MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, GFW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, GFW, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, GFW, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 26.10.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
26.10.2015
Valley View Casino - San Diego, Kalifornien


Singles Match - Qualifikationsmatch für das #1 Contenders-Fatal-4-Way Match
Roman Reigns besiegt Kofi Kingston (w/ Big E) © nach dem Spear. - [12:43]

Singles Match - Qualifikationsmatch für das #1 Contenders-Fatal-4-Way Match
Kevin Owens © besiegt Cesaro mit der Pop-Up Powerbomb. - [10:20]

6-Divas Tag Team Match
Team Bella (Nikki Bella, Brie Bella & Alicia Fox) besiegen Team PCB (Paige, Charlotte © & Becky Lynch.
Nikki holt den siegreichen Pinfall nach dem Rack Attack an Becky Lynch. - [05:25]

Singles Match - Qualifikationsmatch für das #1 Contenders-Fatal-4-Way Match
Alberto del Rio © (w/ Zeb Colter) besiegt Neville via Pinfall.
Der US Champion pinnt Neville nach einem Sprung von den Seilen auf Neville`s Brustkorb, als dieser mit den Beinen am oberstem Turnbuckle hängt. - [12:03]

6-Man Tag Team Match
The European Ultras (Sheamus, Rusev & King Barrett) besiegen The Dudley Boyz (Bubby Ray Dudley & D-Von Dudley) & Ryback.
Barrett gelingt der erfolgreiche Roll-Up gegen Bubba Ray Dudley. - [05:30]

Singles Match - Qualifikationsmatch für das #1 Contenders-Fatal-4-Way Match
Dolph Ziggler besiegt Big E (w/ Kofi Kingston) © nach dem ZigZag. - [13:53]

#1 Contenders-Fatal-4-Way Match for a WWE World Heavyweight Championship Match
Roman Reigns besiegt Kevin Owens ©, Alberto del Rio © und Dolph Ziggler. Reigns gewinnt das Match nach dem Spear gegen den Intercontinental Champion. - [15:01]

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
26.10.2015
Valley View Casino - San Diego, Kalifornien
Kommentatoren: Michael Cole, JBL & Byron Saxton


WWE Monday Night RAW startet mit The Authority, welche zum Ring kommen. Ohne jegliche Begrüßung ergreift Stephanie McMahon das Wort und geht grob auf den gestrigen Hell in a Cell-PPV ein. Auch Triple H meldet sich zu Wort und erwähnt die Rückkehr von Alberto del Rio und den Gewinn der WWE United States Championship. Bei Stichwort Titel kommt Stephanie nun auf Seth Rollins zu sprechen, welcher am Vorabend seinen World Heavyweight Title gegen Kane verteidigen konnte.
Das Power-Couple rief den Champion zum Ring, welcher dem natürlich Folge leistete. Triple H & Steph meinen, Rollins habe den Titel schon sehr lange inne seit seinem Cash-In bei WrestleMania, habe alle Test`s bestanden und alle Gegner aus dem Weg geräumt: Randy Orton, Dean Ambrose, Brock Lesnar, Sting oder eben neuerdings Kane. Das Power-Couple der WWE bekannte sich stolz auf Seth Rollins. Rollins habe das Vertrauen der Authority gerechtferigt und sei nun endgültig ihr Vorzeige-Athlet.
Seth bedankte sich für die warmen Worte nett bei seinen Bossen und meinte, sprachlos zu sein. Er forderte das Publikum auf, sich für The Authority zu erheben um ihnen den verdienten Respekt entgegen zu bringen.
Anschließend hatte Triple H Gelegenheit, auf den heutigen Abend konkreter einzugehen. HHH offenbarte seinem Weltmeister, heute ein Fatal-4-Way anzusetzen mit Gewinnern des Hell in a Cell-PPVs, in welchem der neue #1-Contender auf die World Championship ermittelt werden sollte, oder besser: Das neue Opfer für Seth Rollins. Um bei diesem Fatal-4-Way Match dabei zu sein, gäbe es an diesem Abend entsprechend Singles Matches zwischen Siegern des Vorabends, die Gewinner erhielten ein Ticket für eben dieses #1 Contenders Match.
Jetzt ertönte die Musik von Roman Reigns, welcher sich durch die Zuschauerreihen seinen Weg zum Ring bahnte. Dort angekommen, kam Reigns ohne große Umschweife darauf, Seth ins Gesicht zu sagen, das er das Fatal-4-Way Match gewinnen werde und Rollins den World Title abnehmen werde. Belive that!.
Stephanie schloss das Segment mit den Worten Lasst die Spiele beginnen, ehe es in die erste Werbeunterbrechung ging.

Nach der Werbepause war Roman Reigns alleine im Ring, jetzt kam The New Day zum Ring. Wie auch bei Hell in a Cell war das Trio heute nur ein Duo und Xavier Woods mitsamt Posaune waren heute nicht zugegen. The New Day hielt beim Einzug eine kurze Promo und fragte das Publikum, was der Unterschied zwischen New Day und Roman Reigns sei. Die Antwort: Reigns sei ooty. Und der zweite Unterschied? The New Day sei aktuell Champion, Reigns habe keinen Titel.


Singles Match - Qualifikationsmatch für das #1 Contenders-Fatal-4-Way Match
Roman Reigns besiegt Kofi Kingston (w/ Big E) © nach dem Spear. - [12:43]


The Miz macht nun in einem kurzen Einspieler aus dem Backstage-Bereich Werbung für das neue WWE 2K16-Videospiel. Hinter ihm stehen einige Mitarbeiter der WWE-Crew und The Miz fordert die Belegschaft auf, ihm beim Zocken zuzuschauen und mitzuverfolgen, wie er virtuell Coverboy Stone Cold Steve Austin in den Schatten stelle. Als The Miz zu spielen beginnt, wird wieder in die Halle geschaltet.


Singles Match - Qualifikationsmatch für das #1 Contenders-Fatal-4-Way Match
Kevin Owens © besiegt Cesaro mit der Pop-Up Powerbomb. - [10:20]


Backstage sehen wir Paige telefonierend auf einer schwarzen Leder-Couch sitzend, als alsbald Charlotte & Becky Lynch hinzustoßen. Paige beendet das Telefonat und meint, ihr Smartphone würde keine Ruhe mehr geben und sie sei sehr gefragt. PAige meint, Charlotte verdiene die Divas Championship, worauf Charlotte antwortet, sie versuche Paige zu vertrauen, fügte aber hinzu, das es Konsequenzen gebe, wenn Paige sich nochmal an Natalya vergreifen sollte. Sie rechne Paige hoch an, nach der Titelverteidigung bei Hell in a Cell herausgekommen zu sein und Charlotte beglückwünscht zu haben. Becky akzeptierte diese (endgültige?) Versöhnung von Team PCB, welche im Anschluss auch zusammen anzutreten hatten.


6-Divas Tag Team Match
Team Bella (Nikki Bella, Brie Bella & Alicia Fox) besiegen Team PCB (Paige, Charlotte © & Becky Lynch.
Nikki holt den siegreichen Pinfall nach dem Rack Attack an Becky Lynch. - [05:25]


Nach dem Pinfall kümmert sich Charlotte um die auf den Boden liegende Becky, ehe hinterrücks Paige erneut turnt und Charlotte attackiert. Es setzt den Rampaige für die Divas Championesse, auch Becky bekommt diesen Move ab. Zum Abschluss wurde Charlotte noch in den PTO, ehe sie triumphierend die Arena verlässt.

Renee Young hat nun Zeb Colter zum Interview neben sich, auch der neue WWE United States Champion Alberto del Rio war anwesend. Renee fragte Colter, wie dieses Bündnis zwischen del Rio & Colter zustande gekommen sei.
Colter sah ein, das es auf dem ersten Blick etwas komisch aussehen würde. Mittlerweile würde er allerdings die Meinung vertreten, das man sich die USA und Mexiko ohne Mauern vorzustellen habe und man die Bindung weiterhin verbessern müsse. Sie seien ein Bündnis eingegangen, um ein neues Land zu gründen: Mex-America!
Young fragte jetzt del Rio, wie er sein anstehendes Match gegen Neville angehen werde. Del Rio antwortete, es nicht zuzulassen, das ein Einwanderer wie Neville ihm seine Pläne und Ziele durchkreuze. Das große Ziel sei in naher Zukunft der Gewinn der WWE World Heavyweight Championship.


Singles Match - Qualifikationsmatch für das #1 Contenders-Fatal-4-Way Match
Alberto del Rio © (w/ Zeb Colter) besiegt Neville via Pinfall.
Der US Champion pinnt Neville nach einem Sprung von den Seilen auf Neville`s Brustkorb, als dieser mit den Beinen am oberstem Turnbuckle hängt. - [12:03]


Nach dem Sieg gibt es einen Handschlag zwischen del Rio & Colter, der US Champion verweist auch noch auf die Flagge, welche hinten an Colter`s Rollstuhl angebracht ist: Eine Flagge bestehend aus der Hälfte der US-Flagge, die andere Hälfte zeigt die mexikanische Flagge.


6-Man Tag Team Match
The European Ultras (Sheamus, Rusev & King Barrett) besiegen The Dudley Boyz (Bubby Ray Dudley & D-Von Dudley) & Ryback.
Barrett gelingt der erfolgreiche Roll-Up gegen Bubba Ray Dudley. - [05:30]


Nach einer weiteren Werbepause war es an der Zeit für Bray Wyatt, sich zu äußern, warum man den Undertaker nach dessen Niederlage gegen Brock Lesnar attackierte und aus dem Staples Center trug.
Bray war alleine und nahm Platz auf seinem Schaukelstuhl, ehe er zu Beginn feststellte, das der Undertaker 25 Jahre lang bei WWE sei, doch gestern bei WWE Hell in a Cell habe er seine Apokalypse erlebt und die Wyatt Family habe die Seele des Deadmans aus der Halle getragen. Ein ganz schreckliches Gefühl liege in der Luft, worauf Wyatt das Publikum fragte, ob auch sie dies wahrnehmen könne. Dafür gab es eine Zeit lang What?-Chants für den Anführer der Wyatt Family.
Bray erwähnt auch das (verlorene) Hell in a Cell Match gegen Roman Reigns, was ein Krieg gewesen sei. Eines Tages werde Bray nochmal mit Reigns in den Ring steigen und alles gerade rücken. Zurück zum Thema Undertaker, gab Bray von sich, der Untergang des Takers sei seine Auferstehung.
Dieses Wiederkommen des Takers wollte die Family nicht ungenutzt verstreichen lassen sondern die Zeit nutzen, ein Exempel zu statuieren und ihre Kraft zu demonstrieren. Jetzt sei es wie eine Sucht und es gäbe kein Zurück mehr. Die Seele des Takers werde gerade verschlungen und Wyatt wolle immer mehr. Solange, bis der Taker in Vergessenheit gerate. Die Seele des Phoenom liege in Fetzten und blute und blute und blute. Bray bittet die Zuschauer in der Halle und vor den TV-Geräten, einen Moment inne zu halten für einen Mann, welcher seine Seele an die Wyatts verloren habe. Rest in Peace, Phoeneom, gab Bray zu protokoll, ehe plötzlich Kane`s Theme zu hören war und sich Demon Kane auf den Weg zum Ring machte.
Im Ring angekommen, ging das Licht einen Moment aus. Als es wieder ansprang, waren die restlichen Wyatt Family-Member auf je einer Seite am Apron, Bray saß auf seinem Schaukelstuhl. Kane konnte in der Tat die Gebrüder von Bray vom Ringrand befördert, sah sich alsbald aber einer Überlegenheit ausgesetzt. Letztendlich geleiteten die Bärtigen nach dem Undertaker nur einem Tag später auch die zweite Häfte der Brother of Destructions aus der Halle.

Backstage ist zu sehen, wie die Wyatt Family-Member im Nebel Kane durch den Backstage-Bereich schleifen, angeführt von Bray Wyatt, welcher She`s got the whole world in his hands! singt.

Als die beiden Kontrahenten im Ring sind und ihr Match starten möchten, kommt Tyler Breeze mitsamt Summer Rae in die Halle. Anstatt wie üblich sich als Gast-Kommentatoren zu betätigen, standen neben dem Kommentatorenpult zwei seperate Plüsch-Sessel, dazu ein kleiner Tisch. Abgerundet wurde dies mit einem Seil, was als Absperrung dienen sollte, damit die Prominenz auch in Ruhe das Match verfolgen kann. Ein Bild für die Götter!


Singles Match - Qualifikationsmatch für das #1 Contenders-Fatal-4-Way Match
Dolph Ziggler besiegt Big E (w/ Kofi Kingston) © nach dem ZigZag. - [13:53]


Damit ist das Fatal-4-Way Match um den #1 Contender-Spot komplettiert: Roman Reigns vs. WWE Intercontinental Champion Kevin Owens vs. WWE United States Champion Alberto del Rio vs. Dolph Ziggler für den heutigen Main Event.

Backstage sitzten Roman Reigns & Dean Ambrose nebeneinander. Ambrose macht seinem Kumpel Mut und pusht ihn für den Hauptkampf, er sei so nah am Titel und am Money in the Bank-Koffer gewesen, bis Seth Rollins und Bray Wyatt zu seinem Ungunsten eingriffen. Jetzt sei Roman wieder am Ausgangspunkt, das Ziel wieder in Angriff zu nehmen, als Reigns entschlossen geht und I do this! sagt.

Im Ring stehen einige Frauen, die den Brustkrebs besiegt hatten. Im Hintergrund steht ein Großteil des aktiven WWE-Rosters, der Diven und auch Triple H & Stephanie McMahon. Wer hält eigentlich die Ansprache, wenn John Cena eine Pause einlegt und Roman Reigns in den finalen Vorbereitungen auf das Fatal-4-Way Match steht? Richtig, Titus O`Neill. Der Prime Time Player spricht ein wenig über diese Kampangne und dankt allen, die diese Aktion unterstützen und beispielsweise entsprechendes Merchandise hierzu kaufen. O`Neill spricht allen Betroffenen noch seinen Respekt aus, als irgendwann von Stephanie McMahon Rise above Cancer-Chants initiiert werden. Das Hausieren gehen mit der guten Tat endet damit, das Titus die neben ihm stehenden Brustkrebs-Überlebenden aus dem Ring geleitet.

Backstage zockt The Miz noch immer WWE 2K16 vor der Mitarbeiter-Crew, er spielt sogar mit Steve Austin. Es tut einen Knall, ehe plötzlich der reale Stone Cold auftaucht. In überzeugender Manier bringt The Texas Rattlesnake The Miz dazu, das Game zu promoten. Erhältlich ab morgen, mit Steve Austin auf dem Cover.

Den Main Event begleitet World Champion Seth Rollins am Kommentatorenpult:


#1 Contenders-Fatal-4-Way Match for a WWE World Heavyweight Championship Match
Roman Reigns besiegt Kevin Owens ©, Alberto del Rio © und Dolph Ziggler. Reigns gewinnt das Match nach dem Spear gegen den Intercontinental Champion. - [15:01]


Seth wirkt im ersten Moment etwas erschrocken, bevor er noch sagt, er gratuliere Reigns, sich demnächst Prügel von Rollins sich verdient zu haben. Reigns kommt noch zu Rollins ans Pult und es gibt einen Staredown, bis Roman Reigns selbstbewusst dann doch geht und triumphierend den Champion am Kommentatorenpult zurücklässt. Mit diesen Bildern endet die dieswöchige Episode von RAW.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life
Amazon  

   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]