MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 24.01.2017, 12:14 UhrMOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

   WWE Live Tour

  « »  
  « »  
WWE: SmackDown Report vom 17.01.2017
Verfasst von Klocky am 18.01.2017, 04:09 Uhr
WWE SmackDown
17.01.2017
FedExForum - Memphis, Tennessee, USA
Kommentatoren: David Otunga, JBL, Mauro Ranallo & Tom Phillips


SmackDown beginnt mit einem Hinweis auf das Steel Cage Match am heutigen Abend zwischen Alexa Bliss und Becky Lynch um den Women's Title. Danach macht sich auch schon Shane McMahon auf den Weg zum Ring, der etwas zu verkünden hat. Er spricht über den Royal Rumble, der in weniger als zwei Wochen ansteht und nennt einige Teilnehmer am Royal Rumble Match. Doch nach dem Rumble ist WrestleMania noch nicht das Ziel, schließlich gibt es noch einen Zwischenhalt. In vier Wochen wird es nämlich in Phoenix zu Elimination Chamber kommen. An jenem Abend wird der WWE Title im Elimination Chamber Match verteidigt.

Daraufhin kommt AJ Styles in die Halle und sieht alles andere als zufrieden aus. Nachdem er beim Royal Rumble das getan hat, was er am besten kann, #BeatUpJohnCena, muss er also kurz danach seinen Titel im Elimination Chamber Match verteidigen. Shane fügt hinzu, dass das nur dann der Fall ist, wenn er dann auch wirklich noch Champion ist. Nur über seine Leiche würde sich Cena den Titel holen, erwidert Styles. Ihm gefällt diese Entscheidung nicht, woraufhin Shane erklärt, dass er und Daniel Bryan die Besten in der Chamber wollen. Und ohne Zweifel sei AJ einer der Besten, wenn man mal von seiner Einstellung absieht. AJ fragt sich dann, was wohl passieren würde, wenn er mit dem Titel einfach wieder nach Japan verschwindet und nie wieder zurückkommt. Noch nie wäre er in der Elimination Chamber gewesen, es sei eine barbarische und idiotische Konstruktion. John Cena macht sich nun auf den Weg zum Ring. Sofort fällt Styles Cena ins Wort, denn nur aufgrund seines Schwagers würde er ein Titelmatch bekommen. Niemand würde ihn respektieren. Dann fragt er sich, wer denn als nächstes sein Spotlight stehlen würde.

The Miz und Maryse lassen sich nicht lange bitten. Im Ring angekommen macht Miz klar, dass er nach seinem ReMatch gegen Dean Ambrose, indem er sich seinen Intercontinental Title zurückholen wird, durch den Sieg im Royal Rumble oder der Elimination Chamber seinen verdienten Platz im WrestleMania Main Event holen wird. WrestleMania werde er dann als zweifacher Champion verlassen. AJ geht dazwischen, denn Miz solle sich von seinem Titel und der Chamber fernhalten. Miz macht sich lustig über AJs Aussprache und Haare, bevor er dann erklärt, dass er John Cena besiegt hat, bevor das Besiegen von Cena cool war. Styles erinnert Miz an ihr letztes Match in Memphis, denn damals hätte er ihm die Zähne ausgeschlagen. Beide wollen aufeinander losgehen, doch Shane geht dazwischen und setzt ein Match der beiden an.

Jerry Lawler wird später noch Dolph Ziggler im "King's Court" zu Gast haben.

Shane McMahon läuft Backstage und trifft auf Dean Ambrose. Dieser verlangt von Shane einen neuen Intercontinental Title, da dieser nach Kakaobutter rieche und klebrig wäre. Shane kann ihm nicht helfen, denn er hätte nur diesen Titel. Ambrose will dann noch über die Wyatts mit Shane sprechen, woraufhin Shane ihm ein Match gegen Bray heute Abend anbietet. Dean will sich aber lieber mit Randy Orton messen. Shane ist damit einverstanden und stimmt zu.

Non-Title Match
AJ Styles vs. The Miz (w/ Maryse) - No Contest. - [10:41]

John Cena sitzt während des Matches bei den Kommentatoren und AJ will Miz irgendwann in dessen Richtung werfen, doch Cena fängt Miz ab. Styles geht daraufhin auf Cena los, doch Cena kann sich im Ring zur Wehr setzen. Hinterrücks wird John kurz danach von Miz angegriffen. Miz bekommt den Attitude Adjustment verpasst. AJ versucht sich am Phenomenal Forearm, doch Cena kann ihn verhindern und verpasst AJ ebenfalls den AA. Dann posiert er mit dem Titel bevor er verschwindet.

Alexa Bliss und Becky Lynch treffen heute im Steel Cage aufeinander. Nikki Bella läuft Backstage und will gleich Natalya herausfordern.

Das komplette Musik-Video von YouTube-Star Sophia Grace feiert demnächst Premiere. In dem Video sind unter anderem auch Sasha Banks, Lana, Naomi und die Bella Twins zu sehen.

Nikki Bella kommt zum Ring und wir sehen die Backstage-Attacke von Natalya an ihr aus der Vorwoche. Hinterher ging es im Ring mit den beiden weiter. Im Ring spricht sie dann zu Natalya und fordert sie heraus, nachdem sie letzte Woche erst so richtig angefangen hätten. Natalya solle nun rauskommen, damit sie dem Ganzen endlich ein Ende setzen können. Doch Nattie taucht nicht auf. Nikki wundert sich nicht, denn Nattie sei ja schließlich die Beste darin, Leute zu verraten. Dann hört man Natalya, die im Oberrang der Arena steht und Nikki darum bittet, auf den Titantron zu gucken.

Nattie läuft dann durch die Arena und kommt am Fanartikel-Stand an. Nikki macht sich derweil auf den Weg durch die Fans und will Nattie konfrontieren. Am Fanartikel-Stand fragt Nattie die Mitarbeiter, wieso ihr Ex-Onkel Bret Hart ein Shirt hat. Auch ist sie nicht sonderlich verwundert, dass Nikkis Fanartikel neben denen von John Cena hängt. Bret und Nikki hätten einiges gemeinsam und werden beide einsam sterben. Nattie greift sich dann die Fanartikel von Nikki und wirft sie in einen Mülleimer. Nikki taucht dann schließlich hinter ihr auf, springt auf sie und beide durchbrechen einen Tisch. Sie brawlen etwas durch die Arena, bis sie irgendwann von Security voneinander getrennt werden können.

Dean Ambrose trifft heute noch auf Randy Orton.

Dasha Fuentes hat Women's Champion Alexa Bliss im Interview und befragt sie zum Steel Cage Match. Wenn ein Sieg über Becky im Käfig endlich beweisen würde, dass sie auf einem anderen Level als Becky ist, ja dann solle man die Tür verschließen und die Schlüssel wegwerfen. Und den Gesichtsausdruck von Becky, wenn sie gegen Alexa verloren hat, werde niemand jemals vergessen.

Die Kommentatoren sprechen über den ersten neuen Hall Of Famer in diesem Jahr. Daraufhin folgt ein Video zu Kurt Angle mit einigen Karriere-Highlights.

Dean Ambrose kommt für sein Match gegen Randy Orton zum Ring. Ein Rückblick erinnert daran, dass Dean vor einem Monat nach einem Match gegen Luke Harper von der Wyatt Family attackiert wurde.

Non-Title Match
Dean Ambrose besiegt Randy Orton durch Pinfall mit einem Roll-Up. - [13:43]

Luke Harper geht kurz vor Randys RKO-Ansatz in den Ring und irritiert Orton. Dean nutzt die Ablenkung und rollt Randy zum Sieg ein. Orton kann es nicht fassen und diskutiert mit Harper. Bray will schlichten, aber die beiden prügeln dann aufeinander ein. Nachdem die Sache bereinigt scheint, will Harper wieder auf Randy losgehen, doch nun schlägt Bray auf Luke ein. Harper wirft Bray dann vor, dass es alles seine Schuld sei. Randy grinst und Harper hat irgendwann die Schnauze voll und verschwindet alleine.

Nun hat Dasha Fuentes Becky Lynch am Mikrofon. Sie spricht die ehemalige Titelträgerin auf die Aussagen von Alexa an und erwidert, dass ihr letztens das Gesicht von Alexa gefallen hat, als sie aufgegeben hat. Sie werde nie einem Kampf aus dem Weg gehen. Nachher werden alle rausfinden, was Alexa für eine Person ist und sie sei sicherlich kein Champion.

Jerry "The King" Lawler wird angekündigt und der King steht in vollständiger Garderobe im Ring. Er bittet Dolph Ziggler zu sich, der sich auch nicht zweimal bitten lässt. Im Ring angekommen reagiert Dolph gar nicht auf die Fragen von Lawler. Jerry redet ihm ins Gewissen, denn er wisse genau, dass Dolph ein guter Mensch sei. Allerdings scheint dieser gute Mensch zuletzt schneller verschwunden zu sein, als die Farbe in seinem Haar. Doch weiterhin gibt es keine Regung bei Ziggler. Jerry spricht über die Frustration Zigglers, nachdem er zuletzt nicht so oft gewonnen hätte. Nun sei Ziggler der Ansicht eine Änderung seiner Einstellung könne ihm wieder Siege einbringen. Wieder zeigt sich Ziggler komplett regungslos. Lawler warnt Ziggler vor dem falschen Weg, den er einschlägt. Die Änderung der Einstellung hätte ihm schon letzte Woche nichts gebracht. Es folgte eine weitere Niederlage. Wir sehen einen Rückblick darauf, wie Dolph Kalisto nach seiner Niederlage attackiert hatte und dann Apollo Crews zur Hilfe eilte, aber ebenfalls von Ziggler verprügelt wurde.

Nach diesen Bildern reagiert Ziggler auch nicht. Er will den Ring verlassen, aber Lawler fordert eine Reaktion von Dolph. Selbst ein Ölgemälde hätte mehr erzählt als er. Nun gibt es doch eine Aussage von Ziggler, der sich eigentlich nicht auf das Spielchen von Lawler einlassen wollte. King wollte einzig und alleine Dolphs Namen vor seiner Familie und Freunden in den Dreck ziehen. Aber Dolph hat auch einige Bilder dabei. Nun werden Szenen aus 2012 eingespielt, als Ziggler Lawler im September mehrere Elbows verpasst hat. An jenem Abend erlitt Lawler einen Herzinfarkt in der Arena. Ziggler wirft Lawler vor, ihn für den Infarkt verantwortlich zu machen. Und er hätte es mal besser machen sollen. Wenn Lawler also nicht endlich mit dem Fragen aufhört, werde er das beenden, was er vor fünf Jahren angefangen hätte. Jerry ärgert das, schließlich hätte er noch die eine letzte Frage: wie sich Ziggler fühle, wenn er sich bewusst darüber sei, dass das ewige Ändern der Einstellung nichts daran ändern werde, dass Ziggler immer ein Verlierer bleibt. Darauf reagiert Dolph mit einem Superkick gegen den Brustkorb von Lawler. JBL rennt daraufhin in den Ring und kümmert sich um den King. Ziggler verschwindet langsam, während ihm Lawler hinterher ruft, wieso er denn keinen Mut hätte, in den Ring zurückzukehren.

Getrennt voneinander bereiten sich Alexa und Becky auf das Steel Cage Match vor.

Die Kommentatoren kündigen Baron Corbin, die Wyatt Family und Jerry Lawler für Talking Smack an. JBL richtet noch einige Worte an Ziggler.

Bray Wyatt meldet sich per Titantron und kündigt alle drei Wyatt Member für das Royal Rumble Match an. Nächste Woche werden Orton und Harper in einem Match gegeneinander aber ihre Probleme klären. Am Ende werde die Familie stärker als vorher sein.

WWE SmackDown Women's Championship – Steel Cage Match
Alexa Bliss (c) besiegt Becky Lynch via Pinfall nach einem DDT. - [10:47]

Zuvor taucht La Luchadora auf und stellt sich in die Käfigtür um Becky am Escape zu hindern. Dann will Becky Alexa in den Disarm-Her nehmen, den Luchadora aber per Spin Kick verhindert. Bliss brüllt den Ringrichter an, er solle den Ring verlassen. Gemeinsam gehen Luchadora und Alexa auf Becky los, bis Lynch sich schließlich befreien kann. Sie demaskiert La Luchadora und MICKIE JAMES kommt zum Vorschein. Becky ist geschockt und wird hinterrücks von Alexa attackiert. Mickie kickt Becky an den Kopf und zum Ende von SmackDown feiern Alexa und Mickie gemeinsam.


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 22.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]6855 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version


   


   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]