MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Free & Fun > Arbeitnehmer bei Zeitarbeit
 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Arbeitnehmer bei Zeitarbeit Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Mal ne Frage.
Beispiel: Ein Arbeitnehmer ist seit 3 Jahren ganz normal bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt.
Nun kündigt er dort und geht als normaler Arbeitnehmer in eine "richtige" Firma.
Er hat dort einen Arbeitsvertrag mit Probezeit von 6 Monaten.
Wenn er nun nach 4 Monaten dort aus irgend einem Grund gekündigt wird, bekommt er dann 3 Monate KEIN Arbeitslosengeld?
Stimmt das?

Ich hab das heute von einem Zeitarbeiter in unserer Firma gehört. Er hat mehr oder weniger Angst irgendwo normal anzufangen weil er meint er wird 3 Moante beim Arbeitsamt gesperrt wenn selbst kündigt...

Das wäre ja echt typisch für Deutsche Gesetze....

Old Post Posted: 19.08.2009, 19:19 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238161  
Edgehead 101 ist offline Edgehead 101
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Edgehead 101 anzeigen Edgehead 101 eine Private Nachricht schicken Füge Edgehead 101 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bin jetzt leicht verwirrt, weil du einmal von kündigen und einmal von gekündigt werden sprichst.....

Das Arbeitsamt verhängt in der Regel nur dann eine Sperrfrist wenn man selbst kündigt.

Old Post Posted: 19.08.2009, 19:27 Uhr
Beiträge: 663 | Wohnort: | Registriert seit: 26.01.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238191  
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Edgehead 101:
Bin jetzt leicht verwirrt, weil du einmal von kündigen und einmal von gekündigt werden sprichst.....

Das Arbeitsamt verhängt in der Regel nur dann eine Sperrfrist wenn man selbst kündigt.



Er kündigt erst bei der Zeitarbeiter weil er bei einer "normalen" Firma anfangen kann.
Bei der neuen Firma hat er Probezeit und während dieser Probezeit fliegt er dann raus.

Ob dann gesperrt wird.

Er meinte das Arbeitsamt begründet die Sperre deshalb weil er ja vorher einen normalen Job hatte bei der Zeitarbeit und diesen Job aufgegeben hat um woanders anzufangen. Er geht also ein Risiko ein weil dort Probezeit hat und deshalb wird er gesperrt. Er sagte er muß in der neuen Firma dann min 12 Monate sein um bei Rauswurf nicht gesperrt zu werden.

jetzt logischer erklärt?

Old Post Posted: 19.08.2009, 19:32 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238214  
Cybermike ist offline Cybermike
MoonSurfer 5000

Profil von Cybermike anzeigen Cybermike eine Private Nachricht schicken Füge Cybermike zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wenn er es Ordentlich Begründen kann, dürfte ds eigentlich kein Problem sein, er muß halt normalerweise mindestens 6 Monate beschäftigt sein um Hartz IV zu bekommen für ALG I muß er 1 Jahr innerhalb von 3 Jahren berufstätig gewesen sein, so ist es zum Beispiel bei mir weil ich für ca. 4 Wochen Ausgestellt werde.

--------------------
Wrestling needs to be about the art form again. It needs to be about painting a picture and having a really good match. Hulk Hogan
SAPPHIRE WRESTLING ON FACEBOOK
"Diet of the Sandman"
Cybermike on Facebook

Old Post Posted: 19.08.2009, 19:56 Uhr
Beiträge: 7732 | Wohnort: Ulm | Registriert seit: 27.05.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238287  
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cybermike:
Wenn er es Ordentlich Begründen kann, dürfte ds eigentlich kein Problem sein, er muß halt normalerweise mindestens 6 Monate beschäftigt sein um Hartz IV zu bekommen für ALG I muß er 1 Jahr innerhalb von 3 Jahren berufstätig gewesen sein, so ist es zum Beispiel bei mir weil ich für ca. 4 Wochen Ausgestellt werde.



Ja mir ist klar das er generell Anspruch auf ALG 1 hat weil er ja jetzt schon Jahre bei der Zeitarbeitsfirma angestellt ist.

Es geht darum das er seine jetzige feste Anstellung bei der Zeitarbeitsfirma kündigen müsste um bei der "normalen" Firma anfangen zu können.
Er traut sich aber nicht weil er sagt das wenn er in der neuen Arbeit aus irgend einem Grund während der Probezeit rausfliegt, daß er dann 3 Monate gesperrt ist beim Arbeitsamt.
Dieses Risiko ist Ihm derzeit zu groß und deshalb traut er sich bei der Zeitarbeit nicht kündigen.....

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:08 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238318  
Fabbo ist offline Fabbo
Gesperrt

Profil von Fabbo anzeigen Fabbo eine Private Nachricht schicken Besuche Fabbo's Homepage! Füge Fabbo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Soll er seine Zeitarbeitsfirma bequatschen bis sie ihn kündigen. Hat bei mir auch geklappt.

--------------------
Homepage || Blog || NBG-Wrestling.de - Wrestling in der Metropolregion Nürnberg
- illz - (19:07): bier gewinnt is bestimmt so einer
- illz - (19:07): alles dünn, gesicht ugly usw. aber ein penis wie ein brett
Fabbo (19:07): du denkst srsly über bier gewinnts penis nach?
- illz - (19:07): ja

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:12 Uhr
Beiträge: 13548 | Wohnort: City of Nürnberg | Registriert seit: 02.03.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238328  
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Fabbo Bang:
Soll er seine Zeitarbeitsfirma bequatschen bis sie ihn kündigen. Hat bei mir auch geklappt.



Das machen die nicht !

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:14 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238330  
Fabbo ist offline Fabbo
Gesperrt

Profil von Fabbo anzeigen Fabbo eine Private Nachricht schicken Besuche Fabbo's Homepage! Füge Fabbo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Schon gefragt?

--------------------
Homepage || Blog || NBG-Wrestling.de - Wrestling in der Metropolregion Nürnberg
- illz - (19:07): bier gewinnt is bestimmt so einer
- illz - (19:07): alles dünn, gesicht ugly usw. aber ein penis wie ein brett
Fabbo (19:07): du denkst srsly über bier gewinnts penis nach?
- illz - (19:07): ja

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:17 Uhr
Beiträge: 13548 | Wohnort: City of Nürnberg | Registriert seit: 02.03.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238337  
Maou ist offline Maou
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Maou anzeigen Maou eine Private Nachricht schicken Füge Maou zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wenn er bei seinem neuen Arbeitgeber innerhalb der Probezeit gekündigt wird, ist die Sache doch klar. Da er gekündigt wurde tritt keine Sperrfrist in Kraft. Die Kündigung vorher ist nicht als solche zu betrachten, sondern als Arbeitgeberwechsel. Dabei kommt es zu keiner zeitlichen Unterbrechung.

Die Sache ist simpel: Er wird in der Probezeit gekündigt und kann deshalb sofort ALG 1 beantragen. Wo und wie er vorher gekündigt hat, spielt dabei keine Rolle, da er dadurch ja nicht Arbeitslos wurde.

--------------------
Try not to sing too many sad songs for yourself. The universe already hates you. Self-pity isn't going to help.

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:18 Uhr
Beiträge: 18260 | Wohnort: Karlsruhe | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238342  
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Fabbo Bang:
Schon gefragt?



JAP !
Er versucht es schon länger und er ist auch unter Zeitrdruck weil die neue Firma sonst irgendwann mal jemand anders einstellt.

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:18 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238344  
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Sebulon:
Wenn er bei seinem neuen Arbeitgeber innerhalb der Probezeit gekündigt wird, ist die Sache doch klar. Da er gekündigt wurde tritt keine Sperrfrist in Kraft. Die Kündigung vorher ist nicht als solche zu betrachten, sondern als Arbeitgeberwechsel. Dabei kommt es zu keiner zeitlichen Unterbrechung.

Die Sache ist simpel: Er wird in der Probezeit gekündigt und kann deshalb sofort ALG 1 beantragen. Wo und wie er vorher gekündigt hat, spielt dabei keine Rolle, da er dadurch ja nicht Arbeitslos wurde.



Aha. Das wäre auch das logische.
Allerdings erzählt er steif und fest das er bei der neuen Firma min 12 Monate sein muß um bei eventueller Arbeitslosigkeit nicht gesperrt zu werden.

Also völliger Quatsch das er da gesperrt werden kann wenn er in der Probezeit rausfliegt?

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:20 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238349  
Maou ist offline Maou
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Maou anzeigen Maou eine Private Nachricht schicken Füge Maou zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von obione:
Aha. Das wäre auch das logische.
Allerdings erzählt er steif und fest das er bei der neuen Firma min 12 Monate sein muß um bei eventueller Arbeitslosigkeit nicht gesperrt zu werden.

Also völliger Quatsch das er da gesperrt werden kann wenn er in der Probezeit rausfliegt?



Er muss insgesamt 12 Monate lang beschäftigt sein, nicht zwingend beim gleichen Arbeitgeber. Arbeitgeberwechsel zählen dabei mit, sofern es dabei nicht zu Unterbrechungen kommt.

--------------------
Try not to sing too many sad songs for yourself. The universe already hates you. Self-pity isn't going to help.

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:22 Uhr
Beiträge: 18260 | Wohnort: Karlsruhe | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238358  
Unregistriert
Guest
Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

richtig, wird ihm gekündigt, hat er Anspruch und bekommt keine Sperre.
Eine Sperre bekommt er nur, wenn er von sich aus gekündigt hätte. Selbst wenn du eine Vertragsverlängerung ablehnst, bekommst du keine Sperre.

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:24 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet IP: Gespeichert | Posting ID: 3238376  
Maou ist offline Maou
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Maou anzeigen Maou eine Private Nachricht schicken Füge Maou zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hier mal ein [anderes, aber bewertbares] Urteil:

Zitat:
Arbeitnehmer, die freiwillig ihre unbefristete Stelle kündigen, um in einem befristeten Job mehr Geld zu verdienen, riskieren keine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld. Das hat das Bundessozialgericht entschieden (Az. B 7 AL 98/03).

Eine Bäckereiverkäuferin hatte ihre unbefristete Stelle gekündigt, um einen anderen Job mit 77 Euro mehr Gehalt im Monat und besseren Arbeitszeiten anzutreten. Die Arbeit war aber auf drei Monate befristet. Nach einer Verlängerung um weitere drei Monate wurde die Frau arbeitslos – sie beantragte Arbeitslosengeld. Doch das Arbeitsamt sperrte sie für drei Monate, sie habe ihre Arbeitslosigkeit schließlich selbst verursacht. Sie hätte ja ihren sicheren Job behalten können.

Das Bundessozialgericht sah das anders. Maßgeblich sei, ob die Frau konkrete Aussicht auf eine dauerhafte Arbeitsstelle hatte. Das sei hier der Fall gewesen.



Ist natürlich ein ganz anderer Fall, zeigt aber auf, dass ein Jobwechsel nicht zu einer Sperre führt, wenn kurz danach die Kündigung erfolgt.

--------------------
Try not to sing too many sad songs for yourself. The universe already hates you. Self-pity isn't going to help.

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:25 Uhr
Beiträge: 18260 | Wohnort: Karlsruhe | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238378  
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Sebulon:
Er muss insgesamt 12 Monate lang beschäftigt sein, nicht zwingend beim gleichen Arbeitgeber. Arbeitgeberwechsel zählen dabei mit, sofern es dabei nicht zu Unterbrechungen kommt.



ja klar. Diesen Anspruch hat er natürlich. Er meinte nur das die vom Arbeitsamt es ihm so ca erklärt haben:
"sie haben jetzt einen festen Arbeitsplatz und sind in ungekündigter Anstellung, wenn Sie jetzt kündigen und den Arbeitsplatz wechseln und das dann nichts wird weil Sie in der Probezeit rausfliegen, dann werden sie beim ALG 1 für 3 Monate gesperrt."

Ich finds auch Unsinn weil dann nie jemand wechseln könnte weil da immer der ALG1 Anspruch in Gefahr wäre...

Also Quatsch. Je mehr ich drüber nachdenke um so klarer wird das da nie eine Sperrung drohen kann.

Old Post Posted: 19.08.2009, 20:27 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238391  
Cybermike ist offline Cybermike
MoonSurfer 5000

Profil von Cybermike anzeigen Cybermike eine Private Nachricht schicken Füge Cybermike zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Mal ne' andere Frage, wie stehen die Chancen das die andere Firma ihn nach 6 Monaten wieder Kündigt?

--------------------
Wrestling needs to be about the art form again. It needs to be about painting a picture and having a really good match. Hulk Hogan
SAPPHIRE WRESTLING ON FACEBOOK
"Diet of the Sandman"
Cybermike on Facebook

Old Post Posted: 19.08.2009, 21:18 Uhr
Beiträge: 7732 | Wohnort: Ulm | Registriert seit: 27.05.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238644  
Mrrrrrr. Kennedy ist offline Mrrrrrr. Kennedy
Gesperrt

Standardicon Profil von Mrrrrrr. Kennedy anzeigen Mrrrrrr. Kennedy eine Private Nachricht schicken Füge Mrrrrrr. Kennedy zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

So - mal wieder als Ex-Mitarbeiter der Bundesagentur in Kraft treten.

Weshalb Dein Kollege bei der Zeitarbeitsfirma aufgehört hat, ist belanglos, da er den Job für einen besseren Job geschmissen hat. Interessant ist also nur der Job, bei dem er in der Probezeit nen Freiflug bekommen hat.

12 Wochen Sperrzeit gibt es für: Arbeitslosigkeit grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht durch Arbeitsaufgabe oder durch arbeitsvertragswidriges Verhalten. (siehe auch §144 SGB III)

Arbeitsaufgabe liegt ja beim letzten Arbeitsverhältnis nicht vor, da der AG ihm ja im Rahmen der Probezeit gekündigt hat. Bleibt also nur noch arbeitsvertragswidriges Verhalten. Dazu zählen eigentlich die Dinge, die bei einem Arbeitsverhältnis zur fristlosen Kündigung führen. Also z.B. sowas wie Straftaten am Arbeitsplatz.

Es könnte ebenfalls zu solch einer Sperrzeit kommen, wenn Dein Kumpel vor Beginn wusste, dass ihn der neue AG nach 4 Monaten vor die Tür setzt.

Sollte ihm ohne Angaben von Gründen gekündigt worden sein und dies dem Arbeitsamt im Rahmen der Arbeitsbescheinigung auch so mitgeteilt worden sein, dann spricht definitiv nicht für eine Sperrzeit.

Dein Kumpel sollte der Sperrzeit schleunigst bei der Widerspruchstelle in der Arbeitsagentur widersprechen und ggf. vor dem Sozialgericht klagen.

Zitat:
Original geschrieben von Cybermike:
Mal ne' andere Frage, wie stehen die Chancen das die andere Firma ihn nach 6 Monaten wieder Kündigt?


Wegen Chancen bekommt man keine Sperrzeit. Strittig kann es sein, wenn er vorab von der Beendigung nach 6 Monaten weiß. Aber wenn er nichts weiß? Er ist doch kein Hellseher!

Old Post Posted: 19.08.2009, 22:46 Uhr
Beiträge: 2132 | Wohnort: | Registriert seit: 24.06.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 3238798  
cARTman1909 ist offline cARTman1909
MoonSurfer 1000

Profil von cARTman1909 anzeigen cARTman1909 eine Private Nachricht schicken Füge cARTman1909 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Was ist denn das für ne bekackte Leihfirma? Bei mir in der Leihfirma wird von keiner Seite in einem solchen Fall gekündigt, mein Chef setzt nen Auflösungsvertrag auf und gut ist.

Old Post Posted: 20.08.2009, 11:32 Uhr
Beiträge: 3617 | Wohnort: Dortmund | Registriert seit: 22.06.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 3239195  
Mrrrrrr. Kennedy ist offline Mrrrrrr. Kennedy
Gesperrt

Standardicon Profil von Mrrrrrr. Kennedy anzeigen Mrrrrrr. Kennedy eine Private Nachricht schicken Füge Mrrrrrr. Kennedy zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Hiro Nakamura:
Was ist denn das für ne bekackte Leihfirma? Bei mir in der Leihfirma wird von keiner Seite in einem solchen Fall gekündigt, mein Chef setzt nen Auflösungsvertrag auf und gut ist.



Das würde aber für den Arbeitnehmer aber keinen Unterschied machen. Einen Auflösungsvertrag unterzeichnen kommt in Sachen 3 Monate Sperrzeit einer Kündigung gleich. (Abgesehen davon, dass die Aufgabe der Zeitarbeitsstelle im hier diskutierten Fall sehr wahrscheinlich belanglos ist.)

Für den Lebenslauf ist auf eigenen Wunsch die Firma zu verlassen sicherlich auch besser als im Rahmen eines Aufhebungsvertrages. Außer natürlich, im Zeugnis angegebener Grund für die Auflösung ist der Antritt einer neuen Stelle. Aber besser ein Aufhebungsvertrag als "im beidseitigem Einvernehmen"

Old Post Posted: 20.08.2009, 14:52 Uhr
Beiträge: 2132 | Wohnort: | Registriert seit: 24.06.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 3239489  
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cybermike:
Mal ne' andere Frage, wie stehen die Chancen das die andere Firma ihn nach 6 Monaten wieder Kündigt?



Naja die Chancen kann man nicht in Prozent betiteln. Es kann ja alles mögliche passieren.
Wenn er sich blöd anstellt und nix auf die Reihe kriegt oder wenn er grobe Schnitzer hinlegt dann kann man schon mal rausfliegen...

Old Post Posted: 20.08.2009, 17:17 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3239709  
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Hiro Nakamura:
Was ist denn das für ne bekackte Leihfirma? Bei mir in der Leihfirma wird von keiner Seite in einem solchen Fall gekündigt, mein Chef setzt nen Auflösungsvertrag auf und gut ist.



Naja ein Auflösungsvertrag kommt ja rechtlich einer Kündigung von Ihm gleich.
Das bringt also gar nix.

Warum die ihn nicht gehen lassen wollen?
Naja er ist ein guter Mann und sie wollen ihn halt weiterhin behalten.

Old Post Posted: 20.08.2009, 17:18 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3239713  
cARTman1909 ist offline cARTman1909
MoonSurfer 1000

Profil von cARTman1909 anzeigen cARTman1909 eine Private Nachricht schicken Füge cARTman1909 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Na, dass das rechtlich keinen Unterschied macht, wusste ich auch net. Wieder mal was gelernt

Old Post Posted: 21.08.2009, 06:41 Uhr
Beiträge: 3617 | Wohnort: Dortmund | Registriert seit: 22.06.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 3240714  
Mrrrrrr. Kennedy ist offline Mrrrrrr. Kennedy
Gesperrt

Standardicon Profil von Mrrrrrr. Kennedy anzeigen Mrrrrrr. Kennedy eine Private Nachricht schicken Füge Mrrrrrr. Kennedy zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Hiro Nakamura:
Na, dass das rechtlich keinen Unterschied macht, wusste ich auch net. Wieder mal was gelernt



Naja, das ist so wie beim Heiraten: Man kann entweder die Frage stellen oder "Ja" sagen. Beides gleichzeitig sagen macht keinen Sinn. Und dennoch führt beides (abgesehen von "Nein") zum gleichen Ergebnis.

Old Post Posted: 21.08.2009, 18:24 Uhr
Beiträge: 2132 | Wohnort: | Registriert seit: 24.06.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 3241759  
obione ist offline obione
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von obione anzeigen obione eine Private Nachricht schicken Füge obione zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Hiro Nakamura:
Na, dass das rechtlich keinen Unterschied macht, wusste ich auch net. Wieder mal was gelernt



Es macht bei diversen Rechtsfragen schon einen Unterschied. aber im Bezug auf ALG ist es egal ob man kündigt oder einen Aufhebungsvertrag unterschreibt.

Old Post Posted: 21.08.2009, 18:31 Uhr
Beiträge: 8021 | Wohnort: | Registriert seit: 16.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 3241777  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 08:39 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Free & Fun > Arbeitnehmer bei Zeitarbeit

Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06516004 Sekunden generiert (81.36% PHP - 18.64% MySQL - 23 queries)