MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 01.02.2015, 17:34 UhrMOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

   WWE Live Tour 2015 in Hamburg, Dortmund und Nürnberg

  « »  
  « »  
WWE: Monday Night Raw Report vom 26.01.2015
Verfasst von Tuwe am 27.01.2015, 10:29 Uhr
GWF Berlin Wrestling Night
WWE Monday Night Raw
26.01.2015
WWE World Headquarters – Stamford, Connecticut
Gastgeber: Michael Cole, Booker T & John 'Bradshaw' Layfield


In einem Video wird auf die Wettersituation aufmerksam gemacht, die zur Absage von Raw in Hartford geführt hat. Michael Cole begrüßt uns mit Booker T. Heute wird es Wiederholungen des WWE World Heavyweight Championship Matches und des Royal Rumble Matches – jeweils in voller Länge – geben. Cole und Booker T schalten auf das Dach, wo JBL über das Wetter spricht.




Nun wird das WWE World Heavyweight Championship Triple Threat des gestrigen Abends wiederholt.

Am Donnerstag gibt es beim Live SmackDown ein Casket Match zwischen Daniel Bryan und Kane.

Nun hat Michael Cole Seth Rollins zu einem Interview zu Gast. Cole fragt, ob Rollins seinen Platz im gestrigen Match verdient hatte. Für Rollins sagt seine Performance gestern alles, außerdem habe er alles getan, um das Match auch zu gewinnen. Der Curb Stomp hatte bisher jeden besiegt und hätte gestern auch Brock Lesnar besiegt. Rollins spricht über seinen Elbow gegen Lesnar durch den Kommentatorentisch, sein einziges Ziel war zu dem Zeitpunkt, den Champion aus dem Match zu eliminieren. Und als er gegen Cena den Phoenix Splash ausgepackt hatte, wusste er, dass das Match vorbei war.

Cole fragt Rollins nun, was bei einem One-on-One Match zwischen Rollins und Lesnar passieren würde. Seth gesteht ein, dass er Lesnar vielleicht unterschätzt habe, aber Lesnar hat ihn genauso unterschätzt. Und er hat noch etwas, was Brock nicht hat, den Money in the Bank Contract, seinen Plan B. Cole bedankt sich für das Interview und kündigt Brock Lesnar als nächsten Gesprächspartner an, worauf Rollins erwidert, dass Lesnar ihn schon rauskicken müsste, um seinen Platz am Interviewset einzunehmen.




Nach der Werbung kommt es dann zur Konfrontation zwischen Lesnar und Rollins. Mr. Money in the Bank steht zwar schnell auf, schmeißt seinen Stuhl aber um, bevor er geht. Lesnar merkt an, dass wohl jemand ziemlich sauer wegen gestern sei, ihm geht es dagegen gut. Cole erkundigt sich beim Champion nach dessen Verletzung, die er gestern erlitt – einer gebrochenen Rippe. Lesnar sagt, er hat schon viele Verletzungen in seiner Karriere gehabt, aber wenn es Zeit zu gewinnen ist, macht er genau das.

Paul Heyman verneint Michael Coles Frage, ob er und Lesnar in Opposition zur Authority stehen würden und führt fort, dass Brock Lesnar die Box Office Attraktion ist, die die Authority benötigt. Wenn es Probleme wie den Undertaker, Sting oder John Cena gibt, ist Lesnar der Mann, um die Probleme zu lösen. Und solange Brock Lesnar das gezahlt wird, was er wert sei, kann er auch angestellt werden. Es folgt nun ein Rückblick auf Brock Lesnar vs Undertaker bei WrestleMania XXX. Cole fragt, wie Lesnar den psychologischen Druck gegen den Undertaker ausgehalten habe. Lesnar meint, dass er niemanden respektiert, und so alle seine Erfolge errungen hat. So simpel ist das. Heyman wundert sich, dass alle über das gestrige Ergebnis erstaunt sind. Seth Rollins und John Cena sind kein Vergleich zu dem „Once in a lifetime athlete“ Brock Lesnar, daher sind Lesnars Matches auch „can't miss – must see“, da jeder Mensch nur eine geringe Zahl von Matches dieses Athleten sehen wird.

Nun geht es um Roman Reigns, der bei WrestleMania gegen Lesnar antreten wird. Lesnar freut sich für Reigns über dessen Sieg und hofft, dass er die Herausforderung annehmen kann. Heyman wird noch gefragt, ob er denke, Roman Reigns könne Lesnar aufhalten. Heyman antwortet „no“. Später wird Cole an gleicher Stelle Reigns interviewen, wozu Lesnar noch anmerkt, dass er ihn ja vielleicht treffen könne.




Jetzt wird das komplette Royal Rumble Match von gestern wiederholt.

Byron Saxton hat nun den Gewinner eben dieses Matches zu Gast und spricht direkt an, dass viele ihn nicht für bereit für den Main Event von WrestleMania halten. Reigns sagt, er habe nie behauptet, der erfahrenste Mann im Locker Room zu sein, er hat es aber immer geschafft, zu reagieren und sich zu beweisen. Saxton spricht die Crowd gestern an. Reigns sagt, dass man sich als kleiner Junge beim Sieg des Royal Rumbles eine etwas wärmere Reaktion ausmalt. Aber das Leben ist nicht fair, und die Zuschauer, die bezahlt haben, können bejubeln und ausbuhen, wen sie möchten. Byron Saxton spricht die Kritik an, dass Roman Reigns für den Erfolg handverlesen durch die Oberen der WWE wurde. Reigns sagt, wenn das so wäre, müsste er sich für die Chance bedanken. Es ist aber nur eine Chance, und er muss immer noch selber für seinen Erfolg sorgen. Auf The Rock angesprochen, spricht Reigns über seine Familie und sagt, er freut sich auf WrestleMania, um vor seinem Vater Sika im Main Event zu stehen. Außerdem freut er sich auf Brock Lesnar – nicht nur bei WrestleMania, sondern auch heute.




Die Konfrontation zwischen John Cena und Rusev gestern nach dem Royal Rumble wird gezeigt, die dazu führt, dass Cena und Rusev bei Fast Lane aufeinadertreffen werden!

Bei Fast Lane wird Triple H den Vigilante Sting zu einer „Face to face Confontation“ herausrufen.

Es gibt nun ein Video zum zweiten Hall of Fame Inductee 2015, Arnold Schwarzenegger.




Draußen im Schnee ist Dean Ambrose zu sehen, der zu Fuß an den WWE Headquarters ankommt.
Byron Saxton fragt ihn, wie er aus Hartford hierher gekommen sei. Dean meint, nach dem gestrigen Abend wollte er seinen Kopf klar bekommen und hat einen kleinen Spaziergang gemacht. Er ist aber per Anhalter nach Stamford gekommen, und seine Reise nach Stamford war wie die Road to WrestleMania, voller Irrungen und Wirrungen. Nun möchte sich Dean den Rest des Headquarters angucken.




Anschließend ist Daniel Bryan bei Renee Young zu Gast. Bryan spricht über das letzte Jahr und sagt, dass jeder Junge, der Wrestler werden möchte, auch im Main Event von WrestleMania stehen will. Und ihm wollte niemand diese Chance geben, außer der Fans. Auf seine Verletzung angesprochen wurde, sagt Bryan, dass er auch fühlte, die Fans im Stich gelassen zu haben. Renee geht nun auf die frühe Eliminierung Bryans beim gestrigen Royal Rumble ein und dabei vor allem auf die Reaktion der Fans. Bryan sagt, dass die Fans enttäuscht waren, dass Roman Reigns gewonnen hat. Er war auch enttäuscht, dass Roman gewonnen hat, aber nicht weil es Roman war, sondern weil es nicht er selber war. Um ehrlich zu sein, hat er allerdings versagt. Und Roman Reigns hat ihm Gegensatz zu ihm seine Gelegenheit ergriffen. Auf das Match gegen Kane am Donnerstag angesprochen sagt Bryan, dass Kane im Casket Match natürlich der Favorit sei, aber er ist nach gestern angepisst und muss die Sache mit Kane nun beenden.




Es folgt nun die Konfrontation zwischen Roman Reigns und Brock Lesnar. Paul Heyman gratuliert Reigns zu seinem Erfolg gestern und fragt, ob Reigns etwas dagegen habe, dass er statt Michael Cole die Fragen stellt. Reigns erwidert, dass er nichts zu verstecken habe. Heyman sagt, dass er Romans Familie länger kennt als Roman Reigns und zählt seine Begegnungen mit Afa und Sika, Yokozuna, Rikishi und den Usos auf. Er meint, dass Wrestling für Romans Familie wie Wasser für einen Fisch sei. Er kannte auch Roman Reigns schon als kleinen Jungen und ist stolz auf das, was Roman gestern geschafft hat. Er kennt auch The Rock, doch wichtiger ist, dass The Rock Brock Lesnar kennt. Und jetzt kommt ein Punkt, der in Romans Familie nicht von Generation zu Generation weitergegeben wird.

2002 war The Rock der WWE Champion, und alle dachten, dies würde immer so bleiben, bis diese Fantasie auf die Realität traf, auf den Neuen, so wie Reigns heute der Neue ist. Dieser Neue war ein Rookie namens Brock Lesnar. Dieser Rookie nahm den Titel von The Rock, weil er es so wollte. Und Roman erinnert sich sicher an das epische Rematch zwischen beiden..., oh, er erinnert sich nicht? Das kann er auch nicht, denn Rock wollte nie ein Rematch gegen Brock Lesnar. Das eine Match mit Brock Lesnar war alles, was The Rock verkraften konnte.

Und hier ist der Punkt, den Heyman nicht versteht: Dass Rock Roman nicht sagt, was ihn bei WrestleMania erwartet. Sein eigenes Blut sagt ihm nicht, gegen wen und vor allem gegen was Reigns antreten wird. Heyman fragt Roman, wie er es aushalten wird, seine Familie zu enttäuschen, wenn er gegen Brock Lesnar verliert, denn er kann Lesnar nicht besiegen, nicht heute, und vor allem nicht bei WrestleMania.

Reigns möchte diese Frage Brock Lesnar beantworten und wendet sich dem Champion zu. Er weiß, wer und was Lesnar sei und ist sich im Klaren, was ihn erwartet. Er glaubt, Lesnar wisse nicht, was ihn erwartet. Beide wissen, dass Reigns ihn bei WrestleMania besiegen und den Titel mitnehmen wird. Er glaubt, dass er auch ein Stück von Lesnar mitnehmen wird. Und Lesnar sollte das auch glauben. Beide stehen auf, schauen sich in die Augen und geben sich sehr kraftvoll die Hand. Lesnar sagt, dass er Reigns im Gegensatz zu Heyman nicht respektiert. Reigns erwidert, dass er ihn noch respektieren wird.




Mit einer letzten kurzen Einschätzung von Cole, Booker T und JBL geht diese sehr spezielle Ausgabe von Monday Night Raw zuende.


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 21.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]13004 Views
MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version


   WWE Live Tour 2015 in Hamburg, Dortmund und Nürnberg


   [ © 2000 - 2015 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]