MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 31.08.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
31.08.2015
Amalie Arena - Tampa, Florida


Singles Match
Dolph Ziggler (w/ Lana) besiegt Rusev (w/ Summer Rae) durch DQ, da Summer nach einem ZigZag das Cover von Dolph unterbricht. - [14:17]

Singles Match - Beat the Clock Challenge
Becky Lynch (w/ Paige & Charlotte) besiegt Alicia Fox (w/ Nikki Bella (c) & Brie Bella) durch Aufgabe im Disarm-Her. - [03:21]

WWE Intercontinental Championship
Ryback (c) besiegt The Big Show nach dem Shell Shocked. - [07:20]

Singles Match - Beat the Clock Challenge
Charlotte (w/ Paige & Becky Lynch) besiegt Brie Bella (w/ Nikki Bella (c) & Alicia Fox) via Pinfall nach dem Natural Selection. - [01:40]

Singles Match
Kevin Owens besiegt Cesaro nach der Pop-Up Powerbomb. - [15:40]

Singles Match
Braun Strowman (w/ Bray Wyatt & Luke Harper) besiegt Dean Ambrose (w/ Roman Reigns) durch DQ, da Roman Reigns das neue Wyatt Family-Member attackiert.- [03:08]

Singles Match - Beat the Clock Challenge
Paige (w/ Charlotte & Becky Lynch) vs. Sasha Banks (w/ Naomi & Tamina Snuka) endet ohne Entscheidung, da der Countdown abläuft- [01:40]

Tag Team Match
The Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von) besiegen The New Day (Kofi Kingston & Big E) (w/ Xavier Woods) via 3-D an Kingston - [12:37]

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
31.08.2015
Amalie Arena - Tampa, Florida
Kommentatoren: Michael Cole, JBL & Byron Saxton


RAW startet mit einem Rückblick vom SummerSlam und dem Erfolg von Seth Rollins, mit dem Höhepunkt von der vergangenen RAW-Ausgabe, als Sting auftauchte. Nach dem Opening-Video ertönte auch das Theme der WCW-Ikone und machte sich auf dem Weg in den Ring. Der Stinger zeigte sich nicht mehr so wortkarg wie im Februar bei WWE Fastlane und stellte zu Beginn fest, zuletzt bei WrestleMania ein Match bestritten und verloren zu haben. Aber er habe Respekt vor Triple H gewonnen. Er habe Triple H alles abverlangt, aber auch Triple H musste alles aufbieten, um erfolgreich den Biggest Event zu verlassen. Das war damals, das jetzt ist die Gegenwart und die heißt Monday Night RAW und in wenigen Wochen steht das WWE World Heavyweight Championship Match gegen Seth Rollins an. Sting vergleicht die beiden etwas, Rollins sei gut, aber er sei kein HHH.
Darum habe er eine realistische Chance, bei Night of Champions WWE World Heavyweight Champion zu werden und neben Rollins ebenso in die Geschichte der Titelträger einzugehen und neben Größen wie Bruno Sammartino oder The Ultimate Warrior in der Geschichte verewigt zu sein. Das sei sein letztes großes Ziel als Aktiver und diesen Traum werde er sich bei der Großveranstaltung erfüllen, so die Ankündigung seinerseits.

Backstage scheinen Stephanie McMahon & Seth Rollins sich im Büro der Authority zu befinden und haben natürlich die Promo von Sting mitverfolgt. Steph beruhigte Seth etwas und stellte fest, das Sting mit seinen Ausführungen nicht Unrecht habe. Allerdings könne ein Sieg für Rollins bei Night of Champions ein weiterer Meilenstein in dessen Karriere darstellen, um irgendwann mal mit ihrem Ehemann Triple H in einem Atemzug genannt zu werden. Sie hoffe aber, das ihm das gelingt, aber dieser Tag


Singles Match
Dolph Ziggler (w/ Lana) besiegt Rusev (w/ Summer Rae) durch DQ, da Summer nach einem ZigZag das Cover von Dolph unterbricht. - [14:17]


Lana kommt daraufhin schnellstmöglich in den Ring und rangelt mit Summer Rae am Boden. Dolph Ziggler unterbricht den Catfight, indem er Lana von Summer Rae wegzieht. Lana gibt ihrer Rivalin noch einen Kick mit und die Beiden verlassen triumphierend die Arena und geben sich noch einen Kuss auf den Weg zum Backstage-Bereich.

Heute unter anderem bei RAW: Ein Intercontinental Title Match zwischen Ryback und The Big Show, und die Divas Beat the Clock Challenge.

Backstage führt Renee Young ein Interview mit Dolph Ziggler. Der redet ein wenig über das Match zuvor, ein bevorstehendes Date mit Lana und im Hintergrund ist ganz zufällig die Tür zu Ziggler`s Umkleidekabine zu sehen, wo sich Summer Rae herein begibt, ohne das jemand es mitbekommt.

Vor dem anstehenden Match richtet Nikki ein paar Worte ans Volk und erinnert ein weiteres Mal (unter Buh-Rufen) daran, das sie in Kürze die am längsten amtierende WWE Divas Championesse sein wird.


Singles Match - Beat the Clock Challenge
Becky Lynch (w/ Paige & Charlotte) besiegt Alicia Fox (w/ Nikki Bella (c) & Brie Bella) durch Aufgabe im Disarm-Her. - [03:21]


Ryback steht zum Interview mit Rich Brennan parat und gibt zu Protokoll, bereit zu sein und er ließe sich nicht aufhalten im Match zwischen The World`s Largest Athlete und dem Big Guy. Auch ätzt er The Miz nach und macht sich etwas über den Filmstar lustig.

Derweil ergreift Summer Rae die Flucht und rennt aus dem Lockerroom von Dolph Ziggler. Sekunden später geht die Tür erneut auf und Dolph Ziggler ist zu sehen, anscheinend auf der Suche nach seiner Kleidung.

Für das Titelmatch ist The Miz als Gast-Kommentator am Ring anwesend.

WWE Intercontinental Championship
Ryback (c) besiegt The Big Show nach dem Shell Shocked. - [07:20]


Heute auch Dean Ambrose vs. Braun Strowman in Tampa / Florida!


Singles Match -Beat the Clock Challenge
Charlotte (w/ Paige & Becky Lynch) besiegt Brie Bella (w/ Nikki Bella (c) & Alicia Fox) via Pinfall nach dem Natural Selection. - [01:40]


Nach einen Rückblick auf die Vorwoche mit dem Comeback der Dudley Boyz stehen die Tag Team-Pioniere bei Renee Young. Bubba Ray äußert zwei Gründe für die Rückkehr: Erstens wolle man alles und jeden nach Dudleyville beordern und durch Tische hämmern. Der wichtigere Grund sei aber ein erneuter Run als WWE Tag Team Champion. Sie seien schon 10-fache Tag Team Champions und Bubba stellte an The New Day die Frage, was sie unternehmen würden, wenn 20.000 Zuschauer in der Halle fordern: D-Von, get the table!?!


Singles Match
Kevin Owens besiegt Cesaro nach der Pop-Up Powerbomb. - [15:40]


Nach der Werbeunterbrechung stehen Dolph Ziggler nebeneinander und es scheint zu kriseln, Summer Rae hat es offenbar durchaus geschafft, ihr Ziel zu erreichen. Dolph erklärt seiner Freundin, geduscht zu haben, aus der Dusche gestiegen ist und das grinsende Gesicht von Summer Rae erblickt zu haben. Lana fragt, ob Summer ihn nackt gesehen habe und wie er sich in dieser Situation gefühlt habe. Ziggler antwortet, er habe nichts gefühlt und Summer habe ihn nur 2 Sekunden nackt gesehen, bis er sich ein Handtuch greifen und vorhalten konnte und Summer sei auch direkt geflüchtet. Überzeugen konnte Dolph seine Dame anscheinend nicht so recht, sie zog trotzdem enttäuscht von dannen.

Die Wyatt Family entert den Ring. Bray Wyatt dankt Sister Abigail, ihm das größtmögliche Geschenk gemacht zu haben: Und zwar das neue Monster und das schwarze Schaaf Braun Strowman. Die Menschheit habe schon vor tausenden Jahren das Ende der Welt vorhergesagt, und Bray forderte nun von Strowman, der Welt das neue Gesicht der Zerstörung zu demonstrieren, worauf Braun seine Maske abnimmt und mit gekünselt rauer Stimme ankündigt, es handele sich hierbei nur um den Anfang,


Singles Match
Braun Strowman (w/ Bray Wyatt & Luke Harper) besiegt Dean Ambrose (w/ Roman Reigns) durch DQ, da Roman Reigns das neue Wyatt Family-Member attackiert.- [03:08]


Roman Reigns wird außerhalb des Rings von Strowman zu Boden geschubst, worauf sich Reigns rächt und Sekunden später auf Strowman los geht. Strowman kann sich alleine die beiden ehemaligen Shield-Member entledigen. Strowman und Reigns gelangen in den Ring, als der Hüne seine Sleeper Hold-Variation anbringt. Dean will seinen Kumpel mit einem Stuhl helfen, doch es scheint gegen Strowman kein Kraut gewachsen. Harper kommt noch aktiv dazu und verpasst Reigns einen Superkick, und die Faces sind am Boden. Jetzt steigt auch Bray Wyatt noch in den Ring und verteilt an wehrlose Gegenüber noch Sister Abigail.

Renee Young ist wieder im Einsatz und hat nun WWE World Heavyweight Champion Seth Rollins an ihrer Seite. Sie fragt, ob er seine Statue gefunden habe. Rollins ist gereizt und sagt, er würde Sting noch heute zur Rede stellen und seine Statue zurückfordern, die das Produkt und das Ergebnis seiner harten Arbeit gewesen sei. Auf die Sache mit Triple H und die Meinung Steph`s angesprochen, meinte der Doppel-Champion, nicht respektlos klingen zu wollen, jedoch sei er der erste Mann, der sowohl World als auch US Champion zeitgleich wäre. Er sei jetzt The Man.


Singles Match - Beat the Clock Challenge
Paige (w/ Charlotte & Becky Lynch) vs. Sasha Banks (w/ Naomi & Tamina Snuka) endet ohne Entscheidung, da der Countdown abläuft- [01:40]

Naomi & Tamina retteten Sasha vor einer Pinfall-Niederlage, indem sie The Boss nach dem Rampaige aus den Ring ziehen können. Das Zeitlimit läuft ab und Paige wurde um ihr mögliches Titelmatch gebracht, wo nun Charlotte als #1 Contender fix ist. Team Bella erscheint noch auf der Rampe, oben auf dem Titan Thron läuft noch ein sekundengenauer Countdown, bis Nikki Rekord-Titelträgerin ist und AJ ihre längsten Title-Run aus den Geschichtsbüchern streicht (noch 14 Tage 1 Stunde und 41 Minuten)...

Renee Young leistet Akkord-Arbeit und zeigt Lana ein zuvor geführtes Interview mit Summer Rae, wo sich Summer zu den Ereignissen heute äußert. Summer hat durchaus Gefallen an Dolph Ziggler gefunden. Als Lana dazu Stellung nehmen soll, sieht sie sehr angeschlagen und traurig aus, und verlässt Renee, ohne ein Wort zu sagen.

The New Day ist nun an der Reihe und hält auf dem Weg zum Ring eine Promo. Ihr Kontrastprogramm zu dem üblichen Spruch der Dudley Boyz: Save the Tables! Wieder am Pult: The Prime Time Players


Tag Team Match
The Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von) besiegen The New Day (Kofi Kingston & Big E) (w/ Xavier Woods) via 3-D an Kingston - [12:37]


Nach Matchende bauen die Tag Team Ikonen einen Tisch im Ring auf und planen, Big E durch das Holz zu schmettern, als Xavier Woods seinen Kumpel noch rechtzeitig aus dem Ring ziehen kann, um ihn das drohende Unheil zu ersparen.

Den Abschluss bildete die Promo von Seth Rollins, wo er Sting herausrufen wollte. Seth meint, er habe bis zur Vorwoche kein Problem mit Sting gehabt, bis dieser ihm seine Zeremonie verhunzte und seine Statue raubte, welche er jetzt auch wieder haben wollte. Zuvor habe er Sting sogar respektiert und dessenLeistungen anerkannt. Sting`s Handeln sei ein Paradebeispiel dafür, warum WCW ausgestorben sei.
Des Weiteren solle er die Aussage zurücknehmen, das Triple H besser als Rollins sei. Aktuell seien sie auf einem gleichen Level, eines Tages sei Seth aber natürlich an HHH vorbei gezogen und eine noch größere Statue würde ihn als größten Champion ever preisen.
Das Theme von Stephanie McMahon wird gespielt, welche sich anfangs mit Rollins unterhält. Steph wollte, das Seth endlich seine Ankündigung wahr mache und Sting zum Ring beordert, anstatt über ihren Ehemann zu sprechen. Sie erinnerte Rollins daran, das es für ihn in Kürze gegen Sting gehe und dieser sein Gegner sei und nicht The Authority. Mit dem Titel sei Seth im Moment sogar The Man, der Gejagte.
Rollins hört auf Stephanie und ruft energischer die WCW-Ikone heraus, der auch die Statue nicht vergessen sollte.
Stattdessen ertönte das Theme von John Cena, der nun in den Ring kam. Cena meint, Stephanie könne wie zuletzt handeln und ihm der Halle verweisen, das wäre jedoch ein Zeichen dafür, das Seth in Wirklichkeit entbehrlich sei. John prognostizierte dem Champion mit dessen aktuellem Verhalten in Zukunft diverse Probleme, das wäre unnötig bei jemanden, der so talentiert sei wie Seth. Er habe wohl die Ansicht, die Authority wäre sein treuer Begleiter, doch diese haben ihn damals vordergründig desshalb genommen, weil er sich damals der Authority anschloss, bevor jemand anderes dies tat.
Alsbald kam der Chain Gang Commander auf den anstehenden PPV zu sprechen und verkündete, neben Sting in Houston auch auf John Cena zu treffen im Rückmatch um den United States Title. Der Doppel-Champion war von dieser Idee nicht angetan. Cena wollte nun, das Steph das Match dingfest macht und es wäre Zeit, das sie sich dazu äußert. Stephanie gewährte sogar mit einem sehr zurückhaltendem Ja tatsächlich das Rückmatch bei Night of Champions und bürdete Rollins zwei harte Matches an einem Abend auf.
Rollins ist entsetzt, und Cena verlässt die Arena. An der Rampe angekommen, ertönt das Sting-Theme, welcher doch noch heraus kommt und sich neben Cena stellt. Zum Ende der Show steht Seth im Ring und auf der Stage die beiden Gegner von Rollins am 20. September, bis RAW dann off-air geht.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life

   Cyber Monday Woche

   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]