MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Alternative für Deutschland (AfD) #2
[ « » ] Insgesamt 35 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 [34] 35 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
StefanM ist offline StefanM
MoonModerator

Profil von StefanM anzeigen StefanM eine Private Nachricht schicken Füge StefanM zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die diktatorischen Altparteien im Bundestag missbrauchen mal wieder schamlos ihre Macht, um arme, unschuldige, politisch unerfahrene AfD-Politiker zu diskriminieren und schikanieren!!!
Jetzt heben die auch noch einfach grundlos die Immunität von Gauland auf! Skandalös!

https://www.focus.de/poli...639hlaiLcoKjysE

Damit hat er doch nur einen unbedeutenden Fehler in seiner Steuererklärung gemacht. Ist so! Sagt sogar der AfD-Fraktionssprechen, dann muss es ja wahr sein.
Und dann soll auch noch unsere Polizei damit belästigt werden, seine Wohnung zu durchsuchen.

Naja, immerhin kann er sich jetzt mit Tischnachbarin Weidel solidarisieren. Deren Immunität ist längst aufgehoben.

--------------------
Jetzt im Interaktiv Forum: Das Eurowrestling-Promoter-Spiel Season 2
https://www.moonsault.de/forum/showthread.php?s=&threadid=92903

Old Post Posted: 30.01.2020, 10:19 Uhr
Beiträge: 8254 | Wohnort: | Registriert seit: 02.05.2008 Info | Posting ID: 9526738  
al_sb_683 ist offline al_sb_683
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von al_sb_683 anzeigen al_sb_683 eine Private Nachricht schicken Füge al_sb_683 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nach Vogelschiss und erinnerungspolitischer Wende geht es jetzt munter weiter bei der AfD. Natürlich mit einem der Lieblingsthemen von Neonazis und Reichsbürgern:

Zitat:
AfD-Chef Tino Chrupalla hat ein größeres Gedenken des Bombenangriffs auf Dresden vom 13. bis zum 15. Februar 1945 gefordert und die wissenschaftlich ermittelte Zahl von 25.000 Toten infrage gestellt. „Ich gehe von etwa 100.000 Opfern aus“, sagte Chrupalla dem „Spiegel“. Er wundere sich, dass die Opferzahlen in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder nach unten korrigiert worden seien.


Zitat:
Zur Veranstaltung mit dem Bundespräsidenten anlässlich des 75. Jahrestags des Luftangriffs am 13. Februar gehe Chrupalla allerdings nicht. Er rechne damit, dass Steinmeier das Gedenken politisch gegen die AfD instrumentalisieren werde. „Ich hätte auch gern Rederecht, um unsere Sicht der Dinge darstellen zu können.“ Die AfD veranstaltet deswegen kommende Woche ein eigenes Andenken inklusive Kranzniederlegung und einen vom Dresdner Kreisverband organisierten Infostand, an dem über „die wahren Begebenheiten jenes Tages“ informiert werden solle, sagte Chrupalla.


https://www.oldenburger-o...sden-32638.html

Old Post Posted: 10.02.2020, 17:57 Uhr
Beiträge: 958 | Wohnort: Herne | Registriert seit: 20.09.2007 Info | Posting ID: 9537124  
Jenser81 ist offline Jenser81
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Jenser81 anzeigen Jenser81 eine Private Nachricht schicken Füge Jenser81 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es gab da schon seit vielen Monaten das Gerücht, was sich nun bewahrheitet hat. Millionenerbschaft für die AfD

https://www.tagesschau.de...n-erbe-101.html

Beitrag editiert von Jenser81 am 13.02.2020 um 20:25 Uhr

--------------------
Aber ich liebe Euch doch alle. ;-)

Old Post Posted: 13.02.2020, 20:18 Uhr
Beiträge: 3231 | Wohnort: Chemnitz | Registriert seit: 24.01.2011 Info | Posting ID: 9539401  
fireburner ist offline fireburner
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von fireburner anzeigen fireburner eine Private Nachricht schicken Füge fireburner zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die AfD beim Thema KZ Haeftlinge: Die AfD enthielt sich bei der Abstimmung. „Sind alle KZ-Häftlinge wirklich auf eine Stufe zu stellen?“, fragte Marc Jongen, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, während der Debatte. Jongen bezog sich darauf, dass einige als „Berufsverbrecher“ Verfolgte von der SS als Kapos, also Funktionshäftlinge, eingesetzt wurden. Deshalb sei eine „Einzelfallüberprüfung“ notwendig. Petra Pau (Linke), Vizepräsidentin des Bundestags, entgegnete: „Wir verwahren uns eindeutig gegen den Versuch der AfD, KZ-Opfer erster und zweiter Klasse zu schaffen.“ Volker Ullrich, innen- und rechtspolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe, sagte in Richtung der AfD: „Wir dürfen Opfer nicht gegeneinander ausspielen.“
„Niemand wurde zu Recht in einem Konzentrationslager inhaftiert, gequält oder ermordet“, stellt der Antrag der Koalitionsfraktionen fest. Die Bundesregierung wird aufgefordert, eine Ausstellung zum Schicksal der als „Asoziale“ und „Berufsverbrecher“ Verfolgten in Auftrag zu geben und Forschungsarbeiten zum Thema zu finanzieren. Bislang spielte die Verfolgung und Vernichtung dieser Opfergruppen in der Erinnerungskultur nahezu keine Rolle.

„Das liegt daran, dass die nationalsozialistische Argumentation an schon zuvor und bis heute bestehende Vorurteile anknüpft“, sagt der Sozialwissenschaftler Frank Nonnenmacher. „Das Reden davon, dass jemand ‚kriminell veranlagt‘ sei, ist nicht aus der Welt. Damit werden alle sozialen und ökonomischen Ursachen von Devianz und nicht-angepasstem Verhalten außer Acht gelassen“, so Nonnenmacher weiter. Auch die Denkweise, dass „Asozialität“ eine Charaktereigenschaft und kein Produkt gesellschaftlicher Verhältnisse sei, halte bis heute an.

https://www.welt.de/polit...S-Diktatur.html

--------------------
The best there is....
The best there was....
The best there ever will be...

The Great Khali :D

Old Post Posted: 14.02.2020, 08:32 Uhr
Beiträge: 3841 | Wohnort: Belgrad | Registriert seit: 18.02.2006 Info | Posting ID: 9539627  
Charmadin ist offline Charmadin
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Charmadin anzeigen Charmadin eine Private Nachricht schicken Besuche Charmadin's Homepage! Füge Charmadin zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich glaube den letzten Satz missverstehe ich. Asoziales Verhalten ist doch einer einzelnen Person als Charaktereigenschaft zuzuordnen, oder nicht? Erfahrungsgemäß gibt es doch in allen gesellschaftlichen Schichten und Verhältnissen Personen die asoziales Verhalten an den Tag legen. Eventuell hat ein schlechter Umgang oder ein zerrüttetes Elternhaus Einfluss auf das Verhalten aber ein grundlegend guter Mensch wird dadurch doch nicht in den meisten Fällen aus der Bahn geworfen.

--------------------
READY FOR THE MOSH PIT, SHAKA BRAH

PSN ID: Charmadin | Steam ID: Charmadin | R* Social Club ID: Charmadin (inaktiv) | Battle.net Tag: Charmadin#2887 (inaktiv) | Origin ID: Charmadin (inaktiv)

Old Post Posted: 14.02.2020, 11:08 Uhr
Beiträge: 8402 | Wohnort: Wedel, Schleswig-Holstein | Registriert seit: 04.08.2003 Info | Posting ID: 9539719  
Wursto ist offline Wursto
MoonRookie

Standardicon Profil von Wursto anzeigen Wursto eine Private Nachricht schicken Füge Wursto zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Naja. Wenn du nur asoziales Verhalten um dich herum hast, ist die Chance sehr hoch, dass du genau so asozial wirst. Selbes gilt für alle möglichen positiven und negativen Charaktereigenschaften. Wenn du aus einer Familie kommst, in der sich alle Sozial engagieren, wirst du es sehr wahrscheinlich genau so machen, weil du es so vorgelebt bekommst.

Old Post Posted: 14.02.2020, 14:01 Uhr
Beiträge: 99 | Wohnort: Krefeld | Registriert seit: 30.08.2019 Info | Posting ID: 9539859  
Fullback ist online! Fullback
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Fullback anzeigen Fullback eine Private Nachricht schicken Füge Fullback zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Charmadin:
Ich glaube den letzten Satz missverstehe ich. Asoziales Verhalten ist doch einer einzelnen Person als Charaktereigenschaft zuzuordnen, oder nicht? Erfahrungsgemäß gibt es doch in allen gesellschaftlichen Schichten und Verhältnissen Personen die asoziales Verhalten an den Tag legen. Eventuell hat ein schlechter Umgang oder ein zerrüttetes Elternhaus Einfluss auf das Verhalten aber ein grundlegend guter Mensch wird dadurch doch nicht in den meisten Fällen aus der Bahn geworfen.



Du verstehst den Satz schon richtig.

Was Nonnenmacher hier vertritt ist nur eine genauso radikale Sichtweise wie die die er ablehnt.
Er steht mit seiner Aussage in der Tradition des linken Idealismus der 1970er, d. h. er sieht den Grund für die Verbrechen oder von ihm romantisierten "Devianz" genannt in den gesellschaftlichen Verhältnissen, unabhängig vom einzelnen Individuum. Der arme Verbrecher kann also nach Nonnemachers Denkweise selber nichts dafür ein Verbrecher geworden zu sein, die Gesellschaft hat ihn dazu getrieben.

Ablehnen tut er damit die positivistische Denkschule aus dem 18. Jahrhundert nach der es quasi geborene Verbrecher gibt und eine Karriere in der Kriminalität durch biologische Faktoren vorgezeichnet ist.

Beides wird heutzutage in der Kriminologie allerdings kaum noch in der Reinform vertreten und die Wahrheit liegt sicherlich irgendwo dazwischen.
Aber das Nonnemacher so eine radikale Position vertritt ist wenig überraschend, wie mir sein Wikipedia-Artikel verrät ist er schließlich Vertrauensdozent der Rosa-Luxemburg-Stiftung, also ist klar wessen Geistes Kind er ist.

--------------------
Brock Lesnar, RAW vom 16.04.2012:
"What's running through John Cena's mind? I don't give a crap what's running through his mind. What's more important is what's running down his leg. Piss!"
Brock Lesnar, RAW vom 04.08.2014:
"I'm going to leave him in a pile of blood and urine and vomit."

Old Post Posted: 14.02.2020, 14:09 Uhr
Beiträge: 4173 | Wohnort: Bayern | Team: Eagles | Registriert seit: 23.03.2007 Info | Posting ID: 9539864  
Beast ist offline Beast
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Beast anzeigen Beast eine Private Nachricht schicken Füge Beast zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Der Sozialwissenschaftler betont damit aus welchem (irsinnigen) Quell die Überzeugungen von Rassisten kommen. Diese sehen eine "Asozialität" verbunden mit der Hautfarbe etc. und begründen damit ihren Rassenschrott. Das ist ihre Standardbegründung andere Menschen nicht als Menschen ansehen "zu müssen". Im Endeffekt betont er hier nur, dass ihr grundsätzlicher Rassismus sie in dieses falsche Denkmuster bringt Asozialität an die Biologie (eben Hautfarbe etc.) zu binden und wer so denkt, der betrachtet diese Themen aus einem Winkel heraus, wie es die AfD eben gerne auch mal mit ihren Vertretern macht.

Das Wort Charaktereigentschaft mag hier unpassend wirken, aber gemeint ist, dass Rassisten Menschen Charaktereigenschaften aufgrund ihrer Biologie zuordnen.

Old Post Posted: 14.02.2020, 14:15 Uhr
Beiträge: 53663 | Wohnort: | Registriert seit: 16.07.2001 Info | Posting ID: 9539867  
Wursto ist offline Wursto
MoonRookie

Standardicon Profil von Wursto anzeigen Wursto eine Private Nachricht schicken Füge Wursto zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Beast:


Das Wort Charaktereigentschaft mag hier unpassend wirken, aber gemeint ist, dass Rassisten Menschen Charaktereigenschaften aufgrund ihrer Biologie zuordnen.



Mal so aus neugierde. Wie nennt man eigentlich Menschen, welche Menschen auf Grund ihrer Kultur Charaktereigenschaften zuordnen? Das ist ja kein Rassismus, da man sich nicht auf die Biologie bezieht.

Old Post Posted: 14.02.2020, 14:20 Uhr
Beiträge: 99 | Wohnort: Krefeld | Registriert seit: 30.08.2019 Info | Posting ID: 9539870  
Beast ist offline Beast
MoonSurfer 20000

Profil von Beast anzeigen Beast eine Private Nachricht schicken Füge Beast zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zu sehr fixiert auf sowas.

Old Post Posted: 14.02.2020, 15:10 Uhr
Beiträge: 53663 | Wohnort: | Registriert seit: 16.07.2001 Info | Posting ID: 9539905  
Fletcher Cox ist offline Fletcher Cox
MoonModerator

Profil von Fletcher Cox anzeigen Fletcher Cox eine Private Nachricht schicken Besuche Fletcher Cox's Homepage! Füge Fletcher Cox zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Da möchte die AfD wohl die ersten unwerten Menschen aus dem öffentlichen Leben rausholen anstatt ihnen gleiche Chancen zu ermöglichen.

https://twitter.com/Plato...1186226176?s=19

--------------------
Man, I believed in you. That's right. Because I believe in a lot of things. I believe in fresh tennis balls, the healing power of bunnies, & that the novels of Susan Sontag are something I'll never read. In fact, I don't even know who Susan Sontag is. What is she, like, a painter? I believe in the movies of Val Kilmer, though these days it ain't so easy. I believe in Darren Sproles, the word dabble, the first season of Silk Stalkings, & big, warm, moist, gooey chocolate chip cookies that melt in your mouth & all over your face. - Shawn Spencer in Psych

Old Post Posted: 15.02.2020, 07:23 Uhr
Beiträge: 57111 | Wohnort: Hunsrück | Verein: Eagles | Registriert seit: 12.06.2001 Info | Posting ID: 9540371  
Sonnenwirt ist offline Sonnenwirt
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Sonnenwirt anzeigen Sonnenwirt eine Private Nachricht schicken Füge Sonnenwirt zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jenser81:
Es gab da schon seit vielen Monaten das Gerücht, was sich nun bewahrheitet hat. Millionenerbschaft für die AfD

https://www.tagesschau.de...n-erbe-101.html



Unabhängig von der AfD (dann aber erst recht): das muss eine ganz arme Wurst gewesen sein, wenn ich in meinem Leben keine Verbindung aufbauen konnte, die es mir wert erscheint, mein Vermögen eher dahin statt an eine anonyme und ungreifbare Partei zu spenden. Kein Mensch, kein Verein in dem man Mitglied war, kein Tierheim oder sonst was. Traurig.

--------------------
D O R A

Unterschicht

Oberguru und neuerdings auch Hellseher

Old Post Posted: 15.02.2020, 08:21 Uhr
Beiträge: 18558 | Wohnort: | Registriert seit: 05.09.2001 Info | Posting ID: 9540377  
Jenser81 ist offline Jenser81
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Jenser81 anzeigen Jenser81 eine Private Nachricht schicken Füge Jenser81 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Sonnenwirt:
Unabhängig von der AfD (dann aber erst recht): das muss eine ganz arme Wurst gewesen sein, wenn ich in meinem Leben keine Verbindung aufbauen konnte, die es mir wert erscheint, mein Vermögen eher dahin statt an eine anonyme und ungreifbare Partei zu spenden. Kein Mensch, kein Verein in dem man Mitglied war, kein Tierheim oder sonst was. Traurig.



Das verstehe ich auch nicht. Gibt es aber auch in Familien, wenn auch da natürlich klar ist, dass es Erben gibt. Aber die grundsätzliche Haltung in diesem Fall verstehe ich einfach nicht. Was nützen einem denn die Goldbarren und Immobilien wenn man tot ist? Da gibt man doch lieber noch mit "warmen Händen" und erfreut sich dann an den Reaktionen der Menschen oder meinetwegen auch Vereine?

Hier in dem Fall war er zwar verdammt reich aber eben eben halt auch eine arme Wurst, wie Du völlig richtig geschrieben hast.

--------------------
Aber ich liebe Euch doch alle. ;-)

Old Post Posted: 15.02.2020, 11:54 Uhr
Beiträge: 3231 | Wohnort: Chemnitz | Registriert seit: 24.01.2011 Info | Posting ID: 9540458  
holu ist offline holu
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von holu anzeigen holu eine Private Nachricht schicken Füge holu zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Fullback:
Du verstehst den Satz schon richtig.

Was Nonnenmacher hier vertritt ist nur eine genauso radikale Sichtweise wie die die er ablehnt.
Er steht mit seiner Aussage in der Tradition des linken Idealismus der 1970er, d. h. er sieht den Grund für die Verbrechen oder von ihm romantisierten "Devianz" genannt in den gesellschaftlichen Verhältnissen, unabhängig vom einzelnen Individuum. Der arme Verbrecher kann also nach Nonnemachers Denkweise selber nichts dafür ein Verbrecher geworden zu sein, die Gesellschaft hat ihn dazu getrieben.

Ablehnen tut er damit die positivistische Denkschule aus dem 18. Jahrhundert nach der es quasi geborene Verbrecher gibt und eine Karriere in der Kriminalität durch biologische Faktoren vorgezeichnet ist.

Beides wird heutzutage in der Kriminologie allerdings kaum noch in der Reinform vertreten und die Wahrheit liegt sicherlich irgendwo dazwischen.
Aber das Nonnemacher so eine radikale Position vertritt ist wenig überraschend, wie mir sein Wikipedia-Artikel verrät ist er schließlich Vertrauensdozent der Rosa-Luxemburg-Stiftung, also ist klar wessen Geistes Kind er ist.



Der Mann hat sein Leben der Soziologie und Wissenschaft verschrieben und so versuchst du seine Ergebnisse zu widerlegen? Jemand diskreditieren, weil er Vertrauensdozent in einer gemeinnützigen Stiftung ist. Großartig. Zeig uns doch mal die Studien aus der Kriminologie dazu oder poste nicht so einen Unsinn

Old Post Posted: 15.02.2020, 11:59 Uhr
Beiträge: 1096 | Wohnort: | Registriert seit: 21.02.2014 Info | Posting ID: 9540463  
Wursto ist offline Wursto
MoonRookie

Standardicon Profil von Wursto anzeigen Wursto eine Private Nachricht schicken Füge Wursto zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Sonnenwirt:
Unabhängig von der AfD (dann aber erst recht): das muss eine ganz arme Wurst gewesen sein, wenn ich in meinem Leben keine Verbindung aufbauen konnte, die es mir wert erscheint, mein Vermögen eher dahin statt an eine anonyme und ungreifbare Partei zu spenden. Kein Mensch, kein Verein in dem man Mitglied war, kein Tierheim oder sonst was. Traurig.



Davon habe ich auch schon Zwei kennen gelernt. Sie hatten das gesamte Leben nichts anderes als ihre Arbeit. Beide waren absolut überragend in dem was sie gemacht haben. Der eine scheint die Kurve inzwischen zu bekommen, aber der andere hat mit weit über 70 noch jede Woche seine 35 Stunden gearbeitet, bis es zu ende ging. Irgendwie ist das schon traurig.

Old Post Posted: 17.02.2020, 19:18 Uhr
Beiträge: 99 | Wohnort: Krefeld | Registriert seit: 30.08.2019 Info | Posting ID: 9542464  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 02:02 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 35 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 [34] 35 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Alternative für Deutschland (AfD) #2

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06345892 Sekunden generiert (66.42% PHP - 33.58% MySQL - 23 queries)