MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 14.09.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
14.09.2015
Sap Center - San Jose, Kalifornien


WWE Tag Team Championship
The New Day (Kofi Kingston & Big E) (w/ Xavier Woods) (c) besiegen The Prime Time Players (Titus O´Neil & Darren Young) nachdem Kofi Kingston erfolgreich Titus O`Neil nach einem Double Team Move pinnen kann. - [12:12]

Singles Match
Sasha Banks (w/ Naomi & Tamina Snuka) besiegt Paige (w/ Becky Lynch) via Submission im Banks-Statement. - [05:15]

Singles Match
John Cena besiegt Sheamus. Der Ire muss sich nach dem Attitude Adjustment geschlagen geben. - [14:45]

Singles Match
Neville (w/ The Lucha Dragons) vs. Stardust (w/ The Ascension) startet erst gar nicht. Alle 6 Wrestler geraten sofort aneinander, schnell können die Faces den Ring säubern und triumphieren nach wenigen Augenblicken. - [00:00]

WWE Divas Championship
Charlotte (w/ Paige & Becky Lynch) besiegt Nikki Bella (c) (w/ Brie Bella & Alicia Fox). Als Fox am Ringrand steht, wechseln sich die Zwillinge heimlich ab und Charlotte siegt via Roll-Up, covert jedoch Brie anstatt Nikki. - [09:58] --> TITELWECHSEL!

Singles Match
Cesaro besiegt Rusev (w/ Summer Rae) via Roll-Up nach Ablenkung von Dolph Ziggler. - [04:08]

Singles Match
Sting besiegt The Big Show durch DQ. Seth Rollins stürmte zum Ring und mischte sich ein. - [01:43]

Tag Team Match
Sting & John Cena besiegen Seth Rollins & The Big Show. Sting bringt im Scorpion Deathlock Seth Rollins zum Abklopfen. - [08:55]

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
14.09.2015
Sap Center - San Jose, Kalifornien
Kommentatoren: Michael Cole, JBL & Byron Saxton


RAW startet damit, das Lilian Carcia uns The Authority vorstellt und diese zum Ring kommen. An der Rampe war auf dem Hallenboden übrigens das Logo der Connor`s Cure angebracht, eine klinische Einrichtung in Pittsburgh / Pennsylvania für schwerkranke Kinder im gleichzeitigem Gedenken an den großen WWE-Fan und ersten Gewinner des WWE Warrior-Awards Connor Michalek, welcher im Alter von 8 Jahren an einer unheilbaren Krankheit verstarb. Ergänzend dazu war das mittlere Ringseil in Gelb.
Stephanie begrüßt das Publikum zur Season-Premiere von Monday Night RAW, und das Power-Couple zählt uns einige der neueren Stars für eine vielversprechende Zukunft vor wie Kevin Owens, Dean Ambrose, Roman Reigns, Cesaro oder Neville. Angeführt wird all das selbstredend von Seth Rollins als amtierender Titelträger der WWE World Heavyweight Championship & der United States Championship, was die anwesenden Zuschauer mit Buh-Rufen zur Kenntnis nehmen.
Stephanie redet nun über Nikki Bella und der Tatsache, das sie den Rekord als längsten amtierende Divas Championesse mit 295 Tagen kurz vor Augen habe und nur Charlotte diesem Rekord heute Einhalt gebieten könne.
Triple H kommt daraufhin auch auf den kommenden Night of Champions-PPV zu sprechen, wo Rollins gegen John Cena um den US Title und gegen Sting um den World Title wrestlen wird. Zur Saison-Premiere hatte Hunter auch eine Überraschung für das WWE-Universe parat. Und zwar wird The Franchise, The Icon und WCW-Flaggschiff Sting erstmalig bei einer RAW in den Ring steigen. Als Gegner wurde übrigens The Big Show auserkoren. Zum Ende schloss Stephanie mit dem Satz ab: It`s a Season-premier, it`s a New Day! Auf kommando kamen die amtierenden WWE Tag Team Champions zum Ring, um das Re-Match gegen The Prime Time Players zu bestreiten. Stephanie tanzte im Ring mit den froh gelaunten Trio, als nach kurzer Unentschlossenheit auch Triple H mitmachte, ehe es vor dem Match in die Werbung ging.
Übrigens trafen Sting und HHH auch in Memphis bereits aufeinander, nämlich im Februar bei ihrer Head-to-Head-Gegenüberstellung bei WWE Fastlane als kleine Notiz am Rande.



WWE Tag Team Championship
The New Day (Kofi Kingston & Big E) (w/ Xavier Woods) (c) besiegen The Prime Time Players (Titus O´Neil & Darren Young) nachdem Kofi Kingston erfolgreich Titus O`Neil nach einem Double Team Move pinnen kann. - [12:12]


Nach dem Match feiern die Tag Team Champions ihren Triumph, musikalisch untermalt von Xavier Woods, der erneut Trompete spielt. Die Dudley Boyz erscheinen auf der Rampe und liefern sich noch ein kurzes Wordgefecht mit New Day, indem Bubba Ray Get the Table`s anstimmt.

Heute bei RAW: Divas Championship Match zwischen Nikki Bellaund Charlotte, ein MizTV mit der Wyatt Family und Sting in Action gegen The Big Show mit Rückblick auf WCW Starrcade 1988, als der Stinger an der Seite von Dusty Rhodes agierte.

Triple H & Stephanie McMahon unterhalten sich backstage, als Seth Rollins dazu kommt. Die Begeisterung über New Day war allseits noch nicht ganz abgeklungen, aber trotzdem hat es die Authority geschafft, ihren Verpflichtungen nachzukommen und den weiteren Abend zu planen: John Cena wird heute auf Mr. Money in the Bank Sheamus treffen. Seth Rollins zeigte sich über diese Ansetzung durchaus erfreut.

Renee Young war an anderer Stelle bereit, ein Interview zu führen. An ihrer Seite nicht nur Charlotte, sondern auch ihr Vater Ric Flair. Charlotte sagte aus, das sie sich heute einengroßen Traum erfüllen könne, auf welchen sie seit Kindheitstagen hingearbeitet habe. Sie spricht über die Leistungen und das Vermächtnis ihres Vaters und fügt an, das es nichts Besseres gäbe, als ihn heute an ihrer Seite zu wissen.
Auch der Nature Boy ist bereits auf Betriebstemperatur und lobt erstmal die Divas Revolution über den grünen Klee und ebenso das anstehende Titelmatch seiner Tochter. Darauf sei Charlotte laut eigener Aussage bereits ebenso fokussiert und auch sie hob noch einmal die Divas Revolution hervor. Am Ende gab es von Beiden noch ein Whooo, bevor beide gleichzeitig zum Abschluss ihren Parade-Schrei von sich gaben.


Singles Match
Sasha Banks (w/ Naomi & Tamina Snuka) besiegt Paige (w/ Becky Lynch) via Submission im Banks-Statement. - [05:15]


Zurück aus der Werbung wird ein Video zu Connor The Crusher gezeigt, was auch heute wie erwähnt Aufmerksamkeit geschenkt bekommt.

Nach Rückblicken auf die vergangene RAW und SmackDown, als die Wyatt Family ihr Unwesen trieben und erst Randy Orton und respektive Jimmy Uso sich als Opfer herauspickten, kann es auch schon los gehen mit MizTV.
Als Bray Wyatt, Luke Harper & Braun Strowman sich in den Ring begeben hatten, wollte er sich nach der Ankunft seiner Gäste hinsetzen, was Bray ihm untersagte und ihm auftrug, stehen zu bleiben. Miz merkte an, nicht der Mystery Partner von Roman Reigns & Dean Ambrose zu sein. The Miz wollte aber wissen, wer konkret Braun Strowman sei. Wyatt entgegnete, dann solle er ihn doch fragen. Der Hüne nimmt seine schwarze Schaf-Maske ab und schaut zu The Miz, der wohl etwas eingeschpüchtert war. Der Anführer der Family ergreift das Wort und meint, es sollen alle leiden, um für ihre Sünden zu bezahlen. Diese Erfahrung haben zuletzt bereits Randy Orton und Jimmy Uso erfahren müssen. Egal, wer sich auch als dritter Mann am Sonntag präsentieren werde, dieses Schicksal werde in jedem Fall auch diesen Unbekannten blühen.
Die Musik von Roman Reigns wird gespielt, welcher mit seinem ernanntem Bruder Dean Ambrose durch die Zuschauer-Ränge kommt. The Miz will das Aufeinandertreffen am Sonntag nochmals ankündigen als die Beiden im Ring angekommen sind, schafft dies jedoch nicht bis zum Ende,da Dean Ambrose den Gastgeber attackiert und aus den Ring befördert. In der Ringmitte gibt es nun einen Stare-Down. Reigns geht noch einmal auf die Angriffe auf Orton & den Uso-Bruder ein und hebt seine Verbindung zu Dean Ambrose hervor. Beim PPV werde die Wyatt Family für seine Taten büßen. Der Big Dog verprach, bei der Großveranstaltung einen Partner zu präsentieren und am Sonntag in Houston / Texas den Wyatts ordentlich in den Allerwertesten zu treten, Believe that!.
Bray Wyatt hat dafür nur ein Grinsen übrig und die Zuschauer wollen jetzt einen Vorgeschmack für den PPV sehen, doch das Licht geht aus und das Segment hat sein (abruptes) Ende gefunden.
Erstaunlich war aber, das The Miz den WWE-Kalender nicht so ganz so gut zu kennen scheint. Anstatt das Match zwischen Wyatt Family vs. Reigns, Ambrose und ??? für Night of Champions anzukündigen, war er schon einen Monat weiter und kündigte uns diese Ansetzung schon für WWE Hell in a Cell an. Spoiler?!

Ein weiterer Moment aus der Karriere von Sting wurde in einem kurzem Video zusammen gefasst: Sting vs. Ric Flair beim WCW Great American Bash 1990.


Singles Match
John Cena besiegt Sheamus. Der Ire muss sich nach dem Attitude Adjustment geschlagen geben. - [14:45]


Ryback ist nun für eine Promo im Ring. Er zeigt sich stolz, WWE Intercontinental Champion zu sein. Ryback startet wohl eine kleine Elvis-Anspielung, kommt aber auf Kevin Owens zu sprechen und richtet ein paar Worte an diesen.
Dessen Theme wird gespielt und der Kanadier kommt in die Halle. Auf den Weg in den Ring zerreißt er ein Buch, was offenbar Ryback bei dessen Karriere als Unterstützung gedient habe, um es zu WWE und zum IC Champion zu schaffen. KO betitelt Ryback als schwach. Er sei zwar optisch ein Monster und vielleicht sogar der Stärkste im WWE-Kader, aber dann doch auf der anderen Seite einer der Schwächsten. Owens empfände es als Schande, das Ryback sich als Intercontinental Champion bezeichnen lassen dürfe.
Ryback antwortet, er sei der Big Guy und er sei stets hungry, schon wenn er morgens aus dem Bett steige. Er will die anwesenden Fans in Memphis zu einem Feed me more-Chant animieren, Owens hingegen zeigt sich davon wenig beeindruckt. Owens wisse um die Chance am Sonntag und versprach, diese beim Schopfe zu packen und der Welt zu beweisen, das Ryback in Wirklichkeit nur ein kleiner Junge sei und nicht mehr.
Ryback wollte nun schon sich an The Authority wenden und die Bitte äußern, das Titelmatch vorzuziehen, damit Owens zeigen könne, das hinter Fight Owens Fight was dahinter stecke. Bevor dieses Wortgefecht jedoch ausartet, verlässt Owens den Ring. Am Sonntag sehen wir dann, wer am Ende Recht behalten wird.

Jetzt begeben wir uns kurz zurück ins Jahr 1997 zu WCW Starrcade und zum Match Sting vs. Hulk Hogan!


Singles Match
Neville (w/ The Lucha Dragons) vs. Stardust (w/ The Ascension) startet erst gar nicht. Alle 6 Wrestler geraten sofort aneinander, schnell können die Faces den Ring säubern und triumphieren nach wenigen Augenblicken. - [00:00]


Ein Hype-Video zu Nikki Bella wird gezeigt, was ihre Karriere und ihre aktuelle Titelregentschaft Revue passieren lässt. Jetzt im Anschluss folge das Divas Championship Match und wir werden erfahren, ob es für Nikki etwas wird mit dem Rekord und sie AJ Lee als längsten amtierende WWE Divas Championesse ablöst.


WWE Divas Championship
Charlotte (w/ Paige & Becky Lynch) besiegt Nikki Bella (c) (w/ Brie Bella & Alicia Fox). Als Fox am Ringrand steht, wechseln sich die Zwillinge heimlich ab und Charlotte siegt via Roll-Up, covert jedoch Brie anstatt Nikki. - [09:58] --> TITELWECHSEL!


Der Ringrichter hatte die Twin-Magic nicht bemerkt und Charlotte zur Divas Championesse gekürt, was Lilian Carcia auch callt. Ric Flair eilt zum Ring und will diesen Moment mit seiner Tochter feiern, als das Theme von Stephanie McMahon ertönt.
Der Ehefrau von Triple H war dieses Szenario natürlich nicht entgangen und war der Meinung, sie müsse den Stellenwert der Divas nach der Divas Revolution hoch halten, und da könne der Divas Title nun einmal nicht durch so ein Ereignis wechseln. Stephanie erklärte Charlotte nur zur Siegerin via DQ, was bedeutet, das Nikki weiterhin die Divas Championesse bleibt. Steph sprach Charlotte beim Night of Champions-PPV jedoch die Extra-Klausel zu, das sie am Sonntag auch Champion werden könne, wenn sie nur via DQ oder Countout siegreich sein sollte.
Damit offiziell: Schaltet die Uhr an der US-Ostküste auf 0:00 Uhr, hat Nikki Bella offiziell den Rekord als längste amtierende WWE Divas Championesse von AJ Lee geknackt.


Singles Match
Cesaro besiegt Rusev (w/ Summer Rae) via Roll-Up nach Ablenkung von Dolph Ziggler. - [04:08]


Nach dem erfolgreichen Einroller des Schweizers ist Dolph Ziggler auch sofort im Ring, um Rusev mit einem Superkick zu begrüßen. Dolph triumphiert vor dem PPV und sein Entrance Theme wird gespielt.

Ein Video mit den Bella-Zwillingen, Stephanie McMahon & Dolph Ziggler wird gezeigt, wonach sie für Connor`s Cure das St. Jude Kinder-Krakenhaus besuchten.

Rusev & Summer Rae waren hinter den Kulissen zu sehen. Der Bulgare war am Toben und Summer versuchte erfolglos, ihn zu beruhigen. Sie erreichten die Umkleide, wo Rusev herein ging und die Tür zuknallte. Summer wollte nun das Geschenk öffnen, was Dolph ihr vorhin am Ringrand gegeben hatte, als hinter der verschlossenen Tür ein Stuhlschlag zu hören war. Summer öffnet sofort die Tür um zu schauen, was passiert war. Als sie die Tür hinter sich schließt, wird uns allerdings die konkrete Auflösung vorenthalten.

Backstage reden in ihrem Büro Triple H & Stephanie McMahon über die Tatsache, das Nikke Bella in Kürze den Rekord inne habe. The Big Show kommt ins Bild und The Authority hypt noch kurz den gleich folgenden Main Event zwischen Sting und Big Show.

Für den anstehenden Main Event waren Triple H & Stephanie McMahon extra am Ringrand anwesend.


Singles Match
Sting besiegt The Big Show durch DQ. Seth Rollins stürmte zum Ring und mischte sich ein. - [01:43]


Im Ring schlugen die Kontrahenten für den Sonntag aufeinander ein und auch Big Show war noch da, bis John Cena zum Ring stürmte und den Save für den Stinger machte. Triple H griff sich ein Mikro und wandelte das Match aufgrund der jüngsten Geschehnissen in ein Tag Team Match um.


Tag Team Match
Sting & John Cena besiegen Seth Rollins & The Big Show. Sting bringt im Scorpion Deathlock Seth Rollins zum Abklopfen. - [08:55]


Cena und Sting feiern ein wenig ihren Sieg im Tag Team Match, während Hunter & Stephanie ihren Goldjungen außerhalb des Ringes auf die Beine halfen. Mit diesen Bildern endete die Go-Home-Show von Monday Night RAW vor WWE Night of Champions.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life
  

   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]