MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 06.03.2015, 06:55 UhrMOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

   WWE Live Tour 2015 in Hamburg, Dortmund und Nürnberg

  « »  
  « »  
WWE: Monday Night RAW Report vom 02.03.2015 - The Daily Show... with Seth Rollins!
Verfasst von dieserthomas am 03.03.2015, 22:34 Uhr
GWF Berlin Wrestling Night
WWE Monday Night RAW
02.03.2015
Prudential Center - Newark, New Jersey
Kommentatoren: Booker T, JBL & Michael Cole



Monday Night RAW beginnt mit Mr. Money in the Bank Seth Rollins, begleitet von J&J Security. Zunächst gibt es einen Rückblick auf Donnerstag, wo Seth Rollins die Daily Show mit Jon Stewart gecrasht hatte. Seth Rollins verkündet, dass Stewart in der Tat auf dem Weg zu RAW sei, um Rollins zu konfrontieren. Seth gibt ihm aber den Tipp, das Ganze sein zu lassen. Außerdem wird er heute zeigen, dass er Stewarts Job besser machen kann als er. Im Gegensatz zur Daily Show, wo alle Zuschauer nichts zahlen, haben heute alle Fans bezahlt, um Rollins zu sehen. Rollins lobt sich noch etwas weiter, bis er von der Musik von Roman Reigns unterbrochen wird.

Rollins' alter Shield-Buddy kommt auch zum Ring. Reigns sagt Rollins, er solle einfach weiterreden. Rollins fährt fort, dass er mehr wert sei als Michael Jordan. Außerdem könne er besser reden als Jon Stewart, besser rappen als Wiz Khalifa, besser essen als Mark Henry und besser wrestlen als Reigns. Danach versichert Rollins, dass nicht Reigns, sondern er der nächste WWE World Heavyweight Champion sein wird, und hält dabei seinen Koffer in die Höhe. Reigns will etwas sagen, aber Rollins sagt nur, er weiß was jetzt kommt. Reigns wolle jetzt sagen, dass er der nächste WWE World Heavyweight Champion sein wird. Darauf gibt es einige Buhrufe von der Crowd. Rollins sagt, dass New Jersey ihm zustimmt, dass Reigns Brock Lesnar nicht besiegen kann. Rollins weiß es schließlich, weil er mit Lesnar im Ring war, Lesnar ist eine beinahe unaufhaltsame Macht sei und Reigns ihn nicht besiegen könne. Rollins kann es aber. Er kann Lesnar besiegen und Reigns kann er auch besiegen. Reigns erinnert ihn aber daran, dass er das beim Royal Rumble nicht geschafft hat. Reigns fragt Rollins, ob er Mann genug sei, seinen Vertrag einzucashen und den Main Event von WrestleMania zu einem Triple Threat zu machen. Rollins meint, das könnte er machen. Er könnte aber auch warten, wer von Reigns und Lesnar nach dem Match noch steht. Oder er könnte vielleicht bei RAW nach WrestleMania eincashen. Oder vielleicht...Reigns unterbricht ihn und sagt, er könnte ihn auch ins Gesicht schlagen. Rollins will noch was sagen, kassiert aber eine Rechte von Reigns! Rollins kann aus dem Ring flüchten, Jamie Noble kassiert aber noch den Superman Punch und Joey Mercury den Spear von Reigns!

Backstage läuft Dean Ambrose mit dem Intercontinental Title rum. Er wird gleich auf den Intercontinental Champion Bad News Barrett treffen

Seth Rollins regt sich backstage über J&J auf, als Randy Orton ins Bild tritt. Orton gibt Rollins den Tipp, sofort bei der Authority ein Match gegen Roman Reigns zu fordern, da er wirklich besser reden kann als Stewart und vor allem besser wrestlen kann als Reigns. Rollins entgegnet, dass er besser wrestlen kann als das gesamte Roster. Er wird sich schon um die Sache kümmern. Orton meint, er versuche nur zu helfen.

R-Truth sitzt für dieses Match bei den Kommentatoren. Truth wird Teil des Intercontinental Championship Ladder Matches bei WrestleMania sein.

Non-Title Match
Dean Ambrose besiegt Bad News Barrett © nach dem Dirty Deeds. Zuvor wurde Barrett jedoch abgelenkt, da Luke Harper mit dem IC Titel die Halle verlassen hat. - [09:18]

Während des Matches stahl R-Truth wieder den Intercontinental Title, als plötzlich Luke Harper hinter ihm auftauchte. Truth gab Harper den Titel, der dann damit verschwand.

The Miz hat viele Superstars und Divas backstage versammelt, um die Weltpremiere seines Werbespots vorzunehmen. Mizdow fragt ihn, ob er den Spot nicht vorher noch sehen wolle. Miz widerspricht lauthals und zeigt den Spot. Dieser Spot ist allerdings Werbung für „Niagara“, eine blaue Pille gegen erektile Dysfunktion! Als der Spot vorbei ist, bricht der ganze Raum in schallendes Gelächter aus. Miz ist wütend und Mizdow meint noch, er habe versucht, Miz zu warnen. Miz ist allerdings vor allem wütend auf seinen Assistenten. Er sagt, dass Mizdow das alles aus Neid so geplant habe. Er sagt, dass Mizdow nichts ohne ihn sei und er jede Sekunde in der WWE The Miz zu verdanken habe. Anschließend verpasst Miz seinem Assistenten eine Ohrfeige, worauf dieser sehr wütend wird, und Miz niederstarrt. Miz erinnert den innerlich kochenden Mizdow nochmal, dass er alles wegen ihm habe und fragt, was er noch zu sagen habe. Mizdow sagt nur „Sorry“, ist aber nicht begeistert.

Bray Wyatt steht neben einem Sarg auf der Rampe. Er fragt, was wohl noch vom Undertaker übrig sei. WrestleMania kommt näher, und Wyatt hat etwas, was Undertaker gefallen werde. Dabei zeigt Wyatt auf dem Sarg. Der Undertaker würde Wyatt mit seiner Stille beleidigen. Wyatt holt einen Benzinkanister hervor und erzählt, dass er fasziniert vom Feuer sei, da Feuer keine Vorurteile hätte. Feuer zerstöre nur alles in seinem Weg, so wie Bray Wyatt. Er würde durch die Feuer der Hölle gehen, um Undertakers Gesicht zu sehen. Wyatt schüttet das Benzin über den Sarg, zündet ihn an und brüllt dabei mehrfach „Find me!“

Six-Person Tag Team Match
Naomi & The Usos (Jey Uso & Jimmy Uso) besiegen Natalya, Cesaro & Tyson Kidd durch Roll-Up von Naomi an Natalya. - [02:54]

Tyson Kidd und Natalya streiten sich nach dem Match kurz, versöhnen sich aber schnell.

Es gibt die „Sheamus returns“-Promo.

John Cena kommt zum Ring und es gibt einen Rückblick auf die letzte Woche, wo Cena vergeblich ein Rematch mit Rusev gefordert hatte. Cena stellt die geteilte Meinung über ihn im Publikum heute fest. Danach geht er wieder auf letzte Woche ein und sagt, dass er sich nicht lange über Rusevs Absage aufregen werde. Im Gegenteil, er werde sich wieder an die Spitze hervorkämpfen. Früher oder später werde er Rusev in die Finger bekommen, doch jetzt liegt sein Fokus auf WrestleMania! Und bei WrestleMania wird er wieder an die Spitze gelangen, und zwar indem er an der André the Giant Memorial Battle Royal teilnehmen wird! Er wird ein gigantisches Statement abgeben, und... Stephanie McMahon unterbricht John Cena und kommt zum Ring. Sie fragt, seit wann Superstars einfach ansagen, in welchem Match sie antreten, vor allem bei der André the Giant Memorial Battle Royal. Cena erwidert, dass das genau so läuft, und Miz, Fandango sowie Adam Rose einfach ihre Teilnahme verkündet haben, und er davon ausgeht, dass noch ein Platz für ihn im Match sei. Stephanie wirft ihm vor, zu versuchen, André the Giant in den Dreck zu ziehen. Sie zeigt ein Bild von ihr mit André nach WrestleMania I, als Stephanie acht Jahre alt war. Daher nimmt sie es persönlich, wenn Cena so respektlos mit dem Match, dass nach André bennant wurde, umgeht. Deshalb wird Cena auch nicht an der Battle Royal teilnehmen! Cena sagt nur, dass ihm an dem Bild gefällt, dass Stephanie vor vielen Jahren wohl nicht die Bitch war, die sie heute sei. Stephanie entgegnet nur, dass sie das letzte Wort hat. Cena stimmt dem zu, war aber als 15-facher Champion und zehnfacher WrestleMania-Teilnehmer davon ausgegangen, mit diesen Errungenschaften an der Battle Royal teilnehmen zu können. Stephanie stellt hervor, wie Cena gegen die Authority gekämpft hat und sagt, dass er es gegen Rusev einfach nicht geschafft habe und sie vielleicht einfach jemanden finden müssen, der das kann. Cena will aber nicht über die Authority oder Rusev sprechen, sondern über WrestleMania! Und der Tag, an dem John Cena kein Teil von WrestleMania sein wird, ist der Tag... Stephanie fällt ihm ins Wort und sagt, dass dies der Tag sein werde, an dem Cena merkt, dass er nicht die WWE definiert. Hogan, Austin, Rock und Bret Hart haben alle gedacht, die WWE würde zugrunde gehen, wenn sie die WWE verlassen. Doch die WWE ist nicht untergegangen, sondern aufgeblüht, und das wird auch passieren, wenn John Cena die diesjährige WrestleMania aussitzen werde. Es geht nicht darum, wo die WWE ohne Cena wäre, sondern wo Cena ohne die WWE wäre. Die Musik von Curtis Axel unterbricht, der ein Axelmania Shirt trägt. „Axelmania is running wild!“ Axel sagt, nun seit über 35 Tagen im Royal Rumble Match zu sein. Er ist oft imitiert, aber nie eliminiert worden! Wenn Stephanie jemanden sucht, der gegen Rusev antreten kann, ist er der Richtige. Er ist, wie Stephanie, in dritter Generation im Business und hat auch als Kind André the Giant kennengelernt. Er ist zwar schon Teil der Battle Royal, aber zwei Siege sind besser als einer. Es gibt nun laute „Axelmania“ Chants und Stephanie stellt fest, dass Axels Stern aufgeht, während Cenas Stern sinkt. Cena soll sich jetzt gegen Axel beweisen. Außerdem bekommt er nur dann ein Match gegen Rusev, wenn Rusev selber dies akzeptiert. Axel fragt noch „Whatcha gonna do when Axelmania runs wild on you?“ und zerreißt in typischer Hogan-Manier sein Shirt. Cena entgegnet, dass er Axel eine letzte Chance gibt, aus dem Ring zu gehen. Doch wenn das Match startet, wird Axel nicht aus dem Ring gehen.

Singles Match
John Cena besiegt Curtis Axel durch Aufgabe im STF. Axel brachte die bekannten Hogan-Posen, bis Cena der Kragen platzte und er ihm eine Clothesline, den AA + STF verpasste. - [02:02]

Nach dem Match kommen Rusev und Lana heraus, um Cena zum Sieg zu gratulieren. Rusev erinnert den Leader der CeNation nochmal daran, was Stephanie gesagt hat - ob John bei Wrestlemania antritt, liegt in seiner Hand. Und die Antwort auf ein Rematch gegen ihn ist immer noch nein.

Ein Rückblick auf das wöchentliche WWE.com Interview von Michael Cole wird eingespielt, diesmal waren Michael Hayes und Arn Anderson dabei, um über Sting und Triple H zu sprechen.

Besagter Triple H steht anschließend im Ring. 1995 hat er Vince McMahon in die Augen geschaut - er wollte eine Chance. 20 Jahre später hat er 13 World Title gehalten und ist der COO der WWE. Es sieht so aus, als hätte er seine Chance genutzt. Bei Fast Lane gab er wiederum Sting eine Chance. Eine Chance, größer zu sein als er es jemals war. Und er hat es weggeworfen, für einen Augenblick auf der größten Bühne von allen. Sting hat sich den falschen Mann dafür herausgesucht. Er wird mit The Game in den Ring steigen, dem King of Kings, und Hunter wird sicherstellen, dass es so scheint, als hätte Sting's Karriere nie existiert.

Warum kam Sting erst jetzt zur WWE? Jeder hat dazu eine andere Meinung. Er selbst hat eine, JBL hat eine, und so auch Booker T, welcher auch gleich noch in den Ring gebitten wird, denn er kennt Sting. Warum ist Sting hier nie aufgetaucht? Booker sagt, er kennt Sting. Er ist so viel mit ihm durch die Gegend gereist. Er kennt aber auch Hunter und er weiß, dass Hunter keine Angst davor hat, seinen Einfluss und seine Macht einzusetzen. Er hätte es vermutlich auch verhindert, dass Sting in die WWE kommt. Daraufhin möchte Hunter wissen, ob Booker diese Verschwörungstheorien wirklich glaubt? Er ist genauso wie die ganzen Kinder im Internet, die denken sie kennen diese Industrie in- und auswendig. Booker meldet sich wieder zu Wort - Sting ist loyal. Er war der letzte stehende Mann in der WCW. "Best for Business" beiseite, man kann Sting nicht kontrollieren, keiner. Flair, Hogan, die nWo und nichtmal Eric Bischoff konnten Sting kontrollieren. Sting ist jetzt hier in der WWE und Hunter muss sich bei Wrestlemania damit abgeben.

Hunter meint, Kontrolle ist eine witzige Sache... denn man hat die Macht über Menschen. Wenn man keine Kontrolle hat, ist es eine gruselige Sache. HHH bedankt sich bei Booker T, dafür dass er in den Ring gekommen ist. Außerdem ist er gefeuert! Nachdem ein sichtlich geschockter Booker Hunter erstmal mit einem fragenden Blick anstarrt, packt er langsam sein iPad und seine Notizen vom Kommentatorenpult und macht sich auf dem Weg in Richtung Stage, dort wird er aber vom COO unterbrochen. Er hat nur Spielchen mit ihm gespielt. Booker macht das was er macht großartig, er ist ein wertvolles Mitglied beim Kommentatorenteam. Das war einfach nur ein Beispiel von dem, was Kontrolle ist. Triple H wurde eine Chance auf dem Silbertablett geliefert. Er bekommt die Chance ein Vermächtnis, eine Ikone und den letzten Überlebenden der WCW zu zerstören. Das wird er nutzen, und er wird Sting ein Ende setzen.

Divas Championship Match
Paige besiegt Nikki Bella © durch DQ, da Brie Bella in das Match eingreift und Paige attackiert. - [06:38]

Nach dem Match wird Paige weiter von den Bellas attackiert, jedoch feiert AJ Lee überraschend ihre Rückkehr und macht den Save für ihren ehemaligen "Frenemy"!

Nach der Werbung trifft Renee Young backstage auf AJ Lee. Paige kommt hinzu und möchte wissen, wer sie hier eingeladen hat? AJ meint daraufhin, sie hat gesehen, wie die Bellas seit Monaten alle Frauen mobben, und sie ist für eine Sache zurückgekehrt - " I wanted to give the Divas a chance." Paige sagt, sie respektiert AJ und anscheinend sind sie wieder Freunde.

Es ist Zeit für die Daily Show, welche heute von Seth Rollins gehostet wird – seine J&J Security ist natürlich auch dabei. Seth heißt uns herzlich willkommen zur Daily Show, hier in der Achselhöhle von Amerika, Newark, New Jersey! Die letzten zwei Wochen hat ein lustiger Mensch namens Jon Stewart ihn immer wieder herausgerufen und gesagt, er will sich ein Stück von ihm holen. Nun werden die Szenen aus der Daily Show von letzter Woche nochmals eingespielt, wo Seth Rollins Stewart einen Besuch abstattete. Seth meint dann, er hat Stewart in seiner eigenen Show verbal dominiert und er ist heute Nacht hier um zu zeigen, dass er Jon’s Job besser mache, als er es jemals könnte.

Das erste Thema heute ist – wo ist Jon Stewart? Vor ein paar Wochen machte er einen auf harten Kerl, aber jetzt schweigt er. Er ist ein Feigling, aber was soll man von New Jersey auch anders erwarten. Aber er muss Jon etwas gutheißen: Er hat sich dazu entschieden, nicht aufzutauchen. Genauso wie Amerika letztes Jahr nicht zu dem Film aufgetaucht ist, den er gedreht hat! Seth würde Stewart in Rente schicken wenn er erscheinen würde, denn man kann keine Show mit gebrochenem Kiefer hosten. Daraufhin erscheint besagter Mann doch, Jon Stewart kommt heraus! Das ganze hier ist etwas, das Seth sich nicht verdient hat. Seth entgegnet, dass er der Welt beweist, dass er diesen Job besser drauf hat, woraufhin Stewart kontert, dass Seth lediglich beweist, dass er kaum lesen kann. Seth ist gekleidet wie ein SWAT Teamstripper und die Leute in New Jersey haben keine Angst vor dem Curb Stomp, denn mit sowas begrüßen sie sich morgens zum Frühstück. Er erinnert sich an Wrestler, die ihren Erfolg verdient haben, wie Bruno Sammartino oder Gorilla Monsoon. Seth hat sich nie nach oben gekämpft wie ein Mick Foley. Er hat sich nie gegen das System aufgestellt wie Stone Cold Steve Austin. Er hat sich nie durch Verletzung nach Verletzung gekämpft um eine Legende zu werden, so wie der Undertaker. Rollins dachte sich, er nimmt eine Abkürzung indem er betrügt und der Posterjunge der Authority wird. Doch die Leute reißen Poster ab, wenn sie ihnen zu langweilig werden. Jon hat etwas, das Seth niemals haben wird, und das ist Respekt. Die Authority interessiert sich nicht für Seth. Wenn sie dies täten, warum kämpft er dann nicht bei Wrestlemania um den Titel? Wenn er besser im Ring ist als Roman Reigns, warum steht er nicht im Main Event? Egal was bei Mania passiert, er wird NICHTS haben. Er wird einfach nur seinen Koffer tragen – etwas, das er nicht verdient hat. Stewart war in Boston und wenn Kane nicht… auf einmal wird er von Rollins und der Security in die Ecke gedrängt, Mr. Money in the Bank packt ihn am Kragen… und die Musik von Randy Orton ertönt! Seth wendet seine Aufmerksamkeit auf den Apex Predator, was Stewart nutzt um ihm einen Low Blow zu verpassen und aus dem Ring zu flüchten!

Singles Match
Daniel Bryan besiegt Luke Harper durch Aufgabe im Yes Lock. - [06:23]

Nach dem Match holt sich Bad News Barrett seine Intercontinental Championship zurück, wird aber von Dean Ambrose attackiert, welcher den Titel wieder an sich reißt! Luke Harper stoppt ihn allerdings mit einem Big Boot, was R-Truth nutzt um mit dem Titel zu verschwinden – bevor er wiederum von Harper aufgehalten wird. Harper läuft mit dem Titel zur Stage, wo er aus dem Nichts einen Superkick von Dolph Ziggler kassiert! Daniel Bryan hat sich das ganze vom Ring aus angeschaut. Ziggler klettert mit dem Titel auf eine Leiter, die auf der Stage steht, und Bryan stellt sich auf den Kommentatorentisch, wo er YES!-Chants startet. Mit einem intensiven Staredown der beiden Publikumslieblinge geht es zur nächsten HoF-Ankündigung.

Alundra Blayze ist das fünfte Mitglied der diesjährigen Hall of Fame!

Seth Rollins steht Backstage. Er kann nicht glauben, dass er da draußen von jemandem wie Jon Stewart lächerlich gemacht wurde… Randy Orton stößt dazu und klärt Seth auf – er hat das nur gemacht, um Seth den Arsch zu retten. Denn hätte er Stewart etwas getan, hätte dieser seine Anwälte eingeschaltet um Rollins zu verklagen, woraufhin er seinen Job verloren hätte. Wo bleibt das „Danke“? Wie auch immer, wenn Seth im Main Event Hilfe braucht, soll er einfach fragen. Big Show und Kane kommen ins Bild und sie passen heute auf Rollins auf, Randy wird also nicht gebraucht.

Vor besagtem Main Event hat der Vertreter des World Champions allerdings noch etwas loszuwerden! Er kam hier in die ranzige Stadt von Newark um die Gerüchte klarzustellen. Es ist wahr, sein Klient Brock Lesnar wird bei Wrestlemania sein. Believe that. Sein Klient Brock Lesnar wird vor Wrestlemania überall wo er will sein. Sein Klient Brock Lesnar wird nach Wrestlemania überall wo er will sein. Er wird der unumstrittene WWE World Heavyweight Champion sein, denn er ist Champion so lange er will – Believe… plötzlich geht das Mikrofon aus. Der Soundtyp muss aus New Jersey sein!

Bei Fast Lane fantasierten die Fans über einen Sieg von Daniel Bryan, ihre Hoffnungen und Träume hingen an ihm. Aber wenn er jemals seinen Klienten im Ring getroffen hätte, würde er wie eine Schabe unter dem Schuh von Brock Lesnar zerquetscht werden. Jetzt wird es also Roman Reigns… Paul unterbricht nochmal kurz, er braucht ein neues Mikrofon. Dieses bekommt er auch gleich von Lilian Garcia – es wurde auch mal Zeit, dass sie was richtig macht. Nun also Roman Reigns. Ihr steht alle hinter Roman Reigns und sie haben schon das Pyro und Konfetti für die Feier gekauft. Letzte Woche hat Paul gesagt, dass niemand Roman Reigns besiegen kann. Alle gehen zur Seite wenn Roman backstage herumläuft, denn er ist ein samoanischer Badass mit einem Chip auf der Schulter. Doch er kann Brock Lesnar nicht besiegen. Für Wrestlemania gibt es zwei Optionen. Nummer 1: Brock Lesnar wird Reigns schmerzhaft auseinandernehmen, wie er es mit John Cena beim SummerSlam und Royal Rumble tat, oder Nummer 2: Er Ronda Rouseyt seinen Hintern. Roman wird bei Mania einen Tritt in den Hintern bekommen, er wird von Brock Lesnar zerstört. Believe that!

Singles Match
Seth Rollins (w/ The Authority) besiegt Roman Reigns nach einem Roll-Up. Zuvor hinderte Orton Reigns daran den Spear zu zeigen. - [15:33]

Anschließend zeigt Reigns einen Plancha auf die Authority, welche sich auf der Stage befand. Ein Brawl entsteht, welchen Reigns mit einem Spear an jeweils Kane, Big Show und Rollins für sich entscheiden kann. Mit einem feiernden Roman Reigns geht Raw off-air!



Lukas Podolski & dieserthomas


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 21.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]5202 Views
MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version


WWE Live Tour 2015 in Hamburg, Dortmund und Nürnberg   


   [ © 2000 - 2015 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]