MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, GFW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, GFW, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, GFW, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 07.12.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
07.12.15
North Charleston Coliseum - North Charleston, South Carolina


Fatal-4-Way Elimination Tag Team Match:
The League of Nations (Sheamus ©, Alberto Del Rio ©, King Barrett & Rusev) vs. Team Dudleys (Bubba Ray Dudley, D-Von Dudley, Tommy Dreamer & Rhyno) vs. The Wyatt Family (Bray Wyatt, Luke Harper, Braun Strowman & Erick Rowan) vs. The Family (Roman Reigns, Dean Ambrose & The Uso`s)

- Tommy Dreamer eliminiert The Wyatt Family nach dem Dreamer Driver gegen Erick Rowan
- Sheamus eliminiert Team Dudleys nach dem Brogue Kick gegen Bubba Ray Dudley
- Roman Reigns eliminiert The League of Nations mit dem Spear gegen Sheamus

Sieger:The Family (Roman Reigns, Dean Ambrose & The Uso`s) - [21:33]

Non-Title Match:
Kevin Owens © besiegt Dolph Ziggler nach seiner Pop-Up Powerbomb. - [19:11]

Divas Tag Team Match:
Team B.A.D. (Sasha Banks & Naomi) (w/ Tamina Snuka) besiegen Brie Bella & Alicia Fox. Naomi schafft den Pinfall nach ihrem Rear View gegen Brie Bella. - [05:27]

Non-Title Tag Team Match :
The Lucha Dragons (Sin Cara & Kalisto) besiegen The New Day (Big E & Kofi Kingston) (w/ Xavier Woods) ©. Kalisto holt den Sieg gegen Kofi Kingston via Roll-Up - [07:12]

Singles Match:
Rusev (w/ Lana) vs. Ryback endet im Double Countout, da Rusev außerhalb des Rings Ryback im Accolade hat. - [10:12]

Singles Match:
Jack Swagger besiegt Stardust durch Aufgabe im Patriot Lock. - [02:38]

Singles Match:
Braun Strowman (w/ Bray Wyatt, Luke Harper & Erick Rowan) besiegt Tommy Dreamer (w/ Bubba Ray Dudley, D-Von Dudley & Rhyno). Das ECW-Original geht in Strowman`s Sleeperhold-Variante k.o. - [02:45]

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
07.12.15
North Charleston Coliseum - North Charleston, South Carolina
Kommentatoren: Michael Cole, JBL & Byron Saxton


WWE Monday Night RAW startet mit Sheamus, Alberto Del Rio, King Barrett & Rusev, welche sich schon im Ring befinden. Die Halle an sich ist reichlich mit Leitern, Stühle & Tischen bestückt, um das Flair der anstehenden Großveranstaltung zu verbreiten. Der World Heavyweight Champion startet mit seiner Promo, indem er den Zuschauern wiederholt verdeutlicht, wie glücklich er doch sei. Nach aufkommenden You look stupid-Rufen hatte Sheamus dann auch die Gegenfrage ans Publikum parat, wie man den dumm aussehen könne, wenn man den World Title um seinen Hüften trage. Sheamus kommt anschließend auch wieder auf seinen Titelgewinn zurück, als er (aus seiner Sicht) Roman Reigns in rekordverdächtigen 5 Minuten und 15 Sekunden den Titel abspenstig machte. Der Ire stellt noch seine League of Nations vor mit seinen Leuten aus Bulgarien, Mexiko, England und ihm selbst als Vertreter Irlands und ruft die International Ära aus, als plötzlich das Licht für einen Moment in typischer Manier der Wyatt Family ausgeht. Als die Beleuchtung wieder eingeschaltet ist, steht die Wyatt Family im Ring und steht der League of Nations gegenüber.
Die beiden Stables stehen sich einen Moment gegenüber, als Bray Wyatt von seinem Mikrofon Gebrauch macht und die Fahne seiner Family hochhält. Wyatt spricht davon, das Chaos ausbrechen zu lassen, als die Musik der Dudley Boyz ertönt. Diese erscheinen zusammen mit Tommy Dreamer auf der Rampe, als Bubba Ray Dudley in Richtung Bray Wyatt sagt, er könne sein Chaos gleich vergessen, denn die Dudley Boyz mit ihren Partnern werden die Wyatt`s ins Reich der Extreme mitnehmen. Daraufhin wurde die Verstärkung für das ECW-Team vorgestellt, welche sich als Rhyno entpuppte, welcher ebenso auf die Rampe kam. Da nun auch die dritte Gruppe zu viert war und zahlenmäßig Ausgeglichenheit bestand, machte sich nun auch das Veteranen-Team auf den Weg zum Ring, Bubba Ray griff sich schon einmal einen Stuhl, welcher auf einen rumstehenden Tisch abgelegt war. Doch ehe das Team Extreme sich in den Ring begeben konnte, war nun das Theme von Roman Reigns zu hören, welcher sich zusammen mit Dean Ambrose & den Uso`s den Weg durch die Zuschauerreihen bahnte... dann ging es auch schon in den ersten Werbeblock, als wieder zu RAW geschaltet wurde, startete direkt auch ein Match zwischen allen vier Viererteams. Das Match wurde nach Elimination-Regeln abgehalten, sobald ein Mitglied eines Stables ausscheidet, werde das komplette Team ausscheiden.


Fatal-4-Way Elimination Tag Team Match:
The League of Nations (Sheamus ©, Alberto Del Rio ©, King Barrett & Rusev) vs. Team Dudleys (Bubba Ray Dudley, D-Von Dudley, Tommy Dreamer & Rhyno) vs. The Wyatt Family (Bray Wyatt, Luke Harper, Braun Strowman & Erick Rowan) vs. The Family (Roman Reigns, Dean Ambrose & The Uso`s)

- Tommy Dreamer eliminiert The Wyatt Family nach dem Dreamer Driver gegen Erick Rowan
- Sheamus eliminiert Team Dudleys nach dem Brogue Kick gegen Bubba Ray Dudley
- Roman Reigns eliminiert The League of Nations mit dem Spear gegen Sheamus

Sieger:The Family (Roman Reigns, Dean Ambrose & The Uso`s) - [21:33]


Nach einer weiteren Werbeunterbrechung lief der geschlagene Sheamus durch den Backstage-Bereich, als er von Renee Young eingefangen wurde. Die Interviewerin fragte den World Champion, ob es das eben gebotene Bild vom unterlegenen Sheamus gegen Reigns auch am Sonntag beim TLC-PPV zu sehen geben werde. Sheamus konnte gar nicht glauben, das Renee ihm tatsächlich diese Frage gestellt habe. Sheamus verspricht, beim PPV Reigns zu zerstören und kündigt schon für den späteren Abend eine Lehrstunde für Reigns an, welche er von Sheamus erteilt bekäme. Daraufhin lässt er Mrs. Young alleine zurück und geht.

Auf dem TitanTron ist nun Stardust zu sehen, welcher bei seiner Promo eine Brille mit sehr, sehr dicken weißem Rahmen trägt. Eine 3-D-Brille?! Stardust spricht in einer gewohnt wirren Ansage über Jack Swagger, als Titus O`Neill auftaucht. Titus scherzt ein wenig über Stadust, bis er dann grinsend von dannen zieht und sich von Stardust verabschiedet mit dem Satz, das er ihn nachher draußen sehen werde.

Das anstehende Match verfolgen Tyler Breeze & Summer Rae in ihrem abgesperrtem VIP-Bereich neben dem Kommentatorenpult:


Non-Title Match:
Kevin Owens © besiegt Dolph Ziggler nach seiner Pop-Up Powerbomb. - [19:11]


Nach dem siegreichen Pinfall ertönt jedoch nicht wie üblich die Musik des Gewinners, sondern wir hören umgehend die Einzugsmusik von Dean Ambrose. The Lunatic Fringle kommt auch gemächlichen Schrittes zum Ring und trinkt genüsslich aus einem Glas Cola und isst aus einem Becher Popcorn. Im Match zwischen Owens und Ziggler verfolgte Dean übrigens dieses Matches ebenso mit Snack und Softdrink. Im Ring angekommen beschwert sich der Intercontinental Champion lautstark, das seine Musik nicht gespielt wurde, als Ambrose seinem PPV-Gegner den Becher mit Popcorn ins Gesicht wirft und auch die Cola bekam KO anschließend ins Gesicht geschüttet. Ambrose verließ danach die Halle und ließ Owens betröppelt im Ring stehen. Tyler Breeze spielte nach seinem Entrance eigentlich keine Rolle mehr und war nicht mehr zu sehen.

Die Wyatt Family hielt eine Promo auf dem TitanTron. Bray sprach davon, das 4 Leute verloren seien und es liege an ihm, das Schicksal dieser Personen zu entscheiden. Schnell verwieß Bray auf sein schwarzes Schaaf Braun Strowman, welcher Tommy Dreamer drohte und sich als Alptraum Dreamer`s betitelte. Strowman und Dreamer werden später noch in einem Match aufeinander treffen.

In der Umkleide-Kabine redete wie in der Vorwoche bei SmackDown The Miz auf Neville ein. Der selbsternannte Hollywood-Star versuchte den Engländer von seinen Qualitäten zu überzeugen und versprach, Neville zum neuen Daniel Bryan machen zu können. The Miz stellt Neville einem gewissen Donny Deutsch vor, der eine eigene Sendung auf dem USA Network namens Donny! hat und welche nach RAW dort zu sehen ist. Donny ist von Neville angetan und würde ihn gerne mal in seiner Show haben, The Miz hingegen scheint er nicht sonderlich zu mögen. Donny verschwindet schnell wieder und auch The Miz muss weiter, überreicht dem früherem NXT Champion aber seine Visitenkarte. Diese wirft Neville aber weg.


Divas Tag Team Match:
Team B.A.D. (Sasha Banks & Naomi) (w/ Tamina Snuka) besiegen Brie Bella & Alicia Fox. Naomi schafft den Pinfall nach ihrem Rear View gegen Brie Bella. - [05:27]


Team B.A.D. musste im Anschluß nicht alleine feiern, denn The New Day kamen zum Ring gehüpft und überreichten jeder Dame eine Einhorn-Mütze, welche The New Day selber trug. Das Damen-Trio nahm das Geschenk sogar freudig an und schnallten sich allesamt diese Einhörner auf den Kopf.

Nach der Werbung standen The New Day nur noch alleine im Ring und hielten eine Promo. Nicht nur zum Team B.A.D. seien sie großzügig, sondern auch zur League of Nations, denn sie hätten dem Stable in der Vorwoche unterstützt und zudem hätten sie Namen parat für den Zuwachs im Hause Kim Kardashian / Kanye West. Diese Großzügigkeit würden sie im Titelmatch beim TLC-PPV jedoch ganz bestimmt nicht an den Tag legen. Sie seien ja nicht die Wohltäter und auch nicht die Feuerwehr, welche Katzen von Bäumen wieder runterholt. Big E spielte zur Untermalung der Worte einen Baum, Kofi fungierte als Kätzchen und Xavier versuchte, das Kätzchen vom Baum zu locken. Der Versuch, die Katze wieder einzufangen, schien jedoch nicht von Erfolg gekrönt zu sein und so stieg alsbald Kofi wieder von den Schultern von Big E, denn es galt für die Tag Team Champions, ein Match zu bestreiten. Auch, wenn eine Katze nur ungern selbst vom Baum klettern soll. Das Match von new Day wurde dann von den Uso`s am Kommentatorenpult verfolgt:


Non-Title Tag Team Match :
The Lucha Dragons (Sin Cara & Kalisto) besiegen The New Day (Big E & Kofi Kingston) (w/ Xavier Woods) ©. Kalisto holt den Sieg gegen Kofi Kingston via Roll-Up - [07:12]


Im Match geriet Xavier Woods mit den Uso-Brüdern aneinander, welche Xavier dann niederstreckten. Kofi war abgelenkt und kassierte den Roll-Up. Die Uso`s nahmen die Posaune von The New Day mit.

Renee Young hatte nun Roman Reigns backstage zum Interview neben sich. Sie fragte Reigns, ob Reigns tatsächlich eine Lektion von Sheamus bevorstünde. Roman antwortete mit der Gegenfrage, ob Sheamus nun unter die Professoren gegangen sei. Reigns konterte Sheamus indem er ankündete, das er Sheamus bei TLC eine Lektion erteilen werde mit unzähligen Stuhlschlägen, ihn durch Tische werfen und ihm den World Heavyweight Title abnehmen werde. man werde herausfinden, wer noch zur Schule gehen und wer von wem lernen müsse.

Es folgte ein MizTV mit Charlotte & Ric Flair als Gäste. Charlotte ergriff sogleich das Wort und war der Meinung, das The Miz ihren Vater nicht entsprechend angekündigt habe. Das holte sie nach und unterrichtete uns, das Naitch 16facher World Champion und 2faches Mitglied der Ruhmeshalle sei. Es gab noch den Uhrenvergleich, wo Vater und Tochter ihre Rolex nebeneinander hielten, bevor sie sich auf die Stühle setzten.
Charlotte führt aus, Mitleid mit der Frau von The Miz zu haben. Anhand solcher Sätze fiel The Miz erst recht aus, das Charlotte sich verändert habe. Sie habe viel von ihrem Vater gelernt. Charlotte drückt aus, das sie am Sonntag auch im Ring das Sagen habe, wenn sie ihre Divas Championship gegen Paige aufs Spiel setzen werde. Miz fragt sich, warum seine Fragen hier nicht beantwortet werden, als sich jetzt Ric Flair zu Wort meldet und sagt, das die Flairs auch ungerne bei MizTV die Ratings steigern wollen, daer nicht von ihnen profitieren solle. The Miz fragt jetzt, ob Charlotte sich hinter ihrem Vater verstecke. Ric Flair warnt Mizanin, es nicht zu übertreiben.
Charlotte meldet sich wieder zu Wort. Charlotte spricht über Paige und die Titelverteidung am Sonntag und Paige könne froh sein, wenn sie danach nochmals ein Match bestreiten könne. Die Gegnerin - Paige - kommt auf`s Wort zum Ring und zeigte sich bereit und wollte kämpfen. Bevor Paige im Ring war, hielt Naitch seiner Tochter die Ringseile auseinander, damit sie den Ring verlassen könne, sie solle sich die Kräfte für den Sonntag sparen. Wir sind Flair`s - Wir sind Champions, so die Legende. Charlotte verließ also den Ring und dort ohrfeigte Paige den Vater von Charlotte, imitierte danach seinen typischen Gang. Die Championesse stürmt in den Ring und ringt Paige zu Boden, doch bevor sie Prügel beziehen kann, kann sie aus dem Ring entkommen,bevor sie die Halle wieder verließ. So konnte also Paige vor TLC etwas triumphieren.


Singles Match:
Rusev (w/ Lana) vs. Ryback endet im Double Countout, da Rusev außerhalb des Rings Ryback im Accolade hat. - [10:12]


Das folgende Match begleitete Titus O`Neill als Gast-Kommentator:


Singles Match:
Jack Swagger besiegt Stardust durch Aufgabe im Patriot Lock. - [02:38]


Während des Matches enterten Alberto Del Rio & Zeb Colter die Halle. Direkt nach Läuten der Ringglocke stand Alberto Del Rio hinter Jack Swagger und schlug ihn mit einem Stuhl sofort in den Rücken, Swagger rollte sich aus dem Ring. Der US Champion wollte mit seiner Waffe nachsetzen, doch Swagger konnte seinerseits einen Stuhl ergreifen und sich rechtzeitig erheben. Beide führten zeitgleich einen Stuhlschlag aus, sodas die Stühle aufeinandertrafen. Swagger schien jedoch mehr Kraft in seinen Schlag gelegt zu haben, Del Rio ging kurz zu Boden und rannte dann vor Swagger weg. Alleine zurück blieb Zeb Colter, Jack Swagger redete emotional und lautstark auf seinen ehemaligen Manager ein, bevor er Colter davonfahren ließ.

Adam Rose meldete sich mit seiner Nachrichten-Sendung namens The Rosebush`s zu Wort. Thema war das etwaige Bündnis von The Miz & Neville sowie Rhyno und Tommy Dreamer.

Backstage redeten Del Rio & sein Manager energisch miteinander. Der Mexikaner schien sichtlich unzufrieden und beendete die Zusammenarbeit mit Colter. Dieser konnte das erst gar nicht glauben, schließlich habe er bei Del Rio`s Titelgewinn gegen Cena an seiner Seite gestanden. Letztlich fuhr Colter dann doch mit seinem Rollstuhl davon, Del Rio warf ihm noch einen Stuhl hinterher, traf damit aber lediglich an der Wand angelehnte Gerüststangen, welche umfielen.


Singles Match:
Braun Strowman (w/ Bray Wyatt, Luke Harper & Erick Rowan) besiegt Tommy Dreamer (w/ Bubba Ray Dudley, D-Von Dudley & Rhyno). Das ECW-Original geht in Strowman`s Sleeperhold-Variante k.o. - [02:45]


Zum Abschluss der Go-Home-Show vor TLC: Tables, Ladders & Chairs sollten sich Sheamus und Roman Reigns verbal gegenüberstehen.
Roman Reigns kommt zum Ring, in der Ringmitte steht eine große Leiter und auch Stühle und Tische sind reichlich vor dem Ring aufgebaut. Reigns fragt sich, ob Sheamus ihm die Lektion nun erteile oder nicht. Reigns blickt auch in die Vergangenheit und erinnert das WWE-Universum daran, wie damals The Shield in der WWE debütierte. Reigns erklomm sinnbildlich langsam ein Stückchen die Leiter, um einen Vorgeschmack für den PPV in Boston zu liefern. Roman Reigns wollte aber auch Sheamus nun sehen, und forderte ihn auf, seinen Hintern in die Halle zu bewegen.
Der Ire kam daraufhin auf der Rampe und versprach abermals, das TLC genauso enden werde wie die Survivor Series mit ihm als Sieger und triumphierend über Roman Reigns stehend. Roman fordert weiterhin penetrant, das Sheamus sich in den Ring begebe und provoziert den Weltmeister. Er dachte immer, Iren kämpfen so gerne. Abschließend hat Roman mit seinen Worten Erfolg und Sheamus rennt zum Ring, stoppt jedoch davor. Am Ringrand sind 3 zusammengeklappte Tische an den Ringrand gelehnt, auf die Gefahr, dadurch gehämmert zu werden, wollte sich Sheamus nicht auf eine Konfrontation mit Reigns einlassen. Reigns ist dann jedoch einen Bruchteil einer Sekunde unaufmerksam, sodass Sheamus schnell in den Ring kommen kann. Reigns hat jedoch alles im Griff und befördert den Iren sofort wieder nach draußen.
Beide verlagern ihren Fight nach draußen, Versuche, sein Gegenüber durch das Kommentatorenpult zu befördern, scheitert. Sheamus kann dann mit einer Clothesline Reigns über die Ringabsperrung befördern, doch Reigns hat schnell wieder die Oberhand und bearbeitet den Weltmeister mit bunten Müllbehältern. Der Brawl verlagert sich durch die Zuschauerreihen bis zur Rampe hoch, eine Powerbomb von Roman gegen Sheamus kann der Champion verhindern, sonst wäre er die Rampe runter geslamt worden. Beide gelangen wieder vor dem Ring, dort will nun Sheamus die Powerbomb gegen Reigns durch das Pult anbringen. Das verhindert der 5 Minuten und 15 Sekunden-Champion, trifft mit dem Superman Punch. Jetzt soll der Spear folgen, doch Sheamus weicht aus und Reigns schlittert über das Kommentatoren-Pult. Sheamus hebt die Arme und will sich feiern lassen, doch plötzlich kommt Reigns nochmal mit dem Spear angeflogen und befördert Sheamus durch die Tische, welche auch auf dieser Seite 3x nebeneinander angelehnt am Ringrand platziert wurden. Ein angeschlagener Roman Reigns hat somit die Oberhand beim finalem Brawl behalten, und so endet diese Ausgabe von RAW.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life
Amazon  

   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]