MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 26.07.2014, 17:10 UhrMOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

Wrestling-Fanreise zu WrestleMania 31   TNAFans.de

  « »  
  « »  
WWE: Hall of Fame 2013 Update: Ist Sammartino doch käuflich?/ Big Bossman und Bob Backlund hoch gehandelt/ Nash & Foley als Midcarder im MSG?
Verfasst von Lionheart am 20.12.2012, 01:04 Uhr
Die Planungen für WrestleMania 29 laufen in Stamford mittlerweile auf vollen Touren - und damit auch die Vorbereitungen für die "Hall of Fame 2013"-Zeremonie im Madison Square Garden. Mike Johnson von PWInsider.com zufolge werden zurzeit im Titan Tower die folgenden Namen am heißesten diskutiert:

- Bruno Sammartino als "Headliner" der "Class of 2013"

Die Wrestling-Legende der 1960er- und 1970er-Jahre wird nun schon seit Monaten intensiv von Triple H umworben. The Game soll im Moment alles daran setzen, Sammartino für eine Teilnahme zu gewinnen, auch wenn dieser seit über 20 Jahren nichts mehr mit dem WWE-Produkt zu haben will und mit Vince McMahon verfeindet ist. Mike Johnson glaubt mittlerweile, dass am Ende eine sehr hohe Antrittsgage vielleicht doch noch zu einem Umdenken bei Sammartino führen könnte. Mittlerweile werden für einen "One Night Only"-Auftritt im MSG Summen zwischen 500.000 und 900.000 US-Dollar gehandelt. Sammartino könnte bei soviel Geld für einen Gastauftritt eventuell doch noch schwach werden (und einen Teil der Gage hinterher wohltätigen Zwecken stiften).

- Mick Foley

Die Hardcore-Legende wurde einst als Teenager bei einem WWE-Event im MSG Zeuge eines Big Splashs von Superfly Jimmy Snuka von einem Käfigrand, was ihn letztendlich zu seiner Wrestling-Karriere inspirierte. Eine Aufnahme in New York City würde daher absolut passen. Foley selbst hat in Interviews mittlerweile bestätigt, dass er darauf hofft, dass das Gerücht am Ende Realität und er in drei Monaten in die Ruhmeshalle aufgenommen wird. Als dreifacher WWE-Champion wird er von Triple H im Moment aber dennoch nur als "Co-Main Eventer" für die Veranstaltung im MSG gesehen.

- Kevin Nash

Auch Big Daddy Cools Stern ging einst in New York City auf. Als WWE Champion 1994/1995 führte er als Diesel die Promotion durch ein Krisenjahr und war dabei Aushängeschild der damals groß gepushten "New Generation". Mit der nWo schrieb er später in der WCW Wrestling-Geschichte. Nash selbst hatte zuletzt angeblich kein Interesse an der "Hall of Fame", aber die Freundschaft zu HHH könnte hier zu einem Umdenken führen. Auch er soll im Moment nicht als "Headliner" diskutiert werden.

- Bob Backlund

Der zweifache WWE Champion sollte schon 2004 in die Hall of Fame aufgenommen werden. Damals lehnte er dies aber ab, weil er seine aktive Karriere als nicht beendet betrachtete. 2013 könnte es nun aber soweit sein. Backlund war der letzte große World Champion des New York-Territoriums der NWA, bevor Vince McMahon (jr.) mit seinem Nachfolger Hulk Hogan als WWE Champion plötzlich in ganz Nordamerika WWE-Events veranstalten ließ und landesweit den Kampf mit der alten National Wrestling Alliance aufnahm.

- The Big Bossman

Der Midcard-Star der 1980er- und 1990er-Jahre war ein großer Teil der Hulkamania-Ära der WWE und hatte zwischendurch insbesondere im Markt New York ein großes World Title Programm gegen Hulk Hogan. Auch in der WCW der 1990er-Jahre sowie in der Attitude-Ära der WWE feierte Ray Traylor später noch einige gößere Erfolge in tieferen Card-Regionen. Der 2004 verstorbene Bossman würde posthum aufgenommen werden.

- Owen Hart

Der Bruder von Bret Hart war zwischen 1989 und 1999 ebenfalls einer der größten Midcard-Stars der WWE. Sein WrestleMania-Opener gegen den Hitman bei WrestleMania X (1994) im MSG gilt bis heute als eines der besten WM-Matches aller Zeiten. Seine beiden spektakulären Fehden gegen Bret Hart und Stone Cold Steve Austin hinterließen zudem größere Spuren in den Geschichtsbüchern der WWE. Aufgrund seines tragischen Todes ist die WWE aber seit 13 Jahren mit Witwe Martha Hart in diverse Rechtsstreitigkeiten verwickelt. Owens Aufnahme müsste daher gegen ihren ausdrücklichen Willen durchgeboxt werden. Sollte der momentane Rechtsstreit in den nächsten Wochen allerdings endgültig von einem Richter beeendet werden, sollen die Chancen mittlerweile gut stehen. Bret Hart selbst ist für eine Aufnahme seines kleinen Bruders und würde im Fall der Fälle wohl auch stellvertretend die Ehrung im MSG für Owen entgegennehmen.

-----------------
Wie schon in den Vorjahren wird die WWE auch dieses Jahr wieder nach Weihnachten einen Fragebogen an ihre Mitarbeiter im Titan Tower schicken, wo alle Angestellten ihre Top-Kandiaten für eine "Hall of Fame"-Aufnahme auflisten dürfen. Durch dieses Prozedre wurde 2012 schon Edge mit überwältigender Mehrheit für die Rolle des "Headliners" der "Class of 2012" ausgewählt.

Quelle: Mike Johnson, PWInsider.vom


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 20.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]5593 Views
MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version


   WWE Live Tour 2014 in Braunschweig und Frankfurt am Main


   [ © 2000 - 2014 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]