MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Fußball > 1. Bundesliga - 8.Spieltag - Diskussionsthread
Wer steht nach dem 8. Spieltag an der Spitze?
Die Umfrage ist geschlossen.
Dortmund bleibt in Gladbach ohne Punktverlust und behält die Führung  19 44.19%
Der FC Bayern schiebt sich auf den 1. Platz  18 41.86%
Wenn 2 sich streiten freut sich....Leverkusen?  6 13.95%
Total: 43 Stimmen 100%
  [Umfrage bearbeiten (nur Moderatoren)]

[ « ] Insgesamt 89 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 [89]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Cale ist offline Cale
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Cale anzeigen Cale eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von IncredibleJ :
Mal wieder? Bin auch weder mit dem Ergebnis noch mit dem Spiel zu frieden, aber eigentlich war es das erste wirklich schwache Spiel seit der Niederlage gegen Berlin.



Also ob, vs. Stuttgart und vs. Hamburg irgendwelche Glanzleistungen dabei waren. Die Spiele waren qualitativ nicht viel besser.

Ich hoffe einfach, dass Meier und Schwegler bald wieder zurückkommen, auch wenn ich Russ als DM ganz cool finde. Aber offensiv brauchen wir den Meier wieder.

Old Post Posted: 07.10.2013, 09:25 Uhr
Beiträge: 18256 | Wohnort: HESSEN I SGE I COWBOYS | Registriert seit: 10.01.2001 Info | Posting ID: 6707299  
IncredibleJ  ist offline IncredibleJ
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von IncredibleJ  anzeigen IncredibleJ  eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cale:
Also ob, vs. Stuttgart und vs. Hamburg irgendwelche Glanzleistungen dabei waren. Die Spiele waren qualitativ nicht viel besser.

Ich hoffe einfach, dass Meier und Schwegler bald wieder zurückkommen, auch wenn ich Russ als DM ganz cool finde. Aber offensiv brauchen wir den Meier wieder.


Zwischen "Glanzleistung" und "katastrophalem Spiel" ist aber auch eine Menge Spielraum. Eventuell habe ich eine andere Erwartungshaltung, aber Stuttgart ist für uns auch alles andere als ein Gegner wo man hinfährt, sie an die Wand spielt und am Ende locker 3 Punkte mitnimmt. Ich war mit dem Punkt und der Leistung zufrieden. Da sind wir in den letzten Jahren in Stuttgart deutlich schlechter weggekommen. Und gegen Hamburg haben wir meiner Meinung nach 60. Minuten richtig gut gespielt und hätten eigentlich mit 3 Punkten belohnt werden müssen.

Ich will es nicht als Ausrede hernehmen, aber es wird schon seinen Grund haben warum wir in den letzten Spielen oft gegen Ende die Kontrolle verlieren. Die Spiele in der Europa League zollen eben ihren Tribute und dann fehlen gegen Hamburg oder Freiburg eben mal 10-20% um die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Aber trotzdem spielen wir für mich insgesamt bisher eine sehr gute Saison, die ich mir nicht schlecht reden lassen will. Im Match-2-Match Vergleich haben wir übrigens genau so viele Punkte wie in der letzten Saison.

Meier und Schwegler wünscht sich wohl jeder Frankfurt Fan zurück

--------------------
EUROBBAPOKAL!!

Ob Rom, Mailand oder London, Moskau, Wien oder Athen, ob mit Bus oder Bahn oder Flugzeug scheiss egal
Eintracht Frankfurt international!

Old Post Posted: 07.10.2013, 10:07 Uhr
Beiträge: 15030 | Wohnort: Frankfurt | Verein: SGE | Registriert seit: 24.10.2000 Info | Posting ID: 6707326  
janocore ist offline janocore
MoonSurfer 20000

Standardicon Re: Vollends zufrieden! Profil von janocore anzeigen janocore eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von JBL4ever:
Lasogga mit 5 Toren in 3 Pflichtspielen. Ich find es zwar nach wie vor nicht optimal, das der HSV als Dino dem BuLi-Aufsteiger Hertha seinen Stürmer (anscheinend richtig gut) ausbildet, die Berliner werden längerfristig davon profitieren und ihn sicher zurückholen, wenn die Leihe abgelaufen ist. Dann haben wir nur Rudnevs, welcher womöglich wenig gespielt hat und ggf. einen neuen Verein sich anschließen möchte. Aber aktuell muss ich einfach meine Ansicht hinten anstellen, da Lasogga seine Aufstellung vollends rechtfertigt und aktuell auf einer Skala von 1 - 10 eine 11 verdient.



Zitat:
Original geschrieben von JBL4ever:
Lasogga brachte überhaupt nix und für den wurden auch noch 0,5 Mio. Euro verbrannt. wenigstens kann der gut Bälle festmachen, davon hab ich auch nix gesehen.



Old Post Posted: 07.10.2013, 11:38 Uhr
Beiträge: 23766 | Wohnort: | Registriert seit: 18.09.2001 Info | Posting ID: 6707391  
Flotze ist offline Flotze
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Flotze anzeigen Flotze eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Mir geht das auch alles viel zu schnell.

Wenn ich teilweise die Posts im HSV-Forum auf Transfermarkt.de lese wundere ich mich wie schnelllebig alles ist. (Bestimmt auch bei 3-4 anderen Clubs)
Bspw. Lasogga ist nun der Superheld und wo er geholt wurde sagten 95% was soll der Schwachsinn den brauchen wir nicht.

Wir haben gestern gegen eine ganz schwache Nürnberger Truppe gewonnen - Auch in der Höhe nicht unverdient.
Wir haben aber erst 8 Punkte auf dem Konto und stehen knapp über dem Strich. Da sollte man evtl bisserl Demut walten lassen. Wenn wir gegen Stuttgart und Co nachlegen und uns ins gesicherte Mittelfeld vorgearbeitet haben dann kann man über höhere Ziele sprechen.

--------------------
Act like you know!

Old Post Posted: 07.10.2013, 11:46 Uhr
Beiträge: 2971 | Wohnort: Verein: HSV | Registriert seit: 13.12.2004 Info | Posting ID: 6707397  
Adam Bomb ist offline Adam Bomb
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Adam Bomb anzeigen Adam Bomb eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Sagt ja auch keiner was dagegen.

Das war jetzt ein glücklicher Punktgewinn in Frankfurt, ein mühsames 1:0 im Testspiel im Kreuzer Ablöse Spiel gegen den KSC und gestern eine traumhafte zweite Hälfte gegen zugegeben desolate Nürnberger.

Fakt ist aber auch, das Lasogga in den letzten 3 Pflichtspielen 5 Tore erzielt hat. Das ist einfach mal sensationell gut. Sehr schade, das wir keine Kaufoption für ihn haben und ich vermute auch, das ihn die Hertha wohl kaum im Sommer an uns verkaufen wird. Zumindest nicht für kleines Geld.

Natürlich ist immer noch nicht alles gold was glänzt und 8 Punkte aus 8 Spielen sind wirklich auch nicht viel. Aber van Maarwijk hat in nur ganz wenigen Wochen schon etwas nach Hamburg zurückgebracht, was ich unter Fink eigentlich fast durchgehend vermisst habe - den Spaß und die Lust aufs Fussball spielen und das gilt für Spieler und Fans gleichermaßen. Das ist zumindest mein kurzfristiger und bisheriger Eindruck, den ich unter van Maarwik in seinen bisher knapp 2 Wochen gewonnen habe.

Der Weg zurück zu guten Platzierungen ist noch sehr weit. Gegen gute Gegner muss man das erst mal bestätigen müssen und jetzt wird man in den nächsten Wochen erst einmal versuchen müssen, sich ins gesicherte Mittelfeld zurückzukämpfen. Rückschläge werden ohne Frage auch wieder kommen, aber endlich habe ich auch mal wieder Lust, mir den HSV anzusehen und das hatte ich in den letzten fast schon 3 Jahren eigentlich nur noch sehr selten.

Old Post Posted: 07.10.2013, 11:59 Uhr
Beiträge: 55213 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 02.05.2000 Info | Posting ID: 6707411  
bills ist offline bills
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von bills anzeigen bills eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von IncredibleJ :
Zwischen "Glanzleistung" und "katastrophalem Spiel" ist aber auch eine Menge Spielraum. Eventuell habe ich eine andere Erwartungshaltung, aber Stuttgart ist für uns auch alles andere als ein Gegner wo man hinfährt, sie an die Wand spielt und am Ende locker 3 Punkte mitnimmt. Ich war mit dem Punkt und der Leistung zufrieden. Da sind wir in den letzten Jahren in Stuttgart deutlich schlechter weggekommen. Und gegen Hamburg haben wir meiner Meinung nach 60. Minuten richtig gut gespielt und hätten eigentlich mit 3 Punkten belohnt werden müssen.

Ich will es nicht als Ausrede hernehmen, aber es wird schon seinen Grund haben warum wir in den letzten Spielen oft gegen Ende die Kontrolle verlieren. Die Spiele in der Europa League zollen eben ihren Tribute und dann fehlen gegen Hamburg oder Freiburg eben mal 10-20% um die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Aber trotzdem spielen wir für mich insgesamt bisher eine sehr gute Saison, die ich mir nicht schlecht reden lassen will. Im Match-2-Match Vergleich haben wir übrigens genau so viele Punkte wie in der letzten Saison.

Meier und Schwegler wünscht sich wohl jeder Frankfurt Fan zurück



Das sehe ich mehr oder weniger genauso. Wenn man aber die 3 genannten Spiele von Cale zwischen "Glanzleistung" und "katastrohalem Spiel" zuordnen müsste, dann liegen alle 3 (wenn man die 90 Minuten als Ganzes betrachtet) wesentlich näher an der Glanzleistung.

Als Beispiel das Spiel gestern, wenn man in den ersten 20 Minuten die Chancen nutzt, ist das Spiel nach 20 Minuten entschieden. Das hat man leider nicht und danach ist Freiburg besser ins Spiel gekommen. In der zweiten Hälfte lief dann, bis zum Führungstreffer, komischerweise gar nichts mehr zusammen. Danach wurde es wieder besser. Aber unterlegen war man, über die 90 Minuten gesehen, sicher nicht.

Dass 10-20 % um die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen durch die EL fehlen, sehe ich jedoch anders. Gegen den HSV kassiert man in der Nachspielzeit nach Eckball das 1-1, kurz vor Schluss lässt Jung sich zu einfach von Jansen ausspielen und gestern dann wieder das 1-1 nach Eckball (wobei Schuster Jung klar foult). Das sind meiner Meinung nach alles Situationen die man nicht auf die EL schieben kann / darf, sondern Tore die (leider) immer fallen können. Vor allem wenn dann Meier fehlt, der gerade bei defensiven Standardsituationen unheimlich wichtig ist.

Old Post Posted: 07.10.2013, 12:46 Uhr
Beiträge: 10062 | Wohnort: | Verein: SGE | Registriert seit: 20.05.2005 Info | Posting ID: 6707460  
IncredibleJ  ist offline IncredibleJ
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von IncredibleJ  anzeigen IncredibleJ  eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von bills:
Das sehe ich mehr oder weniger genauso. Wenn man aber die 3 genannten Spiele von Cale zwischen "Glanzleistung" und "katastrohalem Spiel" zuordnen müsste, dann liegen alle 3 (wenn man die 90 Minuten als Ganzes betrachtet) wesentlich näher an der Glanzleistung.

Als Beispiel das Spiel gestern, wenn man in den ersten 20 Minuten die Chancen nutzt, ist das Spiel nach 20 Minuten entschieden. Das hat man leider nicht und danach ist Freiburg besser ins Spiel gekommen. In der zweiten Hälfte lief dann, bis zum Führungstreffer, komischerweise gar nichts mehr zusammen. Danach wurde es wieder besser. Aber unterlegen war man, über die 90 Minuten gesehen, sicher nicht.

Dass 10-20 % um die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen durch die EL fehlen, sehe ich jedoch anders. Gegen den HSV kassiert man in der Nachspielzeit nach Eckball das 1-1, kurz vor Schluss lässt Jung sich zu einfach von Jansen ausspielen und gestern dann wieder das 1-1 nach Eckball (wobei Schuster Jung klar foult). Das sind meiner Meinung nach alles Situationen die man nicht auf die EL schieben kann / darf, sondern Tore die (leider) immer fallen können. Vor allem wenn dann Meier fehlt, der gerade bei defensiven Standardsituationen unheimlich wichtig ist.


Mir ging es bei den 10-20 % auch nicht unbedingt um die Art der Tore. Beim Jansen Tor fälscht Zambrano noch unglücklich ab, sonst hält Trapp den eventuell - kann passieren. Gestern nach einer Standardsituation - ist selbstverständlich auch ohne Europa League möglich . Mir geht es eher darum, dass wir in den letzten Spielen oft gegen Ende die Kontrolle über das Spiel verloren haben oder den Gegner unnötigerweise wieder ins Spiel kommen haben lassen. Ohne es beweisen zu können, würde ich sagen, dass dies mit der doppelten Belastung zusammenhängt und manchen am Ende einfach die Frische fehlt. Die Länderspielpause wird uns, sofern wir sie ohne Verletzungen überstehen, gut tun. Wie gesagt, ich bin mit dem ersten Abschnitt der Saison sehr zufrieden.

--------------------
EUROBBAPOKAL!!

Ob Rom, Mailand oder London, Moskau, Wien oder Athen, ob mit Bus oder Bahn oder Flugzeug scheiss egal
Eintracht Frankfurt international!

Old Post Posted: 07.10.2013, 13:18 Uhr
Beiträge: 15030 | Wohnort: Frankfurt | Verein: SGE | Registriert seit: 24.10.2000 Info | Posting ID: 6707519  
Sesambroetchen ist offline Sesambroetchen
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Sesambroetchen anzeigen Sesambroetchen eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Kommentar aus der WAZ zur Derby-Pleite vom Samstag

Zitat:
Ich kann nicht sachlich bleiben

Seit 21 Jahren berichte ich über die Fußball-Profis des VfL Wolfsburg. Ich habe den verpassten Aufstieg 1995 erlebt, das 2:7 gegen Werder Bremen und Holger Fach; aber auch den Aufstieg 1997, Edin Dzeko und die Meisterschaft. Ich habe mir erlaubt, emotional zu sein, manchmal mehr, als es in meinem Job gut ist. Wer einen Verein so lange begleitet, kann und darf nicht immer sachlich sein.

Wir bewerten und beschreiben das 0:2 gegen Eintracht Braunschweig auf diesen Seiten so, wie wir schon viele Spiele bewertet haben. Aber es fühlt sich anders an.

Der VfL hat in diesem Duell mit dem Nachbarn bei weitem nicht sein schlechtestes Spiel gemacht. Er war spielerisch so dominant, wie man es erwarten konnte; er hat aber auch die in dieser Saison üblichen Offensivschwächen gezeigt und schon bekannte gefährliche Ballverluste. Aber darum geht es nicht.

Es geht um die Dinge, die er nicht gezeigt hat. Die Prise mehr von allem, auf die die Fans so sehr gehofft hatten: mehr Einsatz, mehr Ideen, mehr Engagement, mehr Leidenschaft. Vielleicht war es ja für die Mannschaft ein besonderes Spiel - aber zu sehen war das nicht. Es sah aus, als hätte der Gegner auch Ingolstadt oder Hertha sein können. Das tut weh, auch dem, der darüber berichten darf.

Und es tut denen weh, die mit großem Aufwand in der Nordkurve ihre Leidenschaft gezeigt haben; denen, die jetzt die Häme ertragen müssen, vom Kollegen, vom Nachbarn, vielleicht sogar in der Familie. Denn wer dem VfL latente Seelenlosigkeit unterstellt, hat am Samstag ein paar Argumente mehr gefunden. Denn vielleicht ist es ja genau diese Seele, die diesem Verein wirklich immer noch fehlt. Viel Richtiges ist seit dem Amtsantritt von Klaus Allofs passiert, aber das Fan-Gemüt ist nach der Magath-II-Ära noch so wund, dass es auf kleine und größere Störungen empfindlich reagiert - vom verhüllten Trainingsplatz über den Verkauf von Patrick Helmes nach Köln bis zur Niederlage am Samstag, die viel kaputt gemacht hat.

Sportlicher Erfolg ist für solche Wunden immer nur ein kurz wirksamer Balsam. Alle, vom VW-Vorstand bis zum Ersatzspieler, sollten endlich mal aufhören, von Europa zu reden, sonst werden Erfolge hier irgendwann nicht einmal mehr bejubelt, sondern als Planerfüllung abgehakt. Wolfsburg braucht einen VfL, der authentische Leidenschaft verkörpert. Und keinen, der auf dem schmalen Grat zwischen souveräner Coolness und Arroganz immer noch sehr unsicher balanciert. Diese Leidenschaft in allen Bereichen hat der Gegner am Samstag vorgelebt. Das kann man nicht kopieren. Aber das Ergebnis lässt leider Neid zu.

Vielleicht sollten wir einfach mal mit Maximilian Arnold und Bjarne Thoelke glücklicher Zwölfter werden und wieder im Elsterweg ohne Zäune trainieren, statt mit Diego und Luiz Gustavo vor einer Glas- und Stahlfassade von der Champions League zu reden. Dass das unsachlich ist, weiß ich auch. Aber ich habe seit Samstag mehr denn je das verdammte Gefühl, unsachlich sein zu dürfen.

Von Andreas Pahlmann
http://www.waz-online.de/...achlich-bleiben



Wahre Worte

Old Post Posted: 07.10.2013, 15:03 Uhr
Beiträge: 22461 | Wohnort: Goslar / Niedersachsen | Registriert seit: 16.02.2007 Info | Posting ID: 6707675  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 01:04 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 89 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 [89]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Fußball > 1. Bundesliga - 8.Spieltag - Diskussionsthread

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06685805 Sekunden generiert (56.68% PHP - 43.32% MySQL - 26 queries)