MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 13.12.2017, 04:18 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

   

  « »  
  « »  
WWE: SmackDown! Live Report vom 05.12.2017
Verfasst von Nick Heidfeld am 06.12.2017, 04:00 Uhr
SmackDown! Live
05.12.2017
Valley View Casino Center - San Diego, California, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Tom Phillips


SmackDown Live beginnt diese Woche sofort mit dem Intro. Danach ertönt die Musik von Kevin Owens und dieser kommt mit Sami Zayn zum Ring. Während sie sich zum Ring begeben, sehen wir noch einmal einen Rückblick auf die Ereignisse rund um Kevin Owens und Sami Zayn aus der Vorwoche. Nachdem beide im Ring angekommen sind, begrüßt Owens die Zuschauer zur Sami und Kevin Show. Zayn sagt, dass Owens viel zu gnädig ist, denn heute Abend ist es die Kevin und Sami Show. Owens und Zayn sprechen dann darüber, wie es ist, auf der Abschussliste der McMahon Familie zustehen, und das diese vor nichts zurückschrecken, wenn man eines ihrer Ziele ist, man müsse nur Daniel Bryan, Bret Hart oder Stone Cold Steve Austin fragen. Besser noch wäre es bei Owens und Zayn nachzufragen, denn sie sind besser als die eben erwähnten und deshalb sind sie die neuesten Objekte auf der McMahon Abschussliste. Owens weist dann darauf hin, dass SmackDown Live Commissioner Shane McMahon letzte Woche versucht hat, Orton zu benutzen, um Owens Karriere zu beenden. Zayn erwähnt, dass Orton von Shane benutzt wird, damit dieser Shanes schmutzige Arbeit in diesen Tagen erledigt. Vor nicht allzu langer Zeit war es RAW Commissioner Stephanie McMahon, die Orton für dasselbe benutzte, also ist das nichts Neues. Owens sagt dann, dass Orton immer alles bekommen hat, während Owens und Zayn für alles hart arbeiten mussten. Beide fahren fort und sagen, dass Shanes Plan letzte Woche nicht funktioniert hat. Owens wusste ganz genau, dass er Orton so sehr verletzten musste, damit Orton keine Option mehr für Shane sein würde. Owens wollte der Welt zeigen, dass er keine Angst vor Orton oder Shanes Vendetta hat, und dazu musste er nur Shane austricksen. Zayn verlässt dann den Ring und geht um diesen herum, ehe er sich auf die Stage begibt und erläutert, dass er sich an das Verbot aus der Vorwoche gehalten hat, denn er befand sich nicht Ringside, als er Orton mit dem Stuhl attackiert hat, sondern er befand sich hier auf der Stage. Zayn prahlt damit, wie Owens letzte Woche gewonnen hat, als plötzlich Orton im Ring erscheint und Owens mit einem RKO outta nowhere ausknockt. Zayn ist fassungslos und liefert sich ein Blickduell mit Orton. Die Musik von SmackDown Live Commissioner Shane McMahon ertönt und dieser betritt die Stage und dankt Zayn erst mal für die Erklärung, jedoch gibt Shane zuverstehen, dass er anderer Meinung ist, und meint auch, dass er sich auf keiner Vendetta gegen Owens und Zayn befindet. Shane sagt, dass Owens und Zayn bei der Survivor Series kein Match hatten, jedoch werden sie bei Clash of Champions ein Match bestreiten, und zwar werden Owens und Zayn auf Orton und einen Partner seiner Wahl treffen. Und heute Abend wird Zayn in einem Match auf Orton treffen. Owens darf sogar am Ring anwesend sein, allerdings wird er mit Handschellen an das Ringseil gefesselt.

Backstage sehen wir Sami Zayn und einen immer noch mitgenommen Kevin Owens, der sich an den Hals fasst. Owens möchte von Zayn erfahren, was eben nach dem RKO noch passiert ist? Zayn erklärt, dass er heute Abend ein Match gegen Randy Orton bestreiten muss und Owens will daraufhin wissen, ob er vom Ring ausgeschlossen sei? Zayn sagt, dass er das nicht sein wird, allerdings wird er mit Handschellen an den Ring gefesselt sein. Owens ist nicht glücklich darüber und will die Sache mit SmackDown Live General Manager Daniel Bryan besprechen.

Vor dem nächsten Match halten Aiden English und Rusev noch eine Promo. Aiden sagt, dass jeder Tag ein Rusev Day ist, doch zu dieser Jahreszeit gibt es 12 ganz besondere Rusev Days. Aiden fängt dann an zu singen, ehe er von The New Day unterbrochen wird.

Tag Team Match
Aiden English & Rusev besiegen The New Day (Big E & Kofi Kingston) (w/ Xavier Woods) durch Pinfall von Rusev an Kofi nach dem Machka Kick. - [09:24]

Backstage führt Renee Young ein Interview mit Mojo Rawley und Renee möchte erfahren, warum er sich gegen Zack Ryder gewendet hat? Rawley sagt, dass ihn jeder für die Attacke gegen Zack Ryder verurteilt, sogar sein Freund Rob Gronkowski. Rawley wundert sich, warum niemand fragt, was Zack Ryder mit ihm gemacht hat? Als Ryder verletzt war, hat Rawley die Andre the Giant Memorial Battle Royal gewonenn. Als alles super lief für Rawley, kam Ryder zurück und hat seinen Erfolg zunichtegemacht. Rawley sagt, dass er ein ernsthafter Konkurrent ist und, dass er nicht der Tag Team Partner von jemandem ist. Danach stellt Rawley eine Herausforderung an das Roster und meint, wenn die Leute es nicht mögen, was er Ryder angetan hat, dann können sie es sich irgendwo hinschieben.

Das Tag Team Titel Match bei Clash of Champion ist nun ein Fatal 4-Way Match. The Usos vs. The New Day vs. Chad Gable & Shelton Benjamin vs. Rusev & Aiden English

Backstage sehen wir Carmella, Lana und Tamina bei SmackDown Live General Manager Daniel Bryan, die sich über das angesetzte Titelmatch zwischen Charlotte Flair und Natalya bei Clash of Champions streiten. Carmella meint, dass sie die Welt von James Ellsworth befreit hat, und dafür hat sie einen Titelkampf verdient. Lana wundert sich, dass Natalya einen Titelkampf bekommen hat, da Natalya ja letzte Woche einfach ihr Match verlassen hat. Bryan gibt Carmella zuverstehen, dass sie dem Titelmatch hinzugefügt wird, wenn sie ihm ihren MITB Koffer aushändigt. Carmella lehnt dies jedoch ab. Die Riott Squad kommt hinzu und Ruby möchte wissen, warum sie nicht im Titelkampf ist, nachdem sie Charlotte letzte Woche gepinnt hat? Ruby fragt sich, ob es wegen ihrer Tätowierungen ist, und dass sie nicht zu seiner Bella Armee passen würde? Liv Morgan warf Bryan vor, Blondinen zu diskriminieren, und Sarah Logan beschuldigt Bryan, Vorurteile gegen den Süden zu haben. Die Damen fangen danach an, sich laut anzuschreien, bis Bryan lauter wird, und er möchte das sie alle sofort damit aufhören. Danach fügt Bryan für das SmackDown Womens Championship zwischen Charlotte Flair und Natalya bei Clash of Champions die Stipulation Lumberjack Match hinzu.

Backstage in der Umkleidekabine sehen wir Bobby Roode, der Besuch von United States Champion Baron Corbin bekommt. Corbin fragt Roode, was er davon hält, dass Dolph Ziggler zu seinem Titelkampf hinzugefügt wurde? Immerhin verdiene Ziggler kein Titelmatch laut Corbin und damit haben sich auch ihre Siegchancen automatisch auf 33% reduziert. Roode ist nicht wirklich begeistert davon, dass Ziggler in diesem Match steht, denn er könnte ohne Probleme Corbin in einem eins gegen eins Match besiegen. Plötzlich lässt sich Ziggler blicken und erinnert daran, wie erfolgreich er schon bei der WWE war. Außerdem habe er seinen MitB Koffer erfolgreich einlösen können, anders als Corbin. Ziggler sei einfach besser als Corbin und Roode zusammen und deshalb steht er in diesem Match. Mit Zigglers Teilnahme an diesem Match sind die Siegchancen von Roode und Corbin automatisch auf 0% gefallen, denn er werde sich den Titel holen.

Tag Team Match
The Bludgeon Brothers (Erick Rowan & Luke Harper) besiegen Adam James & Josh Carr durch Pinfall an Carr nach dem Double Chokeslam. - [01:00]

Wir sehen einige Aufnahmen aus dem Film Psych: The Movie mit Charlotte Flair in einer Gastrolle.

Backstage unterhalten sich Kevin Owens und Sami Zayn und Zayn möchte erfahren, ob er sich schon mit Daniel Bryan darüber unterhalten hat, an das Ringseil gefesselt zu werden? Owens sagt, dass er mit Bryan gesprochen hat und dieser sagte, dass er darüber nachdenken würde. Zayn umarmt Owens und fragt, ob das nun gut oder schlecht ist? Owens meint dann darauf, dass man abwarten muss.

Dolph Ziggler setzt sich für das kommende Match zu den Kommentatoren.

Non-Title Match
Bobby Roode besiegt Baron Corbin © durch DQ, da Dolph Ziggler in das Match eingreift und Roode den Zig Zag verpasst. - [03:26]
Nach dem Match bekommt auch Baron Corbin den Zig Zag von Dolph Ziggler verpasst.

Backstage unterhält sich Natalya mit Carmella, Lana und Tamina über das Lumberjack Match bei Clash of Champions und probiert alle drei Damen auf ihre Seite zuziehen, damit diese bei Clash of Champions auf Natalya aufpassen, sollte The Riott Squad versuchen, sie zu attackieren. Carmella versucht daraufhin zu erklären, dass sie dort als Lumberjacks sein werden und nicht um ihr zu helfen. Natalya versucht sich dann bei den drei einzuschleimen und probiert sie auch noch gegen The Riott Squad aufzubringen. Allerdings lassen sich The Riott Squad nun hinter Natalya blicken, woraufhin diese dann versucht, sich bei den drei Damen einzuschleimen.

Es folgt ein Video zum WWE Championship Match zwischen AJ Styles und Jinder Mahal bei Clash of Champions.

Carmella und Natalya kommen heraus und schauen sich das kommende Match von der nähe aus an.

Non-Title Match
Charlotte Flair © besiegt Tamina (w/ Lana) durch Aufgabe im Figure Eight. - [06:42]
Nach dem Match begibt sich Natalya auf das Apron und gratuliert Charlotte Flair zu ihrem Sieg. Danach spricht Natayla eine Warnung aus, denn sie werde sich ihren Titel bei Clash of Champions zurückholen, und bis dahin soll Charlotte die Zeit mit dem Gold noch genießen. Nach Clash of Champion wird sich die Queen vor Natalya verneigen, denn Natalya sei die beste, die es gibt, gab und jemals geben wird. Carmella und Lana begeben sich zwischenzeitlich auch auf den Apron, als plötzlich die Musik der Riott Squad ertönt und diese herauskommen. Ruby Riott sagt dann, dass sie ausnahmsweise mit Natalya einverstanden ist, und dass sie Charlotte Flair eine Vorschau dessen geben sollten, was sie bei Clash of Champions erwartet. Die Riott Squad begibt zum Ring und dort bricht dann ein Brawl zwischen der Riott Squad und Carmella, Lana und Tamina aus. Dieses Chaos nutzt Charlotte Flair aus, um den Ring zu verlassen.

Backstage sehen wir SmackDown Live General Manager Daniel Bryan der Kevin Owens und Sami Zayn mitteilt, dass er darüber nachgedacht hat, ob Owens an das Ringseil gekettet wird oder nicht. Bryan gibt dann zuverstehen, dass er voll und ganz hinter der Entscheidung von Shane McMahon steht, und dass Owens damit am heutigen Abend mit Handschellen an das Ringseil befestigt wird. Danach erscheinen drei Security Leute mit Handschellen. Nach einer Werbeunterbrechung stehen Daniel Bryan, Kevin Owens, Sami Zayn und die Security Leute am Ring. Dort weigert sich Owens, sich die Handschellen anlegen zu lassen. Bryan droht Owens dann mit einer Suspendierung und Owens lässt dann die Handschellen anlegen und diese werden am Ringseil befestigt.

Singles Match
Randy Orton besiegt Sami Zayn (w/ Kevin Owens) dirch Pinfall nach einem Roll-Up. - [11:45]
Während des Matches wollte Zayn mit einem Bolzenschneider Owens von den Handschellen befreien, doch Orton verhinderte dies. Einen Moment später befreit sich Owens selbst mit dem Bolzenschneider. Im Anschluss versucht Owens mehrfach, Orton den Sieg zu kosten, doch dieser konnte sämtliche Angriffe abwehren. Nach dem Match stürzen sich Owens und Zayn sofort auf Orton und verpassen ihm eine Tracht Prügel. Die Musik von Shinsuke Nakamura ertönt und dieser, sprintet in den Ring um Orton zu helfen. Dort angekommen kann Nakamura mit einem Kick Zayn zu Boden befördern und Owens, die Kinshasa verpassen. Zayn bekommt dann noch einen RKO von Orton verpasst, ehe die Musik von Orton ertönt und dieser und Nakamura sich dann die Hand reichen. Doch beide haben noch nicht genug und Nakamura hält Owens fest, damit Orton einen RKO gegen Owens ausführen kann. Im Anschluss revanchiert sich Orton und hält Zayn fest, damit Nakamura die Kinshasa gegen Zayn ausführen kann.

Backstage sehen wir SmackDown Live Commissioner Shane McMahon und SmackDown Live General Manager Daniel Bryan, die sich beide das Match vor einem Fernseher angesehen haben. Shane freut sich sehr über das Ende der heutigen SmackDown Live Ausgabe und Bryan fragt Shane dann, ob dieser nun damit fertig ist, Owens und Zayn weiter zu bestrafen? Shane meint, dass er noch lange nicht mit den beiden fertig sei und er erst jetzt richtig damit anfängt. Danach ernennt sich Shane zum Special Guest Referee für das Tag Match bei Clash of Champions zwischen Kevin Owens & Sami Zayn und Randy Orton & Shinsuke Nakamura und fügt hinzu, dass wenn Owens und Zayn dieses Match verlieren sollten, dann werden sie nicht nur bei Smackdown Live gefeuert, sondern von der gesamten WWE. Bryan scheint mit dieser Ankündigung nicht glücklich zu sein. Danach sehen wir wie Orton und Nakamura sich in der Halle feiern lassen. Mit diesen Bildern endet SmackDown Live für diese Woche.


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 22.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]5063 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]