MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > [NB] "All Elite Wrestling": Cody & Young Bucks planen eine neue Promotion
[ « » ] Insgesamt 71 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 [28] 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
atlantis ist offline atlantis
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von atlantis anzeigen atlantis eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von marselfish:
Kann nur gut sein, wenn AEW sich der Konkurrenz stellt und Events schneller verkauft als NJPW es dann schafft. Halte das für durchaus möglich und realistisch und die Abgänge von KUSHIDA und Omega zeigen ja, dass auch reguläre Worker den Schritt aus Japan weg wagen. Das wird dann hoffentlich mehr.



Wo ist aber der Vorteil für die Indy's und deren Zuschauer, wenn diese Worker bei der WWE landen?

Old Post Posted: 07.01.2019, 11:06 Uhr
Beiträge: 4793 | Wohnort: | Registriert seit: 27.01.2014 Info | Posting ID: 9166602  
marselfish ist offline marselfish
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von marselfish anzeigen marselfish eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von atlantis:
Wo ist aber der Vorteil für die Indy's und deren Zuschauer, wenn diese Worker bei der WWE landen?



Das muss ja nicht die Konsequenz sein. Denke nicht, dass NJPW es jemals schaffen wird, mit der WWE auf US-Boden zu konkurrieren. Also wäre es für den US-Markt gut, wenn NJPW-Worker sich dort niederlassen und das abseits der WWE.

Bei ROH und RevPro geht es mir vor allem um Nachhaltigkeit. Gerade RevPro steht doch bei einem Ende der Kooperation vor einem Scherbenhaufen im Moment. Die müssen sich geschäftstechnisch fast alles gefallen lassen, weil sie am UK-Markt keine größere Nummer sind, sein können oder wollen.

Old Post Posted: 07.01.2019, 11:13 Uhr
Beiträge: 811 | Wohnort: Schleswig-Holstein | Registriert seit: 28.01.2015 Info | Posting ID: 9166603  
atlantis ist offline atlantis
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von atlantis anzeigen atlantis eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von marselfish:
Gerade RevPro steht doch bei einem Ende der Kooperation vor einem Scherbenhaufen im Moment. Die müssen sich geschäftstechnisch fast alles gefallen lassen, weil sie am UK-Markt keine größere Nummer sind, sein können oder wollen.



Das sehe ich völlig anders.

Rev Pro hat sich 2012 von IPW:UK abgespalten. Seit dieser Zeit sind sie sehr erfolgreich und haben des Öfteren die York Hall ausverkauft. Die Veranstaltungen bis 2017 wurden ohne bzw. nur mit geringer Beteiligung von NJPW-Wrestlern durchgeführt, abgesehen von Veranstaltungen, die in Kooperation mit NJPW durchgeführt wurden.

Da es wohl keine Zusammenarbeit zwischen AEW und NJPW geben wird, besteht doch gar keine Gefahr, dass die Zusammenarbeit mit Rev Pro beendet wird. Selbst wenn, dürfte Rev Pro nicht vor einem Scherbenhaufen stehen. Rev Pro ist eine sehr gut geführte Promotion, die in UK sehr gut positioniert ist. Man wird dann eben wie auch schon vorher mit den größten Indy-Stars und ehemaligen WWE-Wrestlern zusammen arbeiten.

Rev Pro hat in 2018 ca. 40 Veranstaltungen durchgeführt. Davon waren ca. 20 % mit starker Beteiligung von NJPW-Wrestlern. Somit sehe ich für das weitere Bestehen von Rev Pro keinerlei größere Gefahren.

Old Post Posted: 07.01.2019, 11:46 Uhr
Beiträge: 4793 | Wohnort: | Registriert seit: 27.01.2014 Info | Posting ID: 9166611  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von atlantis:
Kenny Omega führte ein Interview mit "Tokyo Sports ", in dem er mitteilte, dass er eine Auszeit von New Japan Pro Wrestling nähme.

NJPW-Kommentator und Historiker Chris Charlton übersetzte die Kommentare von Omega wie folgt:

“There is no real place for me to fit, so it’s best for me not to be in (NJPW). I can’t be there working under Tanahashi. I don’t think he’s surpassed me, don’t think he’s better. If we can, I want to face him again. But I need time away, and not just from New Japan.” (Es gibt keinen richtigen Platz für mich; daher ist es das Beste für mich, nicht in (NJPW) zu sein. Ich kann nicht unter Tanahashi arbeiten. Ich glaube nicht, dass er mich übertroffen hat. Ich glaube nicht, dass er besser ist. Wenn es möglich ist, möchte ich wieder gegen ihn antreten. Aber ich brauche zeitlichen Abstand und nicht nur von New Japan.)

In dem Interview äußert Omega sich auch über WWE und AEW. Die Übersetzung durch Google lautet folgendermaßen: “If I go to WWE, the fans there will be pleased, and the fans will be pleased if I go to AEW. I want to be in a place where Kenny is going to be happy. I do not know what will happen myself.”(Wenn ich zur WWE gehe, werden die Fans erfreut sein, und die Fans werden auch erfreut sein, wenn ich der AEW beitrete. Ich möchte an einem Ort sein, an dem Kenny glücklich sein kann. Ich weiß nicht, was mit mir passieren wird.)

https://www.tpww.net/2019...s-leaving-njpw/

Ich denke es ist schon etwas offensichtlich (wenn man sich BTE die Folgen ansieht), dass das mit dem WWE-Angebot nur Spannung erzeugen soll für ein bestmögliches Debut von AEW, nach dem Motto: ..... "und exklusiv bei AEW unter Vertrag, der größte Free Agent im Pro Wrestling!" Pentagon und Fenix hat man bei AEW wohl nicht bekommen für die Vorstellung morgen, vielleicht zieht man dann auch das Omega Announcement vor. Wobei ich nicht weiß ob Omega da überhaupt auftreten darf wenn sein NJ Vertrag noch bis 31.1.2019 geht.

Edit: Nach dem Ende des heutigen BTE Videos ist es ja eigentlich schon bestätigt dass Omega bei AEW unterschreiben wird !!

Für mich sah es jedoch so aus, dass den Bucks bei RoH und Omega der Abschied von NJ schwer fallen würde, sieht aber aktuell nicht mehr so aus. AEW für sich, NJ/RoH weiterhin für sich. Wer weiß wie die sich in den kommenden Monaten und Jahre noch bekriegen.

Beitrag editiert von J-Man am 07.01.2019 um 14:37 Uhr

--------------------
I have seen war and i hate war !

Welcome to the Wednesday Night Wars .......

02.10.2019 - ...

Old Post Posted: 07.01.2019, 13:49 Uhr
Beiträge: 16976 | Wohnort: Niedersachsen | Registriert seit: 17.09.2004 Info | Posting ID: 9166648  
marselfish ist offline marselfish
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von marselfish anzeigen marselfish eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

@atlantis,
Stimme ich dir ja zu. RevPro ist eine Erfolgsgeschichte und 2018 war ein recht ordentliches Jahr.

Die Cockpit-Shows waren 2018 besser, aber teilweise geprägt von gähnender Langeweile und da fehlt mir die Frische hinter den größeren Namen, die eben z.um Großteil auch nicht RevPro exklusiv sind.

Sicherlich ist es wohl nicht realistisch, dass NJPW RevPro hängen lässt, aber in Zeiten, wo es um Exklusivität geht und wo Alleinstellungsmerkmale erzeugt werden müssen, um interessant zu bleiben, setzt RevPro auf NJPW und zieht damit den Joker bzw. geht auf Nummer sicher. Der Indy-Markt wird umkämpfter, da in den USA weitere Ligen auf dem Markt sind, die jetzt auch nicht mehr so viel Bock haben, die Worker mit zu vielen Ligen zu teilen und Exklusivverträge bzw. Verträge mit Einschränkungen unterschreiben lassen wie z.B. MLW es macht.

PWG wollte im Dezember eine Show veranstalten und musste die canceln, weil sie mit der möglichen Card nicht zufrieden waren. Auch das sind Leidtragende dieses Wettrennens.

Um den Bogen zu schließen: Wenn AEW jetzt gezwungen wird, ein Roster zusammenzustellen, dem sie zutrauen, Hallen voll zu machen, müssen sie gleich kreativ werden und können sich nicht auf den NJPW-Joker berufen, wo man Okada & Co ins Main Event stellt und hofft, dass man zum nächsten Event eine bessere Idee hat. Langfristig denke ich, dass AEW dadurch Nachhaltigkeit erzeugen kann und wenn nicht, dann hat es eben auch nicht sollen sein. Diese Option muss jeder Geschäftsplan beinhalten.

Die Entwicklung ist generell nicht nur positiv, wie es das Beispiel PWG zeigt, aber ich habe das beste Gefühl dabei, wenn AEW so auf eigenen Beinen steht. Das Umfeld der Jungs ist groß genug, um für Überraschungen zu sorgen, die wirklich einschlagen und wenn sie sich da langsam herantasten müssen, diesen Erfolg zu haben, dann ist es eben auch so. Daher sehe ich das positiv, auch wenn ich verstehen kann, dass die NJPW-Starthilfe natürlich auch ganz interessant wäre.

Old Post Posted: 07.01.2019, 15:21 Uhr
Beiträge: 811 | Wohnort: Schleswig-Holstein | Registriert seit: 28.01.2015 Info | Posting ID: 9166697  
markus1983 ist offline markus1983
MoonRookie

Profil von markus1983 anzeigen markus1983 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wird von einer anfänglichen Eurphorie leben.

Die bisherigen SIgnings waren vorhersehbar. Wird eventuell 1 od. 2 Überraschungen bereit halten und das war es

Old Post Posted: 07.01.2019, 16:57 Uhr
Beiträge: 65 | Wohnort: | Registriert seit: 14.10.2018 Info | Posting ID: 9166733  
RD-Basti ist offline RD-Basti
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von RD-Basti anzeigen RD-Basti eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von markus1983:
Wird von einer anfänglichen Eurphorie leben.

Die bisherigen SIgnings waren vorhersehbar. Wird eventuell 1 od. 2 Überraschungen bereit halten und das war es



Was willst du uns mit dieser geistreichen Aussage genau mitteilen?

Old Post Posted: 07.01.2019, 17:40 Uhr
Beiträge: 1123 | Wohnort: Oberfranken | Registriert seit: 16.02.2003 Info | Posting ID: 9166759  
Doink fan nr1 ist online! Doink fan nr1
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Doink fan nr1 anzeigen Doink fan nr1 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das dieser post unverwechselbar mit der AEW einhergeht und man das nicht auf alle anderen Promotions oder Events ableiten könnte glaube ich.

--------------------
Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh

#Greuther Fürth

Old Post Posted: 07.01.2019, 18:09 Uhr
Beiträge: 3521 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 16.09.2005 Info | Posting ID: 9166767  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Sasha Banks hat den Satz von Kenny Omega retweeted wo er sagte: er will dahin gehen wo Kenny glücklich wird. Schreibt schon mal auf, Sasha Banks wird sicherlich demnächst in allen YouTube Videos auftauchen mit Leuten die zu AEW wechseln.

Dabei laufen nur sehr wenige Verträge 2019 aus. Paige, Stephanie McMahon, Mauro Ranallo, Revival, Gallows & Anderson. Nakamura und AJ Styles da scheint es schon ziemlich klar zu sein dass sie bei WWE bleiben.

--------------------
I have seen war and i hate war !

Welcome to the Wednesday Night Wars .......

02.10.2019 - ...

Old Post Posted: 07.01.2019, 18:46 Uhr
Beiträge: 16976 | Wohnort: Niedersachsen | Registriert seit: 17.09.2004 Info | Posting ID: 9166782  
atlantis ist offline atlantis
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von atlantis anzeigen atlantis eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von atlantis:
Neben Gallows und Anderson werden noch Rusev, Bobby Roode, Harper und Samoa Joe gerüchtet.



Ich gehe davon aus, dass neben den o. G. noch Jericho, JR, Omega und Ibushi sich AEW anschließen werden. Ibushi wird wohl Freeagent bleiben.

Old Post Posted: 07.01.2019, 18:53 Uhr
Beiträge: 4793 | Wohnort: | Registriert seit: 27.01.2014 Info | Posting ID: 9166786  
torben74 ist offline torben74
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von torben74 anzeigen torben74 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von J-Man:
Sasha Banks hat den Satz von Kenny Omega retweeted wo er sagte: er will dahin gehen wo Kenny glücklich wird. Schreibt schon mal auf, Sasha Banks wird sicherlich demnächst in allen YouTube Videos auftauchen mit Leuten die zu AEW wechseln.

Dabei laufen nur sehr wenige Verträge 2019 aus. Paige, Stephanie McMahon, Mauro Ranallo, Revival, Gallows & Anderson. Nakamura und AJ Styles da scheint es schon ziemlich klar zu sein dass sie bei WWE bleiben.



Stephanie McMahon wäre natürlich der Brüller bei AEW!!!!

Nein...im Ernst....

Gallows & Anderson könnte ich mir als einzige gut vorstellen, obwohl sie ja vor dem großen ELITE Hype NJPW verlassen haben. Ausserdem müssen sie ja dann wohl noch ne Sperrklausel absitzen, wären also vielleicht erst im Herbst oder gar später für AEW einsatzfähig.

Zu Nakamura: wenn er überhaupt überlegt die WWE wieder zu verlassen, dann denke ich eher, dass sein Weg zurück in seine Heimat und zu NJPW führen wird. Diese haben ihm wohl ihrerseits schon ein fettes Angebot vorgelegt und ich könnte mir vorstellen, dass er das sehr genau ansehen wird (jetzt wo ein Platz neben Naito/ Okada und ACE frei wird für einen absoluten Top Star bei NJPW).


....

Old Post Posted: 07.01.2019, 19:06 Uhr
Beiträge: 364 | Wohnort: Erfurt | Registriert seit: 25.01.2008 Info | Posting ID: 9166791  
marselfish ist offline marselfish
MoonSurfer 500

Profil von marselfish anzeigen marselfish eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

In der neuesten BTE-Ausgabe gibt es ein Angle um Omegas Handy. Er gibt an, dass er es verloren hat. Am Ende liegt es in der Nähe des Tokyo Domes und es läuft mal wieder ein Countdown. Guter Cliffhanger. Dazu ein ganz lustiger Seitenhieb in Richtung WWE (Pre Show) und eine passende Anmerkung zum WK13-Booking. Ansonsten viel Gemeinschaftsgefühl und nur Marty wird als verlorener Sohn verkauft.

Wrestling INC. hat wie immer die Ausgabe zusammengefasst: https://www.wrestlinginc....a-party-649567/

Old Post Posted: 07.01.2019, 19:16 Uhr
Beiträge: 811 | Wohnort: Schleswig-Holstein | Registriert seit: 28.01.2015 Info | Posting ID: 9166800  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von torben74:


Zu Nakamura: wenn er überhaupt überlegt die WWE wieder zu verlassen, dann denke ich eher, dass sein Weg zurück in seine Heimat und zu NJPW führen wird.

....

Das 100 %ig nicht. Er ist 2016 mit Family und kleinem Kind in die USA umgezogen und will da auch bleiben.

Was NJPW angeht, vielleicht nicht unbeding hier der richtige Thread, aber sie konzentrieren sich zu sehr auf Amerika. Wenn sie in Japan so erfolgreich sind und Japan so viele Stadien hat, wieso veranstalten man nur 1 x im Jahr im Tokyo Dome und verkauft den niemals aus ?

--------------------
I have seen war and i hate war !

Welcome to the Wednesday Night Wars .......

02.10.2019 - ...

Old Post Posted: 07.01.2019, 19:42 Uhr
Beiträge: 16976 | Wohnort: Niedersachsen | Registriert seit: 17.09.2004 Info | Posting ID: 9166814  
Demolition ist offline Demolition
MoonSurfer 1000

Profil von Demolition anzeigen Demolition eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

@marselfish: Hast du da ne Quelle zu der PWG Sache? Weil die sind eigentlich in ihrem typischen Rythmus der Shows.

Old Post Posted: 07.01.2019, 19:47 Uhr
Beiträge: 2466 | Wohnort: irgendwo bei MS | Registriert seit: 25.05.2004 Info | Posting ID: 9166815  
marselfish ist offline marselfish
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von marselfish anzeigen marselfish eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Demolition:
@marselfish: Hast du da ne Quelle zu der PWG Sache? Weil die sind eigentlich in ihrem typischen Rythmus der Shows.



Nicht so ganz. In der Regel hatten sie seit Bola 2010 (mit Ausnahme von 2016 und jetzt eben auch 2018) immer mindestens noch zwei Events in dem Jahr und wenn es "nur" ein All-Star Weekend mit 2 Shows war.

Die Quelle ist der Observer vom 19.11.2018:
Right now the plan seems to be for PWG to return in January. They were looking at 12/16, but couldn’t get a card they were happy with.

Old Post Posted: 07.01.2019, 19:57 Uhr
Beiträge: 811 | Wohnort: Schleswig-Holstein | Registriert seit: 28.01.2015 Info | Posting ID: 9166821  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 07:05 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 71 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 [28] 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > [NB] "All Elite Wrestling": Cody & Young Bucks planen eine neue Promotion

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06983399 Sekunden generiert (53.26% PHP - 46.74% MySQL - 23 queries)