MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TITLE HISTORY: WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPIONS
#
Wrestler
Datum
Ort
01
Ric Flair
11.01.1991
East Rutherford, NJ
02
Lex Luger
14.07.1991
Baltimore, MD
03
Sting
29.02.1992
Milwaukee, WI
04
Vader
12.07.1992
Albany, GA
05
Ron Simmons
02.08.1992
Baltimore, MD
06
Vader (2)
30.12.1992
Baltimore, MD
07
Sting (2)
11.03.1993
London, England
08
Vader (3)
17.03.1993
Dublin, Irland
09
Ric Flair (2)
27.12.1993
Charlotte, NC
10
Hulk Hogan
17.07.1994
Orlando, FL
11
Randy Savage
26.11.1995
Norfolk, VA
12
Ric Flair (3)
27.12.1995
Nashville, TN
13
Randy Savage (2)
22.01.1996
Las Vegas, NV
14
Ric Flair (4)
11.02.1996
St. Petersburg, FL
15
The Giant
22.04.1996
Albany, GA
16
Hulk Hogan (2)
10.08.1996
Sturgis, SD
17
Lex Luger
04.08.1997
Detroit, MI
18
Hulk Hogan (3)
09.08.1997
Sturgis, SD
19
Sting (3)
28.12.1997
Washington, DC
20
Randy Savage (3)
19.04.1998
Denver, CO
21
Hulk Hogan (4)
20.04.1998
Colorado Springs, CO
22
Bill Goldberg
06.07.1998
Atlanta, GA
23
Kevin Nash
27.12.1998
Washington, DC
24
Hulk Hogan (5)
04.01.1999
Atlanta, GA
25
Ric Flair (5)
14.03.1999
Louisville, KY
26
Diamond Dallas Page
11.04.1999
Tacoma, WA
27
Sting (4)
26.04.1999
Fargo, ND
28
Diamond Dallas Page (2)
26.04.1999
Fargo, ND
29
Kevin Nash (2)
09.05.1999
St. Louis, MO
30
Randy Savage (4)
11.07.1999
Fort Lauderdale, FL
31
Hulk Hogan (6)
12.07.1999
Jacksonville, FL
32
Sting (5)
12.09.1999
Winston-Salem, NC
33
Bret Hart
21.11.1999
Toronto, Canada
34
Chris Benoit
16.01.2000
Cincinnatti, OH
35
Sid Vicious
24.01.2000
Los Angeles, CA
36
Kevin Nash (3)
26.01.2000
Las Vegas, NV
37
Sid Vicious (2)
26.01.2000
Las Vegas, NV
38
Jeff Jarrett
16.04.2000
Chicago, IL
39
Diamond Dallas Page (3)
24.04.2000
Rochester, NY
40
David Arquette
25.04.2000
Syracuse, NY
41
Jeff Jarrett (2)
07.05.2000
Kansas City, Missouri
42
Ric Flair (6)
15.05.2000
Columbus, Ohio
43
Jeff Jarrett (3)
22.05.2000
Grand Rapids, MI
44
Kevin Nash (4)
23.05.2000
Saginaw, MI
45
Jeff Jarrett (4)
29.05.2000
Salt Lake City, UT
46
Hollywood Hulk Hogan (7)
09.07.2000
Daytona Beach, Florida
47
Booker T
09.07.2000
Daytona Beach, Florida
48
Kevin Nash (5)
28.08.2000
Las Cruces, NM
49
Booker T (2)
17.09.2000
Buffalo, NY
50
Vince Russo
25.09.2000
Uniondale, New York
51
Booker T (3)
02.10.2000
San Francisco, California
52
Scott Steiner
26.11.2000
Milwuakee, Winsconsin
53
Booker T (4)
26.03.2001
Panama City, Florida
54
Kurt Angle
24.07.2001
Pittsburgh, PA
55
Booker T (5)
30.07.2001
Philadelphia, Pensylvania
56
The Rock
19.08.2001
San Jose, California
57
Chris Jericho
21.10.2001
St. Louis, Missouri
58
The Rock (2)
05.11.2001
Uniondale, NY
59
Chris Jericho (2)
09.12.2001
San Diego, California

Der ehemalige WCW World Title, nun offiziell World Heavyweight Title, wurde im Main Event von WWE Vengeance 2001 zum neuen "Undisputed WWE Championship" vereinigt (World Heavyweight Champion Chris Jericho besiegte WWE Champion Steve Austin). Der World Heavyweight Title war damit vorerst abgeschafft und wurde erst am 02.09.2002 durch RAW General Manager Eric Bischoff wieder als World Title eingeführt.

#
Wrestler
Datum
Ort
60
Triple H
02.09.2002
Milwaukee, WI
61
Shawn Michaels
17.11.2002
New York City, NY
62
Triple H (2)
15.12.2002
Fort Lauderdale, FL
63
Bill Goldberg (2)
21.09.2003
Hershey, PA
64
Triple H (3)
14.12.2003
Orlando, Florida
65
Chris Benoit (2)
14.03.2004
New York, NY
66
Randy Orton
15.08.2004
Toronto, ONT, CANADA
67
Triple H (4)
12.09.2004
Portland, OR
-
vakant
06.12.2004
Charlotte, NC
68
Triple H (5)
09.01.2005
San Juan, PR
69
Batista
03.04.2005
Los Angeles, CA
-
vakant
10.01.2006
70
Kurt Angle
10.01.2006
Philadelphia, PA
71
Rey Misterio Jr.
02.04.2006
Chicago, IL
72
King Booker (6)
23.07.2006
Indianapolis, IN
73
Batista (2)
26.11.2006
Philadelphia, PA
74
The Undertaker
01.04.2007
Detroit, MI
75
Edge
08.05.2007
Pittsburgh, PA
-
vakant
17.07.2007
Laredo, TX
76
The Great Khali
17.07.2007
Laredo, TX
77
Batista (3)
16.09.2007
Memphis, TN
78
Edge (2)
16.12.2007
Pittsburgh, PA
79
The Undertaker (2)
30.03.2008
Orlando, FL
-
vakant
29.04.2008
Atlantic City, NJ
80
Edge (3)
01.06.2008
San Diego, CA
81
CM Punk
30.06.2008
Oklahoma City, OK
82
Chris Jericho (3)
07.09.2008
Cleveland, OH
83
Batista (4)
26.10.2008
Phoenix, AZ
84
Chris Jericho (4)
03.11.2008
Tampa, FL
85
John Cena
23.11.2008
Boston, MA
86
Edge (4)
15.02.2009
Seattle, WA
87
John Cena (2)
05.04.2009
Houston, TX
88
Edge (5)
26.04.2009
Providence, RI
89
Jeff Hardy
07.06.2009
New Orleans, LA
90
CM Punk (2)
07.06.2009
New Orleans, LA
91
Jeff Hardy (2)
26.07.2009
Philadelphia, PA
92
CM Punk (3)
23.08.2009
Los Angeles, CA
93
The Undertaker (3)
04.10.2009
Newark, NJ
94
Chris Jericho (5)
21.02.2010
St. Louis, MO
95
Jack Swagger
30.03.2010
Las Vegas, NV
96
Rey Mysterio (2)
20.06.2010
Uniondale, NY
97
Kane
18.07.2010
Kansas City, MO
98
Edge (6)
19.12.2010
Houston, TX
99
Dolph Ziggler
15.02.2011
San Diego, CA
100
Edge (7)
15.02.2011
San Diego, CA
-
vakant
12.04.2011
Albany, NY
101
Christian
01.05.2011
Tampa, FL
102
Randy Orton (2)
03.05.2011
Orlando, FL
103
Christian (2)
17.07.2011
Chicago, IL
104
Randy Orton (3)
14.08.2011
Los Angeles, CA
105
Mark Henry
18.09.2011
Buffalo, NY
106
The Big Show (2)
18.12.2011
Baltimore, MD
107
Daniel Bryan
18.12.2011
Baltimore, MD
108
Sheamus
01.04.2012
Miami, FL
109
The Big Show (3)
28.10.2012
Atlanta, GA
110
Alberto del Rio
08.01.2013
Miami, FL
111
Dolph Ziggler (2)
08.04.2013
East Rutherford, NJ
112
Alberto del Rio (2)
16.06.2013
Chicago, IL
113
John Cena (3)
27.10.2013
Miami, FL
114
Randy Orton (4)
15.12.2013
Houston, TX
-
Der Titel wird mit dem WWE Championship Title vereinigt und in "WWE World Heavyweight Championship" umbenannt.
16.12.2013
WWE.com

Anmerkungen:

Jim Crockett Promotions hatten Ende der 80er Jahre volle Kontrolle über den NWA World Heavyweight Title, als sie von Time Warner (Ted Turner) aufgekauft wurde. 1991 wurde der damalige Champion Ric Flair zum ersten WCW World Heavyweight Champion ernannt, der NWA Titel wurde aber weiterhin anerkannt. Als Flair 1991 die WCW verließ, wurde der Titel für vakant erklärt und erst ein Jahr später in einem Turnier in Japan neu ausgefochten. Als sich die WCW 1993 von der damals inaktiven NWA zurückzog, bekam das NWA Executive Comitee die Kontrolle über den NWA World Hv. Title zurück.

Im Frühjahr 2001 verkaufte AOL Time Warner die WCW an WWFE Inc., die den Titel weiterführten und im Herbst 2001 mit ihrem WWF (heute WWE) World Heavyweight Title vereinigten. Von dort an trat der Champion mit zwei Gürteln auf, bis Triple H den Titel bei WrestleMania X-8 gewann und die beiden Gürtel durch einen neuen ersetzt wurden. Im Zeitraum 09.12.01 bis 02.09.02 sind der World Heavyweight Title und der WWE Heavyweight Title als vereinigt anzusehen.

Im September 2002 ernannte der Genereal Manager von RAW, Eric Bischoff, Triple H zum neuen World Heavyweight Champion und überreichte ihm den alten WCW-Gürtel, da der damals amtierende WWE Undisputed Champion Brock Lesnar exklusiv zu SmackDown! wechselte.

Am 20. Oktober 2002 wurde der WWE RAW Heavyweight Title mit dem WWE Intercontinental Title vereinigt, nachdem der RAW Champion Triple H den IC Champion Kane besiegte.

Am 16. Dezember 2013 wurde der World Heavyweight Title mit dem WWE Championship Title vereinigt und in WWE World Heavyweight Championship umbenannt.

« zurück zur Übersicht
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: CyBeN

   WWE Live Tour 2015 in Hamburg, Dortmund und Nürnberg


   [ © 2000 - 2014 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]