MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] TNA Bound For Glory 2016 Results vom 02.10.2016


[ « ] Insgesamt 2 Seiten: « 1 [2]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Sephirod ist online! Sephirod
MoonSurfer 1000

Profil von Sephirod anzeigen Sephirod eine Private Nachricht schicken Besuche Sephirod's Homepage! Füge Sephirod zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bin ich eigentlich der Einzige der fand das die dritte Runde ganz klar an Eddie Edwards hätte gehen sollen? Der hat die besseren Aktionen gezeigt und wie ich finde auch den Ton in der Runde angegeben.

Old Post Posted: 03.10.2016, 19:12 Uhr
Beiträge: 3209 | Wohnort: Breisach | Registriert seit: 08.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8419363  
Cravex ist online! Cravex
MoonModerator

Standardicon Profil von Cravex anzeigen Cravex eine Private Nachricht schicken Füge Cravex zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Sephirod:
Bin ich eigentlich der Einzige der fand das die dritte Runde ganz klar an Eddie Edwards hätte gehen sollen? Der hat die besseren Aktionen gezeigt und wie ich finde auch den Ton in der Runde angegeben.


Sehe ich ähnlich. Für mich ging die dritte Runde auch eher an Edwards.

--------------------
Madman Fulton Fan Club Member #2

Scott Steiner is the Worlds Greatest Ring Announcer
http://www.youtube.com/watch?v=-YVNP1G0KSA

Professor Scott Steiner Typography
https://www.youtube.com/watch?v=WFoC3TR5rzI

Old Post Posted: 03.10.2016, 19:16 Uhr
Beiträge: 6080 | Wohnort: | Registriert seit: 20.11.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8419368  
Cobra Unit ist offline Cobra Unit
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Cobra Unit anzeigen Cobra Unit eine Private Nachricht schicken Füge Cobra Unit zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Sephirod:
Bin ich eigentlich der Einzige der fand das die dritte Runde ganz klar an Eddie Edwards hätte gehen sollen? Der hat die besseren Aktionen gezeigt und wie ich finde auch den Ton in der Runde angegeben.



Ganz klar sogar. Da hätte Aron Rex pinnen oder Eddie zur Aufgabe zwingen müssen, denn Eddie hat die dritte Runde klar dominiert.

Zitat:
Original geschrieben von Spike1981:

und ich bin mir zu 75% sicher bis ende des jahres lesen
wir hier Vince McMahon Kauft TNA [/B]



Das werden wir sicherlich hier und überall sonst lesen. Aber es wird wieder mal nicht stimmen.




.

Old Post Posted: 03.10.2016, 19:53 Uhr
Beiträge: 1797 | Wohnort: Impact Zone | Registriert seit: 21.04.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8419409  
Ryusej ist offline Ryusej
MoonRookie

Standardicon Profil von Ryusej anzeigen Ryusej eine Private Nachricht schicken Füge Ryusej zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Habt ihr eig das selbe PPV gesehen wie ich????
Das war over all einfach super langweilig

Muss zugeben den Opener habe ich übertrieben gefeiert, DJZ einfach ein Zerstörer und dachte dann so "ja ey, vllt wird BfG ja doch ganz gut"......... NICHT

Keine Highlights weit und breit!
Das Grand Champ Format funktioniert für mich nicht im Pro Wrestling, es kommt einfach kein guter flow auf.
Und dann... The Great War... puh... habe die Hardy früher so gefeiert und sie jetzt so zu sehen macht mich einfach nur traurig

Mein Event auch recht unspektakulär bis auf den pre Match Speer und dem Finish...

Gute Nacht TNA, war ne schöne Zeit.

Sooo, das war viel Hass meinerseits, nehme euren jetz gerne entgegen
Während ich mich in Fötusstellung in eine Decke wickle und um die Hardys weine.

Old Post Posted: 04.10.2016, 01:10 Uhr
Beiträge: 66 | Wohnort: | Registriert seit: 21.09.2014 IP: Gespeichert | Posting ID: 8419544  
Patrick Rain ist offline Patrick Rain
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Patrick Rain anzeigen Patrick Rain eine Private Nachricht schicken Füge Patrick Rain zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zum BfG auch mal wieder reingeschaut und es war eigentlich so, wie ich TNA die letzten Monate kannte: Ganz in Ordnung ohne große Highlights und dazwischen ganz gerne mal Unfug dabei.

Das 1. was man hört und sieht sind Matt Hardy und Maxwell, die Lacucaracha auf dem Klavier spielen.
Da weiß man sofort, dass man bei TNA ist

Opener gut gewählt, war ein ordentliches Match. Nur frage ich mich, wie lame denn TNA sonst sein muss, wenn eine Hurracanrana vom Seil schon "Holy Shit" Chants bekommt.
Finish fand ich seltsam, DJ Z zeigt einen harten Flip Piledriver, Trevor Lee steht (!!!) und der Finisher ist ein DDT, mit unnötiger Rolle als Start. Ebenso unnötig den Moonsault in den German Suplex Griff.

Bound for Gold startet mit Muskelberg gegen Zwerg. Zweiter Muskelberg kommt hinzu und die beiden Muskelberge gehen auf den Zwerg los. Das ist nicht sehr facelastig.
Und die beiden Muskelberge schaffen es nicht mal zu zweit, den Zwerg zu eliminieren, obwohl er kurz danach und davor immer wieder abprallt.
Eli Drake wird bejubelt, kommt rasch zum Ring und fliegt dafür fast raus...
Grado bekommt den erwarteten Bushwacker Spot, da braucht man nicht "Bullshit" rufen. Der Hype um Grado bzw. der ganze Witz usw. ist auch einfach vorbei.
Tyrus wieder im Match? Ganz überlesen....das Shirt auch der Knaller, ein Mann mit der Statur sollte sowas nicht tragen.
Toll auch, dass man 3 Eliminations während des Close Ups auf den Entrance von Tyrus bringt...
E-LI DRAKE! gewinnt völlig zurecht
War es letzes mal auch so, dass man den Titleshot wie bei LU eine Woche vorher ankündigen MUSSTE?

Moose bekommt einen Specialentrance mit paar als Footballern verkleideten Leute die unbeholfen auf die Stage stolpern. Wenn man ein Mikro hat, bitte klar und deutlich reinsprechen.
Sein Geste erinnert mich an einen Zugfahrer.
"How often do you see a 300 Pound man get off his feet like that?!"
Fast jede Woche in der WWE, Pope.
Auch hier das Finish wieder seltsam. Riesen Clash of the Titus vom Seil und Finish dann eine Clothesline.
Moose muss ja jetzt um den World Title gehen, so wie man Bennett vorher gehyped hat mit “hat EC3 als erstes besiegt und ist kaum zu pinnen” usw.
Match ging so.

Reaktionen für Aron Rex...nicht vorhanden. Wow. Hat er alle Fans mit seiner schlechten Debütpromo vertrieben? Wobei dann auch im Match selbst nur vereinzelte Chants für Eddie Edwards aufkamen (und paar “Aron Sucks”?).
Bei dem Matchkonzept dann doch kein Wunder. Und auch das Licht hatte keine Lust mehr.
Mit Spotlights hatte das Ganze aber etwas mehr Stil fand ich
Match schnarchig. Was war denn das für ein Sharpshooter/Edgecator von Rex? Da kann sich The Rock mal auf die Schulter klopfen für seine Variante.
Rex wie erwartet Champion, Grafik zeigt ihn ja schon bevor JB das Durchsagen konnte.

Gail Kim in die HoF. Christy Hemme darf eine Rede halten und Tarün Tarellll!!! <3 auch.
Awesome Kong darf natürlich auch nicht fehlen, mit ihr habe ich dennoch nicht gerechnet. Hat sich schon sehr verändert, wusste nur dass sie ordentlich abgenommen hat aber ist schon ordentlich viel losgeworden.
Sonst nette Rede von Kim, bin auch froh dass es keinen Storyline Eingriff gab oder so.

The Grät Wuaar (a.k.a. Normales Falls Count Anywhere Match)! Reby wartet auf fleißig auf den Einsatz des Playbacks :-p und es ist schon weird zu sehen, wie Matt Hardy unter großem Jubel und mit diesem Gimmick in die Halle kommt.
Das Outfit von Jeff Hardy gefällt mir aber, vor allem mit dem “Blind Spot”. Darf sogar mal live singen.
Interessant, dass er seinen Bruder aber böse ansieht, als dieser an ihm vorbei geht.
Bei TJ Perkins beschrieb ich den “Dab” noch als In-Die-Ellenbeuge-Nies-Geste, die “Delete” Geste erinnert mich an das wegschlagen einer Fliege, die sich auf mein Essen im Biergarten setzen will.
Rosemary sieht auch immer leckerer aus <3 Crazy Steve erinnerte ein wenig an den Demon von Finn Balor mit dem Facepaint diesmal.
Match beginnt mit dem “Mist” und den Pope hat es dabei wohl auch erwischt so wie er keucht.
Reby wird dann auch so gleich rausgeschrieben für`s erste, die klügste Entscheidung.
Als Abyss Jeff abstapelt fiel mir erst ein, dass die Matches der beiden 2005 ja zu meinen Lieblingen von Hardy gehören.
Bei den Backstage Szenen hat man es tatsächlich geschafft, ohne technische Probleme das Video laufen zu lassen.
Jeff Hardy`s Kumpel aus Virgina taucht auf, der wohl auch ein Freund vom Godfather ist
He can`t even see shit, man!
Und der Schnitt von diesem zu Willow war gut gemacht.
Was taucht denn da plötzlich für ein Redneck auf? Hat man denn vorher in den Shows gesehen oder war das einfach ein “Fan”?
Bisher alles ganz nett gewesen, bis Matt plötzlich die Feuerfrucht isst und schlechte Wortspiele vom Stapel lässt. Endgültig in der Trash Area angekommen sind wir beim “Money Shot” von der Drone an Rosemary. If it exists...
Das Ganze wird natürlich mit “TNA” Chants belohnt. In anderen Ligen würde man dafür unschönere Rufe kassieren
Reby kommt zum Ende dann wieder und darf eine Aktion zeigen, Abyss fällt seine Aktion mit den Barbwire Brettern natürlich wieder zum Verhängnis – er sollte doch endlich dazugelernt haben - und die Swanton von einer hohen Position war als Finish klar.
War ganz ordentlich, auf jeden Fall unterhaltsamer als die anderen beiden Deletion-Krämpfe.

Maria versucht sich natürlich wieder aus dem Match zu ziehen, doch Allie macht ihr natürlich einen Strich durch die Rechnung. Match geht los, obwohl beide noch nicht im Ring waren, auf sowas achte ich ja immer. Und jetzt mal ganz ehrlich: Ich hab mich kaum auf das Match konzentrieren können bei dem Outfit von Maria. Wollte sie so von ihren Defiziten im Ring ablenken? Gut gelungen.
Maria regt sich nach 2 Minuten schon auf, was sie denn noch machen soll zum Sieg. Schnell demotiviert die Gute Dafür hagelt es auch eine F-Bombe.
Match ging länger als erwartet, aber zu kurz für ein volles Match.
Also nach dem Aufbau hätte Maria ja eigentlich nach einer Aktion gleich verlieren müssen.
So wirkte es gerusht.
Bennett ist pissed und will wieder die Company bzw. Erstmal BFG stoppen.
Das ruft CODY auf den Plan, den ich schon wieder ganz vergessen habe zu dem späten Zeitpunkt.
Das Gerüchtete Programm gegen wird also tatsächlich stattfinden, freue ich mich, wird bestimmt gut.

Top-Start zum Main Event. Mitten in der Introduction wird erstmal EC3 mit dem Spear aus dem Ring gefegt, damit sich Lashley groß in der Mitte zur Ansage positionieren kann.
Auch EC3 mit einer F-Bombe, ich glaube die letzten Wochen die es TNA noch gibt wollen sie richtig auf die Kacke hauen
Laut Pope ist der Dominator ein Spinebuster. Nope.
Lashley spielt dann mit EC3, kann sich dadurch auch mal sein Stirnband richten. Überhaupt gefällt mir Lashley als TNA Champion sehr gut. Auch schon an der Seite von MVP hatte er einen guten Run. Am Mic blüht er sowieso auf. Im Gegensatz zu Carter, den ich ja anfangs als Face noch gelobt habe und ich langsam mit ihm warm geworden bin so ist er irgendwie doch ein wenig langweiliger geworden und vor allem gegen Lashley sieht er fast schlecht aus.
Nach dem Roll-Up in die Powerbomb hatte ich ja schon mit einem Superman Punch gerechnet.
Der TK3 auf die Ringtreppe leider etwas verunglückt. Dazwischen immer wieder “Sucks!” Rufe nach dem EC3 skandiert wird, ohje.
EC3 kickt dann recht locker aus dem 3. Spear aus, fängt sich etliche Stuhlschläge ein, wird in der Submission von Lashley so gut wie ausgechoked und kann dennoch nochmal kurz zurückkommen und es braucht schon einen Superspear vom Seil um ihn zu besiegen.
Hatte ja fest mit einem EC3 Sieg gerechnet, bin aber froh, dass Lashley wirklich nochmal verteidigen darf. Auch wenn man somit wieder ein Antiklimatisches Ende für den größten TNA PPV hat wie schon bei Roode Vs Angle.

Edit: Im Großen und Ganzen halt das, was Klocky sagt

--------------------
"What do the Fans want? They want change.
What happens when you give them change? It`s not the change they wanted and everybody wants things back the way they were."

Old Post Posted: 04.10.2016, 08:55 Uhr
Beiträge: 13004 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 06.11.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 8419713  
Hoogie ist offline Hoogie
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Hoogie anzeigen Hoogie eine Private Nachricht schicken Füge Hoogie zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bound for Glory war okay. Keine großen Ausreißer nach oben und nur wenig grottenschlechtes.

DJZ und Trevor Lee mit einem schönen Opener. So sehe ich Wrestling gerne. Klasse Leistung der beiden, kenne ich von beiden aber auch nicht anders.

Das Gauntlet war dann zum vergessen. Gott sei Dank mit Eli Drake der richtige Sieger.

Moose vs. Bennett war für mich ein großes Lowlight der Show. Das Match fand ich persönlich so gar nicht unterhaltsam bzw. eben schlecht. Bennett fehlt im Ring einfach einiges. Vor allem darf er ruhig mal etwas stiffer agieren. Moose mag ich noch nicht bewerten, dafür kenne ich ihn zu kurz.

Rex / Edwards war okay. Ich persönlich kann mit Aron Rex nichts anfangen. Er gefällt mir bisher in allen Belangen nicht. Umso schlimmer das Eddie sich hinter ihm anstellen darf.

Gail´s HOF Aufnahme war ganz gelungen. Das Match mit Maria eher nicht. Maria hat ihre Stärken dann eher woanders.

Der Great War war das was ich erwartet habe. Bekloppt, trashig und unterhaltsam. Hat funktioniert. Die Hardys als Sieger kann mann machen. Es sollte aber schon Decay sein die sich die Gürtel über kurz oder lang zurückholen.

Vom Main Event habe ich mir etwas mehr erwartet, war aber letztendlich ganz okay. Lashley als Sieger hat mich hier schon etwas überrascht. Rechnete mit einem Titelwechsel.

Insgesamt war BfG ganz in Ordnung. Nichts bei dem ich mich groß gelangweilt habe, aber auch nichts an das ich mich Monate später noch erinnern werde. Eine Solide 3.

--------------------
Xbox Live: Hoogie141

WWWYKI - Zack Ryder Fan Club Mitglied Nr. 66

Old Post Posted: 04.10.2016, 10:45 Uhr
Beiträge: 5086 | Wohnort: Papenburg | Registriert seit: 01.12.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 8419769  
Raffinho13 ist online! Raffinho13
MoonSurfer 1000

Profil von Raffinho13 anzeigen Raffinho13 eine Private Nachricht schicken Füge Raffinho13 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also jetzt mal im Ernst. Ich verfolge TNA gar nicht, habe mir jetzt aber mal das Match der Hardys angeguckt, da mich deren neues Gimmick mal interessiert hat. Wie kann man diesen Schrott gut finden? Ich habe ja mittlerweile sowieso Probleme damit, mich mit Wrestling begeistern zu können und verfolge es eigentlich mehr oder weniger nur noch aus Gewohnheit. Aber dem kann ich nun wirklich nichts abgewinnen. Dagegen war der Dungeon of Doom ja weltklasse. Wrestling soll unterhaltsam sein. Aber nichtmal das ist es für mich. Für mich ist diese Art von "Wrestling" eher Fremdschämen. Dadurch wird einem normal denkenden Wrestlingfan doch nur zusätzlich suggeriert, wie gefaked das Ganze am Ende doch nur ist und meiner Meinung nach auch für dumm verkauft.

Würde mich wirklich interessieren, was ihr darüber denkt, da es einige ja tatsächlich abfeiern.

Old Post Posted: 08.10.2016, 11:10 Uhr
Beiträge: 4479 | Wohnort: | Registriert seit: 13.01.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8422232  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 06:45 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 2 Seiten: « 1 [2]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] TNA Bound For Glory 2016 Results vom 02.10.2016


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.04732704 Sekunden generiert (76.27% PHP - 23.73% MySQL - 23 queries)