MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Der "allerlei Nachrichten aus Politik, Unternehmen, Finanzen"-Thread #2


[ « ] Insgesamt 174 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 [174]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Richie McCaw ist offline Richie McCaw
MoonModerator

Standardicon Profil von Richie McCaw anzeigen Richie McCaw eine Private Nachricht schicken Füge Richie McCaw zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:


Sollte man lesen.

Auszug:



Danke für den Hinweis, der Artikel ist in der Tat lesenswert.

--------------------
Sind Sie vielleicht John Wayne, oder bin ich das?

Old Post Posted: 16.09.2018, 22:11 Uhr
Beiträge: 10043 | Wohnort: Untermosel bei Koblenz | Registriert seit: 25.01.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 9078758  
SALAHU AKBAR ist offline SALAHU AKBAR
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von SALAHU AKBAR anzeigen SALAHU AKBAR eine Private Nachricht schicken Füge SALAHU AKBAR zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Griese:
Zudem das Bild es auch darstellt, als würde der Wald komplett gerodet werden.



Ist ja auch das gute Recht von RWE, darauf zu bestehen. Schließlich gehört der Wald RWE.



Der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass das mit Recht überhaupt nichts zu tun hat.

Old Post Posted: 17.09.2018, 07:44 Uhr
Beiträge: 6389 | Wohnort: Baltic Sea | Verein: HSV | Registriert seit: 29.11.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 9079386  
Cyberwarrior ist offline Cyberwarrior
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cyberwarrior anzeigen Cyberwarrior eine Private Nachricht schicken Besuche Cyberwarrior's Homepage! Füge Cyberwarrior zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von KuuhDeeGraaaas:
Das wäre der einzig richtige Weg, Kohle- und Atomkraftwerke endlich abschalten.
Finde es auch schrecklich, dass RWE Wald besitzen kann. Zumal für dieses riesige Loch in der Landschaft auch Menschen und ganze Dörfer umgesiedelt werden.



Zitat:
Original geschrieben von SALAHU AKBAR:
Der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass das mit Recht überhaupt nichts zu tun hat.



Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Man könnte ja auch einfach den Wald stehen lassen ... das wäre aber wohl zu simpel.



Kleine Anmerkung am Rande ... für die meisten Rodungen der letzten 2-3 Jahre sind erneuerbare Energien verantwortlich, Windräder und Solarparks. Und um es noch ironischer zu machen, nur wenige Kilometer weiter wird und wurde eine 2 bis 3 mal so große Fläche wie der gesamte Hambacher Forst gerodet ... FÜR WINDRÄDER !!!

Dazu kommt es geht hier "nur" um 100 ha, und was viele auch nicht wissen. Der Hambacher Forst ist schon längst gerodet, ist viele viele viele Jahrzehnte her. Was da noch steht sind 5-10 % vom Ursprung. Und wenn da noch was gelebt hat (außer den 200 sogenannten Aktivisten) ist das seit dem Wochenende auch erledigt. Wenn tausende gleichzeitig für den Umweltschutz durch den Wald latschen, ist auch irgendwie genau mein Humor.

Auch wird immer vergessen, das Tagebauflächen keine Wüsten bleiben. Die werden renaturiert, da gibt es strenge Auflagen und fertige Konzepte. Klar dauert dann viele Jahrzehnte bis es wieder blüht, aber es kommt zurück ...

Im übrigen viele der unmittelbaren Anwohner, halten null von den Aktivisten und was da los ist. Spaziergänger gehen da auch seit Jahren eher selten hin. Vielen Menschen vor Ort würde es kaum stören wenn ein teil des Waldes weg ist, im übrigen das wird auch nie erwähnt, es wird nicht der gesamte Wald gerodet.

Und um s noch absurder zu machen, Stichwort böses RWE. Nach Angaben der Landesregierung wurden in NRW 8242 Hektar forstwirtschaftliche Flächen vom Braunkohlenbergbau in Anspruch genommen, davon 3001 Hektar im Tagebau Hambach. Forstwirtschaftlich wieder nutzbar gemacht hat das Bergbauunternehmen RWE im gesamten Braunkohlerevier bislang 8420 Hektar, davon 1541 im Tagebau Hambach. So wurden von RWE etwa allein auf der sogenannten Sophienhöhe mehr als zehn Millionen Bäume gepflanzt. Darüber hinaus erfolgten aus Gründen des Artenschutzes auf rund 1500 Hektar Fläche außerhalb des Abbaugebietes ökologische Ausgleichsmaßnahmen. Soviel dazu ....

Und zum Thema böses RWE, tolle Umweltaktivisten. Deren Hauptmotto ist "All Cops are Targets", nein nicht die böse RWE, die sogenannte Aktivisten verbreiten das in Ihrem Blog. Erst Sonntag wieder, mit der Nennung des privaten Kennzeichens des Aachener Polizeipräsidenten. Mit dem Aufruf ALL COPS ARE TARGETS, mit der Nennung und Aufruf zu Aktionen auch für alle Firmen die da nur angheuert sind, wie Security, Kranunternehmen etc. ... Und auch die ganzen fast leerstehenden Bullenwachen in NRW und anderen Regionen, die Bullen in den Hambi schicken sollten sich in Acht nehmen ... ORIGINALTON !!! Das sind also diese Umweltaktivisten.

Aber wieder gut zu sehen wie Medien funktionieren, wie Populismus funktioniert. Plötzlich hat jeder was zu sagen weil es in den Medien ist, auch Promis natürlich, armer Wald, böses RWE, lasst die friedlichen Aktivisten doch dort etc. etc. etc. kurz 2 Sätze dazu gelesen und Statement steht. So funktioniert das heute ja immer.

Beitrag editiert von Cyberwarrior am 19.09.2018 um 11:57 Uhr

--------------------
.
.
.

Old Post Posted: 18.09.2018, 17:09 Uhr
Beiträge: 8920 | Wohnort: Aachen (NRW), Glöthe (Sachsen- | Registriert seit: 17.03.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9080440  
Cyberwarrior ist offline Cyberwarrior
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cyberwarrior anzeigen Cyberwarrior eine Private Nachricht schicken Besuche Cyberwarrior's Homepage! Füge Cyberwarrior zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

soviel zu der Sicherheit der Baumhäuser dort etc.


Im Hambacher Forst ist ein Journalist aus großer Höhe (12 -15 m) von einem Baum gestürzt!

Der Mann sei am Mittwoch nach ersten Erkenntnissen über eine Hängebrücke zwischen zwei Baumhäusern gelaufen und dabei durch die Brücke gebrochen, sagte ein Polizeisprecher.

https://www.bild.de/regional/koeln/...48502.bild.html

--------------------
.
.
.

Old Post Posted: 19.09.2018, 16:00 Uhr
Beiträge: 8920 | Wohnort: Aachen (NRW), Glöthe (Sachsen- | Registriert seit: 17.03.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9081540  
Ascacíbar ist online! Ascacíbar
MoonSurfer 5000

Profil von Ascacíbar anzeigen Ascacíbar eine Private Nachricht schicken Füge Ascacíbar zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Der Journalist ist seinen Verletzungen erlegen.

Old Post Posted: 19.09.2018, 16:58 Uhr
Beiträge: 6035 | Wohnort: Rheinbrohl | Registriert seit: 29.11.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9081607  
Neoliberaler ist offline Neoliberaler
MoonSurfer 1000

Profil von Neoliberaler anzeigen Neoliberaler eine Private Nachricht schicken Füge Neoliberaler zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

https://www.aerzteblatt.de/nachrich...otherapeuten-ab

In Bayern müssen Physiotherapeuten, Ergotherapeuten etc. künftig kein Geld mehr für ihre Ausbildung zahlen.

Old Post Posted: 20.09.2018, 10:48 Uhr
Beiträge: 1293 | Wohnort: | Registriert seit: 04.02.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 9082419  
BigCountry ist online! BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Einzelhandel: Schlechte Stimmung in den Innenstädten

Trotz der insgesamt guten Konjunktur verschlechterte sich nach einer Branchenumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) zwischen Januar und Juni bei jedem zweiten Händler in den Stadtzentren die Geschäftslage.

Das Hauptproblem der Innenstädte: Die Kunden bleiben weg. Nach Messungen des Handelsdienstes Shoppertrak lagen die Besucherfrequenzen im deutschen Einzelhandel im ersten Halbjahr Monat für Monat unter den Vorjahreswerten. Besonders stark war das Minus im April und Mai mit einem Rückgang der Besucherzahlen um mehr als 15 Prozent.

Betroffen vom Kundenschwund seien weniger die Top-Lagen in Metropolen wie München, Frankfurt, Köln oder Hamburg, als die Stadtzentren mittelgroßer Städte mit 50 000 bis 100 000 Einwohnern, betonte Genth. Doch auch die Stadtteilzentren der Großstädte spürten den Umbruch. Immer seltener seien dort noch Textil- oder Schuhgeschäfte zu finden.

Auffällig dabei: Die Schere zwischen großen und kleinen Unternehmen klafft weit auseinander. Während große Händler mit mehr als 100 Beschäftigten für 2018 überwiegend mit Umsatzzuwächsen rechnen, erwarten kleinere Händler mit weniger als fünf Beschäftigten ganz überwiegend Umsatzeinbußen. Dabei spielen die kleinen Händler für das Stadtbild nach wie vor eine große Rolle: Sie stehen zwar nur für 10 Prozent des Umsatzes, aber für 54 Prozent der Standorte.

Schließlich ist der Online-Handel nach wie vor der Wachstumstreiber auch im Einzelhandel. In diesem Jahr sollen die Umsätze laut Prognose des HDE um rund 10 Prozent steigen. Für den stationären Handel rechnet der Verband dagegen nur mit einem Wachstum von 1,2 Prozent. Das heißt: Real - also nach Abzug der Preissteigerung - dürfte der Umsatz in den Läden sogar leicht schrumpfen.

https://www.rheinpfalz.de/wirtschaf...m-einzelhandel/

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 20.09.2018, 22:09 Uhr
Beiträge: 17873 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 9083111  
The Formless One ist online! The Formless One
Newzreporter

Standardicon Profil von The Formless One anzeigen The Formless One eine Private Nachricht schicken Besuche The Formless One's Homepage! Füge The Formless One zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Neoliberaler:
https://www.aerzteblatt.de/nachrich...otherapeuten-ab

In Bayern müssen Physiotherapeuten, Ergotherapeuten etc. künftig kein Geld mehr für ihre Ausbildung zahlen.



In diesem Fall haben Spahn und das Kabinett richtig gehandelt. Gute Entwicklung.

--------------------
I am The Formless One...
eGs 4 Life!!
May Orochi save us all!

Old Post Posted: 21.09.2018, 10:26 Uhr
Beiträge: 3762 | Wohnort: Somewhere in time... | Registriert seit: 23.11.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 9083338  
Neoliberaler ist offline Neoliberaler
MoonSurfer 1000

Profil von Neoliberaler anzeigen Neoliberaler eine Private Nachricht schicken Füge Neoliberaler zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

https://www.zeit.de/politik/deutsch...ungen-mietrecht

Die Bundesregierung will das Wohngeld erhöhen und mehr als 100 000 neue Sozialwohnungen bauen.

Old Post Posted: 21.09.2018, 11:58 Uhr
Beiträge: 1293 | Wohnort: | Registriert seit: 04.02.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 9083403  
Jarvis Cocker ist offline Jarvis Cocker
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Jarvis Cocker anzeigen Jarvis Cocker eine Private Nachricht schicken Füge Jarvis Cocker zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Jaja, der Mietgipfel.
Ein Wahnsinn. Ein Thema, dass m.M.n. wirklich zu den wichtigsten Themen gehört. Ein Thema das greifbar ist, das fast jeden betrifft. Das gut erhoben und dokumentiert ist.
Aber nicht nur, dass dieser Gipfel medial fast gar nicht vorkommt. Die Bundesregierung versucht stattdessen zu retten, was längst nicht mehr zu retten ist und befasst sich lieber mit einem freidrehenden Seehofer, der völlig offensichtlich sein Amt zu Wahlkampfzwecken zu benutzen versucht.
Der Staatssekretär, der für Maaßen in den Ruhestand versetzt wurde, ist übrigens zuständig für Wohnungsbau.

Deutlicher kann man nicht dokumentieren, dass die Regierung die mich nie begeistert hat, der ich aber eine Chance geben wollte, nicht mehr Regierungsfähig ist. Wichtige Sachpolitik wird dem Populismus geopfert. Die Agenda bestimmt längst nicht mehr Frau Merkel.

Wenn ich mir überlege, wie unfähig die Koalition seit Beginn agiert und vor allem kommuniziert, dass man in der öffentlichen Debatte alles falsch macht, was es falschzumachen gibt, und vor allem: Was dabei (meiner Einschätzung aus der Froschperspektive nach unweigerlich und relativ kurzfristig) rauskommen wird (Neuwahl, AfD evtl. zweitstärkste Kraft), wird mir übel.

--------------------
Well did you hear, there's a natural order
Those most deserving will end up with the most
That the cream cannot help but always rise up to the top
Well I say, "Shit floats"

Old Post Posted: 21.09.2018, 13:07 Uhr
Beiträge: 1693 | Wohnort: Elbufer| Verein: HSV | Registriert seit: 22.09.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 9083448  
Robert Downey Jr ist offline Robert Downey Jr
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Robert Downey Jr anzeigen Robert Downey Jr eine Private Nachricht schicken Füge Robert Downey Jr zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nahles geht die Düse:

Zitat:
"Die durchweg negativen Reaktionen aus der Bevölkerung zeigen, dass wir uns geirrt haben. Wir haben Vertrauen verloren statt es wiederherzustellen. Das sollte Anlass für uns gemeinsam sein, innezuhalten und die Verabredung zu überdenken", schreibt Nahles in dem Brief, der dem SPIEGEL vorliegt.

--------------------
-

Old Post Posted: 21.09.2018, 15:02 Uhr
Beiträge: 21025 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 01.05.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9083551  
Sandhausenfahrer ist online! Sandhausenfahrer
MoonSurfer 1000

Profil von Sandhausenfahrer anzeigen Sandhausenfahrer eine Private Nachricht schicken Füge Sandhausenfahrer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die SPD ist wirklich so unfassbar peinlich. Ist Nahles allen Ernstes davon überrascht, dass die Reaktionen auf diese Maaßen-Versetzung durchweg negativ sind? War das für sie wirklich nicht absehbar?

--------------------
Sandhausen soll ja auch ganz schön sein.

Old Post Posted: 21.09.2018, 15:09 Uhr
Beiträge: 4071 | Wohnort: Wuppertal | Verein: 1. FC Köln | Registriert seit: 19.08.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 9083557  
BigCountry ist online! BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Aktuelle Studie: Glyphosat soll Ursache für Bienensterben sein

...

Das könnte nun eine aktuelle, im renommierten Wissenschaftsmagazin "Proceedings of the National Academy of Sciences" (PNAS) veröffentlichte Studie ändern. Sie trägt ihr Fazit schon im Namen und dürfte die Debatte um Glyphosat gehörig anheizen: "Glyphosate perturbs the gut microbiota of honey bees" (deutsch: "Glyphosat stört die Darmflora von Honigbienen").

Die nur sechs Seiten kurze Studie der Biologen Erick V. S. Mottaa, Kasie Raymanna und Nancy A. Morana von der University of Texas in Austin führt einen klaren Indizienbeweis, der zeigt, dass das weltweit vertriebene Glyphosat zumindest eine wichtige Ursache für das weltweite Bienensterben sein könnte.

Glyphosat wirkt gegen Unkräuter, indem es das Enzym 5-Enolpyruvylshikimat-3-phosphat-Synthase (EPSPS) blockiert. Dieses Enzym findet sich aber nicht nur in Pflanzen, sondern auch in manchen Bakterien, wie man sie im Darm von Insekten findet. Die Biologen wiesen nach, dass acht für Honigbienen lebenswichtige Bakterien über Gene verfügen, eigenes EPSPS zu kodieren - für die betreffenden Bakterien ist EPSPS also ein körpereigener Stoff.

Dass es die Bakterien selbst sind, die das Bienen-EPSPS produzieren, gelang durch ein Klon-Experiment: Die Forscher fügten Gene aus den Darmbakterien der Bienen in Bakterien der Art Escherichia coli ein und brachten diese so dazu, EPSPS zu produzieren.

Und offenbar brauchen die Bienen-Bakterien dieses Enzym, um als bakterielle Symbionten in der Darmflora von Honigbienen wirksam zu sein. Tatsächlich nahm auch die Zahl der in der Darmflora der Bienen gefundenen Bakterienarten signifikant ab, wenn man die Tiere Glyphosat aussetzte - einige Arten verschwanden fast komplett aus ihrer Darmflora.

Ob EPSPS in den Bakterien kodiert oder durch Glyphosat blockiert wird, scheint für die Honigbienen erhebliche Konsequenzen zu haben: Bienen, deren Darmflora durch Blockade der EPSPS gestört ist, gewinnen weniger Gewicht hinzu als ihre Artgenossen, auch ihr Immunsystem ist deutlich geschwächt.

Dafür, behauptet die Studie, sei Glyphosat verantwortlich - und auch das wiesen die Forscher im Experiment nach. Im Versuch setzten sie sowohl Bienen, die Glyphosat ausgesetzt waren, als auch Bienen, bei denen das nicht der Fall war, dem Bakterium Serratia marcescens aus. Den Kontakt zum Gift ließen die Forscher die Bienen selbst suchen, indem sie sie an Feldern, die mit Glyphosat behandelt waren, ausfliegen ließen.

Die Autoren schreiben: "In dieser Studie untersuchten wir die Effekte, die Glyphosat auf Zusammensetzung und Größe des Darm-Mikrobioms von Honigbienen hat. Wir fanden, dass dieses Mikrobiom nach einer Exposition mit Glyphosat während und nach der Besiedlung des Darms beeinflusst wurde und dass der Kontakt mit Glyphosat im frühen Stadium der Darmbesiedlung die Sterblichkeit von Bienen erhöhte, wenn diese einem Erreger ausgesetzt wurden."

Im Klartext: Der frühe Kontakt mit Glyphosat sorgte für eine Schwächung des Immunsystems von Bienen, von denen dann bei Kontakt mit Krankheitserregern messbar mehr starben als ohne Kontakt mit Glyphosat. Alle Versuche wurden mit Glyphosat-Konzentrationen durchgeführt, wie sie in der Anwendung in der Natur vorkommen und als unbedenklich eingestuft sind, schreiben die Autoren.

Die Autoren ordnen die Signifikanz der Studie mit einem Kurzkommentar ein, der die Diskussion um Glyphosat wieder deutlich anheizen dürfte. Sie schreiben: "Die erhöhte Sterberate von Honigbienen-Kolonien wird verschiedenen Faktoren zugeschrieben und wird bisher nicht vollständig verstanden. Das Herbizid Glyphosat soll für Tiere harmlos sein, weil es ein Enzym angreift, das man nur in Pflanzen und Kleinstlebewesen findet. Bienen sind jedoch auf spezialisierte Darmbakterien angewiesen, die ihr Wachstum und ihre Verteidigungsfähigkeit gegen Krankheitserreger fördern. Die meisten Darmbakterien von Bienen beinhalten das Enzym, gegen das Glyphosat wirksam ist."

http://www.spiegel.de/wissenschaft/...-a-1229816.html

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 24.09.2018, 20:31 Uhr
Beiträge: 17873 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 9086057  
BigCountry ist online! BigCountry
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
CSU-Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer strebt einem Medienbericht zufolge an, dass Halter bestimmter Diesel-Fahrzeuge eine Nachrüstung mitbezahlen.

Scheuer habe bei einem Treffen mit den Vorstandsvorsitzenden von BMW, Daimler und Volkswagen vorgeschlagen, dass nur solche Diesel-Fahrzeuge umgerüstet werden, bei denen der nachträgliche Einbau von Stickoxidfiltern technisch sinnvoll sei, berichtete das "Handelsblatt" am Montag vorab. Dies würde demnach vor allem die Dienstwagenflotten mit den Modellen VW Passat, BMW 3er und Mercedes C-Klasse betreffen.

Hier sollten die Hersteller bei Umbaukosten von bis zu 3000 Euro insgesamt 80 Prozent der Kosten übernehmen, so dass der Kunde höchstens 600 Euro selbst zahle. Ein Zuschuss des Staates sei nicht vorgesehen. Für alle anderen Modelle solle die Industrie Umtauschprämien ausloben. Dies beträfe dann rund 1,2 Millionen Fahrzeuge.

https://www.n-tv.de/politik/Scheuer...le20638895.html

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 25.09.2018, 06:30 Uhr
Beiträge: 17873 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 9086212  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 07:50 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 174 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 [174]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Der "allerlei Nachrichten aus Politik, Unternehmen, Finanzen"-Thread #2


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.09223890 Sekunden generiert (50.53% PHP - 49.47% MySQL - 23 queries)