MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > TNA Bound for Glory 2014 Results vom 12.10.2014
[ « ] Insgesamt 5 Seiten: « 1 2 3 4 [5]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Kap1987 ist offline Kap1987
MoonSurfer 100

Profil von Kap1987 anzeigen Kap1987 eine Private Nachricht schicken Füge Kap1987 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich muss sagen ich hätte lieber einen passenden Abschluss für das vergangene TNA gesehen. Bound for Glory nach einem wochenlangen Aufbau mit Matches die Sinn ergeben. Dann ein Break bis Ende des Jahres bzw. zum Senderwechsel. Ab BfG hätte ich dann groß die Werbetrommel gerührt und tatsächlich einen "Neuanfang" angekündigt. Neues Corporate Design und große Werbung..um die Fans bei der Stange zu halten. Ich glaube kaum, dass man das mit hablgaren Shows bis Ende des Jahres schafft.

Beim Senderstart dann einen Paukenschlag mit Cliffhanger bringen, vielleicht sogar zusätzlich mit einem Reset der Titlebelts. Wie viele schon geschrieben haben, war BfG kein Bound for Glory... sondern ein ONO unter dem Deckmantel des "großen" Namens.

Old Post Posted: 14.10.2014, 14:48 Uhr
Beiträge: 258 | Wohnort: Duisburg, NRW | Registriert seit: 23.04.2007 Info | Posting ID: 7414671  
Andy Stinson ist online! Andy Stinson
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Andy Stinson anzeigen Andy Stinson eine Private Nachricht schicken Füge Andy Stinson zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kap1987:
Ich muss sagen ich hätte lieber einen passenden Abschluss für das vergangene TNA gesehen. Bound for Glory nach einem wochenlangen Aufbau mit Matches die Sinn ergeben. Dann ein Break bis Ende des Jahres bzw. zum Senderwechsel. Ab BfG hätte ich dann groß die Werbetrommel gerührt und tatsächlich einen "Neuanfang" angekündigt. Neues Corporate Design und große Werbung..um die Fans bei der Stange zu halten. Ich glaube kaum, dass man das mit hablgaren Shows bis Ende des Jahres schafft.

Beim Senderstart dann einen Paukenschlag mit Cliffhanger bringen, vielleicht sogar zusätzlich mit einem Reset der Titlebelts. Wie viele schon geschrieben haben, war BfG kein Bound for Glory... sondern ein ONO unter dem Deckmantel des "großen" Namens.



Werbung, Kundenbindung, Marketing und TNA ???:-D

Old Post Posted: 14.10.2014, 16:42 Uhr
Beiträge: 1881 | Wohnort: | Registriert seit: 20.11.2012 Info | Posting ID: 7414784  
A Double ist offline A Double
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von A Double anzeigen A Double eine Private Nachricht schicken Füge A Double zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wer ist bitteschön für die Umbenennung in "TNA Entertainment" hier verantwortlich?
Sicher ist das der korrekte Firmen Name, der allerdings so nie(!) erwähnt wird und aus anderen Gründen existiert. TNA legt schon IMMER den Fokus auf das Wort "Wrestling", also nennt diese Sektion wieder "Total Nonstop Action Wrestling" , "Total Nonstop Action" oder wegen mir auch "TNA IMPACT Wrestling".

Bound For Glory war als Special Wrestling Event sehr nett, aber als TNA's biggest Show of the Year natürlich ein Witz. Das Wrestling war aber gut, die Show wirkte besonders, aber hatte kein Big Time Feeling. Die Zuschauer machten gute Stimmung und so gebe ich dem Event eine 3.
Eine 2+ wäre drin gewesen, wenn das nicht BFG gewesen wäre.

Old Post Posted: 14.10.2014, 18:44 Uhr
Beiträge: 3261 | Wohnort: | Registriert seit: 11.09.2011 Info | Posting ID: 7414904  
The Maharaja ist offline The Maharaja
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von The Maharaja anzeigen The Maharaja eine Private Nachricht schicken Füge The Maharaja zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Is doch völlig wurscht, recht lange existiert der Laden eh nicht mehr

--------------------
Wieder da: Wiener Hart Dungeon Elite Training

Old Post Posted: 14.10.2014, 19:22 Uhr
Beiträge: 3043 | Wohnort: | Registriert seit: 18.05.2012 Info | Posting ID: 7414960  
Unregistriert
Guest
Standardicon Re: TNA Bound for Glory 2014 Results vom 12.10.2014 Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

So, habe den PPV gesehen und was soll ich sagen, ich bin sehr positiv überrascht! Ich bin mit null Erwartungen in den PPV gestartet und bekam wirklich einen starken PPV.

Das Opener-Match war klasse, beide Gegner hatten eine klasse Chemie miteinander und es war sehr spannend. Manik wird imo sowieso sehr unterschätzt.

Carter gegen Sumo war dann nicht unbedingt der Bringer aber der Moment als Hama mit voller Wucht auf EC3's Schädel geknallt ist, damn . Mit Ethan gab es auch den richtigen Sieger.

MVP, der seinen Namen dann alle Ehre macht . Man kann sagen was man möchte aber in Japan ist er einfach so over und vor allem motiviert. Hat wirklich einiges gezeigt was sicherlich einige TNA Fans noch gar nicht von ihm kennen. Sakamoto war durchschnittlich, hat bei mir nicht so gefunkt.

Das X Division Match war zwar gut aber an Joe und Ki hab ich mich in letzter Zeit sehr satt gesehen weshalb es sich für mich sehr gezogen hat. Trotzdem war das Match voller Aktion und auch Kaz Hayashi konnte gut mithalten.

Das Tag Team Match hat mich dann stellenweise echt umgehauen, was für Kicks da gezeigt wurden und vor allem mit was für einer Schnelligkeit, wow Da sollte TNA beim nächsten World X-Cup / ONO zugreifen. Eines der besten Matches.

Vom Hardcore TT Match war ich dann leider enttäuscht. Aber das war auch mein Fehler, hatte gerade an das Match sehr hohe Ansprüche. Was man aber sagen muss, Team 3D zeigen weshalb sie Hall of Famer sind...bekommen sogar die Puro-Crowd zum ausrasten, stark. Dreamer für seinen Körperbau einigermaßen gut dabei und Abyss....naja, der hat imo sein Zenit verbraucht. Neben dem EC3/Hama das schwächste Match.

Knockouts Match war okay mehr auch nicht. Muss aber sagen dass mich Velvet Sky beeindruckt hat, die Leistung war dann doch gut.

Main Event war dann ebenfalls nur okay aber es gab einige gute Momente und der Entrance vom Devil himself James Storm ist einfach genial. Schade dass die Revolution verloren hat aber okay, man ist in Japan da war das klar.


All in all: War es Bound for Glory würdig? Von der Leistung im Ring her imo schon. Von der Atmosphäre? Naja...es hatte auf jeden Fall etwas einzigartiges aber es war wie gesagt BfG...es trennen sich bei mir die Geister. Auf der einen Seite denke ich mir dass der PPV wirklich stark war und man gutes Wrestling zu sehen bekam. Auf der anderen Seite haben die wichtigsten Leute gefehlt...Roode, Aries, Hardy, Wolves, Bram, Gunner und vor allem...der World Heavyweight Champion Lashley. Das ist eben das Kilo dass sehr sehr schwer wiegt.
Was man von dem PPV halten möchte, das soll jeder für sich entscheiden. Ich bin trotz aller Umstände relativ zufrieden und vor allem:

James Storm war im Bound for Glory Main Event. Das finde ich klasse dass der Mann, der seit Tag 1 da ist (und im Gegensatz zu AJ nicht gegangen ist), im Main Event des wichtigsten PPV war. Ist wirklich eine schöne Sache auch wenn die Umstände nicht BfG-würdig waren.

Old Post Posted: 14.10.2014, 21:08 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet Info | Posting ID: 7415165  
Joshi Judas Zwen ist offline Joshi Judas Zwen
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Joshi Judas Zwen anzeigen Joshi Judas Zwen eine Private Nachricht schicken Besuche Joshi Judas Zwen's Homepage! Füge Joshi Judas Zwen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Manik/Tanaka war als Opener echt klasse gewählt. Durch die gemeinsame Vergangenheit der beiden ensteht ein nettes Zusammenspiel in welcher ein schönes, technisches Match herauskommt. Manik gefällt mir mit dem weniger Highfly-lastigen-Stil um einiges besser, nicht das er mir davor nicht gefiel - nicht zuletzt da er hier mit Minoru klasse Kombinationen zeigen kann, ***1/2. Taz währenddessen (wie immer) zum fremdschämen, indem er Dynamite Kid als tot bezeichnet, ein Glück ist Tenay noch da.

ECIII/Hama auf seine eigene Art derbe langweilig sowie uninteressant. Dazu fehlte mir der Grund, warum nun ausgerechnet ECIII Hama's Gegner sein musste, DUD. Hama ist ein absoluter Rikishi-Verschnitt und beweglich, wie er von einigen gemacht wurde, war er aus meiner Sicht nicht so. Carter's Selling vom "Running Stinkface" natürlich das beste des gesamten Matches.

"MVP vs. SAKAMOTO" nun nichts weltbewegendes aber besser als erwartet. Von Porter habe ich die Leistung schon erwarten können, SAKAMOTO aber besser als erwartet, da ich ihn bei FCW (oder bisher überhaupt) nie so gesehen habe, **1/4. MOTO als Heel ist eine recht interessante Sache, irgendwie schrill, was ich so nie in ihm gesehen hätte.

Der Three Way das Match of the Night. Und trotzdem bleibt ein fader Beigeschmack. Zuerst ein vollkommen randomer Schnitt als Joe seine Chops auspackt und plötzlich die "This is awesome!"-Chants verschwinden und allgemein die Matchzeit. 10 Minuten sind sowas von zu wenig für drei Wrestler eben dieser Division. Von Joe/Ki kann man sowieso erwarten, Hayashi hat sich perfekt eingefügt. Bei mehr Zeit wäre sicherlich mehr gegangen, ***3/4.

Das Tag Match der W-1-Jungs richtig gut und definitiv empfehlenswert, da es heraus sticht. Die vier Namen - besonders Wu - werde ich mir für die Zukunft merken, ***1/2.

Hardcore Tag hat mich so gut wie null interessiert. Auch wenn die Atmosphäre klasse ist, die gesamte Story um 3D und Dreamer (sowie Abyss) brauche ich nicht nochmal aufgewärmt, **1/2. Das Gebrawle in der Halle war auch eher Standard und der Einsatz der Heftklammern wird auch von Zeit zu Zeit langweiliger. Auch interessant, das die Szenen um das T-Shirt des BULLET CLUB's heraus geschnitten wurden. Scheint so, als ob 3D das von sich selbst gemacht hat.

Knockout Championship-Match bedeutungslos wie sonst was. Havok harmoniert irgendwie nicht mit den Frauen von TNA (ich sehe Sky auch weiterhin als passable Wrestlerin). Dazu ein Finisher der nicht zu einer Knockout passt - auch wenn sie ein Anti-KO ist, DUD.

Das Main Event Tag Match ganz in Ordnung. Vom Match mit der meisten Story hatte ich mir da mehr vorgestellt aber dennoch ein ordentlicher Abschluss, eines merkwürdigen PPVs, welches finale *** von mir bekommt. Muta sollte langsam zurücktreten. Ein Graus seine Matches zu sehen und gleichzeitig die Beine im Blickfeld zu haben. TAJIRI so toll wie immer und Sanada ist allgemein ein guter Wrestler. Storm war nicht wirklich in das Match integriert, er hat eher den Nebenpart gespielt, wie ich finde.

Fazit: Als größter PPV des Jahres gescheitert, als ONO ganz gut, vom In-Ring das beste des Jahres. Hätte man zumindest Lashley und die Wolves da, wäre mehr gegangen, aber so war es so ziemlich relativ belanglos.

--------------------
Alexa Bliss, Billie Kay, Io Shirai, Rhea Ripley & Xia Li > You
CyBoard-Original Ziggler-Hater

Old Post Posted: 14.10.2014, 21:25 Uhr
Beiträge: 10421 | Wohnort: Pfefferkuchen-Stadt | Registriert seit: 09.06.2013 Info | Posting ID: 7415251  
Slappy ist offline Slappy
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Slappy anzeigen Slappy eine Private Nachricht schicken Füge Slappy zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von RAINer:
Um nochmal einmal draufzuschlagen:
Aber es hiess zur Anfangszeit mal "TNAW" oder? Also ich spekuliere von 2002 bis 2005.


Auch nicht. Am Anfang hieß es TNA/NWA. Die Abkürzung TNAW gab es meines Wissens von offizieller Seite aus nie.
Das war ne Sache von einzelnen, die aus irgendeinem Grund meinten Sie müssen aus TNA Wrestling TNAW machen.

BfG war ein ONO und ONOs haben mich nie wirklich interessiert. Daher war ich während der Show mit Essen machen und am Handy spielen beschäftigt. Ansonsten ist denke ich alles gesagt. Das ist hoffentlich ein einmaliger Ausrutscher gewesen.

--------------------
knapp 13 Jahre als "ChosenSlapnut" unterwegs. Jetzt brauch ich nur noch ne Idee für ne neue Signatur :)

Old Post Posted: 15.10.2014, 07:19 Uhr
Beiträge: 3475 | Wohnort: Trier | Registriert seit: 10.03.2001 Info | Posting ID: 7415625  
Cobra Unit ist offline Cobra Unit
Gesperrt

Standardicon Profil von Cobra Unit anzeigen Cobra Unit eine Private Nachricht schicken Füge Cobra Unit zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dingo:
Wieso um alles in der Welt sollen die irgendwelche Gaijins von einer von ihnen kaum bis gar nicht bekannten Liga bejubeln?



Das stimmt doch gar nicht. Die Leute in der Halle gingen ziemlich gut auf die TNA Wrestler ab, sogar mehr als bei den W-1 Leuten.
Joe, Team 3D, Tommy Dreamer, EC3, James Storm waren echt over. Ob als Heel oder Face...

Old Post Posted: 15.10.2014, 16:39 Uhr
Beiträge: 1797 | Wohnort: Impact Zone | Registriert seit: 21.04.2007 Info | Posting ID: 7416159  
TO BE ist offline TO BE
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von TO BE anzeigen TO BE eine Private Nachricht schicken Füge TO BE zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Crush1887:
Ich habs mir gerade angeschaut und bin fassungslos. Das soll ein PPV sein? Da ist in der Markthalle Hamburg mehr Stimmung als in der Turnhalle dort in Tokio, lächerlich!

Die Matches an sich waren völlig random und ohne jede Relevanz. Die Zuschauer warten beim Main Event direkt darauf endlich nach Hause gehen zu dürfen, bzw. einige Stühle sind schon leer.


Das wirkt derart Lust und Lieblos Nur alte Einspieler, kein Kommentator vor Ort, kein Pyro, kein Titantron....



Habs mir eben kurz durchgespult in den letzten 1 1/2 Stunden, absolut agree! Kommt ja schon fast einer Bankrotterklärung gleich wenn das der grösste Event des Jahres war

Old Post Posted: 28.10.2014, 22:57 Uhr
Beiträge: 1510 | Wohnort: ZH Schweiz | Registriert seit: 09.05.2000 Info | Posting ID: 7434279  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 09:32 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 5 Seiten: « 1 2 3 4 [5]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > TNA Bound for Glory 2014 Results vom 12.10.2014

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.04978800 Sekunden generiert (86.36% PHP - 13.64% MySQL - 23 queries)