MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 10.08.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
10.08.15
Xfinity Arena - Everett, Washington


6-Divas Tag Team Match
The Bella Twins (Nikki (c) & Brie Bella) & Alicia Fox besiegen Team BAD (Sasha Banks, Naomi & Tamina) via Roll-Up von Brie an Tamina. - [08:58]

Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Big E) (w/ Xavier Woods) besiegen Los Matadores (Diego & Fernando) (w/ El Torito). Big E pinnte Diego zum Sieg - [03:58]

#1 Contender Triple Threat Match for the WWE World Heavyweight Championship
Randy Orton besiegt Cesaro und Kevin Owens nach dem RKO an Cesaro. - [18:10]

Singles Match
Luke Harper (w/ Bray Wyatt) besiegt Dean Ambrose (w/ Roman Reigns) via Pinfall nach seiner Discus-Clothesline.- [10:36]

Singles Match
Rusev (w/ Summer Rae) vs. Mark Henry endet im No Contest, da Summer Rae und Lana ihre Streitereien im Ring austragen.- [01:08]

Singles Match
Neville besiegt King Barrett mit dem Red Arrow.- [01:18]

WWE World Heavyeight Championship
Randy Orton besiegt Seth Rollins (c) via DQ, da Sheamus nach Orton`s RKO und anschließendem Cover-Versuch die Viper aus dem Ring zieht. - [13:34]

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
10.08.15
Xfinity Arena - Everett, Washington
Kommentatoren: Byron Saxton, JBL & Michael Cole


Welcome to Monday Night RAW from Seattle / Washington, begrüßte Michael Cole die Zuschauer vor den TV-Geräten... Genauer ausgedrückt befinden wir uns nicht in Seattle und in der dortigen Key Arena, sondern in Everett und der Xfinity Arena, immerhin ganz in der Nähe von Seattle. Cole blieb trotzdem bis zum Ende natürlich bei Seattle, da die Stadt größer und bekannter ist. Nach einem Hype des SummerSlam Main Events zwischen Brock Lesnar und The Undertaker wurde der heutige Auftitt von Schauspieler Stephen Amell angekündigt. Zudem ein Match zwischen Dean Ambrose und Luke Harper.

Die Show begann mit Seth Rollins, der die Fans zu Monday Night Rollins begrüßte. Dem Mann, der Mr. You Cant See Me die Nase brach, und zudem WWE World Heavyweight Champion. Rollins kam auf seine in der Vorwoche geäußerten Herausforderung an John Cena zu sprechen, bei welcher er den Chaing Gang Soldier ein Winner takes All-Match vorschlug. Wieder sei eine ganze Woche ins Land gezogen, und noch immer habe Rollins keine Antwort von John bekommen. Vermutlich müsse er weiterhin daheim seine Wunden lecken, oder seine Karriere langsam vielleicht doch abhaken und seine Karriere als Rapper weiterführen, wenn er sich nicht traue, sich beim SummerSlam zu zeigen. Wahrscheinlich wisse er zudem, das er gegen Seth verlieren und Rollins als Erster sowohl den World Heavyweight Title als auch den WWE United States Title den SummerSlam verlassen werde.
Cena könne allerdings auch bei Tough Enough teilnehmen, um seine Härte zu beweisen. Das sei nötig, immerhin sei er bis jetzt nicht tough genug, sich blicken zu lassen.
Rollins blickt zum Zeitnehmer und fragt überrascht einige Male Was, Cena ist hier, Cena ist hier?... um dann zu ergänzen, leider nur via Schalte auf dem Titan Thron. Dort war Cena in der Tat zu sehen... leider nur das bekannte Foto, welches John mit gebrochener Nase zeigte. Lediglich die Lippen bewegten sich, was offensichtlich Seth Rollins war und Cena seine Aussagen in den Mund legte. Cena beleidigte sich mit Rollins-Stimme selbst, bis Rollins im Ring das Schauspiel beendete und sich nachträglich nochmal feiern lassen wollte vom Publikum für seine Titelverteidigung in der Vorwoche gegen Neville.
Das Cesaro-Theme ertönte und der Schweizer kam im Anzug zum Ring, um Rollins dazu zu bringen, wieder eine Open Challenge zu machen. Der Gegner stehe bereits vor ihm. Seth wiegelte ab und meinte, das war vorige Woche eine einmalige Sache. Das rief Kevin Owens auf den Plan, der zwar auf die vielen Cesaro-Section-Schilder verwies, trotzdem reiche das für ein Titelmatch nicht. Owens habe einen klaren Sieg gegen Cena vorzubringen als besseres Argument.
Jetzt folgte auch noch Randy Orton. The Viper machte sich über Owens`Gewicht lustig und wollte seinerseits das Championship Match, was Rollins mit dem Satz ablehnte, das Tom Brady hier doch auch kein kostenloses Mittagessen bekäme. Dieser Satz spielte auf den diesjährigen SuperBowl an, als Brady`s New England Patriots eine famose Aufholjagd schafften und die Seattle Seahawks die Titelverteidigung durchkreuzten.
Triple H begab sich nun auf die Rampe, um für heute ein Triple Threat Match anzusetzen: Kevin Owens vs. Cesaro vs. Randy Orton. Der Gewinner bekäme noch heute im Main Event sein Championship Match gegen Rollins. Der Champion war nicht sonderlich begeistert.

Ein Einspieler kündigte uns ein heutiges MizTV an. Zu Gast: Daniel Bryan!

PCB (Paige, Charlotte & Becky) leisteten Cole, JBL & Saxton am Kommentatorenpult für das anstehende Match Unterstützung.


6-Divas Tag Team Match
The Bella Twins (Nikki (c) & Brie Bella) & Alicia Fox besiegen Team BAD (Sasha Banks, Naomi & Tamina) via Roll-Up von Brie an Tamina. - [08:58]


Nach der Entscheidung attackierte Team BAD die Gewinnerinnen, was in einem Brawl mündete, bei welchen sich auch PCB dran beteiligte. Am Ende standen sich Team PCB und Team BAD im Ring gegenüber, während sich das Team um Divas Champion Nikki Bella außerhalb feiern ließ.


Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Big E) (w/ Xavier Woods) besiegen Los Matadores (Diego & Fernando) (w/ El Torito). Big E pinnte Diego zum Sieg - [03:58]


Nach der Werbepause hüpften New Day feiernd mit ihnen angespassten Chants durch den Backstage-Bereich, rhytmisch passend zu Dont stop the Party von Pitbull. Renee Young stoppte die Truppe für ein Interview. Dabei informierte die Blondine das Trio, das es beim SummerSlam The Prime Time Players (c) vs. The New Day vs. Los Matadores vs. The Lucha Dragons um die WWE Tag Team Championship geben werde.

Seth Rollins befand sich im Büro von Triple H und war noch immer nicht so erfreut davon, was ihm HHH heute eingebrockt habe. Triple H entgegnete, das Neville ihm in der Vorwoche alles abverlangte, und wenn Rollins The Man sein wolle, dann müsse er halt da durch und es beweisen, wenn er eine Ära prägen wolle. Rollins kam zu dem Schluss, dass das, was Cena jede Woche geschafft habe, er doch auch auf die Reihe bekäme.


#1 Contender Triple Threat Match for the WWE World Heavyweight Championship
Randy Orton besiegt Cesaro und Kevin Owens nach dem RKO an Cesaro. - [18:10]


Dean Ambrose hielt eine Backstage-Promo. Dean sprach davon, als Kind keine Freunde gehabt zu haben... Roman Reigns kommt hinzu und ergänzt is ich kam. Sie seien sogar noch mehr als Freunde, sie seien Brüder. Beim SummerSlam werden Bray Wyatt & Luke Harper diese Symbiose zu spüren bekommen. Believe that!

Nach einer weiteren Werbeunterbrechung folgt ein längeres Hype-Video zu Brock Lesnar vs. The Undertaker. Es zeigt die Auseinandersetzung der Beiden seit WrestleMania XXX und diverse WWE-Größen äußerten sich zu der Bedeutung der Streak, bis Brock Lesnar diese Siegesserie beendete.


Singles Match
Luke Harper (w/ Bray Wyatt) besiegt Dean Ambrose (w/ Roman Reigns) via Pinfall nach seiner Discus-Clothesline.- [10:36]


MizTV war nun an der Reihe. The Miz heißt uns bei der meistgesehenen WWE-Talkshow aller Zeiten willkommen (letzte Woche war das noch Piper`s Pit laut seiner Aussage...). Nach einer Erwähnung von Stephen Amell - der ringside sitzt - gibt er bei den Yes-Chants natürlich auch schnell dem Publikum seinen Willen und ruft Daniel Bryan heraus. Mit Daniel Bryan-Chants hießen die Zuschauer den Bärtigen Hometown-Boy willkommen, welcher aus Aberdeen / Washington stammt. Miz will von der Stimmung profitieren und auch ein Stück vom Kuchen, die Fans sind mit ihrem No aber dagegen, The Miz zu feiern. Bryan gibt Mizanin zu verstehen, nicht wegen Miz und seinem MizTV anwesend zu sein, sondern weil er RAW in seiner Heimat nicht verpassen dürfe. Bryan stimmt Sea...-Chants an, was natürlich NFL-bezogen ist und Miz als Fan der Cleveland Browns deutlich machen soll, das hier das Reich der Seahawks ist.
Miz will nun mit seinem Gast über dessen Karriere und seinem Gesundheitszustand sprechen, worauf Bryan leider antworten muss, das er auch nicht Genaues sagen könne, wann er zurückkehren könne. Miz fragt sich, wie es ist, daheim gelangweilt zu sitzen und in Erinnerungen zu schwelgen, aber Bryan meint, er habe ja seine Biografie auf den Markt gebracht und sei Judge bei WWE Tough Enough, es ist ja nicht so, das er nur daheim sitze. Miz outete sich nicht als Fan des Bryan-Buchs, dort fände The Miz zu wenig Beachtung und zudem sei auch er Judge bei Tough Enough, selbstredend der Beste.
The Miz will von Bryan wissen, ob nach Bryan selbst nun auch Ryback den IC Title durch Verletzung abgeben müsse, als The Big Show`s Musik ertönt und der Riese sich zum Ring aufmacht. Big Show zweifelt an, das The Miz eine Chance auf den Intercontinental Title habe und Please retire-Chants sind zu hören.
Nun ertönt das Theme von Ryback und unter Jubel feiert dieser sein Comeback. The Miz will flüchten, doch Bryan kann schnell reagieren und The Miz in den Ring befördern, so das er sich plötzlich Big Show und Ryback ausgesetzt sieht. Big Show befördert den Schauspielstar in die Ringecke, als Ryback The Big Show mit einem Spear zu Boden bringt. Daniel Bryan macht den Yes-Chant, bevor es für The Miz nun eine harte Clothesline gibt. Am Ende feiern DB und Ryback noch ein bisschen zusammen.

Für den diesjährigen SummerSlam wird ein weiteres Match bekannt gegeben: In einem 9-Divas Elimination Tag Team Match treffen Team PCB (Paige, Charlotte & Becky Lynch), Team Bella (Nikki Bella, Brie Bella & Alicia Fox) und Team BAD (Sasha Banks, Naomi & Tamina Snuka) aufeinander.

Für das anstehende Match sitzt Lana am Kommentatorenpult.


Singles Match
Rusev (w/ Summer Rae) vs. Mark Henry endet im No Contest, da Summer Rae und Lana ihre Streitereien im Ring austragen.- [01:08]


Nach der Werbung gibt es einen Rückblick auf die vergangene SmackDown-Ausgabe mit den Worten von Stardust, welche er an Stephen Amell richtete.


Singles Match
Neville besiegt King Barrett mit dem Red Arrow.- [01:18]


Nach der Entscheidung hat Neville keine Zeit, sich über seinen Erfolg zu freuen, da schon Stardust zur Stelle ist, um Neville zu attackieren. Nach getaner Arbeit wendet sich der frühere Cody Rhodes den ringside-sitzenden Amell zu, haut diesem sein Cap vom Kopf. Das lässt der Schauspieler sich natürlich nicht bieten, springt über die Absperrung und erwischt Stardust im Ring, ringt diesem zu Boden und schlägt auf Stardust ein. Ein paar Security greift ein, um Amell zu beruhigen. Das Segment endet also mit Amell & Neville triumphierend im Ring, während Stardust und Barrett außerhalb des Rings ziemlich dumm aus der Wäsche schauen.

Triple H stellt backstage Stephen Amell zur Rede und fragt, wie ihm einfalle, sich als Gast-Star so zu benehmen. Amell meint, er sei einer von ihnen, was Triple H verneint und Amell daran erinnert, das er Schauspieler sei. Amell stimmt diesen Aussagen zu, aber er sei dennoch ein Mann. Neville, der die ganze Zeit daneben steht, mischt sich ein und schlägt für den SummerSlam ein Match vor. Hunter ist nicht so begeistert, Amell will aber noch Überzeugungsarbeit leisten und meint zu HHH, er würde alles unterschreiben, was WWE ihm vorlege. Nur man solle ihm (Amell) bitte ein Match beim SummerSlam geben. Triple H überlegt, und setzt für den PPV ein Tag Team Match an: Neville & Stephen Amell vs. Stardust & King Barrett. Zuvör müsse aber Amell wie versprochen den entsprechenden WWE-Vertrag für dieses Match mit seinem Agenten und Anwalt genau prüfen. Sollte er dann tatsächlich unterschreiben, ist das Match fix.

JoJo befragte Mr. Money in the Bank Sheamus zu dem anstehenden World Title Match zwischen Rollins und Orton. Sheamus dachte nach, was ihm lieber sei. Randy Bore-ton oder das Wiesel Rollins? Über seine Redegewandtheit konnte Sheamus nur schrill lachen, er deutete aber noch an, eventuell heute sein garantiertes Titelmatch einzufordern.


WWE World Heavyeight Championship
Randy Orton besiegt Seth Rollins (c) via DQ, da Sheamus nach Orton`s RKO und anschließendem Cover-Versuch die Viper aus dem Ring zieht. - [13:34]


Orton wird vom Iren außerhalb des Ringes ausgeschaltet, als Sheamus seine Chance gekommen sah und sich in den Ring begibt, wo es für Rollins den Brogue Kick setzt. Sheamus packt sich den Koffer und überreicht diesen den Referee, welcher ziemlich lange mit Sheamus rangelt und diskutiert, anstatt das Match anzuläuten. Bevor es dann endlich dazu kommen kann, ist auch Randy Orton wieder da und schaltet den Celtic Warrior mit dem RKO aus.
RAW endet für diese Woche mit einem triumphierenden Orton, welcher seiner verpassten World Championship nicht sonderlich nachzutrauern scheint, während Rollins und Sheamus vor dem Ring liegen.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life
Amazon  

   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]