MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 26.02.2018, 04:12 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

   

  « »  
  « »  
WWE: SmackDown Live Report vom 20.02.2018
Verfasst von Nick Heidfeld am 21.02.2018, 05:36 Uhr
SmackDown Live
20.02.2018
Talking Stick Resort Arena - Phoenix, Arizona, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Tom Phillips


SmackDown Live beginnt diese Woche sofort Live in der Halle, in der uns die Kommentatoren in Phoenix willkommen heißen. Renee Young steht mit einem Mikrofon im Ring und kündigt den amtierenden WWE Champion AJ Styles an. Dieser kommt heraus und begibt sich zum Ring. Dort angekommen wird er von Renee zum Fatal 5-Way Match beim Fastlane Pay-per-View befragt. Doch bevor AJ etwas dazu sagen kann, chanten die Zuschauer lautstark AJ Styles und dieser posiert dann in der Ringecke etwas für die Zuschauer. Als AJ wieder bei Renee steht, fragt diese ihn, ob er immer noch die Kontrolle über sein eigenes Schicksal für WrestleMania 34 in seinen Händen hat? Denn schließlich kann er beim Fastlane Pay-per-View seinen Titel verlieren, ohne in die Entscheidung involviert zu sein. AJ zeigt, auf das WrestleMania Logo und bejaht die frage, und meint, dass er immer die Kontrolle über sein eigenes Schicksal hat. AJ gibt zuverstehen, dass er jeden schlagen kann, der mit ihm in den Ring tritt. Das klingt zwar übermütig, doch dieser Anspruch hat ihn sein ganzes Leben lang unterstützt. Das Fatal 5-Way Match beim Fastlane Pay-per-View ist eine große Herausforderung, da im Ring und außerhalb des Ringes vieles geschehen kann. Es würde sich sehr gut anfühlen, wenn er Kevin Owens durch das Kommentatorenpult befördern könnte, jedoch könnte gleichzeitig Dolph Ziggler im Ring den Sieg über Sami Zayn einfahren und sich den Titel holen. Es würde sich wohl auch gut anfühlen Sami Zayn die Ringtreppe spüren lassen, doch unterdessen könnte Ziggler im Ring Owens besiegen. Auch hier würde AJ den Titel verlieren. Doch AJ kann es gegen jeden von ihnen aufnehmen und sie alle besiegen. Die Musik von Baron Corbin ertönt und dieser kommt heraus und sagt, dass er AJ stoppen wird, bevor er sich selbst zum Narren macht, denn AJ könnte ihn niemals besiegen. Corbin erinnert AJ daran, dass er ihn das letzte Mal, als sie sich um den United States Champion Titel gegenüberstanden, besiegen konnte. Corbin gibt AJ zuverstehen, dass es einen feinen Unterschied zwischen ihnen geben würde, so ist AJ lediglich nur ein Athlet, während Corbin ein Kämpfer ist. Corbin freut sich schon sehr darauf AJ zu pinnen, oder vielleicht pinnt er auch jemand anderen, doch so oder so wird Corbin beim Fastlane Pay-per-View WWE Champion werden. Die Musik von Kevin Owens ertönt und dieser kommt ebenfalls heraus und meint, dass er es satthat, den beiden beim Reden zuzuhören, daher ist er jetzt herausgekommen um sie zum Schweigen zubringen. Owens gibt dann zuverstehen, dass die einzige Person die durch das Kommentatorenpult befördern wird, AJ ist, und zwar per Pop Up Powerbomb. Danach zieht Owens über Corbin her und meint, dass er letzte Woche nicht wie ein einsamer Wolf aussah, sondern wie ein kleiner verängstigter Junge. Corbin feuert verbal zurück und meint, dass er ihn letzte Woche fallen ließ, wie der kleine Punk, der er ist, als er wieder auf die Beine kam. Owens sagt, dass Corbin ziemlich überheblich ist für jemanden, der seine Chance auf dem Silbertablett von SmackDown Live Commissioner Shane McMahon serviert bekommen hat, während Owens für alles hart arbeiten musste, seit er mit einen gewaltigen Headbutt Vince McMahon zerstört hat, der auf der ganzen Welt zuhören war. AJ mischt sich wieder ein und sagt, dass er eben nicht zugehört hat, aber er möchte von Owens wissen, ob er endlich seine komische Beule von seinem Rücken entfernt bekommen hat, da er so gut aussieht? Owens hat keine Ahnung, wovon AJ spricht, und AJ meint dann, dass mit der Beule natürlich Sami Zayn gemeint ist. SmackDown Live Commissioner Shane McMahon kommt heraus und sagt, dass er nun genug gehört hat, und kündigt für den heutigen Abend Baron Corbin gegen AJ Styles an, und für jetzt Kevin Owens gegen Dolph Ziggler.

Singles Match
Kevin Owens besiegt Dolph Ziggler durch Pinfall nach einem Superkick, zuvor wurde Ziggler jedoch durch die Musik von Sami Zayn abgelenkt. - [12:45]

Jinder Mahal kommt mit Sunil Singh für eine In-Ring Promo zum Ring und sagt, dass er heute eine überraschende Entdeckung gemacht hat, und zwar eine, die ihn bis ins Mark erschütterte. Jinder glaubt, dass das WWE Universum es verdient zu wissen, was er herausgefunden hat und sagt, dass United States Champion Bobby Roode ein Geheimnis hat. Gleich werden wir ein Böses erwachen erleben, denn Jinder hat herausgefunden, wen Roode in der SmackDown Top 10 Liste gewählt hat. Die Liste wird auf der Videoleinwand eingeblendet und man sieht, dass sich Roode auf den ersten Platz gewählt hat. Außerdem ist auch Randy Orton von der Liste gestrichen. Jinder bezeichnet Roode dann als ein Egomane und einen Lügner. Die Musik von Bobby Roode ertönt und dieser kommt heraus und sagt, dass dies nicht seine Liste ist, und enthüllt ein Geheimnis über Jinder, denn dieser könnte nicht einmal eine Top 10 Liste erstellen. Jinder möchte wohl so sehr United States Champion sein, dass er versucht, Orton gegen ihn aufzuhetzen. Außerdem kommt noch hinzu, dass Jinder ihn in einem fairen Kampf nicht besiegen könnte. Jinder gibt zu, dass er sich wünscht, er wäre United States Champion und fordert Roode auf, endlich zuzugeben, dass er denkt, dass er besser ist als Orton. Roode stellt sofort klar, dass er so etwas nie behauptet hat, jedoch meint Jinder, dass er denkt, das Roode einen Orton fürchtet, da Roode denkt, er wäre besser als Orton und das Roode denkt, das er der neue Legendkiller wäre. Roode schreit Jinder an, dass er Orton für einen Moment vergessen soll. Die Musik von Randy Orton ertönt und dieser kommt heraus und begibt sich zum Ring. Dort angekommen liefert er sich einen kurzen Staredown mit Roode. Plötzlich befördern Roode und Orton gemeinsam Jinder und Sunil aus dem Ring. Danach möchte Orton Roode einen RKO verpassen, doch dieser kontert und führt einen Glorious DDT aus. Roode lässt sich feiern, als plötzlich Jinder wieder in den Ring kommt und Roode den Khallas verpasst.

Backstage sehen wir SmackDown Live General Manager Daniel Bryan und SmackDown Live Commissioner Shane McMahon sich unterhalten. Bryan schlägt ein United States Champion Titelmatch zwischen Bobby Roode und Jinder Mahal für Fastlane vor, da Bryan mit nicht mit so vielen Skandalen um die Top 10 Liste gerechnet hat. Es ist wohl Beste, wenn Jinder daher eine Chance auf den United States Titel erhält, da dieser auch in den letzten zwei Wochen das letzte Wort gegen Roode gehabt hat. Shane ist jedoch anderer Meinung, denn er hätte gern Randy Orton als Gegner für Bobby Roode, da Orton bereits in der letzten Woche, die Open Challenge von Roode angenommen hat. Außerdem ist einwandfrei belegt, dass jeder ein Match zwischen Roode und Orton Match sehen will. Die beiden diskutieren dann ein wenig über ihre Unstimmigkeit, und Bryan meint, dass jede Entscheidung, die er trifft, auf Widerstand stößt. Shane gibt Bryan zuverstehen, dass dies nur passiert, wenn Bryan Entscheidungen auf Emotionen basieren. Danach setzt Shane das Match zwischen Roode und Orton um den United States Champion Titel für den Fastlane Pay-per-View an, was Bryan trotzig hinnimmt und sagt, was auch immer Shane will. Danach geht Bryan weg.

Six Woman Tag Team Match
The Riott Squad (Ruby Riott, Liv Morgan & Sarah Logan) besiegen Becky Lynch, Charlotte Flair & Naomi durch Pinfall von Ruby an Becky nach dem Riott Kick. - [13:20]

Backstage sehen wir Kevin Owens in der Umkleidekabine, der Besuch von Sami Zayn bekommt. Owens möchte sich bei Zayn für dessen Hilfe bedanken, doch Zayn meint, dass er sich bei Owens bedanken möchte, denn seit er sich Owens angeschlossen hat, steht er da, wo er immer schon hin wollte, in den Main Events. Das Letzte, was Owens jetzt braucht, ist ein anderer Feind. Owens braucht lieber wieder seinen Schutzengel. Sami gibt zuverstehen, dass er nur immer das tut, was richtig ist und diesmal ist es richtig, seinem Freund alles zurückzuzahlen, was er für ihn getan hat. Daher wird er ihm helfen, um Shane McMahon endlich zu besiegen. Beim WWE Champion Titelmatch beim Fastlane Pay-per-View wird er gemeinsam mit Owens jeden Einzelnen ausschalten, und wenn nur noch er und Owens übrig sind, wird er sich für seinen besten Freund hinlegen und Owens zum WWE Champion machen. Owens weiß nicht, was er sagen soll, und Sami meint, dass er gar nicht sagen muss, dass Einzige was er tun soll, ist neuer WWE Champion zu werden, um dann im Main Event von WrestleMania zustehen. Danach umarmen sich die beiden.

The New Day verteilen Backstage Pancakes an einige Mitarbeiter.

No 1 Contenders Match for the WWE SmackDown Tag Team Championship
The New Day (Big E & Xavier Woods) (w/ Kofi Kingston) besiegen Chad Gable & Shelton Benjamin durch Pinfall von Woods an Shelton nach dem Shining Wizard. - [06:45]
Nach dem Match feiern The New Day mit Pancakes ihren Sieg, als plötzlich die Musik der Bludgeon Brothers ertönt. Diese kommen heraus und begeben sich langsam zum Ring.

In einem Video meldet sich die SmackDown Womens Championesse Charlotte Flair zu Wort und sagt, dass sie gerne mit Ruby Riott in den Ring steigen möchte, um sie endlich zubesiegen. Wenn sie dabei ihren SmackDown Womens Titel auf Spiel setzen muss, um Ruby Riott zu bekommen, dann sei es so.

Tag Team Match
The Bludgeon Brothers (Erick Rowan & Luke Harper) besiegen Eduardo Especial & Norval Rogers durch Pinfall nach der Double Crucifix Powerbomb - [01:30]

In einem Video meldet sich Ruby Riott zu Wort und erwähnt, dass eine am heutigen Abend erledigt wurde, und dass noch zwei übrig sind. Ruby fordert Naomi zu einem Match für nächste Woche heraus und sagt, dass sie Charlotte Flair nicht vergessen hat, und fordert diese zu einem SmackDown Womens Titelmatch beim Fastlane Pay-per-View heraus und sagt, dass dort dann die Welt von Charlotte Flair zusammenbrechen wird.

In einem Video meldet sich Baron Corbin zu Wort und sagt, dass die Leute ihn als arrogant, selbstgefällig und eingebildet sehen würden. Dennoch ist er weitaus besser als AJ Styles und beim Fastlane Pay-per-View wird er WWE Champion werden.

SmackDown Live General Manager Daniel Bryan bestätigt ein weiteres Match für den Fastlane Pay-per-View. Dort wird Charlotte Flair ihren SmackDown Women’s Champion Titel gegen Ruby Riott verteidigen müssen. Außerdem bekommt Randy Orton die Chance, sich den United States Champion Titel von Bobby Roode zu sichern.

Non-Title Singles Match
AJ Styles © besiegt Baron Corbin durch Pinfall nach dem Phenomenal Forearm. - [12:20]
Nach dem Match stürmen Kevin Owens und Sami Zayn in den Ring und schlagen sofort auf AJ Styles ein. Owens verlässt den Ring und räumt das Kommentatorenpult frei, während Sami im Ring den End of Days von Corbin kassiert. Owens stürmt zurück in den Ring und fängt sich auch den End of Days ein. Danach verlässt Corbin den Ring und mit diesen Bildern endet SmackDown Live für diese Woche.


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 22.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]4666 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




   [ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]