MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 30.09.2014, 12:08 UhrMOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

   TNAFans.de

  « »  
  « »  
WWE: Royal Rumble Report vom 27.01.2013
Verfasst von Frollo am 28.01.2013, 02:30 Uhr
WWE Royal Rumble 2013
27.01.2013
US Airways Center - Phoenix, Arizona
Kommentatoren PreShow: Matt Striker & Tony Dawson
Kommentatoren: Michael Cole, Jerry Lawler & JBL



Matt Striker und Tony Dawson begrüßen uns zur PreShow und man sieht auch noch Bilder außerhalb des US Airways Centers. Einige Fans stehen noch vor der Halle und die Kommentatoren gehen die heutige Main Card durch. Gleich muss zudem noch Antonio Cesaro seine United States Championship gegen The Miz verteidigen und backstage steht Josh Mathews bei The Big Show. Big Show ist sehr wütend und nachher werde er Alberto del Rio wieder entthronen. Wegen Bild- und Tonproblemen gab es für längere Zeit leider ein Standbild, wodurch man die genauen Aussagen des Interviews nicht verstehen konnte.

Es folgt das "WWE Royal Rumble: By The Numbers"-Video, wo noch einmal die genauen Fakten aufgetischt werden. Anschließend kommt Antonio Cesaro in die Halle, gefolgt von The Miz und das US Championship Match kann auch schon starten.

United States Championship Match
Antonio Cesaro (c) besiegt The Miz mit dem Neutralizer. - [08:12]

Es folgt ein Hype-Video zum WWE Championship Match zwischen CM Punk und The Rock und damit ist die PreShow auch schon vorbei.




Auch der eigentliche Pay-Per-View startet mit einem Hype-Video zum WWE Championship Match. Außerdem startet heute offiziell die Road 2 WrestleMania und in der Halle eröffnet ein großes Feuerwerk die Veranstaltung. Im Opener werden Alberto del Rio und The Big Show in einem Last Man Standing Match aufeinandertreffen. Big Show kommt in die Halle, während Alberto del Rio und Ricardo Rodriguez noch im Backstagebereich unterwegs sind. Dabei treffen sie auf Bret Hart! Hart wünscht del Rio viel Glück, während Bret Hart für del Rio der kanadische Alberto del Rio ist. Ricardo Rodriguez kann es immer noch nicht glauben und wie angestarrt bleibt er stehen. Del Rio meint aber, dass sie sich nun beeilen sollten, da sie spät dran sind.

World Heavyweight Championship - Last Man Standing Match
Alberto del Rio (w/ Ricardo Rodriguez) (c) besiegt The Big Show. Als sich Big Show im Cross ArmBreaker von del Rio befand, nutzte Ricardo Rodriguez diese Gelegenheit, um Shows Füße mit Klebeband an das unterste Ringseil zu befestigen. Big Show konnte sich danach natürlich nicht mehr befreien. - [16:58]

Backstage stehen Dolph Ziggler, AJ Lee und Big E Langston bei Matt Striker. Die Aktion von Vickie Guerrero nach der Beat The Clock Challenge war einfach nur erbärmlich, doch er will das Match mit der #1 eröffnen, da er am Ende auch der eine Superstar sein wird, der das Rumble-Match gewinnt. Nach einigem Hin und Her verschwindet Striker wieder, nachdem er sich kurz mit AJ und Big E angelegt hat, bis Big E eine lustige Promo hält. Er spielt einen Reporter und möchte von Ziggler wissen, was er nach dem Rumble-Sieg für Pläne hat. Ziggler erklärt, dass er auch noch den Rekord von Rey Mysterio brechen wird und dann löst er seinen Money in the Bank-Koffer erfolgreich ein, fährt als World Heavyweight Champion nach WrestleMania, wo er als Rumble-Sieger den WWE Champion herausfordert und mit einem Sieg die beiden World Titel vereinigt.

In einem Video erklären Antonio Cesaro, die Prime Time Players, Randy Orton, John Cena, Wade Barrett, Sheamus und Ryback, warum gerade sie den Royal Rumble gewinnen werden.

WWE Tag Team Championship Match
Team Hell No (Daniel Bryan & Kane) (c) besiegen Team Rhodes Scholars (Cody Rhodes & Damien Sandow) durch Aufgabe im NO! Lock von Daniel Bryan an Damien Sandow. - [09:24]

Backstage ist Team Hell No und sie freuen sich über ihre erfolgreiche Titelverteidigung, bis Vickie Guerrero ins Bild kommt. Vickie überreicht ihnen zwei Umschläge, wo ihre Nummern für das Rumble-Match drinstehen. Daniel Bryan zeigt Kane seine Nummer, doch Kane weigert sich, seine Nummer Bryan zu zeigen. Bryan ist sauer, denn die Regeln sind doch klar: Er zeigt seine Nummer, also zeigt Kane auch seine Nummer! Sie streiten sich, bis Kane meint, dass er Bryan im Ring treffen wird. Bryan meint, dass er Kane auch zuerst sehen könnte, was Kane aber verneint. Er streckt seinen Umschlag in die Luft und meint, dass das sehr unwahrscheinlich ist.

Jetzt findet das Royal Rumble Match statt. Dolph Ziggler kommt zum Ring und jetzt steht er ganz alleine im Spotlight. Auch am Ende wird er hier ganz alleine stehen und ihm ist es egal, wer jetzt als #2 zum Ring kommt. Es ist . . . CHRIS JERICHO!!!

The Royal Rumble Match 2013

Reihenfolge der Teilnehmer:
01.) Dolph Ziggler
02.) Chris Jericho
03.) Cody Rhodes
04.) Kofi Kingston
05.) Santino Marella
06.) Drew McIntyre
07.) Titus O'Neil
08.) Goldust
09.) David Otunga
10.) Heath Slater
11.) Sheamus
12.) Tensai
13.) Brodus Clay
14.) Rey Mysterio
15.) Darren Young
16.) Bo Dallas
17.) The Godfather
18.) Wade Barrett
19.) John Cena
20.) Damien Sandow
21.) Daniel Bryan
22.) Antonio Cesaro
23.) The Great Khali
24.) Kane
25.) Zack Ryder
26.) Randy Orton
27.) Jinder Mahal
28.) The Miz
29.) Sin Cara
30.) Ryback


Reihenfolge der Eliminierungen:
01.) Cody Rhodes eliminiert Santino Marella
02.) Chris Jericho eliminiert Drew McIntyre
03.) Sheamus eliminiert Titus O'Neil
04.) Sheamus eliminiert David Otunga
05.) Cody Rhodes eliminiert Goldust
06.) Mehrere Superstars eliminieren Brodus Clay
07.) Kofi Kingston eliminiert Tensai
08.) Kofi Kingston eliminiert Darren Young
09.) Cody Rhodes eliminiert Kofi Kingston
10.) Dolph Ziggler eliminiert The Godfather
11.) John Cena eliminiert Heath Slater
12.) John Cena eliminiert Cody Rhodes
13.) Wade Barrett eliminiert Rey Mysterio
14.) Kane eliminiert The Great Khali
15.) Daniel Bryan eliminiert Kane
16.) Antonio Cesaro eliminiert Daniel Bryan
17.) Randy Orton eliminiert Zack Ryder
18.) John Cena eliminiert Antonio Cesaro
19.) Sheamus eliminiert Jinder Mahal
20.) Bo Dallas eliminiert Wade Barrett
21.) Wade Barrett eliminiert Bo Dallas [von außerhalb des Rings
22.) Ryback eliminiert Damien Sandow
23.) Ryback eliminiert Sin Cara
24.) Ryback eliminiert The Miz
25.) Dolph Ziggler eliminiert Chris Jericho
26.) Ryback eliminiert Randy Orton
----- FINAL FOUR -----
27.) Sheamus eliminiert Dolph Ziggler
28.) Ryback eliminiert Sheamus
29.) John Cena eliminiert Ryback
SIEGER: JOHN CENA!!! - [55:05]

Backstage steht Josh Mathews bei The Rock. Rocky spricht über seine People und zusammen werden sie CM Punk die WWE Championship endlich abnehmen. Auch spricht er über seine Mutter, die den Kampf gegen den Krebs gewonnen hat und heute im Publikum sitzt.

WWE Championship Match
If The Shield interferes in the match, Punk will be stripped of the title.
CM Punk (w/ Paul Heyman) (c) besiegt The Rock durch Pinfall. Zuvor ging das Licht in der Halle und man hörte nur einen lauten Krach. Als das Licht wieder anging, lag Rock über den Trümmern des zerstörten Kommentatorenpults. Michael Cole meint währenddessen nur noch, dass es The Shield war, die mit der Triple Powerbomb Rocky durch das Pult beförderten. - [21:26]

CM Punk lässt sich feiern, bis Vince McMahon in die Halle kommt! McMahon habe Punk gewarnt, doch er wollte einfach nicht hören. Deshalb sei es nun seine Aufgabe, ihm die WWE Championship auszuhändigen. Punk und Heyman können es nicht fassen, bis sich ein abgefertigter Rock ein Mikrofon schnappt. So darf dieser Abend nicht enden! Wenn einer CM Punk den Titel abnehmen soll, dann ist es The Rock! Rock fordert einen Restart, welchen McMahon gewährt.

WWE Championship Match
The Rock besiegt CM Punk (w/ Paul Heyman) (c) mit dem Peoples Elbow. - TITELWECHSEL!!! - [01:52]

The Rock lässt sich ausgiebig feiern und mit diesen Bildern geht der Royal Rumble auch Off-Air.


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 20.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]21114 Views
MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version


   WWE Live Tour 2014 in Braunschweig und Frankfurt am Main


   [ © 2000 - 2014 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]