MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 28.09.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
28.09.2015
First Niagara Center - Buffalo, New York


WWE United States Championship
John Cena (c) besiegt Xavier Woods (w/ Big E & Kofi Kingston) durch DQ, da Big E & Kingston eingriffen, als Woods sich im ST-F befand.. - [09:22]

6-Men Tag Team Match
The New Day (Big. E, Kofi Kingston & Xavier Woods) (c) besiegen John Cena & The Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von). Kingston holt den siegreichen Pinfall nach dem Trouble in Paradise gegen D-Von. - [06:40]

Singles Match
The Big Show besiegt Mark Henry nach dem K.O.-Punch. - [02:38]

6-Divas Tag Team Match
Team Bella (Nikki Bella, Brie Bella & Alicia Fox) besiegen Team PCB (Paige, Charlotte (c) & Becky). Nikki covert nach ihrem Rack Attack Charlotte erfolgreich. - [06:55]

Tag Team Match
The Wyatt Family (Luke Harper & Braun Strowman) besiegen The Prime Time Players (Titus O`Neil & Darren Young). Titus wird in der Sleeperhold-Variaton von Strowman bewusstlos und der Ringrichter beendet das Match. - [04:18]

Singles Match
Neville besiegt Stardust durch DQ, da King Barrett auftaucht und Neville dem Bullhammer verpasst. - [02:34]

Singles Match
Randy Orton besiegt Bo Dallas nach dem RKO. - [01:55]

Singles Match
Kevin Owens vs. Rusev endet im No Contest, als Owens, Rusev & Ryback außerhalb des Rings aneinander gerieten. - [00:45]

Singles Match
Roman Reigns vs. Bray Wyatt endet im Double Countout. - [13:05]

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
28.09.2015
First Niagara Center - Buffalo, New York
Kommentatoren: Michael Cole, JBL & Byron Saxton


Monday Night RAW startete diese Woche mit John Cena. Nachdem in der Vorwoche die Wyatt Family die Show eröffneten, ist dies nun schon die zweite RAW-Ausgabe ohne Opening-Promo der Authority. An der US-Ostküste traditionell mit keinem warmen Empfang, kam John Cena ohne allzu große Umschweife auf den Punkt. Nachdem er kurz mit dem Publikum spielte und feststellte, das Buffalo The Place to be sei, rief er auch schon seine Open Challenge um die WWE United States Championship aus. Cena forderte einen unbekannten Gegner, als nach einigen Sekunden Warten Posaunen-Spiel erklang. Big E richtete noch ein paar Worte ans Publikum und an Cena, wie es immer vor ihren Auftritten der Fall ist. Dann kam das Stable auch endlich heraus. Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods hypten auf den Weg zum Ring noch das Network-Special am kommendem Samstag aus dem New Yorker Madison Square Garden und ihr dortiges Match gegen die Dudley Boys.
The New Day alberte noch ein wenig herum und gab Cena mit Hustle, Loyality & Booty ein neues Motto, untermalten ihren Anspruch zudem noch im Rhythmus von Cena`s Entance Theme mit einer Gesangseinlage New US Champs, new US Champs, new US Champs.... Cena hielt dagegen und meinte kurz und knapp, seinem Gegner den Allerwertesten zu versohlen und zeigte sich bereit.
Dann sollte die Entscheidung getroffen werden, welches New Day-Member nun für die Gruppe den US Title erringen sollte. Nach Schnick-Schnack-Schnuck schickten Big E & Kingston aber doch Xavier Woods vor, was sich zuvor auch etwas angedeutet hatte. Somit also nun John Cena vs. Xavier Woods!


WWE United States Championship
John Cena (c) besiegt Xavier Woods (w/ Big E & Kofi Kingston) durch DQ, da Big E & Kingston eingriffen, als Woods sich im ST-F befand.. - [09:22]


Der Chain Gang Soldier sah sich nun einer Überzahl an Gegnern ausgesetzt, bis flott danach eine kurze Pyro gezündet wurde und die Dudley Boyz zu ihrem Theme zum Ring eilten. Die Faces konnten sich recht schnell gegen The New Day behaupten, doch die Auseinandersetzung schien trotzdem noch nicht beendet... Nach der Werbung war das Match auch schon im Gange.


6-Men Tag Team Match
The New Day (Big. E, Kofi Kingston & Xavier Woods) (c) besiegen John Cena & The Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von). Kingston holt den siegreichen Pinfall nach dem Trouble in Paradise gegen D-Von. - [06:40]


Nach einem weiterem Werbeblock wird backstage ins Büro der Authority geschaltet. Dort unterhielten Triple H & Stephanie McMahon sich mit einer jungen Frau. Die Dame heißt Ashley und ist vom WWE Human Resources, also der WWE-Personalabteilung. Sie reden über Kane, als dieser im Anzug als Director of Operations sich dazu gesellte und sich Ashley vorstellte.
The Authority berichtet Kane, das eine anonyme Beschwerde gegen ihn eingereicht worden sei und es demnach nicht gegeben sei, da man durch Kane ein unsicheres Arbeitumfeld vorfinden würde. Steph sei das Wohlergehen ihrer Angestellten sehr wichtig, wesshalb man die Beschwerde ersthaft prüfe.
Seth Rollins kommt dazu und zeigte sich überrascht, das es eine Beschwerde über Kane gäbe. Rollins verplappert sich, als er erzählt, das es eine E-Mail war, was jedoch vorher nicht erwähnt wurde.
Ashley meint jetzt, sich ein genaues Bild machen zu wollen. Kane richtet noch ein paar Worte an Seth und meinte, er spiele mit dem Feuer, als er sich mit Ashley davon begibt, um ungestört sich zu unterhalten. Rollins meint zum Ende des Segments zur Authority, Kane im Auge zu behalten.

Jetzt wird in die Umkleide von Roman Reigns geschaltet. Der Big Dog taped sich für sein bereits angekündigtes Match gegen Bray Wyatt für den heutigen Abend. Sein selbsternannter Bruder Dean Ambrose ist auch in der Umkleide und gibt Reigns zu verstehen, das ein Alleingang von Reigns nicht das Schlaueste für heute sei. Reigns stimmt zu, er wisse nicht, was die Wyatts planen würden für später. Ambrose pusht Reigns für das Match und verspricht, zur Stelle zu sein, wenn Luke Harper & Braun Strowman sich einmischen würden. Dean fasst noch mal zusammen, das Wyatt Reigns den sicheren Money in the Bank-Koffer gekostet habe. Reigns entgegnete, das die Geschichte mit Bray und ihm begonnen habe, und er werde sie heute beenden. Sie kommen auch nochmal auf einen dritten Unterstützer zu sprechen, welcher wohl mit orton parat stünde. Ambrose traue der Viper nicht nach dem Auftritt von Chris Jericho bei Night of Champions, als Orton dazu stoßt. Der 11-fache WWE World Champion sagt aber seine Unterstütung zu.


Singles Match
The Big Show besiegt Mark Henry nach dem K.O.-Punch. - [02:38]


The Miz begrüßt uns jetzt zu einer neuen Episode seines MizTV.
Der Gastgeber spricht von einem Drama und erwähnt das Season-Finale von Total Divas, ehe es Zeit für seine Gäste wird: Charlotte & Becky Lynch.
Nachdem Miz und Becky sich zu Beginn unterhielten, kommt auch Charlotte zu Wort, bis Mizanin die Divas Championesse unterbricht, worauf er auch Paige heraus ruft, um sich Face-to-Face zu äußern... oder als Alternative gegen Charlotte zu kämpfen.
Charlotte & Becky waren von Miz`Eigeninitiative nicht so begeistert. Miz rechtfertigte sich, das dies hier seine Show sei und er das Sagen habe. Becky nimmt ihm daraufhin sein Mikro ab und wirft es weg.
Das Theme von Nikki Bella ist zu hören, welche mit ihrer Schwester Brie und Alicia Fox zum Ring kommt und dabei zu Charlotte spricht. Nikki war der Meinung, das sie nicht in Charlotte`s Haut stecken wolle, kurz vor dem Rückmatch gegen Nikki so viele Dramen um sich rum zu haben. Die Divas Championesse zeigte sich käämperisch und entgegnete, Nikki könne ruhig den Ring betreten und sie würde ein weiteres Mal gegen Charlotte abklopfen. Sie kommen kurz auf die Divas Revolution zu sprechen, welche überzeugt war, das die Leute an sie glauben, ehe sie das Publikum animimiert, sie zu unterstützen.
Bevor es Handgreifligkeiten der Damen geben konnte, kam nun auch Paige dazu. Paige erneuerte ihre Kritik und gab an, das Becky & Charlotte ohne sie jetzt nicht da wären, wo sie gerade sind. Immerhin sei Paige die erste NXT-Diva gewesen, die die Divas Championship gewinnen konnte. Dies sogar an ihrem erstem Tag im Main Roster der WWE. Nikki wollte das ausnutzen und Team PCB weiter gegeneinander aufbringen, als Paige zu den Bellas meinte, das sie auch nur wegen ihrer Beziehungen hier zu sehen seien. Darauf ging das Team Bella auf Paige und ebenso auf Charlotte & Becky los, ehe ein Brawl entstand. Dies ergab in der Folge ein 6-Divas Tag Team Match:


6-Divas Tag Team Match
Team Bella (Nikki Bella, Brie Bella & Alicia Fox) besiegen Team PCB (Paige, Charlotte (c) & Becky). Nikki covert nach ihrem Rack Attack Charlotte erfolgreich. - [06:55]


Während des Matches gerät Paige wieder mit ihren Freundinnen (?) aneinander und verlässt den Ring. Auf der Rampe kommt ihr Natalya entgegen, welche Paige ersetzen wollte. Als Natalya am Ringrand stand, war Paige ihr gefolgt und zog Natalya vom Ringrand. Charlotte war so abgelenkt und so brachte Nikki einfach ihren Finisher zum Sieg durch.

Ein Hype-Video zu Brock Lesnar wird gezeigt.

Seth Rollins ist backstage zu sehen, trifft dort auf Kane und auch Ashley vom WWE-Personalbüro ist zugegen.Der Director of Operations hat eine großes, rot verpacktes Geschenk für Rollins in Händen, welches er Seth zur Entschuldigung der letzten Vorkommnisse überreichen wollte. Seth traut Kane nicht, öffnet aber doch vorsichtig das Geschenk. Im Inneren befand sich der Kopf der Seth Rollins-Statue, welche vor Wochen von Sting in die Müllpresse gestoßen wurde.
Kane schildert gegenüber dem World Champion seine Anstrengungen, um den kopf aufzutreiben, der überraschte Seth leht dieses Geschenk aber ab und zieht von dannen. Kane witzelt ein wenig mit Ashley, zwei Köpfe seien schließlich besser als einer und Kane schenkte der Dame den Statue-Kopf, welche sich Mühe gab, erfreut zu wirken.


Tag Team Match
The Wyatt Family (Luke Harper & Braun Strowman) besiegen The Prime Time Players (Titus O`Neil & Darren Young). Titus wird in der Sleeperhold-Variaton von Strowman bewusstlos und der Ringrichter beendet das Match. - [04:18]


Singles Match
Neville besiegt Stardust durch DQ, da King Barrett auftaucht und Neville dem Bullhammer verpasst. - [02:34]


Der König feiert hiermit also sein Comeback. Nachdem er Neville ausgeknockt hat, bekommt Stardust ebenso den Bullhammer zu spüren. Barrett lässt sich ein Mikro geben und stellt kurz und knackig fest, das der König wieder da sei.

Im Ring stehen nun Kane (weiterhin im Anzug) und an seiner Seite steht Ashley. Kane redet ziemlich schnell und bittet zügig die Frau aus dem WWE-Personalbüro, ihre Beurteilung zu Kane zu verlesen.
Als Ashley dem gerade nachkommen möchte, ertönt die Musik von Seth Rollins, welcher auf der Rampe erscheint und Ashley davon abhält. Er lässt sogleich ein Video auf dem Titanthron einspielen, was Kane als Big Red Machine zeigt und der Mitarbeiterin vom Personalbüro das wahre Ich des Kanes zeigen soll. Im Anschluss hat Rollins auch ein Video über sich selber, was ihn natürlich überlegen darstellt und mit den Bildern endet, wie Rollins damals den Fuß von Kane verletzte.
Ashley kam nun doch dazu, ihre Beurteilung publik werden zu lassen. Sie beurteilt Kane als professionell, hilfsbereit, einfach ein perfekter WWE-Mitarbeiter.
Seth konnte diese Beurteilung gar nicht nachvollziehen und machte sich in den Ring, um sich darüber zu beschweren. Der World Champion war sehr aufgebracht, präsentierte mit dem Gürtel Kane aber hautnah seine große Errungenschaft, ehe er den Gürtel aus Versehen fallen ließ. Beide hielten einen Moment inne, ehe Rollins sich Kane schnappt und ihm den Pedigree verpasst. Seth hatte noch nicht genug und holt einen Stuhl in den Ring und schlägt damit auf das vorher verletzte Bein von Kane, als dieser sich gerade erheben konnte. Rollins setzte mit weiteren Stuhlschlägen nach, ehe er den Stuhl zwischen Kane`s Bein visiert und mit einem Tritt dagegen Kane`s Bein weiter malträtiert. Sanitäter mit der Trage kamen nun zum Ring. Kane wurde jetzt abtransportiert und aus der Halle gebracht.
Seth hielt anschließend noch eine Extra-Promo und profilierte sich in gewohnter Art, ehe auf dem TitanThron der Krankenwagen eingeblendet wurde, in welchen Kane gebracht worden war. Die Tür ging auf, Rauch kam heraus... und Masked Kane!
Das große rote Monster machte sich auf den Weg zurück in die Halle. Dort angekommen, zeigte sich die Kraft der roten Bestie. Kane fertigte Rollins mit dem Chokeslam ab. Kane wollte noch einmal nachsetzen, doch bevor dies geschehen konnte, ergriff Rollins noch rechtzeitig die Flucht. Kane konnte am Ende dann doch triumpieren.

Bray Wyatt richtet sich via TitanThron ans Volk. Er erwähnte den Sieg seiner Mannen gegen die Prime Time Players und zeigte sich stolz. Bray gab an, heute gegen Reigns alleine zum Ring zu kommen. Bray zeigte sich siegessicher.

Bo Dallas kommt zum Ring. Er redet über das heimische Footballteam der Buffalo Bills. Es wäre für jeden das Größte hier, wenn die Bills den SuperBowl holen würden. Bo-lieven sei das Zauberwort. Danach kam auch schon der heutige Gegner von Dallas zum Ring: Niemand geringerer als Randy Orton!


Singles Match
Randy Orton besiegt Bo Dallas nach dem RKO. - [01:55]


Dem anstehenden Match wohnte Ryback als Gast-Kommentator bei.


Singles Match
Kevin Owens vs. Rusev endet im No Contest, als Owens, Rusev & Ryback außerhalb des Rings aneinander gerieten. - [00:45]


Die Heels machten nun gegen den Big Guy gemeinsame Sache und beförderten ihn gegen die Ringtreppe. Die Einzugsmusik von Dolph Ziggler ertönte, der zum Ring eilte und Rusev direkt mit einem Superkick begrüßte. Kevin Owens konnte sich rechtzeitig zurückziehen, so das am Ende Ziggler & Ryback obenauf waren.

Lilian Carcia kündigt nun Paul Heyman an, welcher schon im Ring ist.
Natürlich war Heyman anwesend, um den Auftritt seines Klienten am kommenden Samstag zu pushen. Live auf dem WWE Network. Aus dem Madison Square Garden im Herzen New Yorks! Heyman gestand Big Show aber zu, eine Menge Power zu besitzen und grundsätzlich gefährlich sein zu können. Doch gegen The Beast würde all das nicht nützen. Heyman solle von Lesnar ausrichten, das Big Show am Samstag nach Suplex City reisen werde.
Big Show ließ das alles nicht einfach unkommentiert stehen und tauchte im Ring auf. Big Show zeigte sich angriffslustig und hochmotiviert. Er werdeschon zügig der Go to Hell Tour von Brock Lesnar ein Ende bereiten und am Samstag Geschichte schreiben. Sein Motto: Eat, Sleep, Beat Brock Lesnar at MSG, Repeat!
Heyman wollte nun sogar gehen, doch Big Show hielt ihn noch kurz davon ab. Heyman solle schon mal über seine Zukunft nachdenken, eine Zukunft ohne Brock Lesnar. Erst dann durfte Heyman gehen, Big Show`s Musik wurde zum Ende noch gespielt.


Singles Match
Roman Reigns vs. Bray Wyatt endet im Double Countout. - [13:05]


Anschließend prügeln sich die Beiden einige Minuten durch die Zuschauerreihen. Sie kommen wieder zur Ringabsperrung, wo Bray auf Reigns zustürmt und beide die Ringabsperrung zerstören und dabei durch diese krachen. Wyatt erhebt sich als Erster, stellt sich auf den Kommenatorentisch um sich feiern zu lassen, ehe Reigns mit einem Spear angeflogen kommt. Beide liegen entkräftet am Boden, als mit Yes, Yes, Yes und This is awesome-Chants die Show sein Ende findet.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life
  

   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]