MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, GFW, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, GFW, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, GFW, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 21.10.2017, 07:11 UhrMOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

20 Jahre Wrestlingreisen mit Menziken: Die große Jubiläumsreise zu WWE WrestleMania 34 nach New Orleans mit dem ORIGINAL für Wrestlingreisen seit 1998   WWE Live Tour

  « »  
  « »  
WWE: SmackDown! Live Report vom 10.10.2017
Verfasst von Nick Heidfeld am 11.10.2017, 04:01 Uhr
SmackDown Live
10.10.2017
Van Andel Arena - Grand Rapids, Michigan, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Tom Phillips


SmackDown Live beginnt diese Woche mit einem Rückblick auf das Hell in a Cell Match zwischen Kevin Owens und Shane McMahon. Nach dem Intro begrüßen uns die Kommentatoren, ehe die Musik von den neuen SmackDown Tag Team Champion The Usos ertönt. Diese kommen dann heraus und sprechen über ihren Titelgewinn vom Sonntag bei Hell in a Cell. Jey begrüßt uns im Uso Penitentiary und meint, dass man als veränderter Mann aus der Zelle kommt, und deshalb ruft er The New Day heraus, denn die Usos möchten ihnen etwas von Angesicht zu Angesicht mitteilen. The New Day lassen nicht lange auf sich warten und begeben sich in den Ring. Dort angekommen sagt Jey, dass am vergangenen Sonntag zwei der Besten Tag Teams von SmackDown Live in den Krieg gezogen sind und Geschichte geschrieben haben. Die anderen Tag Teams von SmackDown Live seinen einfach zu schlecht. Woods unterbricht und sagt, dass die anderen Tag Teams nicht schlecht sind, die Usos und The New Day sind einfach nur einen Tick besser. Jimmy ergreift dann das Wort und spricht noch einmal über die Rivalität von den beiden Teams, ehe er sagt, dass jeder Zuschauer nur das sieht, was im Ring passiert. Doch die Zuschauer sehen nicht, was sie alle nach einem solchen Match für Höllenqualen durchmachen müssen. Keiner sieht, dass sie nur mit einem Arm Auto fahren können. Keiner sieht, wie die Hotelrezeption besorgt fragt, ob sie in Ordnung wären. Keiner sieht, wie sie einen Weg finden müssen, ihre Kinder zu trösten. Aber The New Day kann all diese Sachen verstehen. Big E fragt sich, ob beide eine Schraube locker haben? Woods und Kingston fragen sich, ob die Usos einen Waffenstillstand wollen? Die Usos sagen, es gehe um Respekt. Danach wollen sich beide Teams die Hand geben, doch sie werden von den Hype Bros unterbrochen. Mojo Rawley ergreift das Wort und sagt, dass The New Day und The Usos die anderen Tag Teams gar nicht erst in Betracht gezogen haben, um gegen sie anzutreten. Jede Woche ging es nur um New Day und die Usos, die anderen Teams waren nur im Regen gestanden und durften nichts zeigen. The Usos geben Mojo zuverstehen, dass er wie schon während seiner gesamten NFL Karriere, gerne weiterhin an der Seitenlinie im Regen stehen darf. Chad Gable und Shelton Benjamin kommen als Nächstes heraus und Gable sagt, dass die Hype Bros durch ihre Niederlage bei Hell in a Cell keinen Anspruch auf ein Titelmatch haben. Sie müssen sich weiter hinten in der Schlange anstellen. Die Usos sagen, dass Gable mit Benjamin einen guten Partner gefunden hat, doch beide sollen sich ebenfalls hinten anstellen, da sie noch nicht viel geleistet haben und keine ernsthafte Konkurrenz sind. Breezango kommt nun ebenfalls heraus, doch bevor sie etwas sagen können, kommen auch The Ascension heraus. Die Usos ziehen über die ganzen Teams her und wie schlecht sie wären. Woods unterbricht kurz und erwähnt, dass nicht alle schlecht sind, Breezango wären Cool. Die Usos sagen dann, wenn eines der anderen Teams eine Chance auf den Titel haben will, dann soll dieses in den Ring kommen. Die Musik von SmackDown General Manager Daniel Bryan ertönt und dieser kommt dann auch heraus. Er sagt, dass dies nicht die passende Nacht für solche Dinge ist. Danach bedankt er sich bei den The Usos und The New Day für das hervorragende Match am Sonntag bei Hell in a Cell. Allerdings müssen beide Teams nun den Ring verlassen, denn die anderen Tag Teams werden nun ein Fatal 4-Way Match bestreiten. Und die Sieger erhalten ein Titelmatch gegen die Usos.

No. 1 Contenders Fatal 4-Way Tag Team Match for the WWE SmackDown Tag Team Championship
Chad Gable & Shelton Benjamin besiegen Breezango (Fandango & Tyler Breeze), The Ascension (Konnor & Viktor) & The Hype Bros (Mojo Rawley & Zack Ryder) durch Pinfall an Breeze nach einer Powerbomb/Bulldog Kombination. - [09:17]

Backstage wartet Dasha Fuentes vor der Umkleidekabine auf Kevin Owens und Sami Zayn.

Backstage sehen wir die SmackDown Womens Championesse Natalya die sich immer noch über ihre Titelverteidigung freut. Lana und Tamina kommen hinzu und Natalya sagt, dass der Titel einfach großartig an ihre aussieht. Lana jedoch findet, dass Tamina der Titel weitaus besser stehen würde. Carmella stößt hinzu und zeigt ihren MitB Koffer und meint, dass sie die größte Chance besitze, den Titel zu gewinnen. Natalya sagt dann, dass sie alle es mehr verdient hätten als Charlotte Flair. Diese hat das Gesagte mitbekommen und stößt ebenfalls hinzu. Natalya fragt Charlotte, weshalb sie so ein langes trauriges Gesicht zieht? Habe sie etwa ihrem erbärmlichen Vater erneut das Herz gebrochen? Nach diesen Worten schlägt Charlotte auf Natayla ein. Mehrere Referees greifen sofort ein, um beide voneinander zu trennen.

Backstage führt Renee Young ein Interview mit dem neuen WWE United States Champion Baron Corbin und dieser sagt, dass AJ Styles am heutigen Abend feststellen wird, dass Baron Corbin kein Loser ist. Er werde seinen Titel verteidigen.

Womens Match
Becky Lynch besiegt Carmella (w/ James Ellsworth) durch Aufgabe im Disarm-Her. - [02:58]

Kevin Owens kommt für eine Promo zum Ring und spricht über sein Hell in a Cell Match gegen Shane McMahon. Owens sagt, dass er sein Wort gehalten habe, denn er schickte Shane in die Hölle und von dort, werde der SmackDown Live Commissioner nie wieder zurückkehren. Doch auch Owens war schon kurz weg und seine Seele hat seinen Körper verlassen und stand vorm Himmelstor. Dort war eine Schlange von Seelen und Owens hasse es in der Schlange zu warten, deshalb habe er sich zu Petrus vorgedrängelt. Dieser sagte dann, dass Owens auf der Erde gebraucht werde, und noch nicht soweit sei um durch das Himmelstor zutreten. Auf der Erde hatte er einen Schutzengel namens Sami Zayn, der ihn gerettet hat. Darauf hin kehrte Owens Seele in seinen Körper zurück. Jetzt steht Owens hier im Ring in seinem eigenen Himmel, oder besser gesagt in der Kevin Owens Show. Danach kündigt er seinen besten Freund und Schutzengel Sami Zayn an. Die Musik von Sami Zayn ertönt und dieser kommt überglücklich in den Ring marschiert. Owens sagt, dass er keine Ahnung hatte, dass Zayn ihm helfen würde, daher bedankt er sich aus tiefstem Herzen bei ihm. Sami ergreift nun das Wort und sagt, dass ihm dank der Powerbomb auf den Apron die Augen geöffnet wurden. Zayn habe immer versucht, den Leuten zu gefallen, aber all diese Arbeit brachte ihm nur Mittelmaß ein. Während Zayn im Mittelmaß versank, sah er, dass Owens, Intercontinental Champion, Universal Champion und United States Champion wurde. Sami habe seine damalige Situation akzeptiert und nahm an, dass seine Zeit möglicherweise in fünf Jahren kommen würde. Als Shane ihn dann zu SmackDown Live holte, änderte sich Zayns Blickwinkel. Shane meinte damals zu Zayn, dass man ihn bei Monday Night falsch eingesetzt hat, und dass er bei SmackDown Live endlich den Respekt und die Anerkennung bekommen würde, die er verdient. Dieses Gespräch mit Shane war jedoch das einzige Gespräch, dass Zayn mit dem SmackDown Commissioner hatte. Doch dies war in Ordnung, da Shane sehr beschäftigt war, und er einen kleinen Helikopter Unfall hatte. Als Zayn vor einigen Wochen Shane wegen Owens und dem Hell in a Cell Match warnen wollte, hörte Shane einfach nicht zu, und dieser sagte nur, dass sich Zayn um seinen eigenen Kram kümmern soll. Nach diesen Worten erkannte Zayn, dass Shane sich nie um ihn sorgte oder ihm eine echte Chance geben wollte. Am Sonntag verfolgte Zayn wie alle anderen auch das Hell in a Cell Match mit stockendem Atem und wollte sogar das Shane gewinnt. Doch als dieser Owens vom Käfigrand durch das Kommentatorenpult beförderte, hätte er Owens pinnen können und so das Match gewonnen. Stattdessen legte er Owens auf ein anderes Kommentatorenpult und kletterte wieder auf das Dach des Käfigs. Owens sei in der Vergangenheit vieles für Zayn gewesen. Sein bester Freund, sein Rivale, doch er ist immer sein Bruder geblieben. Als Shane dann auf dem Käfigdach stand, erkannte Zayn, dass Shane ein Psychopath ist, der sich nur um sich selbst kümmert. Mit dieser Aktion wollte er wohl Owens Karriere beenden, oder noch viel Schlimmeres machen. Also habe Zayn den Entschluss gefasst, seinen Bruder zu retten, weil es in dieser Situation das Richtige sei. Zayn gibt zu, dass Owens die ganze Zeit recht hatte, und bedank sich bei ihm, dass er Zayn die Augen geöffnet hat. Danach folgen mehrere innige Umarmungen.

Tag Team Match
Randy Orton & Shinsuke Nakamura besiegen Aiden English & Rusev durch Pinfall von Nakamura an English nach dem Kinshasa. - [05:58]

Backstage führt Renee Young ein Interview mit AJ Styles und dieser sagt, dass er am Sonntag nicht besiegt wurde und das er sich später den Titel wieder holen wird.

In einem Video sehen wir Erick Rowan und Luke Harper die bald als Bludgeon Brothers zu SmackDown Live zurückkehren werden.

Bobby Roode kommt für eine Promo in den Ring und spricht über sein Match bei Hell in a Cell und sagt, dass sein erstes PPV Match Glorious war. Zumindest so lange, bis Dolph Ziggler beschloss, ihn von hinten anzugreifen. Wenn Ziggler einen weitern Fight möchte, dann soll er herauskommen. Dieser kommt dann heraus und gratuliert Roode erst einmal höhnisch zu seinem ersten PPV Sieg. Dann sagt Ziggler, dass er bewiesen habe, der größte In-Ring Performer in der Geschichte der WWE zu sein, während Roode in Panik geriet. Roode sie nichts als ein Betrüger, ein Schwindler, da er die Hose von Ziggler während des Pinfalls festgehalten hat. Roode entgegnet Ziggler, dass er lediglich schlauer gewesen ist. Daraufhin fordert Ziggler ein Rematch. Roode stimmt dem Rematch zu und macht sich Kampf bereit. Doch Ziggler möchte bestimmen, wann und wo das Rematch stattfinden wird. Roode ist einverstanden und sagt, dass Ziggler klar sein sollte, dass er auch diese Auseinandersetzung verlieren werde. Danach verlässt Ziggler die Halle wieder.

WWE United States Championship Match
Baron Corbin © besiegt AJ Styles durch Pinfall nach dem End of Days. - [12:24]

Nach dem Match kommt Renee Young in den Ring und führt ein Interview mit Baron Corbin. Dieser sagt, dass er den Titel nicht mehr abgeben wird. Wenn alle Zuschauer deshalb am Weinen sind, werde er sich ein Boot kaufen, um damit den Fluss der Tränen hinunter zu segeln. Nach dieser Aussage endet SmackDown Live für diese Woche.


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 22.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]5465 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version


WWE Live Tour  


   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]