MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Sport > NFL Season 2018 - Diskussionsthread


Wer gewinnt den Superbowl 53?
Du hast keine Rechte bei dieser Umfrage abzustimmen.
Buffalo Bills  1 0.86%
Miami Dolphins  2 1.72%
New England Patriots  13 11.21%
New York Jets  2 1.72%
Baltimore Ravens  3 2.59%
Cincinnati Bengals  3 2.59%
Cleveland Browns  3 2.59%
Pittsburgh Steelers  3 2.59%
Houston Texans  1 0.86%
Indianapolis Colts  1 0.86%
Jacksonville Jaguars  3 2.59%
Tennessee Titans  1 0.86%
Denver Broncos  0 0%
Kansas City Chiefs  3 2.59%
Oakland Raiders  3 2.59%
Los Angeles Chargers  0 0%
Dallas Cowboys  4 3.45%
New York Giants  2 1.72%
Philadelphia Eagles  2 1.72%
Washington Redskins  1 0.86%
Chicago Bears  4 3.45%
Detroit Lions  1 0.86%
Green Bay Packers  10 8.62%
Minnesota Vikings  6 5.17%
Atlanta Falcons  3 2.59%
Carolina Panthers  3 2.59%
New Orleans Saints  6 5.17%
Tampa Bay Buccaneers  1 0.86%
Arizona Cardinals  2 1.72%
Los Angeles Rams  14 12.07%
San Francisco 49ers  10 8.62%
Seattle Seahawks  5 4.31%
Total: 116 Stimmen 100%
  [Umfrage bearbeiten (nur Moderatoren)]

[ « ] Insgesamt 64 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 [64]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Asian Beckham ist online! Asian Beckham
MoonModerator

Standardicon Profil von Asian Beckham anzeigen Asian Beckham eine Private Nachricht schicken Füge Asian Beckham zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich fand Bells Verhalten völlig legitim. Wenn er jetzt noch bei Ravens signed wäre das ne runde Sache

--------------------
KwD: Beim Royal Rumble Match kommt als nächstes die Nummer 30. Niemand weiß, wer es sein könnte. Der Countdown läuft ab und dann sagt jemand "Knock knock!" Das Publikum fragt "Who's there?". Und herein kommt: Braden Walker.

Zwo, Eins, RISIKO!

Old Post Posted: 06.12.2018, 14:51 Uhr
Beiträge: 15558 | Wohnort: Wismar | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9144748  
$-Axelrod-$ ist online! $-Axelrod-$
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von $-Axelrod-$ anzeigen $-Axelrod-$ eine Private Nachricht schicken Besuche $-Axelrod-$'s Homepage! Füge $-Axelrod-$ zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Quarterbaker:
Emmanuel Sanders hat sich im Training Berichten zufolge die Achillessehne gerissen. Puh, mit 31 kann das schon ein Karriereende bedeuten.



Mein lieblings Receiver

In so einem alter, so eine Verletzung, könnte wirklich dass Ende bedeuten.

--------------------
#Eintracht Frankfurt POKALSIEGER 2018
#Seattle Seahawks
#12

TheGermanBoys57

Old Post Posted: 06.12.2018, 15:13 Uhr
Beiträge: 5600 | Wohnort: Hamburg | Verein: SGE | Registriert seit: 16.11.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9144762  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Füge EdgeGF zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Über den Franchise Tag kann man diskutieren. Ich würde zwar keine Abschaffung befürworten aber eine Reform könnte es schon geben. Grundsätzlich halte ich den Tag für sinnvoll, weil er auch kleineren Teams die Möglichkeit gibt ihre besten Spieler zu halten. Es sollte aber nicht die Regel sein, dass Teams wie bei Cousins oder Bell zweimal den Tag für denselben Spieler ziehen.

Und ja, die Steelers kann man gleichermaßen kritisieren, dafür dass man bis dahin noch keine Lösung gefunden hat. Im Prinzip sind mir Bell und die Steelers egal. Wenn das aber bei den Chiefs passieren würde, wäre ich logischerweise verärgert auf den Spieler, weil er das Team und die Fans in einer Saison im Stich lässt in der man ein Contender ist und das trotzdem man ihm mit dem Tag zum bestbezahlten Spieler auf seiner Position für das Jahr machen würde. Vllt. wäre ich auch etwas auf das Front Office verärgert, da sie keine Lösung gefunden haben. Selbst wenn die Lösung nur ein Trade wäre.

Im Endeffekt finde ich es nur lächerlich so zu tun als ob Bell hier unterbezahlt ist und in finanzieller Sicht mit seinem bisher verdienten Geld keine Zukunftssicherheit hätte.

Wenn er das Geld ausgegeben hat ist er selber Schuld. Ansonsten kommt man damit sehr wohl aus. Nur als Beispiel. Mit 26 Jahren hat er nach jetzigem Stand zur durchschnittlichen Lebenserwartung in den USA noch 53 Lebensjahre vor sich. Bei mind. 7 Millionen Nettoverdienst und den ausgeschlagenen mind. 6,5 Millionen an reinem Netto zusätzlich würde er mit 53 weiteren Jahren einen durchschnittlichen Monatsverdienst von ca. 21.000 $ haben um über die Runden zu kommen.

Ja ich weiß das Beispiel ist sehr einfach gehalten, das sollte aber ausreichen um die grundsätzliche Absurdität der Aussage aufzuzeigen. Am Hungertuch muss er damit zumindest nicht mehr nagen.

--------------------
Alex Smith - In Depth with Graham Bensinger

Kansas City Chiefs: Rise of the Kingdom!

Old Post Posted: 06.12.2018, 15:31 Uhr
Beiträge: 16241 | Wohnort: | Verein: KC Chiefs | Registriert seit: 14.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9144772  
MarKo ist online! MarKo
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von MarKo anzeigen MarKo eine Private Nachricht schicken Füge MarKo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das einzige, was ich an Bell kritisieren würde, ist seine Selbstdarstellung. Als Earl Thomas sich verletzte hat Bell so geschrieben als würde er einen Kampf für alle Spieler austragen: "I'll continue to be the bad guy for all of us"
Als würde es Bell um irgendeinen anderen Spieler gehen, er will Geld und Sicherheit für sich selbst. Das ist verständlich aber sich dann als Märtyrer hinstellen fand ich einfach nur lächserlich.

Ich stimme EdgeGF zu, dass Bell als unterbezahlt zu bezeichnen Blödsinn ist.
Gleichzeitigt finde ich Bells Streben nach einem langen und hohen Vertrag verstehen.

--------------------
Tali: Serving on a human ship? I never would have guessed and I wouldn't trade it for anything. We've had a good ride.
Shepard: The best.

Old Post Posted: 06.12.2018, 15:44 Uhr
Beiträge: 2528 | Wohnort: Österreich | Registriert seit: 26.06.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9144782  
Shangos Papa ist online! Shangos Papa
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Shangos Papa anzeigen Shangos Papa eine Private Nachricht schicken Füge Shangos Papa zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von EdgeGF:
Über den Franchise Tag kann man diskutieren. Ich würde zwar keine Abschaffung befürworten aber eine Reform könnte es schon geben. Grundsätzlich halte ich den Tag für sinnvoll, weil er auch kleineren Teams die Möglichkeit gibt ihre besten Spieler zu halten. Es sollte aber nicht die Regel sein, dass Teams wie bei Cousins oder Bell zweimal den Tag für denselben Spieler ziehen.

Und ja, die Steelers kann man gleichermaßen kritisieren, dafür dass man bis dahin noch keine Lösung gefunden hat. Im Prinzip sind mir Bell und die Steelers egal. Wenn das aber bei den Chiefs passieren würde, wäre ich logischerweise verärgert auf den Spieler, weil er das Team und die Fans in einer Saison im Stich lässt in der man ein Contender ist und das trotzdem man ihm mit dem Tag zum bestbezahlten Spieler auf seiner Position für das Jahr machen würde. Vllt. wäre ich auch etwas auf das Front Office verärgert, da sie keine Lösung gefunden haben. Selbst wenn die Lösung nur ein Trade wäre.

Im Endeffekt finde ich es nur lächerlich so zu tun als ob Bell hier unterbezahlt ist und in finanzieller Sicht mit seinem bisher verdienten Geld keine Zukunftssicherheit hätte.

Wenn er das Geld ausgegeben hat ist er selber Schuld. Ansonsten kommt man damit sehr wohl aus. Nur als Beispiel. Mit 26 Jahren hat er nach jetzigem Stand zur durchschnittlichen Lebenserwartung in den USA noch 53 Lebensjahre vor sich. Bei mind. 7 Millionen Nettoverdienst und den ausgeschlagenen mind. 6,5 Millionen an reinem Netto zusätzlich würde er mit 53 weiteren Jahren einen durchschnittlichen Monatsverdienst von ca. 21.000 $ haben um über die Runden zu kommen.

Ja ich weiß das Beispiel ist sehr einfach gehalten, das sollte aber ausreichen um die grundsätzliche Absurdität der Aussage aufzuzeigen. Am Hungertuch muss er damit zumindest nicht mehr nagen.



Was ist denn aus deiner Sicht in der NFL ein kleines Team meiner Meinung gibt es in der NFL keine kleinen Teams nur welche die vielleicht in der Geschichte erfolgreicher waren aber finanziell gesehen haben alle die gleichen Bedingungen. Der Franchise Tag hat nur ein Sinn, wie halte ich einen Spieler ohne ihn langfristig zu binden und das ist meiner Meinung nach sehr fragwürdig. Der Franchise bietet er Sicherheit dem Spieler leider nicht.

Das Bell Thema ist schwierig und nervig zugleich, klar versteh ich die Steelers Fans die sauer über Bell sind und davon gibt es einige. Wobei man sagen muss, dass sie ihm mittlerweile gar nicht mehr vermissen da sie mit Conner einen guten Ersatz haben. Bell macht nichts verbotenes ob man es gut finden muss jeder für sich selbst entscheiden. Aber an Fans und Team denken nur die wenigsten die Romantik hab ich längst verloren um zu Glauben das die alles für die Fans tun.

Earl Thomas ist ein guter Vergleich der hat wie du es sagst vielleicht an das Team gedacht und hat bei gleicher Konstellation wie Bell gespielt und sich verletzt. 3 x darfst du raten wer nächstes Jahr den dickeren Vertrag unterschreiben wird. Arm da geb ich dir Recht wird keiner von beiden mehr werden.

Old Post Posted: 06.12.2018, 16:03 Uhr
Beiträge: 720 | Wohnort: | Registriert seit: 19.08.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9144797  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Füge EdgeGF zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Kleine Teams sind vor allem schwache Teams, speziell wenn sie über einen längeren Zeitraum erfolglos sind. Das hat durchaus mehrere Faktoren, aber nehmen wir mal die Erfolglosigkeit der Browns als Beispiel und stecken so ein Team in einen kleineren Markt, wie z.B. Kansas City. Ein solches Team hätte es schwer gleichwertige Free Agents anzuziehen und müsste wie es ja bereits bei den erfolglosen Teams nicht unüblich ist den Free Agents etwas mehr bieten um sie überhaupt zu sich zu locken. Ein ebenso erfolgloses Team in New York müsste vllt. immernoch mehr hinblättern als ein erfolgreiches Team, aber es hätte aus Marketing technischer Sicht einen Standortvorteil für jeden Spieler.

Ich halte es daher schon für sinnvoll zu versuchen den Teams in möglichst maximaler Form eine Chancengleichheit zu gewähren. Ich glaube schon, dass der Franchise Tagen ein kleines Instrument dazu darstellt.

Ich vermute dass ich zu Earl Thomas eine relativ exklusive Meinung habe. Ich fand es richtig was er grundsätzlich gemacht hat und sehr vorbildlich seine Teamkollegen und Fans nicht hängen zu lassen. Wenn es aber stimmt was damals sehr stark von mehreren Quellen gerüchtet wurde, dass er in den nächsten Tagen zu den Chiefs getradet worden wäre und die Parteien sich letztendlich schon einig waren, dann hätte man durchaus von beiden Seiten aus auf einen Einsatz verzichten sollen. Wobei es hier von Gerüchten abhängig ist und wir alle wissen, dass diese nicht immer stimmen müssen. Ich glaube aber schon, dass etwas an den Gerüchten dran war ob sie wirklich so konkret waren können nur die Beteiligten wissen. Es hätte aber Sinn gemacht. Die Seahawks geben einen verdienten Spieler ab und zwar nicht zu den Cowboys sondern zu einem Team in der anderen Conference. Wir hatten und haben einen Need auf der Position und die Picks um immernoch sinnvoll in diesen Trade zu investieren ohne die Zukunft des Teams aufs Spiel zu setzen.

Unterm Strich bin ich überzeugt, das zumindest etwas an den Gerüchten dran war. Letztendlich ist es aber aufgrund dieser Unklarheit schwer zu sagen ob man hier jemanden Schuldzuweisungen geben kann oder nicht.

Auch Bell trägt durchaus ein kleineres Risiko mit sich. Verletzt er sicher jetzt durch einen Unfall, dann würde man sagen, dass er doch lieber den Vertrag unterschrieben hätte.

--------------------
Alex Smith - In Depth with Graham Bensinger

Kansas City Chiefs: Rise of the Kingdom!

Old Post Posted: 06.12.2018, 16:44 Uhr
Beiträge: 16241 | Wohnort: | Verein: KC Chiefs | Registriert seit: 14.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9144819  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonSurfer 10000

Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Füge EdgeGF zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ein anderes und unschöneres Thema.

Alex Smith hatte eine Komplikation nach seiner OP. Es ist wohl eine Infektion aufgetreten, sodass er mittlerweile mehrere Operationen über sich ergehen lassen musste. Es besteht eine Chance, dass er seine Karriere vorzeitig beenden muss.

Alex Smith ist ein absolut vorbildlicher Spieler, der immer erstklassig aufgetreten ist und viel Arbeit in die Community gesteckt hatte. Charakterlich halte ich unfassbar viel von ihm. Ich würde es mir wirklich wünschen, dass er die Verletzung ohne langfristige Schäden überstehen kann. Viel Glück, Alex!

--------------------
Alex Smith - In Depth with Graham Bensinger

Kansas City Chiefs: Rise of the Kingdom!

Old Post Posted: 06.12.2018, 19:29 Uhr
Beiträge: 16241 | Wohnort: | Verein: KC Chiefs | Registriert seit: 14.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9144904  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 20:14 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 64 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 [64]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Sport > NFL Season 2018 - Diskussionsthread


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.08986712 Sekunden generiert (51.76% PHP - 48.24% MySQL - 26 queries)