MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 25.07.2016, 11:56 UhrMOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

Wrestling-Fanreise zu WWE WrestleMania 33 mit dem Reisebüro Menziken    WWE Live Tour im November 2016 in Frankfurt, München, Oberhausen, Berlin und Wien

  « »  
  « »  
WWE: Monday Night RAW Report vom 18.07.2016
Verfasst von Klocky am 19.07.2016, 02:58 Uhr
GWF Berlin Wrestling Night
WWE Monday Night RAW
18.07.2016
Dunkin’ Donuts Center - Providence, Rhode Island
Kommentatoren: Byron Saxton, JBL & Michael Cole


Zu Beginn kommt RAW Commissioner Stephanie McMahon in die Halle und die Kommentatoren besprechen kurz die Regeln des morgigen Drafts. Stephanie will dann die Fans zu RAW Willkommen heißen, wird aber direkt von der Musik des SmackDown Commissioner Shane McMahon unterbrochen. Im Ring angekommen macht sich Stephanie dann auch gleich über ihren Bruder lustig und wie sehr er sich über die Reaktionen der Fans freut. Shane heißt dann alle zu RAW Willkommen und wird danach von Steph daran erinnert, dass er Gott sei Dank das letzte Mal bei RAW zu sehen ist.

Es geht noch ein bisschen hin und her zwischen den beiden Geschwistern und dann hat Stephanie eine Ankündigung zu machen. Nach dem Erfolg des Cruiserweight Classic wird es exklusiv bei RAW eine Cruiserweight Division geben. Shane findet das interessant und will dann seinen SmackDown General Manager ankündigen, doch wieder wird er von seiner Schwester unterbrochen. Die will nun nämlich den General Manager von RAW ankündigen. Es ist MICK FOLEY! Dieser kommt zum Ring, reicht beiden die Hand und bedankt sich bei Stephanie für die Ernennung zum General Manager von RAW und das sie es in Providence, Rhode Island gemacht hat. Mick spricht über zurückliegende Zeiten und redet dabei hauptsächlich von der Attitude Ära, als es einen erbitterten Kampf während des Monday Night War gab.

Shane beglückwünscht Stephanie zur Entscheidung mit Mick und findet das die Fans sich deshalb auf RAW von nun an freuen könnten, statt mit anzusehen, wie Stephanie die Show vor die Wand fährt. Dann kommt er auf seinen General Manager von SmackDown zu sprechen. Dieser müsse bekannter und besser als Mick Foley sein: es ist DANIEL BRYAN! Sofort entfacht ein riesiger YES-Chant bei den Fans und Bryan kommt zum Ring. Er gibt Shane und Foley die Hand, nur bei Stephanie macht er dann einen Rückzieher. Er kommt gar nicht zu Wort und fragt sich, ob die Fans ihn vermisst hätten. Auch er hätte das alles vermisst. Stephanie gibt ihm den Tipp, sich vor den Fans zu verbeugen, so wie Shane es macht. Daniel erinnert sich dann an die Zeit nach seinem Karriereende zurück und als er sich nicht sicher war, ob er jemals wieder in einen Ring steigen könnte. Dann hätte Shane ihn angerufen und sie wären einige Ideen durchgegangen. Er hätte den Plan gehabt, dass sich SmackDown Live um die Wrestler dreht und nicht um das Management. In dem Moment hätte er begriffen, dass er doch zurück kommen kann. Er musste einfach zurück kommen, denn SmackDown Live sei wie er und die Fans, die ihn immer unterstützt hätten. Gemeinsam mit den Fans hätte er Triple H, den Ehemann von Stephanie, bei WrestleMania 30 besiegt. Und wenn sie sich erneut zusammenschließen können sie dafür sorgen, dass SmackDown Live jede Woche RAW besiegen wird.

Nun mischt sich Stephanie wieder ein und gratuliert ihrem Bruder dazu, dass dieser einen B+ Player als General Manager einer B+ Show wie SmackDown ausgewählt hat. Dann fragt Stephanie ihren Bruder, wieso er denn so sehr schwitzt. Shane begründet das mit seiner Begeisterung und macht sich über Stephanie lustig, die als jüngere Schwester von ihm einen WWE Superstar heiraten musste um an Bedeutung zu gewinnen. Zum Abschluss fragt Shane seinen SmackDown General Manager noch, ob er ihn mit einem Wort beantworten könne, ob sie in der Lage seien, RAW zu besiegen. Bryan kriegt das mit einem YES hin und ein riesiger YES-Chant bricht aus.

Die Kommentatoren bewerben für heute noch das WWE Championship Match zwischen Dean Ambrose und Seth Rollins. Außerdem treffen John Cena, Enzo Amore und Big Cass gemeinsam mit The New Day auf die Wyatt Family und den Club. Aber zuerst treffen Cesaro und Sami Zayn auf Kevin Owens und Chris Jericho.

Tag Team Match
Cesaro & Sami Zayn besiegen Chris Jericho & Kevin Owens durch Pinfall via Roll-Up von Zayn an Jericho. - [11:56]

R-Truth und Goldust biedern sich Backstage bei Daniel Bryan für SmackDown an. Bryan kann sich aus diesem Gespräch loseisen und trifft auf Jack Swagger und Titus O'Neil, die er per Handschlag begrüßt. Dann trifft er auf Stephanie, die sich über den neuen Lebensstil von Bryan und Brie lustig macht. Dann erkennt sie aber, dass man Bryan nicht loswerden kann und vergleicht ihn deshalb mit Mörderpuppe Chucky. Daniel freut sich zurück zu sein um herauszufinden, dass Stephanie sich mehrere Beleidigungen angeeignet hat und RAW zerstört.

The Miz und Maryse werden am Kommentatorenpult begrüßt, um sich das nachfolgende Match anzusehen.

Singles Match
Darren Young (w/ Bob Backlund) besiegt Alberto Del Rio via Pinfall. - [02:23]

Während des Matches greift The Miz ein, woraufhin der Ringrichter einen Pin von Del Rio nicht bemerkt. Nach dem Match schreit Del Rio Miz an, da er ihm das Match gekostet hat.

Backstage werden Daniel Bryan und Shane McMahon gemeinsam mit The Big Show beim Plausch gezeigt. Später trifft Sasha Banks noch gemeinsam mit Becky Lynch auf Charlotte und Dana Brooke. Außerdem steht noch das großer 12-Man Tag Team Match auf dem Programm.

John Cena kommt zum Ring und spricht über die spannende Woche, die vor uns liegt. Morgen ist der Draft und am Sonntag steht auch noch Battleground auf dem Plan. Am Sonntag wird der Club versuchen, John Cena zu verprügeln. Aber dann werden sie realisieren, dass sie ihn gar nicht sehen können, weil er die Certified Gs an seiner Seite hat. In dem Moment hört man die Musik von Big Cass und Enzo Amore, die sich auf den Weg zum Ring machen. Enzo macht sich über den Club lustig, er meint das es ohne Hässlichkeit keine Schönheit geben würde, weshalb er sich bei Luke Gallows für das Opfer bedankt. Er macht sich über die Haare von AJ Styles lustig und Karl Anderson vergleicht er mit der "Times New Roman" Schriftart. Cena unterbricht das und meint zu Enzo, dass er einfach nur ein paar Sprüche raushaut und nicht weiß, was hier gerade abgeht. Cass erinnert ihn daran, dass es schließlich Enzo ist und sie wie die drei Musketiere, die drei Tenöre, Destiny's Child, Run DMC oder der Wu Tang Clan sind. Wieder ist Cena unsicher, was hier abgeht, schließlich habe der Wu Tang Clan circa 20 Mitglieder. Er bittet Enzo und Cass ein bisschen ernster vor Battleground zu sein. Cass beschreibt den Club als S-A-W-F-T, bis der Club in die Halle kommt.

AJ fragt Cena, ob er sich wirklich mit diesen Typen zusammenschließt. Damit würde er quasi sein Scheitern herausfordern. Im Ring angekommen fragt sich Anderson, ob die Drei wirklich der Meinung seien, eine gewisse Chemie zu haben. Er habe Chemie mit seiner Frau. Gallows fügt hinzu, dass sie als Club gemeinsam Blut vergossen und Arenen auf der ganzen Welt ausverkauft hätten. Styles sieht den Club als eingespieltes Team, nicht Enzo, Cass und Cena. Anderson erklärt, dass sie sich für heute einige Hashtag-Ziele gesetzt hätten. Sie werden nicht nur #BeatUpJohnCena, sondern auch #BeatUpEnzo. Und #BeatUpCass. Auch werden sie alle drei New Day Mitglieder verprügeln.

Daraufhin ertönt auch schon die Musik der Tag Team Champions. Sie sprechen kurz über ihre Schlägerei mit den Wyatts auf dem Compound letzte Woche. AJ fragt Xavier, ob er Angst vor Bray habe. Woods erwidert, dass sie keine normalen Männer seien, die Angst vor den Wyatts haben. Sie seien schließlich die WWE Tag Team Champions. Kofi Kingston fragt John Cena, ob er denn nicht wisse, was "How You Doin'" bedeutet. Xavier erklärt kurz seine bisherigen Errungenschaften als Pokemon GO Trainer, bis Cena den Champions ins Gewissen redet. Anschließend tanzt Cena mit Big E, bis sich die Wyatt Family für das Match auf den Weg zum Ring macht.

12-Man Tag Team Match
The Club (AJ Styles, Karl Anderson & Luke Gallows) & The Wyatt Family (Braun Strowman, Bray Wyatt & Erick Rowan) besiegen Big Cass, Enzo Amore, John Cena & The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) durch Pinfall nach dem Styles Clash von AJ an Enzo. Zuvor schlug Enzo versehentlich Cena nieder. - [19:00]

Byron Saxton, JBL und Michael Cole sprechen über die einstündige SmackDown Pre-Show morgen auf dem WWE Network. Außerdem wird zeitgleich zu SmackDown das Draft Center als Second Screen übertragen und nach SmackDown gibt es noch die Reaktionen zum Draft auf dem Network.

Mick Foley und Stephanie McMahon unterhalten sich Backstage mit Apollo Crews. Später gibt es noch das WWE Championship Match zwischen Dean Ambrose und Seth Rollins.

Seth Rollins wird im leeren Dunkin’ Donuts Center vor RAW gezeigt. Abend für Abend seien er und seine sogenannten Brüder diese Treppen damals runtergelaufen, aber Roman und Dean wären immer nur die Schachfiguren seines Spiels gewesen. Er läuft langsam die Treppen zum Ring hinunter und spricht darüber, wie Dean damals Schläge eingesteckt hat, während Roman Prügel verteilt hätte. Als er dann WWE Champion wurde, hätte sein Knie unter dem Druck, dass er die Company alleine tragen musste, nachgegeben. Roman hätte sich dann als Topstar der Company herauskristallisiert. Wenn Roman am Sonntag zurückkehrt, sei sein Selbstvertrauen möglicherweise nicht mehr dasselbe und er ist der Überzeugung, dass Roman nicht mehr der alte sein wird.
Er nennt Dean einen Dieb und Feigling. Während er der Kerl in der Company ist, der am härtesten für sein Comeback gearbeitet und dann direkt den Titel zurückgewonnen hat, hätte Dean ihm den Titel geklaut. Heute Abend werde er Deans kleinen märchenhaften WWE Title Run beenden und selbst als WWE Champion bei Battleground auftauchen. Schließlich sei er immer DER Star des Shield gewesen.

Es folgt ein Rückblick auf die Ernennung beider General Manager von vorhin. Backstage zeigen Tyler Breeze und Fandango Mick Foley einige Tanz-Moves, bis sie von Shane unterbrochen werden. Mick schickt beide weg und unterhält sich mit Shane. Shane fragt sich, wieso ein cleverer Kerl wie Mick mit seiner Schwester zusammenarbeiten sollte. Er gibt ihm höchstens sechs Monate für seinen Job. Auch würde es Gerüchte geben, wonach Stephanie Mick nur aus zwei Gründen zum General Manager von RAW gemacht hat. Zum einen, weil Foley ein Publikumsliebling sei und zum anderen, weil sie der Überzeugung sei, Foley manipulieren und kontrollieren zu können.

Foley meint, dass er sicher nicht blind in diese Sache gegangen sei. Stephanie möge zwar ohne Rücksicht auf Verluste handeln, aber genauso sieht er Leidenschaft und den Drang auf Erfolg in ihr. Deshalb sollte ihm Shane lieber keine Ratschläge geben oder so tun, als würde er sich um ihn Sorgen machen. Shane ist damit einverstanden, Mick meint er müsse weiter Talente scouten und Shane wünscht ihm einen schönen Tag.

Singles Match
Baron Corbin besiegt Sin Cara via Pinfall nach dem End Of Days. - [01:18]

Vor dem Match sprechen die Kommentatoren ein Facebook-Segment der Lucha Dragons an, die ihr Ende als Tag Team verkündet haben, um sich nach dem Draft auf ihre Solo-Karriere zu konzentrieren. Aber sie wollen natürlich weiterhin Freunde bleiben. Corbin geht nach seinem Sieg weiter auf Sin Cara los, doch Kalisto stürmt zum Ring um seinem Freund zu helfen. Letztendlich wird Kalisto aber auch von Corbin außer Gefecht gesetzt.

Tag Team Match
Becky Lynch & Sasha Banks besiegen Charlotte & Dana Brooke durch DQ, nachdem Natalya Becky attackiert. - [02:20]

Natalya setzt Becky außerhalb des Ringes weiter zu. Charlotte schlägt Sasha nieder, die Becky zur Hilfe eilen wollte. Im Ring wird Sasha dann noch von Charlotte und Dana abgefertigt. Daniel Bryan und Shane unterhalten sich Backstage mit Demon Kane.

WWE Champion Dean Ambrose meldet sich Backstage via Videobotschaft in alter Shield-Manier zu Wort. Er hätte sein Versprechen gehalten, als er angekündigt hätte, WWE verändern zu wollen. Seine neue Mission sei es, den Titel heute und bei Battleground zu verteidigen. Sein Bruder Roman Reigns werde am Sonntag wütend zurückkehren, während Seth Rollins sich so verhält wie immer. Am Ende dieser Woche werde er noch immer WWE Champion sein.

Tag Team Match
Rusev (w/ Lana) & Sheamus besiegen Dolph Ziggler & Zack Ryder durch Aufgabe von Ziggler im Accolade. - [03:48]

Für den SummerSlam wird Brock Lesnar vs. Randy Orton beworben. Es folgt ein Video zur Viper, die bei Battleground im Highlight Reel von Chris Jericho bereits seine Rückkehr feiert.

Erneut erklären die Kommentatoren die morgigen Regeln des Drafts.

The Ascension unterhalten sich Backstage mit Mick Foley. Daniel Bryan kommt dazu und will mit Foley alleine reden. Er verlangt ein gutes Arbeitsverhältnis mit Foley, abseits der Familien-Probleme der McMahons. Foley ist damit einverstanden, genau wie mit dem größeren Pop, den er zu Beginn erhalten hat. Bryan hingegen ist damit einverstanden, dass SmackDown RAW bei den Einschaltquoten besiegen wird. Dann sprechen beide darüber, wie sie sich ähneln, auch damals als unerwartete World Champions. Sie hätten sich nie im Ring begegnet, doch jetzt kämpfen sie gegeneinander auf anderer Art und Weise. Möge der Bessere gewinnen.

Stephanie McMahon & Mick Foley, sowie Daniel Bryan & Shane McMahon schauen sich am Ring das folgende Titelmatch an.

WWE Championship Match
Dean Ambrose (c) vs. Seth Rollins - Draw. - [24:16]

Nach einer Aktion vom Top Rope gibt es einen Double Pin beider Kontrahenten. Der Ringrichter zählt bis Drei, ohne das ein klarer Sieger erkennbar ist. Zum Schluss greift sich Stephanie McMahon den WWE Title und ein Mikrofon und ernennt Seth Rollins zum neuen WWE Champion. Es entsteht eine Diskussion der beiden Commissioner und General Manager, während Seth Rollins auf der Rampe mit dem Titel feiert. An dieser Stelle endet die RAW-Übertragung.

Auf dem WWE Network wird hinterher das Ende des Matches in einer Wiederholung gezeigt. Beide Männer haben beide Schultern gleichzeitig auf der Matte, weshalb das Match offiziell als Draw gewertet wird und Dean Ambrose weiterhin WWE Champion ist. Ambrose und Rollins diskutieren den Ausgang des Matches. Dean feiert, bis Rollins ihn attackiert und den Ring mit dem Titel verlässt. Dann geht er zurück in den Ring, wo Ambrose ihn per Dirty Deeds abfertigt und feiert.


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 22.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]9993 Views
MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version


Amazon   

   [ © 2000 - 2016 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]