sie sollen inzwischen darüber nachdenken wann der richtige Zeitpunkt ist zu lachen. Als Mahal & English weg sind fragt Sunil Samir ob sie Jinder sagen sollten, dass sie den letzten Platz im Tag Team Titelmatch erhalten haben. Samir ist der Meinung Jinder würde das noch früh genug erfahren. Auch Sunil redet sich ein es würde nichts ausmachen. Was Jinder nicht weiß kann ihn nicht wütend machen. Als sie weiter gehen läuft Sunil in Akam hinein. Und gleich neben ihm taucht Rezar auf. Mit etwas Abstand folgt Paul Ellering. Er hat gehört was sie beiden von sich gegeben haben. Vielleicht sollten sie sich das Match ersparen und damit auch unnötige schmerzen. Sollten sie im Match aufeinander treffen wird das eine sehr kurze Tag Team Karriere für sie. Eingeschüchtert laufen die Singh Brothers davon.

Singles Match
Nikki Bella besiegt Carmella durch Rack Attack #2 (11:26)[/U]
- Carmella kann zwar mitten im Match den Code of Silence ansetzen, doch Nikki rettet sich
ins Seil und nach dem Superkick kann Carmella Nikki auch nicht pinnen weil sie aus dem
Ring fällt. Einen weiteren Superkick kann Nikki dann ausweichen und das Match für sich entscheiden.

Nach Nikkis Triumph über Carmella wird es nun Zeit für MizTV. In einem Rückblick sehen wir wie Daniel Bryan seine Rückkehr angekündigt hat und damit Miz & Maryse schockte. Nach diesen Bildern bleibt Miz einige Zeit mit der Sonnenbrille im Gesicht regungslos stehen. Erst nach einiger Zeit nimmt er schlecht gelaunt die Sonnebrille ab. Nachdem er einiger Zeit weiter geschwiegen hat kündigt er Daniel Bryan als Gast an. Der ist gerade durch Miz schlechte Laune bei besserem Gemütszustand. Bevor Miz groß einen Monolog meldet sich Bryan sofort zu Wort. Miz wird ihnen gleich erzählen wie er sich in das Titelmatch gemogelt hat, wie er sich das Match gar nicht verdient hätte und wie er, The Miz die Show am Laufen gehalten hat. Miz meint Bryan soll nur damit fortfahren sich selbst zu beerdigen. Ja, Miz hält den IC Title ganz schön lange aber zu mehr hat es Miz seit seinem WM Main Event gegen John Cena nicht gebracht. Wenn Miz wirklich so gut ist warum ist er dann nicht der Main Event? Nicht bei WM, nicht beim Summerslam, Money in the Bank, die Liste geht weiter und weiter. Nun mischt sich auch Miz ein. Gerade Daniel Bryan kennt das Management. Diese würden dort lieber andere sehen, obwohl er sich die Main Event Spots verdienen würde. Hmm…Daniel Bryan kann sich an kein einziges Match erinnern wo die McMahons oder Tripke H gegen ihn eingegriffen hätten. Laut Miz würde es sich Bryan zu einfach machen. Er wisse ganz genau, dass andere einfach mehr Chancen bekommen hätten. Bryan soll sich nicht dümmer stellen als er ist und außerdem geht es um sie und nicht um die McMahons oder Triple H. Er weiß aber warum Daniel vom Thema abkommt. Er hat Angst vor Sonntag weil er bereits realisiert hat wie die Wirklichkeit aussieht. Das er eingerostet ist, er nicht mehr die Körperlichkeit und Schnelligkeit besitzt um es mit ihm aufzunehmen. Während er zuhause herumgesessen ist und hier GM gespielt hat war er dabei den IC Title wieder so groß zu machen wie er einmal war. So groß wie zu Zeiten eines Bret Hart, Mr. Perfect oder Honky Tonk Man. Er wird es nicht zulassen, dass der Titel auf den Status eines Albert oder Ezekiel Jackson abstürzt. Sorry Matt Bloom, du bist vielleicht ein guter Trainer, aber als IC Champion…furchtbar. Daniel Bryans persönliche Vendetta gegen ihn endet diesen Sonntag. Was wird danach passieren? Die flüsternden Stimmen die bereits jetzt sagen Daniel Bryan haben sie Paul Heyman als neuen General Manager zu verdanken werden lauter und die Daniel Bryan hätte niemals zurückkehren Stimmen werden lauter. Er geht sogar so weit zu sagen, wenn die WWE durch Paul Heyman ins Unglück gestürzt wird kann sich jeder im Locker Room bei Daniel Bryan bedanken. Bryan hingegen findet es nicht besonders smart von Miz sich gleich mit dem neuen General Manager anzulegen, aber Miz war noch nie dafür bekannt mit großer Intelligenz gesegnet zu sein. Er hat sich die Entscheidung seinen GM Posten zurück zu legen nicht einfach gemacht, doch er ist ein Wrestler, ja Wrestler und nicht Sports Entertainer. Er sieht dort im Locker Room genug Worker denen er vertraut das Schiff in den richtigen Hafen zu fahren. Außerdem kennt man Miz inzwischen gut genug. Er ist niemals um die WWE besorgt, The Miz ist immer nur um eine Person besorgt und das ist The Miz. Und auch wenn er lange nicht mehr aktiv war weiß er wie MizTV meistens endet. Miz schaltet schnell und erhebt sich nach Daniel Bryan auch gleich. Miz scheint aber kein Interesse daran zu haben körperlich aktiv zu werden und begibt sich zu den Ringseilen. War aber nur ein Finte und er stürzt sich auf Daniel Bryan. Der hat das erwartet und Miz läuft in den YES LOCK hinein. Bevor ihn Bryan richtig ansetzen kann, schafft es Miz aus dem Ring zu rollen und verlangt nach seinem IC Belt, den er nach einigen Sekunden auch erhält. Mit einem bösen Blick sieht er Daniel Bryan an, der seinerseits sehr entschlossen wirkt.

Fatal 4-Way
Zack Ryder besiegt Chris Jericho, Buddy Murphy & Shelton Benjamin via School Boy an Benjamin (15:25)
- Jericho der seine Niederlage gegen Buddy Murphy offenbar noch immer nicht verkraftet hat geht größtenteils auf ihn los. Am Ende kann er auch den Codebreaker gegen Murphy zeigen, fängt sich aber den Paydirt von Shelton Benjamin ein, der daraufhin von Ryder eingerollt wird. Ryder kann seinen Sieg kaum fassen. Auf der Rampe um auf den letzten Metern Backstage zu gehen erscheint dann Mojo Rawley doch und es kommt tatsächlich zu einer kurzen Umarmung. Rawley streckt den Arm von Ryder in die Luft und applaudiert seinem Tag Team Partner.

Jetzt wird es Zeit für das finale Face-Off zwischen Sami Zayn & AJ Styles, welches von Byron Saxton moderiert wird. Im Ring ist bereits ein Tisch mit zwei Stühlen aufgebaut und die Musik des Herausforderer ertönt als erstes. Zayn kann sich im Ring angekommen noch nicht so richtig entscheiden welchen Platz er einnimmt, entscheidet sich nach langem hin und er aber für den Platz mit dem Gesicht zum Entrance Bereich. Lässig platziert er seine Füße am Tisch und bleibt auch cool als der WWE Champion AJ Styles seinen Entrance vollführt. AJ geht aber nicht auf seinen Spielchen ein und zelebriert seine Ankunft ohne sich etwas anmerken zu lassen. Erst als er sich setzt und Zayn ernst anblickt nimmt der seine Füße vom Tisch und tut ein paar Sekunden so als würde er den Tisch abwischen und würdigt dabei AJ keines Blickes. Byron möchte zuerst den Champion befragen, Zayn besteht aber darauf als erstes an die Reihe zu kommen. AJ hat kein Problem damit…dann würden sie den Müll gleich hinter sich bringen. Zayn würdigt AJ noch immer keines Blickes als er befragt wird warum er glaubt Sonntag Champion zu werden. Das ist der harte Journalismus des Byron Saxton? Whau. Jeder würde sagen weil er besser ist…und sagt auch er. Zum großen Unterschied zu allen andern weiß er auch das es so ist. Er ist besser als alles was bei RAW herum kreucht und fleucht. Er ist besser als Hulk Hogan je war, er ist besser als Flair, Vater und Tochter wohlgemerkt, er ist besser als jeder andere der diesen Ring betreten hat, inklusive AJ Styles, den Mann den er diesen Sonntag besiegen wird. AJ schüttelt nur den Kopf. Wie kommt es wenn Sami Zayn so verdammt gut ist, dass er hier keinen einzigen Title gewonnen hat? Ja, er war NXT Champion, aber für wie lange? Waren es 2 Monate? Was hat Sami Zayn danach geleistet. Er hier hat etwas aufgebaut, er hier gibt Woche für Woche die Leistungen, die diesen Titel so viel Prestige verleihen. Zayn macht mit der Hand das Bla Bla Bla zeichen, was AJ wütend macht und Zayn mit „Look at me you son of a bitch!“ anschreit. Das lässt Zayns Blick tatsächlich zu AJ wandern. AJ beugt sich etwas zu Zayn vor. Sieht so ein Mann aus der Scherze treibt? Er ist der Mann den es zu schlagen gilt. Dieser Gürtel hier macht dich zum Besten und bei allem Respekt vor dem Universal Title, dieser Gürtel macht dich zur Nummer 1. Und er will verdammt sein wenn er diesen Titel gegen jemanden verliert, der sich wie ein Kind verhält und ihn nicht einmal in die Augen schauen wollte. Einen der nur dank des neuen GM in dieser Position ist. Der seine Seele an den Teufel verkauft hat. Genug von diesem Mist fällt Zayn AJ ins Wort. Ja, AJ ist die Nummer 1, doch es ist immer noch einer gekommen der besser ist. Selbst wenn es Jahre dauert. Auch zu Bob Backlund gab es den Iron Sheik, zu Hogan Andre the Giant. Und jetzt wird er der Sami Zayn zu AJ Styles. Er wird nicht nur gewinnen weil er besser ist, er wird auch gewinnen weil er gewinnen muss. Muss er das? Für wen? Für sich oder Paul Heyman? Sicher nicht für diese Fans oder? Sami hätte hinter seiner Maske bleiben sollen oder sie besser nie aufsetzen sollen. Für Sami Zayn wäre es besser gewesen alles wäre wie vorher. Vorher war Sami zwar auch nicht Champion, doch die Leute haben ihn respektiert. Was wird jetzt passieren? Kein Titel und er hat jeden Respekt den er jemals erhalten hat verloren. Von den Fans, von den meisten Kollegen im Locker Room. Sami wenn Sonntag der letzte Vorhang fällt wirst du alleine hinten sitzen und niemand wird da sein. Wenn Sami den Titel nicht gewinnt ist Paul Heyman der Erste der ihn fallen lässt. Was bleibt Sami Zayn dann noch über? Er wird seine Sachen packen und nachhause gehen. Und wenn er zurückkommt? Die Leute werden in ihm nur den Typen sehen, der sich mit Paul Heyman verbrüdert hat aber gescheitert ist. Er redet Sami diese Sachen nicht ein. Er gibt nur Tatsachen wieder. Er ist jetzt der Champion, er ist nach dem Summerslam der Champion. Dazu gibt es keine Alternative. Zayn lehnt sich zurück und kann diese Selbstgefälligkeit nicht glauben. Aber vielleicht ist es auch etwas ganz anderes. Ist es Angst? Die Angst nicht mehr Champion zu sein? Die Angst das es nicht der Summer of AJ Styles wird? AJ sitz hier als hätte er nichts zu verlieren. In Wahrheit hat er alles zu verlieren. Seinen Titel, seinen Nummer 1 Spot. Er spricht auf ihn von oben herab, doch das ist sein Fehler. Er weiß wie gut AJ Styles ist, aber offenbar weiß AJ Styles nicht wie gut Sami Zayn ist. Doch das wird er beim Summerslam herausfinden, alle vor Ort in Brooklyn werden es herausfinden. Alle vor den Fernsehern werden es herausfinden und ihnen das Essen im Hals stecken bleiben wenn dieser Mann hier der neue WWE Champion wird. AJ Styles hat nicht mehr viel zu sagen. Sami glaubt Champion zu werden, er dagegen weiß jetzt schon wer den Summerslam als Champion verlässt und das ist der Phenomenal AJ Styles! Mit diesen Worten erhebt sich AJ aus seinem Stuhl. Auch Zayn erhebt sich. Er ist froh wenn das Gelaber vorbei ist. Beim Summerslam wird er nicht nur den Wrestler AJ Styles brechen, auch den Mann Allen Neal Jones dahinter. Nicht er wird es sein, der danach wie ein Häufchen Elend Backstage sitzt und alle bemitleiden. Er wird ihn als gebrochenen Mann zu seiner Frau und zu seinen Kindern nachhause schicken und dann wird er ihnen erklären warum Daddy nicht mehr Nummer 1 ist. Er wird der Welt die Augen öffnen und zeigen was die neue Ära Sami Zayn bedeutet. Mit diesen Worten legt Sami Zayn den Rückwärtsgang ein um den Ring zu verlassen. Als das auch geschieht stellt sich AJ Styles auf den Tisch und reckt den WWE Titel in die Luft. Dabei liefert er sich noch einen Staredown mit dem außerhalb stehenden Sami Zayn und die finale Show vor dem Summerslam geht zu Ende.

Summerslam Card

WWE Championship
AJ Styles (c) vs. Sami Zayn

WWE Universal Championship
Kevin Owens (c) vs. Brock Lesnar

WWE Intercontinental Championship
The Miz (c) vs. Daniel Bryan

WWE RAW Womens Championship
Asuka (c) vs. Sonya Deville

WWE Smackdown Womens Championship - 8 Women Elimination Match
Alexa Bliss (c) vs. Carmella vs. Nikki Bella vs. Nia Jax vs. Peyton Royce vs. Billie Kay vs. Ember Moon vs. Mandy Rose

WWE Smackdown Tag Team Championship - 10 Tag Team Gauntlet Match
AoP (c) vs. The Singh Brothers vs. Chris Jericho & Kalisto vs. Ariya Daivari & The Brian Kendrick vs. Buddy Murphy & R-Truth vs. Rhyno & Tye Dillinger vs. Jack Gallagher & Shinsuke Nakamura vs. Aiden English & Reverend Jinder Mahal vs. Dash Wilder & Shelton Benjamin vs. Zack Ryder & Mojo Rawley

WWE RAW Tag Team Championship - 10 Tag Team Gauntlet Match
The Usos (c) vs. The Bar vs. The New Day vs. American Alpha vs. The Ascension vs. Baron Corbin & The Bunny vs. The Club vs. Rusev & Drew Gulak vs. Titus O'Neil & No Way Jose vs. The Hardy Boyz

Smackdown vs. RAW 8 Women Tag Team Match - The winning Team gets a Shake Up Pick of their choice
Becky Lynch (Team Captain), Sarah Logan, Nikki Cross & Mickie James vs. Charlotte Flair (Team Captain), Sasha Banks, Bayley & Bianca Belair

Singles Match
Bo Dallas vs. Randy Orton

Singles Match
Seth Rollins vs. Finn Balor

Singles Match
Dean Ambrose vs. John Cena

WWE United States Championship
Noam Dar (c) vs. Bobby Roode

6 Man Tag Team Match
Drew McIntyre, Elias & Neville vs. Roman Reigns, Rikishi & ?

--------------------
EyeofLegend's
WWE Storys - Aktuell: Letzte Smackdown Ausgabe vor dem Summerslam

Old Post Posted: 30.06.2019, 20:28 Uhr
Beiträge: 5006 | Wohnort: | Registriert seit: 09.12.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 9330685  
Papa Shango ist online! Papa Shango
MoonMember

Standardicon Profil von Papa Shango anzeigen Papa Shango eine Private Nachricht schicken Füge Papa Shango zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich will ja nicht so weit zurückhängen wie du, also mal ein paar Worte zu SmackDown.

Entfernung von Graves geht klar, auch die Art und Weise. Für Gallagher ist die Unterbrechung tatsächlich etwas untypisch, aber immerhin wurde der Weg somit für ein gutes Match geebnet. Vielleicht einen Tick zu lang, aber Gallagher vs. Nakamura klingt auf dem Papier recht gut.

Bo Dallas mit JBL und diesmal Booker T erneut ein Highlight. Gefällt mir weiterhin sehr gut wie du Bo darstellst. Die Attacke gegen Booker T war zu erwarten und passte. Nur dass Ortons Musik eingespielt wird obwohl er zu Raw gehört, ist ein wenig seltsam. Gut aber auch, dass Booker ebenfalls einen RKO kassierte. Bin gespannt ob Dallas wirklich einen großen Sieg bekommt, wobei ich schon davon ausgehe, da du viel Zeit in ihn investierst.

Battle Royal hätte ich nicht zwingend gebraucht und der Sieg von Alexa lässt auf einen Titelwechsel schließen. Die Szenen im Anschluss mit der Rückkehr von Mickie James wussten zu gefallen.

Ebenfalls positiv empfand ich den finalen Aufbau für Miz vs. Bryan und Styles vs. Zayn. Neben Dallas ganz klar die Highlights der Show, die insgesamt gut gewesen ist. Neben den starken Promos gab es mit dem ME, dem Opener und Carmella vs. Nikki auch noch ansprechende Matches. Dahingehend sind die vielen Multi Men Matches beim Summerslam schon ein Segen, denn so konnte man viele Shows mit verschiedenen Matches füllen.

Tipps für den Slam:

Zayn
Lesnar
Bryan
Asuka
Hype Bros
Usos
Team Raw
Dallas
Bálor
Cena
Roode
Crown Jewels

--------------------
Nur auf dem Cyboard: Shangos WWE Universe - Raw #2 auf der Road to No Way Out online

Old Post Posted: 06.07.2019, 00:21 Uhr
Beiträge: 5765 | Wohnort: Thüringen | Verein: FC Bayern | Registriert seit: 02.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9334887  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 16:11 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 4 Seiten: « 1 2 3 [4]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Wrestling Games > WWE 2k19 Universe


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06981993 Sekunden generiert (79.63% PHP - 20.37% MySQL - 23 queries)