MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 23.05.2015, 15:19 UhrMOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

   WWE Live Tour 2015 im November in Leipzig und Stuttgart

  « »  
  « »  
WWE: Monday Night RAW Report vom 18.05.2015 (inkl. Videos)
Verfasst von Tuwe am 19.05.2015, 14:09 Uhr
GWF Berlin Wrestling Night
WWE RAW
18.05.2015
Richmond Coliseum - Richmond, Virginia
Kommentatoren: Booker T, JBL & Michael Cole


Die erste Ausgabe von Monday Night RAW nach Payback wird von der Authority, Stephanie McMahon und Triple H, eröffnet. Stephanie fragt das Publikum, ob sie sie vermisst haben. Sie hebt den Sieg von Seth Rollins in der letzten Nacht hervor und sagt, die Zukunft war nie stärker. Hunter ergänzt, dass Rollins die beste Wahl war und das auch bewiesen hat. Stephanie sagt, heute gibt es als Tribut an den Champion „Seth Rollins – Architect of a Dream“. Die Verlierer von gestern, Orton, Reigns und Ambrose, können sich dagegen wieder hinten anstellen. A propos Championships: Hinter beiden liegt etwas verdeckt auf einem Tisch, was sie nun enthüllen. Es handelt sich um die vakante Intercontinental Championship. Stephanie spricht über den ehemaligen Champion Daniel Bryan und sagt, dass sie recht hatte. Bryan hat in zwei Jahren wegen zwei Verletzungen zwei Titel niedergelegt. HHH sagt, dass sich eine Tür öffnet, wenn eine andere geschlossen wird. Der neue Titelträger wird in der Elimination Chamber in zwei Wochen ermittelt! Stephanie ergänzt, dass die Elimination Chamber in weniger als zwei Wochen auf dem WWE Network zu sehen sein wird, als Sheamus unterbricht. Der Celtic Warrior entschuldigt sich für die Unterbrechung. Er sagt, die Elimination Chamber wird nicht benötigt, da der Mann im Ring steht, der die Karriere von Daniel Bryan beendet hat. Als Belohnung fordert er den IC Titel, allerdings unterbricht der Big Guy Ryback. Der macht sich zunächst über Sheamus' Aussehen lustig und verteidigt dann Daniel Bryan. Der ist zwar nicht sechs Fuß groß, hat aber mehr Herz als Sheamus. Ryback fragt den Iren, ob er sich nicht auch mal mit Großen messen will. Stephanie kündigt an, dass sowohl Ryback als auch Sheamus Teil des Championship Matches bei Elimination Chamber sein werden. Hunter ergänzt, dass beide aber auch jetzt aufeinander treffen werden.



Singles Match
Sheamus besiegt Ryback durch Pinfall nach dem Broque Kick. - [09:58]

Stephanie McMahon und Triple H stehen in ihrem Büro backstage. Kane kommt dazu und sagt, Seth Rollins sei wohl wirklich erwachsener geworden. In dem Moment kommt ein euphorischer Rollins mit einer Champagnerflasche in der Hand und J&J Security an seiner Seite dazu. Er schenkt allen ein und meint zu Kane, dass dieser es am meisten verdiene – schließlich habe Rollins seinen Job gerettet und hat nun endlich was zu feiern. Dean Ambrose gesellt sich dazu und erinnert Rollins daran, beim letzten One on One Match der beiden gewonnen zu haben. Er gestattet Rollins ein „Rematch“ bei Elimination Chamber, allerdings soll dieser seinen Titel aufs Spiel setzen. Hunter und Stephanie verlassen den Raum und Kane sagt zu Ambrose, der Champion sollte entscheiden, auf wen er trifft. Rollins und J&J verlassen danach auch den Raum und Ambrose bleibt mit Kane zurück. Ambrose kritisiert Kane für das, was aus ihm geworden ist. Kane wird wütend, weil Ambrose Paul Bearer und den Undertaker erwähnt hat und steckt den Lunatic Fringe in ein Match mit Bray Wyatt.

Renee Young fragt Neville im Ring, wie es als neuer Superstar in der WWE ist. Neville sagt, es ist ein unvergleichliches Erlebnis. Er ist zwar nicht der größte und es gibt viele Zweifler, doch nichts ist schöner als Zweifler lügen zu strafen. Renee stellt gerade die nächste Frage, als die Musik on Bo Dallas unterbricht. Neville erinnert Bo daran, dass er ihm den NXT Titel abgenommen hat. Bo attackiert ihn darauf, wird aber schnell aus dem Ring vertrieben. King Barrett kommt nun raus und Dallas setzt sich zu den Kommentatoren.



Singles Match
King Barrett besiegt Neville durch Pinfall nach dem Bull Hammer. - [07:06]

Bo Dallas attackiert nach dem Match das verletzte Knie von Neville.

Rusev kommt ohne Lana zum Ring. Er spricht direkt über sie und sagt, sie müsste ihren Platz kennen. Rusev sagt, er ist der einzige, der für sich spricht und wisse, wie er „I Quit“ sagt. Er habe aber nie „I Quit“ gesagt. Lana habe aufgegeben, da sie schwach ist. Er fordert John Cena heraus und möchte, dass das Match neugestartet wird. Stattdessen kommt Lana in die Halle und sagt, sie wollte sich nur allen erklären. Sie meint, Rusev werde missverstanden. Sie habe immer an ihn geglaubt und hat gestern nur versucht, ihn zu schützen, da ihr etwas an ihm liegt. Lana sagt, sie hat das beste für ihn und für sie beide getan und Rusev habe auf Bulgarisch aufgegeben. Rusev brüllt sie an, dass es kein „wir“ gibt und er niemanden braucht. Lana habe ihn nur schwach gemacht, da sie selber schwach sei. Er fordert sie auf zu gehen und brüllt sie, während sie verschwindet, weiter auf russisch an.



Singles Match
Bray Wyatt besiegt Dean Ambrose durch Pinfall nach der Sister Abigail. Zuvor griff jedoch die J&J Security in das Match ein. - [13:27]

Es werden einige Videos von Bewerbern zu Tough Enough gezeigt.

Kofi Kingston und Big E beschweren sich darüber, dass Xavier Woods heute nicht ringside sein darf und sie außerdem bei Elimination Chamber ihre Titel gegen fünf andere Teams verteidigen müssen.

WWE Tag Team Championship Match (Xavier Woods is banned from Ringside!)
Cesaro & Tyson Kidd (w/ Natalya) besiegen The New Day (Big E & Kofi Kingston) © durch DQ, da Big E & Kofi in der Ringecke auf Kidd eintreten. - [05:54]

Cesaro will Kingston zum Swing platzieren, allerdings greift Xavier Woods ein und New Day können ihre Überzahl schnell nutzen. Die Lucha Dragons greifen allerdings ein, kurz darauf kommen auch Los Matadores und die Ascension dazu. Zum Schluss kommen noch die Prime Time Players dazu, die im großen Brawl die Überhand behalten. Michael Cole kündigt an, dass alle sechs gerade beteiligten Teams in der Elimination Chamber in zwei Wochen die Tag Team Titel auskämpfen werden.



John Cena kommt für seine Open Challenge zum Ring. Er fasst seine gestrige Titelverteidigung in drei Buchstaben zusammen: U-S-A! Alle hier sind in vielen Dingen verschieden, doch am Ende des Tages sind alle stolze Amerikaner. Der WWE Championship ist der Titel, doch der US Titel ist unser Titel. Damit fordert er den nächsten Gegner für seine Challenge. Die Herausforderung wird vom NXT Champion Kevin Owens angenommen! Owens sagt, er müsse sich nicht vorstellen, und die, die ihn nicht kennen, sind nur Zeitverschwendung, doch Cena stellt ihn dem Publikum vor. Er meint zu Cena, er solle sich keine Gedanken um Sami Zayn's Verletzung machen, da nicht Cena, sondern Owens selber Zayn verletzt habe. Und am Mittwoch wird er bei NXT TakeOver gegen Zayn das beenden, was er begonnen hat. Cena erwidert, Owens hat noch viel zu lernen, denn niemand hier sei Zeitverschwendung. Er möchte Owens den Rat eines Veteranen geben, doch der NXT Champion sagt, Cena sei nur länger in der WWE, während er seit 15 Jahren und damit länger als Cena als Wrestler aktiv sei. Deshalb habe Cena ihm nie einen Rat zu geben. Cena sagt, dann gibt es jetzt eine Warnung. Owens habe mehr abgebissen, als er schlucken kann und sollte am Mittwoch auf Sami Zayn acht geben. Außerdem ist die Open Challenge immer noch nicht zu beantworten. Owens entgegnet, dass er bereits einen Titel habe und deshalb die Challenge nicht annimmt. Beide werden eines Tages kämpfen, aber nicht jetzt. Daraufhin tritt Owens dem US Champion in den Magen und verpasst Cena die Pop Up Powerbomb. Er legt den US Championship neben Cena und posiert neben dem niedergeschlagenen Cena.

Für das Intercontinental Championship Elimination Chamber Match sind bisher Ryback, Rusev, R-Truth, King Barret und Sheamus bestätigt.

Singles Match
Dolph Ziggler besiegt Stardust durch Pinfall nach dem Zig Zag. - [01:27]



Michael Cole interviewt Ziggler nach dem Match über sein gestriges Match gegen Sheamus. Ziggler meint, seine Narbe tut zwar weh, aber mehr schmerzt ihn die Niederlage. Außerdem stehen Frauen doch auf Narben. Cole kündigt an, dass Ziggler der letzte Teilnehmer in der Elimination Chamber sein wird. Ziggler kündigt an, egal was kommt, er wird alles tun, um Intercontinental Champion zu sein. Daraufhin kommt Lana zum Ring. Sie lächelt Ziggler an und gibt ihm einen Kuss. Beide schauen daraufhin etwas verlegen drein und küssen sich erneut. Rusev stürmt danach zum Ring und greift Ziggler an. Er brüllt die in der Ecke stehende Lana an und kassiert eine schallende Ohrfeige von ihr. Das macht Rusev nur wütender, doch von hinten gibt es den ZigZag von Ziggler gegen Rusev. Ziggler verlässt dann gemeinsam mit Lana den Ring.

Kane weist backstage einige Leute an, die einen roten Teppich tragen und sieht danach, wie sich Adam Rose und Rosa Mendes küssen.

Tag Team Match
Erick Rowan & Luke Harper besiegen Fandango & Zack Ryder durch Pinfall von Rowan an Ryder nach dem Full Nelson Slam. - [03:26]

Stephanie McMahon trifft backstage auf die Bella Twins und wünscht Nikki viel Glück für ihr Match. An Brie gewandt sagt sie, dass sie besser nicht mit Nikki zum Ring gehen sollte, da Stephanie sich um das mentale Wohlbefinden um Brie, wegen der Verletzung ihres Mannes Daniel Bryan, sorgt.



WWE Divas Championship Match
Nikki Bella © besiegt Naomi (w/ Tamina Snuka) durch DQ, da Tamina in das Match eingreift und Nikki attackiert. - [06:30]

Naomi und Tamina attackieren Nikki weiter, als Paige zum Ring stürmt und beide vertreiben kann. Nikki kommt langsam auf die Beine, wird aber von Paige auf die Bretter geschickt.

Renee Young befragt Kevin Owens, der vorher Triple H die Hand schüttelte, was er mit der Authority besprochen hat. Owens sagt, dass er bei Elimination Chamber auf John Cena treffen wird.

Stephanie McMahon, Triple H und Kane stehen nun im Ring. Stephanie nennt Seth Rollins eine Inspiration und kündigt den Champion auch gleich an. Als die komplette Authority im Ring steht sagt HHH, dass sie von Anfang an an Seth geglaubt haben. Seit er Champion geworden ist, hat er alles erfüllt, was er gesagt hat. Hunter sagt zu Rollins, dass er in ihm ein Spiegelbild von sich selbst sieht. Er fordert das Publikum auf zu applaudieren. Nun sollen alle Mitglieder der Authority einige Worte über Seth sagen. Kane ist zuerst an der Reihe. Der Director of Operations meint, dass beide ohne sich nicht hier wären und es ihn freue, dass Seth weiterhin Champion ist. Rollins fragt, ob er nicht noch etwas sagen will. Kane bedankt sich, dass Rollins seinen Job gerettet habe und sagt, er habe für ihn etwas zusammengestellt. Es folgt ein Video zur Karriere von Seth Rollins.



Nun meldet sich Jamie Noble zu Wort, für den es eine Ehre ist, Seth Rollins zu beschützen. Jetzt soll Mercury etwas sagen, doch dieser braucht etwas, um seine Worte zu finden. Währenddessen unterbricht Dean Ambrose die Zeremonie und stellt sich in den Ring. Er sagt, er möchte Rollins eine weitere Möglichkeit für ein Match geben. Rollins meint, dass sich Ambrose wieder hinten anstellen soll. Ambrose erwidert, dass er ein notorischer Vordrängler sei und sein Titelmatch haben will. Stephanie sagt zu Ambrose, dass Rollins ein kämpfender Champion sei und weist Rollins an, auf Ambrose loszugehen. Der Champion tut das und J&J Security mischen sich ein, doch schnell bekämpfen sich nur noch Ambrose und Rollins. Neben dem Kommentatorenpult enthüllt Ambrose Ziegelsteine und platziert den Champion mit dem Kopf auf diesen. Der Lunatic Fringe nimmt sich einen Stuhl und droht damit zuzuschlagen. Stephanie gibt ihm ein Titelmatch, wenn er Rollins loslässt. Ambrose sagt „Deal“ wird danach wieder von J&J und Kane angegriffen. Rollins kann fliehen und Ambrose will Kane im Ring Dirty Deeds verpassen. Rollins kommt allerdings zurück und streckt Ambrose mit dem Pedigree nieder, womit RAW für diese Woche endet.


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 21.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]6837 Views
MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version


WWE Live Tour 2015 im November in Leipzig und Stuttgart   


   [ © 2000 - 2015 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]