MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 30.11.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
30.11.2015
CONSOL Energy Center - Pittsburgh, Pennsylvania


Singles Match
Dolph Ziggler besiegt Tyler Breeze (w/ Summer Rae) nach einem Superkick via Pinfall. - [10:30]

Singles Match
Ryback besiegt Rusev (w/ Lana) via Countout. - [01:43]

6-Man Tag Team Match
The Wyatt Family (Luke Harper, Erick Rowan & Braun Strowman) (w/ Bray Wyatt) vs. The Dudley Boyz (Bubby Ray Dudley & D-Von Dudley) & Tommy Dreamer endet im No Contest. - [03:28]

Non-Title Match
Alberto Del Rio © (w/ Zeb Colter) besiegt Goldust.
Der US Champion pinnt Goldust nach einem Sprung von den Seilen auf Goldust`s Brustkorb, als dieser mit den Beinen am oberstem Turnbuckle hängt. - [01:58]

Tag Team Match for the #1 Contender-Spot for the WWE Tag Team Championship
The Lucha Dragons (Sin Cara & Kalisto) vs. The Uso`s (Jimmy Uso & Jey Uso) endet im No Contest, da The New Day zeitgleich gegen beide Teams eingreifen. - [02:54]

Singles Match
Sasha Banks (w/ Naomi & Tamina Snuka) besiegt Brie Bella via Submission im Banks Statement. - [04:58]

WWE World Heavyweight Championship - Zeitlimit 5:15 Minuten - gewinnt Reigns nicht, verlieren Dean Ambrose & The Uso`s ihre jeweiligen Titelmatches
Roman Reigns besiegt Sheamus © (w/ Zeb Colter) via DQ, da Rusev auftaucht und Reigns aus dem Ring zieht. - [04:37]

Non-Title Match
Charlotte © besiegt Becky Lynch.
Charlotte täuscht eine Knieverletzung vor, als Ric Flair auf dem Ringrand auftaucht und Becky ablenkt. Anschließend kann Charlotte den schnellen Roll-Up anbringen. - [04:37]

7-vs.-4 Handicap Match
The League of Nations (Sheamus ©, King Barret, Rusev & Alberto Del Rio ©) & The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) © besiegen Roman Reigns, Dean Ambrose & The Uso`s (Jimmy Uso & Jey Uso).
Sheamus schafft den Sieg nach einem Brogue Kick gegen Dean Ambrose. - [25:10]

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
30.11.2015
CONSOL Energy Center - Pittsburgh, Pennsylvania
Kommentatoren: Michael Cole, JBL & Byron Saxton


WWE Monday Night RAW startet überraschenderweise mit The New Day. Im Ring selber sollte nun eine Celebration stattfinden, der Ring selbst war hierzu mit rotem Teppich vollends ausgelegt, auch leichten Konfetti-Regen gab es.
Big E erfgriff im Ring zuerst das Wort und fragte das Publikum, welchen Geburtstag es denn heute zu feiern gebe. Heute geht es allerdings nicht um irgendeine Geburtstagsfeier, heute gehe es einen New Day. Kofi Kingston & Xavier Woods durften nun auch ein paar Worte an die Zuschauer richten und sprachen von einer großen Feier, einer Gala, die ihresgleichen suche.
Xavier zog ein gelbes Tuch hervor von dem NFL-Team der Pittsburgh Steelers, welches er Big E übergab, damit er sich den Schweiß unter den Armen wegwischen könne.Kofi erwähnte zudem, das die Steelers gestern natürlich verloren hätten. Big E schnaufte dann noch in das Tuch, bevor er es wegwarf, Here we Go Steelers-Chants gab es kurz.
Nun wollten die WWE Tag Team Champions zur Sache kommen und kündigten den Grund für die Zeremonie an, nämlich eine Feier zu Ehren des neuen WWE World Heavyweight Champions Sheamus. Der Ire kam darauf zu verstärktem Konfetti-Regen in die Halle, er trug einen Anzug und sein Gürtel unter dem Jackett. Der Champion umarmte zum Dank das Trio kurz, als Sheamus den You look stupid-Chants damit entgegnete, das lediglich die Fans ebenso aussehen würden und nicht er.
Sheamus sprach davon, nun vierfacher World Champion zu sein und dankte The Authority ihm gelehrt zu haben, wann man genau den richtigen Zeitpunkt abwarte, bis man zuschlagen und gewinnen sollte. Auch Roman Reigns gelte ein Dankeschön. Danke, das Reigns ihm den Titel überlassen habe. Sheamus sprach davon, das man Reigns kurze Titelregentschaft mit dem Mikroskop suchen müsse, und nannte sich Sheamus 5:15, da Reigns nur 5:15 Minuten lang den Titel gehalten habe.
The New Day hatten diesbezüglich die gleiche Meinung und bestätigten Sheamus, die vier Champions posierten dann zusammen ein wenig im Stile feiernder Sport-Mannschaften. Woods untermalte dies kurz mit seinem Posaunen-Spiel. Die Tag Team Champions gingen letztlich und Sheamus ließ sich alleine auf den Ringseilen stehend feiern, paralell dazu wurde Pyro an der Rampe für Sheamus gezündet. Als sich der Champion etwas feiern ließ (oder lassen wollte) und sich umdrehte, war plötzlich Roman Reigns zur Stelle und verpasste Sheamus den Superman Punch. Sheamus blieb geschlagen im Ring zurück, und Reigns nahm den Titelgürtel einfach mit und verließ die Halle.

Nach der ersten Werbeunterbrechung steht backstage Roman Reigns inmitten von Dean Ambrose und den Uso`s, als Roman ein paar Male seinen Superman Punch erwähnt. Nach wenigen Augenblicken kommt The Authority ins Bild und Triple H stellt fest, das Roman etwas besitze, was ihm nicht gehöre. Stephanie forderte umgehend die Herausgabe des Gürtels, als HHH die Hand ausstreckte, damit Reigns ihm den Gürtel zurückgebe. Reigns deutete dies bei Hunter nur und und händigte das Gold letztlich Stephanie McMahon aus mit dem Zusatz, das er sich den Titel in zwei Wochen beim TLC-PPV eh zurückhole.
Darauf entgegnete die Authority, das er sich den World Title bereits heute zurückholen könne, denn er bekäme ein Titelmatch heute gegen Sheamus. Achja: Den Titel bekommst du nur, wenn du Sheamus in 5:15 Minuten bezwingen kannst. The Aurority zog von dannen und ließ zum Ende des Segments Reigns, Ambrose & die Uso-Brüder zurück.


Singles Match
Dolph Ziggler besiegt Tyler Breeze (w/ Summer Rae) nach einem Superkick via Pinfall. - [10:30]


Nach einer weiteren Werbeunterbrechung war The Miz im Ring und kündigte uns ein MizTV an, sein heutiger Gast Rusev war bereits schon im Ring und bekam nicht mal einen Entrance spendiert.
Die Fans reagierten mit USA-Chants, als Rusev The Miz aufforderte, er müsse normalerweise die Crowd in seiner Show unter Kontrolle bekommen und die Rufe unterbinden. The Miz ging nicht weiter darauf ein und meinte, das es für Rusev sicher schwer gewesen sei, das WWE World Title Tournament zu verfolgen und nicht eingreifen zu können. Rusev antwortete, das er nicht einmal seinen verletzten Arm habe heben können. We want Lana-Rufe kamen auf, als Rusev wütend von seinem Stuhl aufsprang und das Publikum aufforderte, still zu sein, denn Lana sei seine Dame. Rusev fügte hinzu, das niemand sich nach seinem Wohlbefinden erkundigt habe, bis auf einer Person, welcher er nun zum Ring bat. Es handelte sich tatsächlich um Lana, welche hier nun ihr Comeback gab!
Es werden wieder die TMZ-Fotos der Verlobung von Rusev & Lana eingeblendet, The Miz blickte hier trotzdem nicht ganz durch, was hier vor sich ginge. Das Paar antwortete, das die Verletzungen beide wieder zusammen geschweißt und vereint habe. Lana sagte, das sie die ganze Vergangenheit vergessen habe in dem Moment, als Rusev sich nochmal an sie wandte und ihr gestand, das er doch eigentlich mit ihr den Rest seines Lebens verbringen wolle. Die Liebe der Beiden sei letztendlich jetzt stärker als jemals zuvor und ohnehin sei sie früh zu den Gedanken gekommen, das sie und Dolph nun wirklich nicht zueinander passen würden. Ihr Herz gehöre nur Rusev und sie nannte ihn Bulgarian Sunshine. Rusev sagte, er habe zwar Summer Rae das Herz gebrochen, doch das sei eben unumgänglich da er und Lana zusammen gehören. Lana meinte zu ihrem Verlobten auf russisch Ich liebe dich und es folgten lange und innige Küsse, bis Ryback störte und meinte, das hier sei Monday Night RAW und er sei hungrig. Kurz darauf sollte ein Match zwischen Rusev und Ryback starten.


Singles Match
Ryback besiegt Rusev (w/ Lana) via Countout. - [01:43]


Rusev ließ sich auszählen, da er bei einem kurzen Brawl außerhalb des Rings mit der Ringtreppe zusammenstieß, woraufhin auch seine Lana zu Boden ging. Rusev kümmerte sich um seine Verlobte und Ryback blieb als Sieger im Ring zurück.

Backstage betrat Dean Ambrose das Büro von Triple H und wollte sich erkundigen, was HHH von ihm wolle. Der Boss gratulierte zunächst Ambrose für seinen Sieg bei SmackDown, in welchem er durch einen Sieg in einem Triple Threat Match der #1 Contender auf den Intercontinental Championship von Kevin Owens wurde. Hunter kam auf das Match von Roman Reigns nachher gegen Sheamus zu sprechen. Er fügte dem Match die Klausel hinzu, das Ambrose seinen #1Contender-Spot verliere, wenn Reigns das 5:15-Minuten-Match gegen Sheamus nicht siegreich gestalten könne.

Die Dudley Boyz kamen zum Ring. Es gibt eine Promo und im Ring sind 4 verdeckte Tische an den Ringseilen angelehnt, als Bubba Ray seine Rede startet. Er erinnert an die letzte RAW und an das letzte SmackDown. in welchem die Dudley-Brüder die Wucht der Wyatt Family am eigenem Leib erfahren hätten. Am schlimmsten sei, als er von den Wyatts mit einem Double-Chokeslam durch einen Tisch gehämmert wurde.
Bubba Ray zeigte sich kämpferisch und äußerte, das die Brüder nicht klein bei geben würden und bereit seien, zu einem bestimmten Zeitpunkt gegen die Wyatt Family anzutreten und den Wyatt`s dann einen richtigen Kampf zu liefern.
Die Tag Team-Legenden enthüllten nun die Tische, auf jedem der Tables stand ein Name eines Wyatt-Family-Members geschrieben. Strowman hatte sogar einen extra großen Tisch mit seinem Namen bereit gestellt bekommen. Devon erinnert kurz an die Verbindung, welche die Dudleys mit Tischen hätten und forderten die Wyatt Family auf, sich zu stellen. Die Bärtigen kamen der Aufforderung nach und Bray verkündete dies auch mit einem Mikro, das er im Namen seiner Wyatt Family der Aufforderung nachkomme. Der Anführer der Family stellte eine Überzahl auf seiner Seite fest, als plötzlich ein Theme gespielt wird, woraufhin Tommy Dreamer aus den Publikumsreihen in den Ring stürmt. Das ECW-Original hat für seine damaligen Weggefährten einen Behälter voller Utensilien dabei, die ECW-Originale bewaffnen sich daraufhin mit Kendo-Sticks und verteidigen den Ring vor der außerhalb des Rings stehenden Family. Unter anderen kann Dreamer Strowman mit dem Kendo-Stick vom Ringrand vertreiben. All das mündet nach einem kurzem Werbeblock in einem 6-Man Tag Team Match:


6-Man Tag Team Match
The Wyatt Family (Luke Harper, Erick Rowan & Braun Strowman) (w/ Bray Wyatt) vs. The Dudley Boyz (Bubby Ray Dudley & D-Von Dudley) & Tommy Dreamer endet im No Contest. - [03:28]


Nun brach erst recht das Chaos aus und alle Involvierten - bis auf Bray Wyatt - prügelten sich untereinander. Die Wyatts konnten zügig die Kontrolle übernehmen, Strowman nahm sogar einen kurzen Moment lang Dreamer in seiner Sleeperhold-Variation. Bray stand nun am Ringrand und forderte seine Jünger auf mit dem Satz Get the Tables, als plötzlich Bubba Ray angerannt kam und Bray Wyatt so vom Ringrand holte. Wyatt landete durch einen aufgebauten Tisch und hatte Glück, das er hierbei knapp den Kommentatoren-Tisch verfehlte und sich nicht den Kopf aufschlug. Die Wyatt-Anhänger schauten geschlossen nach ihrem Anführer, und die Dudleys & Dreamer konnten erhobenen Hauptes den Rückzug antreten.

Vor dem anstehenden Match verlor Zeb Colter noch ein paar Worte. Die Menschen würden zu viel in den Social Media-Netzwerken rumhängen und dadurch sich gegeneinander aufschaukeln und Hass entstehen lassen. Alberto sei der Einzige, der das verhindern könne, indem er das aus den Menschen wieder heraus prügelt. Auch der Champion richtete noch ein kleines Statement an Goldust vor dem Match, indem er meinte, er gehöre zum alten Eisen.


Non-Title Match
Alberto Del Rio © (w/ Zeb Colter) besiegt Goldust.
Der US Champion pinnt Goldust nach einem Sprung von den Seilen auf Goldust`s Brustkorb, als dieser mit den Beinen am oberstem Turnbuckle hängt. - [01:58]


Der US Champion hatte trotz eines schnellen Sieges noch nicht genug und nahm den unterlegenen Goldust noch in seinem Cross-Armbreaker bis das Theme von jack Swagger zu hören war und der US-Patriot zum Ring eilte und den Mexikaner vertrieb.

Backstage kommt Becky Lynch auf Charlotte zu, und umarmt diese. Becky fragt Charlotte, ob sie zu der Authority gehen sollte, um ein Match zu verlangen. Charlotte fragte, ob es ein Tag Team Match sein solle, bei welchem Becky & Charlotte zusammen antreten, als Becky offenbarte, das sie um ein Match gegen Charlotte bitten wollte. Charlotte verstand das anfangs nicht, doch Becky erinnerte an Matches aus NXT, wo sie beide die Full Sail university zum Kochen gebracht hatten. Plötzlich kam Ric Flair hinzu, er whooote sich einige Male mit seiner Tochter an und plötzlich war diese Backstage-Promo vorbei.

Dem anstehenden Match wohnten The New Day als Gast-Kommentatoren bei:


Tag Team Match for the #1 Contender-Spot for the WWE Tag Team Championship
The Lucha Dragons (Sin Cara & Kalisto) vs. The Uso`s (Jimmy Uso & Jey Uso) endet im No Contest, da The New Day zeitgleich gegen beide Teams eingreifen. - [02:54]


Auf den Weg in den Backstagebereich hatte Xavier Woods ein Mikro in der Hand und stellte fest, das hier kein Team gewonnen habe und somit der Gegner von The New Day bei TLC dadurch...
othing sei. Man habe also einen freien Abend beim PPV, so die Champions.

Backstage sehen wir für einen kurzen Augenblick Team BAD.

Nach einer Werbepause standen die Lucha Dragons und die Uso`s bei Stephanie McMahon im Backstage-Bereich, als Stephanie ein Triple Threat Tag Team Match um die Tag Team Championship ansetzte. Jedoch seien vorerst lediglich die Dragons sicher dabei, es könne also in naher Zukunft auch nur ein normales Tag Team Championship Match geben. Denn auch hier: Zu den Uso`s fügte Steph auch hier die Klausel hinzu, das Reigns heute binnen 5:15 Minuten siegen müsse, sonst seien The Uso`s und damit ein Teil von Reigns` Familie für das Tag Team Championship Match beim TLC-PPV gestrichen.


Singles Match
Sasha Banks (w/ Naomi & Tamina Snuka) besiegt Brie Bella via Submission im Banks Statement. - [04:58]


Backstage schworen sich Roman Reigns, Dean Ambrose & The Uso`s final ein für das kurz bevorstehende Match von Roman Reigns, welches für alle Beteiligten ein wichtiges Match werden wird.


WWE World Heavyweight Championship - Zeitlimit 5:15 Minuten - gewinnt Reigns nicht, verlieren Dean Ambrose & The Uso`s ihre jeweiligen Titelmatches
Roman Reigns besiegt Sheamus © (w/ Zeb Colter) via DQ, da Rusev auftaucht und Reigns aus dem Ring zieht. - [04:37]


Nach dem Matchende brawlen Reigns & Rusev kurz miteinander, während auch King barrett & Alberto Del Rio auftauchen, um Sheamus auf die Beine zu helfen. Sheamus schleppt sich entkräftet auf den Stuhl neben Lilian Carcia, als diese verkündet, das Sheamus weiterhin Champion ist. Sheamus hat ein Mikro und bestätigt Lilian`s Worte, er sei eben der World Heavyweight Champion. Anschließend erhob der Ire sich und stellte außerhalb des Ringes seinen Anhang der League of Nations vor: King Barrett, Alberto Del Rio & Rusev. Folglich passiert jedoch nicht mehr viel, außer das Dean Ambrose & The Uso`s noch zu Reigns in den Ring stoßen und es zahlenmäßig auf dem Papier ausgeglichener ist als zuvor.

Paige fungierte im anschließendem Match als Gast-Kommentatorin:


Non-Title Match
Charlotte © besiegt Becky Lynch.
Charlotte täuscht eine Knieverletzung vor, als Ric Flair auf dem Ringrand auftaucht und Becky ablenkt. Anschließend kann Charlotte den schnellen Roll-Up anbringen. - [04:37]


Nach einer Werbepause stürmt Becky im Backstage-Bereich auf Charlotte zu, um sie zur Rede zu stellen. Die Divas Championesse entgegnete, das dies eben nicht NXT sei sodnern die große Bühne, es also auch mal unkonventionelle Dinge bräuchte, man auch mal clever sein müsse. Sie wollte Becky lediglich eine Lektion erteilen. Paige tauchte auf und meinte zu Becky, dass das wohl Freundschaft sein müsse.

Zuvor war bereits ein 8-Man Tag Team Match angekündigt worden nach den Geschehnissen um das WWE World Heavyweight Championship Match (Sheamus, Del Rio, Rusev & Barrett vs. Reigns, Ambrose & The Uso`s), doch kurz vor Matchbeginn kamen The New Day in die Halle und informierten uns, das sie auch in diesem Match dabei sein werden und es ein 7 vs. 4-Handicap Match werden würde.

Ein Einspieler von Adam Rose wird gezeigt, in welchem er wie ein Nachrichtensprecher kurz die Beziehungen zwischen Rusev, Lana, Summer Rae und Dolph Ziggler erläutert.


7-vs.-4 Handicap Match
The League of Nations (Sheamus ©, King Barret, Rusev & Alberto Del Rio ©) & The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) © besiegen Roman Reigns, Dean Ambrose & The Uso`s (Jimmy Uso & Jey Uso).
Sheamus schafft den Sieg nach einem Brogue Kick gegen Dean Ambrose. - [25:10]


Die Heels gewinnen den ME, und auch nach dem Erfolg gehen sie weiterhin auf die Unterlegenen los. Roman Reigns kassiert zum Ende den Brogue Kick von Sheamus, ehe der Ring gesäubert wird. Bevor RAW für diese Woche off-air geht, nehmen King Barrett & Rusev ihren irischen Weltmeister auf ihre Schultern, von wo aus er seinen Gürtel in die Höhe streckt. Auch The New Day und Alberto Del Rio strecken ihre Championships in die Höhe.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life
Amazon  

   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]